“Gemässigter” Syrischer Oppositions-Humbug am Ende. Drohende Konfrontation US-Russland oder USA nicht mehr Weltsupermacht

NACHTRAG: DWN 20 Febr. 2016: Der Al-Nusra (Al-Qaida, US-Kind und Verbündeter), einer von der UN offiziell  als Terrorgruppe eingestuften Miliz droht in Syrien die Zerreibung durch die russischen Angriffe. Nun bitten die Terroristen die UN um eine Feuerpause, um sich neu gruppieren zu können. Das Ansinnen deutet darauf hin, dass die US-Geheimdienste in Syrien auf der Verliererstraße zu sein scheinen.
Haaretz 20 Febr. 2016:  Syriens Armee und Verbündete, von russischen Luftangriffen unterstützt, haben in der östlichen Aleppo-Provinz  am Samstag 18 Dörfer von ISIS-Kämpfern zurückerobert und steht nun 25 km von der türkischen Grenze, sagte eine Beobachtergruppe. (Also kein Waffenstillstand).

*

Der syrische Krieg ist nicht nur ein Bürgerkrieg. Die Freie Syrische Armee, die im Jahr 2011 gegründet wurde, kooperiert jetzt mit dem ISIS und Al Kaida (Al Nusra), die Konglomerate von 27.000 muslimischen Kriegern aus 86 Ländern  sind. Außerdem, sind die USA, Israel, Russland, iranische, libanesische und andere Truppen auf dem Boden aktiv. In gewissem Sinne erinnert dies an den spanischen Bürgerkrieg.

Der Zweck des Krieges ist nicht  klar. Die USA kämpfen gegen ihre eigenen Kinder, den ISIS und hier sowie Al-Qaida! Die Türkei will Syrien in ein Neo-Osmanisches Reich eingliedern. Israel will seine Nachbarn schwächen und die Grossmacht in der Region sein, um Groß-Israel und hier als Sprungbrett für seinen Messias, der die ganze Welt beherrschen soll,  zu schaffen. Russland will die USA schwächen, die es einkreisen wollen, beide wollen die Ölquellen im Nahen Osten kontrollieren – und die einzige Supermacht der Welt scity-of-london_smallein. Alle  werden sie von der London City geregelt.

Es entfaltet sich zugleich ein großes okkultes/ spirituelles Programm: Die satanistischen sabbatäer-frankistischen London City Bankiers unter die militärische Führung von US / Obama, das talmudische / pharisäische/ messianische orthodoxe Judentum / die Lubawitscher Chabad unter der Leitung von Vladimir Putin sowie pfingstler-evangelische Pseudochristen mit Einfluss auf den US-Kongress und das Pentagon? und Superlogen-Freimaurer vertreten ihren Meister, Luzifer und hier und hier und hier.
Luzifer, der Gott der Pharisäer, ist 1) zerstört erfolgreich die Lehre seines Rivalen, Jesu Christi. 2) Luzifer ist Gottes kontrollierte Marionette, die unvermeidlich und unausweichlich Gottes endgültigen (biblischen) Plan für die Menschheit in der Vorhölle umzusetzen hat.

Syrien und ihre Nachbarn sind der Hexenkessel der NWO-Kräfte – und sie kennen das Ergebnis. Man kann auch sagen, dass sie die Zeiger der  Uhr des Jüngsten Gerichts sind.
Ein Höhepunkt naht: Russland/ Syrien gewinnen, die USA / Israel / Rebellen verlieren. Dies würde das Ende der USA als weltweit einzige Supermacht bedeuten –  Zbigniew Brzezinskis einzige Weltmacht.
Obama könnte damit leben, weil seine Regierung schon immer ihr Möglichstes tut, um die US in die NWO Agenda 21 einzupassen.
Jedoch, die starken US-neo-konservativen Kräfte im Kongress, der militärisch industrielle Komplex und das Pentagon würden  diese Demütigung kaum dulden.

Was kommt als nächstes?

