Putin´s Mentor Alexander Dugin: “3. Weltkrieg vor US-Präsidentschaftswahl, weil US Neo-Cons ihn statt Trump brauchen. US-Angriff auf syrische Armee eine Kriegs-Erklärung gegen Russland!”

Liebe Leser/innen. Dies mag die grausamste Einlage sein, die ich je geschrieben habe. Ich will Sie nicht erschrecken.

Jedoch, die Rede von dem 3. Weltkrieg wird immer häufiger. Immer wieder habe ich Ihnen erzählt, laut  biblischer Prophezeiung, bestätigt (Matth 5: 17-21) von Jesus Christus, werde es einen weltweiten Krieg geben, wie noch nie zuvor gesehen (Lukas 21, Matth. 24) – und der nie wieder vorkommen werde. Des Weiteren   habe ich Ihnen gesagt, wie die Pharisäer (Chabad Lubawitsch) Putin für die Rolle des Gog (Hesekiel 38, 39) bereitet, um Israel in der Endzeit zu überfallen. So wird es meiner Meinung nach kommen.
Wir sollten darauf VORBEREITET sein – obwohl wir nur “wann” sagen können , wenn sich JESAJA 17 und HESEKIEL 38, 39 sowie ggf. der ALBERT PIKE-WILLIAM CARR PLAN bewahrheiten.

DANN WIRD JESUS CHRISTUS WIEDERKOMMEN, WIE VERSPROCHEN (MATTH. 24).
Wie er wissenschaftlich nachweisbar als Einziger von den Toten auferstanden ist, wird er auch fähig sein, dieses Versprechen einzuhalten

DAHER NICHT VERZWEIFELN:  “Wenn aber dies anfängt zu geschehen, so richtet euch auf und erhebt eure Häupter, weil eure Erlösung naht” (Lukas 21:28).

Es scheint, als ob sowohl Russland als auch die USA / die NATO auf eine militärische Konfrontation in Syrien drängen – wie ich schon geschrieben habe.

Rothschild-Agent George Soros hat eine Propaganda-Website gegen eine behauptete Trump-Putin Verbindung ins Leben gerufen. Die Website soll erstaunlich alarmistisch sein, und zeigt, dass das Washington-Establishment die Öffentlichkeit auf den Krieg mit Russland vorbereitet.

trump-putin

Wollen die Seiten überhaupt Frieden in Syrien?
Es sieht immer mehr danach aus, dass das US-NATO-Israel Bündnis durch ihren illegalen Krieg in Syrien einen regionalen Flächenbrand und Konfrontation mit Russland in Syrien anstrebt:

Es gibt sicherlich sehr starke Kräfte innerhalb und außerhalb des US-Pentagons, die den Waffenstillstand gebrochen sehen wollen und  versessen auf den Krieg mit Russland sind: den Militär-Industriellen Komplex und hier und einen anscheinend  starken israelischen Maulwurf: Natanjahus Maulwurf im Weissen Haus ist der berüchtigte Jude, Philip Zelikow.

Der Militärisch-Industrielle Komplex hat das Pentagon gekauft – und Verteidigungsminister  Carter scheint in seiner Tasche zu sein. Wir erinnern uns an Carter  als Fürsprecher für das falsche Flaggen  Szenario am 11. Sept. zusammen  mit Philip Zelikow.
Wie Prof. Chossudovsky schreibt: Der 3. Weltkrieg läuft. Die militärische Konfrontation zwischen Russland und den USA findet im Nahen Osten statt.

Wer regiert das US-Militär?
Gordon Duff, Veterans Today 20 Sept. 2016:  Unserer Einschätzung nach gehorcht das US-Militär, das Pentagon, extremistischen Elementen, die das amerikanische Militär als Söldnertruppe zur Unterstützung einer verborgenen Agenda verwenden, die in Tel Avivs “Chaostheorie Akademie” formuliert wird”. 
Der Vorposten der “Akademie” in den USA ist das Institut für die Erforschung des Krieges, eine israelisch gelenkte Denkfabrik, die einfach dem Pentagon Aufträge erstellt, die ziemlich oft, wie es scheint, die amerikanische Außenpolitik sabotieren und mit Sicherheit den  ISIS, al Nusra und andere Terrorgruppen unterstützen.

