Das 240-jährige Jubiläum des Antichristen: Aufkauf der Kirche von Georgien für seinen EU-Luziferianismus

NACHTRAG: Ein Leser macht darauf aufmerksam, das die Zahl des Namens von Bergoglio (Papst Franziskus) gem. dem Computer ASCII Code  eben die 666 ist, die dem roten Tier in Off. 13:18 zugeschrieben wird. Aber ich kann ihn nicht mit der Personenbeschreibung in Off. 17:7-13 verbinden. Allerdings habe ich ihn im Artikel als den Antichristen  beschrieben – und glaube bislang nicht dass man ihn mit der Offenbarung verbinden kann.
Die Zahl seines Namens scheint ja auch für Menschen in Zeiten ohne Kenntnis von  amerikanischen Computer-Codes möglich zu errechnen gewesen zu sein.

*

Kurzfassung:  Der Antichrist wird heute sehr oft als ein blutrünstiger Christenvervolger in der Endzeit erwähnt. Und das ist er auch mittels seines NWO-Konstrukts, ISIS  in Nahost zur Zeit.

In der Bibel wird die Bezeichnung Antichrist nur in den 1. und 2. Johannes-Briefen verwendet.
In der Regel wird die Bezeichnung intuitiv, aber unbegründet, auf das rote Tier in der Offenbarung 13 und 17 übertragen.

Ob das zulässig ist, ist zweifelhaft. Viele Forscher meinen, dass die Offenbarung keine Endzeit-Prophetie ist, sondern eine Propagandaschrift, die um das Jahr 90 A.D. entstand, um den Christen in Kleinasien dazu zu drohen, sich weitherhin nicht der nicht-christlichen Gesellschaft anzuschliessen. Ausserdem sollte sie wohl die Christen, die unter der 2. grossen Christenverfolgung unter Kaiser Domitian litten, im Vesprechen der sehr baldingen Wiederkunft Christi zum Ausharren stärken und ermutigen.

Es gibt vieles in der Offenbarung, die einen skeptisch stimmt – sogar Desinformation erahnen lässt.
Ist die Offenbarung das Werk des Antichristen schon vor 1900 Jahren? Verwirren tut sie allemal – und das ist nicht die Art Christi.
Aber noch ist der Antichrist nicht am Ziel: Er tut sein teuflischstes, um die letzten Überreste der Lehre Christi auszurotten. Denn er will nicht akzeptieren, dass die Schlacht um die Welt auf Golgatha entschieden wurde.

Es gibt schon einen zweiköpfigen Antichristen: Die Jesuiten/die Rothschild-Dynastie.
Die Menschen im Westen sind heute meistens Atheisten. Aber diese Illuminaten und ihre Freimaurer-Gefolgsleute sind zutiefst satanistisch/luziferisch religiös.

Daher tun sie etwas sonst Unverständliches: Durch ihren rechten Arm, George Soros, der Vordenker hinter allen Revolutionen (Färbigen, dem Arabischen Frühling, Occupy Wall Street, Ferguson-Krawallen usw. In den letzten 10 Jahren – und nun auch hinter der muslimischen Masseneinwanderung) kaufen sie die georgische Kirche auf!

Warum? Die christlichen orthodoxen Priester haben vor dem offensichtlichen Satanismus in der EU gewarnt. Nun arrangiert Soros ”Ausbildungskurse” für die georgischen Priester, unterzieht sie einer Gehirnwäsche (mit Bestechung auch?), damit sie bei jeder Gelegenheit ihren Gemeinden raten, für den EU-Anschluss einzutreten – obwohl Soros soeben gesagt hat, die EU stehe am Rande des Zusammenbruchs. Vorläufig sind 1,700 Priester so auf rechte Wege geleitet worden!

Gleichzeitig bemüht sich der satanistische Papst Franziskus – sein schwarzer Papst ist vielleicht der Oberbefehlshaber der NWO –  darum, der Oberste Priester der synkretischen Eine-Welt-Religion zu werden, wozu Shimon Peres, ehemaliger Israel-Präsident und Vertreter der Königsloge der Freimaurer, B´nai B´rith, ihn aufgerufen hat. Es hilft, dass er öffentlich das Handzeichen der Satanshörner zeigt und in der nächsten Woche Lesbos besuchen will, um dafür zu demonstrieren, dass seine lieben Brüder (Neuer Kathol. Kathechism. Art. 841 macht Christus überflüssig) , die Muslime, nicht in die Türkei zurückgeschickt werden. Denn dort ist es genau so unsicher für Muslime, wie es künftig für Europäer in seinem muslimischen Europa sein wird!
Das schafft Good-Will. Qua seiner Interfaith-Bewegung hat er schon diesen Rang inne – und ist somit der Haupt-Antichrist unserer Zeit mit Stütze seines Zwillings, der Rothschild-Dynastie.
Aber auch dieser Antichrist entspricht nicht der Beschreibung in der Offenbarung.

Gleichzeitig mit dieser antichristlichen Eine-Weltregierung Rothschilds und Eine-Welt-Religion des Papstes sorgt der Nachkomme Mose, der britische Ministerpräsident, Cameron, für Abschaffung der christlichen Redefreiheit, die er ”nicht-gewalttätigen Extremismus” nennt,  und ganz besonders über die Sünde, ein Tabu-wort in der EU, wo die Sünde heilig ist (Frankisten-Satanismus). Er tut es auch, um seine eigenen schmutzigen Affären zu verbergen.

*

Viel wird in diesen Zeiten vom “Antichristen”, dem grossen Christenverfolger der Endzeit gesprochen.
Der Antichrist ist ein Titel, der vielen historischen Personen zugeschrieben wurde: Die römischen Kaiser Nero, Domitian, Napoleon, Hitler und Stalin, Obama waren einige weitere Kandidaten.

Die Bibel erwähnt nur das Wort “Antichrist” in den Johannes-Episteln 1 und 2.

Ist paradoxerweise schon das Buch der Offenbarung des Johannes das erste Schreiben des Antichristen?
Die Sprache darin  ist sicherlich nicht der Stil des Apostels Johannes, der  von seinem Evangelium und Briefen bekannt ist. Forscher glauben nicht, dass es der Apostel war, der die Offenbarung geschrieben hat. Viele meinen, dass es gar nicht um die Endzeit geht – sondern sich auf die Mitwelt bezog.

Wikipedia: Fast jeder Vers spielt auf oder ist ein Echo älterer Schriften. Mehr als die Hälfte der Referenzen stammen aus Daniel, Hesekiel, Psalmen und Jesaja, wobei Daniel die größte Zahl im Verhältnis zur Länge hat, und Ezekiel steht als der einflussreichste hervor. Der Autor war eindeutig oft von der griechischen version des AT beeinflusst. Er verbindet sehr häufig mehrere Referenzen.

Die aktuelle Ansicht ist, dass die Offenbarung im Rahmen eines Konflikts innerhalb der christlichen Gemeinschaft Kleinasiens darüber, ob man sich mit  der weit größeren, nicht-christlichen Gemeinschaft engagieren sollte oder nicht: Die Offenbarung lehnt jene Christen ab, die eine Übereinkunft mit der  Gesellschaft erreichen wollten.
Die Offenbarung war das letzte Buch, das im christlichen biblischen Kanon akzeptiert wurde, weil die ketzerische Sekte der Montanisten sich darauf  verliess und Zweifel wurde über ihr Jüdischsein und die Urheber erhoben. Sie wurde erst  im Jahr 419 Teil des Kanons.

Daneben gab es die 2. große Verfolgung der Christen unter Kaiser Domitian. Die Offenbarung sollte offensichtlich auch die leidenden Christen zum Ausharren stärken,  denn Christus würde sehr bald kommen – Domitian wurde für das  in den Kapiteln 13 und 17 beschriebene  rote Tier gehalten, das über Roms 7 Hügeln regierte.

Martin Luther nannte die Offenbarung “weder apostolisch noch prophetisch”. Noch 2015 bleibt sie der einzige Teil  des Neuen Testaments, der in der Göttlichen Liturgie der Ostkirche nicht gelesen wird, wenn auch katholische und protestantische Liturgien sie aufnehmen.

antichrist-gorbachevDas Problem ist, dass der Antichrist mit dem roten Tier in der Offenbarung 13 und 17 identifiziert wird, dem die Zahl von 666 im Buch der Offenbarung (13.18) zugeschrieben wird. US-Ingenieur  Robert Faid berechnete, dass die Zahl 666 nur auf Mikhail Gorbatschow passt.

