Schlauer Putin bereitet sich auf 3.Weltkrieg vor: Macht Deutschland wanken. “Russland ist fähig, die USA innerhalb einer Stunde zu vernichten”. Aber das wird nicht gleich geschehen

Kurzfassung:  NATO und Russland machen Vorbereitungen auf den 3. Weltkrieg, wie ich in letzter Zeit beschrieben habe. Russland habe laut seinem Verteidigungsministerium 400.000  Mann an seiner Westgrenze bereit und werde noch mehr aufmarschieren. Gleichzeitig bereitet sich die NATO in Polen auf die grösste Übung nach 1989 vor: 31.000 Mann, 3.000 Kriegsmaschinen, 100 Kampfflugzeuge, 12 Kriegsschiffe.

Aber jetzt wankt Deutschland, das  seit dem Zweiten Weltkrieg unter voller US-Steuerung  war, und schwächt somit die NATO Front: Außenminister Steinmeier ruft NATO auf, ihre  Kriegstreiberei gegen Russland zu stoppen. Putins Diplomatie funktioniert besser als die US-Diplomatie, die jetzt zum direkten Ausbomben des syrischen Präsident aufruft – vom Skull-and-bonesman, US-Aussenminister Kerry, angeführt! Dies würde eine direkte Konfrontation mit Russland bedeuten.

Kein Vertrauen zwischen Ost und West: Nur Kontakte auf Botschafter-Ebene.
Ein in den USA lebender russischer Militäranalyst, Saker, und andere Russen kommen nun mit einer Warnung an die USA, dass Russland militärisch so stark sei, dass es innerhalb von einer Stunde die USA vernichten könne. Des Weiteren schreiben sie, dass Russland es auch tun werde, wenn es sich bedroht fühle (also ein Präventivschlag!). “Die US-Führung hat alles getan, um  die Situation an den Rand der Katastrophe zu schieben”. Die Warnung  appelliert an die US-Oberbefehlshaber den Befehl, den Krieg auszulösen, zu verweigern.

Ferner schreibt Saker: Die Russen gehen nun offenbar davon aus, dass eine konventionelle Bedrohung aus dem Westen in absehbarer Zeit eintreten könnte. Sie ergreifen daher die notwendigen Maßnahmen.
Diese seien
1. Die Wiederherstellung der berühmten Ersten Garde-Panzerarmee
2. Der Einsatz der Iskander-M-Mittelstrecken Raketen
3. Der Einsatz der Sarmat ICBM Langstrecken-Raketen
4. Der Einsatz   des strategischen Status-6 Torpedos mit  einem 100 Megatonnen-Sprengkopf und einer Reichweite von 10.000 Km. Die Hiroshima-Bombe war nur 15 Kilotonnen schwer 
Die Raketen seien hypersonisch und unmöglich aufzuschnappen. 

The National Interest 31 Jan. 2015 schreibt: Moskau behält sich das Recht vor, während jegliches Konflikts sein Atomarsenal zu verwenden.
Der Grund dafür ist, das  moderne russische Militär ist ein chaotisches Durcheinander. Während einige Einheiten gut ausgestattet und gut ausgebildet sind, besteht ein großer Teil der konventionellen Streitkräfte Russlands aus schlecht ausgebildeten Wehrpflichtigen mit veralteter Eisenware aus  der Sowjet-Zeit.

Daher hat Russland, sich  auf seine Kernwaffen zu verlassen, um NATOs überwältigende konventionelle militärische Überlegenheit wettzumachen.
Russland wird angenommen, mindestens 2.000 taktische Atomwaffen operationsbereit zu haben, aber es könnte so viele wie 5000 solcher Sprengköpfe haben, wenn nicht-entfaltete Waffen berücksichtigt werden.

Dafür blüht die Freundschaft und das militärische Bündnis zwischen dem König der Juden, Putin, und dem israelischen Kriegsfalken, Netanjahu, dessen Verhältnis zu Obama sehr schlecht ist. Netanjahu will die Verhandlungen mit den Palästinensern unter russische Führung stellen – ein Schlag ins Gesicht der USA.

Wenn Bibel-Prophetie (Jesaja 17, Hesekiel 38,39 – Gog und Magog) und Albert Pikes Plan korrekt sind, wird der 3. Weltkrieg also nicht in naher Zukunft vorkommen. Gewissermassen sieht dies wie propaganda für mehr Geld für NATOs Militär aus.

*

Putin ist ein schlauer Kerl. Ers sei der Antichrist der Illuminaten und  spielt den Friedensengel – solange er er nicht für den krieg, der ihm als Antithese  der Illuminaten obliegt

DWN 19 June 2015Der russische Präsident Wladimir Putin hat die USA überraschend deutlich gelobt. Die USA seien vermutlich die letzte verbliebene Supermacht, sagte er am Freitag beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg. „Wir akzeptieren das. Wir sind bereit, mit den USA zusammenzuarbeiten.
Tatsächlich will Russland vermeiden, als Feind der USA dazustehen.
Die Neocons, Clinton und die Nato haben sich auf das Thema Cyber-Attacken eingeschossen. Sie drohen, dass russische Hacker-Angriffe den Bündnisfall auslösen könnten. 

Vielleicht spaltet Putin nun die NATO!
Der deutsche Außenminister, Frank-Walter Steinmeier, sagt jetzt, Infowars 19. Juni 2016: “Was wir  heute vermeiden sollen, ist die Situation durch nicht Kriegstreiberei und Stiefelstampfen zu entfachen,”sagte Steinmeier dem Bild.
Jeder, der denkt, dass man die Sicherheit in der Allianz mit symbolischen Panzer-Paraden in der Nähe der östlichen Grenze erhöhen kann, liegt falsch”.
Das neokonservative Council of Foreign Relations kickte seinen “fellow” heraus und griff prompt zum Rufmord und forderte Steinmeiers Rücktritt!

Ich habe vor kurzem auf NATOs Aggressivität und unprovozierte Vorbereitungen für den Krieg gegen Russland sowie auf  Russlands Reaktionen darauf geschrieben.
 The Express 16 June 2016 : 3. Weltkrieg? Wütender Putin will  Russlands Militär nach NATO-Warnung ausbilden. The Newsweek 14 June 2016 meldet, dass  Putin Schnell-Übungen beordert hat, um die kampfbereitschaft seiner Truppen zu testen.  
Was unten geschrieben wird, sieht gewissermassen  wie Propaganda für mehr Geld für NATOs Militär aus.

SakerThe Saker” ist ein Pseudonym eines Spitzen-Level-Militäranalytikers, der in Florida lebt. Sein richtiger Name ist Andrei Raevsk, ein voreingenommener russischer Schweizer-Bürger.

Mahnung von US-Russen, die Kriegstreiber zu stoppen
The Saker 1 June 2016:  Wir, die Unterzeichneter, sind Russen, die in den USA leben und tätig sind. Wir beobachten mit zunehmender Besorgnis, wie die aktuelle US-und NATO-Politik  uns auf einen extrem gefährlichen Kollisionskurs mit der Russischen Föderation sowie mit China treibt.

Viele angesehene, patriotische Amerikaner, wie Paul Craig Roberts, Stephen Cohen, Philip Giraldi, Ray McGovern und viele andere haben Warnungen vor einem drohenden Dritten Weltkrieg herausgebracht. Aber ihre Stimmen werden  im Lärm der Massenmedien überhört. Wir fühlen jetzt, dass es unsere Pflicht ist, die wir als Russen in den USA leben, das amerikanische Volk zu warnen, dass es belogen wird.

Die Wahrheit ist einfach diese: Wir sind absolut und kategorisch sicher, dass Russland  weder die USA noch einen EU-Mitgliedstaat jemals angreifen wird, dass Russland an Neuerstellung der UdSSR nicht interessiert ist, und dass es keine “russische Bedrohung” oder “russische Aggression” gibt.
Wir sind uns ebenso sicher, wenn Russland angegriffen wird, oder sogar mit Angriff bedroht wird, wird es nicht den Nacken beugen, und  die russische Führung wird nicht “blinken”.  Mit großer Trauer und schweren Herzens wird die Führung ihre geschworene Pflicht tun und ein Atomsperrfeuer entfesseln, aus dem die Vereinigten Staaten sich nie wieder erholen werden.

Selbst wenn die gesamte russische Führung in einem ersten Angriff getötet wird, wird die sogenannte “tote Hand” (das “Perimeter”-System) automatisch genug Atombomben starten, um die USA von der politischen Landkarte zu wischen.

Wenn es Krieg mit Russland gibt, dann werden die Vereinigten Staaten
mit Sicherheit vernichtet werden, und die meisten von uns werden sterben.
Russland hat die Mittel, um Ziele in den USA mit sowohl weitreichenden nuklearen als auch konventionellen Waffen zu treffen.

Die US-Führung hat alles getan, um  die Situation an den Rand der Katastrophe zu treiben.

In erster Linie appellieren wir an die Kommandeure der US-Streitkräfte, dem Beispiel von Admiral William Fallon zu folgen, der angeblich  antwortete “nicht in meiner Dienstzeit,” als er über einen Krieg mit dem Iran gefragt wurde. Wir wissen, dass Sie nicht selbstmörderisch sind.
Zumindest nehmen Sie dieses Versprechen an sich, und sollte der Tag jemals kommen, wenn der Selbstmord-Auftrag erteilt wird,  verweigern Sie ihn einfach aus dem Grund, dass er kriminell ist. Denken Sie daran in Übereinstimmung mit dem Nürnberger Tribunal.