Bild unten aus Smoloko

ashton-carter-zionist

Russisches Militär wollte auch nicht den Waffenstillstand: Moscow Times 22. Sept. 2016: Es ist schwer, dem Eindruck zu entkommen, dass Russland in dieser Woche seinen Weg entschieden hat, sich aus seinem wichtigsten diplomatischen Erfolg – der Kerry-Lavrov Vereinbarung in Genf auf Waffenstillstand (CoH) und der US-Russland-militärischer Zusammenarbeit in Syrien – zu bombardieren.
Seit Beginn der CoH am 12. September nahmen die russischen Kommandanten in Syrien und das Verteidigungsministerium  eine ungewöhnlich skeptische Haltung gegenüber dem Abkommen ein, und fast sofort begannen sie,  eine öffentliche  Darstellung auszufertigen, dass die CoH wegen Verletzungen durch die syrischen Rebellen und die US gebrochen würde.

Es sieht aus, als ob Moskau wenig Kapazität hat, Assads Mitwirken  zu liefern und sogar geneigt sein könnte,  seinem Willen,  diesen Krieg zu Ende zu kämpfen,  zuzustimmen.

In der Tat,  Syrien ist ein wichtiges Land in dem Plan Putins und seines faschistischen Mentors und Eurasien-Ideologen, Alexander Dugin und hier – und in Brzezinskis Weltmachts-Plan, der nun neuerdings darauf hinausläuft,   Russland immer tiefer in den syrischen Morast zu ziehen und dort verrecken zu lassen – während die USA ein niedriges Profil halten!

Hören wir nun aber was Putins Mentor, Alexander Dugin, zu sagen hat:

Hier ist, was Dugin sagt: “Krieg jetzt vor den US-Wahlen, weil die Neocons ihn desperat brauchen, bevor Trump Präsident wird. Der US-Angriff auf die syrische Armee ist eine Kriegserklärung gegen Russland. Die Situation ist sehr, sehr gefährlich. Wir werden immer gewinnen. Jedoch, wir brauchen, Zeit zu kaufen. Wenn jedoch die US den Krieg wollen, lässt er sich nicht vermeiden”. Mehr dazu bei KATEHON.

EINE MENGE VERWIRRENDER UND ALARMIERENDER INFORMATIONEN KOMMEN ZUR ZEIT AUS SYRIEN.
SIE SCHEINEN ZU ZEIGEN, DASS DAS US-PENTAGON AUF KONFRONTATION MIT RUSSLAND IN SYRIEN DRÄNGT – SOWIE DASS DAS RUSSISCHE MILITÄR AUF DIESEN KAMPF EBENSO ERPICHT IST!

Ich habe diese Nachrichten nachfolgend aufgelistet

DEBKAfile 22 Sept. 2016:  St-90-tanks-to-the-syrian-armyechs Schritte durch das Assad-Regime in den letzten Tagen, von DEBKAfiles militärischen Quellen berichtet, zeigen auf die Vorbereitungen für eine massive Offensive der syrischen Armee hin, unterstützt durch die Hisbollah, pro-iranische schiitische Milizen und iranische Revolutions-Garden-Offiziere, um die Präsenz von Rebellen aus dem syrischen Golan zu löschen.
Laut unseren militärischen Quellen wird der aktuelle syrische und verbündete Aufmarsch gerade jenseits der Grenze dieses Mal  nicht  Israel  angreifen, sondern  eine saubere Bereinigung aller syrischen Rebellen-Sektoren an der Golan-israelischen Grenze machen.

Die Pro-Assad Kräfte werden voraussichtlich Artilleriebeschuss und schwere Luftangriffe einsetzen, um  die lokale syrische Bevölkerung von 140.000 auf 160.000 zum Fliehen zu zwingen. Dieses Szenario würde  Israel und die IDF mit der Möglichkeit konfrontieren, dass Zehntausende syrischer Flüchtlinge um Asyl schreien.

Unsere Geheimdienst-Quellen fügen hinzu, dass der Iran, die Hisbollah und Syrien beschlossen haben, von nun an an, gegen alle  möglichen israelischen Luft- oder Artillerieangriffe gegen ein syrisches Ziel auf dem Golan zurückzuschlagen.

war-is-terror-768x484

YourNewsWire 21 Sept. 2016:  Die USA wollen in den nächsten zehn Jahren Israel $ 38 Milliarden in militärischer Hilfe  geben.
Die wahren Nutznießer sind der US-Militär-Industrie-Komplex. Vielleicht wird das Geld nicht einmal Washington verlassen – es mag einfach quer durch die Stadt gehen, von der FED bis zu den Beltway Bombenbauern.