In der Südost-Türkei haben türkische Truppen 150 Kurden bei lebendigem Leibe geröstet (Veterans Today 18 Febr. 2016).

Professor Tim Anderson  Global Res. 14 Febr. 2016:  Die Gefahren sind sehr real, weil die Saudis und die Türkei unvorhersehbar reagieren könnten, konfrontiert mit dem Ausfall ihres fünfjährigen Projekts, Syrien zu zerstückeln. Beide Länder haben damit gedroht, Syrien anzugreifen, um ihre “Werte”vor der unvermeidlichen Niederlage durch die mächtige Allianz, die Syrien mit Russland, Iran, Irak und der Hisbollah geschmiedet hat, zu verteidigen.

Die Masken der “moderaten Rebellen sind gefallen, jetzt wissen wir, wer sie sind:
Die international verbotene terroristische Gruppe 1) Jabhat al Nusra (al-Qaida in Syrien) und ihre langfristigen salafistischen Verbündeten 2) Liwa al-Islam (die Armee des Islam) und 3) Ahrar as Sham. In Nordsyrien werden sie auch gemeinsam von der Türkei und den Saudis in die  4) Jaysh al Fatah (die Armee der Eroberung) zusammengeschweißt.

Diese extremistischen Gruppen vertreten nur sehr wenige in Syrien, wie MINT Presse-Journalist Mnar Muhawesh in ihrem redaktionellen Vortrag, “Die NATO-gesponserte apokalyptische Vision der syrischen Opposition”, aufweist: ideologisch  unterscheiden sie sich nicht vom ISIS.

Die USA wollten die gesamte Region kontrollieren, jetzt stehen sie davor,  alles zu verlieren.
Der Russland-Syrien-Iran-Irak-Hisbollah-Bund herrscht auf syrischem Boden.
Das Haupthindernis in Genf ist, dass Russland Jaysh al Islam und Ahrar as Sham  (die beide seit vielen Jahren mit al Nusra zusammenarbeiten) der UNSC-Liste hinzufügen will. Wenn Washington damit einverstanden ist, werden die Amerikaner praktisch ihre “gemässigte Rebellen-Option” aufgeben. Es gibt keine andere Kraft mit Substanz auf dem Boden. Die Saudis und Erdogan würden wüten.

Glaubwürdigkeitsprobleme sind gewachsen, und Washington scheint sich eher darum zu kümmern, einen Ausweg zu finden, anstatt einen neuen verzweifelten Schachzug zu riskieren. Das würde  sicherlich zu schwerer Eskalation ohne Erfolgsgarantie führen.

salafist-Beheading
Würde Washington  Erdogan und den Saudis erlauben, ohne US-Zulassung eine Eskalation in die Wege zu leiten? Ich denke nicht. Obama widerstand Saudi und israelischen Provokationen, als der Iran-Deal unmittelbar bevorstand. Auch konnte Bush nicht in eine Konfrontation mit Russland provoziert werden, als er von Georgiens Micheil Saakaschwili eingeladen wurde.

Aber es  ist eine gefährliche Zeit.

salafis-beheading2

Global Res. 16 Febr. 2016:  Außenminister John Kerry nennt jetzt  die syrischen “gemässigten” Rebellen ” “legitime Oppositionsgruppen.”
Es sollte nun klar sein, dass alle  bewaffneten Gruppen gegen die Regierung in Syrien von Washington und seinen Verbündeten geschaffen wurden. Mehrere hochrangige US-Beamte haben die Tatsache zugegeben. Regimewechsel war schon immer das Ziel.
Jede bewaffnete Anti-Assad-Organisationseinheit in z.B. der Idlib-Provinz befindet sich in einer militärischen Struktur, die durch Al-Nusra-Milizionäre  gesteuert  wird- wie auch von der New York Times zugegeben.
Die SRF und andere Gruppen, denen die US TOW-Raketen geliefert hatten, hatten unter Al-Nusras Kommando gekämpft.

