Interfaith-Antichrist Papst an muslimische Migranten: “Sie sind ein Geschenk. Verzeihen Sie die Geschlossenheit und Gleichgültigkeit unserer Gesellschaften, die die Veränderung ihrer Lebensart und Mentalität befürchten, die Ihre Gegenwart erfordert” (Sorry, dass der Westen nicht zum Islam konvertiert hat!)

Der Herrgott hat uns diese Aufgabe (die Migranten) jetzt auf den Tisch gelegt” (Angela Merkel  Deutsche Wirtschafts Nachrichten 4 Oct. 2015).
Die muslimische Massen-Einwanderung scheint wirklich ein religiöses Anliegen der Kirche und Politik zu sein. Dabei muss man bedenken, dass der “Herrgott” der Superlogen-Freimaurerin, Merkel, ein ganz anderer ist, als derjenige, den wir uns vorstellen.

Wie ich so oft geschrieben habe, ist der sohn-lose  Allah des Islams, der alle töten wolle, die sagen, dass er einen Sohn habe (z. B. Sura 9:5, 29), mit dem Vater Jesu Christi unvereinbar – und ihre Botschaften sind 180 Grad unterschiedlich.
Mit seiner obigen Aussage, tut Franziskus aber einen logischen Schritt, um der Welt zu sagen, dass er die gleiche Gottheit wie die Muslime vertrete – nur der Name unterscheidet sich:

Sehr praktisch, da dieser gemeinsame eine Gott auch der   Gott des  Judentums und hier  sowie  seiner Abteilung für Nicht-Juden, der Freimaurerei, ist, und zwar  Lucifer und hier und hier – der gemeinsame Name dieser einen Gottheit ist Baal, wie vor 3.000  – 4,000 Jahren.

ANSAmed 19 Apr. 2016:  Papst Franziskus bat am Dienstag um Vergebung der Flüchtlinge um verzeihung.

“Zu oft haben wir es nicht geschafft, Sie zu empfangen! Verzeihen Sie die Schließung und die Gleichgültigkeit unserer Gesellschaften, die die Veränderung des Lebensstils und ihrer Mentalität, die Ihre Anwesenheit erfordert, befürchten”, sagte der Papst in einer Videobotschaft zum 35. Jahrestag der Gründung des Centro Astalli Service der Jesuiten für Flüchtlinge. “(Sie werden) wie eine Last behandelt, ein Problem, Unkosten behandelt, aber stattdessen sind Sie ein Geschenk”, fügte Franziskus hinzu.

Lesbos2Der Papst hat die Solidarität mit Flüchtlingen und Asylbewerbern zu einem zentralen Thema seines Pontifikats gemacht, und am Samstag besuchte er die griechische Insel Lesbos, um Unterstützung für Tausende von Asylbewerbern zu zeigen.

Drei syrische Familien mit insgesamt sechs Kindern kehrten anschließend wieder mit ihm nach Italien zurück und werden nachfolgend von der  katholischen Gemeinde Sant’Egidio in Rom betreut werden, während ihre Asylanträge bearbeitet werden.

Kommentar
Ausser luziferisch und der Anführer einer Kirche zu sein, die Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert hat,  macht sich der Papst auch der illegalen Migrantenbeförderung schuldig, einer straffälligen kriminellen Handlung. Aber natürlich ist dies ein Kavaliersdelikt im Katalog der Sünden des Vatikans.

EU Immigration Portal: Eine Person, die direkt oder indirekt einem Nicht-EU-Bürger verhilft, ein EU-Land zu betreten oder darin zu leben, ist des Schmuggels schuldig.

Menschen, die an einer Schmuggel-Straftat beteiligt sind oder dazu anregen, sind gleichermaßen schuldig.
Verurteilte Schmuggler können werden:
Eingesperrt, in Fällen, in denen der Schmuggler finanzielle Vorteile erhalten hat.
Des EU-Landes verbannt werden.
Von der Durchführung der Arbeit, der sie zum Zeitpunkt des Vergehens, nachgingen, verbannt werden.

In Dänemark transportierte eine Frau einmal nur Migranten von einem Ende des Landes zum anderen, damit sie  nach Schweden kommen konnten. Sie wurde mit einer Geldstrafe in Höhe von 22.500 DKR bestraft. Die Zahl ähnlicher Fälle explodiert.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

5 Responses to Interfaith-Antichrist Papst an muslimische Migranten: “Sie sind ein Geschenk. Verzeihen Sie die Geschlossenheit und Gleichgültigkeit unserer Gesellschaften, die die Veränderung ihrer Lebensart und Mentalität befürchten, die Ihre Gegenwart erfordert” (Sorry, dass der Westen nicht zum Islam konvertiert hat!)

