Trump in der amerikanischen Todes-Zone. Hillary in der Hirntod-Zone – laut der CIA!! Obama bereitet seine 3. Amtsperiode durch eigenen Erlass vor! Medien-Umfragen eine Sowjet Propaganda-Farce

Kurzfassung: Durch die Massenmedien wird uns erzählt, Hillary Clinton führe in den Umfragen gross im Kampf um das Weisse Haus – und dass Trump ein Freund von Clinton sei und nur zur Aufgabe habe, Clinton die Wahl zu sichern.

Das ist natürlich die gewöhnliche Propagandalüge der Massenmedien, die zu 90% im Besitz der Illuminaten sind, und alle möglichen und unmöglichen Anschuldigungen gegen Trump ins Feld führen – ausser den Wirkungsvollsten: Trump ist genau wie Bill Clinton mit dem gleichen Pädophilen-Ring verknüpft – und beide sind in der Tasche der Zionisten!

Es ist klar, dass die Illuminaten und ihre Freimaurer hier nochmals ein hegelsches Spielchen vorhaben. Die Primärwahlen sind vorbei und das Theater geht nun richtig los: Trump und Clinton sind beide vom Council on Foreign Relations Rothschilds anerkannt worden. Hillary Clinton ist so hirn-krank und dement, dass sie das Präsidentenamt gar nicht bestreiten kann – und aufgeben muss, entweder kurz vor oder nach der Wahl.
Die Wahrheit ist, dass Hillary Clinton zu ihren Wahlversammlungen fast keine Zuhörer anzieht – während Trump so viele anzieht, dass Hunderte wegen Mangels an Platzverfügbarkeit vergeblich gehen. Eine unabhängie Umfrage bei 50.000 Amerikanern in 50 Staaten ergab, dass 67% für Trump und 19% für Hillary Clinton stimmen würden. Aber wir wissen: Durch abgekartete elektronische Stimmabgaben-Maschinen werden US-Präsidenten nicht gewählt – sondern ausgewählt (Bush statt Al Gore)

Anscheinend gibt es 2 abweichende Interessen: Die Illuminaten setzen scheinbar auf Hillary Clinton, weil sie sie gekauft haben, und sie so leicht zu manipulieren ist – und der Tiefe Staat (die Staats- Institutionen, die von Wahlen unabhängig sind) setzen auf Trump, weil er eingesehen hat, dass die USA in neo-konservativer Sumpf-Politik der weltweiten Kriege stecken und dadurch kaputt gemacht werden. Sie sehen ein, dass Hillary ein leerer Kelch ohne andere Werte als ihre Selbsterhöhung ist. Daher lassen die Geheimdienste nun Clintons miese Gesundheits-Akten durchsickern – und sie disqualifizieren sie.

Wahrscheinlich wird der von den Medien und seiner eigenen Parteispitze verhasste Trump, der alle NWO-Strategien zur Schau stellt und ihnen äusserlich den Rücken kehrt, einer Kugel zum opfer fallen – oder sich aus irgendeinem Grund zurückziehen.

Schon seit einem Jahr bereitet sich Obama auf seine 3. Amtsperiode vor – wie Franklin D. Roosevelt! Das kann er nur mit Zustimmung von 75% des Kongresses tun – oder wenn er selbst eine Präsidenten-Erlass darüber ausstellt!! Und genau das plant er laut seiner eigenen Aussage. Jedoch, so ein undemokratisches Vorgehen setzt eine Katastrophe, z.B. Verwirklichung von NATOS und Putins Kriegsvorbereitungen oder politisches Chaos nach Ausschaltung von Trump und Clinton in letzter Minute voraus – um vom Volk akzeptiert zu werden, obwohl die demokratischen Wähler eben seine 3. Amtsperiode wünschen.
Obama sagt, dass mit den beiden Präsidentschaftskandidaten brauche Amerika ihn (diesen Kriegstreiber in Libyen und Syrien) mehr denn je!

So die kommenden Monate können dramatisch werden.

*

Gerade jetzt  zeigen abgekartete Umfragen, dass Hillary Clinton USA’ s erste Präsidentin sein werde – und wie wir von 2001 wissen, sind die Präsidentschaftswahlen abgekartete Auswahlen – besonders einfach  über elektronische Wahlmaschinen zu manipulieren.
Hillary Clinton ist eine Frau – und in der heutigen marxistisch-feministisch regierten Welt könnte es unvermeidlich scheinen, dass sie die Wahlen gewinnen werde – was einer globalen Katastrophe gleich zu sein scheint. Hedge 12 Oct. 2016: “Wenn Hillary Clinton Präsidentin der Vereinigten Staaten wird, werden  noch stärkere Betonung der globalen Luftangriffe und Konfrontationen im Allgemeinen, Tumult, Chaos und Katastrophe vor uns liegen.”

