SPD bezahlt marxistische Schläger(innen) für gewalttätige Demonstrationen

Ich habe früher über die marxistischen Feministinnen und hier sowie hier als eine Hauptursache für den Untergang Europas in islamischer Monokultur geschrieben.

Das Folgende handelt sich um Antifa – Banden von Schlägern der politischen Linken.

IKONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAm Jahr  2011 überfielen 6 Antifa-Mitglieder die Führung der dänischen SIAD-Gruppe vor einer Demonstration gegen die Islamisierung Dänemarks in einem Park-Keller mit Keulen und Messern. Hätten die SIADs nicht Schuss-Westen angehabt, wären sie erstochen worden.

WikipediaAntifaAntifaschistische Aktion bezeichnet vor allem im antifaschistischen Spektrum linke, linksradikale und autonome Gruppen und Organisationen, die sich in ihrem Verständnis von Antifaschismus das Ziel gesetzt haben, Nationalismus, Neonazismus und Rassismus zu bekämpfen. Dies geschieht häufig mit besonders KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAbetonter Ablehnung von Antisemitismus und völkischer Ideologie.

Verschiedene Antifa-Gruppen, insbesondere aus dem Umfeld der Autonomen-Szene, stehen in Deutschland unter Beobachtung der Verfassungsschutzbehörden. Sie werden wegen teilweiser Akzeptanz und eigener Anwendung von Gewalt kritisch bewertet.

Antifa-geld  Links: Gewalttätige Pro-Migration Antifa Demonstranten werden  pro Stunde $50 durch  die  SPD ausgezahlt  (Pamela Geller on January 20, 2016).
joschka-fischer-beating-policeman
Rechts: Der ehemalige deutsche Aussenminister,
Joschka Fischer auf der Strasse
(mit Helm) verprügelt 1973 einen Polizisten. Später wurde er zusammen mit dem Kapitalisten und “Philantropen” George Soros, Mitbegründer von  Rothschilds European Council on Foreign Relations. Heute ist er CFR´s “distinguierter Diplomat in Deutschland.”

Das Folgende ist vom Bundeskongress der Jungsozialistinnen 27.-29. Nov. 2015 in Bremen  und  bestätigt dieses Unheil – sowie die Verbindung zwischen der SPD und gewalttätigen Anarchistinnen bei Demonstrationen: Sie werden von der Partei bezahlt.

Antifa-Juso1

 

Antifa-jusos2

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

6 Responses to SPD bezahlt marxistische Schläger(innen) für gewalttätige Demonstrationen

  1. FK says:

    Hallo , Anders

    Danke für den Beitrag

    MfG

    FK

  2. FK says:

    Der alliierte Kontrollrat :

    Mächtiger als die Regierung ?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Alliierter_Kontrollrat

  3. Anders says:

    Hallo, FK,

    gern geschehen, und Danke für den Hinweis. Ähnliche Vorschläge sind willkommen.

    FG

    Anders

  4. Klemens says:

    Geheimsache BRD
    http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3000209298/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new
    dieses Buch sollte jeder Deutsche gelesen haben.

  5. Pingback: Die Firma Pegida e.V. im Upik-Wunderland | Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10

  6. Pingback: SPD bezahlt marxistische Schläger(innen) für gewalttätige Demonstrationen | K U L I S S E N R I S S

Leave a Reply