Warum ich Euro-Med.dk so einrichte, wie ich es tue

Eine erfolgreiche Revolution gegen Tyrannen setzt Vertrautheit mit dem Arsenal der Tyrannen voraus: Bestechung, Mantel-und-Degen, Ausgeklügeltem Terror, Operationen unter falscher Flagge, Abwesenheit von echter Demokratie und dem Kinderschreck der “Verschwörungstheorie”, Medienkontrolle (Veterans Today 5 July 2016).

*

Mitchristen (das Wort gibt es nicht einmal in Duden!) haben manchmal gefragt, warum ich immer über Luzifer und seine Werke und Jünger – Illuminaten /Frimaurer – schreibe, anstatt von Christus zu predigen und eine Menge Paulus-Zitate zu  präsentieren.
Die Antwort ist, dass dies seit 2,000 Jahren getan wurde und jetzt  die Menschen eher abstösst – weil sie an die Auferstehung und das 2. Kommen Christi nicht glauben und  die Lehre Christi nicht kennen wollen.

Und warum nicht?

Es gibt eine Kraft im Spiel auf diesem Planeten, die die Menschen nicht kennen und  überhaupt nicht verstehen oder  glauben können, weil sie teuflisch getarnt und zugleich unheimlich sichtbar für diejenigen ist, die diese böse Macht kennen. Also, ich sehe es als meine Aufgabe, die wenigen verbliebenen Sucher über diese Kraft zu informieren, die ich nun seit 15 Jahren studiere.

Denn die Evangelien haben keine Chance  gegenüber denjenigen, die von der Magie dieser bösen Kraft gehirngewaschen und geblendet sind.

Ich will nicht verhehlen, dass diese Kraft in allen Ländern der Welt durch die gleichen Vertreter, die Jesus Christus kreuzigte, stark manipuliert: Die Pharisäer und ihre teuflische Neue Weltordnung und hier und hier und hier .

Mir wurde ein Link zu einem Artikel von einem Katholiken mit tiefem Verständnis für die Krise der katholischen Kirche zugespielt

Ich kann dem Autor nicht zustimmen, dass Jesus Christus und seine Lehre verteidigt werden müssen.
Sie sollten der Standard dieser Welt sein. Denn sie sind der einzige veredelnde Faktor in der Geschichte der Menschheit.

Also, bitte, ersetzen Sie das Wort “verteidigen” mit ” für Christus die Ideologie und Wege der  Jünger Luzifers offenbaren”.
Denn den Unterschied zwischen der Ideologie des Teufels  und der Lehre Christi zu sehen, sollte jede suchende Person  dazu führen, eine qualifizierte Wahl zu treffen – der Sinn unseres Lebens.

HIER IST DER GRUND DAFÜR, DASS ICH MEINEN BLOG EURO-MED.DK  SO EINRICHTE WIE ICH ES TUE

Barnhardt
Judica me, Deus et discerne causam meam de gente nicht sancta.

Dpope-francis+Cardinal-Philippines_er Grund, warum Unser Herr das bergoglianische Antipapsttum  passieren lässt, ist, weil er uns EINE LETZTE CHANCE geben will, die Verbrechen zu beenden, die wir seit 50 Jahren an ihm begehen, noch eine letzte Chance, um  zu seiner Verteidigung zu kommen. Eine letzte Chance, um unsere Verweiblichung abzuschütteln und stattdessen in Virilität aufzustehen und für ihn zu kämpfen.

Warum setzt er sich den ganzen Tag, jeden Tag auf der ganzen Welt möglicher Schändung aus?

Er macht sich so unglaublich verletzlich, so dass wir uns um ihn kümmern können. Er lässt sich selbst weit offen und ausgesetzt, so dass wir  für ihn gut und liebevoll sein können. Der bietet und gibt uns alles, gibt uns auch die Möglichkeit,  ihm zurückzugeben. Der bewacht, verteidigt und schützt uns, gibt uns die Fähigkeit, ihn zu schützen, zu verteidigen und bewachen.

Er, der in die Bresche ging und die Sünde und den Tod für uns bekämpfte und besiegte, das perfekte Auftreten der Ritterlichkeit, getragen von perfekter Virilität und perfekter, unendlicher Liebe, gibt uns die Möglichkeit, ihn zu verteidigen, und seine Feinde zu konfrontieren und bekämpfen. Er bleibt absichtlich passiv – für eine Zeit – genau so, dass wir ihm zur Hilfe eilen können.

Dies ist es, was wir versagt haben, zu tun, und was zu tun, uns  in diesen finsteren Tagen  noch als eine letzte Chance gegeben wird. So wie er Peter die dreifache Chance gab,  seine dreifache Verleugnung wieder gut zu machen..

Uns wird die Chance,  unseren stillen Verrat wieder gut zu machen, gegeben: Ihm den Rücken gekehrt und uns zu unseren  nabel-beschauenden Ablenkungen von unseren Gewissensbissen zurückgezogen zu haben, wie wir scheitern.

Es ist bloss mehr von den gleichen Missetaten, die diese Geißel an erster Stelle über uns brachte, unserem Herrn den Rücken zu kehren, uns die Lüge zu erzählen, dass die objektive Wirklichkeit, die Wahrheit selbst, unerkennbar sei, und, auch wenn sie bekannt ist, viel zu riskant oder teuer sei, mit allem anderen als der  gedämpftesten Stimme in der richtigen Gesellschaft zu sagen, wie Jesus durch eine Achse der Sodomiten, Freimaurerei, Modernisten und Satanisten mit einem törichten erz-ketzerischen  Rädelsführer angegriffen wird.

