Astro-Theologien-Täuschung des Vatikans: Sein “Projekt Luzifer” und Luzifers/Antichrists Kommen aus dem All. Projekt Bluebeam bald

Kurzfassung: Was ich hier bringe ist so unglaublich, dass ich es kaum glauben kann. Ich überlasse es meinen Lesern, es zu beurteilen und kommentieren

Aus dem Vatikan, aus seinem “Projekt Luzifer” mit dem stärksten Teleskop der Welt, das vom Vatikan betrieben wird, sowie von den investigativen Autoren Tom Horn und Chris Putnam und nun von den Nachrichtendiensten von Veterans Today – verlautet, dass der Vatikan, der Satan als Oberhaupt der Kirche inthronisiert hat und angeblich dem Baal (alias Satan) opfert, sehr starke astronomische Aktivität entfalte. Man halte laut den Astro-Theologen des Vatikans Ausschau nach….fliegenden Untertassen und fernen Reichen im All.

Es verlautet, dass ein Mega-Event bevorstehe, das den Glauben, unsere Kultur – alles – für immer verändern werde.

Der Vatikan halte Ausschau nach seinem Messias – nach Luzifer oder seinen Antichristen. Der werde aus dem All kommen und die Herrschaft über die Erde übernehmen, werde in einem neugebauten Tempel in Jerusalem die katholische Kirche und die Welt regieren.
(Merkwürdig, da Luzifer ja nicht im All, sondern auf der Erde sein soll – Jesaja 14:12-4, Joh. 14:30)!
“Die israelische Regierung habe zugestimmt, Jerusalem eine offene Stadt werden zu lassen!?
Der Tempel wartet schon auf ihn: Der Oberste Gerichtshof in Jerusalem ist ein Tempel für die okkulte hohe Freimaurerei mit Symbolen aus aller Welt – und die richtige Residenz für den Betrüger, den der Vatikan einsetzen möchte.

Der Chef-Astronom des Vatikans erklärt, es gebe ausserirdisches Leben – was es natürlich auch tut: Jesus Christus wird mit seinen Engeln von draussen auf die Erde zurückkehren (Matth. 24, Lukas 21). Der Vatikan Astronom sagt, wir werden die Lebewesen im All nie sehen!
Also wäre das projekt Luzifer eine grosse Täuschung – und eben das ist der Fall.

Wir wissen, dass die grösste Täuschung der Menschheit, Projekt Bluebeam, eine Realität ist, und durch Hollywood Filmemacher an den chemtrail-verschmutzten Himmel das Kommen unterschiedlicher Messiase vorgaukeln kann. Der Zweck, ist den Menschen vorzugaukeln, ihr respektiver Messias sei gekommen – um danach in seinem Namen die satanische Eine-Welt-Regierung, Agenda 21, im Namen der jeweiligen Messiase durchzusetzen.

Die gesichteten holografischen Bluebeam-Experimente sind nur am klaren Himmel möglich – nicht bei Wolken.
Die Wiederkunft Christi wird aber bei so starken Wolken (Atomstaub, wahrscheinlich) im letzten grossen Krieg zu einem Zeitpunkt eintreten, wo die Menschheit vor der eigenen Ausrottung steht, die Kräfte des Himmels und der Erde erschüttert werden (Matth. 24, Lukas 21). Da ist kein Projekt Bluebeam möglich.

*

Was ich hier bringe ist so unglaublich, dass ich es kaum glauben kann. Ich überlasse es meinen Lesern, es zu beurteilen und kommentieren

Wennpapal-astronomy Sie dächten, der Vatikan sei  das Zentrum des Christentums – denken Sie um. Seine Theologie – zusätzlich zu seinem alten Baal-Kult ist ein heidnischer Glaube,  etwas in der Richtung: “Die Götter kamen aus dem Weltraum“, hier ist Stoff  für Science-Fiction- Autoren. In der Tat, der Vatikan hat ein enormes Interesse an Astronomie entwickelt, seit er Galilei dazu zwang, seine Theorie zurückzuziehen, dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist.
Irgendwie hat der Vatikan zugegeben, dass die Mutterkirche nicht unfehlbar ist.

Die investigativen Autoren, Tom Horn und Chris Putnam, haben dieses Phänomen untersucht (erstes Video unten) und wurden weltberühmt, indem sie den Rücktritt von Papst Benedikt XVI zurecht vorhersagten.

Sie haben ein Buch “Exovaticana” über die okkulte Astrotheologie des Vatikans geschrieben. Darin schreiben sie:

Gospel-of-ETExovaticana Part 14:  Intrigen umspannen, wie er (Franziskus / “Petrus Romanus” / der letzte Papst lt. Skt. Malachias Prophezeiung – Betrug?) die neu-gefeierte Astro-Theologie der Spitzen-Astronomen und Theologen Roms anpassen wird, und ob dies irgendwie die katholischen Prophezeiungen des kommenden Menschen der Sünde in Erfüllung gehen lässt  – des Samens des Satans – entweder als ein fremder Schlangen-Retter oder als Betrüger,  der die Menschheit zu einem Gott einer anderen Welt hinführt.

Exovaticana P. 19: Die ganze Bibel ist eine Geschichte über den alten und zukünftigen Kampf zwischen dem “Samen” der Frau (Jesus) und dem der Schlange. Die Verbindung zwischen dem kommenden Zusammenstoß zwischen diesen “Samen” und der neu entstehenden katholischen Exo-Theologie wird  die meisten erschüttern, da er die Ankunft von Schlangen-Rettern und die Geburt von Apollo illuminati-horus-osiris-eye-200(alias? Osiris) aus dem “verheißenen Samen” der Novus Ordo Saeclorum- (NWO) Prophezeiung auf dem großen Siegel der Vereinigten Staaten beinhaltet.

Pater Daniel C. Raible dachte, die spätere Akzeptanz von Ausserirdischen als Objekten der Anbetung wäre natürlich als Folge davon, dass ihnen göttliche Qualitäten und übernatürliche  Gaben zugeschrieben werden, die durch die Menschen mit Gottheit verbunden werden.
Pater Domenico Grasso: Ihre Version des Heils mag auf einem anderen Retter als Jesus, sogar einem messianischen Mitglied ihrer eigenen Rasse beruhen.
Ein weiterer Kirchen-Wissenschaftler, Pater Thomas F. O’Meara, Theologe an der University of Notre Dame, stellte sich vor, diese gott-ähnlichen  Wesen seien über Universen verteilt.
Monsignore Januaris De Concilio, Professor der Theologie am Unbefleckten Seminarium in New Jersey, glaubt, dass Gott Zwischen-Spezies schüfe, um  die Lücke zu füllen, und diese Spezies wären außerirdischer Intelligenz.”

salvation-by-aliensSolche katholischen Führer glauben, diese geistig überlegenen Aausserirdischen seien von Gott mit der künftigen Erlösung der Menschheit im Sinne erstellt worden – Wesen, die ihren Platz in der ewigen Ordnung der Dinge kennen und für die Menschen evangelisieren sollen, wenn die Zeit reif ist.

Was für eine Überraschung!

Wir bekommen hier das bescheinigt, was schon aus Art. 841 des satanischen Neuen Katholischen Katechismus hervorgeht: Die Kirche hat Jesus als Heiland abgeschafft!! 

Im Video unten sagt der Papst, dass Jesus versagte, als er am Kreuz starb!

 “Gott” werde neue Verkünder mit dem “richtigen” Evangelium senden. Denn “Jesus hat seine Mission verfehlt, als er am Kreuz starb“, sagt der Papst.  Er erklärt, dass Gott nicht allmächtig sei”,  und er nennt die Worte der Bibel eine Lüge.

Ein jüdischer Katholik hat den Papst verklagt und ihm Schadensersatz abgefordert, weil die Kirche ihn verleitet hat, den Worten der Bibel zu glauben, dass er nur durch Jesus gerettet werden kann, was ihm viel Geld und kostbare Zeit gekostet hat.  Aber dann  verkündet der Papst, die Juden seien ohne Jesus gerettet!  Im Neuen Katholischen Katechismus Art. 841 seien sogar die Muslime ohne Jesus durch Abrahams Segen gerettet (der aber Isaak – und nicht dem Mohammed-Stammvater, Ismael – gegeben wurde, weil Gott es ablehnte Ismael den Segen zu geben! 1. Mose 17:17-21).

Papst Franziskus ist ein katastrophaler Antichrist , das Oberhaupt der NWO synkretischen, satanischen Eine-Weltreligion und hier.

Ich denke, das Folgende ist Teil des  nicht mehr unbekannten Projekt Blue Beam des Vatikans, um die Menschheit zum Glauben zu täuschen, dass Christus zurückkehre, wenn er es nicht tut. Dies um die Menschheit glauben zu lassen, dass die folgende satanische Herrschaft von Jesus verordnet sei.