Russia-military

Wir appellieren auch an das amerikanische Volk, friedliche aber kraftvolle Maßnahmen zu ergreifen, sich  jedem Politiker und jeder Partei zu widersetzen, die in unverantwortlicher, provokanter  Hetze Russland angreift und eine Politik der unnötigen Konfrontation mit einer Atommacht, die innerhalb ungefähr einer Stunde der Vernichtung der USA fähig ist, duldet und unterstützt.

Die russische Reaktion auf NATO-Aggression an Russlands Grenzen
The Saker 26 May 2016:  Da ein Krieg  in voller Skala in Europa die Existenz des russischen Staates und der Nation bedrohen würde, werden die Russen jetzt Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass  die US einen immensen Preis für eine solche Attacke zahlen würden, sollte das geschehen.
Die Russen gehen nun offenbar davon aus, dass eine konventionelle Bedrohung aus dem Westen in absehbarer Zeit eintreten könnte. Sie ergreifen daher die notwendigen Maßnahmen, um der konventionellen Bedrohung zu begegnen.
Da die USA sich anscheinend  in den Kopf gesetzt haben,  ein Anti-Ballistisches Missil-System nicht nur in Europa, sondern auch im Fernen Osten aufzustellen,  ergreifen die Russen Maßnahmen, um dieses System sowohl ausser Gefecht zu setzen  als auch zu umgehen.

Es gibt vier Beispiele, die, so glaubt The Saker, am besten die russische Entschlossenheit zeigen, keinen 22. Juni 1941 (deutsche Invasion),  wieder passieren zu lassen:

1. Die Wiederherstellung der Ersten Garde-Panzerarmee
Zwischen 1991 und 2016 hatte Russland keine einzige große Formation (Divisions-Größe und größer) in dem westlichen Militärbezirk. Russland glaubte eindeutig nicht, dass es eine konventionelle militärische Bedrohung aus dem Westen gäbe.
Übrigens erzählt diese Tatsache auch alles über die russischen Pläne, die Ukraine, Polen oder das Baltikum zu erobern: Das ist völliger Unsinn.

RArmata_Tank_7ussland hat offiziell bekannt gegeben, dass die Erste Garde-Panzerarmee (eine Formation mit einer angesehenen und sehr symbolischen Geschichte)  nun die vierte “Kantemirov” Garde-Panzer-Division, die zweite “Taman” Garde Motorisierte Schützendivision, die 6. Panzerbrigade, die 27. Motorisierte Garde-Schützenbrigade Sewastopol und viele Unterstützungseinheiten umfassen werde. Das Hauptquartier dieser Armee wird sich in der Vorort von Moskau, Odinstovo,  befinden.
Derzeit ist die Armee mit T-72B3 und T-80 Kampfpanzern ausgestattet, aber sie werden durch die brandneue und revolutionäre T-14 Armata Panzer (rechts oben) ersetzt, während die aktuellen Schützenpanzer  durch  die neue APC (links unten) und IFV (unten rechts) ersetzt werden.

Bumerang_APCAus der Luft werden diese gepanzerten Einheiten von Mi-28 und Ka-52 Kampfhubschraubern geschützt und unterstützt werden. Das wird eine grosse Streitmacht sein, genau die Art von Kraft, die bei einem Angriff  nötig  ist, um durch feindliche Streitkräfte zu dringen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn die 1GPA vollständig organisiert ist, wird sie die stärkste Panzerformation überall in Europa (vor allem in qualitativer Hinsicht) werden. Wenn die aktuellen Spannungen anhalten oder sich noch verschärfen, könnten die Russen auch die 1GPA auf eine Art “Shock-Armee” des 21. Jahrhunderts mit erhöhter Mobilität aufstufen – darauf spezialisiert,  tief in die feindlichen Abwehrkräfte zu dringen.

2.kurganets-25 Der Einsatz des Iskander-M- operativ-taktischen Raketen-Systems
Während es technisch eine taktische Rakete mit kurzer Reichweite (unter 1000 km) ist,  kann es auch die R-500 Rakete die einen Betriebsbereich von 2000km hat abfeuern. Es ist extrem genau,  es hat fortgeschrittene anti-ABM Fähigkeiten, es fliegt bei Überschall-Geschwindigkeiten und ist praktisch nicht nachweisbar auf dem Boden. Dies wird die Rakete mit der Aufgabe sein, alle Einheiten und Einrichtungen der USA und der NATO im Einsatz in Osteuropa zu vernichten und, wenn nötig, der  1GPA den Weg zu öffnen.

3. Der Einsatz der Sarmat ICBM

SarmatDie  RS-28 “Sarmat” (SS-X-30 in der NATO-Klassifikation) bringt den Terror auf eine völlig neue Ebene.

Sie wird  10-15 MIRVed Sprengköpfe tragen können, die in einer so genannten “gedrückten” (suborbitalen) Bahn geliefert werden und  bei Ultraschall-Geschwindigkeiten manövrierfähig bleiben. Die Rakete wird jedes Ziel überall auf dem Planeten aus jeder Bahn erreichen können. Die Kombination dieser Elemente wird die Sarmat selbst und ihre Sprengköpfe völlig unmöglich abzufangen machen.

Die Sarmat wird auch in der Lage sein,  herkömmliche Iu-71 Ultraschall-Sprengköpfe  zu liefern, einen “kinetischen Angriff” auf ein befestigtes feindliches Ziel in einem nicht-nuklearen Konflikt – möglich durch die erstaunliche Genauigkeit der Sprengköpfe der Sarmat,und zwar innerhalb von 10 Metern vom Ziel (siehe Screen-Capture).

Die Silos der Sarmat werden durch einzigartige “aktive Schutzmaßnahmen” geschützt werden, die 100 Gewehre umfassen, die fähig sind, eine “metallische Wolke” von vierzigtausend 30mm “Kugeln” auf eine Höhe von bis zu 6 km abzufeuern. Die Russen planen auch, die Sarmat mit ihrem neuen S-500 Luftabwehrsystem zu schützen. Schließlich wird die Vorbereitungszeit der Sarmat zum Starten dank eines hoch automatisierten Start-Systems weniger als 60 Sekunden sein. Was das alles bedeutet, ist, dass die Sarmat Rakete in ihrem Silo, während des Flugs und beim Wiedereintritt in die unteren Teilen der Atmosphäre unverwundbar sein wird,.

Es ist interessant, festzustellen, dass, während die USA sehr viel Lärm um ihre geplante Prompt Global Strike-System gemacht hat,  die Russen bereits begonnen haben, ihre eigene Version dieses Konzepts einzusetzen.

4. Der Einsatz  des strategischen Status-6 Torpedos
Was hier gezeigt wird, ist ein “autonomes Unterwasserfahrzeug”, das fortgeschrittene Navigationsfähigkeiten hat  aber auch ferngesteuert und von einem spezialisierten Kommandomodul gesteuert werden kann. Dieses Fahrzeug kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 185 Stundenkilometern so tief wie 1000 m tauchen,  und hat eine Reichweite von bis zu 10’000 Km. Es wird von speziell ausgebildeten U-Booten geliefert.

systema-status-6

 

Das Status-6-System kann verwendet werden, um Flugzeugträger-Kampfgruppen, Basen der US-Marine (insbesondere SSBN Basen) zu vernichten,  und in seiner erschreckenden Konfiguration kann es verwendet werden, um Kobalt-Bomben mit hoher Radioaktivität zu liefern, die ungeheure Landstrecken in Schutt und Asche legen können. Das Status-6 Liefersystem wäre eine neue Version des T-15 Torpedos, in der Lage ist, eine 100 Megatonnen-Sprengkopf zu liefern. Die Hiroshima-Bombe war nur 15 Kilotonnen schwer.

Denken Sie daran, dass die meisten der USA-Städte und Industriezentren  alle entlang der Küste sind, und sie sind extrem anfällig gegen torpedo-basierte Angriffe (sei es Sacharows vorgeschlagene “Tsunami-Bombe” oder das Status-6-System). Die Tiefe und die Geschwindigkeit des Status 6 Torpedos würde ihn im Grunde unverwundbar in Bezug auf Aufschnappen machen.

Wie sehen die US-Naval Institute, Aviation Week und The Daily Beast unter anderen  die Balance der Stärke zwischen NATO und Russland?

The National Interest 31 Jan. 2015Moskau behält sich das Recht vor, während jegliches Konflikts sein Atomarsenal zu verwenden.

Der Grund dafür ist, dass das  moderne russische Militär ein chaotisches Durcheinander  ist. Während einige Einheiten gut ausgestattet und gut ausgebildet sind, besteht ein großer Teil der konventionellen Streitkräfte Russlands aus schlecht ausgebildeten Wehrpflichtigen mit veralteter Eisenware aus  der Sowjet-Zeit.

russian-military2

Daher hat Russland, sich  auf seine Kernwaffen zu verlassen, um NATOs überwältigende konventionelle militärische Überlegenheit wettzumachen. Deshalb  investiert Russland stark in die Modernisierung seiner  strategischen und taktischen Atomwaffen.