Ich hatte vor kurzem die Gelegenheit, ein wirklich entmutigendes Gespräch mit einem Priester über eine Situation zu haben, in der ich derzeit lebe, mit der Anzeige und dem Verkauf von pornographischem Material, an einem Ort, wo Kinder jeden Tag passieren. Er benutzte die Metapher der Titanic, um  seine Pointe zu machen, und zwar, dass das Schiff untergehe, und dass es sinnlos sei, und  auch von Stolz schmeckt, zu denken, dass ich oder jemand anderer irgendetwas  tun könne, um die Situation zu korrigierendass jegliche Bemühung, die wir machen, um dem Ansturm des Bösen zu widerstehen,Liegestühle neu anzuordnen ist, während das Orchester  spielt.”

Wenn wir die Guggenheim-Route einschlagen, die Route des Fatalismus, werden Seelen verloren gehen, die hätten gerettet werden können, und, aller Wahrscheinlichkeit nach, werden wir verloren gehen, weil fehlende Nächstenliebe  – Gleichgültigkeit – sich so oft als eine Unterlassungssünde manifestiert.
Was machte Guggenheim an Bord der sinkenden Titanic? Als er erfuhr, dass das Schiff unterging, nahm er seine Geliebte und ihre Magd auf das Deck und steckte sie in ein Rettungsboot. Er und sein Diener gingen dann zurück zum Foyer der Grand Staircase, legten sich in Liegestühle, schlürften Cognac und rauchten Zigarren, bis sie starben – anstatt andere zu überzeugen und ihnen an Bord der Rettungsboote zu helfen. Guggenheim wurde als Held gepriesen.

Wir MÜSSEN andere warnen. Wir MÜSSEN ihnen die Wahrheit über die Situation erzählen, so dass sie die Ungeheuerlichkeit dessen verstehen, was geschieht, und zwar so, dass sie in die Rettungsboote kommen und gerettet werden. Wir müssen ihnen sagen, dass Antipapst Bergoglio zu folgen,  ist Christus abzulehnen und den Geist des Antichristen zu umarmen. Wir müssen dies  bis zum Ende tun.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

29 Responses to Warum ich Euro-Med.dk so einrichte, wie ich es tue

  1. Christian Lend says:

    Danke Anders für ihre erklärenden Worte.
    Statt die Hollywood Titanic Metapher zu bemühen sollte man jedoch lieber die Gustlof wählen.
    Ein echtes Flüchtlingsboot mit über 9340 deutschen Flüchtlingen, Männer Frauen und Kinder das die rote Armee im Januar 1945 mit drei Torpedos in eiskaltes Wasser versenkte.

    https://deutschelobbyinfo.com/2016/01/30/30-januar-1945-wilhelm-gustloff-sowjetische-kampfeinsaetze-gegen-lazarett-und-fluechtlingsschiffe-die-russen-wussten-das-es-nur-zivilisten-verwundete-frauen-u/

  2. ttt says:

    Ich habe eine praktische Frage:

    Mir geht es ähnlich, ich sehe das Böse auch sehr deutlich, andere sehen es gar nicht.
    Das macht mich sehr traurig und auch wütend, zuweilen aggressiv. Ist es legitim, gegen das herrschende System zu kämpfen, auch mit Gewalt? Oder soll ich immer nur die andere Backe hinhalten bis alles den Bach runter gegangen ist?

  3. Anders says:

    Hallo, ttt,

    ich sehe es so, dass wir wie Jesus tun sollen:
    Mit dem Schwert des Wortes kämpfen.

    Jedoch ist Selbstverteidigung legitim (Lukas 22:35-38) – aber gegen die überwältigende Übermacht soll man sie klugerweise lassen (Matth. 26:51,52).

  4. Kaphorn says:

    Wir sind umgeben von archonten….das ist das Geheimnis.

  5. AJD says:

    Bravo!!!
    Es gibt m.E. nur zwei Möglichkeiten wie man die Menschen retten kann, entweder schafft man es schnell als positives Beispiel so wie Jesus es tat (ohne sich über andere zu stellen) einige Leute dem Guten zuzuführen, oder man gräbt so tief in der Jauchengrube und deckt die Wahrheit auf, wie Anders es tut. Zweites hat einen Nachteil, wenn man zu lange sehr tief gräbt, kann es sein, dass man depressiv wird und manchmal schädliche Gedanken hochkommen oder man abstumpft.

  6. Christian Lend says:

    Zwei Bibelstellen fallen mir dazu ein.
    Epheser 5:10
    Und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, decket sie vielmehr auf;

    und 2. Korinther 2:11
    auf daß wir nicht übervorteilt werden vom Satan; denn uns ist nicht unbewußt, was er im Sinn hat.

  7. AJD says:

    @ttt, die Logik sagt mir, man sollte nie einen Kampf antreten, den man nicht gewinnen kann. Und wenn man kämpft, muss man das Schlachtfeld und die Art des Kampfes selbst auswählen und man muss den Gegner (Luzifer und seine menschlichen und dämonischen Gehilfen) perfekt kennen, sonst verliert man , das kann brutale Konzequenzen haben. (Die Kunst des Kampfes siehe z.B. Sunzi)
    Man muss wissen, dieser Gegner ist auf unsere Lebensenergie, Bewustheit (die Nahrung des Schöpfers) und auf unsere Seele aus, die er Gott wegnehmen will, denn er hasst uns bis ins Mark, weil der Schöpfer uns schuf, um die gefallenen Engel zu ersetzten.