Hillary Clinton wäre das  Äquivalent in der Geschichte der Menschheit, das der  großen Hure der Offenbarung 17 am nächsten kommt. Sie ist von allen erdenklichen Unternehmens- und globalistischen Interessen gekauft.

Hillary leidet an Demenz Infowars 14 Aug 2016: Ihre Gesundheit verschlechtert sich rapide. Quellen innerhalb der Geheimdienste  kontaktierten Reporter Joe Biggs von  Infowars auf dem Republikanischen Nationalen  Parteikonvent  und rückten im Interesse der Öffentlichkeit und der nationalen Sicherheit  mit Details über Hillary Clintons  Gesundheit aus!!! (CIA hat keine moralischen Bedenken. Dies ist Taktik – Teil eines Adieu-Hillary-Plans – siehe unten).
Selbst Insider aus ihrer eigenen Kampagne haben jegliches Vertrauen in Hillary verloren: Sie könne keine 30 Minuten eine Debatte mit Trump durchstehen!Hillary-queen-of-chaos

 Breitbart 12 Aug. 2016 – Hillary Clinton: “Ende dieser zwei Wochen, war dies es genau, was ich empfand: “Oh mein Gott, ich weiß nicht, dass ich aufstehen kann, geschweige denn, was ich tun werde, wenn ich senkrecht bin“.  “Ich klopfe auf Holz, habe ziemliches Gluck, weil ich eine Menge Kondition und Ausdauer habe, die in der Kampagne notwendig ist, an der ich beteiligt bin”, sagte Clinton.

“Nun werde ich nicht behaupten, dass ich es mag, denn das tue ich nicht, aber ich versuche durchzuhalten”.

Hillary Clinton hat sich verpflichtet, alles zu tun, was das NWO-Establishment verlangt (lesen Sie Wall Street, London City, das Council on Foreign Relations) – einschl. des Bombardierens von Damaskus.

Und Donald Trump?

trump-hillary

 

 

 

 

 

 

*

YourNewsW Y YoYourNewsWire 15 Aug. 2016: Jeb Bush sagt (Taktik) , er glaube, Donald Trumps Kampagne sei nichts Weiteres als eine Verschwörung, um sicherzustellen, dass Hillary Clinton als Präsidentin im November gewählt werde.

Bush schrieb in Twitter, dass Hillary und Donald in Absprache Hillary den Sieg  sichern wollten, und sagte, dass sie “im selben Team sind”. Jeb erklärte, dass Trump zuvor einer der größten Fans der Clinton wäre, nicht nur  verbal, indem er zum Ausdruck brachte, dass er hoffte, Hillary würde die Wahl gewinnen, sondern er habe auch zu ihrer Kampagne finanziell beitragen

hillary-to-bomb-damascus_

Sputnik 9 Aug. 2016: Donald Trump ist in eine politische Todeszone eingetreten.  Das amerikanische Establishment reiht sich auf,  um ihn zu erledigen.

Heutzutage bedeutet die politische Ermordung durch die “geheimen” US-Mächte nicht notwendigerweise physische Liquidierung  des Individuums, das für einen Feind des Staates gehalten wird. Wer braucht all das Blut und den Streit? Vor allem, wenn Rufmord  das gleiche erwünschte Endergebnis erzielt – das heisst die Beseitigung des Ziels aus dem öffentlichen Bereich?

Wie ich vor kurzem schrieb, sind die Clintons die besten Kumpels mit Evelyn und Lynn de Rothschild.
Rothschild-Agent  George Soros’ Sohn, Alex Soros, ist bester Kumpel mit Hillary Clintons Vize-Präsident-Kandidaten, Tim Kaine – und wie die jüdisch-verbundene Clinton mit leidenschaftlichen Zionisten-Sympathien. Übrigens ist Trumps Schwiegersohn auch Jude, und Trumps Tochter eine fanatische jüdische Konvertitin.

Alex-Soros-clinton-kaine_

Das Kreuzfeuer der harschen korporativen Medien in jüdischem Besitz, dem Trump ausgesetzt ist, lässt wenig Zweifel daran, dass dies eine konzertierte Bemühung ist, diesen Politiker zu vernichten. In der vergangenen Woche haben wir eine andauernde Salve der Verleumdungen auf ihn abgefeuert erlebt, sogar dass er als ahnungsloser Agent für den russischen Führer, Wladimir Putin, diene.
Trump hat zur Normalisierung der Beziehungen zu Russland aufgerufen.

Es ist offensichtlich, das Washingtoner Establishment hat festgestellt, dass  Hillary Clinton die bevorzugte Wahl sei, um als Bewohnerin des Weissen Hauses  ihre privilegierten  Interessen zu schützen.