Ich wusste vorher nichts von  Faid, aber zu einer Zeit, glaubte ich auch, dass Gorbatschow der Antichrist sei, denn: Die ganze Erde folgte ihm und bewunderte ihn (mit Ausnahme der Russen), weil er die Sowjetunion auflöste  (Ihm wurde befohlen, das  zu tun durch die  Rothschild-Agenten, David Rockefeller und Henry Kissinger der Trilateralen Kommission).
Gorby war der 8. Erste Parteisekretär (der eigentliche Inhaber der Macht) der Sowjetunion, deren Partei-Farbe scharlachrot war, wie in Off. 17 beschrieben. Sein Vorgänger, Tschernenko, hatte auch, wie beschrieben, die kürzeste Zeit im Amt von ihnen allen. Gorby herrschte über 7 Staaten des Warschauer Pakts. Er war der politisch reinkarnierte Lenin, dessen NEP Gorbatschows Perestroika und Glasnost war – und Gorby verehrt Lenin.

Gorby war der einzige der Acht, der noch am Leben die Macht verlor. Dann kam eine neue Linie der russischen Herrscher: 1. Jeltsin und 2. Putin.
Laut Off. 13, belebt ein Lamm mit 2 Hörnern ( erklärtermassen sind dabei 2 Herrscher gemeint), das den 8. Herrscher der Scharlach-Linie wiederbelebt werde,  und ihm werde grosse  Macht gegeben, damit er das reichste Land, das die Welt je gesehen habe,  – die Letzte der Großmächte (Babylons) – innerhalb von 1 Stunde abbrennen könne.
Aber Putin hat Gorbatschow nicht wieder Macht gegeben und wird es nie tun. Denn Gorby hasst scheinbar Putin – und Gorby ist zu alt und krank. Jedoch, in der Weltgeschichte hat keine Person je der Beschreibung der Offenbarung so entsprochen wie Gorby.

Ich bemerkte auch, dass in Off. 9 die 200 Mio. Monster die Farben der deutschen Flagge rot, schwarz und gelb tragen – und dass die Zahl der Zahl der Achsenmächte im 2. Weltkrieg entspricht.

Seit dem Beginn der Offenbarung ist Rom sowohl zum  roten Tier als auch der reichen Hure gemacht worden. Rom solle also absurderweise  Selbstmord begehen indem sie sich selbst sich innerhalb einer Stunde abbrennen werde.

Dies zeigt, wie trügerisch dieses Buch ist. Es ist ausweichend:
1) Was gesagt wurde,  bald  geschehen zu werden, ist 1900 Jahre später nicht geschehen.
2) Während Christus deutlich sprach und nicht misszuverstehen war, ist die Offenbarung voller unverständlicher Symbolik und möglicherweise Desinformation – hat viele Christen in die Irre geführt. Dies ist nicht die Politik Christi – sondern seines Gegners.
3) In Off. 10: 6 schwört ein Engel “bei ihm, der von Ewigkeit zur Ewigkeit lebt”, obwohl Jesus untersagte, überhaupt zu schwören – und vor allem bei Gott zu schwören. Also hier ist ein ungehorsamer Engel – und warum verwendet er eine Umschreibung anstelle des Wortes Gottes, wenn er absolut schwören müsste?
4) Jesus befiehl uns, nach seinen Regeln zu leben – oder bestraft zu werden (Matth 25). Die Offenbarung besagt so etwasnur peripherisch in 20:12  – sonst nur: Off. 22:  18 “Ich bezeuge allen, die da hören die Worte der Weissagung in diesem Buch: So jemand dazusetzt, so wird Gott zusetzen auf ihn die Plagen, die in diesem Buch geschrieben stehen. 19 Und so jemand davontut von den Worten des Buchs dieser Weissagung, so wird Gott abtun sein Teil von Holz des Lebens und von der heiligen Stadt, davon in diesem Buch geschrieben ist”. D. h Wenn man die unverständlichen Worte/Symbole der Offenbarung  falsch interpretiert, werde man bestraft (auch wenn man den Geboten Jesu folgt). Dies ist nicht die Botschft Jesu.
5) Da das Buch unverständlich ist, hinterlässt es nur Unsicherheit und Angst – und niemand kann davon profitieren. Also, was ist sein Zweck – abgesehen von Propaganda für die ersten Christen, die Christi schnelle Wiederkunft und Strafe/Belohnung verspricht?
6) Denn die Offenbarung ist eine lange Drohung – im Gegensatz zu den Evangelien mit ihren Trost und Hoffnung.
7) Auch nicht kann ich die Millennium-Lehre der Offenbarung verstehen.
In Matth 24, ereignet sich  die Wiederkunft  Christi in seiner Herrlichkeit mit seinen Engeln zu einem Zeitpunkt, wenn die Menschheit dabei ist,  sich selbst auszulöschen – und dann folgt der Tag des Jüngsten Gerichts (Matth.25: 31). Hier ist nicht von  Christi 3. Kommen die rede, nur: 31 “Wenn aber des Menschen Sohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle heiligen Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Stuhl seiner Herrlichkeit, 32 und werden vor ihm alle Völker versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden.” – und dann folgt das Urteil. Keine Erwähnung über dieses Urteil nach weiteren 1000 Jahren und kein Harmageddon als der Krieg, der in Lukas 21 beschrieben wird,  bevor Christus kommt.
8) Während Christus grossen Wert darauf legte, 12 Zeugen von seinen Werken und Worten zu haben – gibt es keine Zeugen vom Wahrheitsgehalt der Offenbarung, eben so wenig wie von Jakob Lorbers antichristlichen Aussagen oder vom Koran. Dies ist nicht Jesu Methode.

Schrieb der Antichrist dies bereits vor 1900 Jahren?

mouton_rothschild_1966Meine Überlegungen können richtig oder falsch sein. Es ist schon ein großer Antichrist im Spiel – und seine Farbe ist scharlachrot: Rothschild. “Und sie (die ganze unwissende Welt) beteten den Drachen an, der dem Tier die Macht gab, und beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich, und wer kann mit ihm kriegen?” (Off. 13:4).

Alexander-great-hornsMan merke sich die Hörner dieses Hammels
rechts. Sie sind das Symbol Alexanders des Großen (Münze links) – das Symbol der Weltherrschaft und daher ein großes Tier in der Freimaurerei

magen-davidRothschilds sind frankistische Satanisten (“Die heilige Sünde”) und haben einen Pakt mit Luzifer unterzeichnet, um ihnen die  Weltherrschaft zu geben.

Rechts: Die Familie Bauer hat ihren Rothschild-Namen vom Schild der Roten Fahne, die das Emblem der revolutionär-gesinnten Juden in Osteuropa war und am Hause von Mayer Amschels Vater  in der Judengasse 148 in Frankfurt a. M. hing,  angenommen. Andere meinen, die rote Farbe stamme von der Verbindung zum Vatikan/Kardinälen (siehe unten).
Das Hexagramm  ist ein Saturn/Satan-Symbol.

saturn_001Links: NASA-Satelliten haben eine  Hexagon-Struktur am Nortdpol  des Saturns entdeckt – man hat keine Ahnung, was das ist.

Die jüdischen Rothschilds haben auch einen Pakt mit den revolutionären Jesuiten / Rosenkreuzern, die den Illuminaten- Orden  durch den Jesuiten Adam Weishaupt  stiften liessen. Im Jahr 1782 übernahm dieser Orden den Befehl über die Freimaurer-Logen weltweit. Die Illuminaten wurden am 1. Mai 1776 ins Leben gerufen – vor 240 Jahren.

Ihr Ziel ist die “Neue Weltordnung“, ein alter satanischer talmudischer Plan, die Welt zu regieren

George Soros ist Rothschilds unermüdlicher Promotor des Illuminaten-Plans.
Soros und seine  Open Society kämpfen für die Öffnung aller Länder für ungehinderte Plünderung durch die Konzerne seines Herrn, Rothschild. Unwillige Länder seien  geschlossene”Schurkenstaaten”  und sind überfällig, mit Rothschilds US-Militär überfallen zu werden. Soros ist der Mann hinter dem Arabischen Frühling und jeder Revolution in den letzten 10-15 Jahren, z.B. den farbigen Revolutionen, einschließlich der Weißen Revolution in Russland. Er ist der Planer und Zahlmeister hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa. Er ist der Mann hinter der Occupy Wall Street und den Ferguson-Krawallen und was Ihnen noch einfällt.