New York Times 17 Sept. 2016 Die Vereinigten Staaten haben zugegeben, dass ihre Kampfflugzeuge  einen Luftangriff in Syrien durchgeführt haben, der  den Tod von syrischen Regierungstruppen mitgeführt hat. Amerikanische Militärs sagten, dass die Piloten im Angriff in der östlichen Provinz Deir al-Zour glaubten, sie griffen den ISIS an.
Russlands Verteidigungsministerium sagte, der Angriff  habe 62 syrische Soldaten getötet,  100 Weitere verwundet sowie einer  Offensive des ISIS den Weg frei gemacht.

YourNewsWire 18 Sept. 2016:  Türkischer Polizeichef sagt, er schützte den ISIS für die NATO

YourNewsWire 18 Sept. 2016: Putin hat eine Dringlichkeitssitzung im  UN-Sicherheitsrat einberufen,  nachdem  US-geführte Koalitionstruppen in Luftangriffen 62 syrische Soldaten töteten und weitere  100 verletzten. “Wenn wir vorher  den Verdacht hatten, dass die Al-Nusra Front (Al-Qaida)  auf diese Weise geschützt wird, kommen wir jetzt, nach den heutigen Luftangriffen auf die syrische Armee, zu einer für die  ganze Welt wirklich erschreckenden Schlussfolgerung: Das Weiße Haus verteidigt den IS [Islamischer Staat, ehemals ISIS / ISIL], ” so die Sprecherin des russischen  Außenministeriums,  Maria Zakharova, vor der Rossiya 24.

Global Res. 19 Sept. 2016, Prof. ChossudovskyZeugnisse von syrischen Soldaten, die ISIS-Rebellen bekämpfen:
– Wir [syrische Soldaten] dachten zunächst nach den ersten zwei Schüssen, die Flugzeug-Unterstützung sei für uns, aber wir fanden schnell heraus, dass sie auf unsere Streitkräfte aggressiv zielten, während wir Terroristen bekämpften. Die Flugzeuge  verwendeten Streubomben gegen uns.
– Einen Tag vor den Luftangriffen flogen die [US] Drohnen über uns  und scannten das gesamte Gebiet
– Die US-Luftangriffe zerstörten alle unsere Geräte und Verteidigungspunkte.
– ISIS-Kämpfer griffen uns sofort nach und während der US-Angriffe an. Einige von ihnen lachten.
– US-Drohnen und Hubschrauber eröffneten das Feuer aus Maschinengewehren auf unsere  zurückgezogenen Streitkräfte.
Es war sicher kein Fehler, sie zielten absichtlich auf uns, um dem ISIS zu helfen.
 Amerika ist selbst der ISIS.

Global Res. 19 Sept. 2016, Prof. Chossudovsky: Die Wochen-End Bomben  in New York und New Jersey haben dazu gedient,   die öffentliche Aufmerksamkeit von der Tatsache abzulenken, (reichlich dokumentiert), dass  die US-Streitkräfte in Syrien als Schutz der ISIS-Daesh Terroristen dienten.
Obama “setzte diese Angriffe [New York, New Jersey, Minnesota] in Verbindung mit der militärischen Kampagne in Syrien und im Irak gegen den  ISIS .

“In den Vereinigten Staaten ist jeder einzelne terroristische Zwischenfall, den wir gehabt   haben,  eine falsche Flagge gewesen, oder ist ein Informant gewesen, der durch das FBI gefördert wurde. Wir sind eine Irrenanstalt geworden!”  (David Steele,  20 Jahre lang  Marine Corps Geheimdienst-Offizier).

CIA-Direktor John Brennan hat die amerikanische Öffentlichkeit gewarnt, der ISIS (er selbst) plane mehr Angriffe in ganz Europa und Amerika.
Eine hochrangige militärische Quelle hat bestätigt, das Weiße Haus arbeite mit dem ISIS im Geheimen zusammen, um Präsident Assad in Syrien zu verdrängen.
Laut der Quelle, sei der ISIS fähig geworden, im Anschluss an die US-geführten Luftangriffe am Samstag wegen einer ISIS-amerikanischen Zusammenarbeit Angriffe auf die syrische Armee zu starten.