    Bevor Du gegen diesen mächtigen Gegner in einer Direktkonfrontation auf geistiger oder weltlicher Ebene gegenüberstehts – damit muss man rechnen, musst Du Deine Seele stärken, dein biblisches Wissen und deine Lebensenergie muss so stark sein, dass Du die Begnegung überlebst. Ich kenne in meinem Umfeld keinen einzigen Menschen, dem ich das zutraue, auch ich bin noch lange nicht soweit, weil ich arbeiten muss für die blöde Kohle, und deshalb habe ich nicht die nötige Zeit die ich brauche für Gebete und Studien. Vielleicht schafft dies ein anderer Leser.

    Wer den direkten Kampf gewinnen will, muss gegenüber den 10 Geboten makellos sein, darf keine Aktivitäten mehr ausüben die Energie entziehen (Sex, Rauchen, Drogensucht, falsche Musik, TV, schlechte Nahrungsmittel usw.) Man muss 100% nur noch für den einen Kampf existieren und im Jetzt leben, weil man nicht weiss, wann der Kampf beginnt. Dieser Gegner ist heimtükisch und er gibt keine zweite Chance.

    Gegen Luzifers weltlichen Helfershelfer wie der Vatikan, Rothschild, Rockefeller, Regierungen usw. hat man auf der weltlichen Ebene praktisch keine Chance mehr, sie haben zehntausende Söldner, Armeen, gekaufte Politiker, Richter, Journalisten, Profikiller und schwarzmagische Rituale, durch die sie ihre Anker in unsere Seele treiben, wo sie uns immer wieder finden, sie sind über die Jahrhunderte zu tief in unsere Gesellschaft vorgedrungen und es scheint so, als wären sie jetzt kurz vor dem Ziel.
    Klar könnte man mit einem Scharfschützengewehr den Papst oder einen wichtigen Politiker umbringen. Doch dann kommt sofort der Nächste mit noch tiefer eingreifenden Gesetzen und man hast nichts erreicht, hast dafür gegen ein wichtiges Gebot Gottes verstossen. Die Gewalt gegen die Polizei an Demonstrationen bringt gar nichts, ausser neuer Hass. Wenn man demonstriert, sollte man die Chaoten ausschalten und dafür sorgen, dass es zu keinen Scharmützel kommt, weil sonst die guten Absichten hintertrieben werden. Idealerweise sorgt man dafür, dass einige befreundete Polizisten an der Demo mitmachen, dann halten sich ev. die anderen Polizisten zurück. Worauf ich hinaus will, man sollte einen richtig guten Plan haben und nicht einfach draufloswursteln.

    Ein Putsch gegen eine Regierung ist auch nicht wirklich durchführbar. Wenn man beispielsweise ein neues Geldsystem (z.B. Plan-B) einführt, wenn man all die guten Dinge tut, dann werden die Bösen sehr schnell zurückschlagen, da haben sie Jahrhungerte lange Erfahrung. Man muss deren Methoden im Tiefschlaf kennen und man muss sie schnell genug und mit der richtigen Härte abwehren können.
    In Deutschland ist ein Putsch schlicht unmöglich, solange zehntausende US-Soldaten dort stationiert sind.
    Auch eine neue Partei wird schnell unterwandert siehe AFD, die zu Beginn nur gegen den Euro kämpften, dieses Thema ist komplett vom Tisch. Die Neue Deutsche Mitte (Christoph Hörstel) versucht dies durch strenge Aufnahmeregeln und guten Statuten zu verhindern, dafür wird die Partei kaum die nötige Grösse annehmen, um etwas zu erreichen.

    Was vielleicht technisch funktionieren könnte wäre ein fire sale (Stirb Langsam 4 – ein wichtiger Film) ein konzentrierter Hackerangriff auf die gesammte Infrastruktur der Menschheit, der uns ohne Vorwarnung ins Mittelalter zurückführt. Durch die Verwirrung müsste man schnell einen Putsch ausführen, gegen jegliche Institutionen weiltweit. Ohne Strom ist der ganze Überwachungsapparat lahmgelegt.

    Das logistische Problem ist, man müsste dafür in jedem Land ein paar hundert vertrauenswürdige Leute zusammenkriegen, die am gleichen Strick ziehen. Man müsste selbst genügend Benzin, Medikamente usw. haben, wenn das System zusammenbricht. Zudem würde ein längerer Stromausfall auch einige Menschen z.B. in Spitälern oder durch schlecht abgesicherte Chemiefabriken oder AKWs, töten, es müsste daher echt schnell durchgezogen werden müssen. Je nachdem müsste man auch mit Anschlägen einige wichtige Schaltzentralen ausschalten, was wieder Todesopfer fordern könnte. Aus der Situation könnte auch ein Krieg entstehen.

    Das einzige realistische Mittel was man hat, man verzichtet auf eine direkte Konfrontation und man deckt gegen alle Wiederstände die Wahrheit auf und man muss selbst ihren Lügen und Machenschaften makellos zu wiederstehn, notfalls bis zum Tode, so wie viele Jounalisten, die weltweit wie Fliegen sterben und inhaftiert werden. Wenn sie wirklich für die Wahrheit kämpfen, dann haben sie ihr Leben nicht verschwendet.

    Die zweite Möglichkeit ist, Du kannst den Feind mittels Gebeten bekämpfen. Doch das ist gar nicht so einfach, weil viele Leute es nicht mehr können. Die Meisten denken es funktioniere nicht, doch ich weiss, dass es funktoniert. Was gar nicht funktioniert sind egoistische und eigennützige und schlecht formulierte Gebete. Was du laut sagst musst du zuerst aufschreiben, bis die Sätze kurz und prägnant sind und du die Energie der Wörter richtig ausrichtest, sonst wird das nichts. Die meisten Menschen haben vergessen das manche laut ausgesprochene Wörter grosse Macht haben. Man darf es nicht nur herunterleiern, sondern man muss es fühlen. Man kann auch mittels Bilder und Gefühle beten, wenn einem das besser liegt.
    Wieso betest Du nicht zum Einstieg für kranke Leute in Deiner Umgebung, ohne selbst eine Gegenleistung von Gott zu erwarten? Oder für die Opfer in den Kriegen und Krisen?
    Dann kannst Du den Schöpfer bitten etwas gegen die Urheber zu tun. Du kannst in den Wunsch auch deine Emotionen (=Energie) über diese Gräueltaten hineinstecken. Doch klage niemals den Schöpfer selbst dafür an, was aus der Welt geschieht. das ist genau das was Luzifer will, das wird denken seine Taten seine die vom Schöpfer.

