Wer Ist Donald Trump?

Heute brauchen die Republikaner einen stabilen und konservativen Präsidenten – im Hinblick auf die Erosion der amerikanischen Identität.

Bankers, im Gegenteil, erfordern, dass der Chef des Weißen Hauses eine neue supranationale Identität verkörpere. Dies ist es, wie der afro-amerikanische Obama ist, und das ist es, wie Hillary Clinton  wahrscheinlich sein wird.  (Veterans Today 6 march 2016)

*

Gegen den Willen der Republikanischen Partei ist US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump, Immobilienmakler und Milliardär, der GOP-Kandidat mit den besten Chancen darauf,  der nächste US-Präsident zu werden: Die Menschen haben das laufende System satt und wollen realen  “Wandel”. Obama hat ihn ihnen versprochen aber nicht geliefert.

Trump spricht offen und sagt, was die Leute hören wollen, ist impulsiv, und scheint nicht der Mann des Systems zu sein. Oder ist er?

Wollen wir mal hören, was US-Analysten über dieses Phänomen zu sagen haben. Präsident Richard Haas von Rothschilds Möchtegern Eine-Weltregierung der Jesuiten, dem Council on Foreign Relations (CFR),  hat Trump kontaktiert und  ihm zweifelsohne gesagt, dass er nur Präsident werden könne, wenn er nach den Regeln des CFR spiele.

Dennoch sagte CFR-Insider und Bohemian Grove-Mitglied, Newt Gingrich, ehemaliger Sprecher des Repräsentantenhauses, das Establishment sei  durch Donald Trump erschrocken, weil er “nicht zu einer geheimen Gesellschaft gehört” und  nicht an den Ritualen  beteiligt sei, die mit solchen Gruppen verbunden sind. Daher ist der Establishment-Flügel der GOP in Panik wegen dem Trump. 

Diese Rituale sind so satanisch, dass ein Adept immer in den Klauen des Meisters bleibt. Ein sehr schlechtes Laster/Ritual-Verbrechen ist eine Voraussetzung für die Anerkennung durch die wirklichen  freimaurerischen / Illuminaten-Führer der Welt, die es bei Ungehorsam immer veröffentlichen können. 

 

Trump ist mit den Illuminaten, der CIA und der israelischen Mossad tief verstrickt
The American Free  Press 28. September 2016:  In seinen eigenen Memoiren, The Art of the Deal, beschrieb Trump  stolz, wie er 1987 seine ersten Kasino-Interessen kaufte, als er 93% der Stimmrechte im Resorts International Glücksspiel-Konzern kaufte.

Resorts International wurde von Frontmännern für die Rockefeller und Rothschild Familien und ihre “Vollstrecker” in der Central Intelligence Agency (CIA) und ihrem verbündeten Geheimdienst, Israels Mossad, gegründet und kontrolliert.

Was den Bericht von Andrew St. George (1978) so explosiv machte, war, dass dieser Bericht darauf hinwies, dass die illegal eingerichteten Kasinos mit dem Einverständnis “respektabler” Politiker, Strafverfolgungsbehörden, der Wall Street Finanziers, die Darlehen leisteten, um die Spielorte zu finanzieren, betrieben werden. Dafür werden sie von der CIA und der Mossad beschützt.

St. George wies darauf hin, dass viele dieser Ressorts-Kasinis, die von diesem Pöbel  durch eine Vielzahl von Frontmännern betrieben werden, tatsächlich in einer De-facto-Partnerschaft mit Mafiosen hinter den Kulissen stehen, die der CIA und der Mossad in massiven Drogen- und Spielgewinn-Geldwäschen geholfen haben.  Das Geld wurde dann in verdeckte Operationen der beiden Nachrichtendienste kanalisiert.

Welche Person ist Donald Trump?
Gordon Duff, Veterans Today  3 March 2016: Trump mied die Einberufung für den Vietnamkrieg. Er hat sehr starke und lebenslange Beziehungen zum organisierten Verbrechen. Er hat sein persönliches Vermögen durch Betrug und Erbschaft gemacht.

Ich genieße so, Trump anzuhören. Was ich sagen kann, ist, dass er eine  Intelligenz in der unteren Lage hat, er ist äußerst fehlerhaft und im Wesentlichen eine Karikatur seines Selbsts, eine Karikatur einer Karikatur.

Was auch immer meine eigene Meinung von Trump ist, er ragt um Kopf und Schultern über die GOP-Masse auf und hat eine neue Stufe der Klarheit der Sprache in die amerikanische Politik eingeführt. Das einzige Problem, das ich habe, ist, dass viel von dem, was er sagt, schlecht überlegt ist. Ich glaube nicht, dass er wirklich die verrückten Dinge, die er sagt,  meint, und meine, er ist viel weniger “gefährlich”, als er lautet.

Ich sehe ihn auch nicht im Besitz von jedweder administrativen Fähigkeit oder persönlichen Energie, was ihn aber doch vor die Herde stellt.

Das eigentliche Risiko mit Trump ist, dass der Mob ihn nicht kaufen kann, und er teilt nicht die Träume der übrigen GOP: kleine Jungen und Tanz an der Seite von Tony Scalia, eine vergnügte Anbetung des  Engels des Lichts (Satan).

The Washington Post 4 March 2016: “[Trump] rühmt sich, dass er sich keine grossen Sorgen darüber machen würde”, ob die Ukraine in die NATO aufgenommen werde, er habe kein Interesse an der NATO und ihren Sicherheitsgarantien. Von Europa hat er geschrieben, dass “ihre Konflikte amerikanische Leben nicht wert sind. Aus Europa abzuziehen würde diesem Land  alljährlich Millionen von Dollar  sparen.” Auf jeden Fall zieht er die Gesellschaft von Diktatoren der  anderer Demokraten vor.” Man kann  mit den Leuten Geschäfte machen”, hat er von Russland gesagt. “ich hätte eine großartige Beziehung zu [Vladimir] Putin.”