Preston James in Veterans Today, 8 Apr. 2016  2016  bringt eine  Geschichte über ein kommendes Ereignis, das  die böse Welt-Hierarchie beenden werde, wie wir sie heute kennen. Die Hierarchie werde untergehen und die Ausgewählten Wenigen (Jesuiten?) der Welt haben eine Vereinbarung mit Ausserirdischen gemacht, die vorliegende Hierarchie zu verdrängen.

Die beiden Befragten im folgenden Video, Tom Horn und Chris Putnam,  haben das stärkste Teleskop der Welt auf og Mt. Graham in Arizona besucht, vom Vatikan und einer deutschen Firma betrieben. Man suche da  nach anderen Welten. Eine angeschlossene Infrarot-Kamera heisst Luzifer. Die Astronomen sehen als ein Ärgernis eine enorme Anzahl von UFOS. (PROJEKT  LUZIFER)

Veterans Today 8 April 2016: Wenn die Informationen, die durchgesickert sind wahr sind (und ich glaube, sie sind es), werden in nicht allzu ferner Zukunft bemerkenswerte Enthüllungen über ausserirdische Besucher vorkommen. Aber leider wird die neue esoterische Wirklichkeit, die durch den Vatikan den Massen zugehen wird, nicht nur deutlich unterschiedlich, sondern wahrscheinlich auch falsch sein.

Normalerweise wird die esoterische Sicht darauf, was der Mensch ist, nur von den Führern der Hierarchie, den Ausgewählten Wenigen (Jesuiten?), die alles steuern, und die auf der Spitze der Hierarchie sitzen,  und ihren engen Mitarbeitern diskutiert,  die in die Geheimnisse ihrer Herrschaft und Macht, die Mysterienreligionen, eingeweiht sind, die man aber am  realistischsten als reinen Luziferianismus  oder Satanismus  beschreiben kann.

Präsident John Kennedy warnte vor den Gefahren, die  Geheimgesellschaften für die USA und ihre Bürger bedeuten – und wurde ermordet.

Die Medien berichten ständig von UFOs überall. Aber gibt es UFOs oder sind sie Täuschungen für einen bestimmten Zweck ?
Astrophysiker und Computerspezialist Jacques Vallee, UFO-Specialist par excellence, sagt:

deception-vallee

 

 

Offensichtlich hat der Vatikan teuer investiert, um den Himmel zu beobachten und  das Erscheinen von irgendeinem großen Ereignis abzuwarten, das, so glauben  sie, werde für  immer den Glauben, die Kultur und Gesellschaft der Menschen verändern.
Von allen bisherigen Indikationen zu schätzen, werden diese kommenden Offenbarungen die obersten Klerikalen im Vatikan einbeziehen und wird durch die katholische Kirche selbst öffentlich auftreten.

supremecourt-invertedcrossDas Gerücht, das jetzt in einigen Intel-Kreisen zirkuliert, ist, dass der Vatikan das Erscheinen seines wahren Messias, Luzifer, erwarte, der ein Ausserirdischer sein werde, der  die Erde  übernehmen und aus der katholischen Kirche in einem neuen Tempel, gebaut in Jerusalem,  regieren werde.
Das  Oberste Gerichtshof  in Jerusalem wurde durch James und Dorothy de Rothschild (dort begraben) finanziert. Es ist ein Tempel für die okkulte hohe Freimaurerei mit Symbolen aus aller Welt – der richtige Ort für den Betrüger,  den der  Vatikan als den Antichristen ernennen möchte. Auf dem Foto oben geht man die Treppe hinunter – und trampelt auf das Kreuz!

Luzifer werde die Welt im Namen Christi durch Projekt Bluebeam regieren

christ-in-the-sky

Die katholische Kirche hat mit allen beteiligten Parteien geheime Vereinbarungen getroffen, um  Jerusalem als offenes, internationales Territorium zu verwalten.

Die israelischen Führer haben ihren Stamm verkauft und ihnen wurde  vielleicht keine andere Wahl gegeben, da der Vatikan ihr Ende jederzeit beordern könnte, wenn er es will, er hat so viel Macht über die Bankster und die US-Regierung.

Dies drückt die scheinbare zugrunde liegende Motivation aus für die großen Ausgaben und Bemühungen des Vatikans darum, die Astronomie zu beherrschen und rund um die Welt zu so vielen Observatorien Zugang zu haben: die Herrschaft von Rom (Vatikan, die katholische Kirche und katholischen Glauben)  aufrecht zu erhalten, indem sie die ersten Kooperationsvereinbarungen  mit alle Gruppen Ausser-Irdischer treffen, die den Planeten Erde besuchen.

Dies könnte eine Drohne sein?

Nun, ich habe nie an gängige Ausserirdische glaubt – und ich denke, die Roswell Geschichte über einen postulierten UFO-Absturz ist ein Märchen. Viele Mythen existieren darüber.

Nichts desto weniger  werde ich Ihnen nicht  vorenthalten, was viele für Wahrheiten halten: Das bereits Ausserirdische  unter uns seien. In der Tat glaubt die Hierarchie des Bösen von den mesopotamischen Gottheiten, den Anunaki, abzustammen und somit göttlichen Ursprungs zu sein – und das sei der Grund, warum sie so begabt sind. Den Anunaki wird nachgesagt, dass sie nun zur Erde zurückkehren!!
Selbst die NASA und das Pentagon glauben scheinbar an diesen Unsinn. In der Tat, sagt dies alles über UFOLOGY: Ein großer Betrug.

Wollen wir nun die Frage klären: Glaubt der Vatikan wirklich an Ausserirdische? Die Antwort ist ja.

The Daily Mail 4 Aug.2015: Der Chef Astronom des   Papstes sagt, ausserirdisches Leben existiere. Pater Jose Funes, Direktor des vatikanischen Observatoriums in Rom, sagte, es sei auch unwahrscheinlich, dass die Menschheit jemals diese fremden Zivilisationen treffen würden.

Ein Witz des russischen Premierministers, Medwedew, wurde von  einigen Journalisten ernst genommen, dass Obama die Wahrheit über die Existenz von Ausserirdischen veröffentlichen sollte, oder Russland würde es tun!
Dieses Video sagt auch, dass  der Vatikan im Jahr 2009 sagte, er bereite sich darauf vor,  die Ausserirdischen  zu offenbaren.

Auf der Grundlage  gestohlener Dokumente postuliere Edward Snowden, dass  eine geheime Regierung der “hohen Weißen”, von Obama geführt,  seit mindestens 1945 die USA lenke -neben der konventionellen Regierung.Die Dokumente besagen, dass das Treffen zwischen Pres. Eisenhower und den “hohen Weissen im Jahr 1954  stattfände, und dass diese Wesen – die niemand gesehen hat, soviel  ich weiß – eigentlich Amerika regieren. Es wird ziemlich grotesk, wenn Snowden sagt, dass sich diese “hohen Weißen” mit einer anderen außerirdischen Macht verbündet haben. Die angesehene Forbes befasste sich am 13. Januar 2014 mit dieser Geschichte als russischem FSB-Gebräu. 

Wofür verwenden  nun der Vatikan und seine Schergen diese Geschichte?  Veterans Today 2016:   Die neue esoterische Wirklichkeit wird die alte Wirklichkeit, die  den Massen seit Mitte 1700 durch die “Bloodline” Bankster-Klasse serviert wurde, die die Macht zur Verfügung stellte, um das Establishment Hierarchie zu regieren, zerschlagen und zerstreuen.

Kommentar
Natürlich gibt es Außerirdische! Jesus Christus sprach von seinem Vater im Himmel, in den er aufgestiegen ist, und woher er  zurückkehren wird. Nur ist Satan nicht da, er wurde auf die Erde geworfen (Jesaja 14: 2-14) und kann also nicht aus dem All kommen.

Ich denke, der Vatikan verehrt Satan aufrichtig und an Satan glaubt – er hat Satan freiwillig zu seinem Oberhaupt  gemacht .
Ich weiß nicht, ob der Vatikan an diesen UFO-Unsinn glaubt – aber zumindest schaut er teleskopisch danach und nach anderen Welten.

Aber ich glaube, dass Projekt Blue Beam-etwas damit zu tun haben könnte: Der große Hollywood-Film-Vorführung an den breiten Bildschirm,  durch die Verschmutzung der Chemtrails zur Verfügung gestellt, projiziert an den freien Himmel. Das heißt die größte Täuschung, die jemals der Menschheit vorgeführt würde, um sie glauben zu lassen, dass Jesus zurückgekehrt sei – um dann in seinem Namen Satan walten zu lassen.

Denken Sie aber daran: Das Bluebeams Projekt kann nur an einen klaren Himmel projiziert werden. Wolken löschen den Film.

