Die Einwanderungsfolgen I. Dänischer Professor: Intelligenz-reduzierende Unterwerfung unter Islam, Radikale Rücksendung oder Bürgerkrieg. Merkel´s CDU: Militär gegen Bürger einsetzen

Kurzfassung: Von offizieller Seite hört man immer lauter die Annahme von EUs Auflösung sowie Bürgerkrieg dank Angela Merkels diabolischer Einwanderungspolitik.

Ihre nächste Stufe ist Legislatur zur Einsetzung des Militärs in Deutschland gegen die Bürger in einer ”Notsituation”.

Gleichzeitig ist die Forschung eines dänischen Professors über die Gefahren durch Masseneinwanderung von Niedrig-Intelligenz-Migranten gerichtlich für einwandfrei erklärt worden. Er sagt, der Punkt ohne Rückkehr sei längst passiert: Vor 2050 werden die einheimischen Europäer in der Unterzahl sein.
Wir haben nur 3 Möglichkeiten: Uns dem Islam zu unterwerfen, die Muslime nach Hause zu schicken oder Bürgerkrieg.

Allein die Einschleusung der Migrantenkinder mit niedrigen IQen unter dänische hoch-IQ-Kinder schaffe Frustration und das Gefühl des Zurückbleibens der Migrantenkinder- mit Radikalisierung zur Folge.

Prof. Nyborg sagt, man prognostiziere, dass im Jahr 3.2 Mio. Leute mit niedriger IQ die Grundschule vorzeitig verlassen werden, und dass die Hälfte davon nie einen festen Job bekommen werde – sondern von öffentlicher Dauer-Unterstützung werden leben müssen.
Heute hat Dänemark um 5.5 Mio. Einwohner – steigend wegen der Einwanderung.

Durch Rassenmischung (u.a. Vergewaltigung) werde die Durchschnitts-IQ der Gesamtbevölkerung fallen – und wenn sie 90 Punkte unterschreite, werde keine Demokratie mehr vorkommen (Die ist schon in Hoch-Intelligenz-Bereichen wie der EU und den USA so gut wie abgeschafft).

Eine interessante Rangliste über die Staaten der Welt nach IQ wird wiedergegeben.

*

Die naive Willkommens-Kultur in gütigen europäischen Ländern ist von der Hierarchie des Bösen und seinen Schergen, “unseren” freimaurerischen Politikern,   missbraucht worden. Sie zerstören Europa in einem Ausmaß, dass die Islamisierung Europas bis 2050  bereits aus demographischen Gründen unvermeidlich ist.

Aber offensichtlich will die Hierarchie nicht nur Europa islamisieren. Sie will das Total-Chaos durch Terror und Gesetzlosigkeit, so dass weder Polizei noch Eurogendfor in der Lage sein wird/ist, die Ordnung aufrechtzuerhalten – woraufhin das Militär aktiviert wird – und wahrscheinlich nicht, um einheimische  Bürger zu schützen, die bereits durch  die EU- “Grundrechte ” für Ausländer und Minderheiten gegen die Mehrheitsbevölkerung geächtet sind. Polizei und Militär haben gem. dem Vertrag von Lissabon das Recht, zu töten.

Infowars 11 April 2016: Letzte Woche argumentierte Mitglied des Parlaments für die Schweizerische Volkspartei (SVP), Roger Köppel, dass “Europa im Begriff ist, sich selbst aufzulösen“, und zwar aufgrund einer “größenwahnsinnigen” offenen Grenzpolitik von Leuten wie Angela Merkel. Das Gleiche sagte der deutsche Politiker Thilo Sarrazin.

Im vergangenen Jahr warnte der  schweizerische Armeechef, André Blattmann, dass sich das Risiko sozialer Unruhen in Europa  intensiviere, und die Bürger sollten sich bewaffnen.

Spitzen-Sicherheitsexperten in Deutschland sagten auch Kanzlerin Angela Merkel im Oktober letzten Jahres, dass die Mittelschicht aufgrund ihrer  Migrationspolitik  der offenen Grenzen “radikalisiert” werde, und dass inländische Störung sich infolgedessen entwickeln könnte.

