Putin unter schwerem Druck, sich auf Krieg mit NATO vorzubereiten, die Krieg mit Russland vorantreibt

General Sir Richard Shirreff, NATOs Vize-Oberbefehlshaber  in Europa  2011 bis 2014, hat ein Buch geschrieben: “2017 Krieg mit Russland”.
in dem er  einen russischen Angriff auf die Baltischen Staaten vorhersagt (The Independent 18 May 2016).
Diese Freimaurer-Superlogen-Mitglieder werden es wissen. 

*

Wie ich kürzlich schrieb, macht die NATO massive Kriegsvorbereitungen gegen Russland – in Übereinstimmung mit Brzezinskis “Einzige Weltmacht”-Plan, Russland einzukreisen und auseinander fallen zu lassen.

Nun setzt ein ähnliche Bewegung auf Krig  gegen NATO zu Putin unter Druck. Erinnern Sie sich Sie des Verschwindens Putins im März 2015 , das  als ein Kampf um die Macht im Kreml vermutet wurde?

In “The Nation” 4 May 2016 schrieb Stephen Cohen, emeritierter Professor für russische Studien an der New York University und der Princeton University:
Washington und seine hörigen Medien verurteilen die syrisch-russische Militärkampagne gegen “moderate” Anti-Assad-Kämpfer, viele von ihnen sind  Jihadisten in Syrien um Aleppo.

putin-military

In Bezug auf die Konfrontation in der Ukraine warr die beste Hoffnung, um  den Bürger- und Stellvertreterkrieg zu beenden, das Minsker Abkommen, das praktisch in der UN-sabotiert wurde, wo US-Botschafterin, Samantha Power, behauptete,  die Vereinbarung erfordere Russlands Rückzug aus der Krim. (Tatsächlich ist die Krim nicht in der Minsker Vereinbarung erwähnt).

In Europa, wo die Meinung  ein Ende der Wirtschaftssanktionen gegen  Russland unterstützt – wie vom niederländischen Referendum gegen die Ukraine in die Europäische Union sowie der Stimmabgabe des französischen Parlaments für die Beendung der Sanktionen zum Ausdruck gebracht – macht die Obama-Regierung (Präsident Obama selbst) Lobby gegen einen solchen Schritt, wenn das Problem in diesem Sommer zur Abstimmung kommt.
Inzwischen macht die US-geführte NATO  weiter mit ihrem Land-, See- und Luftmilitäraufbau an oder in der Nähe der russischen Grenzen. Es überrascht nicht, argumentiert Cohen, dass Moskau reagiert, indem es seine Flugzeuge entsendet, um  ein US-Kriegsschiff nicht weit vom russischen Militär-Marinestützpunkt in Kaliningrad (Königsberg) zu untersuchen. Absurderweise beschuldigen Washington und Brüssel, die seit zwei Jahrzehnten ihre  militärische Präsenz von Berlin an die russische Grenze verlegen und nun eskalieren, Moskau der “Provokation gegen NATO”. Wer,  fragt Cohen, “provoziert” wen ?
Solche NATO-Bewegungen, fügt er hinzu, können
in russischen Köpfen nur Erinnerungen an die deutsche Invasion im Jahre 1941, das vorige Mal, als solche feindlichen Streitkräfte an der Staatsgrenze mobilisiert, hervorrufen.

putin-militarist

 