Die Interfaith Bewegung, und hier des Papstes ist der  deutlichste Beweis für das Gleiten in die Fusion aller Religionen in eine satanische Eine-Welt-Religion.
Papst Franziskus hat das Angebot erhalten, deren  Oberster Priester zu werden, und zwar von Israels ehemaligem Präsidenten, Shimon Peres, (aus dem König der Freimaurer-Logen, der B’nai B’rith)! Sie können hier sehen, wie die katholische Kirche Teil  – wenn nicht die Urheberin – der NWO  ist. Und kein Wunder, da sie im Jahr 1963 Satan als sein Oberhaupt  inthronisierte.

pope-francis+Cardinal-Philippines_Folglich wird der Papst seine lieben muslimischen Migranten-Brüder auf Lesbos nächste Woche besuchen, um dafür zu agitieren, die muslimischen Flüchtlinge nicht in die Türkei zurückzuschicken. Denn der Islam sei nicht sicher genug für Muslime – aber gut genug für Europäer in der Zukunft! Der Jesuiten-NWO Papst will auch Europa islamisiert sehen. Denn die Rothschilds und die Jesuiten sind untrennbar mit einander verwoben.

Ein muslimischer Imam  wurde eingeladen, um  im Vatikan Garten zu Pfingsten 2014 “dem einen Gott”, Allah, zu dienen.  Denn der Papst hat keine Probleme, Jesu Christi Vater als den sohn-losen Allah (Sura 112:3), der alle töten will (sura 9:5), die sagen, er habe einen Sohn, zu sehen. Dem Imam wird nachgesagt, Allah um moslemischen Sieg über die Ungläubigen gebetet zu haben. Der  künftige Chef  des Imams wird dieser antichristliche  Jesuit,  Franziskus, sein, dessen Wappen voller  heidnischer Symbole ist – mit keinem einzigen christlichen Symbol. Evangelische Pfarrer predigen  die Lehre Christi nicht.


Die EU ist ein Projekt des US Council on Foreign Relations – gegründet vom jüdischen Jesuiten und Rothschild-Agenten, Mandell House, sowie Rothschilds US-Banker, JP Morgan, und dem Rockefeller / Rothschild Syndikat – auch Gründer der FED –  über seine CIA.

Nun kauft Soros die Kirche Georgiens  und hier für  die Fusion mit den NWO-EU-Kirchen auf,
The New American 4 April 2016: Der Plan für das, was Soros und andere eine “neue Weltordnung” nennen, verlangt, dass alle Nationen sich einer Regionalregierung unterwerfen, die den globalistisch gesteuerten Vereinten Nationen dienstbar sein wirde. Globalisten-Apparatschik Henry “Neue Weltordnung” Kissinger erklärte es in seinem kürzlich erschienenen Buch, Weltordnung: “Das heutige Streben nach Weltordnung [Weltregierung] wird eine kohärente Strategie erfordern, ein Konzept der Ordnung [Landesregierung] in den verschiedenen Regionen zu etablieren und diese regionalen Ordnungen [Regierungen] zu einander zu beziehen”, schrieb er. Soros stimmt offenbar zu.

sorosBillionär-Globalist George Soros hat ein neues Ziel: Kirchen und Pastoren in der Nation von Georgia, die sich Sorgen über die Aufgabe ihrer Zukunft an die Europäische Union machen, die gleiche EU, von der Soros, ein erklärter Atheist,  vor kurzem sagte, sie stehe a “kurz vor dem Zusammenbruch.

Die Soros-finanzierte AstroTurf hat etwas entwickelt, was die Soros-Propaganda ein “Ausbildungsprojekt” nennt. Dieses Projekt steigere angeblich die  “Bewusstheit über den EU-Integrationsprozess in Georgien unter Gemeinde-Ebene-Priestern und kirchen-bezogenen Lehrern.

Seit 2014 haben rund 1.700 Priester und kirchenbezogene Lehrer Soros´ Gehirnwäschen-Sitzungen besucht, die Lügen über die EU präsentieren. “Predigten, Bekenntnisse, Gruppen-Pilgern und gesellschaftliche Veranstaltungen wie Hochzeiten und Beerdigungen bieten den Priester alle Möglichkeiten, ihr Wissen zu teilen.”

“Wenn es darum geht,  unsere Kultur und Einzigartigkeit  zu respektieren, unter der Voraussetzung, dass wir  auch sie respektieren, wovor dann Angst haben?” sagte Priester   Giorgi Gogesashvili  über die EU, nachdem er an “fruchtbaren” Ausbildungs-Sessionen mit der Soros-Gruppe teilgenommen hatte.

In der realen Welt hat die EU natürlich Steuergelder auf die radikale Abtreibungslobby und allerlei antichristliche Projekte gesprüht sowie die Redefreiheit unterdrückt – sogar ist Reden von der Sünde eine “nicht-gewalttätig-extremistische”, straffällige Handlung!
gaysRespect vor den Rechten Homosexueller  ist ein Kriterium für die Mitgliedschaft in der EU

Neben Soros ist ein großer Teil der Propaganda für georgische Priester von den EU-Regierungen finanziert, die traditioneller Ehe rabiat gegenüberstehen und sogar so weit gehen, wie Menschen, die die biblische Sicht zum Ausdruck bringen, dass homosexuelle Handlungen eine Sünde sind, einzusperren . Die georgische orthodoxe Kirche ist eine sehr wichtige Spielerin in der georgischen Gesellschaft

Natürlich sind Soros´Pläne,  christliche Kirchen und Bewegungen zu kooptieren, nicht auf Georgien beschränkt,

In den Vereinigten Staaten hat dieser radikale Etatismus-Verfechter Millionen Dollar auf “christliche” Bewegungen gesprüht, um offene Grenzen, Abtreibung, Homosexualität, Globalismus, Etatismus und anderen anti-christlichen Extremismus zu fördern. Er hat auf die wilde kommunistische Partei-Diktatur in China, die Christen gnadenlos verfolgt, als Führerin der “Neuen Weltordnung” verwiesen.

Wir sind so weit heruntergekommen , dass christlicher “nicht-gewalttätiger Extremismus”, d.h. die Wahrheit über die NWO (insbesondere Reden von Sünde) zu sagen,  gem. dem britischen Premierminister, David Cameron, straffällig sei.
Dies ist die Rede des Antichristen. Und der Antichrist ist Cameron’s Nachbar in der Londoner City. Cameron ist ein Stammesgenosse seines Nachbarn, Rothschild, und führt seine Herkunft auf Moses zurück!
Sein immenses Familienvermögen – zum Teil in Panama versteckt – wurde von seinem jüdischen Ururgroßvater durch Opiumhandel gemacht. Seine Mutter hat ein Mitglied der Astor- Illuminaten-Familie geheiratet  (Daily Mail 6 April 2016) , deren fabelhaftes jüdisches Familien-Reichtum auch auf Opiumhandel beruhte. Darum nennt Cameron die Wahrheit “nicht-gewalttätigen Extremismus” und “Verschwörungstheorie”: um seine peinlichen Geheimnisse zu verbergen.

In Epheser 5.11 drängt Paulus die Bibel Christen:  “11 und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, strafet (“tadelt” – King James Bible) sie aber vielmehr. 12 Denn was heimlich von ihnen geschieht, das ist auch zu sagen schändlich. 13 Das alles aber wird offenbar, wenn’s vom Licht gestraft wird”.

Das ist das irdische Los des Antichristen und seinen Gefolgsleuten bis zu ihrer endgültigen Vernichtung.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

31 Responses to Das 240-jährige Jubiläum des Antichristen: Aufkauf der Kirche von Georgien für seinen EU-Luziferianismus

  1. Ben says:

    Informativer Artikel – das werde ich mir offenhalten, ob die Offebarung eine Fälschung ist oder nicht.
    Interessant bzgl. “3. Kommen Christi” ist auch, dass Hitler vom Tausenjährigen Reich sprach. Hat er die Offenbarung studiert?

  2. Anders says:

    Hallo, Ben,

    mein sehr viel wissender Deutsch-Lehrer sagte, dass die Nazis diesen Begriff von Henrik Ibsens Drama “Kaiser und Galiläer” habe.
    Darin ist der vom Christentum abtrünnigen römischen Kaiser Julian die Hauptperson. Ihm wird ein 1000-jähriges Reich versprochen. in dem er kaiser und zugleich Gott sein werde: Kaiser-Gott und Gott-Kaiser.

    Aber natürlich hat Ibsen den begriff von der Offenbarung.

  3. Ich muss zugeben das ich nur den Anfang des Artikels gelesen habe, der Teil über den Antichrist.
    1. Joh. 4,3. und ein jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt.

    Nun, geistlich betrachtet wäre da der Antichrist ein Geistwesen dessen Geist in dieser Welt sei, natürlich in dem Menschen wo sonst.
    Ein Geistwesen unsichtbar oder nebelartig nebulös oder eine Leuchterscheinung eine Manifestation wird es ja wohl nicht sein. Wenn es denn nun wirklich Geist ist, also die Überzeugung, und das Handeln eines Menschen. Wie z.B. das leugnen von Jesus ! Dann ist rein logisch, und die Bibel ist logisch! Ein jeder dieser Zeitgenossen ist ein Antichrist. Nähmlich der der Jesus leugnet ! Natürlich ist er auch nur eine Person, der der die leugnung propagiert, und natürlich die die ihm folgen. Er wird eine hohe perssönlichkeit sein und natürlich wird er seine Helfer haben, in jedem der ihn folgt. Alle diese sind Antichrist.
    So wie es ein Saulus auch war. Vor 1900 Jahren !
    Das ist der typische Vertreter des Geistes des Antichristen, den Jesus selbst bekehrte !
    Es gab zu dieser Zeit noch mehr Menschen wie Saulus , darum war der Geist damals schon da.
    Das war doch jetzt nicht schwer oder.
    Warum tun wir uns nur so schwerfällig, logisch zu sein.