Merkels Antwort  auf ihr selbstgemachtes Chaos: Bürgerkrieg vorbereiten.
DWN 12 April 2016  Die Bundesregierung plant offenbar eine Änderung des Grundgesetzes, um die Bundeswehr im Falle eines „inneren Notstandes“ auch in Deutschland einsetzen zu können.
Die Sicherheitslage könne dies erforderlich machen. „Charakter und Dynamik gegenwärtiger und zukünftiger sicherheitspolitischer Bedrohungen“ machten „Weiterentwicklungen erforderlich, um einen wirkungsvollen Beitrag der Bundeswehr…. zu ermöglichen.

Um nicht den wirklichen Grund anzugeben, hat die Regierung “schlafende Zellen” von Putin-Tötern mit Messern und Karate-ähnlichem Kampfsport in Deutschland erfunden, die jederzeit aktiviert werden können, und die also die Polizei nicht bewältigen könne, sondern die durch die Armee niederzukämpfen seien!

Der dänische Professor, Harald Nyborg darauf,
wie NWO-Elemente die Wahrheits-Sager tyranisieren

Danmarks-fremtidJyllands-Posten 8 April 2016: Mein Decay-Artikel im Jahr 2012 (Niedrige Einwanderer-IQ bedroht Demokratie, Wohlstand und die Zivilisation) hat drei linksgerichtete Sozialwissenschaftler so wütend gemacht, dass sie mich bei den  Ausschüssen über die wissenschaftliche Unehrlichkeit (DCSD) verklagten. “Es gibt eine unehrliche, rechtsextremistische, evolutionäre Blödsinn-Propaganda,  die den Ruf  dänischer Forschung verletzt”, sagten sie. “Er muss zurückgezogen werden, und der Autor sowie das Thema müssen auf Eis gelegt werden“.

Nach DCSDs Empfehlung des Rückzugs hat der Verlag ein Komitee mit vier der weltweit führenden Forschern auf dem Gebiet eingesetzt und bat sie, unabhängig von einander, darum,  den Artikel zu bewerten. Keiner von ihnen fand Beweise für Fehlverhalten, so der Verlag lehnte einen Rückzieher ab.

Ich lud dann die DCSD vor Gericht, und am 30. März 2016 erlegte das Landesgericht den  DCSD auf, zu “erkennen, dass Helmuth Nyborg  sich des  … wissenschaftlichen Fehlverhaltens “nicht schuldig gemacht hat”.

Ausbildungs-, Berufs- und Kommunalpolitiker sehen nicht, dass die Zahl der Menschen mit IQ unter 90 (von denen mindestens die Hälfte weder die Grundschule durchführen noch je einen festen Job bekommen)  über Zeit exponentiell steigt. Zweifler sollten den jüngsten Anstieg der Zahl der Sozialhilfeempfänger sorgfältig studieren – und währenddessen  bedenken, dass sie nur die Spitze des Migranten-Eisbergs sehen. Im Jahr 2075 erwarten wir, dass rund 3,2 Millionen Menschen mit niedriger IQ die Schule ohne Abschluss verlassen. Mindestens die Hälfte wird dann in einer zunehmend automatisierten Welt  der permanenten Sozialhilfe bedürfen. Was noch schlimmer ist: Daher sehen die Verantwortlichen nicht, dass Dänemark numerisch überrannt wird, auch wenn man die Grenze sofort schliesst. Die Anzahl der Ausländer mit niedriger IQ mit relativ hoher Fruchtbarkeit, die bereits in Dänemark und weiten Teilen Europas wohnen,  hat uns schon am  Punkt ohne Wiederkehr vorbei gebracht.

