“Heimliche Nullstellung”. VT: Geheime G20 und US militär-industrielle Gruppe erheben Putin gegen Rothschild – Hegel-Dialektik?

NACHTRAG: Plötzlich fordert Rothschild-Agent George Soros, Zusammenarbeit zwischen EU und Russland!!

Kurzfassung: Wie ich früher beschrieben habe, läuft ein scheinbarer oder dialektischer Theater-Krieg zwischen den orthodoxen Juden von Vladimir Putin angeführt und den Bankster-Zionisten in der London City und Wall Street, deren Laufburschen die USA/NATO sind. 

Z.B. inhaftierte Putin Rothschilds Mann, Chodorkowsky und hat nun einen Haftbefehl gegen den Rothschild-Agenten, George Soros erlassen, der seit Jahren die Weisse Rebellion gegen Putin schürt.

Putin hat den BRICS-Bund gegen den US-Dollar der rothschildschen US-FED – und China die AIIB- Alternative zu USA’s IWF und Weltbank – gestiftet und handelt mit China in nationalen Währungen.

Im Jahr 2009 erklärte der damalige Präsident des EU-Rates, van Rompuy, das Jahr sei das erste Jahr mi Weltregierung, nachdem Gordon Brown auf dem G20-Gipfel in London die Neue Weltordnung offiziell ausgerufen hatte.

Die Bankster regieren seit 240 Jahren die Welt mittels ihrer Zentralbanken, die aus der blauen Luft Geld drucken und es dann den Staaten der Welt (mit Ausnahme der zu bekriegenden ”Schurkenstaaten”) gegen Zinsen verleihen, wobei die Staaten in tiefe finanzielle und politische Abhängigkeit von den luziferischen Bankster gesunken sind. Westliche Politiker sind ausserdem

von den Bankstern weitgehend gekauft – und ungehorsame Politiker werden liquidiert (John und Robert Kennedy).

Laut Veterans Today hat sich im Jahr 2013 in der G20 eine sehr geheime Verschwörung gegen den US Petrodollar als Reservewährung im Ölhandel – die Voraussetzung für USA’s Grossmachtstatus – gebildet, bestehend aus Russland/China, anderen Elementen der G20, Elementen des US militär-industriellen Komplexes, der Russland anscheinend technischen Beistand leistet, sowie den Rothschild-Bankstern, die ein Interesse am Abbau des Dollars zugunsten ihrer Eine-Weltwährung haben. Dies macht die US desperat – und ähnliche Versuche (Irak, Libyen, Syrien, Iran) haben US-Angriffe ausgelöst.

Inzwischen scheinen die Bankster wieder abgefallen zu sein. Jedoch diese neue Gruppe in der G20 sei angeblich stärker als die Rothschild-Bankster?? und habe somit in der Weltregierung das Sagen.
Die neue Gruppe habe gesagt man wolle ein neues Geldsystem sowie das alte System abbauen und nicht mehr zulassen. Ein diesbezüglicher Plan liege schon vor.

Jedoch, Putin unterliegt immer noch wegen innerer Opposition in seiner Regierung Rothschilds
Russischer Zentralbank – und hat sehr lukrative Handelsbeziehungen zu den westlichen Illuminaten – wie in diesem Artikel gezeigt.

Es besteht ein schwerer ideologischer Hass-Streit zwischen den beiden jüdischen Luziferianer-Gruppen, den Zionisten und den orthodoxen Juden – die anscheinend 2014 Putin zum König der Juden ernannt haben. Was nun bei Freimaurer Putin stärker ist: Die Geldsucht – oder die orthodoxe Talmud-Ideologie, mit der er gross gezogen wurde – kann für den Weltfrieden entscheiden werden.

*

Ich habe früher über einen laufenden Streit zwischen der zionistischen Rothschild-geführten London City und dem rivalisierenden, von Putin geführten orthodoxen (Chabad Lubawitsch) Judentum geschrieben.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Hohepriester des judaistischen Pharisäertums der NWO  anscheinend Wladimir Putin als König der Juden ernannt  haben, könnte ein Kampf um die wirkliche Macht in der ganzen Welt zwischen dem orthodoxen talmudischen Judentum und und dem zionistischen  sabbatäer-frankistischen – zionistischen Flügel des Judentums, der den Staat Israel (siehe Jahre 1895-1957) gegründet hat, im Gange sein. Oder es könnte ein Art interner Hegel-Dialektik sein.

Laut dem ehemaligen Präsidenten des Europäischen Rates, Van Rompuy, wurde Welt-Regierung auf dem Londoner G20-Treffen im Jahr 2009 eingeführt.

 

Laut Veterans Today hat sich eine Allianz zwischen G20-Mitgliedern, Wladimir Putin, der London City (Rothschild) und einer geheimen Gruppe innerhalb des  US militärisch-industriellen Komplexes gebildet, um den Petrodollar abzuschaffen, wobei sie die US desperat macht, eine Situation die bisher für die US Kriegsursache war  (Irak, Libyen, Syrien, Iran). Paradoxerweise scheint die London City abgefallen zu sein. 

Rpetrodollar-recyclingothschilds FED druckt Geld aus der blauen Luft, um Öl  zu kaufen. Das Geld wird dann durch die Ölexporteure   in US-Anleihen reinvestiert, so dass die USA tatsächlich freien Ölimport haben – und Rothschilds Banken kassieren ein.

Zero Hedge 17. Dezember 2015 schreibt über die kommende GROSSE NULLSTELLUNG, nachdem die USA und Saudi-Arabien einen Ölpreiskampf gegen den Rubel begannen und Russland vom SWIFT-System ausschlies. Kürzlich war es China – und nicht der IMF der US, das Venezuela, Argentinien und Russland rettete als ihre Währungen abstürzten. Die BRICSund AIIB und hier Banken bedrohen weiterhin den Petrodollar, der die US-Supermacht-Status finanziert.
Russland und China umgehen den Dollar in ihrem bilateralen Handel – und der Iran will Öl-Tauschhandel betreiben.

