Merkel´s Logik: “Islam gehört zu Deutschland” – ausser koran-basiertem Islam!! “Flüchtlinge bringen keinen Terror” – nur haus-erzogene Nachkommen von Migranten!! Also, Frau Merkel gibt zu, eine Versagerin zu sein!

Breitbart 18 Aug. 2016: Kanzlerin Angela Merkel: “Das Phänomen des islamistischen Terrorismus, des IS, ist kein Phänomen, das mit den Flüchtlingen zu uns gekommen ist”, sagte Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung für ihre Christdemokraten im östlichen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern vor einer regionalen Abstimmung am 4. September.
Sie fügte hinzu, dass eine Art von Islam, die sich nicht an die Verfassung halte oder gleiche Rechte für Frauen in dem Land akzeptiere,  keinen Platz im Land habe.
Das bedeutet aber, dass  Merkel jedes Wort des nicht-abrogierten (gültigen) Korans ablehnt!

Also sollte Frau Merkel nun, wenn Muslime, die sich nicht an das Grundgesetz halten und keine Frauen-Gleichberechtigung akzeptieren, keinen Platz im Lande haben – sie  solche Personen, d.h. alle Muslime,  nach Hause schicken! 

Ein Muslim hat jedem Komma im Koran (Sure 3:19, 21:10) zu glauben – und wer ihm nicht zu 100% folgt ist ein Verbrecher (Sura 3:82) und kein  Muslim mehr. Er ist dann von den Gläubigen verfolgt zu werden. Allah hat den Muslimen befohlen, die Ungläubigen zu töten (2: 216, 9: 5 etc.). Die Ungläubigen sind zu terrorisieren (Sure 3: 151, 8:60).

In Bezug auf Frauen: Siehe Sure 4: 3-34: Ein Junge erbt doppelt so viel wie ein Mädchen. Ungehorsame Frauen sind geschlagen zu werden – und untreue Ehefrauen sind eingesperrt zu werden, bis sie sterben – “oder Allah etwas anderes beschließt”!

Ist es Gleichstellung, die Frauen zu zwingen, Hijabs und Burkas zu tragen?

Ich weigere mich zu glauben, dass  Frau Merkel – nicht weiss,  was die Imame muslimischen Frauen sagen, um sie zu unterdrücken.

Eine umfassende versteckte Kamera-Klärung durch die dänische TV2 dessen, was der Plan der immigrierten “dänischen” Muslime ist, hat in Dänemark für Furore  gesorgt.
Der Imam sagt im folgenden Video (auf Dänisch), dass es  heute 300.000 Muslime in Dänemark gebe – und nur 55,000, als er vor 21 Jahren kam. “Wir erobern nun diese Länder” (fälschlicherweise übersetzt: “wir öffnen diese Länder”).
Arabisch-Experten sind sich einig, dass das Wort “fath” nicht durch “öffnen” übersetzt werden kann (wie von der TV2), sondern durch diese Länder erobern” zu übersetzen ist.

Abu Bilal Ismail wurde während eines Vortrags in der Grimshoj Moschee in der Stadt Aarhus (Dänische Übersetzung) über die angemessene Strafe  für Frauen und Freundinnen, die ihren Mann betrügen,  heimlich gefilmt. Interviews mit versteckten Kameras von weiteren 7 Imamen waren bloss Wiederholungen dieses Interviews.

Gesendet im  TV2 Regional, sagt Ismail: “Wenn eine verheiratete oder geschiedene Frau sich in Unzucht engagiert, und sie keine Jungfrau mehr ist, sollte sie zu Tode gesteinigt werden”.
Er fügte hinzu: “Wenn jemand seine/ihre Ehe verletzt, ein Mann oder eine Frau, begeht er Ehebruch, und sein/ihr Blut ist  (nicht?)  halal,  und  er/sie soll durch Steinigung getötet werden. (Es ist aber einem Mann erlaubt, eine Frau zu heiraten und sich am selben Tagt nach dem Verkehr  von ihr scheiden zu lassen!!)

“Wenn die Frau  Jungfrau ist, ist die Strafe Peitschen.”

Der Imam befüurwortet  auch eine Auge-um-Auge Politik und  sagte: ‘Wenn jemand einen Muslim tötet, dann sollte er getötet werden “

Er erzählt seinen Schülern, dass, wenn jemand die Religion  verlasse, sollte auch er getötet werden.

Im Juli 2014 löste Ismail auch Furore aus, nachdem ein  anderes Video erschienen war,  in dem er Allah anrief,  “die zionistischen Juden ( wie Merkel) sind zu vernichten

WENN FRAU MERKEL,KEINE HEUCHLERIN IST, SOLLTE SIE JETZT JEDEN BEKENNER DES KORANS, JEDEN ERKLÄRTEN ODER NACHWEISLICHEN  MOSLEM DES LANDES VERBANNEN  – LAUT IHREN EIGENEN WORTEN!

Denn hier ist nicht ISIS, sondern  der Islam im Spiel – Es ist der Koran!

Aber Frau Merkel sieht das deutsche Volk als den Feind Deutschlands – wie auch  Bundespräsident Gauck.

Merkel holt Muslime heimlich mit dem Flugzeug in der Nacht – redet davon,  illegale Migranten zurückzuschicken – ist aber nicht fähig, es zu tun!
DWN 12 April 2016: “Die (deutsche) Bundes-Regierung plant offenbar, das Grundgesetz zu ändern, um die Streitkräfte im Falle einer “inneren Notlage”  in Deutschland zu verwenden”
Die Sicherheitslage könnte dies erforderlich machen. “Der Charakter und die Dynamik der aktuellen und zukünftigen sicherheitspolitischen Bedrohungen” machen “Verbesserungen notwendig …. um einen wirksamen Beitrag der Bundeswehr möglich zu machen.”

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.