Kinder und Enkel wurden in eine Grundschule gebracht, die einer nahöstlichen Mehrheit entsprechen sollte.
Wie werden sie den vorhersehbaren Anstieg der sozialen Pathologie-Raten entschuldigen, einschließlich stark erhöhter Kriminalität und der zunehmenden Parallelgesellschaft in den Ghettos? Wie werden sie tatsächlich die Töchter des Landes auf ihren künftigen Status vorbereiten?

Leider sind es nicht nur Wissenschaftler, die die dänische Demokratie,  die Wohlfahrt,  und die Menschen im Stich gelassen haben. Auch die Bischöfe und Pfarrer, die überzeugten Feministinnen, die Gutmenschen, Humanisten, eine Kinderorganisation, Das Rote Kreuz und mehrere noch.

In diesem Video wird hochintelligenter Professor Helmuth Nyborg auf seine wissenschaftlichen Befunde unqualifiziert  angegriffen, dass wir Niedrig-IQ-Einwanderer importieren, dass ihre genetische Intelligenz nicht über Generationen zunehme, sondern dass Rassenmischung unsere IQ senke – und wenn sie 90 Punkte auf dem Weg nach unten passiere,  werde es besonders kritisch: Demokratie komme in Ländern mit so niedrigen IQ’s nicht vor. (Die Frage ist, ob sie immer noch in Hoch-IQ-EU-Ländern und den USA vorkommt!).

Ein 2. Video folgt nach dem ersten – leider ohne Untertitel auf Englisch: Nyborg hat auch festgestellt, dass es deutlich mehr hochintelligente Männer als Frauen gibt – und deutlich mehr schlecht begabte Männer als Frauen.
Für jede Frau mit IQ 130 gibt es fünf Männer mit dieser IQ – und die grafische Darstellung steigt exponentiell. Nyborg wurde für diesen Fund als Professor entlassen – aber die DCSD fanden seine Forschung korrekt, auch in diesem Fall.

Nur Unwissenheit kann sie  glauben lassen, dass Kinder mit Migrationshintergrund mit niedriger IQ mit dänischen hoch-IQ Kindern in dasselbe Klassenzimmer angebracht werden können, ohne das Gefühl zu bekommen, zurückgeblieben zu sein.

Sie verstehen nicht, dass dies ein Teil des Grundes ist, warum einige dieser Kinder in Frustration radikalisiert werden und  sich  in Ohnmacht gegen die dänische Gesellschaft wenden. Sie sehen nicht den radikalen Rechtsruck  als Protest dagegen, dass die Eingeborenen sich weiterhin mit einer schnell wachsenden Gruppe von schwachen Einwanderern auf Kosten ihrer eigenen Schwachen  solidarisch erklären sollen.

Die Wissenschaftler haben noch nicht eingesehen, dass die Globalisierung und der Multikulturalismus das Risiko umfangreicher gesellschaftlicher Schäden steigern, und zwar dadurch, aggressive niedrige Intelligenz mit schmutzigen Bomben zu kombinieren. Fast keiner erkennt, dass wir bereits eine ständig wachsende, potentiell untergrabende fünfte Kolonne innerhalb des Landes installiert haben.

Der kollektive akademische Betrug der Universitäten entzieht bewusst Politikern die relevante Forschung, während sie mehr an die Partei, internationale Karriere, Reisedokumente und Boxershorts als an das Land sowie die Zukunft ihrer Kinder zu denken scheinen.
Dies lässt uns eine schnelle Wahl: Unterwerfung, achtbare Repatriierung oder Bürgerkrieg.

Hier ist, wie es in der Praxis in Dänemark verläuft: Frau verkaufte ihre Überzeugung – und wurde viel klüger:
Alice Larsen hatte im Internet immer wieder gegen Muslime agitiert, liess sich jedoch durch Geld verlocken, ihr Ferienzentrum an 100 Flüchtlinge zu vermieten!! Und es geschah ihr recht.
Asyl-scherben
BT  13 Apr. 2016:   “Auf den Matratzen wurde gesprungen und gepinkelt. Es wurde Feuer auf meinem Teppich gemacht, so dass es große Brandflecken gibt, und in den Ecken ist Harn. Mein großer Esstisch ist als Brennholz zerstückelt worden. Alles ist völlig auseinandergerissen, und nur die Lampen haben überlebt “, sagt sie der BT.