PROJECT-BLUEBEAM-IN-CHINA
Wenn Christus kommt, wird er aus einem völlig bewölkten Himmel kommen – bedeckt durch Atomstaub, wahrscheinlich, so dass die Sonne und der Mond nicht scheinen können (Matth. 24) – und die Kräfte des Himmels und der Erde werden in einem solchen Maße erschüttert werden, dass keine Filme an den den Himmel projiziert werden können – und die Menschheit ist am aussterben.

Vielleicht war es nicht nur aus PR-Gründen, dass der Papst vier jüdische Hollywood-Schauspieler und Satanistin Oprah Winfrey in den Vatikan einlud, um ihm zu helfen!!

PASSEN SIE AUF, dass SIE NICHT GETÄUSCHT WERDEN!

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

32 Responses to Astro-Theologien-Täuschung des Vatikans: Sein “Projekt Luzifer” und Luzifers/Antichrists Kommen aus dem All. Projekt Bluebeam bald

  1. Klemens says:

    Der Vatikan wurde wie auch viele andere Organisationen von den Talmud-Juden via Freimaurer-Logen langsam aber sicher übernommen.
    Es fing an (wie sollte es auch anders sein 1850 +-) das Rothschild die Finanzgeschäfte des Vatikans tätigte, die heutige Vatikan Bank z.B. ist eine 100% ige Rothschild Bank.
    Der letzte “saubere” Papst war Pius X.
    Auch andere katholische Organisationen wie z.B. Jesuiten, Caritas, etc. sind von denen übernommen worden.
    Das II. vatikanische Konzil war dann die “Krönung” für Talumd-Juden.
    Dieses Buch erklärt ganz genau wie das II. vatikanische Konzil entstanden ist:
    “Die Unterminierung der Katholischen Kirche”
    http://www.verlag-anton-schmid.de/d_129_Die_Unterminierung_der_Katholischen_Kirche.php

    interessanterweise gabe es eigentlich schon damals überhaupt gar keinen Grund, aus Glaubenstechnischen Fragen ein Konzil einzuberufen.

  2. Peter says:

    Mega-Hollywood-Cinema arriving vom Jewmerica.
    Nun drehen diese Irren ganz am Rad, aber das Schlimmste ist, die Welt wird auch diesen Alien-Nonsens genau glauben wie all den anderen Blödsinn.

  3. Solist says:

    Mh, diesmal scheint mein Kommentar im Spam gelandet sein. Dies dient auch als Test um zu sehen ob erscheint.

  4. Anders says:

    Hallo, Solist,

    ich finde dich nicht in der Spamliste

  5. Preussin says:

    ……………. vielleicht glauben diese Herrschaften, das sie mir ihrem “Luzi-Fernglas” Jesus Christus früher als andere sehen um sich noch früh genug verstecken zu können oder sonst wie wappnen. – Wenn die letzte Schlacht losgeht und wir Christen aufatmen können, das dieser satanische Spuk endlich ein Ende findet.

    Es gibt bei Youtube ein Video vom maldito muchacho. Dort wird Jesus Christus mit s. g. erhobenen “Stinkefinger” gezeigt. Ganz ehrlich, ich kriege beim Betrachten immer einen Lachanfall nach dem Motto: es kommt der Tag und dann zeigt Jesus Christus der Welt wer hier der Chef = der Allmächtige = ist und auf diesen Tag freue ich mich und ich glaube Tiere und Natur werden aufatmen, wenn sie von den menschlichen Qualen befreit werden.

  6. Ben says:

    Hallo Anders,

    du hast oft geschrieben, dass die Lubawitscher die Herrscher der Herrscher sind, hier z.B.:
    http://new.euro-med.dk/20140725-pharisaische-lubawitscher-chabad-judische-herrscher-der-herrscher-was-haben-sie-im-sinn.php

    Wie sind diese nun in Bezug auf das Papsttum einzuordnen?
    Die Lubawitscher sind wohl die Initiatoren der Geheimorganisationen, aber das mächtige und okkulte Papsttum sollte es doch schon vorher gegeben haben!? Man ließt, dass es bis zur Reformation 1798 schon 1260 Jahre (entsprechend Daniel 7:25) existiert haben soll.

    Gruß Ben

  7. Solist says:

    @Anders: danke für Antwort. Schade, da ziemlich viel getextet hatte und LEIDER nicht zuvor abgespeichert, auch zu Snowden, der ebenfalls nur ne Marionette im Spiel und dem Film Citizen Four ÜBER Snowden der überall Preise bekommen hatte, auch den USA-Oscar und das schon ein klares Indiz, dass es ne gesteuerte Geschicchte und zu den Aliens und Blue Beam, wo ich allerdings schon denke, das es als Leinwand AUCH dienlich wäre und es heutzutage schon tolle 3D Hologramme gibt, wo es keine schwarze Leinwand oder Dunkelheit braucht, sondern frei im Raum. dann habe noch ein eigenes Erlebnis zum Stichwort Greys erzählt, das mal hatte und 3 Videos verlinkt, angeblich aus Russland, von lebenden und toten Aliens, ob echt oder nicht. Waren historische Aufnahmen. Ein großes Ufo in Russia, in einer Halle, Menschen drum herum, dann im Freien und ein Ufo in der Antarktis, sieht zumindest so aus, da ist das Eis aufgebrochen und man sieht einen Teil davon und auf de Eis stehen paar Menschen und kann zumindest die größe etwas einschätzen und merkwürdige Öffnungen im Berg, später hat Google Earth es wohl geschwärzt.
    Aber wie früher schon gesagt…. natürlich muß man aufpassen, wie und mit was wirr getäuscht werden sollen und auch mit Projektionen kann Diverses gemacht werden.
    Klagemauer hat auch etwas zum Projekt Luzifer gebracht (Video) hatte auch verlinkt, aber das lasse jetzt mal. Bei interesse mit den 3 Stichworten sicher nicht schwer zu finden. Ich habe heute und mit Schlafdefizit eh bei Youtubekommentaren mich schon verausgabt 🙂

  8. Anders says:

    Hallo, Ben,

    gute Frage.

    Ich kann sie nicht direkt beantworten – nur folgendes anführen:

    CONVERSION OF JEWS IS OVER: ‪#‎Catholics‬ should no longer try to convert Jews, the ‪#‎Vatican‬ ordered yesterday. Instead, they should work with Jews to fight ‪#‎antisemitism‬. “The Church is obliged to view evangelisation to Jews, who believe in the one God, in a different manner from that to people of other religions and world views,” said the Vatican’s statement. The change of heart came in a document from the Vatican’s Commission for Religious Relations with Jews.
    https://www.facebook.com/ChabadLubavitchLeeds/posts/10153387701277832

    Das satanische 2. Vatikankonzil wurde anscheinend nicht nur durch luziferische Freimaurer (Judentum für Nicht-Juden) – sondern vielleicht besonders von konvertierten Juden wir Johannes Österreicher geplant. Da geschah die grosse Verbrüderung zwischen der Kirche und den Luziferischen Pharisäern im Namen Luzifers. Seitdem sind sie unter einer Decke.

    2. Vatican Konzil 1962-1965Nostra Aetate confirmed that Christ, his mother and the apostles were Jews, and that the church had its origin in the Old Testament. http://revisionistreview.blogspot.dk/2012/08/the-jews-behind-second-vatican-council.html
    It denied that the Jews may be held collectively responsible for Jesus Christ’s death, and decried all forms of hatred, including anti-Semitism. Citing the Letter of St. Paul to the Romans, Nostra Aetate called the Jews “most beloved” by God. These words seem commonsensical today, but they staged a revolution in Catholic teaching.

    In 1964, Oesterreicher personally crafted that part of Nostra Aetate according to which the church no longer speaks of mission to the Jews, but looks forward to the day when all “peoples will address the Lord in a single voice and ‘serve him shoulder to shoulder.’” (The last phrase is taken from Zephaniah 3:9.) With this new teaching, the church gave up the attempt to turn the other into the self, and after this point Catholics involved in Christian-Jewish dialogue tend not to be converts. They live out of the new understanding that Jews and Christians are brothers. The converts crossed a border to the other while in some deep sense remaining themselves, but by recognizing the legitimacy, indeed the blessing, of our differences, they helped bring down a wall separating Jews and Christians.’

    Sowohl Papst Johannes Paul II uals auch benedikt XVI hatten jüdische Mütter.

  9. Karsten says:

    Schon seit Jahren ist die Alien-Deception ein großes und meiner Meinung nach ernstzunehmendes Thema. Daß die Illuminaten diese Option zumindest in Betracht ziehen, um der Welt das Reich des Antichristen überzubraten, ist schon sehr lange bekannt. Deshalb scheint mir auch längst klar, warum es heutzutage beständig überall um Außerirdische und UFOs geht (inklusive gelegentlichen NASA-Propagandameldungen).