Die USA werfen Russland /der  syrischen Regierung vor, einen UN-Hilfskonvoi nach Aleppo zu bombardieren.
Regierungssprachrohr Sputnik deutet an,  US verbündete Rebellen haben es getan – möglicherweise von der US bestellt, um die Aufmerksamkeit vom US-Angriff auf die syrische Armee abzulenken

Die Türkei bereitet vor, einen  großen Teil von Nordsyrien zu besetzen
Der türkische Präsident Erdogan kündigt an, im Norden Syriens ein Gebiet von der Größe des Grand Canyon besetzen zu wollen. Um eine sogenannte Sicherheitszone zu schaffen, plant Erdogan die größte militärische Intervention in der jüngeren türkischen Geschichte.
Erdogan ist offenkundig entschlossen, keine kurdische Autonomie an der türkischen Grenze zuzulassen

UN-Hilfskonvoi bestimmt für Aleppo und die Internationale Union for Medical Care and Relief angegriffen

Laut dem syrischen Präs. Assad wurde der Angriff von US-verbündeten Terroristen ausgeführt.  “Alles, was die Amerikaner sagen, sind Lügen”

The Telegraph 21 Sept. 2016:  Russland war an der Bombardierung eines UN-Hilfskonvois am Stadtrand von Aleppo in einem “Rachen”-Angriff wegen eines früheren Luftangriffs direkt beteiligt, der 60 syrische Soldaten tötete, so  hochrangige Koalitions-Beamte.
Augenzeugen am Boden berichteten darüber, dass sie  eine Reihe von russischen Überwachungsflugzeugen kreisen sahen,  bevor die Hilfskonvoi durch eine Reihe von Raketen, die  durch Kampfflugzeuge abgefeuert wurden und schätzungsweise 20 Zivilisten  töteten sowie  18 UN-Lastwagen mit lebenswichtigen Hilfsgütern für belagerte Rebellen-Gebiete zerstörten, getroffen wurde .

aleppo1

The Truthseeker 21 Sept. 2016: Russische Flugzeuge haben Bomben abgeworfen, die den UN-Hilfskonvoi zerstörten, sagen US-Beamte.
Diese sind sehr schwerwiegende Vorwürfe. US-Beamte beschuldigen effektiv Russland, ein Kriegs-Verbrechen begangen zu haben. Welches die Frage aufwirft: Was würde Russland durch eine solche Aktion gewinnen?
Sehr wenig. Russland bestreitet, es getan zu haben. NATO General-Sekr. Jens Stoltenberg sagt, niemand kann entscheiden, wer es getan hat. Zunächst müssen Beweise gesammelt werden!!

aleppo2

Welche Beweise haben die US als Unterstützung für ihre Behauptung? Laut Kapitän Jeff Davis, ein Pentagon-Sprecher: “Es gibt nur drei Parteien, die in Syrien fliegen: die Koalition, die Russen und das syrische Regime. Es war nicht die Koalition.

Jedoch, zusätzlich zu den drei erwähnten Parteien  verletzt Israel  regelmäßig syrischen Luftraum.
In der vorigen Woche haben israelische Jets  eine syrische Armee-Position in den Golanhöhen angegriffen.
Somit gibt es in der Tat vier Parteien, die regelmäßig in Syrien fliegen und zwei von ihnen haben sich in der Vergangenheit als Meister der falschen Flagge erwiesen;  der 11. Sept. ist seit langem in Verdacht, eine gemeinsame israelisch-US-Aktion gewesen zu sein, eine falsche Flagge.

aleppo3
Wie bei jedem Verbrechen sollten Ermittler immer zuerst fragen: Wer profitiert davon? In diesem Fall haben weder Russland noch Syrien (??) etwas zu gewinnen im Gegensatz zu den USA und Israel.

The Daily Mail 21 Sept. 2016Russland hat versucht zu behaupten, dass der tödliche Angriff auf den Hilfskonvoi  kein Luftangriff sei – und dass die 18 Lastwagen, voller  Medizin und Nahrung,  irgendwie Feuer fingen.
Hussein Badawi, der die syrische Zivilverteidigung in Uram al-Kubra führt, sagte, dass die Angriffe von Hubschraubern und Land-Raketen kämen.

UNs humanitärer Sprecher, Jens Laerke, sagte: “Wir sind nicht in der Lage zu bestimmen, ob diese in der Tat Luftangriffe waren. Wir sind in der Lage zu sagen, dass der Konvoi angegriffen wurde”.

aleppo5
The Independent 21 Sept. 2016Russland hat  US-Behauptungen bestritten, dass seine Flugzeuge  einen UN-Hilfskonvoi in der Nähe von Aleppo trafen und hat  Drohnen- Fotos veröffentlicht, die zeigen – so wird es behauptet – die Lastwagen würden von einem Rebellen-Fahrzeug mit einem schweren Mörser begleitet.