IISIS-boss-1ch habe vor kurzem von dem  laufenden evt. vorgetäuschten Krieg zwischen der London City  und Wladimir Putin über Yukos’ Öl-Aktien sowie Rothschild-Agent George Soros’ weisse Revolution in Russland u.a. geschrieben. Im Folgenden wird der Konflikt zwischen diesen beiden Zentren mehr als angedeutet,  viel tiefere und gefährlichere Perspektiven zu haben.

Veterans Today (VT) 24 Jan. 2016  rühmt sich auch, einen unfehlbaren Nachrichtendienst zu haben. Wollen wir also sehen, was ihre US-Webseite uns zu erklären hat. Zuerst ihre Fotoserie rechts  (von mir ergänzt).

Veterans Today 9 Jan. 2016: Es ist fast, als ob Putin jISIS-boss-3emanden oder etwas zur Beratung hat, was unglaublich intelligent ist.
Hinzu kommen die sehr fortgeschrittenen defensiven
elektronischen Kriegsführungs-Waffensysteme, die die Russische Föderation herstellt, und man beginnt, sich zu fragen, wer oder was nun die Russische Föderation unterstützt.

Eine geheime Nullstellung ausgehandelt:
isis-israelIm Laufe des Jahres 2013 tagte die G20 einmal in Moskau (Februar) und zweimal in
(Washington) DC (April und Oktober).

Das zweite Treffen in (Washington) DC im April war  Teil einer Sitzung mit dem IWF und der Weltbank. WISIS-boss5ährend dieser Treffen wird  es dringend vermutet, dass eine scheinbare
geheime Vereinbarung auf der Basis einer Erkennung gemacht wurde

1)   Rothschilds private Chasaren-Fiat-Banken-System ist unhaltbar.
2) Es wurde auch erkannt, dass der US-Petro-Dollar dem Westen ein Mittel beschert habe, womit er  in unlauterer Weise dem Rest der Welt gegenüber Vorteile gewänne und nähme.

Anscheinend beruhten diese “neuen Erkenntnisse” der G20  auf dem Vorhandensein einer neuen und immer leistungsfähigeren Gruppe, die  ein niedriges Profil hielt.

Das genaue Datum dieser geheimen Vereinbarung ist nicht bekannt, vermutlich  Ende 2013.

CITY OF LONDON
city-of-london_smallDie City of London Statue des großen Dracos (Luzifers), angeblich der geheime Gott der Rothschild Chasaren Mafia (RCM), der größten Parasiten des Menschen in der Geschichte.

Diese neue Gruppe, die in der G20 entstand und mit einer signifikanten Präsenz und scheinbarer Macht auf der Bühne erschien,  ist anders als die RCM, die  zumindest seit den letzten 300 Jahren die Welt in Gefangenschaft hält.

Diese neue Gruppe scheint, mit der Russischen Föderation und einer Branche, die  in einigen nicht bestätigten,  tiefschwarzen US-Rüstungsprogrammen mit Sonderzugang versteckt sind, ausgerichtet zu sein scheint.
Es ist sehr schwer, Informationen zu diesem Abkommen zu erhalten.

Es scheint, dass diese neue Gruppe  die G20-Mitglieder belehrte, das  aktuelle RCM Weltfinanzsystem sei nicht nachhaltig, und die Welt wolle es nicht mehr akzeptieren oder sogar erlauben. Bei diesen Treffen wurde ein Plan offenbar vorgeschlagen und genehmigt,  Öl vom US-Dollar zu entkoppeln und einen Korb von  angepassten Währungen  anstelle des US Petro-Dollars als Weltreservewährung zu schaffen.

ARREST-WARRANT-For-ROTHSCHILD-SOROSPutin hat einen Haftbefehl gegen Rothschild-Agent George Soros wegen illegaler Spekulation gegen den Rubel erlassen.

Ein Zeitplan wurde angeblich für den Anfang dieses neuen Weltfinanzsystems und den Abbau des RCM-Systems, Stück für Stück, aufgestellt.
Doch trotz dieses geheimen Nullstellungs-Abkommens wird nun von der RKM und ihren Marionetten Widerstand geleistet.

Widerstand gegen dieses neue Geheimabkommen zeigt sich mit dem Aufkommen des ISIS, der Ukraine, wie die westlichen RCM-Großbanken versuchen, sich zu helfen, solange sie können. Je länger sie widerstehen, je weiter werden sie fallen, und  viel des Westens, vor allem Europa und Amerika, mit sich hinunterreissen.

Die Frage stellt sich, wie könnte eine solche starke Macht wie die RCM jemals zustimmen, ihre Macht und Geld-Hegemonie über die ganze Welt aufzugeben, ohne Amerikas Streitkräfte, die sie schon vor dem 1. Weltkrieg kaperten,  zu verwenden?

Wir haben noch nicht die Antwort auf diese Frage, aber es scheint, dass diese neue Gruppe erhebliche defensive militärische Macht hat, die sie mit der Russischen Föderation geteilt hat, Macht, die die amerikanische Militärfähigkeit übertrifft, selbst wenn die NATO und Israel  hinzugefügt werden.
Wie  diese geheime Nullstellung in Kraft tritt, wird das  Erste, was wir wahrscheinlich sehen werden, sein, dass importierte Waren steigen und der US-Lebensstandard deutlich fallen wird.

octopus-washington Einige haben extreme soziale Unruhen in den urbanen Zentren in Europa und Amerika, vielleicht sogar der ganzen Welt,  vorhergesagt, und es gibt ein RCM Bemühen, alle größeren Städte der Welt im Rahmen des  Anti-Terror, Anti-Extremismus- Plans, des “Starke Städte”-Programms, das mit der Agenda 21 und den Freihandelsabkommen verbunden ist, in eisernen Griff zu bekommen.

Der Grund, warum hat man so viele illegale und legale Einwanderer in Amerika und jetzt Europa erlaubt, ist wegen der Nebenvereinbarungen, die dieses neue geheime Nullstellungs-Abkommen begleitet.

Veterans Today 17 Jan. 2016: Eine Quelle mit Verbindungen zu  festland-chinesischen Quellen hat diese Behauptung verifiziert, dass China ein Ultimatum gestellt habe, dass es eine große Minderung des Entladens irgendwelcher Produkte ihrer Frachtschiffe geben werde, bis die US-Regierung beginnt, die geheime Null-Stellungs-Vereinbarung, der sie sich 2013 anschlossen, zu respektieren.

