Massen-Zuwanderung verursacht nun nachweisbar sinkende Intelligenz in der Bevölkerung unter ethnischem Austausch

Muslimische Masseneinwanderung hat verheerende Folgen – sofort und auf lange Sicht: Kulturell, in Bezug auf die Sicherheit, wirtschaftlich – wie wir bereits mit dem Abbau des Sozialstaates spüren – demographisch und religiös: Die Scharia wartet in diesem Jahrhundert, wie  Prof. Helmuth Nyborg unten schreibt.

Die mathematisch / demographisch vorhersehbare Situation, wo die Dänen eine Minderheit sind, ist keine Voraussetzung für die Einführung der Scharia: Forschung zeigt die proportionale Beziehung zwischen der Anzahl von Muslimen und Gewalt in den Gemeinden: “Wenn Muslime 10% der Bevölkerung erreichen, werden sie Gesetzlosigkeit als Mittel der Proteste über ihre Bedingungen (Paris — Auto-Verbrennungen) verwenden. Alle nicht-muslimischen Aktionen, die den Islam beleidigen,  führen zu Aufständen und Bedrohungen (Amsterdam – Mohammed-Karikaturen) (Dr. Peter Hammonds Buch: Sklaverei, Terrorismus und der Islam: Die historischen Wurzeln und zeitgenössische Bedrohung).

Dänemarks Intelligenz-Masse sinkt durch Masseneinwanderung.
Jyllands-Posten 26. maj 2016:  In einer neuen Prognose werden 562.000 nicht-westliche Einwanderer und deren Nachkommen in Dänemark bis zum Jahr 2020 vorhergesagt, entsprechend  9,6 Prozent der Bevölkerung.
Laut Sonderberater Annika Klintefeld von Statistik Dänemark ist diese Entwicklung auf die große Einwanderung von Flüchtlingen und Familienzusammenführung im vergangenen Jahr sowie die  Erwartung, dass  in den kommenden Jahren mehr Asylanträge als zuvor angenommen werden.

Jyllands-Posten 11. Sept. 2016Eine hohe Ausfall-Rate und niedrigere Durchschnittsnoten  charakterisieren Gymnasiasten mit unterschiedlicher ethnischer Herkunft als dänisch.
Direktor Yago Bundgaard vom Langkär Gymnasium in Aarhus erklärte letzte Woche, warum er seine neuen 1. G Klassen nach ethnischer Zugehörigkeit geteilt hat. Er wies darauf hin, unter anderem, dass die ethnischen dänischen Schüler  an eine andere Schule umziehen, wenn sie in eine Klasse kommen, wo sie zahlenmäßig stark unterlegen sind.

Die neuesten Zahlen aus dem Ministerium für Bildung zeigen, dass fast 24 Prozent der Schüler mit nicht-dänischer ethnischer Herkunft ihre Ausbildung abbrechen  Zum Vergleich: Dies war nur mit 14% der Dänen der fall.

Die Zahlen aus dem Ministerium für Bildung zeigen, dass die Gruppe um  1,2 Punkte niedriger als Schüler mit einem ethnischen dänischen Hintergrund bei Prüfungen in weiterführenden Schulen abschneiden.

Jyllands-Posten KRONIK 13.09.2016: LEITARTIKEL  Prof. Helmuth Nyborg:
“Der Justizminister wirft  “rechten” Kommentatoren die Verwendung scharfer Kriegsrhetorik über Einwanderung und über möglichen Bürgerkrieg in Dänemark vor.

Uns bleiben drei Möglichkeiten: Unterwerfung, achtbare Rücksendung  oder Bürgerkrieg.

Ich bin kein Rechtsextremer, sondern ein zukunftsweisender Amateur-Demograph. Allerdings veröffentliche ich alarmierende wissenschaftliche Daten (JP, 8. April 2016).

Wollen wir  einen Moment todernst sein und die Kritiker fragen, wie sie die folgenden Bürgerkriegstreibenden Probleme gezielt anpacken wollen:

Hier geht es um allgemeine und religiöse Fragen:

Danische IQ verteilt sich in der Regel um etwa 97 und hat eine Streubreite von 15. Nicht-westliche  Niedrig-IQs variieren um 86. Immigration senkt die durchschnittliche IQ, erhöht die Streubreite und erweitert in der Regel die Lücke zwischen Arm und Reich.

iq-falder

 

 

Die Meisenberg- Regel besagt, das BIP sacke mit jedem abnehmenden IQ-Punkt  um 9 Prozent ab  und weiter, dass die volle Wirkung erst Jahrzehnte später gesehen wird. Seit den vergangenen 10 Jahren leidet Dänemark unter einer schwachen wirtschaftlichen Entwicklung. Signifikante generelle öffentliche Einsparungen finden daher  jetzt statt. Diese Ouvertüre eines möglichen nationalen sozioökonomischen Zusammenbruchs ist u.a auf  steigende Kosten für nicht-westliche Niedrig–IQ-Einwanderung zurückzuführen. (Preis über die gesamte Lebensdauer pro Einwanderer beträgt durchschnittlich 4,1 Millionen NKR gem.   Aftenposten 19. May 2013).

Wir sind Zeugen der  freiwilligen Abgabe unserer Zivilisation.
Niedrig-IQ-Einwanderung bedeutet mehr Kriminalität. Insgesamt nimmt die Kriminalität ab, aber nicht-westliche Einwanderer sind  in der Statistik stark überrepräsentiert.

