Satans Wirklichkeit als Weltfürst der Fürsten der Welt

Scalia-funeralKürzlich starb ein Richter, Antonin Scalia, des Höchsten US-Gerichtshofs  auf  einer texanischen Ranch namens Cibolo – im Besitz von zwei Mitgliedern des St. Hubertus-Ordens. Scalia wurde mit einem Kissen auf dem Gesicht aufgefunden und viele denken, dass er ermordet würde. Eine Obduktion wurde vom Sheriff und dem örtlichen Richter verhindert.

Veterans Today 26 Febr. 2016 schreibt, bevor er nach Texas reiste, war Scalia ins Weiße Haus geladen worden, wo ihm ein Ausdruck aus einem beschlagnahmten Computer gegeben wurde, der einem gewissen  Sterling D. Allen gehörte, einem selbst-erklärten Pädophilen.

Es war offensichtlich, dass Allen nicht allein handelte, sondern dass er eine breite Unterstützung nicht nur in seinem Heimatstaat Utah, wo er Verfolgung vermeiden konnte, sondern auch in Belgien genoss. (Denken Sie an die Dutroux-Kindesmissbrauchs- und Mordaffäre).

Scalia verließ das Weiße Haus mit einem knallharten Beweis, der  zur Verhaftung, Verurteilung und, natürlich, Amtsenthebung eines amtierenden Richters am Obersten Gerichtshof, führen würde, Dateien, die Namen von Opfern und Details sexueller Handlungen, bevorzugte “Typen” zusammen mit Daten und Orten enthielten. All dies war auf dem beschlagnahmten Computer, und diese Dateien wurden vom FBI zum Justizministerium und direkt ins  Weiße Haus gebracht.

Scalia kam in Houston an und charterte ein Flugzeug, nachdem er sich von seinem US Marshall- Schutz  und seinem Begleiter, C. Allen Foster, verabschiedet hatte. Foster führt den Hubertus-Orden und ist Mitinhaber der Cibolo Creek Ranch  mit John Poindexter, auch vom Hubertus-Orden.

scaliaLaut Quellen hatte Scalia einem internationalen Pädophilen-Ring Schutz gewährt und wurde von “Freunden” ermordet, die er über die Natur seines Besuchs bei Obama aufgeklärt hatte, und deren Verderben Scalia signalisierte.

 Der Mechanismus, den Scalia verwendete, um Schutz zu gewähren, war die Federalist Society, die die Richter im USA-Justizsystem wählt,  so sollte jeder beliebige unglückliche Pädophile sich vor Gericht befinden, war der Richter unter Scalias Kontrolle, damit eine erfolgreiche Strafverfolgung schwierig zu erlangen war.

Die Federalist Society pflegt und rekrutiert Kandidaten, die Richter werden sollen, in jungen Jahren – College-Alter Kinder; sie suchen gezielt geeignete Kandidaten, die gewisse moralische Mehrdeutigkeiten haben, die ausgenutzt werden können.

Somit ist das Justizsystem der Vereinigten Staaten im festen Würgegriff einer Gruppe gegeben, die den Interessen der Wirtschaft dient – korrupter Unternehmen, Big Pharma, der Öl- und Kohlebarone; daher werden ihre Interessen immer wieder über die die unsrigen,  die des Volkes, platziert.

Das folgende Video ist das Schlimmste, was ich je gehört habe: Über Satanismus in Großbritannien. Ein Mädchen erzählt über ihre Erfahrungen von der frühen Kindheit bis zum Teenager-Alter: Sexueller Missbrauch in einem “großen Haus auf dem Lande”, sie wurde von 20 reichen Personen vergewaltigt. Mutterschaft mit 11 jahren, das Baby wurde vor ihren Augen dem  Luzifer geopfert, ihrem Gott, wie spätere Babys auch. Sie wurde gezwungen,  Fehlgeburten  zu essen. Ihr wurde gesagt, sie sei für immer mit Luzifer verheiratet. Eine Frau erzählt, sie würde im Alter von 22 dem Satan geweiht, mit ihm verheiratet.

Satanismus scheint in den hohen Rängen der Gesellschaft immer mehr zu blühen, auch hier.

