“Das neue Land”: Es gibt keinen Weg Zurück” – “Wir sollen alle in unsere eigenen Länder mit allen Zuwandererkulturen neu integriert werden!” Und alle stimmen zu – in Schweden

Schweden scheint vor allen anderen  die NWO-Reife erlangt zu haben: Nicht nur hat die dortige freimaurerische Hyperaktivität die Schweden zu gehorsamen Robotern gebildet. Freimaurerischen Politikern ist es gelungen, die Erinnerung an Schwedens nationale Vergangenheit zu töten, die in der Tat verdient,  ans Licht zu kommen und zu dem, was die heutige Neue Weltordnung weltweit betreibt, verglichen zu werden:

Ssweden-1690chwedens Vergangenheit war sehr international:
Schweden war ebenso erschreckend wie Nazi-Deutschland und beherrschte grosse Teile der Küsten der Ostsee. Sie können mehr über die  Tötungen durch die  Schweden in Europa und unfassbare, teuflische   Misshandlungen der besiegten Völker  im 30-Jährigen Krieg 1618-48, wo Schweden nichts zu tun hatte,  selbst  mehr lesen – sowie über das nie wieder bis zum 2. Weltkrieg gesehene grausame Vorgehen der Schweden gegen die dänische Bevölkerung in Schonen und Blekinge ab dem Jahr 1676. Also ist Schweden vertraut damit, wie man gegen Multiethnie, bzw. heute Widerstand gegen Multiethnie vorgeht: Mit Unmenschlichkeit  und Demütigung einheimischer Bevölkerungen

Spetsning: In dänische Patrioten in Schonen/Blekinge wurde von unten entlang der Wirbelsäule bis zum Hals ein spitzer Pfahl gesteckt, und ihre Füße wurden an den Pfahl genagelt. Dann wurden sie am Wegesrand erhoben und hingen dort, bis sie starben!!
Wie kann es sein, dass das heutige Schweden seine schlimmsten Eroberer begrüsst, während dieser Kämpe des Lutheranismus seine  genetisch verwandten und andere Brüder in Christus  nach der dänischen Niederlage  so unmenschlich behandelte?

Schweden hat sich voll und ganz der NWO und deren  alter Verachtung vor dem Menschenrecht, für sich selbst zu entscheiden, angeschlossen. Die Schweden werden nie gefragt – aber jetzt unterstützen etwa 25% von ihnen die Protestpartei, “Sveriges-demokraterne”.

Die schwedische Organisation, Individuell Människohjälp (Individual Relief,  IM) bringt nun die Forderung heraus, dass einheimische Schweden sich in das eigene  Neue Land  – nicht mehr ihr eigenes Land, sondern jedermanns  Land und jedermanns Kultur und Religion = kein Land, keine Kultur und keine Religion – zu integrieren haben!

Das folgende kranke Programm verspricht ein Paradies, in dem alle Meinungen, Religionen, Kulturen für immer glücklich zusammenleben werden.

Es ist so einfach: Man tue bloss wie die stärkere Kultur befiehlt, unterwirft sich und opfert seine Seele, die man schon längst nicht mehr hat, dem Weltfürsten (Joh. 14:30)! Und gleich hat man ein neues Scharia-Land!

MARXISTISCHER FEMINISMUS EBNET DER WILLKOMMENs-KULTUR DER  PHARISÄISCHEN NWO den Weg.
JETZT ZIEHT DIE NWO AUCH CHRISTEN IN DIESE ANTICHRISTLICHE  SEELEN-TÖTENDE ORDNUNG – WIE SCHON LÄNGST DEN  GROSSTEIL DER PHARISÄISCHEN GEISTLICHKEIT.

det-nya-landet

“Det Nya Landet” / “Das neue Land”) behauptet, christlich zu sein.
“Es gibt keinen Weg zurück. Schweden wird  nie wieder sein, wie es war.
Es sind nicht nur neue Einwanderer, die integriert werden sollen. Alle haben sich (neu) integrieren zu lassen, auch die herkömmlichen Schweden. Integration bedeutet nicht, dass eine Seite sich der anderen anpassen soll, oder dass jeder gleich  denken, tun und fühlen soll. Die Integration geht um  Gegenseitigkeit. 
Die Zeit ist gekommen, um zusammen ein Land   zu bauen, das stolz, integrativ und nachhaltig   ist- etwas Neues. “Individuelle Menschenhilfe (IM)” ist eine schwedische Hilfsorganisation.

Und alle stimmen zu!

tower of babelDer Jünger Johannes schrieb in seinem 2. Brief: “7 Denn viele Verführer sind in die Welt gekommen, die nicht bekennen Jesum Christum, daß er in das Fleisch gekommen ist. 10 So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht. 11 Denn wer ihn grüßt, der macht sich teilhaftig seiner bösen Werke”.