    Ich höre auf sonst wird es wieder zu lang, denn es sprudelt nur so aus mir heraus,,,,.

    Gottess Segen und den Heiligen Geist.

  4. Mro00 says:

    “Der Jesuiten-NWO Papst will auch Europa islamisiert sehen. Denn die Rothschilds und die Jesuiten sind untrennbar mit einander verwoben.”

    http://www.katholisches.info/2014/01/10/google-translator-liefert-skandaloese-uebersetzung-bergoglio-antichrist/

    https://www.jochen-roemer.de/Gottes%20Warnung/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Der%20ASCII-Code%20und%20die%20Zahl%20666%20-%20Der%20Name%20BERGOGLIO%20beinhaltet%20die%20Zahl%20des%20Tieres.pdf

    4.Mose 11:13 Woher soll ich Fleisch nehmen, um es diesem ganzen Volk zu geben? Denn sie weinen vor mir und sprechen: Gib uns Fleisch, daß wir essen!

    4.Mose 11:33 Als aber das Fleisch noch unter ihren Zähnen und noch nicht verzehrt war, da entbrannte der Zorn des HERRN über das Volk, und der HERR schlug sie mit einer großen Plage.

  5. Mro00 says:

    Zwischen den Versen 4.Mose 11:13 und 4.Mose 11:33 fehlt noch das Video: Omnivoros – Das letzte Ma(h)l (Horror, Thriller in voller Länge, ganzer Film auf Deutsch) *HD*” (anschaubar bei youtube).

  6. ootb says:

    Lieber Anders, ich sprach Sie schon einmal auf Ihre Skepsis gegen die Offenbarung des Johannes an … diese Skepsis scheint sich bei Ihnen verstärkt zu haben. Ich empfehle Ihnen eine gute und auskommentierte Bibel, w.z.B. diese von John MacArthur in der Schlachter-Übersetzung. Man findet viele nützliche Kommentare dieses sehr guten Lehrers die die Offenbarung verständlich machen, sowie auch eine Einleitung zu dem Buch: ftp://bitflow.dyndns.org/german/JohnMacArthurStudienbibel/66-Die_Offenbarung_Christi_Durch_Johannes.pdf

    Ich hoffe sehr, daß Sie als Christ alsbald erkennen können, wie wertvoll dieses Buch geradezu JETZT ist. Herzliche Grüße und Gottes Segen Ihnen

  7. Christoph says:

    Wer die Offenbarung Jesus Christus anzweifelt, ist der Antichrist.

    Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind nun schon viele Antichristen gekommen; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist. 19 Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns. Denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, dass sie nicht alle von uns sind. 20 Doch ihr habt die Salbung von dem, der heilig ist, und habt alle das Wissen. 21 Ich habe euch nicht geschrieben, als wüsstet ihr die Wahrheit nicht, sondern ihr wisst sie und wisst, dass keine Lüge aus der Wahrheit kommt. 22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet. 23 Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. 24 Was ihr gehört habt von Anfang an, das bleibe in euch. Wenn in euch bleibt, was ihr von Anfang an gehört habt, so werdet ihr auch im Sohn und im Vater bleiben. 25 Und das ist die Verheißung, die er uns verheißen hat: das ewige Leben. 26 Dies habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen. 27 Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand lehrt; sondern wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist’s wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm. 28 Und nun, Kinder, bleibt in ihm, damit wir, wenn er offenbart wird, Zuversicht haben und nicht zuschanden werden vor ihm, wenn er kommt. 29 Wenn ihr wisst, dass er gerecht ist, so erkennt ihr auch, dass, wer recht tut, der ist von ihm geboren. (1.Johannes 2,18-29

    Amen. Dank sei Gott, dem Herrn Jesu Christus.

  8. Ben says:

    Hey Nordländer,

    du ließt nicht den kompletten Artikel und schreibst: “Das war doch jetzt nicht schwer oder. Warum tun wir uns nur so schwerfällig, logisch zu sein.”
    Wie heißt es in 2. Timotheus 3:
    “2 Denn die Menschen werden sich selbst lieben, geldgierig sein, prahlerisch, überheblich, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, …”

    Bitte nicht prahlerisch und überheblich. 😉

    Gruß Ben

  9. Anders says:

    Hallo, Christoph,

    “2 Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.”
    Das ist auch mein Glaube.

    Ist aber die Offenbarung des Johannes Jesu Christi Offenbarung für uns in der Endzeit? Da habe ich meine Zweifel.
    Und das ist nicht antichristlich, da dieses Buch in so vielen Hinsichten von Jesu Botschaft in den Evangelien abweicht.
    Ich halte mich an die Evangelien. Findest du durch das Lesen der Offenbarung Anleitung, wie du dein Leben führen sollst, um ein Jünger
    Jesu zu sein? Bist du durch das Lesen dieses Buchs über dich selbst, Jesus oder die gegenwärtige Weltgeschichte klüger geworden?

    Meine Frage ist: Was soll dieses Buch? Hat Jesus seine Arbeit nicht gut genug gemacht, bevor und nachdem er gekreuzigt wurde, also bevor er diese Erde verliess?

    Wenn Menschen sich heute ausnahmsweise darauf einlassen, die Bibel zu erwähnen, sprechen sie von der Offenbarung – fast nimmer von der Botschaft Jesu.

  10. Christian Lend says:

    Amerikanische Studienbibeln ob vom Mac Arthur oder Ex-Verbrecher Scofield der von Untermeyer und seinen Freunden finanziert wurde um die Bibel mit allerlei aufblähenden Fußnoten zu versehen und zu verfälschen sind nur dazu da aus der Bibel ein kommunistisch zionistisches Parteibuch zu machen.

    Egal ob der Verein der ernsten Bibelforscher, heute Jehovas Zeugen, die Mormonen, die Sieben Tage Adventisten usw. sie alle wurden mit riesen Summen von den Protagonisten der amerikanischen Ostküste finanziert, sind kabbalistischen freimaurerischen Ursprungs und damit luziferisch! Für viele heutige amerikanische Endzeitprediger und Wölfe im Schafspelz mit Dr. Titel gilt das ebenso!

    Alle “Christen” die sich ihre Bibelauslegung aus Amerika holen müssen, dem Land der Freiheitsstatue mit der luziferischen Fackel in der Hand von Semiramis, dem Land das auch nach dem 2. Weltkrieg über 200 Konflikte und Kriege angestiftet hat sind für mich nicht glaubwürdig sondern sie zeigen das sie immer noch einer gefälschten Geschichte von Kriegsgewinnern aufgesessen sind, die hauptverantwortlich für die Misere sind in der sie Europa hereinreinmanövrieren um den Befehl der Talmud Rabbiner auszuführen die weiße Rasse und die Christen auszurotten.

    https://www.youtube.com/watch?v=1ak6gr_yeDc
    http://www.talmudunmasked.com/

  11. Hallo Ben

    Ja du hast recht, wenn jemand einen anderen zurechtweist und der zurechtgewiesene sieht seinen Fehler ein so sgt er dies auch. sieht jemand seinen Fehler nicht ein so meint er das diese Zurechtweisung prahlerisch und überheblich sei. Nun was soll ich denken ? Timotheus 3 trifft dann auch zu. Denn jeder meint seine Meinung ist richtig, darum sind die anderen eben Timoth. 3 . Wie kann man dieses Dilemma lösen. Lese und verstehe die Schrift. Dann weisst du WER unter Timoth. 3 fällt. Erzähle es aber keinem anderen denn der wird bestimmt wieder Timoth. 3 anführen.
    😉

  12. Tilman says:

    Lieber Anders,

    mal etwas unsystematisch dahergeplaudert: Ich habe die Offenbarung aus dem Griechischen übersetzt und finde nicht, dass ihre Sprache so verschieden ist. Johannes hat sie ja auch im hohen Alter geschrieben. Da ändert sich der Stil schon mal auch. Bei Musikern gibt es das auch (Fauré, Rachmaninoff) und niemand bezweifelt deswegen die Echtheit der späten Werke. Deswegen halte ich das für kein Argument.