Kommentar
Das ist alles sehr mysteriös.
Warum gab Russland auf dem Pariser Klima-Eine-Welt-Gipfel  Öl als Brennstoff der Zukunft auf – seine einzige Devisenquelle außer Waffen-Export?

russian-fighter2Natürlich muss es einen Grund für die Revolution in der russischen Waffen-Entwicklung geben,   für den plötzlichen Anstieg der intellektuellen und finanziellen Leistungsfähigkeit dahinter. Die Russen können zwar dies auf eigene Faust schaffen – jedoch die Geschwindigkeit, womit es geschieht, lässt US´ militärisch-industriellen Komplex (MIK) der USErfahrung dahinter vermuten.
Freimaurer Putin ist den Rothschilds / Jesuiten-Hohepriestern untergeordnet – wie durch die Tatsache belegt, dass Russland nach wie vor einer Rothschild Zentralbank unterliegt. Ausserdem sind Putin / Russland an sehr lukrativen Handelsbeziehungen mit den Illuminaten zutiefst beteiligt (siehe unten).

Der Fall der Sowjetunion war ein Trick der Trilateralen Kommission Rockefellers, um  dem Eine-Welt-Kommunismus, der Agenda 21, den die Sowjetunion nicht durchsetzen konnte, den Weg zu ebnen.

Der Untergang des Petrodollars (und des Euros) ist eine Notwendigkeit aus Rothschilds Sicht für sein Hauptziel: die Eine-Welt-Währung.

Wie es aus dem  Obigen scheint,verstärkt Rothschild seine Antithese für den ultimativen Krieg seines (und Freimaurer Albert Pikes) Plans. Denn der MIK der US, der nun angeblich mit  Putins   Waffenproduzenten  zusammenarbeitet, ist auch unter Rothschild Kontrolle. Der MIK investiert stark in kriegerische republikanische US-Präsidentschaftskandidaten.
Putin ist wohl jüdisch, sicherlich im Herzen, und wird von der orthodoxen jüdischen Chabad Lubawitch umgeben – vor allem Rabbi Berel Lazar, der ebenso wie Alexandr Dugin für den 3. Weltkrieg, der in Israel beginnen soll, wirbt .
Rothschild  ist der Strippenzieher des 3. Weltkriegs – wie er es auch für den ersten und zweiten Weltkrieg und hier war.

Illuminaten-Beziehungen

Illuminati-relations

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

35 Responses to “Heimliche Nullstellung”. VT: Geheime G20 und US militär-industrielle Gruppe erheben Putin gegen Rothschild – Hegel-Dialektik?

  1. friedrich says:

    Anders, danke, das wird tatsächlich sehr spannend…!
    USA: Finanzbeamter bezeichnet Putin als “korrupt”
    In Ausschnitten einer Reportage warf Adam Szubin dem russischen Präsidenten vor, mit Bestechung zu arbeiten.
    26.01.2016 | 06:12 | (DiePresse.com)
    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4912032/USA_Finanzbeamter-bezeichnet-Putin-als-korrupt
    „Ein hoher Beamter des US-Finanzministeriums hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin direkt der Korruption bezichtigt. In Ausschnitten aus einer Reportage des BBC-Programms “Panorama” vom Montagabend warf der Beauftragte für den Anti-Terror-Kampf und Sanktionen, Adam Szubin, dem Präsidenten vor, mit Bestechung zu arbeiten….Zu einem von der BBC erwähnten Geheimbericht der CIA aus dem Jahr 2007, der Putins Vermögen auf 40 Milliarden Dollar (37 Milliarden Euro) schätzte, wollte sich Szubin nicht äußern. Angeblich beziehe der russische Präsident ein jährliches Staatssalär in Höhe von etwa 110.000 Dollar. Das entspreche aber nicht Putins “wirklichem Reichtum”. Der Präsident verfüge über eine “lange Erfahrung”, seine wahre finanzielle Lage zu verschleiern.

    Ein von der BBC zu der Reportage befragter Putin-Sprecher sagte, ein Kommentar erübrige sich, weil es sich um “reine Fiktion” handle. Im Zuge der Ukraine-Krise hatte Washington im Jahr 2014 Sanktionen gegen zahlreiche Putin-Vertraute verhängt. Doch die jetzt geäußerten Beschuldigungen gegen Putin, direkt in Korruption verstrickt zu sein, dürften eine Premiere sein.“
    ****
    25 January 2016:
    ‘Putin is corrupt’ says US Treasury
    http://www.bbc.com/news/world-europe-35385445
    “The US Treasury has told a BBC investigation that it considers Russian President Vladimir Putin to be corrupt.
    The US government has already imposed sanctions on Mr Putin’s aides, but it is thought to be the first time it has directly accused him of corruption….”
    ****
    Russia BBC Panorama: Kremlin demands ‘Putin corruption’ proof
    http://www.bbc.com/news/world-europe-35407795
    “…The Kremlin has called on the US Treasury to come up with proof after it told a BBC investigation it considered President Vladimir Putin to be corrupt.
    Spokesman Dmitry Peskov told reporters the allegation was an “official accusation” and a “total fabrication”.
    Adam Szubin, who oversees US Treasury sanctions, told BBC Panorama that the US government had known Mr Putin was corrupt for “many, many years”.
    It is thought to be the first time the US has made such a direct accusation…”

    ‘Doing the dirty’ – By Stephen Ennis, BBC Monitoring
    The recent tensions between Moscow and London have seen pro-Kremlin media invoke a colourful phrase that harks back to the 19th-Century rivalry known as the Great Game.
    “Anglichanka gadit” or “The Englishwoman does the dirty” is the Russian equivalent of the French term “perfidious Albion “.
    The female gender possibly refers to Queen Victoria or Britannia.
    TV presenter Dmitriy Kiselev used the phrase no fewer than nine times in his commentary on the Litvinenko inquiry on Sunday.
    He suggested the affair was the latest in a long line of British double-crossings, including the murder of Tsar Paul I in 1801 and Winston Churchill’s call for a nuclear attack on the USSR after World War Two.

