Druck der Völker bewegen Mainstream-Medien und Politiker: “Zeit zu diskutieren, ob der (verfassungswidrige) Islam aus Europa zu verbannen ist”.

Kurzfassung: Es scheint, als ob es in den Medien und unter ”Politikern” nach dem Silvester-Skandal in Köln und den Bomben in Brüssel eine Haltungswende gibt. Aber Vorsicht: Viel Geschrei und wenig Wolle. Denn sie wollen die Masseneinwanderung nicht stoppen.
Vielleicht sind wir nun unterwegs in die 2. Phase von George Soros´und Angela Merkels europäische Katastrophe: Guerilla-Krieg in den Städten, nun von ”Politikern” angestachelt. 

Jedoch, hören wir uns vorerst  prominente Stimmen an, die bisher Unerhörtes sagen:.
Österreichischer Journalist: ”Nun müssen wir Diskussionen darüber zulassen, ob oder nicht der Islam als solcher in Europa verboten werden sollte.”

Grossbritanniens Prinz Charles, der früher starker Islam-Befürworter war, ist nun scheinbar  klüger geworden:
”Die Radikalisierung von Menschen in Großbritannien ist eine große Sorge. Sie haben Hunderttausende von Christen und Yeziden aus dem Nordirak geschlachtet und vertrieben. Wenn das so weitergeht, könnte bald der Tag kommen, wenn es keine Christen im Nahen Osten mehr gibt”.

In Deutschland strebt die himmelstürmende AfD  die Schließung von Moscheen im ganzen Land an und sagt ”Der Islam gehört nicht zu Deutschland”. Der Erfolg dieser Partei hat die Sozialdemokraten schon viele Stimmen gekostet – und das veranlasst den Vize-Kanzler, Sigmar Gabriel, Saudi-Arabiens Wahhabismus stark zu kritisieren: ”ISIS´ Ideologie ist vom wahhabitischem Extremismus abgeleitet, was zur  Ausbreitung des Extremismus in andere Länder führt.
Wir wollen so etwas in Deutschland nicht und betonen die Notwendigkeit, mit dem Salafismus fertig zu werden, und diese (saudischen) Moscheen in Deutschland zu schliessen”. Aber gleichzeitig lässt er unbegrenzte Mengen von solchen Leuten unbehindert ins land – lädt sie sogar ein!

In Italien wird ein junger, einsichtsvoller Unteroffizier und Dichter bestraft – riskiert seine Stellung, weil er die Wahrheit über den Islam sagt und schreibt. Er weist sogar unwiderlegbar nach, dass der Islam verfassungswidrig ist.

Ein amerikanischer Blogger verweist auf das Faktum, dass die Durchschnitts-IQ der Massen-Einwanderer viel niedriger ist, als wir es gewohnt sind, zu sehen (Durchschnitte  99 bei uns im Westen – und 83 bei Einwanderern) und dass sie nichts desto weniger glauben, dass sie am Tag, wo sie herrschen werden (was sie demographisch und ideologisch gesehen werden) , unseren Lebensstandard für sich aufrecht erhalten können – obwohl sie nichts können.

Fakt ist: Sie können es tun, indem sie uns in ihrem Terror-Regime zu ihren Sklaven machen, wie sie es mit eroberten Völkern seit 1400 Jahren machen.
Nach der NWO-erwünschten Rassenmischung sinkt dann wie üblich die IQ – und genau das will die pharisäisch/zionistische Freimaurer-Elite: Kein Aufstand, keine Rassenspannungen, und der Hauptfeind der luziferischen Elite, Jesus Christus, ist vernichtet – wie auch die Nationalstaaten.

*

BELGISCHER VIZE-MINISTERPRäSIDENT GIBT ZU: MUSLIME FEIERTEN IN DEN STRASSEN NACH BRÜSSELER DSCHIHAD-MASSAKER, MEDIEN IGNORIERTEN SIE.
Trotzdem setzen die europäischen Behörden darauf, die Zukunft ihrer Nationen auf der Annahme zu bauen, dass diese Muslime sich assimilieren und loyale Bürger einer säkularen Gesellschaft werden. (Infowars 1 April 2016 und Jihad Watch).

brussels-airport-after-bombs

Brüsseler Airport nach den Bomben – 35 Tote. Wert zu feiern, meinen unsere Feinde, die Muslime in Brüssel. Wie naïv können wir sein?