The Washington Post und The Daily Mail waren die ersten, die über Scalias Tod inmitten des Freundeskreises der Hubertus-Ritter – und wer sie sind –  berichteten.

Der Orden ist mit den luziferischen Bohemian  Grove-Treffen der US-Republikanischen Partei und der Welt-Elite verbunden, wo Opferungen an die grosse Stein-Eule stattfinden.

Prison Planet  brachte Fotos aus dem Speisesaal der  Cibolo Ranch in Texas, die im Besitz des  Großmeisters des Ordens von St. Hubertus ist   Cibolo2

cibolo1

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

20 Responses to Satans Wirklichkeit als Weltfürst der Fürsten der Welt

  1. Hanna says:

    Lieber Anders, dieses erste Video habe ich vor einigen Monaten gesehen und weitergeleitet damit Menschen die Augen geöffnete würden. Doch, so wie du schon in der vorherigen Antwort auf meinen Kommentar schriebst, die meisten haben keine Interesse oder Angst sich so etwas anzuschauen. Christen wollen davon sowieso nichts wissen, die ” kündigen ” dann die “Freundschaft” weil das ja nichts mit Jesus zu tun hat, sagen sie.
    Es ist eigentlich unfassbar, denn Jesus Christus haben sie ja auch “geschlachtet”, oder nicht? Satan ist so perfide dass die meisten Menschen nicht einmal ahnen was da draußen vor sich geht.
    Die Elite zu Jesus Zeiten und davor, waren genauso wie heute, nicht anders. Sie haben Menschenopfer gebracht, dem Moloch die Kinder geopfert, haben die getötet die sich gegen ihre Systeme stellten.
    ” Wenn du zu dieser Stunde schweigst… ” Esther 4,14
    Sei gesegnet Anders und… wir reden weiter für diejenigen die sich die Augen öffnen lassen wollen, so hat es Jesus auch gemacht. Herzlichst Hanna

  2. Ben says:

    Der gleiche Fall wie im obigen Video wird auch in dieser ARD-Dokumentation von 2003 beschrieben:
    https://www.youtube.com/watch?v=0XlJVUy2a-Q
    (58:14 min)

    Und auch in dieser N24-Doku aus dem Jahre 2009 wurden Kinder in Frankreich vergewaltigt, getötet und verspeist:
    https://www.youtube.com/watch?v=Q-yq7nyGp1g
    (46:49 min)

  3. Hanna says:

    Das ist es, waru Gericht über diese Erde kommen wird. Ein Gott, der den Himel und die Erde und alles was daruf ist, gemacht hat, dem Menschen noch die Erlösung von der Sünde, durch seinen SOHN geschenkt hat, läßt sich nicht spotten.

    https://www.youtube.com/watch?v=kswqrxxlBIs

    Sodom und Gomorrah wiederholt sich, diesmal weltweit; und der Holcoust der ungeborenen und auch geborenen und getötet Babys und Menschen als Opfer für satan, wird seinen Richter finden.. GNADE uns GOTT!

  4. Franz says:

    Satan verlangt von seinen Hohepriestern logischerweise auch Opfer. Der will keine Predigten und Lesungen, sondern richtige grausame Opfer, möglichst unschuldiger Seelen. Darum will er am liebsten neugeborene Kinder, deren Seelen noch völlig rein sind. Was der Satan auch gerne mag für schwarze MESSEN sind konsekrierte Hostien. Einem Satanisten würde es nie in den Sinn kommen, den Satan zu übertölpeln indem er gewöhnnliches Brot auf den Opferaltar bringt.
    So wie ein Priester in der Hl. Messe Christus als unschuldiges und reines Lamm aufopfert in dem er durch die Wandlungsworte den Wein in Blut und die Hostie in Fleisch wandelt so äfft auch Satan Gott nach mit diesen abscheulichen Opfermessen, die übrigens “liturgisch” der alten vorkonziliaren Messe gleicht.