Russland wird angenommen, mindestens 2.000 taktische Atomwaffen operationsbereit zu haben, aber es könnte so viel wie 5000 solcher Sprengköpfe haben, wenn nicht-entfaltete Waffen berücksichtigt werden.ommentar
Wenn Bibel-Prophetie (Jesaja 17, Hesekiel 38,39 – Gog und Magog) sowie Albert Pikes Plan korrekt sind, wird der 3. Weltkrieg also nicht in naher Zukunft vorkommen. 

Zum Glück scheint es aus Saker’s Bericht hervorzugehen, dass Russland noch nicht bereit istund das kann der Grund sein, warum die NATO jetzt provoziert.

The Saker liegt richtig, dass die NATO die Schuld an der Konfrontation trägt. Wahrscheinlich haben sich die London City Banker beschlossen, dass ihr und Albert Pike’s Plan allmählich reift.

Ich befürchte, dass die NATO durch ihre Meister beordert wordenkönnte, zu vergessen, dass Russland ein sehr erschreckendes Atomarsenal hat – das  in der Tat das auswirken kann, was in der Offenbarung 18 vorhergesagt wird: Die US innerhalb von 1 Stunde abzubrennen.
Saker zweifelt nicht daran, dass die Russen im Kriegsfall genau das tun werden.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

18 Responses to Schlauer Putin bereitet sich auf 3.Weltkrieg vor: Macht Deutschland wanken. “Russland ist fähig, die USA innerhalb einer Stunde zu vernichten”. Aber das wird nicht gleich geschehen

  1. Pingback: Schlauer Putin bereitet sich auf 3.Weltkrieg vor: Macht Deutschland wanken. “Russland ist fähig, die USA innerhalb einer Stunde zu vernichten”. Aber das wird nicht gleich geschehen | K U L I S S E N R I S S

  2. Solist says:

    Sind USA und Russland wirklich verfeindet?
    https://www.youtube.com/watch?v=ltP7YSa7_8k

    Bezweifelt Putin den Klimawandel?
    https://www.youtube.com/watch?v=ikFmbKo9mU8
    russland.RU

    —–

    Montag, 20. Juni 2016
    Zeitverschiebung durch Wettermanipulation?
    http://saga4ever.blogspot.de/2016/06/zeitverschiebung-durch-wettermanipulation.html
    Derzeit überziehen heftigste Unwetter das Land, die in dieser Form und Stärke und über einen derart langen Zeitraum noch nie dagewesen sind. Offensichtlich hält sich das Wetter an die innerdeutschen Grenzen und schwappt nicht nach ganz Mitteleuropa über, wie es eigentlich angekündigt war. Zudem konzentrieren sich die Unwetter auf extrem begrenzte Regionen. Dies war früher, als das Wetter noch natürlich war, nicht der Fall. Es handelt sich hierbei offensichtlich um von Menschen gemachte Wetterpolitik …

    Skalarwellenartige Niederschläge?!….. usw

    Falsche Wolken / Freie Energie in Deutschland seit 1954
    https://www.youtube.com/watch?v=_ByC32QUHkk&google_comment_id=z124znhwzsncfvzqj04ccrzjikjihtrxik00k
    Veröffentlicht am 08.06.2016

    —–

    5 empfehlenswerte vollständige Dokus: Alle auf deutsch bei Youtube zu finden. Einfach deutsch oder german dahinter texten oder deutsch übersetzt eingeben. Bei englischen Titeln.
    1. Aerosol Crimes (USA 2005, 1,45 Std. von Clifford Carnicom vom Carnicom Institute)
    2. What in the World are they spraying
    3. WHY in the World are they spraying (Nachfolger)
    4. Trojanische Wolken (2014, 1 Std., Deutsche Produktion, aus Stuttgart)
    5. Solares Geo-Engineering – Der geheime Krieg (Italien 2015, 1 Std.)

    Dazu der neueste Film zum Thema mit Titel Overcast, bisher nur als Kauf-DVD im Kanal: chemtrail.de von Werner Altnickel erhältlich.

    und die Clips:
    Chemtrails neuartige Beweise Aufforderung zur Stellungnahme
    und mit Stichworten:
    Chemtrails im spanischen TV Fraile von Skyguards
    und
    Chemtrails Fasern in Frankreich und Deutschland (mit Auschnitten vom TV France 3 und Mikroskopaufnahmen)
    und
    CHEMTRAiLS/ MORGELLONS KiLLS!!!!!!! MUST SEE!!!!!!! 100% TV MEDiA PROOF
    https://www.youtube.com/watch?v=dyjrzgHsASo
    und
    CHEMTRAILS: PILOTEN, ÄRZTE+ WISSENSCHAFTLER BERICHTEN IN SHASTA COUNTY
    und
    Chemtrails – Der Wetterkrieg ist Realität! Dane Wigington – Vortrag – Deutsch
    und
    WETTERMANIPULATION IN ÖSTERREICH – Geo-Engineering, Chemtrails & Co (von Franz Miller)
    Wem die Tonqualität zu schlecht, man kann weitere Vorträge von Ihm finden.
    und
    Smart Dust (im Kanal Werner Altnickel)
    und mit Stichworten im gleichen Kanal und Stichwort Haarp:
    3D Eiscat
    und
    Pt.1/3 Genetic Mutations Morgellons Fibers: New Reality to Humanity – Time Runs Out?
    https://www.youtube.com/watch?v=DINKbS1SdrU
    und
    unzensiertes Spiegel TV Chemtrail Interview

    W.Altnickel: Kontrollwerkzeuge der Macht: Manipulation von Umwelt Gedanken Emotionen KT No 129
    https://www.youtube.com/watch?v=isakM5ZchDk

    —–

    9/11 Dr. Judy Wood – wo sind die Türme hin ? Zerstaubung! – Freie Energie Technologie
    https://www.youtube.com/watch?v=KexzWchMGZU
    Veröffentlicht am 09.04.2016

    “die Türme stürzten nicht zu Boden, sondern verwandelten sich noch in der Luft zu Staub”. .. directed energie weapons – der Beweis für freier Energie Technologie… FREE YOUR MIND !!!

    WIR MÜSSEN DAS SEHEN, WAS WIR MIT UNSEREN EIGENEN AUGEN SEHEN UND NICHT DAS SEHEN, WAS UNS ERZÄHLT WIRD !!!

    Das Buch Where Did The Towers Go? von Dr. Judy Wood ist eines der wichtigsten unserer Zeit. Die Ingenieurin und Materialkundlerin hat eine forensische Analyse von ground zero in New York erstellt. Ihre Auswertung der Daten von tausenden Bildern, Videos, Zeugenaussagen etc., ergibt erstmals ein schlüssiges Bild, was an jenem Tag in New York überhaupt passiert ist.
    Ihre Kernaussage ist, die Türme stürzten nicht zu Boden, sondern verwandelten sich noch in der Luft zu Staub. Dies geschah mit Hilfe einer Waffe, die auf einer uns bisher unbekannten Technologie basiert.
    Diese Erkenntnis ist natürlich schwer zu glauben, doch sollte sich jeder, der sich für das Thema 9/11 Interessiert, einmal die Zeit nehmen, sich die Beweise anzusehen. Dann wundert man sich, warum man auch als langjähriger „Truther“ von so vielen Fakten und Anomalien noch nie gehört hat. Du weißt nichts über den 11. September, wenn Du das Material von Dr. Judy Wood nicht kennst.
    Ihr Buch Where Did The Towers Go? ist eines der wichtigsten unserer Zeit, denn es beweist die Existenz einer Technologie und einem Physikverständnis, welche unsere Welt sofort verändern könnte. Denn wer hunderttausende Tonnen von Stahl und Beton in Sekunden zielgerichtet zu Staub verwandeln kann, kann auch Glühbirnen zum Leuchten bringen.
    Freie Energie ist möglich, der Einsatz einer solchen Technologie ist dank Dr. Wood in New York bewiesen.

    9/11… erklärt von Dr Judy Wood deutsch
    https://www.youtube.com/watch?v=szBqEX3zkXU
    Anmerk: Sicher war es eine Kombination UND die Flugzeuge waren PC-Simulationen. Das Eine schliesst das Andere nicht aus.
    Man gebe z.B. mal ein: 9 11 oder WTC PLUS keine Flugzeuge Keine Boeings, ohne Flugzeuge, No Planes. Judy Wood sollte man aber ansehen, auch wenn das Thema selbst ein alter Hut und man schon Diverses gesehen hat.dazu. Es lohnt sich. Zumindest das zweite Video.