    Schon US-Präsident Reagan deutete diese mögliche Absicht, die Welt durch eine außerirdische Bedrohung zu vereinen, an:
    https://www.youtube.com/watch?v=iQxzWpy7PKg
    Auch Wernher von Braun wurde die Alien-Täuschung in den Mund gelegt (oder sprach vielleicht tatsächlich davon?):
    https://www.youtube.com/watch?v=t-wsBFSsCbI

    Bill Cooper ist hier (wie immer) hörenswert:
    https://www.youtube.com/watch?v=2FTT5RPMDws
    Laut Bill Cooper sind Außerirdische Blödsinn, doch die Illuminaten verfügen über die “UFO”-Technologie.
    Wie Ex-Illuminat John Todd berichtete, können UFO-Sichtungen aber auch dämonische Täuschungen sein:
    https://www.youtube.com/watch?v=384DZlTB9HA

    Der Film “Age of Deceit” ist zur UFO-Thematik ab Minute 0:50 sehr interessant (auch aus christlicher Sicht):
    https://www.youtube.com/watch?v=wjmFm8PIz8M
    Auf Deutsch gibt es diese Doku auch:
    *Im Zeitalter der Täuschung* Gefallene Engel und die NWO – Illuminati Doku Deutsch 2016
    https://www.youtube.com/watch?v=wjmFm8PIz8M

    https://www.youtube.com/watch?v=IATCOlHycFs
    Satanic Illuminati Fallen Angel NWO Alien Deception Exposed!! 2015

    Das Thema Blue Beam hat vor Jahren auch Jasinna ganz gut aufgearbeitet
    https://www.youtube.com/watch?v=3pvw3OSC7Us

    Was könnte beeindruckender sein, als wenn der Vatikan bzw. der Papst diese gigantische Show präsentiert. Die Illuminaten, die den Vatikan (wie alle anderen NWO-relevanten Institutionen) beherrschen, bleiben unsichtbar. (So meine Überzeugung.) Der Vatikan ist ja bekanntlich auch “Schirmherr” der Eine-Welt-Religion, er hat offensichtlich große Bedeutung bei der Schaffung der NWO.

    Aliens gibt es nicht, aber die Menschen sind inzwischen dazu verdummt worden, viel eher an Aliens zu glauben als an die “die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, (…) die geistlichen Mächte der Bosheit in den himmlischen Regionen” (Epheser 6,12) – den Satan und die Dämonen. Was könnte die ungläubige, Show- und Kino-geprägte Masse hindern, der großen Täuschung zu erliegen?
    Wer die Wahrheit will, kann Gottes Wort nicht umgehen und sollte gewarnt sein:
    2. Thessalonicher 2,8-12:
    “8 und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden, den der Herr verzehren wird durch den Hauch seines Mundes, und den er durch die Erscheinung seiner Wiederkunft beseitigen wird, 9 ihn, dessen Kommen aufgrund der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder 10 und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können. 11 Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, so daß sie der Lüge glauben, 12 damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit.”

  10. Karsten says:

    @ Klemens
    Ich stimme dir völlig zu. Wenn ich diese Fakten sehe, komme ich zur selben Ansicht. Allein schon, daß erst durch ein zweites Konzil mitten im 20. Jahrhundert der Satan inthronisiert wurde, ist vielsagend. Und daß die Jesuiten für die Illuminaten arbeiten, stellt auch Robin de Ruiter fest. Die Illuminaten sind ja viel mehr als ein im späten 18. Jahrhundert von einem Adam Weishaupt gegründeter Orden von einigen Satanisten bzw. Bankern. Viele (z. T. auch okkult) supermächtige Familiendynastien (z. T. bis in alttestamentliche Zeit zurückreichend, inklusive all diesen Adelshäusern), die überall in der Welt verbreitet sind, kontrollieren alle Belange des Lebens und teilen die Welt unter sich auf. Rothschild bereitet seinen Antichristen vor. Und dann sollen sie ihr Geld brav beim Jesuitengeneral abliefern? Da sagt mir schon der Instinkt: Wohl kaum!
    Quellen wie John Todd, Fritz Springmeier (vor seiner Inhaftierung jedenfalls), Robin de Ruiter und Svali überzeugen mich weit mehr als etwa ein John Eric Phelps.

  11. Esther says:

    Dieses Thema ist deswegen so interessant, weil es Christen eine Entrückung vortäuschen will.. schon mal darüber nachgedacht? Das habe ich vor Jahren schon ” befürchtet”. Ich war mal auf einem Treffen in Berlin/Gebetstreffen, da zeigten uns die Leiter doch tatsächlivch ein Foto von Jesus wie er den Menschen in der Wüste begegnete. Ein überdeimensionales Jesusbild direkt über den Köpfen von Wüstenbewohnern!! Der Pastor sagte uns, das Jesus kam um sich den Menschen zu zeigen! Das war nur ein Photo und die Christen glaubten es! Ich sehe es noch heuite vor mir.. der Pastor und die Leiterin wollten uns weis machen das das so war!
    Also.. Blue Beam wird ein Entrückung vortäuschen! DARUM wachet—
    habe den heutigen Artikel von dir, Anders, gebloggt!

  12. Anders says:

    Danke, Esther.

    Matth. 24:23 “So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten. (5. Mose 13.2-4) (2. Thessalonicher 2.8-9) (Offenbarung 13.13) 25 Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt. 26 Darum, wenn sie zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste! so gehet nicht hinaus, – siehe, er ist in der Kammer! so glaubt nicht. 27 Denn gleichwie ein Blitz ausgeht vom Aufgang und scheint bis zum Niedergang, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.”

    Die echte Wiederkunft Christi wird leicht sein, vom Projekt Bluebeam zu unterscheiden sein:Christus kommt auf den Staub-Wolken des Atomkriegs (meine ich), wo kein Blue-Beam Projekt ausgeführt werden kann.
    Der Antichrist wird in Bund und Grund – obwohl listig – das Hegenteil dessen sagen, was Jesus sagte.

  13. Anders says:

    Hallo, Karsten

    Es ist schwer zu sagen ob Rothschild oder die Jesuiten die Welt regieren. Sie sind intim verflochten. Einige sagen, die Rothschilds seien Jesuiten. Die Jesuiten wurden ja von krypto-Juden gegründet.

    Hier sind ein paar Tips:

    Ich habe früher über das Verhältnis zwischen den Rothschilds und den Jesuiten geschrieben http://euro-med.dk/?p=31110.
    In dem Artikel verwies ich auf den ehemaligen Bischof von Guatemala, Gerard Bouffard http://www.arcticbeacon.com/confessions/25-Sept-2006.html
    Er sagte: die Jesuiten seien wie perfekte Chamäleons, wobei sie die Identität der Protestanten, Mormonen, Baptisten und Juden mit der Absicht annehmen, Amerika zu stürzen sowie das Land unter eine Eine-Welt- Religion, die in Jerusalem basiert, und unter die Kontrolle ihres Führers, Luzifers, zu bringen.
    “Ich weiß aus erster Hand, dass der Vatikan mit der Absicht der Vernichtung der Juden alles in Israel steuert und überwacht”, sagte Bischof Bouffard und fügte hinzu, der wahre Zweck des Jesuitenordens sei, alle Staats-und Regierungschefs der Welt zu orchestrieren und kontrollieren, um einen weltweiten Konflikt, der letztendlich Amerika, den Nahen Osten und Israel zerstören wird, herauszubringen

    Laut Bischof Bouffard werde Freimaurerei von der Kirche zur Durchführung ihrer geheimen Pläne benutzt – auch durch Zusammenarbeit mit Freimaurern anderer Religionen. Bouffard war ein hochrangiges Freimaurer- Mitglied.

    Ehemalige hochrangige Anwältin der Weltbank wurde entlassen und erzählte ein paar Geheimnisse als Rache: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=F-2Rfuq8NBU.

    Sie erzählt, dass die Gelder der US-Steuerzahler über die City of London den Jesuiten im Vatikan zugespielt werden, dass Rothschild nur ein mittelgrosser Fisch sei. Stattdessen schiebt sie den Jesuiten sowie Mitgliedern des Schwarzen Adels die Schuld für unsere Schwierigkeiten vor. Sie behauptet auch, dass die Jesuiten Lincoln und Kennedy erschossen. Sie denkt, die Illuminaten werden von der Menschheit besiegt werden.