*

Die Politik kann nur durch den Verlust von Stimmen – und Medien durch Verlust der Leser  wegen Ausserachtlassung der großen Gefühle des Volkes  bewegt werden. Beides kann eine Kehrtwende der Haltung im öffentlichen Raum in Bezug auf die katastrophale und unverantwortliche muslimische Masseneinwanderung verursachen.

Grossbritanniens Prinz Charles ist früher Befürworter des Islams gewesen. Wollte Verteidiger von Glauben statt Verteidiger des Glaubens sein.

Prince-Charles-west-can learn-from-Idlam

prince-charles-muslim+

Nun scheint er aber klüger geworden zu sein:Die Radikalisierung von Menschen in Großbritannien ist eine große Sorge”, sagte der Prinz der BBC. “
Er verurteilte nachdrücklich die grausamen Handlungen des Islamischen Staates, und wie  sie Hunderttausende von Christen und Yeziden aus dem Nordirak geschlachtet und vertrieben hat. Er sagte, wenn das so weitergeht, könne bald der Tag kommen, wenn es keine Christen im Nahen Osten mehr gebe.

29. März 2016: Am Samstag versammelten sich  Hunderte von türkischen Nationalisten in Duisburg gegen die kurdische Arbeiterpartei (PKK) und für die nationale Souveränität und Sicherheit. Sie wurden mit dem Gruss der “Grauen Wölfe” gesehen, dem türkischen Äquivalent eines nationalsozialistischen Grußes, häufig von der als  “neofaschistisch” oder “ultra-nationalistisch ” eingestuften Organisation  verwendet.

Der Druck muss stark und andauernd sein, um die sturen, NWO-Schergen, die sich “unsere Politiker” nennen, umzustimmen. 

Österreich
Infowars 30 March 2016: Journalist Wolfgang Fellner erklärte in der österreichischen Tages-Zeitung,  “Österreich”: Nun müssen wir Diskussionen darüber zulassen, ob oder nicht der Islam als solcher in Europa verboten werden sollte.”

moderate islamEs kommt, nach den Terroristen-Attacken von Muslimen und dem Mangel an Willen, den islamischen Terrorismus durch die so genannten “moderaten Muslime” zu bekämpfen, denen es schwer fällt, gegen die Dschihad-Verse im Koran zu protestieren. Denn das wäre  natürlich anzuerkennen, dass der Koran nicht perfekt ist.


Deutschland
Sputnik 30 March 2016: 
 Die Alternative für Deutschland (AFD) strebt nach der Schließung von Moscheen im ganzen Land, laut einem neuen Entwurf des politischen Programms der Partei, unter Berufung auf loakale Medien.

Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, so der AfD Flügel in Niederbayern  im  45-seitigen Dokument und fügte hinzu, die Partei strebt an, Bau und Betrieb von Moscheen zu verbieten”.
Heute ist die AfD Deutschlands 3.-größte Partei und wächst schnell.

Veterans Today 30 March 2016: In einem Interview mit der Bild-Zeitung, kritisierte   Sigmar Gabriel, der Stellvertreter der deutschen Bundeskanzlerin und Bundesminister für Wirtschaft, massive Beziehungen westlicher Regierungen, insbesondere Deutschlands, zu Saudi-Arabien.

Saudi-Arabien: Scharia – Europas Zukunft

Nach Angaben der AWDNEWS Website sagte Gabriel im Interview: Saudis unterstützen wahhabitische Moscheen auf der ganzen Welt, und auf diese Weise werden extremistische Islamisten ausgebildet, von denen einige nach Deutschland kommen. Wir fordern entschlossenes Vorgehen gegen diese Zentren des Extremismus in Deutschland. ISIS´ Ideologie ist vom wahhabitischen Extremismus abgeleitet, was zur  Ausbreitung des Extremismus in andere Länder führt.