    Viel entscheidender ist aber die Frage, ob ich die Offenbarung als Wort Gottes sehen kann, und das tue ich. Unbedingt! Wenn ich sie lese, gibt sie mir viel. Außerdem wurde ich durch den Geist auch schon auf Schriftstellen aus der Offenbarung hingewiesen. Man stelle sich vor, wir hätten sie nicht. Wir hätten keine Anhaltspunkte, dass die Flüsse rot werden, zwei Zeugen auftreten werden, dass ein Meteor ins Meer fallen wird oder dass das Zeichen des Tieres die 666 beinhaltet. Das sieht doch ein Blinder heutzutage, wie das überall Gestalt annimmt! Auch die Enthaupteten in Off 20:4, die dann auftauchen werden, zeigen doch, dass alles passt. Das deutet sich doch schon an und das kann man doch nicht einfach ignorieren.

    Zur Sprache: Ist diese Argumentation, Johannes müsste dieselben Worte wie in den Evangelien verwenden, nicht zu einfach gedacht? Jesus hat ganz bestimmt in den Evangelien nicht nur gesäuselt: “Dann werde ich zu ihnen sagen, geht weg von mir ihr Verfluchten, ins ewige Feuer, das dem Teufel und seinen Engeln bereitet ist” (Matth 25, 41). Außerdem sind die Evangelien Augenzeugenberichte, die Offenbarung aber ist eine Vision. Wie anders konnte Jesus denn – als nicht mehr auf der Erde lebender Mensch – die Dinge sonst mitteilen?

    Ferner: Das Fehlen von Parallelen als Grund für den Zweifel an der Echtheit anzuführen, ist völlig haltlos. Wieso kommen denn nicht in allen Evangelien die gleichen Erzählungen vor, könnte man dann auch fragen. Warum beinhalten die Evangelien keine Erwähnung des himmlischen Jerusalems? Existiert es deswegen nicht oder soll das – Gott bewahre – vielleicht auch ein Trugbild sein, wenn die Offenbarung angeblich gefälscht ist? Dieselbe Diskussion wird im Hinblick auf die Entrückung geführt und ich finde die Argumente, dass die Abläufe nicht 1:1 übereinstimmen schlicht absurd. Man muss schon auch mal aufpassen, bei dem was andere erzählen. Da kommt dann so eine Aussage wie: Wir haben doch zwei Schöpfungsberichte, wieso passen die nicht überein? Dabei sieht ein kleines Kind, dass der zweite sich dem Thema der Erschaffung des Menschen widmet. Aber so unsinnig wird argumentiert!

    Warum die Dinge so geschrieben wurden muss uns nicht kümmern. Jesus hat auch nie gefragt, ob das was da steht Gottes Wort ist. Im Gegenteil: Er kam sogar, es zu erfüllen! Zu erforschen, weshalb die Bibel so geschrieben wurde ist a) nicht unsere Aufgabe, und b) führt es zu nichts. Ich erkenne durch den Heiligen Geist, dass dieses Buch Gottes Wort ist. Ich liebe es, ich fürchte es (Off 22, 18+19) und halte es für gefährlich, sich so darüber zu stellen. Bei aller Liebe für deine guten Artikel muss ich sagen, dass mich keiner deiner Gründe gegen die Offenbarung überzeugt.

    Segen

    Tilman

  13. Christoph says:

    Ist aber die Offenbarung des Johannes Jesu Christi Offenbarung für uns in der Endzeit? Da habe ich meine Zweifel.

    Dies ist die Offenbarung Jesu Christi, die ihm Gott gegeben hat, seinen Knechten zu zeigen, was in Kürze geschehen soll; und er hat sie durch seinen Engel gesandt und seinem Knecht Johannes kundgetan, 2 der bezeugt hat das Wort Gottes und das Zeugnis von Jesus Christus, alles, was er gesehen hat. 3 Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung und behalten, was darin geschrieben ist; denn die Zeit ist nahe. (Offenbarung1,1-3)

    Es betrübt mich, dass die meisten Menschen Gott so gering schätzen. Nichts, aber auch gar nichts passiert durch Zufall oder Glück, sondern alles geschieht zu Gottes Willen und hat einen bestimmten Zweck. Die einzige Frage, dich sich jeder dabei stellen muss, bin ich Gottes Wort gehorsam und tue ich Seine Willen?

    Erst wenn man begreift, dass die Bibel nicht das Werk von Menschen ist, sondern Menschen Gott gehorsam waren Seine Wunder und Werke nach Seinem Willen in Seinen Wort der Menschheit zu schenken, kann begreifen über welche Gewalt Gott verfügt. Er kontrolliert jedes Menschen Werk zu Seinem Zweck und wer es nicht begreift ist verloren. Aber Er respektiert den freien Willen jedes Menschen. “Ich und der Vater sind eins” (Johannes 10,30).

    Aber ohne Glauben ist’s unmöglich, Gott zu gefallen; denn wer zu Gott kommen will, der muss glauben, dass er ist und dass er denen, die ihn suchen, ihren Lohn gibt. (Hebräer 11,6)

    Wir müssen Ihm beweisen, dass wir würdig sind errettet zu werden. Von der Sünde dieser Welt und der Sünde unseres Fleisches. Man kann Gott nur gefallen durch Gehorsam und wir sind nur gehorsam, wenn wir Seinem Wort Glauben. Der Glauben an das Wort der Bibel ist eine Kraft des Heiligen Geistes.

    Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gabe des Heiligen Geistes. (Apostelgeschichte 2,38)

    Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden. (Apostelgeschichte 4,12)

    Und das Wort Gottes wuchs und breitete sich aus. (Apostelgeschichte 12,24)

    So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi. (Römer 10,17)

    Denn das Reich Gottes steht nicht in Worten, sondern in Kraft. (1.Korinther 4,20)

    Darum auch ich, nachdem ich gehört habe von dem Glauben bei euch an den Herrn Jesus und von eurer Liebe zu allen Heiligen, 16 höre ich nicht auf, zu danken für euch, und gedenke euer in meinem Gebet, 17 dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, euch gebe den Geist der Weisheit und der Offenbarung, ihn zu erkennen. (Epheser 1,15-17)

    Es ist nicht einfach Gott zu gefallen, denn wir müssen nicht nur diese Welt durch den Glauben überwinden (1.Johannes 5,4), sondern wir müssen auch den Menschen verleugnen und unsere sündige Natur überwinden. Denn wir sind nicht nur Fleisch, sondern auch Geist und Seele. Das Fleisch ist nur eine Gestalt.

    Die werden gegen das Lamm kämpfen und das Lamm wird sie überwinden, denn es ist der Herr aller Herren und der König aller Könige, und die mit ihm sind, sind die Berufenen und Auserwählten und Gläubigen. (Offenbarung 17,14)

    Welche Lamm überwindet die sündige Natur? Das Lamm Gottes, welches für uns am Kreuz von Golgatha geopfert ist. Wie errettet uns das Lamm Gottes?

    Was sollen wir nun sagen? Sollen wir denn in der Sünde beharren, damit die Gnade umso mächtiger werde? 2 Das sei ferne! Wie sollten wir in der Sünde leben wollen, der wir doch gestorben sind? 3 Oder wisst ihr nicht, dass alle, die wir auf Christus Jesus getauft sind, die sind in seinen Tod getauft? 4 So sind wir ja mit ihm begraben durch die Taufe in den Tod, damit, wie Christus auferweckt ist von den Toten durch die Herrlichkeit des Vaters, auch wir in einem neuen Leben wandeln. 5 Denn wenn wir mit ihm verbunden und ihm gleich geworden sind in seinem Tod, so werden wir ihm auch in der Auferstehung gleich sein. 6 Wir wissen ja, dass unser alter Mensch mit ihm gekreuzigt ist, damit der Leib der Sünde vernichtet werde, sodass wir hinfort der Sünde nicht dienen. 7 Denn wer gestorben ist, der ist frei geworden von der Sünde. 8 Sind wir aber mit Christus gestorben, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden, 9 und wissen, dass Christus, von den Toten erweckt, hinfort nicht stirbt; der Tod kann hinfort über ihn nicht herrschen. 10 Denn was er gestorben ist, das ist er der Sünde gestorben ein für alle Mal; was er aber lebt, das lebt er Gott. 11 So auch ihr, haltet dafür, dass ihr der Sünde gestorben seid und lebt Gott in Christus Jesus. 12 So lasst nun die Sünde nicht herrschen in eurem sterblichen Leibe, und leistet seinen Begierden keinen Gehorsam. 13 Auch gebt nicht der Sünde eure Glieder hin als Waffen der Ungerechtigkeit, sondern gebt euch selbst Gott hin als solche, die tot waren und nun lebendig sind, und eure Glieder Gott als Waffen der Gerechtigkeit. 14 Denn die Sünde wird nicht herrschen können über euch, weil ihr ja nicht unter dem Gesetz seid, sondern unter der Gnade. (Römer 6, 1-14)

    Der Schlüssel für die Fülle der Kraft Gottes ist die Taufe von Wasser und Geist im Namen Jesus. Das ist das lebendige Opfer, das jeder Mensch erbringen muss um Gott zu gefallen, nach Seinem Wort im Glauben an die Auferstehung im Heiligen Geist.