  3. Solist says:

    Ja, ihre religiösen Schriften dienen Ihnen als Handlungsanweisung.
    Also es ist so gesehen keine Naturgewalt, die unvorhersebar und dann eintrifft ohne menschliches Zutun und auch keine selbsterfüllende Prophezeiung in dem Sinn…. Man glaubt an etwas Schlechtes und DESHALB trifft es ein. Wie wenn ein Hellseher einer Frau sagen würde, dein Mann geht fremd oder liebt Dich nicht oder… ein Anderer der besser zu Dir passt, dein Traumprinz wartet an anderer Stelle und du wirst Dich scheiden lassen. Wenn die Frau daran glaubt erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, daß es so kommt, auch durch Ihr Verhalten, bewusst oder unbewusst, das es dann zur Scheidung kommt. Ob der Mann TATSÄCHLICH fremd geht oder tatächlich irgendwo ein Traumprinz wartet, ist noch die Frage, jedoch ist die Suchende dann offener und vermeint sicherlich… in hi und da zu sehen, zu erkennen, denn so wurde es vorhergesagt….
    Also es ist nicht gesagt, daß die Vorhersage echt ist… und ich denke jedenfalls… und wie es ja auch bei den Chabad Lubawitsch Rabbinern ist, in der Kirche, Freimaurervasallen…. Sie arbeiten AKTIV darauf hin. Egal was geschieht, geschieht nach Plan. eben wie alle Kriege nach Plan waren.. Revolutionen…
    Dieser Ray McGovern, ist das nicht der Ex-CIA Mann der mit VIELEN Kollegen öffentlich wurde und Anti-USA nun mimt?
    Er war auch in Deutschland und gab Interviews. Schon verdächtig wie häufig Er Putin lobte. Er sei ein großer Staatsmann. Mich machte noch mehr misstrauisch und da es VIELE Handpuppen de Elite gibt, auch um Putin in ein schönes Licht zu rücken UND die USA in ein Schlechtes (was auch mehrheitlich sicher korrekt ist, aber es gehört zum Plan) oder die NWO durch die Hintertür aufzudrücken….

    Wolfgang Eggert Interview – Verstrickungen messianischer Endzeitsekten
    https://www.youtube.com/watch?v=Yn8wunRxl2Q

    Ken Jebsen – Ein Desinformant!?
    https://www.youtube.com/watch?v=FwAkcvmW5Pg
    AB Minute 4 bis Minute 6 (2 Minuten). Da spricht ein Herr Schramm über einen Weltkrieg 3 wo diverse Religionen abgesprochen darauf hinarbeiten.

  4. Anders says:

    Hallo, Solist.

    ” Man glaubt an etwas Schlechtes und DESHALB trifft es ein.
    Sie arbeiten AKTIV darauf hin”. Das ist aber auch wahr – aber du lässt die Möglichkeit ausser betracht dass die gehirngewaschenen Frankistem-Satanisten gelenkt werden, wie ein Kutscher seine Pferde lenkt.

    Wie ich immer gesagt habe: ”Wenn du wissen willst, was bevorsteht, lies die Bibel!”

    Atheisten werden nach meinen Ausführungen natürlich sagen, diese Prophezeiungen seien selbsterfüllend!

    Nun kann man dann fragen: Aber warum eben die biblischen Prophetien? Es gibt in allen Religionen prophetien.
    OK, andere Relgionen haben keine weltbeherrschenden Pharisäer, die sich diese Prophetien zu ihrem Arbitsprogramm machen , obwohl die Buddhisten mit Erfolg sich kräftig bemühen, ihre gottlose Vorstellung zu verbreiten.

    Da nun die Rothschilds ”fromme Talmudisten” sind, wie Rothschilds Nachbar Manfred Lehmsn (Lehman Brothers) sagte http://www.manfredlehmann.com/sieg442.html ,wurde also die Bibel das Arbeitsprogramm der NWO Rothschilds.

    Aber es gibt tatsächlich eine andere Möglichkeit: Dass diese Voraussagungen tatsächlich von Gott herrühren!! In Hesekiel 38 spricht Gott zu Gog: ” 4 Siehe, ich will dich herumlenken und will dir einen Zaum ins Maul legen und will dich herausführen mit allem deinem Heer, Roß und Mann ..” und ”Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen” und Hesekiel 39: ” 2 Siehe, ich will dich herumlenken und locken und aus den Enden von Mitternacht bringen und auf die Berge Israels kommen lassen”.

    Das kann man doch Führung nennen!

    Und einer bestätigt diese Führung:

    Christus ist also nicht jederman: Er ist der einzige Mensch, der nachweisbar von den Toten auferstanden ist http://new.euro-med.dk/20160326-ostern-unwiderlegbares-zeugnis-von-der-auferstehung-jesu-christi.php. Dieser Mann sagte das voraus – und es geschah. Dieser Mann sagte, er sei Gottes sohm. Selbst die Wissenschaft muss erkennen, es gibt keine andere Er-
    klärung für sein Foto auf dem Turiner Grabtuch http://www.independent.co.uk/news/science/scientists-say-turin-shroud-is-supernatural-6279512.html

    Und was sagt Christus?

    Matth.5:17 17 Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen
    18 Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe.

    Er bestätigt das in Lukas 21: 20 Wenn ihr aber sehen werdet Jerusalem belagert mit einem Heer, so merket daß herbeigekommen ist seine Verwüstung. . 22 Denn das sind die Tage der Rache, daß erfüllet werde alles, was geschrieben ist.

    Aber wer Tatsachen nicht glauben will, findet immer eine andereununterbaute Erklärung – und die wird ihm dann allmählich zu einer Ersatzreligion, die er mit ebenso grossen Glaubenseifer wie früher die missionare durh inneren trieb der Welt verkünden muss.

  5. Anders says:

    Hallo, Solist.

    Du schreibst:” Man glaubt an etwas Schlechtes und DESHALB trifft es ein.
    Sie arbeiten AKTIV darauf hin”.

    Das ist aber auch wahr – aber du lässt die Möglichkeit ausser betracht dass die gehirngewaschenen Frankistem-Satanisten gelenkt werden, wie ein Kutscher seine Pferde lenkt.

    Wie ich immer gesagt habe: ”Wenn du wissen willst, was bevorsteht, lies die Bibel!”

    Atheisten werden nach meinen Ausführungen natürlich sagen, diese Prophezeiungen seien selbsterfüllend!

    Nun kann man dann fragen: Aber warum eben die biblischen Prophetien? Es gibt in allen Religionen prophetien.
    OK, andere Relgionen haben keine weltbeherrschenden Pharisäer, die sich diese Prophetien zu ihrem Arbitsprogramm machen , obwohl die Buddhisten mit Erfolg sich kräftig bemühen, ihre gottlose Vorstellung zu verbreiten.

    Da nun die Rothschilds ”fromme Talmudisten” sind, wie Rothschilds Nachbar Manfred Lehmsn (Lehman Brothers) sagte http://www.manfredlehmann.com/sieg442.html ,wurde also die Bibel das Arbeitsprogramm der NWO Rothschilds.

    Aber es gibt tatsächlich eine andere Möglichkeit: Dass diese Voraussagungen tatsächlich von Gott herrühren!! In Hesekiel 38 spricht Gott zu Gog: ” 4 Siehe, ich will dich herumlenken und will dir einen Zaum ins Maul legen und will dich herausführen mit allem deinem Heer, Roß und Mann ..” und ”Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen” und Hesekiel 39: ” 2 Siehe, ich will dich herumlenken und locken und aus den Enden von Mitternacht bringen und auf die Berge Israels kommen lassen”.

    Das kann man doch Führung nennen!

    Und einer bestätigt diese Führung:

    Christus ist also nicht jederman: Er ist der einzige Mensch, der nachweisbar von den Toten auferstanden ist http://new.euro-med.dk/20160326-ostern-unwiderlegbares-zeugnis-von-der-auferstehung-jesu-christi.php. Dieser Mann sagte das voraus – und es geschah. Dieser Mann sagte, er sei Gottes sohm. Selbst die Wissenschaft muss erkennen, es gibt keine andere Er-
    klärung für sein Foto auf dem Turiner Grabtuch http://www.independent.co.uk/news/science/scientists-say-turin-shroud-is-supernatural-6279512.html

    Und was sagt Christus?

    Matth.5:17 17 Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen
    18 Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe.

    Er bestätigt das in Lukas 21: 20 Wenn ihr aber sehen werdet Jerusalem belagert mit einem Heer, so merket daß herbeigekommen ist seine Verwüstung. . 22 Denn das sind die Tage der Rache, daß erfüllet werde alles, was geschrieben ist.

    Aber wer Tatsachen nicht glauben will, findet immer eine andereununterbaute Erklärung – und die wird ihm dann allmählich zu einer Ersatzreligion, die er mit ebenso grossen Glaubenseifer wie früher die missionare durh inneren trieb der Welt verkünden muss.