  2. FK Kant says:

    Hallo werter Seitenersteller und Autor,

    Habe mich durch sehr viele Ihrer Beiträge und auch der unzähligen Antworten gelesen / gearbeitet.

    Die genaue Ausrichtung / Intension erscheint mir noch leicht nebulös.

    Vieles bedarf einer sehr guten Kenntnis sämtlicher Literaturen, Bibliotheken, gerade die Auslegung der verschiedenen Schriften und Infos aus öffentlicher oder inoffizieller Quellen.

    Bestätige Ihnen eine recht belesene und humane Art der Interpretationen. Chapeau.
    Aber eine leicht “westdeutsche”, schulisch geprägte Konditionierung erlaube ich mir zu erkennen.

    Der original gelebte Sozialismus ohne militärischen Ausgaben und Abschreckunginvestments schlägt in so gut wie allen Aspekten den ver-individuellisierten Ellenbogen-Anti-Humanismus, namens Kapitalismus ergo Imperialismus, um mindestens einer “Armlänge”, mMn.

    Anarchismuns, wie Sie es vorziehen, ist eine Option. Diese ist aber in viele (manchmal konträr zueinander stehender) Strömungen aufzufächern.
    Nur wo ist IHR Anspruch als “evangelischer”, autonomer Anarchist?

    Zum Thema: Es liest sich logischer zu den Handlungen und Thesen der Politik in Präsens und Präteritum. Mehr als andere Gasetten, Seiten und Blogs in der Lage sind zu assoziieren. Top!

    Das Thema Pu tin sollte man (zwei-) mal nüchtern betrachten. Das die “Circumcised” alles umschwirren, wie gemeine Fliegen, die meinen Honig zu transportieren und “Übles” erschaffen, sind in jeder mitteletablierten Regierung dieser Zeiten zu finden.

    Freundliche Grüße
    & Sapere aude

    Freundeskreis Immanuel Kant

  3. hanna says:

    http://haolam.de/artikel_23921.html

    Ist das nicht merkwürdig?

    Was deine heutige Ausarbeitung angeht, lieber Anders, ich glaube an die Zubereitung der 10 Könige die dann dem AC ihre Macht verleihen werden… lt Danielprophetien

    Es ist wie auf einem Schachbrett.. mal sehen wer da rausgeworfen wird!
    Danke für deine unermüdliche Arbeit! Sei einfach gesegnete und lasse dich mal richtig verwöhnen mit einem guten Essen!! 🙂 🙂

  4. Anders says:

    Hallo FK Kant.

    Sie fragen: “Nur wo ist IHR Anspruch als “evangelischer”, autonomer Anarchist?”

    Ich betrachte mich nicht als Anarchist – im Gegnteil. Als fundamentaler Christ bemühe ich mich, die Gebote Christi – darunter die 10 Gebote (Matth. 5:17-21) hervorzuheben.

    Was der Stauts des Putins betrifft: Der ist nebulös – aber es gibt starke Indikationen, dass er 1. Freimaurer 2. Jude, der zur Lubawitscher Chabad/
    Weltuntergangssekte (Berel Lazar ist sein privater Rabbi)
    neigt, ist 3.Er unterstützt ausserdem die jüdisch geführte russisch-othodoxe Kirche – und wurde getauft. 4. Er hat einen 2. Mentor – Alexandr Dugin, der ein Erz-Faschist ist und meint, Putin solle Eurasien durch Eroberung von Europa schaffen.

    “Die genaue Ausrichtung / Intension erscheint mir noch leicht nebulös”
    Meine Absicht ist, die Weltgeschehnisse im euromediterranen Raum in einem globalistischen/Neue Weltordnungs-Zusammenhang zu schildern. Denn dieser Aspekt wird in den MSM verschwiegen. Ich versuche, die Akteure hinter den Kulissen zu beleuchten.
    Übergeordnet ist mein Ziel, diese Geschehnisse im christlich eschatologischen Perspektiv zu sehen.

    Dazu brauche ich Hilfe.

    Freundlicher Gruss

    Anders

  5. hanna says:

    Lieber Schreiber für FK Kant, ich habe versucht ihren Kommentar so zu lesen dass ich ihn verstehen konnte und erkannte Ihre Mühe in der Darstellung. Doch eines erkannte ich auch, Sie/sie sind kein Christ der Gottes Wort kennt. 🙂
    Wenn ich Ihnen einen Vorschlag machen darf,; Sie erkannten die Mühe des Autors dieser Seite, nämlich:

    …………Vieles bedarf einer sehr guten Kenntnis sämtlicher Literaturen, Bibliotheken, gerade die Auslegung der verschiedenen Schriften und Infos aus öffentlicher oder inoffizieller Quellen.

    Bestätige Ihnen eine recht belesene und humane Art der Interpretationen. Chapeau…..”

    Ja, so ist es, ich bin auch zutiefst dankbar dafür, aber eines haben Sie übersehen:
    Dieser Autor hier kennt das WORT GOTTES und JESUS CHRISTUS selbst!
    Er ist kein Anarchist…, sonder CHRIST!!
    Seien auch Sie, lieber FKKant gesegnet und vielleicht erkennen Sie, wenn Sie länger hier lesen.. den wahren Sinn der Seite!

    Herzliche Grüsse an Sie/sie alle Hanna

  6. Braveheart says:

    Magnitude Ml 2.0
    Region YELLOWSTONE NAT. PARK, WYOMING
    Date time 2016-01-26 12:59:51.6 UTC
    Location 44.73 N ; 110.55 W
    Depth 5 km

    http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=484664

  7. Braveheart says:

    The Risk of Nuclear Catastrophe Is Greater Today Than During the Cold War
    _____________________________________________________

    von:
    William J.Perry
    (U.S. Secretary of Defense (1994-1997);
    author “My Journey at the Nuclear Brink” )

    http://www.huffingtonpost.com/william-jperry/nuclear-catastrophe-risk_b_9019558.html

  8. Terra says:

    Das Thema Pu tin sollte man (zwei-) mal nüchtern betrachten. Das die “Circumcised” alles umschwirren, wie gemeine Fliegen, die meinen Honig zu transportieren und “Übles” erschaffen, sind in jeder mitteletablierten Regierung dieser Zeiten zu finden.