    Ich hoffe ich konnte Deine Frage einigermassen beantworten.

  8. Ben says:

    Hey ttt,

    einfach mal beten.
    “Gibt es Gott? | Wie Gebet einen Skeptiker überzeugte | Mensch, Gott!”
    https://www.youtube.com/watch?v=dZwEwQE2AI4

    Gruß Ben

  9. Christoph says:

    Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. 7 Wenn ihr mich erkannt habt, so werdet ihr auch meinen Vater erkennen. Und von nun an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen. (Johannes 14,6-7)

    Was habe ich davon, wenn ich die Lügen des Teufels kenne? Die Wahrheit aber lebe ich nicht, weil ich diese niemals bekommen habe. Denn ich habe meine ganze Zeit, die Jesus mir mit Seinem Blut erkauft habe, den Lügen des Teufel gewidmet. Du belügst dich selbst und bist verführt durch die Lügen dieser Welt. Jesus ist das Wort, welches Fleisch wurde und die Bibel allein ist die Wahrheit, die wir studieren sollten.

    Darum, weil wir dieses Amt haben nach der Barmherzigkeit, die uns widerfahren ist, werden wir nicht müde, 2 sondern wir meiden schändliche Heimlichkeit und gehen nicht mit List um, fälschen auch nicht Gottes Wort, sondern durch Offenbarung der Wahrheit empfehlen wir uns dem Gewissen aller Menschen vor Gott. 3 Ist nun aber unser Evangelium verdeckt, so ist’s denen verdeckt, die verloren werden, 4 den Ungläubigen, denen der Gott dieser Welt den Sinn verblendet hat, dass sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes. 5 Denn wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus, dass er der Herr ist, wir aber eure Knechte um Jesu willen. 6 Denn Gott, der sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben, dass durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Angesicht Jesu Christi. (2.Korinther 4,1-6)

    “Denn die Evangelien haben keine Chance gegenüber denjenigen, die von der Magie dieser bösen Kraft gehirngewaschen und geblendet sind”.

    Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden, ist’s eine Gotteskraft. (1.Korinther 1,18)

    Wenn jemand predigt, dass er’s rede als Gottes Wort; wenn jemand dient, dass er’s tue aus der Kraft, die Gott gewährt, damit in allen Dingen Gott gepriesen werde durch Jesus Christus. Sein ist die Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen. (1.Petrus 4,11)

    Du verleugnest das Amt Jesu Christi. Du bist eine Schande für jeden Christen. Du bist der Antichrist, der die Wahrheit leugnet und die Lügen mehr verehrt als Jesus Christus. Denn wäre Jesus dein Herr und Gott, so würdest Du all deine Kraft mit ganzem Herzen Jesus und Seiner Wahrheit widmen. Aber Du kennst Jesus gar nicht, und hast auch niemals Seine Liebe erfahren, sonst wären dir die Lügen Satans völlig unwichtig. Du bist ein Verräter der Wahrheit und ein Feind jedes Christen, denn Du folgst dem Vater der Lüge in die Finsternis, in die Verdammnis deiner Seele.

    Sondern es ist gekommen, wie geschrieben steht (Jesaja 64,3): »Was kein Auge gesehen hat und kein Ohr gehört hat und in keines Menschen Herz gekommen ist, was Gott bereitet hat denen, die ihn lieben.« (1.Korinther 2,9)

    Du hast überhaupt keine Ahnung, wozu die Kraft des Wort Gottes imstande ist. Die Kraft der Liebe Seines Wortes kann jeden Menschen innerhalb eines Momentes vollkommen verändern, denn die Liebe ist keine menschliche Erfahrung, sondern die göttliche Frucht Seines Heiligen Geistes. Wie kannst Du es wagen, die Kraft der Lüge Satans über die Liebe unseres Herrn Jesus Christus zu stellen. Doch nur deshalb, weil Du gar nicht weißt, worüber Du schreibst.

    Jesus heilt die Blinden dieser Welt, welche durch die Lügen Satans blind geworden sind, für die Wahrheit des Wort Gottes. Denn Jesus ist größer als der, der in der Welt ist (1.Johannes 4,4). Du schenkst dem Teufel mehr Ehre als Gott. Du schenkst den Lügen dieser Welt mehr glauben als der Wahrheit Gottes. Du hast dich selbst durch die Wahrheit des Wort Gottes verurteilt und bist blind für die Lüge in deinem Leben. Wer von uns wandeln nun wahrlich in der Finsternis?

    Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind nun schon viele Antichristen gekommen; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist. 19 Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns. Denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, dass sie nicht alle von uns sind. 20 Doch ihr habt die Salbung von dem, der heilig ist, und habt alle das Wissen. 21 Ich habe euch nicht geschrieben, als wüsstet ihr die Wahrheit nicht, sondern ihr wisst sie und wisst, dass keine Lüge aus der Wahrheit kommt. 22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet. (1.Johannes 18,20-22)

    Jeder Mensch wird offenbart durch die Wahrheit des einzigen Gottes, Jesus Christus. Wenn aus der Wahrheit keine Lüge kommt, so kommt aus der Lüge auch keine Wahrheit. Entweder folge ich der Lüge in den ewigen Tod oder folge der Wahrheit Jesus Christus, der Wahrheit des Wort Gottes zum ewigen Leben. Es gibt keinen anderen Weg.

    Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die heilsame Lehre nicht ertragen werden; sondern nach ihren eigenen Gelüsten werden sie sich selbst Lehrer aufladen, nach denen ihnen die Ohren jucken, 4 und werden die Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Fabeln zukehren. (2.Timotheus 4,3)

    Amen. Dank sei Gott, dem Herrn Jesus Christus.

  10. Anders says:

    Christoph,
    warum liest du meine Artikel?

    Sie haben ja keine Relevanz fur dich in deiner welt-abgeschotteten Mönchszelle.

    Warum belästigst du einen ehrlich strebenden Mitchristen, weil er deine enge Auffassung nicht teilt?
    Woher weisst du eigentlich, dass genau deine Auffassung die Jesu ist?

    Gewinnst du du für Christus Menschen mit deiner Verurteilung anderer Christen?
    Was weisst du überhaupt von Satan – ausser in deinen eigenen unbegründeten Vorstellungen.

    Du leidest wohl nicht an Hochmut?
    Urteile nicht deine Brüder, sagt Christus – auf dass du nicht verurteilt wirst.

    Christoph, ich will nicht weiter mit dir diskutieren – das ist sinnlos.

  11. Ben says:

    Ich denke Christoph ist ein sehr weiser Mann, der helfen möchte, deshalb liest er hier.

  12. Björn says:

    Vielleicht lässt sich ja das Eine oder Andere starre System etwas aufweichen. Aus Erfahrung wohl eher nicht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt! 🙂

    Wer ist die Hure Babylons? (Rom regiert bis heute)
    Teil 1:
    https://youtu.be/aV3Tkt4sHv8
    Teil 2:
    https://youtu.be/nhYJ6SXsPtg

    Liebe Grüsse nach Dänemark

  13. Björn says:

    Lieber Anders

    Gerade habe ich den Beitrag von Christoph gelesen, ich bin ziemlich schockiert.
    Lass dich nicht einschüchtern und gestalte DEINEN Blog so wie er sich für DICH RICHTIG ANFÜHLT. Spannend wird/würde es, wenn deine Gefühle an einem starren System zu rütteln beginnen. Aber jeder Mensch muss wohl für sich selbst entscheiden, wie weit man die eigenen Gefühle zulässt. Ich persönlich glaube lieber an gar keine Religion/Institution/starre Wahrheit, als solch fragwürdige/fanatische Kommentare abzugeben.

  14. Christian Lend says:

    Anders ich habe oft genug diese selbst ernannten Pharisäer, Schriftgelehrten und Hobby Pastoren mit und ohne Amt erlebt die sich weise dünken und andere mit einem Gemisch aus Bibelzitaten und dazu gedichteten Senf manipulieren wollen. Sie bilden sich ein sie hätten dazu von Gott die Autorität. Dass sie helfen möchten wie Ben behauptet, stelle ich in Frage. Denn das Gemisch von Bibelzitaten, Unterstellungen und falschen Behauptungen von Christoph spricht Bände. Solchen Individuen scheint entgangen zu sein das wir in einer Welt der Lüge leben und das die Wahrheit sagen unser Auftrag ist. Dazu gehört laut Bibel auch das Aufdecken der Werke des Fürsten dieser Welt und seiner Kinder die manchmal eben auch mit Bibelzitaten und ihrer Version die Heiden und Christen täuschen wollen.
    Lass dich bitte nicht entmutigen.

  15. Andrea says:

    Wir alle müssen Lügen ans Licht bringen, wenn wir sie unschädlich machen wollen … (JOHANNES 3:19-21). Rechtschaffen zu sein ist nicht genug. Wir müssen die Wahrheit auskaufen (SPRÜCHE 23:23). Um ein auf Prinzipien beruhendes Leben zu führen, müssen wir mehr tun, als Frömmigkeit zu verkünden.
    Im Gegenteil! Wir sollen die Werke der Finsternis aufdecken!(Epheser 5,10)
    Und richtet nicht, und ihr werdet nicht gerichtet werden, verurteilt nicht, und ihr werdet nicht verurteilt werden, sprecht frei, und ihr werdet freigesprochen werden! (Lukas 6,37)

    Ich bin ein wiedergeborener Christ und finde diesen Blog hier sehr sehr wertvoll!

    Möge der Herr Euch alle segnen

  16. Hoffnung says:

    Nachdem ich eure hoffnungslosen Worte gelesen habe kann ich nicht anders, als euch auf den, in meinen Augen allerwichtigsten Deutschen, hinzuweisen:
    Bruno Gröning
    “Ich bin hier, damit die Menscheit weiterleben kann”
    Bruno Grönig, der Heiler, dessen Massen-Heilungen biblische Szenen glichen! Blinde konnten wieder sehen, Lahme wieder gehen. Er hat nach dem zweiten Weltkrieg abertausende gerettet! Er kam, um für die Menschen eine Brücke zu Gott zu bauen und es funktioniert, ich habe mich selber davon überzeugt! Das war auch eines seiner wichtigsten Anliegen, glaubt nichts, ohne es zu überprüfen.
    Er sagte vor seinem Heimgang (für ihn gab es keinen Tod)
    “Meine Feinde haben restlos alles getan um mich zu bekämpfen und sind am Ende damit, ich aber bin erst am Anfang”.
    Und die Heilungen geschehen weiter. In über 100 Länder vollziehen sich Heilungen auf geistigem Weg nach Bruno Gröning! Es sind schon über 1000 Ärzte dabei!
    Ich habe es aufgegeben meine Freunde und Familie “aufzuklären”, denn das bringt nur Streit und negative Energien, aber als Mitglied des Bruno-Gröning-Freundeskreises bin ich der Wahrheit verpflichtet. Das heisst, ich reagiere nur noch wenn meine Freunde das Thema von sich aus ansprechen.
    Bruno Gröning sagte auch, zuerst müssen wir uns selber retten und erst dann sind wir stark genug um den Anderen zu helfen. Aber jeder muss den Schritt von sich aus machen. Er sprach auch grossen Umkehr die nach seinem Heimgang beginnen wird.