“Nach nur fünf Tagen waren alle Möbel zerstört. Asylbewerber aus Zentren in der Nähe kamen und feierten große Feste. Das Wohnzimmer wurde als Radrennbahn und für Rollschuhlaufen verwendet.”
Asyl-pinkeln“Ich habe viele Tränen darüber geweint. Das Ausländeramt untersagte mir, die Zerstörung des Hauses  zu verhindern. Ich sollte einfach nur glücklich sein, dass ich neue Möbel bekommen würde, wenn sie abzögen, sagten sie.

DAsyl-hausas Ausländeramt behauptet, dass die Wiederherstellungskosten von einem Architekturbüro auf 560.000 DKR veranschlagt wurden, und es  hält daran fest.
Sie hat selbst berechnet, dass die Wiederherstellung sie 1,3 Millionen kosten werde.

Kommentar
All dieses Chaos ist schon lange vorhergesehen und geplant, wie ich immer wieder geschrieben habe. Bürgerkrieg ist eben die bevorstehende Pointe: die alte Gesellschaft abreissen (Adam Weishaupt & Mayer Amschel Rothschild), um daraus die neue satanische Agenda 21, die weltkommunistische Eine-Welt-Diktatur, fertigzustellen.

Denn die Hierarchie des Bösen dahinter “will in sein pharisäisches Königreich kommen” (Protokolle der Weisen von Zion).

Prof. Nyborg hat bestimmt eine Pointe in Bezug auf Niedrig-IQ-Immigranten: Dieses Niveau soll, wie von der Elite geplant, Europa künftig beherrschen. Vielleicht, weil sie leichter zu regieren und ausserstande sind, die boshafte Wahrheit über ihre Sklavenmeister in der Hierarchie des Bösen zu entdecken.

Dies ist ein entscheidender Punkt, der aus der Einwanderungsdebatte ganz herausgehalten wird.

Ich denke, Mangel an IQ kann teilweise auf  mangelnde Stimulation/ Entwicklung des Gehirns im Kindesalter in unterdrückender Kultur zurückgeführt werden. Ich denke auch,  für fehlende IQ kann teilweise durch Willen und Fleiss  kompensiert werden. Wenn jedoch der gute Wille fehlt, wie unter muslimischen Migranten in Europa, läutet auch Niedrig-IQ-Einwanderung eine Katastrophe für Europa ein.

Ich kann empfehlen, mittels des Tests der folgenden Rangliste, seine eigene Intelligenzquotient zu testen – und sie zu der seines / ihres Herkunftsstaats zu  vergleichen.

ADDENDUM

IQ Forschung
Diese Zahlen stammen aus einer Arbeit von 2002 bis 2006 von Richard Lynn, einem britischen Professor für Psychologie und Tatu Vanhanen, finnischem Professor für Politikwissenschaft , die IQ-Studien in mehr als 80 Ländern ausführten.

Richard und Tatu argumentieren, dass Unterschiede in den nationalen Einkommen mit Unterschieden der durchschnittlichen nationalen Intelligenz-Quotient (IQ) korreliert sind. Sie argumentieren weiter, dass Unterschiede in den durchschnittlichen nationalen IQ ein wichtiger Faktor darstellen, sind aber nicht der Einzige, tragen aber zu Unterschieden i nationalem Wohlstand und Wirtschaftswachstumsrate bei.
Diese Ergebnisse sind umstritten, haben viel Debatte verursacht und müssen mit äußerster Vorsicht interpretiert werden.

Sources: IQ and the Wealth of Nations (2006), IQ and Global Inequality (2002).

High-intelligence
IQ2

 

 

 

 

 

 

Israel Erithrea
Afghanistan
Morocco

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pakistan

SyriaTunisia

LebanonMali
Somalia
equatorial_Guinea

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.