Aconvoy-mortatm Dienstag hat Russland ein Video (links) von dem Vorfall freigegeben, das, wie  es sagt, ” deutlich zeigt, wie Terroristen einen Pickup mit einem großkalibrigen Mörser darauf den Konvoi als Abdeckung für umgruppierung benutzt.” In dem Material kann das Fahrzeug neben den Hilfs- Fahrzeugen gesehen werden. Die Drohne bewegt sich weg, bevor der Vorfall stattfindet.

Leitende USA-Beamte, die anonym sprechen, sagten,  sie haben Beweise, dass der Angriff in der Nacht zu Montag auf einen Konvoi der UNO und des Roten Halbmondes, in dem  rund 21 Menschen getötet wurden und Hilfe für Tausende verloren ging, von zwei russischen Sukhoi SU-24-Jets durchgeführt würden, die über den Fahrzeugen  eine Minute, bevor sie getroffen wurden, gesehen wurden. Nachrichtendienst-Berichte deuten an, es sei in der Tat ein Angriff aus der Luft durch russische Flugzeuge (von Russen oder Syrern) durchgeführt.

Augenzeugen berichteten, dass es Luftangriffe seien, die 18 von 31 Lastwagen zerstörten und ein Lager und eine Gesundheitsklinik in der von Rebellen gehaltenen Stadt Uram al-Kubra in der Provinz Aleppo beschädigten.

The Independent 21 Sept. 2016Ein Luftangriff auf  die  medizinische Einrichtung der in Paris ansässigen Internationalen Union der Medizinischen Versorgung und Hilfsorganisationen in dem rebellen-kontrollierten Gebiet außerhalb der angefochtenen Stadt Aleppo hat mindestens fünf Mitarbeiter getötet.
Es gab keine Berichte darüber, wer hinter dem Angriff war.
Die britannien-basierte syrische Monitoring-Gruppe,  Beobachtungsstelle für Menschenrechte, sagte, mindestens 13 Menschen seien bei dem Angriff getötet worden, darunter neun Kämpfer, von denen einige zur al-Nusra Gruppe Jabhat gehören.

Es gibt keinen ISIS, und die Mehrheit der anderen Gruppen – und es gibt jetzt mehr als 200 – ist an militärische Vertragsfirmen gebunden, die NGOs und andere humanitäre Fronten nutzen, um Dschihadisten und sogar chemische Waffen durch die Türkei und Jordanien zu kanalisieren.

Putins geheimes 11. Sept.-Material
The Daily Star 12 Sept. 2016:  Die russische politische Website Prawda berichtete, Putin stehe kurz vor der Freigabe von  “maßgeblichen Beweisen”, die  “über jeden Zweifel erhaben” beweisen, das Weiße Haus sei am 11. Sept.  direkt beteiligt.
Der Bericht wurde am 7. Februar 2015 in der russischen politischen Zeitung veröffentlicht.

Kommentar
Man bekommt den Eindruck, dass die USA  mit allen Mitteln in Syrien  und Europa (Raketen) Russland herausfordert. Es erinnert an ein inszeniertes Theater mit schwerwiegenden Folgen. Vielleicht sind Obama und andere an  einer schweren Krise interessiert, um Trump als Präsidenten zu meiden und Obamas 3. Amtszeit als US-Präsidenten zu ermöglichen. Schon schreiben die Massenmedien Hillary Clinton als Präsidentin ab!! Es könnte jedoch einen Rückschlag geben, wenn Putin wirklich den rauchenden 11. Sept. Revolver hat – der einen Bürgerkrieg in den USA auslösen könnte. Hat die US-Haltung mit der Tatsache zu tun, dass Putin die Rothschild Zentralbank und den Petrodollar aufgeben will?

1) Fast alle alternativen Beobachter sind sich einig, dass der amerikanische Angriff auf die syrische Armee kein Fehler war, sondern bewusst dem Konter des ISIS den Weg ebnete.
2) Wenn ich einen Blick auf die Konvoi-Autos / LKW  der UNO   werfe, habe ich den Eindruck, dass sie horizontal angegriffen wurden – nicht von oben. Russland sagt das Gleiche,  wie ich später sehe.
3) Die Amerikaner benennen – wie am 11. Sept. und bei anderen Ereignissen – sofort die Namen der Täter – ohne jede Untersuchung. Die Russen wären zu klug, um einen UN / Rothalbmond Konvoi anzugreifen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.