Bemerkungen
Mir scheint Trump manio-depressiv zu sein – meist manisch, impulsiv.

Was würde in einer Situation passieren, wenn dieser instabile Mann in einer großen Konfrontation mit Russland oder China stünde? Er hätte den Finger auf dem nuklearen Auslöser. Kann ihm diese Verantwortung anvertraut werden?

Die Alternative ist Hillary Clinton, die den US-Botschafter in Libyen der Al-Qaida-Fraktion, der Libyschen Islamischen Kampfgruppe, opferte, um den Handel der Botschaft mit illegalen Waffen an Al-Qaida und andere syrische Rebellengruppen, um Assad zu stürzen, zu vertuschen.

Hillary Clinton gibt zu, eine marionette der NWO-CFR zu sein

Hillary Clinton ist der Prototyp der korrupten reichen Hure in der Offenbarung 17.
Arme USA, arme Welt, die einem/einer solchen Präsidenten/in entgegensehen muss.

Hillary Clinton wird wahrscheinlich wegen unsicherer Aufbewahrung  von Staatsgeheimnis-E-Mails in ihrem privaten Computer von einem Grossjury angeklagt werden. Diese E-Mails erzählen eine andere Geschichte über ihre Unterlassung, trotz glühender Bitte um Hilfe der  Benghazi Botschaft unter Beschuss, der US-Botschaft Hilfe durch die benachbarten US-Truppen zu leisten.

Trump ist nicht unabhängig von den Illuminaten, den Hintermännern hinter seiner illegalen Kasino-Geldwäsche.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

6 Responses to Wer Ist Donald Trump?

  1. PM says:

    Wenn das stimmt, was da auf uns zurollt: http://henrymakow.com/2016/03/Will-Donald-Turn-Up-Heat-on-Jews.html

    Wir wissen jetzt, wie die Trump-Sippe zu Reichtum und Macht kam. Wir wissen auch, daß Sprößling Donald mehr als nur davon profitiert. Wenn dieser Donald Trump nun den großen Zampano im US-Wahlkampf spielt, dann tut er das nur aus einem einzigen Grund: Weil seine Seilschaften ihn dort hingestellt haben, damit er es tut. In den USA wird niemand Präsidentschaftskandidat, der nicht zur Machtelite, zu den wenigen mächtigen Clans im Lande gehört, und der das Spiel dieser Clans nicht mitspielt. Genau das aber verschweigen uns die US-hörigen deutschen Journalisten, die bekanntlich selber kleine korrupte Rädchen im großen Getriebe transatlantischer Machenschaften sind.

    http://presseluegenclub.blogspot.de/2016/03/donald-trump-und-die-juden-von-brooklyn.html

  2. Pingback: Wer Ist Donald Trump? | Der Honigmann sagt...

  3. ootb says:

    Was hat die Lobhudelei von Alex Jones für Trump zu bedeuten?

    Ich habe schon länger den Verdacht, daß die sogg. Wahrheitsbewegung von “allen Seiten” unterwandert ist …

  4. Anders says:

    Hallo, ootb,

    ich weiss es nicht, aber Alex Jones hat immer wieder die NWO angegriffen. Mich wundert es, dass er noch lebt.
    Wenn man aber hier schaut, sieht man, dass sowohl Alex Jones als auch Trump das Illuminaten-Handzeichen zeigen http://illuminatisymbols.info/devils-horns/

    These-Antithese-Synthese. Irgendwie zahlen die Illuminaten/Freimaurer Alex Jones, Trump zu stützen und Clinton anzugreifen.
    Trump ist natürlich auch Freimaurer, sonst wäre er im voraus von der Kandidatur ausgeschlossen. Alle Kandidaten müssen vom Council on Foreign Relations genehmigt werden. Tatsächlich besuchte Trump Richard Haas, Präsident des Council on Foreign Relations, 2015 – und lobhudelte ihn http://www.nytimes.com/politics/first-draft/2016/03/03/donald-trump-held-briefing-with-richard-haass-head-of-council-on-foreign-relations/.
    Jedoch im März dieses Jahres hat das CFR Trump den Krieg erklärt -“er müsse gestoppt werden, koste was es wolle!” http://www.thecommonsenseshow.com/2016/03/01/the-council-of-foreign-relations-declares-war-on-donald-trump-his-days-are-numbered/

    Daher glaube ich, dass Trump nicht viel älter wird! Oder soll er so viele Feinde schaffen, dass die Anti-trump-Krawalle den Bürgerkrieg werden, den die Illuminaten überall anzetteln – auch in Europa?

  5. ootb says:

    Hallo Anders,
    Danke für die Information. Womöglich ist die Warnung des CFR auch ein Teil der großen Inszenierung und soll die Unabhängigkeit von Trump untermauern.

    Ich konnte Alex Jones noch nie als seriös einstufen, ohne dafür Gründe nennen zu können – JETZT weiß ich daß ich mit meiner Ahnung richtig lag: Er ist ein Betrüger!

    Ja, Bürgerkrieg als Ziel der ganzen Polarisierung … das ist gut vorstellbar!

  6. Pingback: Alternatives Lügenmedium infowars.com: Alex Jones lobhudelt Donald Trump (ootb) | OUT OF THE BLUE

Leave a Reply