Alle Massenmedien-Umfragen sagen uns, dass Hillary Clinton gewinne. Aber die Wahrheit?

Random Acts of marketing 15 Aug 2016:  Hillary Clinton kann nicht einmal eine High-School-Turnhalle füllen. Das ist eine Tatsache. Niemand geht zu ihren Rallies, während Hunderte wegen mangelnder Platzverfügbarkeit bei den Trump-Rallyes konsequent abgewiesen werden.

Werfen Sie mal einen  Blick auf diese Bilder, weil sie eine Geschichte erzählen, die nicht ignoriert werden kann. Diese Fotos sind aus ganz Amerika.

Donald Trump vs. Hillary Clinton Rally Crowds
Hillary rally vs. Trump rally
DONALD TRUMP Breaks Elton John’s Record at Louisiana Arena ­ 12,000 at Rally!
Scroll to the bottom to see for yourself.
PHOTO ESSAY: Trump vs Hillary Crowd Comparison ­ Pictures Say a Thousand Words!
Trump Rally Overnight Stake Out in Wilmington Starts 12 Hours Before Event
You can also see photos of the massive turn outs on Trump’s Facebook page

hillary-rally2

Und nun Trump!

Trump-rally

 

hillary-trump-rallies

PG. Farnsworth Umfrage: 1000 Personen in jedem der 50 Staaten wurden  interviewt: Trump 33478 Stimmen 67%Clinton 9788 Stimmen 19% Unentschlossen 6739 Stimmen 13%.

Aber ich denke, die Wahlmaschinen werden genau so abgekartet
einge-stellt sein wie die Massenmedien.

Im Juni 1980 führte Jimmy Carter über Ronald Reagan mit 39% zu 32%. Auch im August und Anfang September führte Jimmy Carter über Ronald in den Umfragen. Aber Reagan hat die Wahl in einem Erdrutsch gewonnen.

In diesem Video stellt  Hillary Clinton ihr Mitgefühl mit den Opfern des (unter falscher Flagge / Psyop) Schießens in  Orlando zur Schau. Unmittelbar hinter ihr ist der Vater des Orlando-Mörders, Taliban-Unterstützer, Herr Mateen (mit roter Mütze) zu sehen – völlig unberührt und ohne Scham (“Sage mir, mit wem du umgehst, und ich sage dir, wer du bist!”

Father-Mateen

Die US-Medien sind dabei,  Trump’s Charakter  in den Augen der Öffentlichkeit zu ermorden.
In einem Brief, der in dieser Woche veröffentlicht wurde,  unterstützten  50 hochrangige  republikanische “nationale Sicherheitsexperten” Clinton, während sie Trump auseinander nahmen.

Vor ein paar Jahrzehnten bedeuteten amerikanische “exekutive Maßnahmen” – oder “Beendigung extremer Vorurteile” –  in der Regel buchstäbliche  Ermordung des einzelnen Ziels.

Der amerikanische Tiefe Staat lebt von ständiger Kriegsführung. Krieg ist eine dauerhafte Funktion des bankrotten amerikanischen Kapitalismus.

Diese systemische Dysfunktion ist das, was der Kalte Krieg mit Russland war und weiterhin ist – das Pumpen von Billionen von Dollar in die Unternehmens-und Finanzeliten, die  wegen ihrer Lakaien unter den politischen und medialen Kanälen mit dem Betrug  durchkommen. Jeder, der diesen mächtigen amerikanischen Interessen (dem militärisch-industriellen Komplex) trotzt, ist in die Todeszone eingetreten.

Der angesehene Wirtschafts-Blogger und Autor, Charles Hugh Smith schreibt:
Amerikas tiefer Staat sind die Zentren der staatlichen Macht, die sich als Ergebnis der Wahlen nicht ändern.

Ich vermute, dass wichtige Machtzentren im Tiefen Staat  Hillary aktiv sabotieren, weil sie zu dem Schluss gekommen seien,  sie sei ein vergifteter Kelch, der  den Interessen des Tiefen Staates und der USA  schaden würde.

Hillary Clinton ist eine sehr kranke alte Frau

Es besteht die Möglichkeit, dass wesentliche Teile des tiefen Staates  die neokonservative Strategie als nicht wieder-gutzumachendes  Versagen sehen und  einen Präsidenten begrüßen würden, der die Reste der ausgefallenen Strategie innerhalb des Establishments  und  des Tiefen Staates  vernichten würde.

Diesen Elementen des Tiefen Staates ist Hillary eine Bedrohung, gerade weil sie die ausgefallene Strategie und diejenigen, die sich daran klammern, umarmt.