    Und darum danken wir auch Gott ohne Unterlass dafür, dass ihr das Wort der göttlichen Predigt, das ihr von uns empfangen habt, nicht als Menschenwort aufgenommen habt, sondern als das, was es in Wahrheit ist, als Gottes Wort, das in euch wirkt, die ihr glaubt. (1.Thessalonicher 2,13)

    Jeder Mensch wird durch das Wort Gottes in der Bibel gerichtet. Diejenigen, die es in Jesu Christus annehmen als ihren Herrn und König werden in dieser Welt gerichtet. Die es verleugnen und ablehnen werden einen ewigen Preis dafür bezahlen müssen.

    Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht worden, sondern getrieben von dem Heiligen Geist haben Menschen im Namen Gottes geredet. (2.Petrus 1,21)

    Du kannst Jesus Glauben und Dich durch Sein Wort mit Ihm versöhnen. Es ist jeden Menschen frei gestellt, sich mit Gott zu versöhnen oder nicht. Das ist deine freie Wahl. Du glaubst der Wahrheit oder der Lüge, aber jeder Mensch muss sich entscheiden und diese Entscheidung hat weitreichende Konsequenzen auf deine Ewigkeit. Du hast alles was du brauchst hier auf Erden. Niemand kann sich herausreden oder andere für sein Unglück beschuldigen, denn jeder hat die Verantwortung dafür, was Gott dir gab. Du bist Verantwortlich für deine Seele, deinen Geist und dein Fleisch.

    Denn Gott hat uns nicht bestimmt zum Zorn, sondern dazu, das Heil zu erlangen durch unsern Herrn Jesus Christus, 10 der für uns gestorben ist, damit, ob wir wachen oder schlafen, wir zugleich mit ihm leben. 11 Darum ermahnt euch untereinander und einer erbaue den andern, wie ihr auch tut. (1.Thessalonicher 5,9-11)

    Es geht nicht darum Gott zu verstehen, sondern Ihm zu gefallen. Ein Knecht weiß nicht was der Herr des Hauses tut, aber der Sohn weiß alles, durch die Kraft Gottes in der Gabe des Heiligen Geistes.

    Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. 8 Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan. 9 Wer ist unter euch Menschen, der seinem Sohn, wenn er ihn bittet um Brot, einen Stein biete? 10 Oder, wenn er ihn bittet um einen Fisch, eine Schlange biete? 11 Wenn nun ihr, die ihr doch böse seid, dennoch euren Kindern gute Gaben geben könnt, wie viel mehr wird euer Vater im Himmel Gutes geben denen, die ihn bitten!

    Die einzige Frage, die noch zu beantworten wäre ist diese: Wie sehr liebst Du Gott und was bist Du bereit zu tun um Ihn zu treffen? Er wird sich jedem Menschen offenbaren durch den Glauben an Sein Wort.

    Amen. Dank sei Gott dem Herrn Jesus Christus.

  14. Die Wahrheit says:

    Hallo,

    Ihr seid ja sehr nah dran an der Wahrheit. Jetzt müsst Ihr noch den Schwur der Jesuiten studieren. Denn ist Papi Franziskus nicht ein Jesuit – ja oder nein? Ja, es sind diesmal erstmalig 2 Jesuiten an der Macht. Dann wißt Ihr, wer der Papst in Wirklichkeit ist und der bayrische Papst hat nur den Weg bereitet. Nichts ist ohne Sinn bei diesen dunklen Brüdern. Und schaut Euch mal das Datum an, wann der Kaiser den Thron bestiegen hat – 13.03,2013, 2x die 13 und nun errechnet die Quersumme des Datums. Er ist der Kaiser auf den Eichelburg immer wartet, dabei sitzt er schon lange auf dem Thron.

    Eichelburg wird nur benutzt von den angeblichen Insidern, denn auch die Insider werden nur benutzt. Es läuft das Endgame – Armagedon beginnt am 25.09.16 und die 1. Stunde der Herrschaft des Tiers beginnt am 22.04.16 mit der Ausschüttung der 4. Plage. Offenb. Joh. 17, 12

    Weitere Infos mit der absoluten Wahrheit findet Ihr auf http://www.lastcoundtdown.org. Dort findet Ihr auch Bendedikt XVI. und Papst Franziskus erklärt und dort findet Ihr auch die Lösung des Problems, denn die Lösung ist nicht Gold und Silber, wie Eichelburg denkt, denn dann betet Ihr den Götzen Gold und Silber an und dies führt wieder ins Verderben, sprich in den ewigen Tod

    viel Spass beim Studieren

  15. Ben says:

    Hallo Nordländer,

    gutmütig Tadeln und besonnen Zurechtweisen – kein Problem, aber prahlerisch und überheblich Zurechtweisen sollte man lassen.

    Gruß Ben

  16. Anders says:

    Hallo,”Die Wahrheit”

    ja, wie alle anderen jesuiten hat der Franziskus diesen horrenden Eid geschworen. alle ketzer auszurotten http://euro-med.dk/?p=29764.

    Woher hast du das Datum 25.09.16?
    Ich habe grosse Skepsis gegenüber allen Daten-Angaben.

  17. Esther says:

    Nun möchte ich doch auch etwas sagen. Ich danke Tilmann und denjenigen die das Buch der Offnbg. verteidigen. Manche mögen an ihm ” verzweifeln”, aber es ist eine Offenbarung, eine Zusammenfassung der Dinge die geschahen und noch geschehen werden, GOTT sei Dank dafür. Man sollte unbedingt berücksichtigen dass Jesus sie von seinem Vater bekam.. so steht es im 1. Kapitel.
    Johannes sah alles im Geist! Und er höret und sah.. das was Jesus nochmals weitergeben wollte an die sieben Gemeinden.
    Ich kann nur nochmals auf die Auslegung von Adolf Pohl hinweisen, der dort in den, nun leider nur noch im Antiquariat erhältlichen Bücher, für mich die besten Erklärungen bringt. Er deckt auch auf, was eigentlich nie erwähnt wird, dass nämlich KARFREITAG der Beginn des Neuen Zeitalters war und somit auch die jüdischen Auslegungen in Bezug aufg die AT Propheten.. sich aufgelöste haben! Es gilt der NEUE BUND und das muß man auch in der Offenbarung sehen.
    Leider ist dieses wertvolle Buch ” in Vergessenheit ” geraten, und die Israelbewegungen und alle die sich mit dem Alten Bund ständig noch beschäftigen, untergraben somit die Offenbarung des AUFERSTANDENEN JESUS CHRISTUS!
    Ich empfehle diese Bücher und bleibe dabei.. die Offenbarung ist von dem KÖNIG aller KÖNIGE
    Was die Zahl 666 angeht..das einzigemal wo man diese Zahl auch im Wort lesen kann ist bei der Geschichte von König Saomon,. der 666 Talente Gold bekam von der Königin von Saba u.a.
    Dieser König Salomon war König des Nordreiches Israel welches zertreut wurde wegen dem Götzendienst. Er war der König der Gott verachtete durch seine Lebensführung und sich lieber Reichtum und Frauen hingab, deren Götter verehrte.
    Heut haben wir diejenigen die es zum Ziel haben.., die Nation UIsra…. wiedr zur Weltmacht entstehn zu lassen, den Reichtun ” bekommen “, holen sie sich von dejenigen die sie als Sklaven betrachten, von dir und mir.
    Netanjahu hat gerade vor kurzem gesagt dass Israel wieder zur Weltmacht werden wird.. Aussage nachzulesen.
    Das Gold und das was dazugehört hat man ja bei Rothschilds und Rockefellers u.a.
    Derjenige der dann als König Israel, als neuer Salomo einziehen wird, ist dann auch der 666..
    Außerdem ist es die WAFWAFWAF.. eine WORLDWIDEWEB!
    Soviel
    Herzlichst

  18. Anders says:

    Hallo, Christoph,

    ich stimme dir im Grossen Ganzen zu.

    ABER

    “Ihr Lieben, glaubet nicht einem jeglichen Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt. 2 Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: ein jeglicher Geist, der da bekennt, daß Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen, der ist von Gott; 3 und ein jeglicher Geist, der da nicht bekennt, daß Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Widerchrists, von welchem ihr habt gehört, daß er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt (1. Joh. 4:1-3).

    Nun ja, bekennt nun die Offenbarung dass Jesus ins Fleisch gekommen ist?