    Es hilf und heilt die göttliche Kraft. Geld ist Macht, aber Gesundheit ist Allmacht.

  17. Anders says:

    Hallo, “Hoffnung”,

    du schreibst: “Meine Feinde haben restlos alles getan um mich zu bekämpfen und sind am Ende damit, ich aber bin erst am Anfang”.

    Dass der Tod für Jesus und seine Nachfolger nicht das Ende ist, ist sogar belegbar: http://new.euro-med.dk/20160326-ostern-unwiderlegbares-zeugnis-von-der-auferstehung-jesu-christi.php

  18. Hoffnung says:

    Lieber Anders
    Ich bin nicht sicher, ob du mich richtig verstanden hast. Bruno Gröning meinte damit, dass nach seinem Heimgang die Brücke zu Gott weiter besteht, er hat diese Brücke für alle Menschen gebaut, die den Weg Jesus Christus gehen. Wir müssen nur wieder lernen richtig zu Beten und Gott hörig und nicht Menschen hörig zu sein. Statt Beten, stellen wir uns bittend ein, da wir mit den gefalteten Händen den Heilstrom nicht empfangen können. Ich habe mal gelesen, dass vor 1000 Jahren in den Kirchen noch mit offenen Armen gebetet wurde. Er lernt uns nur das, was wir Menschen schon vor sehr langer Zeit vergessen haben.
    Zitat von B.Gröning
    “Heimgehen” heisst, dass der Mensch alles Irdische verlässt und dorthin geht, wohin er gehört, dorthin, wo allein unsere Heimat ist. Wir sollten uns nicht an das Irdische klammern, und wir sollen auch nicht von Trauer erfüllt sein, wenn der Mensch den Körper verlässt, wenn er wieder eine Prüfung bestanden hat und dorthin zurückkehrt, wohin wir alle gehören, in die Herrlichkeit Gottes.
    Ist doch schön zu wissen:-)

  19. Ben says:

    Ich weiß noch nicht was ich von diesem Bruno Gröning halten soll. Dieser Freundeskreis ist aber definitiv gefährlich, wie diese zwei Aussteiger zu berichten wissen:

    Renate:
    https://www.lichtarbeit-verführung.de/bericht85.html

    Oliver:
    https://www.lichtarbeit-verführung.de/bericht264.html

  20. Charly W. says:

    Bruno Gröning lebt weiter in vielen Ärzten die durch Gottes Kraft heilen, auch ich bin geheilt worden und gebe die Information gern weiter. In Hamburg praktiziert Dr. Arne Elsen mit seiner Frau und hat schon zahlreichen Menschen Gott näher gebracht und Heilung an Leib und Seele erreicht.
    Ansonsten danke ich für diese Seite Anders, und teile diese Information mit Christen in verschiedenen Ländern die neben Aufklärung Rettung ihrer Seelen brauchen.
    Gottes Segen für alle hier,
    Charly W.

  21. Hoffnung says:

    Hallo Ben
    Wie kommst du dazu wegen zwei etwas wirren, negativen Erfahrungsberichten von Fremden einen kritischen Kommentar zu schreiben ohne das Phänomen weiter zu überprüfen?
    Es werden so viele falsche Informationen überall gestreut, aber das weisst du ja selber sonst würden wir uns hier und heute nicht schreiben:-) Also solltest du es doch besser wissen. Die Gesellschaft ist so zerissen wegen der vielen Meinungen die leider keine Überzeugungen sind. Bruno Gröning betonte immer wieder, wir sollen nicht glauben und meinen, sondern überprüfen und uns überzeugen, auch ihn sollen -nein- müssen wir überprüfen!
    Bei uns im Freundeskreis wird nie über die Bibel oder Jesus Christus gesprochen. Die meisten Freunde sind dabei weil sie unheilbar Krank sind oder waren und der Freundeskreis ist nach einem langen Leidensweg ihre letzte Hoffung, um Heilung zu erlangen. Wir kommen alle drei Wochen zusammen um den Weg des geistigen Heilens zu lernen, alles andere ist privatsache. Glücklich leben und die volle Gesundheit auf geistigem Weg zu erlangen (es gibt keine medizinische Beratung). Sag was soll daran gefährlich sein?
    Alles ist freiwillig. Niemand erhält einen Lohn oder Entschädigung. Bücher, DVD usw. können nur erspendet werden. Auch die Ärzte die die Heilungen überprüfen arbeiten unentgeltlich. Bruno Gröning wollte nie Geld oder Wertsachen, sondern mahnte die Menschen stehts, das Geld, dass sie ihm unbedingt geben wollten für ihre Heilung, den Armen persönlich zu spenden und NUR Gott zu danken. Er ist nur sein Werkzeug.

    Bitte informiere dich das nächste Mal besser bevor du etwas kritisierst was du nicht kennst, sonst streust du falsche Informationen, die auf dich zurückfallen könnten.

    An ihren Taten werdet ihr sie erkennen.