    Freundliche Grüße
    & Sapere aude

    Freundeskreis Immanuel Kant

    Freundeskreis Immanuel Kant, das sagt schon alles!!!!!!!!!!!!!!
    Da braucht man nicht mehr lange diskutieren, man weiß woher das kommt!!!!!!
    Es ist vergebliche Mühe, ich glaube kaum dass solche “Menschen” es verstehen wollen den sie haben ganz andere Interessen, leider. Ja, jeder hat den freien Willen und kann sich entscheiden………………Das sind solche die immer Menschen kritisieren weil sie auf Worte von Menschen mehr geben als Worte von Jesus Christus!!!!!!!!!!!!!!!!!! Also, viel bla bla um nichts !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  9. Dirk says:

    Also liebe Leute,

    f u n d a m e n t a l e r C h r i s t, das kann einem “auch schon alles” sagen.

    Da gibt einer einen freundlichen, leicht kritischen Kommentar ab. Der bekommt von euch “fundamentalen Christen” sinngemäß zu hören: “na ist ja alles schön und gut, aber du bist ebend kein Christ!”

    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin ein wirklicher “Verehrer” dieser Seite und habe Hochachtung und Respekt, vor der unermüdlichen Arbeit und Geisteskraft, die hier drin steckt.
    Doch warne ich vor Tendenzen, alle die nicht euren Glaubens sind, eure “Meinung” haben auszugrenzen. Genau das ist übrigens ein typisches Beispiel für Fundamentalismus jeglicher Couleur.
    Mit freundlichen Grüßen, Dirk

  10. Braveheart says:

    Hallo, Dirk,

    Einzelne Kommentare spiegeln nicht die Meinung aller wider.
    Das zum Einen.

    Zum Anderen:
    Dieser Blog “kämpft” gegen Freimaurer-Satanisten und ihre selbst ernannten Illuministen an.

    Immanuel Kant war Freimaurer.

    Jeder weitere Kommentar erledigt sich somit.

    Freundlicher Gruß,
    Braveheart

  11. Anders says:

    Hallo, Dirk,

    natürlich kann man seine Glaubenszweifel hier äussern – solange man den Glauben an Christus nicht verhöhnt, was leider öfters vorkommt.

    Bloss sehe ich den Grund dafür nicht. Diese Zweifel habe ich immer wieder versucht zu erwidern – und zu einem Zeitpunkt wird es einfach zu viel mit all diesen Wiederholungen derselben Argumente – jedes Mal ohne ersichtliche Folge. Es wird immer zeitraubender. Daher bitte ich meine atheistischen Leser, ihren Glaubensmangel für sich zu behalten. Sie unerwidert stehen zu lassen kann ich aus Rücksicht auf meine christlichen Leser nicht.

    Ich missioniere nicht – belege immer meine Aussagen, auch in christlicher Hinsicht – und kann eigentlich eher
    von Wissen als Glauben sprechen. Wenn die Leute da anderer Meinung sind, erbitte ich mir haltbare, begründete Gegenargumente und keine Emotionen oder
    eher Antipathien.
    Bitte, haben Sie dafür Verständnis.

    Übrigens wäre es gut, wenn man sich etwas mehr an die Themen meiner Artikel halten und diese beleuchten und erläutern würde .

  12. Braveheart says:

    Hallo, Anders,

    Du schreibst:
    “Übrigens wäre es gut, wenn man sich etwas mehr an die Themen meiner Artikel halten und diese beleuchten und erläutern würde .”

    Das ist nachvollziehbar und aus Deiner Sicht einleuchtend.

    Mich aber beschäftigen im Moment mehr KONKRETE Themen, wie dieses hier:

    Nach Europol-Bericht Terror-Experte warnt:
    “Islamisten könnten auch in Kindergärten zuschlagen”

    Der deutsche Terror-Experte Udo Steinbach äußerte sich gegenüber dem „Blick” besorgt.
    Er warnt:
    „Die Anschläge in Frankreich haben gezeigt, dass auch Jugendliche angegriffen werden. Ich könnte mir daher vorstellen, dass Islamisten auch in Kindergärten zuschlagen könnten”.

    Der Experte befürchte speziell einen Anschlag auf den Karneval, (❗)
    der bald im Rheinland stattfindet.
    Veranstaltungen dieser Größenordnung seien schwer zu kontrollieren,
    so Steinbach gegenüber dem „Blick”.

    Zur Wahl der Waffen erklärt der Experte:

    „Atombomben (❗)
    kann man ausschließen, und über Giftgas wird nur spekuliert”.

    http://www.focus.de/politik/ausland/nach-europol-bericht-terror-experte-warnt-islamisten-koennten-auch-in-kindergaerten-zuschlagen_id_5240578.html

    _________

    Du verstehst, was ich sagen will?
    Stichwort: “MEGA-RITUAL 2016”

    Es wird immer konkreter!
    Darüber muss man reden/ schreiben!

    Dass ein “dialektischer Theater-Krieg zwischen den orthodoxen Juden von Vladimir Putin angeführt” läuft, ist eine Sache.

    Die andere Sache aber ist, wie sich dieser Krieg auf UNS auswirkt!

    DAS interessiert, zumindest mich, jetzt mehr als die Tatsache, wer denn diesen Krieg führt!

    NIEMANDEN interessiert, wer den Krieg begonnen hat, wer ihn führt,
    wenn der Krieg meine Familie, meine Kinder und mich selbst erst erreicht hat!

    Du verstehst, Anders?

    Just my two cents.

    Freundliche Grüsse,
    Braveheart ?

  13. Hanna says:

    Lieber Dirk, mit Interesse las ich ihren Kommentar. Als ich noch kein Christ war, war ich entsetzt über deren ” Hochmut ” und wie diese Leute meinten “etwas Besseres” zu sein, die ” Wahrheit ” zu besitzen und alle anderen lägen falsch. Ich war richtig wütend und wollte mit ” denen ” nichts zu tun haben.

    BIS mein verst. Mann Suizid beginn.. mich mit Einer/1 Million DM Schulden zurück lies und mich und meine Zwei Kinder in eine schwarzes Loch fallen ließ.
    Ich war nicht mehr in der Lage zu ” leben “. Als ich dann danach noch erfuhr, dass er sich mit Freimaurern und sonstigen ” höheren Kreisen ” befreundet hatte, rang ich jeden Tag gegen den Tod an!!!