Schliesslich  berichtet Cohen, eine einflussreiche Fraktion in der Kreml-Politik bestehe seit langem hinter verschlossenen Türen darauf, dass der US-geführte Westen einen tatsächlichen heißen Krieg gegen Russland vorbereite, und dass Putin  das Land nicht angemessen darauf zu Hause oder im Ausland vorbereitet habe. In den vergangenen zwei Wochen ist dieser Streit über die Politik in die Öffentlichkeit gedrungen, indem drei prominente Mitglieder der russischen Elite, manchmal implizit aber auch ausdrücklich, behaupten, dass Putin seine “fünfte Kolonnne”-Regierung unter Premierminister Dmitrij Medwedew unterstütze. Sie suchen nicht, Putin zu entfernen; Es gibt keine Alternative zu ihm, und seine öffentliche Zustimmung  von mehr als 80% ist  zu hoch. Aber sie wollen Medwedews Regierung ersetzt und ihre eigene Politik angenommen sehen. Diese Politik ist eine Sowjet-Stil-Mobilisierung der Wirtschaft für den Krieg, und proaktiver Militärpolitik im Ausland, vor allem in der Ukraine. Cohen fragt sich, ob die USA und die NATO schlafwandlerisch oder aktiv den Krieg mit Russland suchen.

The Huffington Post 17 May 2016  hat einige alarmierende Bemerkungen zu diesem Interview unter dem Titel: “Putin wird gedrängt, seine versöhnliche Haltung dem Westen gegenüber aufzugeben, und sich auf Krieg vorzubereiten”. 
Ist dies der Druckguss? Ist Putin zum Scheitern verurteilt? Ist der Konflikt unvermeidlich? Vordergründig mag es so scheinen. Die Bühne wird mit Sicherheit festgelegt.

wolfowitzInnerhalb der U.S. Verteidigung und Geheimdienst-Zweige  Obamas eigener Regierung bewegt man sich auf die  “Paul Wolfowitz Doktrin zu ,”ein politisches Programm, das in den  1990er und frühen 2000er Jahren in den USA entwickelt wurde. Laut dem Autor dieses Programms, die  1992er U.S. Verteidigungsplanungs-Anleitung, ist das Ziel im Wesentlichen:
Dem Vorkommnis der  Bipolarität, noch einer globalen Rivalität wie im Kalten Krieg oder Multipolarität, einer Welt mit vielen Grossmächten wie vor den beiden Weltkriegen,  vorbeugen. Um das zu erzielen, war der Schlüssel, eine feindliche Macht daran zu hindern, eine “kritische Region” zu beherrschen – definiert  als im Besitz der Ressourcen, industriellen Kapazitäten und Bevölkerung, was eine globale Herausforderung (für die USA) bedeuten würde, wenn sie durch eine feindliche Macht beherrscht würde.

Warum besuchte der alte Kriegstreiber und -Verbrecher,  der jüdische Henry Kissinger, plötzlich seinen guten alten Freund, König der Juden und Illuminaten-Antichristen, Putin, am 3. Jan. 2016?  

In einem Interview mit Vox, machte US Verteidigungsminister  Ashton Carter klar, dies sei im Großen und Ganzen der Kurs, den das Pentagon gelenkt wurde, zu segeln. Dann wieder gibt es die ziemlich offensichtliche Tatsache, dass statt der viel beschworenen Angel des  US-Militärs – angeblich in Asien-  wird die tatsächliche NATO-Angel nach Mitteleuropa verlegt – an die Grenzen Russlands. Und die NATO drängt deutlich den Umschlag so hart wie sie wagt, an und gegen die Grenzen Russlands.

Putin wird gedrängt, das Messer zu schwingen – und tief zu schneiden.

Putin trägt an einem Ende seiner Balancierstange die unterschiedlichen Eliten, die mehr nach Westen orientiert ist, die verschiedenen Eliten, die dem Westen und dem “Washington Konsens” zuneigen und am anderen Ende diejenigen, die  sich Sorgen machen,  dass Russland  sowohl einer echten militärischen Bedrohung durch die NATO als auch einem Hybrid-geo-Finanzkrieg gegenüber stehe.

Putin wird gedrängt, auf die Seite der Letzteren zu kommen, und den Griff um die Ersteren, die den Hebel der wirtschaftlichen Macht haben, den sie immer noch fest halten, zu festigen.
Die Frage ist, ob Russland auf weitere westliche Bemühungen , sicherzustellen, dass amerikanische Hegemonie nicht behindert wird oder einen Rivalen bekommt, ausreichend vorbereitet ist. Kann Russland einem Geo-Finanz-Angriff widerstehen, wenn er auf den Markt kommen würde? Und ist eine solche Bedrohung real oder nur westliches Posieren für andere Zwecke?