Russian-bomb-destruction

Zivile russische Bombenzerstörung (Foto The Mirror)

Eine erfolgreicher russisch-syrischer Einsatz würde es den externen Staaten, wie der Türkei und Saudi-Arabien, unmöglich machen, die Al-Nusra-Front und Ahrar al Sham zu beliefern und damit das Ende der militärischen Bedrohung für die syrische Regierung sowie auch die Möglichkeit der Al-Qaida, die Macht in Damaskus zu ergreifen, bedeuten.

Präsident Obama steht unter Druck von inländischen Kritikern sowie von der Türkei, Saudi-Arabien und anderen Verbündeten, um sich jeglichem Gewinn der Russen und des Assad-Regimes als einem Verlust  für die Vereinigten Staaten zu widersetzen.

Kommentar
Jetzt hat eine Kurden-Gruppe die “Verantwortung” für den jüngsten Terroranschlag in Ankara übernommen. Dies wird wahrscheinlich die Türkei veranlassen, NATO Hilfe zu beantragen. Heute hätte die syrische Waffenruhe beginnen sollen- es ist nicht geschehen.

Dies ist ein Aspekt der satanischen NWO. Die US begannen den syrischen Krieg illegal, angeblich, um syrische Bauern zu unterstützen, die von ihren Ländereien vertrieben wurden und  protestierten, und zwar  wegen Dürre,  die sehr wohl von der US-Luftwaffe durch  Chemtrail und HAARP-Programme hatten verursacht werden können – die US Air Force’s “Wetterbesitz 2025 .”

Eines ist sicher, die US hatten bereits im Jahr 2001 geplant die syrische Regierung zu stürzen. Man kann davon ausgehen, dass die Gründe waren: 1) keine syrische Rothschild Zentralbank 2) Syrien vertrieb Öl außerhalb des Petrodollars 3) Brzezinskis Weltmacht Einkreisung Russlands.

Nun sind die US mit ihrem illegalen, kriminellen Massenermorden an der syrischen Bevölkerung wohl endlich am Ende, wobei sie ihre eigenen Kinder – den ISIS und Al Qaida sowie Falsch-Flaggen-Gasangriffe als Vorwand benutzen.

Laut dem Syrian Network for Human Rights  seien im syrischen Krieg im Jahr 2015 21.000 Menschen getötet worden – die meisten von ihnen Zivilisten.
 Foto unten von  The Daily Mail– US Bombenzerstörung in Syrien.

US-bomb-destruction-syria

 

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

16 Responses to “Gemässigter” Syrischer Oppositions-Humbug am Ende. Drohende Konfrontation US-Russland oder USA nicht mehr Weltsupermacht

  1. FK says:

    Hallo , Anders

    habe was Interessantes gefunden :

    http://www.geheimpolitik.de/Gp-3/Hitler-Agent.htm

    aber das wirst du alles schon wissen

  2. Pingback: “Gemässigter” Syrischer Oppositions-Humbug am Ende. Drohende Konfrontation US-Russland oder USA nicht mehr Weltsupermacht | Der Honigmann sagt...

  3. Anders says:

    Danke, FK,
    ich kannte schon diesen Auszug – aber er bestätigt meine Überzeugung, ihn nochmals zu lesen.
    So was weder können noch wollen die Menschen wahrhaben – daher glauben diese kräfte ihr Ziel: ihre weltkommunistische Hölle auf Erden, Agenda 21, ungehindert durch den 3. Weltkrieg erlangen zu können.
    Diesmal wird ihr Plan aber nicht gelingen!
    Denn unser Trost ist, dass Jesus Christus in ihrer Götterdämmerung wieder kommen wird und sie endgültig entmachten.