  6. Solist says:

    @Anders: 1. Also wenn ein Gott das wußte und weitergefasst Alles weiß, was geschieht, bedeutet es, das wir ALLE Marionetten sind und nur Gottes Programm folgen und nur scheinbar frei entscheiden können und dazu für etwas büssen sollen, wenn man zumindest den Glauben von Einigen in Betracht zieht, die Ansicht gibt es ja….
    Was Gott selbst so gewollt hat? Wenn man den Gedanken zu Ende denkt, ohne schön zu färben, dann… und weiter bedeutet es, Er bestraft uns, für etwas wofür wir gar nichts können? Sondern Gott von A-Z selbst geplant hat? Also diese welt von Anfang bis ende so geschaffen? wie kann uns ein Gott dann strafen wollen, für Etwas was ER SELBST so gemacht hat? Ich kann dafür nur schlecht ein diplomatiscvhes Wort finden. Wie perfide und wie… wie würde man einen herkömmlichen Menschen und kein hochgestelltes wesen beurteilen, daß so agiert? Sicherlich würden wir DIESEN mit sehr schlechten Eigenschaften bezeichnen. Wie kann ein gott, der dann mit auch schlechten menschlicen Eigenschaften… Macht für mich nicht wirklich Sinn. Jedenfalls keinen sinn, wenn man einen Gott mit menschlichen Massstäben messen will und Ihm zuspricht, wie auch Jähzorn, bösartig…. Ich kann mich gerade nur schlecht ausdrücken. An so einen Gott möchte schon zwei mal nicht glauben. Da brauche keinen teufel mehr, denn das WÄRE teuflisch. Mir ist auch klar, daß man als Glaubender auch sich Dies wieder so zurechtrücken kann mit Argumenten, daß es passt. Also natürlich ist dieser Planet kein Garten eden und ich denke, das ist tatsächlich auch nicht se “geplant” gewesen. Aber ich glaube nicht, das es ein Strafplanet ist… gefallene Engel z.B. Oder wir hier leiden sollen, um des Leidens willen, da ein Gott uns leiden sehen will und sich daran ergötzt. Ich habe eben keine Vortstellung eines personifierten göttliche Wesens und kein glauben an eine MENSCHENGESCHRIEBENE Religion. Ich bin jedoch auch kein Atheist. Ein Atheist glaubt an gar nichts, soweit ich weiß. Für Den fängt das leben mit der geburt an oder im Mutterleib und Endet mit dem Tode, daß glaube ich nicht. Ich habe eben auf Vieles keine Antwort. Nach dem Tode bin vermtlich ETWAS schlauer als jetzt, aber einen kleinen einblick habe ja bekommen, was ich vermutlich mal erwähnte, da ich mal außerhalb des Körpers war und dann auch unbedingt in das licht wollte, leider reisst da die Erinnerung ab, da mich vom Körper und Gehirn komplett lösen mußte um hineinzugelangen, also die “Schnur” die mich noch mit dem Kopf/Gehirn veband von aussen, die riss oder wurde getrennt. So ungefähr. Es war KEINE Nahtodeserfahrung, aber ich denke, wird so ähnlich gewesen sein, wie das was solche Leute teils erlebten. Wie weit es dann im Jenseits geht und inwieweit SPÄTER die EIGENE Interpretation und Vorstellung einfliesst… Also Wer an Gott glaubte, glaubt danach noch mehr, Manche “Ungläubige” glauben danach auch, weiß ich und vieleicht sehen aber andere einen anderen Gott? Sieht ein Muslim dann einen Allah oder interpretiert hier seinen Gott hinein? Was fühlt/sieht ein Buddhist?
    Aber ja, für mich gibt es AUCH ein Jenseits. Ich befürchte nur, es KÖNNTE auch eine Wiedergeburt geben, was ich der Elite gönnen würde, aber ich möchte NICHT wiedergeboren werden. Ja, als Christ hast du dieses Problem vemutlich nicht,g.
    Also ich picke mir nicht etwas heraus, was ich für gut empfinde. Es gibt aber leider Hinweise, dass etwas dran sein KÖNNTE. Durch Hypnose-Rückführungen, durch Kinder die sich erinnern, was im früheren Leben war, wie sie hiesen, wie Sie starben.
    Es überprüft wurde. Also es wäre eine mögliche Erklärung dafür. Das hat nichts bei mir mit irgendeinem Glauben zu tun.
    Leider erinnert mich es auch an Diejenigen, die auch vermeinen, Gottes Auftrag zu erfüllen, also deren Gott, Welcher satanische Gott auch immer. ein Gott bräuchte keine menschliche Hilfe um seine angeblichen Prophezeiungen zu erfüllen. Das ist… ich sage es lieber nicht. So ist garantiert auch die Aussage dieser Leute, die welche das Übel in der Welt… zumindest Manche Lakaien. Ich erinnere noch, daß Du sagtest, das hitler… deine Landsmänner umbrachte, hätte er nicht machen. Wenn es so war, dann NATÜRLICH NICHT. Ich kenne mich da nicht so aus, aber auch Hitler, wie stalin usw waren Marionetten und trotzdem die geschichte massiv gefälscht, aber ich erwähne es deshalb… Wenn es WIEDER einen Weltkrieg gäbe und noch schlimmer wie der letzte…. dann könnte man sagen, ja wenn es Gottes Wille ist, müsstest es begrüssen? Oder nicht, da es Menschen umsetzen? Ich sage es etwas provokant, aber durchaus ernsthaft, denn… vieleicht verstehe ich auch deine Logik nicht oder verstehe Dich nicht wirklich.

    Auf einer Webseite früher, hat sich ein Iraner (angeblich) zugeschaltet und kurze Untehaltung geführt. Er sagte, Er hätte schon einen Bekannten verloren, ich glaube durch Israel. Obwohl Er traurig darüber war, sagte er andererseits, Er erwarte das Israel angreift und es zur Gotteserfüllung kommen zu lassen, also dem grossen Krieg, dem Armageddon. Ich kann mir so eine Einstellung wirklich nur mit Hirnwäsche erklären. DASS ist teuflisch, nicht göttlich.

  7. Solist says:

    NACHTRAG: Mir viel wieder ein, das “Jemand” sagte, vieleicht war es Wolfgang Eggert, daß ein USA-Geheimdienst im Iran diese Vorstellung vom Armageddon vebreiteten. Ich glabe es wurden dort Bröschüren oder etwas in schriftlicher form verbreitet um diesen Glauben zu fördern. Nur zur erinnerung, auch Ahmadinedschad ist eine Marionette, Ein JÜDISCHER Iraner, mit früherem Namen Saborjhian und ein Freimaurer. Er spielt nur einen Muslim und auch sein Gezeter gegen den Zionismus, gehört alles zum “Programm” und für seinen Imam Mahdi, der dann wiederkommen soll, wie eben Ben david bei den Juden oder jesus bei manchen Christen. Das soll nicht menschgemacht sein?. Genauso wie eben Al Baghdadi, der in Wirklichkeit ein Mossad-Agent ist und Fotos Ihn mit John Mc Cain zeigten. Übrigens kürzlich angelesen, daß Er mal wieder tot sein soll. Getötet worden. Wäre nicht das erste mal. Auch so eine Verarsche vermutlich wieder. Diese Welt besteht aus so vielen Lügen und einer einzigen Matrix…. und Steuerung, Manipulation ohne Ende.

  8. AJD says:

    Hallo Anders

    Es gibt noch einen anderen militärischen Aspekt (ausser Syrien, Ukraine, NATO-Umreisung), den man nicht ausser Auge lassen sollte. Der Kampf um die Ressourcen vom Nordpol. Die Russen haben dort ihre militärische Vorherrschaft vorangetrieben, haben neue Truppen und neue atomgetriebene Eisbrecher gebaut. Sie haben Flugabwehrraketen aufgestellt, neue Arktis-Panzer gebaut und durch U-Boote eine russische Fahne ins Meer gesteckt.
    Nur glauben noch andere Länder Anspruch auf den Kontinentalschelf der Arktis zu haben. Das sind Kanada, USA, Dänemark, Norwegen. Alle Länder sind bereit ihre Ansprüche militärisch umzusetzen. Kanada hat vor etwa zwei Jahren gesagt, dass sie keinen Milimeter der Arktis abgeben werden. Und die USA wollen sowieso die Welt durch den Besitz der Ressourcen beherrschen.

    http://de.sputniknews.com/technik/20160617/310692810/atomeisbrecher-russlands.html

    Da Russland und China noch nicht ganz für den Krieg bereit sind, könnte es sein, dass die NATO diesen Vorteil noch nutzen will. Denn wer will schon gegen einen bestens vorbereiteten Gegner kämpfen? Dies wiederspricht zwar der Aussage zum Kriegsbeginn den ich machte. Vermutlich geht es noch nicht los, aber die NATO wäre echt dumm, wenn sie wirklich den Krieg will und auf den Gegner wartet.
    Es kann auch sein, dass die NATO den Krieg nicht wirklich will und versucht den Gegner in eine Lage zu bringen, wo er immer auf die Reaktionen der USA reagieren muss.

  9. Anders says:

    Hallo, Solist.

    Du schreibst: ” Also wenn ein Gott das wußte und weitergefasst Alles weiß, was geschieht, bedeutet es, das wir ALLE Marionetten sind und nur Gottes Programm folgen und nur scheinbar frei entscheiden können und dazu für etwas büssen sollen, wenn man zumindest den Glauben von Einigen in Betracht zieht, die Ansicht gibt es ja….
    Was Gott selbst so gewollt hat? Wenn man den Gedanken zu Ende denkt, ohne schön zu färben, dann… und weiter bedeutet es, Er bestraft uns, für etwas wofür wir gar nichts können? Sondern Gott von A-Z selbst geplant hat?”

    Ich kann deine Empörung nachvollziehen. Ich habe dich anscheinend aus einem Wahn herausgerissen.

    Ob du nun an “einen solchen Gott” glauben willst oder nicht: Der Einzige, der in dieser Eelt seine behauptete Göttlichkeit unter Beweis
    gestellt hat, ist Jesus Christus. Und der hat den plan Gottes bestätigt.

    Es ist also so, dass der Rahmen der Geschichte mit der Bosheit, den Kriegen usw.: den Folgen des freien Willens böser Menschen, geplant hat.

    Ich sehe diese Erde als die Vorhölle, wo wir schon mit einem Bein in der Hölle stehen. Jesus versuchte – unverständlicherweise – einige von diesen Kreaturen zu retten, und zwar indem er versuchte, sie auf seinen Weg zu leiten.
    Aber er wünschte, dass jeder diesen Weg aus freien Stücken wählen sollte.