Turm von Babel:  Mose 11:6 “Und der HERR sprach: Siehe, es ist einerlei Volk und einerlei Sprache unter ihnen allen, und haben das angefangen zu tun; sie werden nicht ablassen von allem, was sie sich vorgenommen haben zu tun. 7 Wohlauf, laßt uns herniederfahren und ihre Sprache daselbst verwirren, daß keiner des andern Sprache verstehe! 8 Also zerstreute sie der HERR von dort alle Länder, daß sie mußten aufhören die Stadt zu bauen.”

Man kann die  “Christen” in “det Nya Landet”, als  Antichristen, wie sie im Namen des freimaurerischen Lucifers und hier und hier der Neuen Weltordnung tätig sind,  daran erkennen, dass sie die biblischen Gebote außer Acht lassen.

swedish-rape-victimSchwedisches Vergewaltigungsopfer. Schweden hält den Vergewaltigungs-Weltrekord – die Häufigkeit stieg um 1472%, seit Schweden multikulturell geworden ist! IM’s Nachbar ist nicht das schwedische Mädchen – sondern Verbrecher aus der am meisten Christus-hassenden aller Religionen.

Dies ist wahrscheinlich nicht nur auf Dummheit zurückzuführen: Marxistische Feministinnen haben   dem Islam den Weg geebnet. Selbst Schwedens marxistische Feministinnen, die das Land heute regieren, müssen die Errungenschaften des Islams und der NWO  wissen: Schwedens Vororte sind in Kriegszonen verwandelt, und  die Anzahl der No Go-Zonen für Weiße nimmt ständig zu. Darüber hinaus steigt  die Ausländer-Kriminalität im Land, wo 16% Ausländer (absoluter Europarekord) sind – so dass die schwedische Polizei scharenweise ihre Jobs aufgeben – wegen der niedrigen Gehälter und der tobenden Migranten-Krise. Der  schwedischen und der deutschen Polizei ist Maulkorb über  muslimische Verbrechen aufgehängt worden!!! Die Begrüsser  wissen, wie die Protagonisten dieser NWO für die Masseneinwanderung  töten und auf der ganzen Welt für die NWO-Elite, deren Zentralbanken und Petrodollar Kriege führen.
So was nannte man in der Alten Weltordnung böse – in der Neuen Weltordnung “gut”! Denn die NWO ist der Freimaurer-Luzifer auf freiem Fuss.

Diese erfreuliche Kultur ist besonders in Schweden und Deutschland zu sehen: Gehirngewaschene Frankfurter Schule Roboter wollen Totalchaos  – glauben, dass sie den Weg in das gelobte Land ebnen – auch wenn sie Bedingungen in muslimischen Ländern täglich  sehen: 1) diktatorisch 2) maximal intolerant 3) Frauen-Unterdrückung. Außerdem sind sie mit den Massenmedien- Berichten über muslimische Terroraktionen (in Absprache mit “unseren” Regierungen) weltweit konfrontiert – und ignorieren Fakten!

swedish-refugees-welcome

louis-de-RothschildDie Begrüsser arbeiten für die Durchsetzung   der  geheimen EU-Ideologie der Rassenmischung  in Europa nach Coudenhove Kalergi und Sarkozy – im Interesse des kommunistischen NWO-Eine-Welt-Staats, der Agenda 21.
In der Tat, Schweden ist das Modell der NWO-Zukunft: verstädterter islamischer Momokultur.

Aber was sie nicht wissen, ist, dass diese NWO-Rassenvermischung von Louis de Rothschild in Wien (links) finanziert wurde der dem EU-Vater, Coudenhove Kalergi, 60.000 Goldmark bezahlte und ihn mit den Finanziers  Hitlers, den EU-“Gründungs-Vätern und  den Warburg-Brüdern sowie Rothschilds/Jesuiten-Council on Foreign Relations in Verbindug brachte.

Diese marxistischen NWO-Begrüssser haben keine Ahnung, wie sie zum Narren gehalten werden: Sie fördern den Plan der Führer des Kapitalismus – und der Gründer des Kommunismus: Der Rothschilds.

Briten können gar nicht warten, ihr Land islamisieren  zu lassen:  YourNewsWire 18 Sept. 2016: Im Rahmen einer Gesamtbotschaft “Flüchtlinge begrüßen” trugen viele der schätzungsweise 30.000 marschierenden Menschen im zentralen London Schilder mit Texten wie “Wir stehen mit euch”; “Nein zur Islamophobie. Nein zum Krieg “. “Sicherheit ist ein Menschenrecht “; und “Kein Mensch ist illegal.”

welcomers2

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.