    Ich wußte, JETZT kann mir nur noch Einer helfen…. GOTT!! Ich kannte Jesus nicht unbd wollte eigentlich auch nie etwas von ihm wissen, ich dachte.. das sind alles Sektianer.. sind alle Fundamentalisten .. religiöse Spinner.

    Doch als mein Fundament ” meines Lebens ” weggerissen wurde .. so genannte Freunde sich abwanden weil sie nichts mit dem Selbstmord zu tun haben wollten, die Banken und das Finanzamt mich torpedierten mit Ansprüchen…da auf einmal fiel mir ein.. GOTT!
    DOCH noch mehr kam auf mich zu…. JESUS CHRISTUS… ER.. der SOHN GOTTES.. gab mir ein NEUES FUNDAMENT!!!!
    ER vergab mir meine LebensSchuld.. meine Fehler… meine gottloses Leben.. alle meine Fehler und mein Versagen… und ER gab mir NEUES LEBEN… aufgebaut auf dem FUNDAMENT des Wortes Gottes!
    Aufgebaut auf IHM .. somnit wurde ich ” Fundamentalist “.

    Vielmals habe ich dieses bißchen Lebensgeschichte erzählt für andere die in Not waren und… wissen Sie was, Dirk…? Ich bin gerne Fundamentlaist in der LIEBE GOTTES.. den das ist das EINZIGE FUNDAMENT das Leben bringt. Ohne die Vergebung der Sünde ist JEDER Mensch verloren, dafür ging JESUS ans Kreuz von Golgatha! Auch für Sie !

    Und diese Seite zeigt auf… was daraus wird.. wenn an an dem SOHN GOTTES vorbei… Reich Gottes bauen will auf Erden, wenn Menschen, getrieben von Hass und Machtbegierde ander Menschen durch Lüge, Manipulation, und Mordgier.. andere Menschen töten und in den Abgrund ziehen wollen.

    Der Autor dieser Seite mit all den ” Fundis “, wollen nichts anderes als zu zeigen..
    CHRISTUS der MESSIAS, der GESALBTE Gottes, IST HERR und lebt………… und derjenige der ihm das streitig machen will, benutzt Männer und Frauen Tod und Verderben zu verbreiten.
    Ja, ich war einmal in dieser Finsternis satans gebunden.. aber JESUS hat mich frei gemacht.. ER ist das FUNDAENT des Lebens!
    Seien Sie gesegnet und ich bete Sie werden IHN finden!
    Herzlichst Hanna

  14. Anders says:

    Ja, ich verstehr, Braveheart –
    und das ergänzt auf Art und Weise das, was ich schreibe.

  15. Ben says:

    Wahnsinn:

    Kriminelle Migranten verwandeln Bahnhöfe in rechtsfreie Räume
    “Marodierende Migranten-Banden überfordern Österreichs Polizei: Die großen Bahnhöfe sind dabei, sich in rechtsfreie Räume zu verwandeln. In Klagenfurt und Villach wurden die Polizeiinspektionen an den Bahnhöfen geschlossen.
    Reisende, Anwohner und Geschäftsleute beklagen Diebstähle, Sachbeschädigungen und Körperverletzungen auf österreichischen Bahnhöfen, berichtet “oe24.at”. Nicht nur aus Wien und Salzburg auch aus Linz, Klagenfurt und Villach kämen ähnliche Klagen.
    Auf vielen Bahnhöfen Österreichs sei es nicht mehr sicher”…

  16. Hanna says:

    Lieber Ben, ich glaube dass das auch bald bei uns so sein wird und dan…. hat man endlich einen Grund Kriegsrecht auszurufen…
    Das ist es doch worauf hin man arbeitet, oder ?
    Braveheart.. ich weiß nicht warum du so drängst mit deinem MEGA Ritual… schreibe du doch den BLOG für Anders…. ?! Vielleicht geht das ja… Beide…??
    Liebe Grüsse Hanna

  17. Ben says:

    Baba Wanga kündigt muslimische Invasion in Europa an – und sie kommt schon bald

    Die blinde Prophetin Baba Wanga aus Bulgarien starb bereits im Jahr 1996. Aber ihre Vorhersagen sind derzeit in aller Munde: Sie soll die Terroranschläge des 11. September, die Katastrophe in Fukushima oder auch den Aufstieg der Terrormiliz “Islamischer Staat” vorhergesehen haben.

    Auch für das Jahr 2016 hat Baba Wanga eine düstere Prognose: So soll es zu einem großen Krieg kommen, der Europa für immer vernichten könnte.

    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/04/baba-vanga-muslimische-invasion-europa_n_8909618.html

  18. Ben says:

    Hallo Hanna,

    ja so schauts aus.
    Deine Geschichte ist sehr interessant.
    Die Story könnte von meinem Lieblings-Youtube-Kanal “Mensch, Gott” kommen!
    https://www.youtube.com/user/MenschGottTV/videos?sort=dd&flow=grid&view=0

    Gruß Ben

  19. Karsten says:

    Ich gebe auch nochmal meinen Senf dazu, und schweife hoffentlich nicht zu sehr von der Linie möglichst aktueller Fakten ab. 🙂

    Aufgrund eher prinzipieller Tatsachen und Erwägungen meine ich auch, daß es dialektisches Theater (der längst schon einzigen Weltmacht) ist. Der letzte Schritt zur NWO, der Dritte Weltkrieg, wird auf diesem Weg verwirklicht. Dieses Schein-Armageddon ist geplant von den Illuminaten, und nichts anderes wollen ja auch die Lubawitscher. Danach kann und soll nur einer kommen, nämlich der Antichrist.