  22. Ben says:

    “Wie kommst du dazu wegen zwei etwas wirren, negativen Erfahrungsberichten von Fremden einen kritischen Kommentar zu schreiben”
    Wirr? Es ist doch wie Oliver schreibt: negative Elemente werden reflexartig ausgeblendet. Beide Berichte sind sehr rational geschrieben. Man muss mit Kritik offen umgehen und seinen Standpunkt genau prüfen! (vermutlich bist du jetzt schon wieder den Kopf am schütteln, anstatt zu prüfen)

    “Sag was soll daran gefährlich sein?”
    Der Heilstrom kommt nicht von Gott, sondern von Satan. Auch Satan hilft, um Menschen zu locken und dann zu täuschen. Ein uralter Trick!!!

    “Bei uns im Freundeskreis wird nie über die Bibel oder Jesus Christus gesprochen. ”
    Spätestens hier sollten bei dir alle Alarmglocken schrillen!!!

    “Bitte informiere dich das nächste Mal besser”
    Ich habe mich damit beschäftigt. Schon allein sein Blick verrät, das hier keine echte Barmherzigkeit ausgestrahlt wird. Sein Blick ist einfach nur gruselig.
    Matthäus 5:
    16 So soll euer Licht leuchten vor den Leuten, daß sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

  23. e says:

    Ich habe eine Weile gebaucht um zu verdauen was, Du, lieber Anders hier sagtest als ” Rechtfertigung” für deinen Blog:

    “Die Antwort ist, dass dies seit 2,000 Jahren getan wurde und jetzt die Menschen eher abstösst – weil sie an die Auferstehung und das 2. Kommen Christi nicht glauben und die Lehre Christi nicht kennen wollen.”

    Das ist der Grund? Das ist die Antwort auf Fragen?
    Nun sage ich dir etwas ähnliches wie Christoph.
    Wie, lieber Anders, kannst du dich anmaßen den Missionsbefehl des SOHNES GOTTES, außer Kraft zu setzen indem du nun eine ” Gegenlehre ” bringst?

    Du leugnest mit diesen Erklärungsworten die KRAFT des EVANGELIUMS, die KRAFT des Heiligenb Geistes der Menschen von SÜNDE überführt um sie in die rettende Gnade Gottes zu bringen, denn… es geht GOTT und seibem Sohn Jesus Christus um die EWIGKEIT der Menschen!

    Wenn du gesagt hättest das du eine Informationsseite auf gebaut hast um auch die Gegenseite Gottes ein wenig aufzudecken, dann wäre das noch akzeptabel.
    Wenn du dich aber über JESUS CHRISTUS erhebst mit deiner Arbeit WEIL du sagst das das WORT GOTTES nichts mehr wert ist, denn das können deine Leser daraus schließen, und nur dein Blog ist nun wichtig, wichtiger als der Missionsbefehl und GOTTES WORT, dann ist das Blasphemie.
    Kann es denn WICHTIGER sein dieser verlorenen Menschheit die Listen und Tücken satans zu sagen als das RETTENDE LEBEN und die WAHRHEIT die CHRISTUS IST??
    Jesus hat gesagt: “ICH BIN DAS LICHT der Welt und wer MIR nachfolgt, wird NICHT wandeln in der Finsternis!”

    Das alleine schon zeigt auf: wer JESUS CHRISTUS folgt, IHM sein Leben anvertraut, der wandelt NICHt in der Finsternis die du ja hier ständig demonstrierst!

    DAS LICHT der Welt ist JESUS.. und wenn wir in IHMN sind, IHM folgen dann werden wir von IHM ALLEINE so erfasst sein, seiner Schönheit und Majestöät, das die menschen von alleine erkennen können was LICHT und Dunkelheit ist.

    Du schreibst das du das alles über 15 Jahre ” studiert ” hast. Da fiel mir auf einmal die Mahnung Gottes ein an Adam und Eva…. ” und von dem Baum der Erkenntiss ” dürft ihr NICHT essen, denn sonst müsstet ihr sterben”!

    Gottes Worte gelten noch immer, sie sind EWIG! Das LEBEN finden deine Leser NUR im BAUM DES LEBENS… und er ist JESUS CHRISTUS!

    Du bist ein hochintelligenter Mann, ein guter Lutheraner und sicherlich kennst du auch Gottes Wort, aber das ewas der Grund für deinen Bog ist, diesen Grund solltest du einmal gründlich untersuchen!

    Ich wundere mich sehr wo die Büder wie ottb, u.a. bleiben bei deiner Begründung für deinen BLOG,deren Petition du ja gepostest hattes, die sind doch so ” Bibeltreu ” mit ihrem Kommentaren!

    Lieber Anders, du kannst diesen Kommentar freigeben oder nicht, so jedenfalls kann eine wirklicher Christ, der jesus liebt und IHN kennt, nicht schreiben!

    Das ist antichrtistlich und gegen JESUS CHRISTUS gerichtet. So hälst du es auch mit dem Buch der Offenbarung. Das lehnst du ab und streichst es somit aus der Bibel. Das ist Blasphemie!
    Ich wünsche dir und allen Lesern das sie das LICHT der Welt erkennen mögen damit die Dunkelheit weichen muß!

    Wir brauchen alle SEINE GNADE und die ist NOCH vorhanden.
    Gott segne dich und deine Familie

  24. Anders says:

    Hallo, e,

    da hast du etwas gründlich missverstanden.