    Ich habe in diesem Blog 2 Geister erlebt, die ohne Zeugen behaupten,
    ihre antichristlichen Offenbarungen von Jesus/Gott bekommen zu haben.

    Ein Leser predigte immer wieder Jakob Lorber, der das Jüngste Gericht, die Hölle und somit die Sünde durch Jesu unendliche Liebe zu allen Menschen abgeschafft hat. Dabei macht er Jesus Christus zum Lügner – siehe trotz Matth. 5:17-21: “meine Worte werden in Ewigkeit nicht vergehen”.
    Lorber behauptet, dass sich Christus für ihn offenbart habe und sein Evangelium revidiert habe. Daher verwirft Lorber alle Evangelien – ausser dem des Johannes, das die Möglichkeit für Spät-Offenbarungen andeutet – obwohl Jesus gesagt hat, seine Worte werden in Ewigkeit bestehen (Matth. 5:17-21)
    Lorber bestreitet nicht, dass Jesus ins Fleisch gekommen ist – nur dass was er sagte nicht die Wahrheit gewesen sei.

    Ein weiterer antichristlicher Geist, der Mohammed, wurde durch seine Jünger
    auch hier vorgestellt. Allah wird im Koran als der grosse Betrüger dargestellt. Und das sollte man vor Augen haben, wenn Mohammed behauptet, seine Offenbarung von dem einzigen Gott durch seinen Engel Gabriel bekommen zu haben. Diese Offenbarung besagt, dass Jesus ins Fleisch gekommen ist – jedoch sei er nur ein Prophet Allahs und ein Feind der Christen, die seine Botschaft völlig misverstanden haben!

    Ein Engel überbrachte Mohammed diese Offenbarung.

    Ein Engel überbrachte Johannes seine Offenbarung (Off. 22:16).

    Verzeih mir, dass ich nach Prüfung der Geister skeptisch bin. Ich fertige die Offenbarung nicht ab.Ich möchte aber Belege für ihren Wahrheitsgehalt/Ursprung sehen – und die finde ich bislang nicht in diesem Text.

    Ohne den skeptischen Thomas Didymus, der Fakten sehen wollte, hätte es heute kein Christentum gegeben. Denn dann wäre die Auferstehung Jusu als eine Räubergeschichte abgefertigt worden.

    Aber die Lehre Jesu würde ohne die Offenbarung prächtig, ja logischer, weiterbestehen.

  19. Esther says:

    Eines ist mir in den letzten Tagen durch die Blogs klar geworden..
    die Pharisäer und Schriftgelehrten der damaligen Zeit.. auch heute noch am Werk wie hier in versch. Blogs klar zu erkennen….. haben sich damals auch nicht die ” Hände schmutzig ” gemacht.. sie durften nach der Thora nicht töten… so haben sie es die Römer tun lassen.
    Wer nun sind denn die heutigen ” Römer “? Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut,,, sonder gegen Fürsten und Gewalten an den himmlischen Örtern.. die die Weltherrschaft übernehmen wollen. Davon spricht auch die Offenbarung.
    Es ist eine Herausforderung einmal tiefer zu schauen..
    Jesus warnt darin nochmals alle.. zu hören und zu verstehen. Außerdem, die Querbelege die ja bekannt sind von den Alten Prophetenbüchern, werden nochmals sher klar an die NT GEMEINDE weitergegeben.. für mich ist die Offenbarung JESUS CHRISTI… Gottes Wort.

    Anders… du lebst doch aus Glauben?? Hast du denn “Belege” für die anderen Bücher der Bibel? Außer der Quamramrolle?
    Was Lorber oder die ander Männer angeht.. das sind selbstverständlich keine Propheten denn das was sie sagen deckt sich nicht mit der Schrift! Das kann der Heilige Geist jedem offenbaren der Jesus kennt.

  20. Anders says:

    Hallo, Esther,

    ja für die Wahrheit der Evangelien zeugen 11 (von Judas abgesehen) Blutzeugen und das Turiner Grabtuch.

    Für die alttestamentlichen Prophezeiungen sprechen die schon eingetroffenen vorhergesagten Ereignisse (z.B. Hesekiel 35-37).

    So was fehlt mir in der unverständlichen und verwirrenden Offenbarung. Alle Leser sind in die Irre geführt worden, haben geraten und liegen
    völlig daneben. Wenn die Offenbarung Gottes Plan verrät – dann werden wir es sehen. Bis etwas mit den Weltgeschehnissen stimmt, werde ich mich damit nicht mehr beschäftigen.

  21. Karsten says:

    Der jetzige Papst scheint der falsche Prophet zu sein, nicht aber der eigentliche endzeitliche Weltherrscher. Diese Ansicht wird vertreten und kommt mir sehr wahrscheinlich vor.
    Der Antichrist kommt von den Illuminaten, aus der dreizehnten Blutlinie, die zurückverfolgt werden kann bis zum Stamm Dan im Alten Testament. Der Antichrist stammt von Dan ab. Diese Annahme ist biblisch begründet (ohne daß ich dies bisher selbst nachvollzogen hätte). Robin de Ruiter schreibt darüber ausführlich in “Die 13 satanischen Blutlinien”, Band 2.

    Auch bezüglich dem Buch der OFFNBARUNG erfährt man bei De Ruiter sehr Interessantes, nämlich anhand einer Schrift des Kirchenvaters uns Bischofs Irenäus:

    “Bischof Irenäus schreibt (in ‘Adversus haereses’, seinem berühmtesten Werk) darüber, wie bedeutend die auf den Antichrist bezogenen Traditionen in der gemeinsamen Lehre der Christen im zweiten Jahrhundert nach Christus waren. Eine Textstelle des fünften Teils von ‘Adversus haereses’ (5.30.1) faßt Irenäus’ Meinung über die Bedeutung des Antichristen zusammen. Der Bischof ficht die Behauptung an, daß die Zahl des Teufels im Buch der Offenbarung 13,18 als 666 gelesen werden müsse. Er bezieht sich hierbei auf die HINWEISE POLYCARPS UND ANDERER ZEITZEUGEN, DIE DEN APOSTEL JOHANNES GETROFFEN HATTEN. Die Zahl 666 enthält alle Ketzer, die sich am Anfang, in der Zwischenzeit und am Ende behaupten werden. Irenäus schrieb um 175-180 AD, er kannte Polycarpus.
    Die Essenz von Irenäus’ Lehre über den Antichristen kann in einem einzigen Begriff (anakephalaiosis) zusammengefaßt werden: Im Antichristen findet sich alles Böse vereint, so wie in Christus alles Gute vereint ist. So wie das Wort Gottes Fleisch wurde, so muß auch der Antichrist Fleisch werden als der, der alles Böse vereint und die Menschheit teilt. Irenäus leistet, basierend sowohl auf hebräischen als auch griechischen Bibelstellen, die er untersucht hat, einen großen Beitrag. In seine Erörterung des Lebens des Antichristen integriert Irenäus zahlreiche Prophezeiungen des Alten Testaments. Der Bischof bietet hierdurch nicht nur eine Erklärung der Zahl 666, der Zahl des Teufels, sondern unterstreicht auch, daß DER FALSCHE MESSIAS IM GESCHLECHT DANS GEBOREN WERDEN WIRD. Um zu beweisen, daß der Antichrist aus der Familie Dans stammen wird, zitiert er Jeremia 8,16 und zeigt auf, daß der Stamm Dans – bemerkenswerterweise – auf der Liste derer, die im siebten Teil der Erlösung gerettet werden, fehlt (‘Adversus haereses’ 5.30.2). Desweiteren deutet Irenäus auf die DREIEINHALBJÄHRIGE HERRSCHAFT DES ANTICHRISTEN hin (5.25.3,4).
    Das Bewußtsein der Realität Gottes, der in Jesus Christus Fleisch wurde, läßt ihn betonen, daß der Antichrist ein einziger Mann sein wird, dessen Erscheinen noch bevorsteht. Irenäus zufolge wird der Weg des Antichristen von einer großen Gruppe geebnet werden. In seiner Theologie bezüglich des Antichristen betont er des weiteren die menschliche Entscheidungsfreiheit. Die Wiederkehr Christi bringt die Wiederauferstehung derer mit sich, die sich für das Gute, und die Verurteilung jener, die sich für das Böse entschieden haben (5.27.1). Das Erscheinen des Antichristen durch die Rekapitulation aller Ketzer wird zeigen, wer sich für die ewige Strafe entschieden hat (siehe 5.27.1-2; 5.28.1 und 5.29.1).”

  22. Christian Lend says:

    Was die Offenbarung betrifft halte ich mich zurück.
    Aber wenn es ein Buch gibt das nicht in die Bibel gehört dann ist es das Buch Esther!
    Denn Gott wird in dem Buch mit keiner Silbe erwähnt. Dafür wird Esther über den Schellenkönig gelobt, mystifiziert und um sie jüdische Fabeln gesponnen.