    Bevor er die Erde verliess, sagte er: “Ich gehe nun fort, Nach mit kommt der Fürst dieser Welt. In mir gibt es nichts, was ihm gehört.” (Joh. 14:30). Also, er, der Sieger von Golgatha, überliess dem Teufel diese Welt, damit dieser hier sein Schlimmstes tun könnte, um alle Spuren von Jesus zu verwischen: Er liess ihn töten (wie Jesus voraussagte). Konnte aber Gott nicht töten. Danach tat er bis zu diesem Tag sein Äusserstes, um uns durch Verfolgung und Unterwanderung der Kirchen, Medien – ja unser aller Gehirne mit seinen Lügen und Bosheit von Christus abzulenken. Jesus sah das voraus und sagte als Voraussetzung seiner Gefolgschaft:”, Suchet, und Ihr werdet finden, betet, und Ihr werdet bekommen, klopft an, und euch wird aufgemacht”! Man muss ihn suchen, um sich Gottes Willen fügen – verstehen können wir ihn kaum.

    Warum denn? Ich sehe die Erklärung im Buch Hiobs: Satan verklagt Hiob vor Gott und sagt, wenn du den Mann so oder so peinigst, dann bleibt er nicht gerecht und wird dich in dein offenes Gesicht verfluchen.
    Gott gab dem Teufel freie Hände – bloss dürfte Satan Hiob nicht töten. Hiob blieb Gott getreu – und Satan war beschämt.
    Es ist natürlich ein Mythos – aber ich glaube, hier den Sinn Gottes mit Jesu Kreuzigung und mit unseren Leiden zu sehen.

    Hast du darüber gedacht, was die Ewigkeit mit ewigem Leben ist?
    Bei weitem nicht alle wollen ewig leben. Gott will nur ehemalige Menschen in der Ewigkeit um sich haben, die durch ihre Leiden bewiesen haben, dass sie Gott und ein Leben mit ihm zusammen über alles möchten – so sehr, dass sie bereit sind, für dieses Ziel sogar zu sterben.

    Gott ist furchterregend – und verlangt totalen Gehorsam (Mythos Adam und Eva).

    Das kann kein Mensch leisten. Daher hat Jesus ein Kompromiss mit seinem Vater erlangt: Wer sich ehrlich bemüht, ihm nach seinen Geboten und seinem Beispielzu folgen, darf er in Ewigkeit um sich haben.

    Nur in dem Sinne hat unser Leben auf dieser Erde einen Sinn.

    Das weder wollen noch können die meisten sehen.
    Das ist ihre Sache – jeder hat einen freien willen und muss für seine Wahl die Konsequenzen tragen.

    Meine Aufgabe ist nicht zu versuchen, dich für Christus zu gewinnen.

    Meine Aufgabe ist zu demonstrieren, das, was die meisten verspotten, ist die belegte Wahrheit – und das, was die Spötter stattdessen behaupten, ist nicht nur Gehirngespinst – sondern das Wesen des Weltfürsten.

    Wenn du willst, kannst du diesen Weltfürsten als Gottes Diener sehen, der von Gott geschaffen war – jedoch wegen….. eben! Ungehorsams (Jeremia 14:12-14) auf die Erde geworfen wurde und diese zur Hölle machte.
    Er wird bis zur Wiederkehr Jesu geduldet – und dann vernichtet.

    Gott hätte ihn schon längst vernichten – aber die grundsätzlich ungehorsamen und widerspenstigen Menschen dann nicht für seine Ewigkeit prüfen können.

    Ein Bildhauer, der eine Bronzefigur giessen will, formt vorerst die Gestalt in Gips – glaube ich. Aber bevor er der Figur eine unvergängliche Gestalt verleiht, ändert und kassiert er wiederholt die Gipsfigur. Das tun Schöpfer.

    Gott ist mit der Gestaltung der Menschen nur physisch fertig. Geistig nicht: Die Reife muss der Mensch selbst vollenden

  10. Anders says:

    Ja, AJD,

    NATO wäre wirlich dumm, wenn sie ein unvorbereitetes Russland angriffe: Das würde Russland dazu zwingen, sein Atomarsenal schnell einzusetzen (Offenb. 17,18).

  11. Pingback: Schlauer Putin bereitet sich auf 3.Weltkrieg vor: Macht Deutschland wanken. “Russland ist fähig, die USA innerhalb einer Stunde zu vernichten”. Aber das wird nicht gleich geschehen | Der Honigmann sagt...

  12. Leo says:

    Die Perestroika-Täuschung von Anatoliy Golitsyn auf deutsch!

    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7iYjV1MW9hWnFhYWc

    Wer also verstehen will, warum es zu dem prophezeiten Krieg kommen wird, der kann es sich jetzt bequem auf deutsch erklären lassen, und zwar nicht von irgendwem, sondern von einem ehemaligen KGB-Major höchstpersönlich. Aber Vorsicht, ein bisschen selber denken muss man dabei schon noch.
    Die sowjetische Langzeitstrategie ist der Hintergrund, vor dem die Fatima-Prophezeiung erst richtig verstanden werden kann. Genau diese Strategie war nämlich gemeint, als die Fatima-Seherin Lucia im Jahr 1990 schrieb:

    “Lasst Euch nicht täuschen durch die Ereignisse, die in Europa Platz greifen: Dies ist eine Täuschung! Russland wird nicht bekehrt werden, bis Russland die Geissel für alle Nationen wird. (…) Denn Russland wird den Westen überfallen, und mit Russland wird China in Asien einfallen. Meine Worte werden verdreht. Die Oberen in der Kirche und die Priester tun dies, um unsere Kinder zu verwirren und sie glauben zu machen, der Weltfriede sei gekommen, und die Bekehrung Russlands sei da. Dies ist nicht der Fall. Die Welt befindet sich in grosser Gefahr. Wenn die Welt nicht umkehrt, wird sie in einen schmerzlichen Krieg hineingestürzt werden. Die Wende in Osteuropa führt nicht zum Frieden!”

    Und ich sage es hiermit noch einmal ganz deutlich: Nur vor dem Hintergrund dieser Langzeitstrategie kann man das prophezeite Szenario verstehen und korrekt einordnen. Alle anderen Spekulationen von einer sogenannten “Einkreisung und Provokation Russlands” bis hin zum marxistischen Standpunkt “der Kapitalismus braucht einen Krieg um von seinen inneren Widersprüchen abzulenken” oder um “Geschäfte zu machen” führen zwangsläufig in die Irre!

  13. Leo says:

    – Weltkrieg 3
    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7icXlUMzJEUWZON0U

    – Der dritte Weltkrieg kommt!
    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7iZnFmQUxQdjhwUDQ

    – Der Dritte Weltkrieg – wo und wo nicht in Deutschland
    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7iMjNrdlhnSzRId3M

    – Memorandum zum rüstungstechnischen Zustand der Streitkräfte der Russischen Föderation
    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7iNkV0VldUU2FtbE0

    Prophezeiungen Sammlung:
    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7iRXYwLXpOVktaM3M

  14. Leo says:

    Der Kalte Krieg ist vorbei, die Sowjetunion existiert nicht mehr. Das denkt zumindest der normale Bürger. Demgegenüber stellen jedoch drei Überläufer aus Staaten des Warschauer Paktes unabhängig voneinander eine erschreckende Behauptung auf:
    Anstelle der militärischen Drohungen der vierziger und fünfziger Jahre setze der Osten seit Ende der fünfziger auf eine geheimdienstliche Täuschungsstrategie. Perestroika und Glasnost seien Teil dieser Strategie um den Westen in die Irre zu führen. In der Endphase dieser Langzeitstrategie solle der Westen durch Energieverknappung, künstlich ausgelöste innere Unruhen und militärische Intervention der Herrschaft Moskaus unterworfen werden. Dann wäre das Endziel erreicht: Eine weltweite kommunistische Diktatur.

    Der erste dieser Überläufer war der KGB Major Anatoliy Golitsyn. Aufgrund seines Postens beim KGB hatte er Einblick in den inneren Kreis des KGB und wusste von der sowjetischen Strategie. Er deckte die Pläne in seinem 1984 erschienenen Buch „New Lies For Old“ auf, ein Jahr bevor Gorbatschow die Bühne betrat.
    Folgende Entwicklungen sagte Golitsyn als Teil der Strategie voraus:

    – Erscheinen von unbekannten Reformern im Ostblock
    – Liberalisierung im Warschauer Pakt
    – Fall der Mauer/Deutsche Wiedervereinigung
    – Auflösung des Warschauer Paktes
    – Wachsender Einfluss der EU mit Annäherung an den ehemaligen Ostblock
    – Abzug der US-Truppen aus Europa

    Die anderen beiden Überläufer, die diese Strategie bestätigen sind der 1968 übergelaufene, ehemalige Stabschef des tschecheslowakischen Verteidigungsministeriums, Jan Sejna sowie der Ex GRU Oberst Stanislav Lunev.

    In den Jahren 1956 bis 1960 wurde der Plan des Warschauer Paktes ausgearbeitet. Er teilte sich in 4 Phasen.

    1. Periode zur Vorbereitung friedlicher Koexistenz (geplant 1956 bis 1959)
    Chruschtschow entstalinisiert den Warschauer Pakt. Er erreicht 1959 erste Annäherungen an die USA.

