Bemühungen der Verrückten NATO-Führer des militärindustriellen Komplexes um Krieg mit Russland entlarvt

Ich habe früher über den gefährlichen militärindustriellen Komplex (MIK) geschrieben und hier und hier sowie NATOs jüngste “ANAKONDA” Übung, die von Russland als Provokation gesehen wird, das folglich Truppen an seiner westlichen Grenze aufmarschieren lässt.
Der MIK scheint sogar, Putin mit Waffen für den 3. Weltkrieg  zu versorgen. Der MIK lebt von Waffenproduktionen und Kriegen. Er setzt alle US-Präsidentschaftskandidaten unter Druck, um sie dazu zu verpflichten, die gewünschten Kriege zu führen.

Die freimaurerische NATO-Verschwörung für den Krieg gegen Russland
Berühmter investigativer Journalist, Wayne Madsen, Strategic Culture 5 July 2016:  Eine gehackte private Gmail-Mitteilung wurde vom damaligen  Oberbefehlshaber der NATO, Philip Breedlove, an Ex-Außenminister Colin Powell im Jahr 2014 gesendet und zeigt, dass Breedlove gegen Präsident Obamas Politik sich bemühte, auf die Situation in der Ukraine eine aggressivere militärische Haltung gegenüber Russland durchzusetzen.
Breedlove wurde Mai 2016 ersetzt.

UKRAINE-CRISIS/NATO

Durch die Verschraubung der relativ «gemässigten» Politik des amerikanischen Oberbefehlshaber, Obama, im Hinblick auf die Ukraine, wurde Breedloves öffentliche Kalt-Kriegs-Manie  nur von seinem privaten verräterischen Verhalten überschritten.

In seiner E-Mail an Powell, glaubte  Breedlove, der  antidemokratische Putsch gegen Präsident Viktor Janukowitsch 2014 und die Erklärung der Selbstverwaltung der Krim eine Gelegenheit für die Vereinigten Staaten und der NATO wären, um sich militärisch mit Russland  auseinanderzusetzen.
Breedlove beschrieb einige «unentwegte» Verbündete der Vereinigten Staaten beim Aufpeitschen von Spannungen mit Russland. Es ist offensichtlich, dass diese «unentwegten» Verbündeten nicht nur die rechte Putschregierung in Kiew umfasste, sondern auch NATO-Mitglieder, denen die Finger nach einer NATO-geführten militärischen Konfrontation mit Russland juckten. Es ist fast sicher, dass diese «Getreuen»  Polen und die baltischen Staaten umfassten.

Breedlove verwendete als Gesprächspartner mit Powell den ehemaligen Pentagon-Berater, Harlan Ullman, den Mann, mit dem «shock and awe» US-Doktrin gegen den Irak . Das «shock and awe» Konzept lehnt sich stark an die Nazi-deutsche «Blitzkriegs»- Taktik.

Der Einsatz von taktischen Atomwaffen durch die USA und Israel wurde in Syrien und im Jemen demonstriert.

Die Türkei hat auch eine Atombombe gegen die Kurden verwendet: Foto-Analyse durch Jeff Smith, Kernphysiker, Inspektor für die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) der UN, bestätigt zu 100%, dass dies eine taktische Atomwaffe sei.  Smith ist bereit, dies vor dem Gerichtshof in Den Haag  auszusagen. Veterans Today schätzt, die Bombe sei eine der etwa 85 US-Atomsprengköpfe in Incirlik, Türkei.

Turkey-nuclear-bomb

 

Es ist klar, dass Breedlove, Ullman, die neokonservative Potomac-Stiftung, der ehemalige NATO-Oberbefehlshaber Wesley Clark, und Vize-Aussenministerin für europäische und eurasische Angelegenheiten, Victoria Nuland, sich verschworen, um das  zu unternehmen, was Ullman als einen Versuch, «die USA zu beeinflussen, locken, überzeugen oder zwingen,  auf Russland in der Ukraine zu reagieren, benannte. Durch «reagieren», meinten diese verräterischen Mitverschwörer  offenen Krieg zwischen der NATO und Russland.

Breedlove und seine Kohorten taten alles, um  die Spannungen mit Russland zu schüren

EFogh-rasmussen-666in weiterer Verschwörer in Breedloves gefährlichen Liaisons war der damalige NATO-Generalsekretär, Anders Fogh Rasmussen (666-Zeichen links), ein ehemaliger dänischer Premierminister. Rasmussen ist nun  politischer Berater des ukrainischen Coup-Präsidenten, Petro Poroschenko. (Rasmussen brach sein Versprechen, den Dänen ein Referendum zum Vertrag von Lissabon zu geben. Verräterblut zeigt sich immer wieder).

fogh rasmussen-kerry

Rechts: Fog Rasmussen empfängt Befehle von seinem Vorgesetzten, US-Aussenminister John Kerry.

Es gab auch die Frage, warum die NATO als Rasmussens Nachfolger  einen weiteren Skandinaven wählte, den ehemaligen norwegischen Ministerpräsidenten, Jens Stoltenberg, um zu gewährleisten, dass die NATO die politische Unterstützung in ganz Europa für eine zweigleisige militärische Angriffs-Strategie gegen Russland entwickeln kann: eine im Süden auf einer geplanten Schwarzmeerflotte und eine weitere im Norden auf  den NATO-Mitgliedern Norwegen, Dänemark, den baltischen Staaten und  Polen basiert – durch die ehemals neutralen / nicht ausgerichteten Schweden und Finnland ergänzt.