In einem Artikel sagt Alexander Bastrykin – ehemaliger 1. Vize-General-Staatsanwalt  Russlands.  Seit 2011 ist er der Chef des Ermittlungskomitees Russlands –  sagt nicht, dass Putin Schuld daran sei, wenn auch der Zusammenhang deutlich macht, dass dies es ist, was er meint. Jedoch, ein paar Tage später,  erklärt Cohen, löste der Artikel eine weitere Diskussion derer aus, die sowohl Bastrykin unterstützen als auch  Putin mit Namen nennen. Dann stellt Cohen fest, ein pensionierter russischer General bestätigte, dass der Westen sich in der Tat auf den Krieg vorbereite – er wies auf NATO-Einsätze im Baltikum, dem Schwarzen Meer und Polen hin – und unterstrich erneut die mangelnde Vorbereitung des russischen Militärs, um dieser Bedrohung zu begegnen. “Das ist eine schwere Anklage gegen Putin”, sagt Cohen

Dann gibt es die Rhetorik: die russische Aggression. Russische Ambitionen, das ehemalige Sowjetimperiums wiederherzustellen. Russen versuchen, Europa zu spalten und zerstören. Und so weiter.

The Political Insider 24 May 2016  “Trump sagt, er wolle eine neue, wesentliche Beziehung,  eine tiefere Beziehung zu Russland. “Wie können wir das nicht begrüssen?”, sagte er. “Natürlich begrüßen wir das.” Und Putin lobt Trump:

Putin-praises-trump

 

Kommentar
Dies ist der Alptraum der Neocons: dass Präs. Trump eine Verständigung mit Putin finden werde. Sie wissen,  ihre Zeit ist kurz.

georgia-guidestones-befor_-new_square_Erinnern Sie sich der Georgia Guidestones? “Haltet die Menschheit unter 500 Mio.!

“Dies ist wirklich beunruhigend: Beide Seiten suchen Krieg gegen einander.

NATO-RussiaBeide Seiten sind Marionetten die von Freimaurer-Superlogen durch die 
Rothschild/Jesuiten- Herrscher
der
Welt in den 3. Weltkrieg  nach dem Albert Pike /William Carr-Plan getrieben werden.

Rechts: NATO-Russland: Militärische Stärken im Vergleich (The Daily Mail 26 Aug. 2015).

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

9 Responses to Putin unter schwerem Druck, sich auf Krieg mit NATO vorzubereiten, die Krieg mit Russland vorantreibt

  1. AJD says:

    Hallo Anders

    Die Zahlen auf der Aufstellung der beiden Armee bezüglich Panzer stimmen nicht.
    Russland hat laut Wikipedia ungefähr 74.000 Panzer und davon etwa 22.000 Einsatzbereit. Die restlichen Panzer sind eingelagert und vermutlich innert Tagen bereit.
    Natürlich hat es unter den eingelagerten Stahlkolosse einige uralt Modelle darunter.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Russisches_Heer

    Wieso das wichtig ist? Nun wenn die NATO und Russland ihre Panzer der ersten Wellen gekillt haben, und die Kampfhubschrauber und Kampfjets durch EMP zerstört am Boden liegen, kann Russland mit den Uraltpanzer immer noch Europa und der Nahe Osten einnehmen.

  2. Anders says:

    Oha, AJD.

    Das wird aber kaum ohne Einsatz von Nuklearwaffen verlaufen – und wo können dann die russischen Soldaten überleben?
    Die angegebenen Werte schliessen nicht die deutschen, französischen,italienischen usw. Panzer ein

  3. AJD says:

    Hallo Anders

    Nein ein Krieg in Europa wird Konventionell ablaufen müssen. Klar chemische und biologische Kampfstoffe werden Tonnenweise eingesetzt. Etwa so wie in Call of Duty Modern Warfare 3 zu sehen ist, womit sie uns darauf vorbereiten. Aber nicht in Russland und den USA.