    Der Jude, Jesuit und Rothschild-Agent Edward Mandell House war der Hauptgründer der US FED und des Council on Foreign Relations http://euro-med.dk/?p=29164 , sowie der Hauptunterhändler von Präs. Woodrow Wilson bei dem Versailler Friedens-Vertrag http://new.euro-med.dk/20140414-frieden-von-versailles-durch-den-us-jesuiten-mandell-house-rothschild-der-die-protokolle-der-weisen-von-zion-studierte-mit-franzosischem-louis-rothschild-ausgehandelt.php.

    Unterhandlungspartner von Mandell House war Louis de Rothschild aus Frankreich. Keine Deutschen bei den Unterhandlungen.

  14. Pingback: Astro-Theologien-Täuschung des Vatikans: Projekt Luzifer und Luzifers/Antichrists kommen aus dem All. Projekt Bluebeam bald | Der Honigmann sagt...

  15. Ben says:

    Also wurde das bis zur Reformation 1798 finstere Papsttum durch das Einwirken von Talmud-Juden/ Lubawitscher Juden/ krypto-Juden im 19. und 20. Jhd. noch finsterer?

  16. Anders says:

    Hallo, Ben,

    vielleicht geht es noch weiter zurück.

    Vorerst: “Important Announcement Concerning Redemption and Fulfillment In Accord with the Covenant of One-Heaven (Pactum De Singularis Caelum) the entire Jesuit Order is granted Divine Redemption including the Sainthood of all Generals and Provincial Generals, the Redemption of Lucifer as a Great Spirit and the Great Order of Wisdom of One Heaven.
    Date of Treaty Ratification Day of Redemption VENUS E8:Y3210:A0:S1:M27:D6 also known as [Friday, 21 December 2012]. This shall occur regardless of whether the living General and Provincials of the Jesuit Order Ratify the Covenant of One Heaven or not”.

    Die Jesuiten wurden 154034 AD von Kryptojuden als die Soldaten des Papstes errichtet. Sie scheinen, ziemlich bald, den Papst in den festen Griff bekommen zu haben. Die Jesuiten blieben dem Talmud Treu. Ignatius Loyola schloss sich den gnostischen Los Alumbrados (Illuminaten) an – und der Orden liess durch Adam Weishaupt in Zusammenarbeit mit Mayer Amschel Rothschild diesen Orden überarbeiten und freimaurerisch mit den Ordensregeln der Jesuiten “modernisieren”. 1781 übernahmen sie die Kontrolle über die Freimaurerlogen der Welt – und hat sie seitdem inne.

    Freimaurerei ist Judentum für Nicht-Juden – und wurde durcg die Jesuiten, die die Rosenkreuzer aufnahmen, gestaltet.. Mit den Freimaurer-Päpsten Johannes XXIII (der “beste Papst für die Juden”und Paul VI (Johannes plante und Pail leitete das satanische Freimaurer-2. Vatikankonzil) und machten offen den Vatikan ein freimaurerisches Unternehmen, das erkläte, die Juden und Muslime seien ohne Christus gerettet.

    Aber ich vermute, die Juden-Jesuiten regieren seit ihrer Gründung den Vatikan.

    Hier ist ein Auszug aus einem interessanten Artikel von One-Evil Org: http://one-evil.org/content/entities_organizations_jesuits.html:
    the Superior Generals from the time of Borja onwards had the “official” power by Papal Bull and its by-laws to reverse sentences of excommunication, suspension or interdict and even absolve Jesuit priests guilty of murder and bigamy.
    In one of the most stunning victories of Superior General Borja was in the year he died, when he secured under Pope Gregory XIII in 1572 the rights of the Jesuits to deal in commerce and banking – a right that had not been granted to any religious order of the Catholic Church since the Knights Templars four hundred years earlier.

    In fact, it is these laws under the Constitution of the Jesuit Order that have rise to the Superior General being known as the Black Pope.

    While the initial argument of the Jesuits to its involvement in trade was to corrupt and hamper the activities of Protestant trade, in reality it was Catholic nations who were most upset. Added to the Jesuit woes was the increasing danger to the Order from its duties as chief assassins. Every time a new King or Queen died under their watch, the noble families of Europe became more agitated.
    But it was the Jesuit control of education and suppression of liberalism that was to lead to their disbandment. While Protestant nations lept ahead in commerce, industry and education, the Catholic states continued to lose control. Spain, Portugal, the states of Italy and even France had all watched with indignity while England, Germany, Russia and the other Northern European states had grown in wealth and prestige.

    By 1769, the movement to expel the Jesuits had grown in such momentum that there was a real risk the Papal Estates might also be taken. Pope Clement XIII called for a consistory in order to disband the Jesuits, including the preparation of a Papal Bull for the pronouncement. But on February 2, 1769 the night before the Bull to disband the Jesuits was due to be promulgated, General Lorenzo Ricci had the Pope murdered.

    His successor, Pope Clement XIV, himself trained by the Jesuits, was more strategic. In July 1773, Pope Clement XIV signed the order Dominus ac Redemptor to disband the Jesuits and their churches and assets were seized in simultaneous raids. In exchange, Pope Clement was given back Avignon and Benevento to the Papal states for “services rendered” to the Royal houses. (Der Orden wurde 1814 wiederhergestellt).

    The suppression took General Ricci completely by surprise but before he could retaliate, he was arrested on August 17 and imprisoned at Castel Sant’Angelo in Rome. But on September 22, 1774 Ricci successfully had Pope Clement XIV assassinated at the age of 68.

    Two years after his election, Gabriel Lenkiewicz S.J. seized an opportunity to inflict revenge upon one of the Royal houses of Europe that contributed to the downfall of the Jesuits. Reform minded King Louis XVI of France had convened an Assembly of Notables – a group of some nobles, bourgeoisie, and bureaucrats selected in order to bypass the Parliament, dominated by the noble families.

    In order to improve the standard of living for the poorest of France and halt growing hunger, the King sought the approval of the Assembly to his plan to tax Noble families and the Catholic Church for the first time. The plan outraged the Catholic Bishops and the Jesuits were called in from Russia to provide assistance on how to subvert the good King’s plans.

    The Jesuits quickly exploited the King’s plan to by-pass the thoroughly corrupt Parliament and began printing pamphlets and anti-Monarch material stating the King was actually working against the common people, because by law one third (The Third Estate) of French Parliament were elected from the common people.

    Again exploiting the reform minded King’s desire to see change work, the Jesuits promoted open riots and a counter movement, claiming it was really the people who wanted change, not the King. To end the chaos, in 1791, King Louis XVI promulgated a new Constitution in which France would function as a constitutional monarchy – providing real political freedom and democracy for the first time for any mainland European nation.

    In response, Pope Pius VI (1775-1799) ordered Holy Roman Emperor Leopold II of Austria to attack his brother in law. By 1792, the Jesuit controlled Jacobites had captured the King and for the following two years during the Jesuit “reign of terror” over 40,000 people were executed, mostly without even a trial.

  17. Ziemlich viel Stoff um alles zu kommentieren, was ich auch nicht will. Was mit dem Vatikan los ist sollte einem wissenden klar sein.
    So wie bei dieser Textpassage:

    Die investigativen Autoren,Tom Horn und Chris Putnam, haben dieses Phänomen untersucht (erstes Video unten) und wurden weltberühmt, indem sie den Rücktritt von Papst Benedikt XVI zurecht vorhersagten.

    Nun, weltberühmt zu werden deswegen, ich weiß nicht. so sage ich laut Offenbarung steht es dort geschrieben. Offb. 17,10. Fünf sind gefallen, einer ist da, der andre ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, muss er eine kleine Zeit bleiben.
    Ja,der eine kleine Zeit bleibt ist Benedikt, wer denn sonst. Diese Herren haben einfach ihren Verstand gebraucht und die Offenbarung gelesen, die gefälschte ! 😉
    Die zusammenhänge sind allerdings ganz andere, der Satan kam auf diese Welt, gefallen aus dem Himmel als Stern = Offb. 9,1. Und der fünfte Engel blies seine Posaune; und ich sah einen Stern, gefallen vom Himmel auf die Erde; und ihm wurde der Schlüssel zum Brunnen des Abgrunds gegeben.
    Das war Dezember 2012, das Datum der New Age Idioten, (Entschuldigung für meine Wortwahl).
    ER, der Widersacher drängte den deutschen Papst zum Rücktritt. Nur mal so am Rande erwähnt.
    Was uns zu denken geben sollte ist:
    Die Kirche hat Jesus als Heiland abgeschafft!!
    Ja das hat sie getan.
    Die Außerirdischen sind Dämonen, gefallene Engel die uns die kath. Kirche wohl bald als unsere Retter präsentieren werden.
    Die kath. Astronomen wollen sehen wenn er kommt, das haben sie schon. Darum gibt es diese Sternwarten. Der Mensch sucht Bestätigung in allem. Und er kann den wartenden schon mal sagen sie haben Außerirdische Raumschiffe gesichtet usw. Sie kommen. Darum dieser Aufwand mit den Sternwarten und Teleskopen.
    Was Satan betrifft so ist es natürlich wahr das er auf die Erde geworfen wurde und das schon vor langer Zeit. Aber er konnte immer wieder vor dem Vater erscheinen und die Menschen verklagen, sein Zugang zum Himmel war ihm zwar verwehrt um dort zu wohnen aber um sich Gehör zu verschaffen vor Gott konnte er immer wieder den Himmel betreten. Bis ihm das auch versagt wurde, Ende 2012 ! So hat er nicht mehr viel Zeit !
    Siehe Benedikt und dann Francis = 42 Monate ! Ist Satan nun definitiv auf der Erde, ja und nein. die Erde ist immer noch sein Herrschaftsgebiet, auch der irdische Himmel gehört dazu, und natürlich auch das Planetensystem. Er kann also überall hin in unserem System, darum kann er auch seine Dämonen kommen lassen als Außerirdische, der Vatikan sieht sie ja je nach Bedarf ankommen von weit her,,, lach. Ich möchte nochmal daran erinnern das es drei Himmel gibt, den irdischen mit Wolken usw. , den Himmel den wir bezeichnen als Weltraum, und den Himmel den Esoteriker als 5. Dimension sehen oder die Gläubigen als Heimstatt von Jesus Christus und den Engeln. Satan wurde aus dem letzteren geworfen !
    Ich habe zufälliger Weise einen Artikel veröffentlicht der dieses Thema anschneidet, also wirklich rein zufällig !