Dänische Retro-Analyse deutet darauf hin, dass es im Jahr 2072 drei Viertel Mio. Nicht-Westliche mit IQ unter 90 in Dänemark geben wird. Sie können (nur) die einfachen Jobs handhaben, die jetzt ausgelagert oder durch Automatisierung entfernt werden, und sie werden künftig die sozialen Verlierer, auf dauerhafte Sozialleistungen angewiesen sein.

Wenn die Zahl der Einwanderer  mit Unterschieden in der Fertilitätsrate kontinuierlich verglichen wird, sehen wir, dass ethnische Dänen um das Jahr  2100 eine Minderheit werden. Dies ist ein historischer ethnischer Bevölkerungs-Austausch, wo nichtwestliche Völker die Mehrheit in vielen europäischen Ländern bilden. Nicht-Westler können zu diesem Zeitpunkt  die Scharia demokratisch ein- führen.

Nno-go-zones1iedrig-IQ Ghettos und kulturell-religiöse politische Parallelgesellschaften erhöhen sich (No Go-Zonen for Weisse)

Europäische Universitäten und Moscheen werden von Staaten des Nahen Ostens stark finanziert.

Hier geht es um die Wohlfahrt und die Auslandshilfe:
Im Jahr 1920,sagte  einer der Väter des Wohlfahrtsstaats , K. K. Steincke, dass wir vorsichtig sein müssen, nicht zu viele “unterdimensionierte Menschen” zu haben. Wirtschafts- und medizinische Entwicklungshilfe korrumpiert die Reichen und schützt die Schwachen, zerstört die lokale Wirtschaft und erhöht Migrationsprobleme auf lange Sicht.

Nach Angaben der Vereinten Nationen, werde Afrikas Bevölkerung, mit IQ-Mittelwerten von 70 bis 72,  bis zum Jahr 2100 auf 2 Mrd. ansteigen. Andere Entwicklungsländer werden  ihre Bevölkerungen über ein paar Jahrzehnte verdoppeln.

“Dänische” Schulkinder sacken auf der Skala im internationalen Vergleich nach unten.
Innerhalb von 30 Jahren wird die Grundschule von nicht-westlichen Kindern dominiert werden. Die meisten verlassen die Schule ohne qualifizierende Abschlussprüfung. Die Zahl der Schüler, die  die Grundschule als Analphabeten verlassen nimmt exponentiell zu. Integrationspolitik der Grundschulen konfrontieren  Niedrig-IQ-Schüler mit täglichen Niederlagen.

Niedrig-IQ-Migrantenkinder sind besonders gefährdet. Eine Mehrheit der Migranten-Kinder müssen erkennen, dass sie keine Chance haben/bekommen.
Einwandererkinder der zweiten Generation haben niedrigere IQ als ihre Eltern wegen  Regression zum Durchschnitt des Herkunftslandes.

Wir wissen, dass selbst intensives Training weder IQ, schulische Leistung verbessert noch das “soziales Erbe” reduziert.  Große Zuschüsse, um  Schul-Bedingungen zu bessern, haben keine große Wirkung . “Gute” Schulen sind Schulen mit vielen Hoch-IQ Kindern, “schlechte” Schulen haben viele Niedrig-IQ Kinder. Die Eltern leiten zunehmend ethnische dänische Kinder in “gute” Schulen um. 

Über die IQ der  (Einwanderer)-Frauen und deren Leistung dieses:
“Sonnenstrahl- Geschichten” über Migrantinnen, die die  Hochschulen besetzen, basieren  nicht auf Analysen der relativen Abschlussraten.

Im Alter von 15 Jahren stagniert die IQ-Entwicklung der Mädchen, während Jungen-IQ sich ständig weiterentwickelt. Dies impliziert einen Erwachsenen-Geschlechtsunterschied von etwa 4-5 Punkten. Bei IQ 145, wird es 20%  Frauen pro jede 80% Männer geben.

Eine Reihe von Einwanderergruppen haben traditionell hohe Häufigkeit von Vetter-Cousinen-Ehen, was die IQ senkt.”

The Daily Mail 13 Sept. 2016:  Untersuchung zeigt, dass registrierte Asylbewerber  in kriegszerrüttete Länder wie Syrien, Afghanistan undden Irak im Urlaub zurückgekehrt sind – für deutsches Steuerzahler-Geld!!

Flüchtlinge können das Land 21 Tage lang  pro Jahr verlassen, sind nicht verpflichtet, zu sagen, wohin sie ziehen.
Das Bundestagsmitglied, Armin Schuster, sagte, die Situation “macht einen sprachlos”.
Das Migrationsamt sagt, Urlaubsreisen der Asylbewerber zeigen, dass Asylbewerber nicht mehr um ihre Sicherheit bangen, das heißt, sie ihres Asylstatus zu entheben (Das wird aber nie passieren –  denn sie sind der Elite so herzlich willkommen).

Kommentar
Diese freimaurerische “Politiker”-Show muss um jeden Preis  weitergehen. Denn sie ist Teil ihrer Luziferischen Religion, der NWO.
Man kann nicht umhin zu fragen, wer die nidrigeren  IQs hat – die einheimischen Europäer oder die Migranten aus niedrigem IQ-Ländern ??

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Massen-Zuwanderung verursacht nun nachweisbar sinkende Intelligenz in der Bevölkerung unter ethnischem Austausch

  1. Pingback: Massen-Zuwanderung verursacht nun nachweisbar sinkende Intelligenz in der Bevölkerung unter ethnischem Austausch | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.