  5. Pingback: Satans Wirklichkeit als Weltfürst der Fürsten der Welt | Der Honigmann sagt...

  6. preusse says:

    Es ist nicht erstaunlich. Wir haben es hier mit einem Phänomen, einer (Nicht-)Handlungsweise der überwiegenden Bewohner (nicht Menschen, denn Menschen handeln in Kenntnis dieser Tatsachen anders) zu tun. Egal ob es sich um die kriegerischen Handlungen auf diesem Globus oder wie hier um Pädophilie, Päderasten und (Opfer-)Morde in großem Umfang und in allen Gesellschaftskreisen handelt, es passiert nichts.
    Kognitive Dissonanz und eine ganz große Portion Feigheit, nichts anderes.
    Ich weis es nicht (stand nicht in der BILD und/oder WELT/FAZ), ich seh es nicht, ich hör es nicht. Außerdem betrifft es (vorerst) andere, und es geht mich ja auch nichts an. Also, wenn überhaupt, sollen sich die anderen kümmern.
    Unterstützung erhalten diese “Menschen” meistens durch ihren Partner oder die Familie, die darauf hinweist, dass man damit die gesamte Existenz aller aufs Spiel setzt. Totschlagargument.
    Fazit: kein Hirn im Kopf, keine Ei… in der Hose und kein Rückgrat- Lemmingtum. Einer gibt die Richtung an (in der Regel ihre “Gewählten”), der Rest rennt dumpfbackig hinterher……. bis über die Klippen in den Abgrund.

    Aber wie sagten schon Irlmeier und andere: und dann kommt der große Abräumer. Man kann es auch mit Ausmisten titulieren. Auch er sieht nicht viele, die überbleiben/überleben werden. Welch Wunder auch, leben doch die meisten mit und in diesem System gut bis sehr gut, in dem sie die wirklich Produktiven knebeln und auspressen, notfalls inhaftieren oder in die Psychiatrie stecken um dieses System am Leben zu erhalten.

  7. Knobiator says:

    Na ja, nicht wirklich eine Überraschung. Daß alles, wo entschieden wird, und das nicht einsehbar ist, Korruption und Geschachere herrschen, ist so sicher, wie die Schwerkraft, die auch noch niemand gesehen hat. Wo ein Haufen ist, da sind auch Fliegen. Weshalb alle Systemteilnehmer unter Generalverdacht zu stellen sind: wären sie nicht am System beteiligt und würden ihm dienen und von ihm profitieren, würden sie enden wie Jörg Haider – oder jetzt diese Richterin. Zwingender Umkehrschluß: alle, die mitspielen und noch leben, sind Erzschweine! Sonst säßen sie nicht mehr da oder lebten nicht mehr!

  8. Anders says:

    Hallo, Knobiator

    “wie die Schwerkraft, die auch noch niemand gesehen hat”. Die Wissenschaft ist aber sehr nahe daran, Schwerkraftwellen zu sehen.
    http://www.sciencemag.org/news/2016/02/gravitational-waves-einstein-s-ripples-spacetime-spotted-first-time

  9. Ben says:

    Warum steigen diverse Gase in der Luft nach oben?
    Warum steigen diverse Stoffe im Wasser nach oben?

    Weil es keine Schwerkraft gibt, sondern nur das Gesetz der Dichteanordnung.
    Gravitation ist Freimaurer-Wissenschaft!

  10. sos says:

    Scalia hielt seine schützende Hand über einen internationalen Pädophilien-Ring, sollte aber selber einen Pädophilien hochgehen lassen…? War man denn da bei ihm an der richtigen Adresse? Er war doch sicher selber ein Pädophilier – nur die erste Vermutung. und ein bisschen googln bestätigt die grausigsten Vermutungen.
    Vielleiht einfach mal selber nach der Ranch googln. Pontdexter anschauen, dieses Gelände, diesen Turm (hatte das hier schon alles reingestellt, aber Rechner hat alles wieder gelöscht, deshalb von vorne…)

    Selber mal googln nach dem vollständigen Namen der Ranch und “Pedophile”, bzw. erst mal ‘owner’… gruselig!
    Hier nur ein offizieller “Whitewash”-Einstieg. Zimmerpreise beachten! Was macht Dick Cheney auf der Fotoleiste…? Usw…
    http://www.mysanantonio.com/news/local/article/Texas-ranch-owner-recalls-Scalia-s-last-hours-6830372.php#photo-9404052