    mfg & mgs

  18. Anders says:

    Hallo, Nordländer

    brauchen die gefallenen Engel und Luzifer/Satan wirklich Raumschiffe? Sie sind doch Geister, die sich materialisieren können, wo und wann sie wollen?
    Sonst könnte Luzifer wohl auch nicht Gott besuchen und uns verklagen? Was zeigt, das Luzifer/Satan Gottes Diener ist – wie im Buch Hiobs dargestellt.

  19. Christian Lend says:

    Bei den ganzen Mutmaßungen hier sollte man hervorheben das die 1,2 Milliarden katholischen Christen nichts mit dem talmudisch unterwanderten Vatikan zu tun haben.
    Wer wissen will wie tief durchwandert sollte Maurice Pinay,Noadhidenews und Talmudunmasked studieren.

    http://mauricepinay.blogspot.de/2011/10/pope-john-paul-ii-auschwitz-golgotha-of.html
    https://noahidenews.com/2016/04/11/babylonian-talmudic-mother-harlot-of-the-earth/

    http://www.talmudunmasked.com/

  20. Ben says:

    Hallo Anders,

    okay Danke, dies macht Sinn.

    Gruß Ben

  21. Christian Lend says:

    Anders, das Böse kann nicht Gottes Diener sein.Das ist eine judeo-pseudo-christliche Auslegung, jüdisch-antichristliche Hermeneutik die den nicht mehr so geheimen Plänen des Fürsten dieser Welt als Gottes Gericht verkaufen will.Ich weiß auf welche Bibelstellen sich diese Sichtweise gründet(Amos,Jesaja,Hiob).Nun dann kann ich nur sagen das die Bibel schon oft als Parteibuch für den Fürsten dieser Welt missbraucht wurde und selbst Bibelstellen benutzt werden um die Genozidpläne der Satanisten zu rechtfertigen!Sind die talmudischen “Noahide Laws” laut denen Christen als Jesus Gläubige und Bekenner als Götzenanbeter getötet werden sollen im Kontext mit Satan ist Gottes Diener zu sehen?Jesus sagt ganz klar das sein Reich nicht von dieser Welt ist.Als der Teufel Jesus auf dem Berg versuchte und ihm die Welt zu Füßen legen wollte, hat Jesus ihm einen Abfuhr erteilt das internationale Pharisäertum hingegen haben das Angebot Satans gewählt.Wenn du also die ganze Offenbarung hinterfragst mach ich das bei diesen 3 Bibelstellen.

  22. Anders says:

    Hallo, Christian Lend,

    ich antwortete dem Nordländer, der meint, dass Satan regelmässig Gott aufsucht und uns vor Gott verklage.
    Meine Konklusion:um zu demonstrieren, dass diese Meinung ungewöhnlich ist.

    Ich habe auf das Buch Hiobs verwiesen, weil es dieses Ansicht vertritt – und weil es die Grundlage von Goethes Faust ist.

    Abgesehen von den 10 Geboten und den Prophetien, die Christus bekräftigte (Matth. 5;17-21) bin ich auch skeptisch gegenüber dem Alten Testament. Da haben die Sadduzäer und Pharisäer nicht wenig hinzugebastelt http://www.usu.edu/markdamen/1320hist&Civ/chapters/11OT.htm

  23. Hallo Anders

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob gefallene Engel ein Raumschiff brauchen. Einige Zeitgenossen die mit diesen gefallenen Engeln, sprich Dämonen zu tun hatten meinten sie seien Interdimensionale Wesen, die sich in eine andere z.B. in ihre Dimension begeben können und auch in unsere. Ich denke es mir nur so das sie natürlich auch den Gesetzen hier in unserer Realität unterworfen sind, also den physikalischen Gesetzen. Wenn sie also von A nach B wollten müssten sie laufen, oder eben ein Fortbewegungsmittel benutzen. Natürlich liegt es auf der Hand zu meinen sie verschwinden eben mal und tauchen bei B wieder auf. So wie es aussieht scheint es nicht die ideale Art für sie zu sein. Sie bewegen sich meist mit Hilfsmitteln wie UFO,s oder ähnlichem. Auf antiken Reliefs findet man jede Menge Hinweise auf solcherart Fortbewegung.
    Es gibt auch sehr merkwürdige begebenheiten die etwas anderes erkennen lassen, z.B. eine kleine Geschichte dazu.
    Ein Farmer in den USA so glaube ich der hatte einmal pro Woche meistens eine begegnung mit angeblichen Außerirdischen. Er erzählte seine Freunden davon und lud sie einmal ein dabei zu sein. Seine Freunde versteckten sich hunderte Meter weit weg von seinem Garten bewaffnet mit Fernrohr und Kamera und warteten. Die Aliens kamen. Der Farmer sah ein Raumschiff landen und einige Insassen stiegen aus und unterhielten sich mit ihm ( Kurzfassung ) dann flogen sie wieder weg. Seine Freunde kamen aus ihren Verstecken und gingen zum Farmer. Der Farmer erzählte die Geschichte und wie die Aliens so aussahen und was sie sagten und wie das Raumschiff aussah usw.
    die Freunde aber sahen dies nicht ! Nur einen kleinen leuchtenden Ball der vor dem Farmer über den Boden schwebte, der Farmer stand minutenlang steif und bewegte sich nicht, dann flog der Lichtball wieder weg.
    Fazit: Alles Einbildung, nein es ist eine Manipulation des Geistes so etwas wie Hypnose. Die Dämonen scheinen dies perfekt zu beherrschen. Das ist eine Sache, die wirklichen UFO,s scheinen von Menschen geflogen zu werden evt. mit Dämonen. Hybride ? oder GEN veränderte Klone etc. jedenfalls beherrschen diese Wesen auch die DNA Manipulation, schaut man sich wieder Reliefs an aus der Antike so sieht man sie überall. Klone oder künstliche Lebensformen besetzt von ihnen wie im Hollywood Schinken AVATAR ! Ja und dann brauchen diese Klone natürlich ein Raumschiff.

    Wie man sieht ist viel Spekulation dabei und es gibt sehr viele Möglichkeiten. Man sollte versuchen all die Puzzle Teilchen irgendwie zusammen zu setzen, eine allgemeine Aussage ist hier nicht möglich. Fakt ist aber da hast du Recht Dämonen sind Geistwesen ! Sie können aber auch selbst Leben verändern und für sich als ( geistiger )Träger zu missbrauchen. Die dann hier auf Erden so etwas wie leben können, gesteuert von diesen Dämonen. So könnte auch der Sohn des Verderbens ein solcher sein. Denn Menschen die von Geistwesen besetzt sind leben nicht lange, sie altern sehr schnell.

