National-Komitee der US Demokratischen Partei hält Dringlichkeits-Sitzung: Erwägt, Hillary Clinton wegen schwerer Krankheit als Präsidentschaftskandidatin zu ersetzen

Am 8. August schrieb ich: “Hillary Clinton wegen Folgen eines Hirnblutgerinnsels am Ende. Zu krank, um Präsidentin zu werden, wenn die Welt bestehen soll”.

Dies scheint, sich nun zu bewahrheiten.

YourNewsWire 11 Sept. 2016:  US Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, ist wegen  einer Lungenentzündung in Behandlung, hat ihre Ärztin  offenbart. Die 68-Jährige war am Sonntag gezwungen,  wegen einem “medizinischen Leiden”, eine 11. Sept. Gedenkfeier  frühzeitig zu verlassen, laut einer Polizeibehörde,

AWD News 11 Sept. 2016:  “Hillary Clinton führt eine Kampagne auf die Präsidentschaft, wohl wissend , dass sie sterbend ist”, behauptet das folgende Video von einem Stanford Medicine School Professor. Das Video wurde von der London Express on 10 Sept. 2016 gebracht.

“Patienten, die mit vaskulärer Demenz diagnostiziert werden, werden drei bis fünf Jahre Lebenserwartung gegeben (Nun seit 2012).

“Wir können sehen, dass Hillary Probleme mit der Bewegung, mit der verbalen Kommunikation, mit Vergesslichkeit und Schwäche zeigt.
“Ich kann Ihnen sagen, dass Hillarys Verfall im Einklang mit einer fortschreitenden Erkrankung wie vaskulärer Demenz ist.

“Nur sehr wenige Ärzte sprechen sich darüber aus, weil sie sich nicht engagieren wollen.

“Hillary Clinton ist krank und wahrscheinlich im Sterben. Ich erdichte oder übertreibe  es nicht. Dies ist typisch für das Fortschreiten der vaskulären Demenz. ”
“Ihre Erkenntnis und Denkweise sind merklich beeinflusst.

“Sehr bald wird sie kognitiv nicht in der Lage sein, das Amt und die Anforderungen der Präsidentschaft zu erfüllen.”

Vaskuläre Demenz wird durch verminderte Blutversorgung des Gehirns durch erkrankte oder beschädigte Blutgefäße verursacht – und nach der Analyse, ist das genau, was mit Frau Clinton geschah, als sie eine ernste Gehirnerschütterung vor 4 Jahren erlitt.

Die ehemalige US-Außenministerin bekam im Dezember 2012 ein Magen-Virus, das Krankheit und Dehydration verursachte, weshalb sie in Ohnmacht fiel und die Gehirnerschütterung erlitt.

YourNewsWire 12 Sept. 2016:  Die Demokratische Partei hielt eine Dringlichkeitssitzung am Sonntag, um  einen möglichen Ersatz für Kandidatin Hillary Clinton nach ihrem Zusammenbruch wegen ihrer Lungenentzündung zu diskutieren.

Das DNC erwägt Bernie Sanders als möglichen Ersatz für die ehemalige Außenministerin, wie Gerüchte über Hillarys Krankheit nicht mehr als Verschwörungstheorie abgelehnt werden können.

Dies wird nun von The MSNBC  und der London Express bestätigt, letztere Berichterstattung bestätigt jedoch, der DNC-Sprecher sagt, die DNC werde nur Clinton vorschlagen, zurückzutreten. Die Entscheidung ist bei ihr.
Frau Clinton ist nicht in der Lage, ihre geplante Kampagne in Kalifornien durchzuführen.
Sie ist  im Laufe des Wahlkampfs unter verschiedenen Ausreden häufig ausgefallen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to National-Komitee der US Demokratischen Partei hält Dringlichkeits-Sitzung: Erwägt, Hillary Clinton wegen schwerer Krankheit als Präsidentschaftskandidatin zu ersetzen

  1. Pingback: National-Komitee der US Demokratischen Partei hält Dringlichkeits-Sitzung: Erwägt, Hillary Clinton wegen schwerer Krankheit als Präsidentschaftskandidatin zu ersetzen | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.