Wir wollen so etwas in Deutschland nicht und unterstreichen die Notwendigkeit, mit dem Salafismus fertig zu werden, und diese Moscheen in Deutschland zu schliessen.

Natürlich respektieren wir Muslime und mit den Aktivitäten der islamischen Zentren und Moscheen haben wir  keine Probleme.
Kommentar: Nein, denn Herr Gabriel weiß nicht, dass die Imame ind den Moscheen den Gegenteil dessen, was sie nach aussen sagen. ABER IN DÄNEMARK WISSEN WIR ES! nach einer enthüllenden Fernsehserie durch Spione mit versteckten Kameras in den Moscheen.
Dies ist typische, nicht verpflichtende,  doppelzüngige, freimaurerische Täuschung der Öffentlichkeit: Eine Menge beruhigender Worte – aber nie Aktion.

rabbi_4

Italien
Il Giornale 26 March 2016: Während Europa von Dschihadismus  zerbrochen ist, ist in Italien Riccardo Prisciano, 25 jähriger apulischer Unteroffizier einem Disziplinarverfahren unterzogen worden und mit sieben Tagen Hausarrest bestraft worrden.
Er riskiert seine Karriere wegen kritischer Positionen über den Islam und der Einwanderung sowie aus Rücksicht auf die politische Neutralität der Streitkräfte.

Approdo News.it 27 March 2016 (Calabriens Haupt-Nachrichten-Kanal) bringt ein Interview mit Riccardo Prisciano.

Prisciano sagt: Sicher ist, dass der Islam nur eine Sekte ist: Es gibt da kein
“richtig” oder “falsch”, “gut” oder “böse”. Nur gültig ist “entweder mit mir oder gegen mich.” Wer  dagegen ist, ist ein Ungläubiger.

“Der deutsche Schriftsteller Thomas Mann behauptet, “Toleranz wird ein Verbrechen, wenn gegenüber dem Bösen angewendet”, und auch ein US-amerikanischer Anwalt, Joseph H. H. Weiler, argumentiert, “die Botschaft der Toleranz gegenüber dem anderen darf nicht in eine Botschaft der Intoleranz gegenüber der eigenen Identität übersetzt werden”.

Ayatollah Khomeini, einer der maßgeblichsten muslimischen Denker: “Der Islam oder Politik, oder er ist nichts!” Der Islam ist eine politische Ideologie, die auch heute noch  von Religion als Werkzeug Gebrauch macht.

OpenBordersNow-cartoon480 (1)Wenn wir den Islam  als eine politische Lehre richtig und nicht als
eine bloße Religion verstehen, wäre es notwendig, dass wir fragen, wie viel länger wir es erlauben wollen, dass im zivilen und demokratischen Europa Hass,  religiöse Intoleranz und Ungleichheit zwischen den Geschlechtern oder zwischen
Zugehörigkeiten zu den verschiedenen Religionen  gepredigt wird, ohne dass  Islamische Organisationen, die von einer weitaus totalitären Lehre inspiriert und weit intoleranter als sogar der Nazismus sind, verboten werden

Der Islam ist verfassungswidrig, weil
er Konzepte  und Ideologie im Widerspruch zu den verfassungsrechtlichen Grundprinzipien, mit Rücksicht auf das Leben und die Gleichstellung von Menschen zu respektieren, predigt.

– Art. 2 der Verfassung: “… die unverletzlichen Rechte …”, die völlig
anders in der islamischen Religion sind, indem sie ihre eigenen Gesetze erstellt hat:
Die islamische Erklärung der Menschenrechte, am Samstag, 19.
September 1981 bei der UNESCO in Paris proklamiert.

– Art. 3 der Verfassung: “gleicher sozialer Status … ohne Unterschied des Geschlechts, der Rasse, Sprache, der Religion “. Im Koran, ist jedoch die Überlegenheit des Mannes über die Frau und die Muslime über Nicht-Muslime festgelegt.

– Art. 13 der Verfassung: “Die Freiheit der Person ist unverletzlich, kann nur aufgrund einer begründeten Entscheidung der Justiz und nur in Fällen und Formen, die
gesetzlich vorgesehen sind, begrenzt werden… “; In der Islamischen Deklaration der
Menschenrechte ist aber die individuelle Freiheit der Scharia untergeordnet.