    Ja und Luzifer ist Gottes Diener, nur er macht nicht was er soll, und arbeitet gegen Gott. Ihn einfach umzubringen geht nicht. Es muss ihm erst alles nachgewiesen werden und er muss gerichtet werden. So muss auch Gott selbst seine eigenen Gebote halten. Darum ist Luzifer noch immer der Herrscher dieser Welt die gefallenen Engel sind auch hier und diejenigen die schwer gesündigt hatten zur Zeit Noahs die sind im Abgrund hier auf der oder in der Erde. Diese werden bald freigelassen.
    aber das ist ein anderes Thema.

    mfg und Gottes Segen

  24. Hallo Anders

    Habe gerade meinen Kommentar veröffentlicht und dann gelesen das da was neues ist.
    Dazu möchte ich auch kurz 😉 antworten.
    Wenn ich sage das Satan der Diener Gottes ist so ist dies wahr, denn das war seine Aufgabe als er im Himmel war. Er wurde aus dem Himmel geworfen, aber seine Funktion als Diener Gottes behielt er. Er dient ihm aber nicht mehr, und Gott will ihn auch nicht mehr als Diener er ist es aber noch. Alle Engel sind Diener Gottes ! Dafür wurden sie erschaffen.
    Was das verklagen vor Gott angeht so lese hier mal,

    Offb. 12, 10. Und ich hörte eine große Stimme, die sprach im Himmel: Nun ist das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes geworden und die Macht seines Christus; denn der Verkläger unserer Brüder ist verworfen, der sie verklagte Tag und Nacht vor unserm Gott. ( Also im Himmel )

    Diese Stelle in der Offenbarung ist etwas kompliziert zu deuten ich habe dazu einen Artikel seit Wochen in Arbeit. Echt nicht einfach dieses Kapitel 12

    Was das “zubasteln” betrifft so mag es wohl sein das sie es taten, ( Pharisäer ) der Großteil der Schriften des Alten Testaments wurde Jahrhunderte vor dem kommen Jesu verfasst. Teilweise gibt es noch originale Abschriften aus dieser Zeit. die mit den heutigen Versionen komplett übereinstimmen.

    zu Christian Lend

    Hallo Christian

    Genau, weil Satan sich zum Bösen entwickelt hat hat Gott ihn auch aus dem Himmel entfernt, und er hat nicht mehr die Funktion eines Diener Gottes.

    mfg und Gottes Segen

  25. Karsten says:

    Hallo Anders,

    ich habe mich ja über längere Zeit schon mehrfach zur Illuminaten-Jesuiten-Frage geäußert und kenne deine Untersuchungen und Ergebnisse zu dieser Frage gut genug. Aber ich glaubte und glaube nicht an diese seit einigen Jahren im Internet stattfindende Darstellung der Jesuiten als Anführer oder Mit-Anführer der NWO. Es erscheint mir eine propagandistische und unrealistische Aufblähung ihrer Bedeutung zu sein, um den Focus von den Illuminaten wegzulenken. Dafür mußte auch schon der Zionismus herhalten – obgleich Jesuiten sicher wichtige Funktionen haben bei der Schaffung der NWO.
    Bei all den (vielen und doch oft sehr kurz greifenden) Detail-Informationen im Internet kann man auch leicht zu falschen oder überzogenen Schlüssen kommen.
    Was die Weltbank-Whistleblowerin angeht, fand ich sie schon früher nicht sehr glaubhaft. Sie sagt eigentlich nur Sachen, die bereits zu hören waren, die man aber durchaus nicht glauben muß, und ihr rührseliges Gerede am Schluß vom Sieg der Menschheit über die Banker macht sie in meinen Augen vollends unglaubwürdig. “Whistleblower” sind oft so eine fragwürdige Sache…
    Nur noch soviel dazu:
    Die Illuminaten sind letztlich ein Orden für sich (wie auch die Jesuiten und die Freimaurer usw.), und wie sie den Zionismus benutzen, so nutzen sie auch die Dienste anderer Orden bzw. Geheimgesellschaften (dies sagt auch Ex-Illuminatin Svali http://www.wahrheit-jetzt.de/Illuminaten.pdf), doch nur so lange, bis ihr Ziel erreicht ist; dann werden alle anderen Geheimgesellschaften aufgelöst und deren Mitglieder quasi “entsorgt”. So steht es in den Protokollen (deren Echtheit ja offensichtlich ist). Und dort schreiben die Illuminaten auch: “Nur die Jesuiten könnten allenfalls mit uns verglichen werden; doch wir verstanden es, sie in den Augen der gedankenlosen Masse herab zu setzen, weil sie eine sichtbare Körperschaft bilden, wir selbst aber mit unserer geheimen Körperschaft im Schatten blieben. Ist es übrigens für die Welt nicht gleichgültig, wer sie beherrscht: das Haupt der katholischen Kirche oder wir Illuminaten? Für uns, die Erleuchteten, ist das freilich durchaus nicht gleichgültig.” (https://totoweise.files.wordpress.com/2012/01/griffin_wer_regiert_die_welt.pdf)
    Siehe auch diesen Artikel, der wohl mit einigen grundlegenden Falschheiten aufräumt:
    http://www.conspiracyarchive.com/2015/02/08/illuminati-conspiracy-part-two-sniffing-out-jesuits/

  26. Anders says:

    Hallo, Karsten.

    Ja, die Natur der Beziehung zwischen den Rothschilds und den Jesuiten sowie Adam Weishaupts Stellung ist etwas vernebelt.

    Aber es gibt sehr starke Indizien, dass die beiden sehr eng verwoben sind.
    Z.B. Waren die Ersten Rothschilds Malteserritter Freimaurer. Dieser Orden untersteht den Jesuiten http://euro-med.dk/?p=30560. Die Freimaurerei wurde soeben von den Rosenkreuzern, die mit den Jesuiten verstrickt waren, neu gestaltet https://zaidpub.com/2012/01/25/jesuits-freemasonry-what-you-need-to-know-from-reliable-sources/.
    Vatican New World Oders schreibt, dass die Jesuiten das Haus Rothschild schuf/den entscheidenden Aufschwung gab http://vaticannewworldorder.blogspot.dk/2012/03/rothschild-dynasty-is-jesuit-created.html

    In seinem grossen Werk über die Illuminaten schreibt David Allen Rivera http://web.archive.org/web/20040812163419fw_/http://user.pa.net/~drivera/fw1.htm:” The leader of the Illuminati was a man named, Dr. Adam Weishaupt, who was born on February 6, 1748, the son of a Jewish rabbi. When his father died in 1753, he was converted to Catholicism by Baron Johann Adam Ickstatt, who turned the early training of the boy over to the Jesuits. Ickstatt, in 1742, had been appointed by the Jesuits to be the curator of the University in order to reorganize it. He had retired in 1765, but still controlled its policies.
    Although Weishaupt later became a priest, he developed a distinct hatred for the Jesuits, and became an atheist.
    Weishaupt was instructed by the Rothschilds (who were also said to be Satanists), to leave the Catholic Church, and unite all the different occult groups. He created the coven known as the ‘Golden Dawn’ which, to this day, is alleged to be the Rothschilds’ private coven.

    The ‘Illuminati’ was the name of an occultic German sect that existed in the 15th century that professed to possess the ‘light’ received from Satan. It was also the name of an organization that was influenced by the writings of Emanuel Swedenborg, which was established in 1760 at Avignon. This Swedenborgian philosophy also produced the Illuminated Theosophists in 1766 at Paris, then later in London, but was short lived.

    The Ancient Illuminated Seers of Bavaria became known as the Order of the Illuminati. Weishaupt said that the name was derived from Luciferian teachings, and means, ‘Holders of the Light”

    Hier ist eine Dissertation in der es heisst, dass Weishaupt dem Illuminaten-Orden die Jesuiten-Regeln gab.

    Catholic New Advent: http://www.newadvent.org/cathen/07661b.htm
    Weishaupt was born of Westphalian parents at Ingolstadt (Bavaria), on 6 February, 1748, and lost his father in 1753. Although educated at a Jesuit school, he fell early under the influence of his free-thinking godfather, the director of the high-school of Ickstatt, to whom he owed his appointment as professor of civil law at the University of Ingolstadt in 1772. He was the first layman to occupy the chair of canon law at this university (1773), but, in consequence of the growing rationalistic influence which he exerted over the students both in his academic capacity and in his personal intercourse with them, he came into ever sharper collision with the loyal adherents of the Church and with those who were influential in government circles. As, furthermore, his obstinate nature led him to quarrel with almost everyone with whom his intercourse was at all prolonged, he felt the need of a powerful secret organization to support him in the conflict with his adversaries

    ”For his (Weishaupt´s) prototype he relied mainly on Freemasonry, in accordance with which he modelled the degrees and ceremonial of his order. After the pattern of the Society of Jesus, though distorting to the point of caricature its essential features, he built up the strictly hierarchical organization of his society.”

    (Sein engster Mitarbeiter, Baron von) Knigge could no longer endure Weishaupt’s pedantic domineering, which frequently assumed offensive forms. He accused Weishaupt of “Jesuitism”, and suspected him of being “a Jesuit in disguise” (Nachtr., I, 129).

    After 1787 he renounced all active connexion with secret societies, and again drew near to the Church, displaying remarkable zeal in the building of the Catholic church at Gotha. he died on 18 November, 1830, “reconciled with the Catholic Church, which, as a youthful professor, he had doomed to death and destruction”–as the chronicle of the Catholic parish in Gotha relates.