    “Aus dem Dritten Weltkrieg würde schließlich eine neues religiöses System hervorgehen. Satan unterrichtete seine treuen Diener, daß dieser Krieg in den Augen der Menschheit wie das von der Bibel vorhergesagte ‘Armageddon’ erscheinen muß, damit die Menschen glauben, daß nach dessen Ende der Messias kommen muß. Dieser Krieg muß sehr schrecklich werden, so daß der Messias dann eine wundersame Ordnung in das Chaos bringen kann. Dieser Krieg soll der schlimmste der ganzen Menschheitsgeschichte werden. Und wieder würde eine ‘Ordnung aus dem Chaos’ entstehen, so, wie die freimaurerischen Dokumente es zum wiederholten Male propagandieren. Der Dritte Weltkrieg würde aus einer großen und weltweiten Wirtschaftskrise hervorgehen.” Robin de Ruiter, “Die 13 satanischen Blutlinien, Bd. 1″

    Bedenken sollte man auch die bekannte und offensichtliche Tatsache, daß die Illuminaten längst dabei sind, die westliche Welt zu zerstören und den Schwerpunkt ihrer Macht nach Osten zu verlagern (niedergehende USA, erstarkendes China).
    Wie auch Robin de Ruiter sagte: “Es ist wichtig zu verstehen, dass es für Europa und die Vereinigten Staaten keinen Platz in der Neuen Weltordnung gibt. Sie müssen daher zuerst untergehen.”
    http://www.wahrheiten.org/blog/2011/05/19/der-globale-zusammenbruch-und-die-kommende-transition-teil-2/comment-page-1/

    Ein paar interessante Tatsachen noch in diesem Artikel:
    http://www.infowars.com/the-new-world-order-wants-the-new-world-order-to-fail-order-out-of-attacking-the-new-world-order/
    Die USA gehen mit G. W. Bush und Obama restlos zugrunde, und zugleich herrscht in Russland ein starker Putin. Das paßt irgendwie.
    Und eine Dialektik Rothschild (westliche NWO-Macht) gegen Putin (östliche Alternative) ist nur überzeugend, wenn man glaubt, was viele noch glauben, nämlich Rothschild sei Westen. Doch Rothschild (Illuminaten) ist längst die ganze Welt, Rothschild ist die Globalisierung. Nebenbei die prinzipielle Gemeinsamkeit, daß auch Russland und China meinen, die Welt brauche eine NWO. (Bitte um Entschuldigung, daß ich das 1-A-Systemblatt “Die Zeit” hier ausnahmsweise einbringe.)
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-07/brics-sco-ufa-gipfel-geopolitik http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/die-opec-russland-und-die-entstehende-neue-weltordnung.html
    Vielleicht nicht ganz uninteressant: Meinungen oder Überlgungen, daß das Scheitern der allgemein bekannten NWO-Konzeption zum Plan gehöre.
    https://www.youtube.com/watch?v=rIJBBxCY2pU
    http://www.infowars.com/the-new-world-order-wants-the-new-world-order-to-fail-order-out-of-attacking-the-new-world-order/

  20. Karsten says:

    Korrektur zu meinem Post:
    Mit ein paar weiteren interessanten Tatsachen (nämlich zu Putin und Rothschild) meinte ich diesen Artikel: http://lupocattivoblog.com/2014/01/25/russland-unter-putin-ist-nur-ein-spielball-von-rothschild/

  21. Braveheart says:

    Hallo, Hanna,

    Mißverständnis.
    Ich dränge nicht.
    Ich bin lediglich der Themen überdrüssig, dass es die Illuminaten sind, die hinter allem stecken. Das weiß ich nun zur Genüge und mir sind die greifbaren Tatsachen gerade einfach wichtiger.
    Das ist aber allein mein Problem.
    Anders schrieb ja bereits, dass meine Einlagen
    ergänzend sind auf eine Art und Weise auf das, was er schreibt.

    Und ja, ich weiß, ich erwähne das “Mega-Ritual” sehr oft.
    Das tue ich aus dem Grund, weil es nur noch kurze Zeit bis dahin ist und die Anzeichen sich mehren, dass etwas an Karneval passieren soll.

    Und, Hanna, ganz wichtig:
    Es ist nicht “mein” Mega-Ritual.
    Ich habe lediglich dargelegt, was, wann, warum, wo, wie, höchstwahrscheinlich geplant ist.
    Bitte berücksichtige das.
    Nicht ich will durch ein Mega-Ritual die Neue Weltordnung einführen, sondern Satan und seine Vasallen.
    Ich weiß natürlich, wie Du es gemeint hast, aber dennoch muss ich hier genau sein.
    Es könnte sonst der Eindruck entstehen, ich ersehne diesen Tag herbei.
    Das Gegenteil ist der Fall.
    Doch, nach allem, was ich weiß und wir hier gemeinsam erarbeitet haben, wird es unausweichlich dazu kommen und deshalb wäre es meiner Ansicht nach richtig, öfter darauf hinzuweisen, damit mehr Menschen sich darauf vorbereiten können.

    Deshalb, für alle, die meine Einlage noch nicht kennen oder nochmals lesen wollen:

    Braveheart says:
    January 4, 2016 at 03:10

    MEGA-RITUAL 2016 – I
    _________________

    ? Super Bowl 50 ? und der Beginn der NEUEN WELTORDNUNG
    _______________________________________________

    http://new.euro-med.dk/20160103-veterans-today-die-nwo-mafia-versenkt-die-titanic-jedoch-wir-sind-wir-die-passagiere-nicht-die-mafia.php#comments

    Sei gesegnet, Hanna,

    Braveheart ?

  22. Hanna says:

    Lieber Bruder 🙂 Ich verstehe dich schon… aber Anders Seite ist nun mal so ausgerichtet das da draußen verstanden werden soll, wer hinter das Licht führt. Sicherlich ist es nicht ” Dein Mega Ritual “, sicherlich nicht. Ich versteh auch was du einst… aber es sind SOVIELE Dinge am Laufen und irgendwie muß man sich ja auf das konzentrieren was jedem auf dem Herzen ist wenn er einen Blog betreibt.
    Kannst du denn nicht mal einen Artikel verfassen den Anders dann bloggen könnte?
    So verfassen das es nicht nur Stichpunkte sind.. sonder wirklich alles ausdrückt was du sagen willst?
    Braveheart, ich muß den ganzen Tag beten, immer wenn ich etwas höre oder lese, kann ich nur zu unwsrem HERRN rufen und ihn bitte das ER unser Schutz ist, egal wo wir und unsere Familys sind, und das er die Menschen die da draußen ihn noch nicht kennen.. errettet.
    GEBET ist reden mit GOTT unbd IH vetrauen ist von höchster Wichtigkeit.. ER wird den Weg zeigen..
    Also Braveheart.. bete für Anders und dafür das Menschen errettet werden.. das sie JESUS suchen und rufen wenn es ” los geht “!
    Ich hoffe und bete dass das, was Anders hier schrieb, seit Jahren, Frucht bringen wird unbd Menschen zu nachdenken bringt wenn ihnen der Boden unter den Füssen weggezogen wird.
    Liebe grüsse euch
    Hanna