    Wenn auch nur eine Atomwaffe von den USA in Richtung Russland oder umgekehrt abgefeuert wird, gehen die Automatismen los, dann wars das mit der Vorherrschaft des Menschen auf diesem Planeten und das wollen die Satanisten unter keinen Umständen verlieren. Denn sie stehen kurz vor dem vermeindlichen Sieg. Wenn sie ihre Macht aus Atombunkern ausüben müssen, und die Medien nicht mehr existieren, funktioniert das nicht.
    Vor allem weil ich dann die Macht übernehme 😉
    Und wenn ich es nicht schaffe, hoffentlich ein anderer von uns.

    Es gibt ja auch den Deal aus 1952 zwischen den Amis und den Russen, dass der 3. WK vowiegend auf dem Gebiet von Deutschland und Polen abgeht. In Russland und USA soll keine Fensterscheibe kaputtgehen.
    Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/kultur/russland-und-deutschland-es-geht-nicht-um-die-krim,10809150,26844042.html

    Gefährlich wird es erst, wenn ein Land am verlieren ist und die Regierung auch noch intern unter Druck steht oder es einen Umfall gibt und jemand durchdreht.

    Ich denke viel über den Ablauf des 3.Wk nach. Habe viel über Prophezeiungen darüber gelesen. Letztlich denke ich wird es doch anders kommen. Und vielleicht erleben wir es auch nicht.
    http://www.ausmeinersicht.com/Der%20Dritte%20Weltkrig_wo%20und%20wo%20nicht.htm

    Die Panzer der NATO ohne die der USA sind Mengenmässig ein Bruchteil der Russen. Ausser die haben irgendwo noch eine Höhle wo ein paar tausend Panzer herumstehen, die sie geheimhalten. Doch die geheimen Panzer und sonstige Rüstungsgüter haben die Russen bestimmt auch noch.
    Nun ich will die Russen nicht stärker machen als sie sind. Ich glaube nicht dass sie gegen die NATO konventionell langfristig gewinnen können. Höchstens mit einem Blitzangriff liegt etwas drin.

    Jedoch sollte man auch bedenken, dass ein Sieg der Russen von den Mächtigen beider Seiten gar nicht gewollt ist. Man braucht nur genügend Seelen Luzifer zu opfern und dann hat man das was man von Anfang an wollte erreicht.

  4. AJD says:

    Hallo Anders
    ich schrieb Dir eine Antwort, die anscheinend nicht durchkam. Liegt wohl an meinem Browser.

    Ich glaube nicht, dass es in Europa je ein atomarer Krieg geben wird. Ausserhalb von dem Festland würde ich mich jedoch auf nichts festlegen. Chemische und biologische Waffen würden “natürlich” schon Tonnenweise eingesetzt. Erdbebenwaffen, Strahlenwaffen und was es sonst noch so gibt auch.

    Es gilt zu bedenken, dass die USA und Russland in den 50er Jahren einen Deal abschlossen, wonach der 3. WK sich weitgehend auf dem Gebiet von Polen und Deutschland abspielt. Die Quelle muss ich heraussuchen, stammt von der Berliner Zeitung.

    Andere Staaten wie Frankreich, Italien, Schweiz, Östereich und Tschenien, die skandinavischen Länder usw. haben halt einfach Pech , wenn die Russen durchmarschieren und alles kurz und klein hacken, vergewaltigen und morden. Aber man sollte Bären auch nicht unnötig reizen.

    Die Frage ist wann es dazu kommt. Nun ich rechne jeden Tag damit. Gerade meldete Sputnik, dass eine türkische Einheit in Syrien einmarschierte und einen Stützpunkt aufbaute. Solche Dinge haben das Potential sich auszuweiten – was ja auch das Ziel ist.