    Wir armen Menschen unterliegen dem unglaublichen Intellekt des Satans und seiner Handlanger. In seinem grossen Werk über die Illuminaten, “The Final Warning”, schreibt David Allen Rivera http://web.archive.org/web/20040812163419fw_/http://user.pa.net/~drivera/fw1.htm An understanding was finally reached between the Masons and the Illuminati, and on December 20, 1781, a combined Order was proposed, which would add to the Illuminati organization, the first three degrees of Masonry. It wasn’t until the Congress of Wilhelmsbad from July 16th to August 29th, 1781 (which was attended by Masons, Martinistes, and representatives from other secret organizations from Europe, America and Asia), that the alliance was official. Those at the meeting were put under oath not to reveal anything. Comte de Virieu, a Mason from the Martiniste lodge at Lyons, upon his return home, when questioned about the Congress, said: “I will not confide them to you. I can only tell you that all this is very much more serious than you think. The conspiracy which is being woven is so well thought out, that it will be, so to speak, impossible for the Monarchy and the Church to escape it.” He later denounced the Illuminati, and became a devout Catholic.

  4. Braveheart says:

    Solche Artikel kommen NICHT zufällig ausgerechnet jetzt in den Matrixmedien:
    ________________________________________________________

    Übung für den Notfall
    Sind Sie vorbereitet?
    Wie Sie sich im Fall eines Terroranschlags verhalten sollten

    VIDEO:
    http://www.focus.de/politik/videos/uebung-fuer-den-notfall-sind-sie-vorbereitet-wie-sie-sich-im-fall-eines-terroranschlags-verhalten-sollten_id_5300088.html

  5. Braveheart says:

    Europol: 5000 ausgebildete Terroristen in Europa
    ___________________________________

    Osnabrück (Press TV) – Etwa 5.000 Europäer, die im Irak oder Syrien Kampf-Erfahrungen in Terrorgruppen sammelten, sind nach Angaben des Chefs der EU-Polizeibehörde Europol mittlerweile nach Europa zurückgekehrt.

    Wie Rob Wainwright bekannt gab, handele es sich um 3.000 bis 5.000 Europäer.

    “Europa steht momentan vor der größten Terrorgefahr seit mehr als zehn Jahren”,

    sagte er am Freitag der Neuen Osnabrücker Zeitung. Es sei zu erwarten, dass der IS oder andere Terrorgruppen einen Anschlag irgendwo in Europa verüben könnten, mit dem Ziel, hohe Verluste unter der Zivilbevölkerung zu erreichen, so der Europol-Direktor.

    Er fuhr fort,
    die wachsende Zahl der ausländischen Kämpfer werde die EU-Staaten
    vor völlig neue Herausforderungen stellen.

    In den letzten Jahren sind tausende europäische Bürger in die Kriegsgebiete gereist, um an der Seite der Terrormilizen zu kämpfen. Viele von ihnen sind inzwischen nach Kampferfahrungen in ihre Heimatländer zurückgekehrt.

    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/297123-europol-5000-ausgebildete-terroristen-in-europa

  6. Braveheart says:

    ‘Real armed commando’:
    Police bust ISIS terror cell preparing ‘chemical attack’ in Morocco
    ______________________________________________

    Moroccan authorities have dismantled an ISIS terrorist cell, described as “the most dangerous” ever, which was planning attacks potentially involving chemical weapons. Among the arrested was a 16yo who had allegedly been trained to carry out a suicide bombing.

    https://www.rt.com/news/333058-morocco-isis-terror-commando/

  7. Braveheart says:

    ISIS-Außenstelle in Brandenburg
    _______________________

    70 islamische Fundamentalisten in Brandenburg haben sich sich der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) angeschlossen.
    Verfassungsschutz:
    damit besteht nun faktisch eine Außenstelle des IS in Brandenburg.

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/65977-isis-brandenburg#.VsdKK4NcqU0.twitter

    70 Anhänger des IS in Brandenburg
    _________________________

    Der Brandenburger Verfassungsschutzchef Carlo Weber warnt davor, dass sich 70 Islamisten in Brandenburg dem IS angeschlossen haben. Obwohl Spezialkräfte bereits aufgestockt wurden, können Polizei und Verfassungsschutz die Entwicklung kaum noch meistern.

    http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1048351/

    Angriff auf Deutschland – Hintergründe der Masseneinwanderung
    _______________________________________________

    https://kraeutermume.wordpress.com/2016/02/19/angriff-auf-deutschland-hintergruende-der-masseneinwanderung/

  8. Karsten says:

    Hallo Anders,

    das Bild mit den “gerösteten Kurden” sieht nicht nur verdächtig unecht aus, es ist auch unecht – aus einem Computerspiel, siehe hier:
    https://baggingspam.wordpress.com/2012/07/03/spec-ops-the-line/

    Man muß schon sehr aufpassen, was man verbreitet!