    2. Periode zur Durchsetzung friedlicher Koexistenz (ursprünglich geplant 1960 bis 1972)
    In den sechziger Jahren wurde der Zeitplan erheblich zurückgeworfen. Schuld waren unter anderem Kuba Krise und Prager Frühling. Ziel der Phase war die Unterwanderung der westlichen Gesellschaft und Hervorrufen einer anti-amerikanischen Stimmung, weiterhin Ausbildung von Führern revolutionärer Gruppen, Unterstützung von Terrororganisationen, Infiltrierung des organisierten Verbrechens und des Drogenhandels um den Westen zu zersetzen. Trotz der Probleme ließen sich einige Erfolge erzielen. Der Höhepunkt war die 68er Bewegung.

    3. Periode dynamischen sozialen Wandels (ursprünglich geplant 1972 bis 1995)
    Ziel der Phase war eine Neustrukturierung der UdSSR durch Einführung eines Pseudopluralismus und Elementen der Marktwirtschaft. Durch diesen getäuschten Wandel wollte man vom Westen wirtschaftliche, finanzielle und technologische Hilfe bekommen. Des weiteren sollte es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den USA und Europa kommen um das westliche Bündnis zu zerstören.

    4. Ära weltweiten demokratischen Friedens (ursprünglich geplant ab 1995)
    Ziel dieser Phase ist es den Westen endgültig in die Knie zu zwingen. Ein Möglichkeit wäre die Erzeugung einer Ölkrise im Nahen Osten um die westliche Wirtschaft zu zerstören und die Bürger sozialistischen Parteien zuzuführen.
    Des weiteren sieht diese Phase eine Wiederaufnahme des Hochrüstens vor (1994 betrugen die jährlichen Ausgaben für die russische Rüstung 2,1 Milliarden Dollar, 1997 waren es bereits 12,8 Milliarden!).
    Ein weiterer Bestandteil dieser Phase ist die Liquidierung wichtiger westlicher Entscheidungsträger unmittelbar vor einem russischen Angriff auf Westeuropa. Allen voran ein Anschlag auf den US-Präsidenten.

  15. Leo says:

    In meiner Vision, war ich in Amerika. Ich verließ das Haus und fing an, diejenigen zu suchen, die mich angesprochen haben. Ich erblickte drei gleich gekleidete Männer. Zwei von ihnen waren bewaffnet. Einer dieser Männer kam zu mir und sagte: „Ich habe dich geweckt, um dir zu zeigen, dass etwas geschieht. Komm mit mir.“ Ich weiß nicht, wo ich war, aber als wir schließlich den bestimmten Ort erreicht hatten, befahl er, zu stoppen. Mir wurde ein Fernglas gegeben und der Mann sagte: „Halt, nicht bewegen, und schau! Du wirst sehen, was sie sagen und was sie in Amerika tun werden.“ Ich sah ein helles Licht und eine dunkle Wolke erschien über ihnen. Ich sah den Präsidenten von Russland, und einen prallen Mann, der behauptete, dass er der Präsident von China war, und noch zwei weitere. Diese beiden sagten auch, woher sie kamen, aber ich konnte sie nicht verstehen. Dennoch wusste ich, dass sie aus einem Teil des von Russland gesteuerten Territoriums kamen.
    Der russische Präsident begann, mit dem Chinesen zu sprechen. „Ich gebe Ihnen Land für Ihr Volk, aber Sie müssen Taiwan von den Amerikanern befreien. Haben Sie keine Angst, wir werden sie aus dem Hinterhalt angreifen.“ Die Stimme sagte zu mir: „Schau, wo Russen in Amerika eindringen werden.“ Ich sah die geschriebenen Worte: Alaska, Minnesota, Florida. Dann sprach der Mann wieder: „Wenn Amerika mit China Krieg beginnt, wird Russland ohne Vorwarnung zuschlagen.“ Die beiden anderen Präsidenten sagten: „Wir werden auch mit euch kämpfen“ Jeder hatte einen Platz, der bereits im Vorfeld als Angriffspunkt geplant war. Sie schüttelten sich einander die Hände und umarmetn sich schließlich gegenseitig. Dann unterzeichneten sie alle einen Vertrag und einer von ihnen sagte: „Wir sind uns sicher, dass Korea und Kuba auch auf unserer Seite sein werden. Gemeinsam können wir ohne Zeifel Amerika vernichten.“
    Der russische Präsident sprach eindringlich: „Warum erlauben wir den Amerikanern zu dominieren? Warum herrschen wir nicht selbst über die Welt? Sie sollten aus Europa verjagt werden! Dann könnte ich mit Europa machen, was ich wollte!
    Der Mann neben mir sagte: „Das siehst du: Sie wirken wie Freunde, und sagen, dass sie die gemeinsame Vereinbarung respektieren. Aber alles, was ich dir gezeigt habe, wie es geschieht, wird auch so kommen.“ Sie müssen allen sagen, was gegen die Amerikaner geplant wird.

  16. Leo says:

    – weltoktober – wer plant die sozialistische weltregierung
    https://drive.google.com/open?id=0B8fEOKnf5n7ibXlfNFNkYkJQdDg

  17. Leo says:

    …]Er sieht vor Beginn des 3. Weltkrieges einen begrenzten Konflikt auf dem Balkan und die Zerstörung New Yorks. Es ist frühsommerliches Wetter: »Die Überschwemmungen im Mittelmeergebiet werden durch A-Waffenzündungen in großer Höhe über der Adria von Norden beginnend, hervorgerufen. Die Erschütterungen sind bei uns deutlich spürbar. New York wird unerwartet bereits zu dieser Kriegszeit durch kleine Sprengsätze, die sehr nieder explodieren, zerstört. Es entsteht der Eindruck, als würden die Häuser von einem heftigen Sturm weggeblasen. Im Explosionsherd sah ich nichts Feuerartiges. Es dürfte etwa um die Mittagszeit (Ortszeit) sein. Wenn man aber bedenkt, daß es im Frühsommer sehr zeitig hell wird, könnte das auch in den Morgenstunden sein. Ich sah alle Einzelheiten klar und außergewöhnlich deutlich. Bei uns (in Österreich) gibt es zu der Zeit noch keinen Krieg. Wie die Meldung von der Zerstörung erstmals im Rundfunk durchgegeben wurde, wollte ich gerade eine Kleinigkeit essen. Den Reden nach zu schließen, müßte es ein Bravourstück eher psychopathischer Gegner sein.

  18. Solist says:

    Sorry, etwas späte Antwort meinerseits.
    @Anders: Na, ich möchte es nicht weiter vertiefen, was vemutlich auch textmässig etwas schwierig sich gestalten könnte und wenn man grundsätzlich religiösen Schriften, Welchen auch immer, kritisch gegenübersteht und inhaltlich eh nicht mitdiskutieren kann, aber auf der Ebene auch nicht will….
    Eine nicht ganz passende Analogie wäre: Jemand zweifelt eine “wissenschaftliche Theorie an. Sein Gesprächspartner glaubt daran und versucht es mit “seiner” Theorie zu erklären, was der “Skeptiker” bezweifelt. Macht nicht ganz Sinn. Ich hatte FRÜHER mal Jehovas Zeugen vor der Türe. Wie soll ich mit Denen sprechen, wenn Sie als Beweis für deren Gott IHRE Bibel nehmen und nur mit Sätzen aus ihrer Bibel, diese natürlich NICHT hinterfragen. Also anders gesagt: IHRE Bibel ist der Beweis, daß es stimmt und genauso nehmen ja auch Manche im Islam Wort für Wort ihren Koran (oder was IHNEN der Imam herausdeutet, interpretiert UND wohl ähnlich bei MANCHEN streng gläubigen Rabbinern). Sie werden in meinen Augen manipuliert und man kennte es ja bei Koranschulen und sogar in einer östlichen Religion, werden schon teils Kleinstkinder regelrecht “verhunzt” und eine Angst eingeimpft, nicht das schöne Bild, wie man im Westen sich vorstellt. Wo es sogar etliche Höllen gibt und bei kleinsten Verstössen man in solchen landet, wo schlimmste Folter stattfinden soll, was man sich nur vorstellewn kann. Natürlich ist da auch die Frage…. Wo ist es noch WIRKLICH freier Willen? Das mit dem Freien Willen ist eh so ne sache. An ECHTEN “freien Willen” habe auch meine Zweifel und das wir auf diversen Wegen von klein auf geprägt werden und natürlich bewusst auch manipuliert ist ja bekannt. Inwieweit dann Genetik noch ne Rolle spielt. Da gibt es auch ein Beispiel eines Verunfallten, dem ne Eisenstange durch den Kopf. Er überlebte erstaunlicherweise (das geschah noch zu Zeiten, wo die ärztlichen und OP Methoden nicht wie heute…), aber sein Vehalten änderte sich. Während früher umgänglich war, freundlich, wurde Er nun bösartig, jähzornig…. Genauer erinner nicht, Er machte ne 180 Grad Wendung jedenfalls. Das Traumas ect auch das Gehirn prägen…. Ein Baby ist sicherlich auch unschuldig, wenn eine Bombe auf “Es” fällt, da “zufällig” in einem Kriegsgebiet geboren wurde. Also nach den Vorstellungen der Meisten ist so etwas ungerecht, auch nach Meinen natürlich. Schon deshalb kan man es nicht nach menschlichen Massstäben nicht messen, dann müsste man eine Chaostheorie vertreten. Das es eben keinen Gott gibt (z.B.) oder einen Gott, der nicht so ist, wie man Ihn sich vorstellt oder eben von “Etwas” anderes ect. Ich nehme etwas “Anderes”, aber nochmal: Ich weiß letzlich nicht was da hinter steckt. Einer hat das Jenseits mal als Singularität bezeichnet. Also dieses Gefühl, diese Erfahrung, von der eben AUCH Nahtod-Erfahrene sprechen. Also dieses positibve Empfinden, was in der Materie nicht im ansatz so erebt werden kann. Nichts Vergleichbares und im Übrigen kann ich sagen… Man denkt dann auch nicht so, wie im Körper mit menschlichen Gehirn. Diese Erfahrung habe ich mitgenommen. Zumindest auf der Ebene die erlebt habe und sicher wurde es “Im Licht” dann eher noch vertieft/erweitert und hätte diese Erfahrung bestätigt.
    Es ist auch nicht menschlich, Menschen ohne Unterschied zu Abermillionen zu töten oder das ein Gott, nach MENSCHLICHEN Vorstellungen es zulässt, ob es gute Menschen sind, Unschildige oder Böse und warum hat diese Elite seit JAHRHUNDERTEN… und wird nicht gestoppt? Man hat es natürlich hier wieder einfacher, wenn man sagt. Das Gute ist eben ein Gott und das Böse ist satan, Luzifer oder Dämonen oder eben der Mensch. Diese Einstellung ist natürlich sehr schlicht oder sich zu sagen. Na die Vorsehung wird schon…. Gottes Willen und Akzeptanz. Er hat schon seine gründe und wenn Einer überlebt wird es noch als Gnade empfunden. Oder was auch im Netz und derletzt in einem Spielfilm gesehen. Ein weiterer neuerer film zum gleichen Thema. Da geht es um Entrückung. Das ist für auch Verstandesmanipulation von gewissen Kräften. Auch im New Age Bereich channelten es schon Manche, die eindeutig entweder SELBST gebrainwasht wurden ODER Marionetten sind. Wenn es heist: Die Mehrheit der Menschen wird den Planeten verlassen z.B. Na…eigenes Thema. Es bedeutet für mich. Die meisten sollen sterben. Mehr nicht und das will die elite auch und das man danach in ein besseres Jenseits kommt geschieht sowieso. Natürlich kann und müsste man hier auch weiterdebattieren und kann massiv spekulieren…. Wer ne Weile ganz tot ist und nicht mehr zurück kommt… kann nichts berichten, was weiter geschah und es gibt Berichte, die davon etwas abweichen, wenn auch nur Wenige im Vegleich. Ich halte DURCHAUS auch möglich, das es diverse Universen gibt, Parallelwelten vieleicht, andere Ebvenen der Existenz. Vieleicht feinstofflichere Welten (oder auch Grobstofflichere?). Ich denke das hier viel “probiert” wird. Neue erfahrungen kreiert wurden, was z.B. im Jenseits es so nicht gibt. Da gibts auch diese Dualität nicht. So wie hier.