    Noch schlimmer aber ist das grausame Zelebrieren von Massenmord!
    Präventiv wurden Kritiker und angebliche Feinde der Juden, 75000 Perser, Männer Frauen und Kinder + Haman und seine 10 Söhne mit Hilfe des persischen König und seiner Militär Leibgarde abgeschlachtet .All das wird alljährlich im ausgelassenen Purimfest der Juden gefeiert mit Gebäck in der Form von Haman Ohren, etc. Oft begleitet durch „False Flag“ Attentaten gegen Gentiles..
    Nichts hat sich geändert wenn ihr mich fragt. Beide Weltkriege alle Revolutionen wurden von dieser gottlosen kollektiven kommunistischen Klicke des internationalen Groß-Kapitals angestiftet.
    Dutzende Millionen wurden weltweit, ob in Europa, China, Korea, Vietnam, etc. ermordet,
    darunter viele Christen.
    Und wieder mal stehen wir wohlmöglich an einem Scheideweg zu einem neuen Weltkrieg
    den sie uns als Endzeit und Gottes Gericht verkaufen wollen. Und viele Judeo-Christen, Sayanim machen dabei mit, weil sie nicht Jesus und Gott dienen sondern den vielen internationalen jüdischen Lobby Organisationen wie AIPAC und Co. Und ihren kommenden jüdischen Moshaich ben Satan.

  23. Anders says:

    Hallo, Karsten,

    schreibt Irenäus etwas über das unverständliche 1000-jährige Reich und daher das 3. Kommen Christi und das verschobene Jüngste Gericht?

  24. Esther says:

    Danke Christian Lend, du sprichst mir aus der Seele..so ist es.. wir haben in Deutschland eine ” christliche Israelbewegung ” die genau das tut.. sie dienen der AIOAC und Co. und wer etwas wagt dagegen zu sagen, bzw. das zu sagen wird als Antisem…. bezeichnet, auch Christen.

  25. Christian Lend says:

    Der Antichrist ist das antichristliche kollektive Judentum die auf ihren Messias warten.Eine moderne Auslegung von Irenaeus anzuführen der im 2. Jahrhundert gelebt hat soll nur von der Verschwörung Alljudas ablenken.
    Jeremia 11:9-10
    Und der HERR sprach zu mir: Es hat sich eine Verschwörung gefunden unter den Männern von Juda und unter den Bewohnern von Jerusalem.
    Sie sind zurückgekehrt zu den Sünden der Väter vor ihnen, die sich [auch schon] geweigert hatten, auf meine Worte zu hören. So sind [auch] sie anderen Göttern nachgelaufen, um ihnen zu dienen. Das Haus Israel und das Haus Juda haben meinen Bund gebrochen, den ich mit ihren Vätern geschlossen habe.

    Micha 3:1-4
    Und ich sprach: Hört doch, ihr Häupter Jakobs und ihr Anführer des Hauses Israel! Ist es nicht an euch, das Recht zu kennen, die ihr das Gute hasst und das Böse liebt, die ihr ihnen die Haut abzieht und das Fleisch von ihren Gebeinen?
    Und [diejenigen], die das Fleisch meines Volkes fressen und ihre Haut von ihnen abstreifen und ihre Gebeine zerbrechen und zerstückeln wie in einem Topf und wie Fleisch mitten im Kessel,die werden dann zum HERRN um Hilfe schreien, aber er wird ihnen nicht antworten; und er wird in jener Zeit sein Angesicht vor ihnen verbergen, ebenso wie sie ihre Taten böse gemacht haben.
    Schon das Stützen auf das heutige Hebräisch ist eine Finte denn es basiert auf das babylonische Armäisch und den masoretischen Texten mit eingefügten „Vokalzeichen“ und hat mit dem ursprünglichen Paleo Hebräisch nichts zu tun.
    Der Antichrist kommt aus Juda denn Juda bedeutet Pharisäertum und stellt die Feinde Christi!
    Jesus Christus in Johannes 8 :44
    Ihr seid aus dem Vater, dem Teufel, und die Begierden eures Vaters wollt ihr tun. Jener war ein Menschenmörder von Anfang an und stand nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben.

    Die Rabbiner sehen das kollektive antichristliche Plünder Judentum als ihren eigenen Messias.Gott soll durch die kollektive jüdische Kehillah Gesellschaft ersetzt werden.
    Zitat:
    “Viele Juden übertragen die Erwartung des Messias als Einzelperson auf das jüdische Volk in seiner Gesamtheit.”
    Siehe diese jüdische Seite.
    http://www.judentum-projekt.de/religion/religioesegrundlagen/messias/index.html

    Das manifestiert sich auch in ihrer Holocaust-Theologie, (siehe Wikipedia Eintrag und die jüdischen Antworten dort!) und Rabbiner wie Ignaz Maybaum in seinem Buch aus dem Jahre 1965:”The Face of God after Auschwitz”
    Zitat:
    – Rabbi Ignaz Maybaum in seinem Buch “The Face of God After Auschwitz” (1965)
    “The Golgotha of modern mankind is Auschwitz. The cross,
    the Roman gallows, was replaced by the gas chambers.”
    “In Auschwitz, the Jewish people was the High Priest and the
    sacrificial lamb in one. They died because of the sins of others.”
    http://fotos.fotoflexer.com/d26afc4fd676f17022f26ba2e0ce1089.jpg

    Und warum unterstützt der Vaikan das unfehlbare HC Dogma? Ja warum wohl..
    Papst Johannes Paul II (Mutter Emily Katz..)
    http://mauricepinay.blogspot.de/2011/10/pope-john-paul-ii-auschwitz-golgotha-of.html

    Papst Benedikt
    http://truthisbeauty.wordpress.com/2009/02/04/the-holocaust-is-now-catholic-dogma/

    Elie Wiesel, Hoher Priester der “Holocaustianity”, 1967 in
    “Jewish Values in the Post-Holocaust Future: A Symposium.” Judaism, vol. 16 no. 3, 1967

    ‘In the beginning was the Holocaust. We must therefore begin again. We must create a new Talmud and compile new midrashim, just as we did after the Ḥurban, the destruction of the Second Temple. We did so then in order to mark the new beginning: until then we lived one way; from then on nothing could be the same.’

    Abraham Foxman,Leiter der ADL of B’nai B’rith zur HC Religion, 1994.
    ‘The Holocaust is something different. It is a singular event. It is not simply one example of genocide but a nearly successful attempt on the life of God’s chosen children and, thus, on God himself.’

    Und Papst Franziskus ist der Rabbiner best friend..
    http://mauricepinay.blogspot.de/

  26. Esther says:

    Dein Thema ist sehr sensibel, Christian Lend, ennoch .. die Rabbiner spechen es aus.. sie sagen Jesaja 53 ist das Judentum,, ist Isroel.. und Rabbi Wiese und viele andere sind sich einig.. so sagen sie… das ein fauler Ast im Judentum abgesägt werden mußte, was den HC betrifft… so auch Rabbi Benjamin Blech…. zitiert im Buch von W. Eggert..
    Es ist eine reine Katstrophe was man machte.. Menschen umbringen um einen Staat zu gründen, das ist es.
    Und das was jetzt geschieht, Menschen aus versch. Nationen in das Land zu holen.. wird im Endeffekt genaus so enden… in einem HC.. oder wie man es sonst nennen wird.
    Dazu braucht “man ” eben dern IS… oder sonst irgendwelche satanischen Bünde.
    Möge Gott sich erbarmen…

  27. Karsten says:

    Hallo Anders,

    Was die Schrift von Irenäus betrifft, die kenne ich selbst nicht und weiß nur das, was De Ruiter dargelegt hat. Und dabei geht es im Kern um den Antichrist bzw. den Stamm Dan und die dreizehnte Illuminati-Blutlinie.

  28. Karsten says:

    Anders, das hier besprochene Buch von Martin Erdmann könnte über deine Frage bezügl. dem 1000-jähringen Reich Aufschluß geben:
    https://www.der-ruf.info/dr-martin-erdmann-1000-jaehriges-reich-millenium/

  29. Karsten says:

    Noch ein Buch eines seriösen Autors, das sich mit der Thematik beschäftigt:
    http://www.der-ruf.info/pdf/Endzeitfragen.pdf

  30. Pingback: Das 240-jährige Jubiläum des Antichristen: Aufkauf der Kirche von Georgien für seinen EU-Luciferianismus | Der Honigmann sagt...

  31. Esther says:

    Hallo Christian Lende… kann ich dein mailanschrift bekommen? Kann Anders sie mir senden??

Leave a Reply