  9. Anders says:

    Danke, Karsten

    Ich habe das Bild gelöscht. Ich hatte es aus diesem Artikel von Veterans Today http://www.veteranstoday.com/2016/02/18/the-kurdish-holocaust-turks-roast-kurds-alive-hundreds-maybe-more/.

    Ich habe mich also zu Unrecht auf VT verlassen. Das ist eine Enttäuschung.
    Gut, das due es bemerkt hast. Wie hast du das geschafft?

    Ob die Geschichte mit der Verbrennung der 150 Kurden richtig ist, weiss ich dann auch nicht mehr. Es scheint, dass VT die Geschichte von russischen Quellen hat – und es könnte somit Propaganda sein, um die Türkei in ein schlechteres Licht zu stellen. Auch The Daily mail brachte am 19. Febr. die Geschichte.

    Russische Quellen: http://sputniknews.com/middleeast/20160219/1035003035/kurds-burned-alive-turkish-army.html
    https://www.rt.com/news/332951-kurds-burned-alive-turkey/.

    Das ist eben das Problem – besonders zur Zeit: Es wird überall gelogen und propagandiert. Es ist sehr schwierig, die Wahrheit herauszufinden.
    Gut, dass du wach bist, Karsten.

  10. Karsten says:

    Hallo Anders,

    da das Bild unecht wirkte, habe ich mir den Original-Artikel von VT angesehen und die Leserkommentare darunter. Dort schrieb jemand: “According to google search, the picture is from a computer game.” Das habe ich bei Google Bildersuche überprüft: mit dem Suchtext “computer game, burnt alive” fand ich dort das Bild.

    Man kann sich offenbar bei fast keiner Quelle mehr sicher sein, und es bleibt nur, alles so gründlich wie möglich zu prüfen.

    Liebe Grüße
    Karsten

  11. AJD says:

    Die Veteranen haben schon öfters schlecht recherchiert und bauschten des öfteren eine Story für meinen Geschmack zu fest auf – so wie Alex Johnes auch. Aber ich lese die übersetzten Berichte in http://www.politaia.org trotzdem, so wie ich die Massenmedien noch lese. Irgendwo in der Mitte liegt meist die Wahrheit und die kann ich nur finden, wenn ich mich selbst danach bemühe und recherchiere.

    Ehrlich gesagt nervt es mich sehr, wenn die alternativen Medien, die Massenmedien berechtigterweise als Lügenpresse beklagen, sich kaum besser verhalten. Der Freeman brachte es auf den Punkt:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2016/02/merkels-frosi-gedicht-ist-ein-falschung.html
    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2016/02/warum-die-erde-keine-scheibe-ist.html

    Wir müssen uns klar werden, dass wenn es stimmt, dass das Weltende naht, dass wir uns bezüglich der Gesetze des Schöpfers absolut Makellos verhalten müssen. Denn nach unserem jetztigen Leben werden wir beurteilt! Lügen ist die Methode des Satans uns von dem Reich Gottes abzuhalten! Er verkauft uns mit Lügen eine weltliche Leistung – meist eine, um das niedere Ego aufzupolieren, dafür kriegt er die Seele. Was für ein schwacher Ersatz.

    Hier ein guter Link um Texte in der Bibel zu finden:
    http://www.bibel-online.net/suche/?qs=Zins&translation=8

  12. Anders says:

    Also, AJD,

    uns davon abhalten, Nachrichten weiter zu geben? Denn mitunter sind unvermeidlich trotz bester Recherche Desinformation dabei.
    Oder berechtigen die überwiegenden Wahrheiten die wenigen Enten?