    Deinen zweiten Antwort-Satz:
    Ich kann deine Empörung nachvollziehen. Ich habe dich anscheinend aus einem Wahn herausgerissen.

    verstehe auch wieder nicht. Denn ich habe meine Meinung zu dem Thema nicht geändert. Aber es gibt eben AUCH wahnsinnige angebliche Gläubige auf allen seiten, ob angeblich einen guten Gott vertreten, behaupten in seinem Namen zu handeln oder eben im Auftrag oder zum Wohlwollen eines negativen Höllenwesens. AUCH durch diese vielen Religionen gab es schon massig Leid in der welt, natürlich auch benutzt von diesen Eliten um Menschen zu steuern… BIS HEUTE.

    ANMERK: Ich hatte deutlich mehr getextet, LEIDER hat mein Browser wieder mal geschlossen. Wenigstens hatte den ersten Teil zuvor unter Notizen gespeichert und blieb so erhalten und konnte so wieder einkopieren. Denn “Rest”, soweit erinnere das texte jetzt im Augenblick nicht nochmal. Weiß auch nicht mehr Alles. Habe es mir nicht gemerkt, dachte da nicht mehr an einen etwaigen Absturz und zu zeitaufwendig. Mein Notebook funktioniert gerade auch nicht mehr und finde keine Lösung und ob Trojaner oder…. und bin mit meinen ollen Windows XP PC vom Flohmarkt aktiv, der auch nicht soooo. Bin aber echt froh, daß Ihn habe. Besser wie nichts.
    Nun kopiere noch was ein, was zuvor unter ein Youtube-Video (neben Anderen) verlinkt hatte. Ach… und…. zu Leos Kommentaren… man youtube mal: DIE PERESTROIKA TÄUSCHUNG, besteht aus 6 Teilen. Bei Interesse. KLAR, auch einseitig, aber mal die andere Seite… wo es nicht so viel gibt. Golitzyn wird ebenfalls erwähnt.

    —–

    Alles frei erfunden …. Die Holocaust-Lüge? …
    https://deutschelobby.com/2016/06/28/alles-frei-erfunden-die-holocaust-luege/
    Posted by deutschelobby – 28/06/2016
    Zehn Jahre später geht Hirt erneut an die Öffentlichkeit – diesmal allerdings, um eine Lüge zu beichten: „Ich war kein Gefangener in Auschwitz“, erklärte Hirt am Donnerstag in einem Brief an das Internetportal „Lancaster Online“. Er entschuldigte sich dafür, dass er seine Person fälschlicherweise in Verbindung mit dem Konzentrationslager gebracht habe.
    Eine große Lebenslüge für einen 91-Jährigen aus Adamstown im US-Bundesstaat Pennsylvania. Die tätowierte Gefangenennummer? Gehörte einem anderen. Die Exekution, der er knapp entkam? Eine Legende. Der katholische Priester, der ihn in Italien vor dem sicheren Tod durch ein deutsches Erschießungskommando rettete? Wer weiß…..

    —–

    Falsche Holocaust-Behauptungen (Teil 1)
    http://www.hist-chron.com/judentum-aktenlage/hol/falsche-holocaust-behauptungen.html
    Wenn die Psyche durchdreht und falsche Holocaust-Geschichten erfunden werden – und wenn die Verlage diese falschen Geschichten auch noch als “Literatur” verkaufen – das ist Holocaust-Industrie live

    Inhalt
    Einleitung: Finkelsteins Buch “Die Holocaust-Industrie”

    1. Die Wiesel-Lüge vom erfundenen Schreckens-KZ

    2. Die Kosinski-Lüge vom erfundenen Schreckens-KZ

    3. Die Wilkomirski-Lüge vom erfundenen Schreckens-KZ

    4. Die Defonseca-Lüge vom Wolfsrudel

    5. Die Rosenblat-Lüge mit Äpfeln am KZ-Zaun

    6. Falsche Behauptungen über die Judenvernichtung in Liedern

    —–

    MEINE MUTTER WAR EINE LÜGNERIN. SIE WAR NIE IN EINEM KZ !
    https://www.youtube.com/watch?v=7EnbgkxY8Sc

    —–

    Frank Herrmannvor 1 Tag
    Hier Putins Freund Kissinger: – Zitat der Woche – Teil 14, Henry Kissinger und „Wer regiert die Welt?“ – https://deinweckruf.wordpress.com/2010/11/04/zitat-der-woche-teil-14-henry-kissinger-und-wer-regiert-die-welt/ – … Ganz besonders liegt ihm dabei die Neue Weltordnung und die daraus entstehende US-Weltherrschaft am Herzen.

    1993 traf sich Henry Kissinger mit Egon Bahr und Valentin Falin in Berlin, um über die gemeinsamen Erinnerungen „an die große Zeit der deutschen Ostpolitik sowie an die Verhandlungen zum Abkommen über den Status Berlins“ zu diskutieren.

    Die Leitung dieses Gespräch übernahm Giovanni di Lorenzo, der zu der Zeit noch Chefredakteur des Tagesspiegels war, heute ist er ja bekanntlich der Chefredaktuer der Zeit.

    Im Verlauf der Diskussion sprach Henry Kissinger, fast beiläufig, über die Entscheidung der vier Siegermächte bezüglich des Berliner Abkommens, Zitat:
    „Die vier Botschafter der Siegermächte brauchten über das Berlin-Abkommen nicht viel zu verhandeln. Sie brauchten nur den Text zu unterzeichnen, den die Bilderberger ausgearbeitet hatten.“
    „Den die Bilderberger ausgearbeitet hatten“ – was ist das? Ich dachte immer die Bilderberger und ihre Macht wären alles nur Verschwörungstheorien? Ich glaube da hat sich der Herr Kissinger mächtig verplappert. Denn er bestätigt mit dieser Aussage, dass die Bilderberger die Welt regieren, und nicht, wie wir glauben unsere „demokratisch gewählten Regierungen.
    DAS ist ein Beweis für die Macht der Bilderberger!

    Doch das war noch lange nicht alles von unserem Kriegsverbrecher. Denn am 23.10. und 13.11.1994 wurde Kissinger in einem Artikel der WamS noch deutlicher, als es um die Frage geht, ob Deutschland in der Politik eine Führungsrolle einnehmen soll, Zitat:
    „Präsident Clintons Gedanke von den Führungspartnern USA und Deutschland war nicht gerade weise, denn dies ist eines jener Schlagworte, die nichts Gutes bringen. – Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“…

Leave a Reply