    Was ich sage, ist dass das Missionieren in der heutigen Welt wenig bringt, weil die Menschen im Bann Satans sind, blind und gehirngewaschen.
    Ihnen müssen die Augen geöffnet werden, bevor das Evangelium wieder eine Chance hat. Die Menschen glauben weitgehend gar nicht, dass Jesus auferstanden ist und wieder kommen wird

    Es ist daher die Aufgabe dieses Blogs:
    1) Durch unwiderlegbare Beweise zu zeigen, dass Jesus als einziger Mensch von den Toten auferstanden und daher göttlich ist http://new.euro-med.dk/20160326-ostern-unwiderlegbares-zeugnis-von-der-auferstehung-jesu-christi.php
    2) Das Wesen und die Werke Satans in dieser Welt blosszulegen, damit die Menschen auch seine Realität sehen können – und ENDLICH AUFWACHEN.
    3) Dieser Blog wendet sich nicht an gläubige Christen – sondern an Atheisten und Suchende.

    Ich habe auch Menschen mit Bibelzitaten präpariert – und kann sagen, das war ganz umsonst – weil sie weder glauben wollen noch können.

    Sag mir nun mal, wie viele Nicht-Christen hast du auf die Art überzeugen können?

    Vielen, vielen Menschen sagt Paulus (selten zitiert man Jesus) überhaupt nichts – und ich muss gestehen, er drückt sich unklar aus, wie Petrus es auch sagte (2. Petrus-Brief 3:15,16).

    Bei Luther bekanm das ja katastrophale Folgen: Obwohl Jesus in Matth. 25 nach Werken urteilt, lehnte Luther die Werke als heilsbedingungen ab!!! – nachdem er den Römerbrief gelesen hatte. Daher hatten Christen keine probleme, Hitler zu dienen.
    Denn sie hatten auch keine Ahnung von den Arbeitsmethoden Satans.
    Dieser Blog legt eben diese Methoden bloss.

    Ich zitiere praktisch nur Jesus – und nur wenn es in die Aktuelle Situation passt. Denn ich glaube, ein Jesus-Wort mitunter über die Jahre effektiver ist als ellenlange Predigten und Bibelzitate von Christen mit divergierender Auffassung dessen, was eigentlich in der Bibel steht.
    Der Tropfen höhlt den Stein.

    Das ist mein Vorgang.
    Aber jeder findet seine Art, Jesus zu dienen.

    Halte du an deinen Glauben fest. Denn der ist richtig.
    Aber du gehörst nicht zu meinem Arbeitsfeld – wenn du mich richtig verstehst.

    Möge er unsere verschiedenen Methoden fördern und effektivisieren.

    Freundliche Grüsse

    Anders

  25. Christian Lend says:

    Wieso nennt sich esther nun e?

    Esther ich würde mich freuen wenn du nicht unbiblischerweise als Moralapostel gegen einen lieben christlichen Bruder, Anders, Front machst.Warum gehts du zur Abwechslung nicht auch mal auf Fragen von Brüdern bezüglich deiner Webseite ein? Falls du die Frage übersehen hast, hier der Link.Solltest du das nicht wahrheistgetreu beantworten wirst du dafür Rechenschaft ablegen.

    http://new.euro-med.dk/20160701-open-petition-fur-volksabstimmungen-in-europa-gegen-eu.php#comment-261317

    Du wirfts Anders vor er sei antichristlich. Deine Webseite hingegen kommt mir jüdisch-messianisch vor.. Oder irre ich da? Darauf hätte ich von dir auch gerne eine Antwort bevor ich dir dann eine entsprechende Antwort geben werde.
    Danke im Vorfeld.

  26. Pingback: Warum ich Euro-Med.dk so einrichte, wie ich es tue | Der Honigmann sagt...

  27. Ben says:

    Christian Lend, ihr Zorn und ihre Verbissenheit müssen sehr hoch sein.
    Sie greifen zum wiederholten mal Kommentatoren an.
    Unter diesem Artikel greifen sie Esther an.
    Hier werden alle Christen (mich inbegriffen) schlecht gemacht, die eine Petition für unnütz halten (die man ganz nebenbei beim Teufel einreicht):
    http://new.euro-med.dk/20160701-open-petition-fur-volksabstimmungen-in-europa-gegen-eu.php
    Einen Jens diffamieren sie (auch unter diesem Artikel) indem sie sagen, dass er ein “begrenztes denken” hat.
    Hier sagen sie, dass ein Carsten verwirrt ist:
    http://new.euro-med.dk/20160704-rothschilds-plan-fur-die-eu-nach-brexit-von-seinen-beruhmten-agenten-offenbart.php
    Was kommt als nächstes?
    Hören sie auf zu sündigen!

  28. Anders says:

    Hallo, Ben.

    Hier wird keiner, der die Petition nicht unterschreibt, schlecht gemacht!!
    Ich habe zum Ausdruck gebracht, dass ich nicht verstehe, warum Ihr so schweren Widerstand gegen die Verbreitung dieser Petition eines Mitchristen leistet – mit sehr relevanter Informationen.

    Ich erfahre nun immer wieder, dass die Kommentatoren damit anfangen, meine Artikel zu loben – und mich am Ende als den Antichristen sehen.

    Das macht natürlich unter suchenden Lesern einen schlechten Eindruck.

    Ausserdem sind die Kommentare fast nie Thema-bezogen.

    Ehrlich gesagt: Ich habe es jetzt satt, meine Standpunkte und Begründungen dieses Blosg den gleichen Personen gegenüber verteidigen zu müssen – ohne
    Ergebnisse davon sehen zu können. Meine Zeit weiss ich fruchtbarer verwenden zu können

    DAHER SCHLIESSE ICH JETZT DIE KOMMENTARFUNKTION DIESES BLOGS.

    Ich überlegte mir das schon seit Jahren.

  29. Pingback: Warum ich Euro-Med.dk so einrichte, wie ich es tue | Der Honigmann sagt… – Andreas Große

Leave a Reply