    Geopolitics 6 Apr. 2015 https://geopolitics.co/2015/04/08/the-rothschilds-are-jesuits/ “The Jesuit controlled SMOM has a permanent observer status at the UN. Who created the CFR which created the UN?

    The Jesuits control the CFR.

    the Rothschilds are simply Court Jews for the Papacy and always will be unless they play up, then the Papacy will simply annihilate them by any means necessary. If you look at whats going on in this world properly you can see the Roman Catholic control quite clearly. The Rothschilds have been under the Black Pope’s thumb since the 18th Century. Be careful of the many diversionists out there playing with your mind. The Jesuit ALWAYS control both sides. “The Jesuit controlled SMOM has a permanent observer status at the UN. Who created the CFR which created the UN?

    The Jesuits control the CFR.

    the Rothschilds are simply Court Jews for the Papacy and always will be unless they play up, then the Papacy will simply annihilate them by any means necessary. If you look at whats going on in this world properly you can see the Roman Catholic control quite clearly. The Rothschilds have been under the Black Pope’s thumb since the 18th Century. Be careful of the many diversionists out there playing with your mind. The Jesuit ALWAYS control both sides.

    Der Papst ist Jesuit und de facto schon der Hohe Priester der synkretischen Eine-Weltreligion durch seine Interfaith-Sekte. Und er ist der Oberhaupt einer Kirche, die Satan als ihr Oberhaupt inthronisiert hat – wie ich alles so oft geschrieben habe.

  27. Sepp Irgendwo says:

    Hallo Nordländer

    Ich persönlich glaube an Gott und ich weiß viele den Namen oder Religion ausnutzen. Was ich sagen will zu euren Thema ich kann das nicht bestätigen., ich verlasse mich auf Fakten und die sind Korruption und illuminaten Haarp und Chemtrails vergiftetes essen Impf Lüge Manipulation auf höchster Stufe Massenmedien Handy Pharmaindustrie betrug. Alles Betrug in meinen Augen . Bin kein Anhänger von ,Religion. Das sind Fakten. Das es was geben muss ist klar ich hoffe das es bald zum Positiven entwickelt sonst schaut es schlecht aus für uns alle ich betone Alle.
    L.g

  28. Christian Lend says:

    Sepp Irgendwo
    Deine esoterische Sichweise bringt überhaupt nicht weiter.ImGegenteil sie dient dem “was geben muss” oder “etwas geben muss” wie du es formulierst.Die Kabbalisten beschreiben dieses “etwas” als “nichts” oder EnSof nach dem Motto das gottlose “nichts” also Pantheismus hat alles erschaffen. Das ist die zentrale luzifersiche Lüge der Kabbala und der Freimaurerei und auch der Esoterik.Ich würde mir an deiner Stelle weniger Sorgen um Chemtrails,Impf,Pharma, etc. machen, als was mit deiner Seele passiert wen du Jesus / Gott verwirfst.Religion bedeutet Hingabe und ist an sich nicht das Problem wie du es beschreibst sondern die luziferische Establishment dahinter.Das ist vor allem jüdisch, denn die Juden und ihre Sayanim haben kollektiv Jesus verworfen und das Angebot des Fürsten dieser Welt angenommen und haben mit ihren Weltbolschewismus gleich Umsturz/Massenmord mit nachfolgender Machtergreifung alles unrechtmäßig an sich gerissen.

  29. Ben says:

    Hallo Anders,

    zu den 7 Gemeinden in der Offenbarung bin ich auf folgende Definition gestoßen:
    “1. Gemeinde Ephesus (= die Erste oder die Wünschenswerte)
    Diese Gemeinde Ephesus stellt symbolisch die Gemeinde Jesu im 1. Jhdt n. Chr. dar.

    2. Gemeinde Smyrna (= Myrrhe oder süßer Duft). Diese Gemeinde symbolisiert die Zeit der Märtyrer und der Christenverfolgung von 100 n. Chr. bis ca. 325 n. Chr.

    3. Gemeinde Pergamon (= Höhe, Macht oder Erhöhung).
    Diese Gemeinde symbolisiert die Zeit von 325 n. Chr. bis ca. 538 n. Chr. Dies ist die Zeit der Staatskirche im Römischen Reich.

    4. Gemeinde Thyatira (= süßer Geschmack oder Arbeit). Diese Gemeinde symbolisiert die Zeit von 538 n. Chr. bis ca. 1500 n.Chr. Es war die Zeit des finsteren Mittelalters. Die Zeit der Papstkirche bis zum Beginn der Reformation.

    5. Gemeinde Sardes (=Übrigen). Diese Gemeinde symbolisiert die Zeit von 1500 n. Chr. bis ca. 1750 n. Chr. Wir sind mit Sardes bei der Zeit der Reformation angelangt. Viele Wahrheiten wurden entdeckt und anfangs hochgehalten. Es wurde wieder entdeckt, dass nur die Bibel die Richtschnur des Glaubens sein darf, dass der gekreuzigte Jesus unsere einzige Rechtfertigung vor Gott ist und dass der auferstandene Jesus das einzige Haupt der Gemeinde ist.

    6. Gemeinde Philadelphia (=Bruderliebe). Diese Gemeinde symbolisiert die Zeit von ca. 1750 n. Chr. bis ca. 1850 n. Chr. Dies war die große Zeit der Mission. Bibelgesellschaften wurden gegründet, die die Bibel in Hunderte von Sprachen übersetzten und Missionare durchzogen die ganze Welt. Das Wort “Bruderliebe” charakterisiert treffend die Gemeinde in dieser Zeit. Durch reges Forschen in der Bibel entstand die Hoffung auf die baldige Wiederkunft Christi. In der großen Adventbewegung der 30er und 40er Jahre verband die Gläubigen der verschiedenen Gemeinschaften die Hoffnung auf diese baldige Wiederkunft, symbolisiert durch die Bruderliebe.

    7. Gemeinde Laodizea (=Volk des Gerichts). Diese Gemeinde symbolisiert die Zeit von 1850 n. Chr. bis zur Wiederkunft Christi.
    Hinweis: Nach Daniel 8,13 begann das Vorwiederkunftsgericht (vgl. Das Gericht) 1844 n. Chr., d.h. seitdem sind wir das “Volk des Gerichts”.
    Diese Gemeinde kennzeichnet sich dadurch aus, dass sie lau ist, weder kalt noch warm. Die christliche Gemeinde ist nicht mehr warm, sondern hat sich mit der Kälte der Welt verbündet und ist dadurch lau geworden. Viele haben sich der Welt gleichgestellt und haben damit ihre Kraft verloren. Wenn sie warm wären, dann könnten sie in der Kraft Gottes ihr Werk verrichten. Wenn sie kalt wären, dann könnten sie bekehrt werden. Weil sie aber lau sind, werden sie ausgespiehen werden.
    Hinweis: In der heutigen Zeit sagen viele, dass sie an Gott glauben. Doch sie gehen weder in den Gottesdienst noch lesen sie in der Bibel. Sie sind lau, weder kalt (Unbekehrte) noch warm (Nachfolger Jesu). Selbst diejenigen, die bekennen, Gottes Gebote zu halten, haben nur noch den Schein der Frömmigkeit, weil sie sich der Welt gleichgestellt haben. Es ist heute eben wichtiger, ein schönes Auto oder eine tolle Wohnung zu haben, als das Werk Gottes zu unterstützen. ”

    Zur 3. Gemeinde steht geschrieben:
    Offenbarung 2:14:
    Aber ich habe ein weniges gegen dich, daß du dort solche hast, die an der Lehre Bileams[6] festhalten, der den Balak lehrte, einen Anstoß [zur Sünde] vor die Kinder Israels zu legen, so daß sie Götzenopfer aßen und Unzucht trieben.

    Bileam = war ein falscher Prophet, der Israel dazu verführte, geistliche Unzucht zu begehen und sich am Götzendienst der Heidenvölker zu beteiligen, indem er die Heiden lehrte, sich mit den Israeliten zu vermischen.

    Die Lehren dieses falschen Propheten haben wohl auf das Papsttum eingewirkt.

    Gruß Ben

  30. Anders says:

    Halo, Ben,

    wie kommst du zu dieser Zeiteinteilung?

    Die Offenbarung hat eine enorme Reihe von Vermutungen veranlasst – und bislang waren sie alle falsch.

  31. Ben says:

    Hallo Anders,

    aus diesem Artikel:
    http://www.dasgeheimnis.de/web/offenbarung_2.htm

    Gruß Ben

  32. Pingback: Sind Nephilim Riesen erwacht unter der Antarktis ? | 18.03.2017 | Terraherz

Leave a Reply