Stoltenberg-faithRechts: NATO-Generalsekr.  Stoltenberg zeigt das  Freimaurerzeichen für den Glauben an  Jupiter/den babylonischen Marduk.


Links unten zeigt er das freimaurerische Ein-Augenzeichen  des Osiris/Horus – Luzifer und hier.

stoltenberg-eye
Unten rechts zeigt er das  Zeichen der versteckten Hand des Jahbulon (Jahwe-Baal-On (Osiris) – des Freimaurergottes – wie sein kriegerisches imperialistisches Vorbild, Napoleon (unten links) auch.

Stoltenberg-hiddenhand

*
NapoleonEs sind die traditionell neutralen / nicht ausgerichteten Schweden und Finnland, die die NATO dringend in seine Eingeweide einzuverleiben hofft.

Die haben aber die NATO-Pläne nicht wie die Balten und die Polen kräftig unterstützt.

Es ist nun bekannt, dass  die «Neutralität»  Schwedens und Finnlands  während des Kalten Krieges ein Rauchschleier war. Sie haben mit den NATO-Militärs im  Sammeln von Informationen  und Signalaufklärung über die sowjetischen Ziele zusammengearbeitet

NATOs manischer Wunsch nach Schweden und Finnland als Teil  des anti-russischen Laufwerks der NATO  stimmt vollständig mit dem von Adolf Hitlers «Drang nach Osten» überein.

Bhell-is-emptyreedlove, Rasmussen, Stoltenberg und ihre Neu-Kalt-Kriegs-Konföderierten haben einen sehnlichen Wunsch nach den «guten alten Zeiten» der militärischen Konfrontation mit Russland.
Diese Kaltkriegs-Liebhaber haben ihre Verbündeten in den US-Militärkommandos in Hawaii, Japan und Südkorea, die auf  eine ähnliche militärische Konfrontation mit China hoffen.
Zu sagen, dass diese Personen «verrückt» sind, wäre ungerecht gegen  tatsächliche Wahnsinnige.

Amerikanische Militärs sagen gern, dass sie die Verantwortung tragen, «den Frieden zu bewahren». Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die Destabilisierung von einem halben Dutzend Ländern im Nahen Osten, von Libyen und Syrien bis hin zum Irak und Jemen, ist der Beweis dafür, dass das Pentagon Streit verewigt hat.

Mit dem Leck von einigen Google Mail-Nachrichten sind die  Pläne  Breedloves und seiner Kollegen für einen Krieg mit Russland freigelegt worden. 

Kommentar
Was da los ist,  ist klar: Vorbereitungen, um den 3. Weltkrieg zu eskalieren, den die USA im Jahr 2011 als “Krieg gegen den Terror” erklärten   (Entschuldigung für US-Einkreisung Russlands), unter der Verwendung von Al-Qaida als Vorwand.

Uputinobamapigeonm die Punkte zu verbinden,  schreibt Veterans Today 5 July 2016: “Es geht nicht um Öl- und Gaspipelines, noch ist es darüber, dass Russland seine neuesten Eisenwaren zeigen will. Worum auch immer es geht, es wird viel größer, viel bedeutender und viel mehr geheim werden.
Natürlich muss der syrische Konflikt vor dem Hintergrund der breiteren geopolitischen Spiele gesehen werden: die Konflikte in der Ukraine, Berg-Karabach und anderswo. Vielleicht sollte man sie lieber als andere Tatorten des gleichen Konflikts vielmehr  als getrennte Konflikte sehen, wie sie zweifellos verbunden sind.
Russlands Bombardierungen haben auf dem Boden in Syrien so gut wie nichts geändert.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

5 Responses to Bemühungen der Verrückten NATO-Führer des militärindustriellen Komplexes um Krieg mit Russland entlarvt

  1. Anders, Grüezi.

    Du schreibst:

    “Der IMK scheint sogar, Putin mit Waffen für den 3. Weltkrieg zu versorgen. Der IMK lebt von Waffenproduktionen und Kriegen.”

    Was bedeutet IMK resp. wofür steht es?

    Danke

    Gruss aus der Schweiz
    martin

  2. Anders says:

    Hallo, Martin

    ja, ich hätte wohl besser MIK schreiben sollen.
    In der ersten Zeile des Artikels habe ich dies geschrieben: Ich habe früher über den gefährlichen militärindustriellen Komplex (IMK) geschrieben – also industriell-militärischer Komplex.

    Ich habe nun diese Abkürzung geändert.

    Freundliche Grüsse
    Anders

  3. Pingback: 3. Weltkrieg. Gorbatschow: “NATO bereitet heissen Krieg vor – den Letzten”. Putin: “Welt in unumkehrbare Richtung gezogen”. Putin´s Test-Sprecher: “Ihr steht vor einem Erstschlag. Ihr werdet alle sterben”! | K U L I S S E N R I S S

  4. Pingback: UNOs Korea NWO Gipfel: Globale Nachhaltigkeits-Gehirnwäsche und Verdummung unserer Kinder – um sie zu kommunistischen Weltbürgern auf Einwandererniveau zu machen | K U L I S S E N R I S S

  5. Pingback: Die Tage des Petrodollars sind gezählt. Rothschild torpedoert ihn mit Ripple zugunsten seiner Eine-Welt-Währung: der SZR. IWF kommende Welt-Zentralbank | NEW.EURO-MED.DK – Andreas Große

Leave a Reply