  1. Mro00 says:

    “SHOCKING! The Quran admits that Allah is Satan Luzifer!”

    Stimmt, so ist es! Und was den Herrgott des Christentums anbelangt, so gesteht die Bibel, daß dieser ebenfalls Satan Luzifer ist.

    Johannes 10:30 Ich und der Vater sind eins.

    Das “Ich” bezieht sich auf “Luzifer” (lat. “der glänzende Morgenstern”) und das “Vater” auf “Satan”.

    Oder anders gesagt: Luzifer = O (ilah) und Satan = T (Al); Al und ilah ergeben zusammen das Wort Allah. O und T sind die Mitte des Wortes gOTt.
    g = Gestas (Sonnenaufgang)
    t (= d) Dysmas (Sonnenuntergang)
    OT = Tageslicht (= Jesus Christus, Johannes 9:4 Ich muß die Werke dessen wirken, der mich gesandt hat, so lange es Tag ist; es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.)

    Was ihre Bestrebung angeht, über alles und jeden die Herrschaft zu haben und das unter Gewaltanwendung, wenn erforderlich, auch darin sind sich der HerrGott des Christentums und der HerrGott des Islam einig.

    Lukas 19:27Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erschlaget sie vor mir. – (Elberfelder 1871)

    “Wie ich so oft geschrieben habe, ist der sohn-lose Allah des Islams, der alle töten wolle, die sagen, dass er einen Sohn habe (z. B. Sura 9:5, 29), mit dem Vater Jesu Christi unvereinbar – und ihre Botschaften sind 180 Grad unterschiedlich.”

    Allah hat keinen Sohn und Jesus Christus als identisch mit dem Vater, hat auch keinen Sohn. So sieht der Papst das, dies ist seine Logik.

    Der HerrGott beider Religionen (Islam/Christentum) in Menschengestalt ist übrigens dieser hier:
    http://rosenkranzbeten.info/rosenkranzbeten/wp-content/uploads/2013/04/40715010561.jpg
    Am Kreuz hängend ist Satan, die eherne Schlange/Menschensohn* (ilah “Gott”) und ihn als das Licht der Welt tragend (lat. lucifer) der Alte (ahd. Al “Herr”).

    *Johannes 3:14 Und gleichwie Moses in der Wüste die Schlange erhöhte, also muß der Sohn des Menschen erhöht werden,

    4.Mose 21:9 Und Mose machte eine Schlange von Erz und tat sie auf die Stange; und es geschah, wenn eine Schlange jemand gebissen hatte, und er schaute auf zu der ehernen Schlange, so blieb er am Leben.

    2.Könige 18:4 Er tat die Höhen hinweg und zerschlug die Bildsäulen, und rottete die Aschera aus, und zertrümmerte die eherne Schlange, welche Mose gemacht hatte; denn bis zu jenen Tagen hatten die Kinder Israel ihr geräuchert, und man nannte sie Nechustan. (d. h. Ehernes)

  2. Anders says:

    Hallo, Mro00,

    nun bist du aber abwegig. Du stellst ja alles auf den Kopf. Wenn Jesus in Johannes 10:30 sagt: “Ich und der Vater sind eins”, ist es eine Verdrehung zu sagen, dass hier von Jesus und Satan die rede ist. Das ist natürlich nicht wahr, was du schon aus dem Zusammenhang sehen solltest. Dasselbe gilt für Lukas 19:27 “Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, daß ich über sie herrschen sollte, bringet her und erschlaget sie vor mir.”

    Die Kirchen haben ein falsches Bild von Jesus gezeichnet – seine harte Seite, z.B. auch in Matt. 25, vertuscht.

    Jesus und sein Vater sind die Gegenpole Luzifers/Satans – und dein Buchstabenspiel ändert nichts daran. Die Evangelien wurden nicht auf Deutsch, sondern auf Griechisch geschrieben.

  3. Onkel Girr-Garr says:

    Verzeihen Sie, dass der Scheinheilige Stuhl ein Ar$$$loch ist.
    http://stopesm.blogspot.de/2015/07/2592015-der-scheinheilige-stuhl.html

  4. Pingback: Interfaith-Antichrist Papst an muslimische Migranten: “Sie sind ein Geschenk. Verzeihen Sie die Geschlossenheit und Gleichgültigkeit unserer Gesellschaften, die die Veränderung ihrer Lebensart und Mentalität befürchten, die Ihre Gegenwart erfordert

  5. Pingback: Rockefeller-Insider enthüllt NWO-Plan für Soziales Engineering/Totale Gleichschaltung: Neue Ordnung der Barbaren | K U L I S S E N R I S S

Leave a Reply