– Art. 27 der Verfassung: ” Todesstrafe ist nicht gestattet …”; Islam, hat stattdessen “Todesstrafe für  Abtrünnigkeit, Huren und Homosexuelle; sie ist durch alle 4 Koranschulen bestätigt und deshalb gültig.

USA
Hier kommt eine bittere Aussage, die politisch nicht korrekt ist – aber nicht weit von der Wahrheit liegt

Jim Kirwan, Jeff Rense 27 March 2016:  (Muslimische Einwanderer) bleiben immer standhaft unwissend  von allem, was für jedermann notwendig ist, um auch in der heutigen Welt zu existieren

Jmuslim-migrantsunge muslimische Männer + eine Frau und  Kinder  invadieren Europa – dank Angela Merkel und vielen anderen marxistischen Feministinnen, die mit umgekehrtem Humanismus stark infiziert sind, und die sich auf ihren künftigen Frauen-Status in der Scharia in Europa freuen können: Die Frau links trägt ein großes Kind und geht barfuß im Schnee und Eis – während die Männer sich nicht darum kümmern!

Sie stehlen alles, was sie denken, sie brauchen, wie Handys, Computer, etc., aber sie sind machtlos, um die Handytürme oder die Infrastruktur auf jeder Ebene zu erhalten: Denn sie haben eine durchschnittliche niedrige IQ-Ebene. Viele können nicht lesen, aber sie sind davon überzeugt, dass, wenn sie die Länder übernehmen, wo einst Millionen von Menschen lebten – sie in der Lage sein werden, die gleiche Art von Erfolg zu haben, wie diese früher besiedelten Nationen einmal genossen, nur weil sie überall eindringen wo sie wollen, und zwar im Glauben, niemand könne oder wolle jemals in der Lage sein, sie zu stoppen.

Die Wahrheit ist, alles, was sie tun, wird am Ende  sein und jedem Ort, den sie sich entscheiden, zu erobern,  völlige Armut, totale Zerstörung und Hunger bringen.
Die Welt muss zusammenkommen, um Scharia und islamische Kräfte aus dem Gesicht der Erde zu wischen oder zu sterben: Das ist die einzige Wahl.

Kommentar
Laut der Rangliste der Staaten der Welt nach IQ ist der durchschnittliche IQ der Migranten, die in Europa wimmeln,  etwa 83 (Somalia nur 68) im Vergleich zur durchschnittlichen IQ von 99 im Westen – was man kaum glauben kann!!

Allerdings muss man zugeben, dass dieses Unglück nicht möglich wäre, wenn es nicht durch die London City Bande so sorgfältig geplant wäre, durch Satans Hierarchie des Bösen eingeladen und erlaubt worden wäre, die diese Erde regiert – insbesondere den Rothschild-Agenten und seine rechte Hand, George Soros, sowie seine Superlogen-Freimaurer-Puppen wie Angela Merkel, Europas bösen Geist. Soros hat seinen Plan ganz offen dargelegt: Er und sein Meister wollen den pharisäischen / zionistischen Wunsch,  Deutschland und Europa zu  zerstören, fördern.
Der Grund: Die Deutsche Bundesbank und Deutschlands Bundesverfassungsgericht hat die EU-Fiskalunion verhindert, die es den London City Gangstern ermöglicht hätte, alle EU-Staaten in bittere Armut durch Ausrauben in der totalen Abhängigkeit von Rothschild & Co.getrieben
Die eingeladenen, rücksichtslosen muslimischen Massen sind ihr Werkzeug.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Druck der Völker bewegen Mainstream-Medien und Politiker: “Zeit zu diskutieren, ob der (verfassungswidrige) Islam aus Europa zu verbannen ist”.

  1. Pingback: Druck der Völker bewegen Mainstream-Medien und Politiker: “Zeit zu diskutieren, ob der (verfassungswidrige) Islam aus Europa zu verbannen ist”. | Der Honigmann sagt...

Leave a Reply