  5. Anders says:

    Hallo, AJD.

    Ich fand deine erste Einlage in der Spamliste – und habe sie auf heute vordatiert.

    Hoffentlich gibt es keinen Atomkrieg – obwohl Jeremia 25:29…, Matth. 25 sowie Off. 18 (Abbrennen des reichsten und mächtigsten Landes der Erde, der letzten Supermacht (Babylon) im Laufe von 1 Stunde) darauf hindeutet.
    Da die Illuminaten eben die Bibel als Arbeitsprogramm benutzen, kann man sich so seine Gedanken machen.

    Wenn die Bibel (und Albert Pike) das Programm ist, wird der 3. Weltkrieg in Syrien anfangen – wonach Gog Israel Überfällt.

  6. Edna Best says:

    Auch in Indien gibt es Kreise, die an einem Weltkrieg arbeiten. Irgendeine religiöse Gruppe, vermutlich Hindus, teilt an zahlreichen Sprachen mit, wie das abgehen soll. Demnach wird halb Indien ausgerottet, Japan, China und Amerika zerstört und danach kommen die üblichen 1000 Jahre Ruhe. Interessant ist, wie diese Ideal-Welt dann aussehen soll: Demokratie wird abgeschafft, Justiz kommt ohne Rechtsanwälte aus, weil die Richter “fühlen”, ob einer schuldig ist und automatisch gerechte Urteile sprechen, ärztliche Behandlungen kriegt nur noch der, der mit seiner gewonnenen Lebenszeit etwas aus Sicht der Priesterkaste Sinnvolles anstellt. Klingt alles nicht sehr anziehend. Eine verdeckte Drohung in Richtung Islam, Judentum und Christentum ist auch noch dabei, daß nämlich Religionen mit Ausschließlichkeitsanspruch es schwer haben würden. (Link hab ich grad nicht zur Hand; jedenfalls sagen die Feinstofflichen den Weltkrieg für 2016 voraus und die Wahrscheinlichkeit, ihn noch zu verhindern, betrage 1 %.) – Im April, am Sonntage Cantate war als Predigttext eine Stelle aus der Offb. dran und zwar eben der Abschnitt mit dem großen Tier und seiner Zahl. Diese Stelle kommt nur alle 6 Jahre einmal vor, ich hab sie im Gottesdienst aber zuvor noch nie gehört. – Anscheinend wird auf allen Erdteilen am großen Knall gearbeitet.

  7. AJD says:

    @Anders
    Es kommt drauf an was Babylon wirklich ist, ich hörte von verschiedenen Versionen.
    Ist es der Vatikan? Der ist nicht besonders gross. Dann geht das auch konventionell.
    Man denke an das Buch/Film Illuminati.
    Wenn damit die USA gemeint ist (wobei reich ist das Land schon lange nicht mehr), könnte damit auch der Vulkan im Nationalpark gemeint sein. Wenn es wirklich zum Atomkrieg kommt, wenn auch nur begrenzt, dann hoffe ich, dass ich den nicht erleben muss und schon vorher erlöst wurde. Soviel Böses auf einmal werde ich vermutlich nicht ertragen können.

    @Edna Best, auf exakte Voraussagungen mit einem Datum würde ich nie eingehen. Denn wenn der Krieg dann nicht kommt, ist es nicht so dass die Gefahr gebannt ist.
    Aber derjenige der die Datumsangabe machte oder weiterplapperte wird dann unglaubwürdig, so wie die die das Ende vom Majakalender 21.12.2012 als Endzeit sahen.

  8. Pingback: Der Kampf um die Krim hat begonnen – Der BRD Schwindel | ERWACHE!

  9. Pingback: Schlauer Putin bereitet sich auf 3.Weltkrieg vor: Macht Deutschland wanken. “Russland ist fähig, die USA innerhalb einer Stunde zu vernichten”. Aber das wird nicht gleich geschehen | K U L I S S E N R I S S

Leave a Reply