Es gibt andere Gründe, warum Elemente des Tiefen Staates Hillary als vergifteten Kelch sehen.
1. Hillary ist ein leeres Gefäß ohne  andere Werte als ihre eigene  persönliche Erhebung. Vielmehr hat das typische Mitglied des Tiefen Staates starke Werte und mißtraut / verabscheut Leute wie Hillary.
2. Hillary hat Angst, beschuldigt zu werden, gegenüber Russland, Syrien, dem Iran, dem Terrorismus  weich zu sein.
Die zukunftsorientierten Elemente des Tiefen Staates sind der aggressiven Verfolgung dessen, was sie als amerikanischen Interessen wahrnehmen,  nicht abgeneigt, aber sie sind gegenüber  Sümpfen und Richtlinien, die erfolgreiche Aufrechterhaltung des imperialen Projekts auschließen, abgeneigt.
Der tiefe Staat zieht einen Führer vor, der der amerikanischen Öffentlichkeit die  Agenda des Tiefen Staates erfolgreich verkaufen kann. Ein Politiker, dessen Hauptmerkmal Unzuverlässigkeit ist, ist schlecht ausgestattet, etwas zu verkaufen, vor allem etwas so Komplexes und zunehmend Unbeliebtes wie das imperiale Projekt.
3. Hillary leidet unter dem Wahn, dass sie Machtpolitik und das imperiale Projekt verstehe. Der gefährlichste Präsident ist in den Augen des Tiefen Staates  der/diejenige, der/die glaubt, dass er / sie qualifiziert sei, die imperiale Agenda zu setzen und den Kurs des Tiefen Staates als persönliche Berechtigung zu ändern.

Trumps  Selbstüberhebung und Narzissmus sind von einem anderen Orden als die Hillarys. Elemente des Tiefen Staates können Trump als formbarer (oder nachsichtiger  und offener für dringend benötigte Änderungen in der US-Politik) und einen besserer Verkäufer als Hillary sehen.

Bemerkungen
Also, wer wird jetzt Präsident(in)?
Ich denke, keiner von beiden: Trump wird wahrscheinlich ermordet werden, physisch oder  sein Charakter wird ermordet:Trump hat beschämende Beziehungen zu Jeffrey Epsteins Pädophilen-Ring wie Bill Clinton auch!!

Oder vielleicht ist  der Tiefe Staat  so viel stärker als die Illuminaten geworden? Der Tiefe Staat scheint, Hillary Clinton aufzugeben, indem die Geheimdienste  ihre Gesundheitsakten veröffentlichen.
Hillary ist zu krank und unbeliebt.. Wenn sie als Präsidentin gewählt würde, würde sie bald wegen Krankheit zurücktreten müssen.

Wer sonst?

hillary-unstable

Eine Möglichkeit wäre eine Katastrophen-Situation, in der Obama noch eine Periode machen könnte.  Macht die NATO, die US-Neo-Konservativen und Putin vorher Ernst mit ihren Kriegsvorbereitungen  und hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier und hier?  

Offensichtlich bereitet Obama sich hinter der Bühne auf  seine 3. Amtsperiode vor – durch seinen eigenen Präsidenten-Erlass!
obama-muslim2
The Sojourners 1 April 2016:  Obama verkündet 3. Amtsperiode durch Präsidenten-Erlass: “Die Leute sind heute des Zirkus der Präsidentschaftskandidaten in diesem Jahr krank und müde. Nun lassen Sie mich klar sein, ich halte  es für einen Teil meiner Verantwortung als Präsident der Vereinigten Staaten, diesem Land in außergewöhnlichen Momenten der Not zu helfen, und ich glaube, das jetzt ein solcher Moment ist. Meine Kollegen im Justiz-Ministerium haben mir versichert, dieser Schritt sei in Übereinstimmung mit der Verfassung. Michelle auch. Schauen Sie, wir haben das Gelübde abgelegt, sowieso bis Saschas Examen in D. C. zu bleiben.”

Hier ist ein zum Nachdenken anregender Artikel aus der The NBC News 29 Oct. 2015: Präsident Barack Obama hat das Land heute mit der Nachricht schockiert, dass er für eine dritte Amtszeit aufstellen werde.
“Ich kann das amerikanische Volk jetzt nicht im Stich lassen, wenn es mich mehr denn je braucht”, sagte Obama.
“Obamas dritte Amtsperiode als Präsident ist nur gültig, wenn er 75%ige Zustimmung des Kongresses erhält, obwohl Insider sagen,  Obama plane eine Präsidenten-Verfügung,  um dies zu ratifizieren.

The Hill 30 June 2016 bestätigt diesen Verdacht: Eine starke Mehrheit der Demokraten würde die Präsidentschaftswahlen 2016 zwischen Hillary Clinton und Donald Trump absagen, wenn es bedeuten würde, dass Präsident Obama eine weitere Periode dienen könnte, hat eine neue Umfrage gefunden.
Obama geniesst überraschend starke Zustimmung.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.