    Meine Ansicht ist, die Nachrichten mit Quellenangaben zu bringen – und die Leser kontrollieren lassen, ob es stimmt.
    Daher halte ich den Kommentarfunktion offen – was viele eben nicht tum.

  13. AJD says:

    @Anders, ich glaube Du hast mich jetzt ganz falsch verstanden und ich habe nicht Dich kritisiert. Du machst hier einen sehr guten und wertvollen Job.
    Meine Kritik war eher allgemein gehalten und betrifft die Lausbuben, Desinformanten und Propagandisten, die aus diversen Gründen lügen und fälschen, um einen Hype zu generieren. Dass man mal bei der Recherche daneben greift, passiert den Besten und das ist in diesem Fall ja keine absichtliche Lüge. Deine Ansicht zur Lösung des Problems teile ich.

    Ich arbeite selbst gerade daran, über einen Verein eine Aufklärungsseite aufzustellen, wo ich meine Bücher (eines ist fertig) und dann einige Meinungsberichte reinstelle wo auch andere Leute einen Artikel schreiben können. Geplant ist auch ein lokales Musikradio, mit Themenschwerpunkt Geopolitik und Geldsystem und eigene möglichst neutrale Nachrichten. Wobei ich darauf achten will, auch gute News zu bringen. Im Kriegsfall will ich sowas wie John Connor in Terminator aufziehen, der den Leuten Tipps gibt – bin aber noch lange nicht soweit. Im Moment hapert es noch gewaltig an den Finanzen. Was ich damit sagen will, ich kann sehr gut abschätzen, welchen Aufwand Deine Recherchen, Übersetzungen usw. bedeuten. Mir ist auch aufgefallen, dass Du oft sehr lange und tiefgreifende Artikel verfasst, was sehr aufwendig ist. Mach bitte weiter so.

    Den Kommentarbereich wird bei einer gewissen Größe von den Hacker-Crackbubis leider auch angegriffen – so gesehen kürzlich bei Kopp, wo ich gelegentlich gerne was reinschrieb. Und in einigen schweizer Massenmedien schreibe ich auch wieder vermehrt was rein, auch wenn 60% gelöscht wird. Der Zustand der geopolitischen Meinungsbildung in den Kommentarspalten der Massenmedien ist in der Schweiz dank einigen Aufklärern gar nicht sooo schlecht, aber jetzt fast etwas zu Pro-Russisch. Die haben noch nicht gecheckt wer Putin wirklich ist.
    Man muss in Massenmedien geduldig bleiben und auch damit rechnen, dass halt der eine oder andere Artikel gelöscht wird und man nicht mehr in alle Artikel etwas schreiben kann. Ich tue mir das vor allem an, um das Meinungsmonopol der Massenmedien zu durchbrechen und vielleicht einige Seelen zu retten.

  14. Anders says:

    Danke. AJD,

    Ich sah nun auch nicht deine Einlage als gegen meinen Artikel gerichtet.
    Jedoch, sie berührte ein Problem, über das ich mir manchmal Gedanken mache – und ich nahm sie als Möglichkeit, meine Strategie darzulegen.

    Kritik meiner Artikel in urbaner Sprache sind immer willkommen. Wenn sie berechtigt ist, gibt sie mir die Möglichkeit zu korrigieren. Wenn sie nicht sachlich sind, gibt sie mir die Möglichkeit, meine Artikel zu vertiefen/erläutern.

    Eigentlich ist die Kommentarfunktion ja eben für Kritik meiner Artikel da. Ich akzeptiere allerdings sachliche off-topic Einlagen – aber nicht Ratespiele – und nicht Beschimpfungen von Kritikern oder mir selbst. Das fällt einigen wenigen schwer zu verstehen.

    Es ist ja bewundernswert was du vorhast. Es ist in dieser Zeit der Verwirrung sehr wichtig, dass wir versuchen, die Begriffe und Nachrichten zu klären.

  15. Pingback: Links/Rechts 21.2.16 | Julius-Hensel-Blog

  16. Pingback: Schnee auf den Kanaren und Madeira | inge09

Leave a Reply