    AUF DIESEM ANWESEN IST DAS VERBRECHEN ZU HAUSE! TOTAL ABGELEGEN, PRIVATER FLUGPLATZ, NICHT AUßENRUM, TOTAL SECRECY! DER PERFEKTE ORT FÜR DIESE ART VON VERBRECHEN…! –>
    (Selber lesen… ich ahnte nichts und jetzt alles. Oh Gott!)

    http://beforeitsnews.com/economy/2016/02/concerning-the-ranch-at-which-anton-scalia-was-murdered-2799190.html !!!

    [Scalia/picture] “Worst person in the world found dead in Texas “RENT BOY RANCH” playground for Mick Jagger and Charlie Sheen”

    So others seem to be grasping the point that this ranch is WAY MORE than it seems. In fact, it is a pedophile hunting ground in every sense of the world, and I wonder how many times convicted pedophile billionaire Jeffery Epstein has frequented the joint.

    So what can be said about the resort that Anton Scalia was murdered in? First, let’s consider the facts of what it is and who owns it.

    “Worst person in the world found dead in Texas “rent boy ranch” playground for Mick Jagger and Charlie Sheen”

    CIBOLO CREEK (‘RENT BOY’) RANCH is a 30,000-acre VIP resort located in west Texas, 100 miles from the Mexican border, in the Chinati Mountains. Guests arrive by private jet at the Ranch’s own private airport.[!!!] Rooms cost $500+ per night.

    Guests of the ranch typically include Hollywood figures, politicians and businessmen But only the rich.

    Previous guests have included Mick Jagger,Tommy Lee Jones, Randy Quaid, Dick Cheney, and Charlie Sheen – all who have been accused by others as being pedophiles.

    The owner of Cibolo Creek ‘Rent Boy’ Ranch is John Poindexter. He obtained the property in 1988. A 3rd-generation Texan, Poindexter runs a Houston-based manufacturing company, J.B. Poindexter & Co. Poindexter is a leader in the ORDER OF SAINT HUBERTUS.

    Thus the Cibolo Creek ‘Rent Boy’ Ranch is often frequented by this international 17th-century hunting society ORDER OF SAINT HUBERTUS. This all-male Order was founded in 1695 by Austrian Count Anton von Spork, although it just recently allowed women to join their elite hunts.

    In 2010, 53 members of ORDER OF SAINT HUBERTUS gathered at Cibolo Creek (Rent Boy) Ranch to hunt. Guests included minor royalty.
    http://houston.culturemap.com/news/society/03-01-10-old-world-traditions-embraced-at-cibolo-creek-ranch-shoot/slideshow/#slide=0

    The USA branch of the ORDER OF SAINT HUBERTUS (aka the ‘American Knights’) held its first ever meeting at the Bohemian Club in San Francisco:
    https://www.youtube.com/watch?v=YXsbQr6JBN8

    Ich ende jetzt, bevor der Rechner wieder abstürzt.

  11. sos says:

    Entschuldigung, da ist Text doppelt reingeraten.
    Ich habe Probleme mit der Tastatur… und der Rechenleistung und der Uhrzeit.
    Gute Nacht und möge der Herr Gott alle Kinder behüten!

  12. sos says:

    Hallo Anders,
    danke für die Moderation!

    Kennst Du diesen Artikel (vielleicht habe ich ihn als Link übersehen)?

    http://www.veteranstoday.com/2016/02/25/accusations-former-victim-claims-scalia-was-a-pedophile/

    Es war mir nur beim ersten lesen des Artikels nicht ganz klar, daß Scalia selber ein Pädophiler der schlimmsten Sorte gewesen sein muß…
    jetzt ist es zwar einer weniger, aber seine ‘Freunde’ (daher auch Dick Cheney auf der CIBOLO CREEK ‘RENT BOY’ RANCH …) von ‘St.-Hubertus’ gehen weiter auf Jagd – nach Kindern…

  13. sos says:

    “Scalia was a Pedophile and Satanic Ritual Abuser
    http://www.veteranstoday.com/2016/02/25/accusations-former-victim-claims-scalia-was-a-pedophile/

    “Shurter is yet another in the long line of victims who have suffered Satanic ritual abuse. He tells how he was groomed in MK Ultra fashion until the age of 10. When he was 18, he went to Omaha, Nebraska to live with his biological mother, and soon got caught up in the massive international child sex slave and Satanic pedophilia network there. Senator John DeCamp, Ted Gunderson and others famously exposed the Omaha child sex ring in the 1990s, including in such books as The Franklin Coverup: Child Abuse, Satanism, and Murder in Nebraska. The documentary Conspiracy of Silence gives an overview of the issue. Like other victims such as Cathy O’Brien, Shurter names former NSA chief, colonel and open Satanist Michael Aquino as one of his abusers. Shurter not only claims that Scalia was a pedophile, but that Scalia was the head of the “cult” (i.e. the Satanic pedophilia ring) and that the abuse he perpetrated was just as extreme as Aquino’s. He writes on his blog:

    “Scalia liked to fuck little boys. I know this from personal experience – as he was one of my primary abusers as a child and was one of the HEADS of the cult that abused me. He was a vile man who was such an extreme sadist that I find it hard to give words to his voracious appetites. I hated this man in ways that I can’t begin to explain and he rivaled Aquino in my abuse as a child.”
    ——–
    Government Child Abuse (BANNED Discovery Channel Documentary) | The Franklin Cover-up

  14. sos says:

    @ Anders

    Das ist aber wirklich eine Überraschung, daß der Knobiator sich ausgerechnet auf Deine Seite verirrt hat, wo er doch seit Jahren genau der Kommentator ist, der wie kein anderer sich über die Blödheit der “Christlinge” ausläßt und deren endgültiges Verschwinden herbeisehnt:

    http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&biw=&bih=&q=derhonigmannsagt+knobiator+christlinge&gbv=2&oq=derhonigmannsagt+knobiator+christlinge&gs_l=heirloom-hp.3…806.15294.0.16972.38.19.0.19.0.0.173.1867.11j7.18.0….0…1ac.1.34.heirloom-hp..21.17.1748.oiLSDWr063I
    oder bzgl. Deines Artikels hier:
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/01/satans-wirklichkeit-als-weltfuerst-der-fuersten-der-welt/#comment-668723
    – diesmal benutzt er nur nicht das Wort “Christlinge”, sondern “Christenzeug” …

    Nix für ungut und mfG

  15. sos says:

    Der Knobiator:

    “Christendepp”, “Christenpest” –>>
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/03/02/die-hetzjagd-auf-deutsche-frauen-in-kiel-und-das-ohrenbetaeubende-schweigen-in-medien-und-politik/#comment-669078

    … und schleicht sich hier ein, wie der Wolf, der zuvor Kreide gefressen hat.

    Damit, daß nicht Merkel, sondern ‘das System’ die Schuld trägt hat er natürlich Recht.

    ——————-
    Die Superlogen lesen! Alle Bände!
    Wir sollten alle Namen öffentlich machen und sie alle ins Netz stellen.

  16. Anders says:

    Hallo, SOS,

    ja ich kenne den Knobiator – und er tritt hier nicht zum ersten Mal auf – diesmal aber mit höflicherem Ton als früher.

    Er ist hier willkommen, solange er sachlich, begründet und höflich schreibt.
    Wie immer werden hier Beschimpfungen, höhnische und unsachliche Einlagen nicht gebracht. Alle müssen mit Widerlegungen unbegründeter Kommentare rechnen.
    Solche können dann zur Stärkung der christlichen Einstellung dieses Blogs führen. Denn während es für die Wahrheit Christi sehr viele Belege gibt, haben die Atheisten keine Belege – ausser Emotionen – für ihre Behauptungen

  17. Pingback: Okkulte, Satanische Kräfte Re-GIER-en uns – macht euch keine Illusionen! Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  18. Pingback: News#36 – 07.03.16 | Hannes für Frieden

  19. Pingback: Wayne Madsen über Pädophilie: Die Elite an Luzifers Spielplatz | freiheitskampf

Leave a Reply