  23. Hanna says:

    Hallo Ben, leider hat man mich noch nicht eingeladen… hätte noch mehr zu sagen! 🙂
    Liebe Grüsse Hanna

  24. Braveheart says:

    Hanna, liebe Schwester, 🙂

    Jeder soll das, was er am besten kann, tun und auch dabei bleiben.
    Niemand anders als Anders 😉 könnte diesen Blog besser führen.
    Ich gebe auf meine Art meine Beiträge dazu.
    Und ohne Deine Beiträge, würde hier etwas fehlen, Hanna.
    Lassen wir es dabei.
    Heute kam das zur Sprache.
    Morgen wird es ein anderes Thema sein.

    Seid gesegnet Hanna und Anders.
    Gott möge Eure Gebete erhören.

    Alles Liebe,
    Braveheart

  25. Pingback: “Heimliche Nullstellung”. VT: Geheime G20 und US militär-industrielle Gruppe erheben Putin gegen Rothschild – Hegel-Dialektik? | Der Honigmann sagt...

  26. Mystic says:

    So viele kluge Menschen hier, doch sehen sie den Wald vor lauter Bäume nicht….

    Es könnte nicht ein Hegelistisches Prinzip sein, es ist eins. Allerdings hat Hegel es nicht erfunden, er war nur Namensgeber.

    Rothschild ist nicht der Kopf der Schlange, war er nie, wird er nie sein.
    Dieses Schauspiel von wegen, sie haben Satan als Gott, ist nur ein Theater für uns “dummen” Bauern.

    Die Illuminaten sind ebenfalls nicht die Herrscher dieser Welt.
    Einer Ihrer Hauptaufgaben ist, es aussehen zu lassen, dass dem so ist.

    Ich möchte euch wirklich nicht verärgern oder euch zu nahe treten aber Ihr habt den Umfang dessen, wie wir betrogen, belogen und manipuliert werden, noch nicht erfasst.
    Mir ist auch klar, dass Ihr euch über nachfolgende Aussage mit Händen und Füßen wehren werdet und mich vermutlich verteufelt.

    Egal ob Judentum, Christentum oder Islam, Sie sind nichts weiter als Erfindungen jener, die seit mehreren 1000 Jahren versteckt und geheim über die Menschheit bestimmen, herrschen und sie manipuliert.

    Der 3.WK wird genutzt, um die Zionisten zu zerstören, sowie das Christentum und den Islam zu zerschlagen. Dies ist aber nicht das eigentliche Ziel, vielmehr “nur” eine Etappe, eine Notwendigkeit um ans wahre Ziel, einer neuen Hochkultur zu gelangen.
    Eine Hochkultur in der es nur noch “Götter”, ein paar Auserwählte und ein paar wenige Sklaven geben wird.

    Ich zitiere zwar nichts gern von dieser Personengruppe, jedoch trifft es den Nagel auf den Kopf.

    “Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.”
    Henoch Kohn (Helmut Kohl)

    “Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.”
    Jorge Augustín Nicolás Ruiz de Santayana

    Die Geschichte wiederholt sich… mal wieder 😉

    Ich merke noch einmal an, ich habe weder die Intention euch, euren intellekt oder glauben anzugreifen. Jeder soll und darf glauben woran er möchte.
    Es wird dann halt nur weiter so laufen, wie eh und je. Da Ihr den Illusionen der Verantwortlichen noch immer hinterher lauft und diese zum Teil mit eurem Leben verteidigt

    Das Zitat aus Matrix ist echt passend dazu.

    ““Die Matrix ist ein System, Neo. Dieses System ist unser Feind. Aber wenn du drinnen bist, dich umsiehst, was siehst du? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler. Genau die Seelen von den Menschen die wir versuchen zu retten. Aber bis das geschieht, sind diese Menschen Teil des Systems und dadurch unser Feind. Du musst verstehen, die meisten dieser Menschen sind nicht bereit um abgekoppelt zu werden. Und viele von ihnen sind so hoffnungslos abhängig vom System, dass sie bereit sind zu kämpfen um es zu beschützen.”

    Ihr müsst noch weiter in den Kaninchenbau hinein 😉

    Herzliche Grüße

    Mystic

  27. Anders says:

    Hallo, Mystic,

    nun bin ich aber gespannt zu erfahren wer deine “Bezzer-Wizzer”-Kräfte sind.
    Ein mal nach dem anderen sind hier die Jesuiten als die Urheber hervorgehoben – und die Rothschilds als
    ihre Werkzeuge.

    Aber ich vermute, du hast okkulte Kräfte aus der Hölle oder dem Planeten Niburu im Sinn?
    Ich habe ja auch immer wieder geschrieben, dass Luzifer der Herr der Illuminaten und der Freimaurer ist.

    Wir warten gespannt auf dein Orakel, Herr Freimaurer?

  28. Pingback: “Heimliche Nullstellung”. VT: Geheime G20 und US militär-industrielle Gruppe erheben Putin gegen Rothschild – Hegel-Dialektik? | reichsdeutschelade

  29. Ben says:

    Hallo Mystic,

    da bin ich aber auch gespannt woher sie ihre Infos haben?
    Mediales Reading mit Dämonen?
    Alle Atheisten haben eins gemeinsam, sie sind selbstverliebt, streitsüchtig und glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Statt für Aufklärung zu sorgen, dass es eine Elite gibt wie auch immer die aussehen mag, werden die Theorien “seinesgleichen” angegriffen. Das ist nicht zielführend.

    Oder wollen sie eine Art “Hochkultur”?

    Gruß Ben

  30. Gustav Staedtler says:

    @hanna
    Hallo Hanna,
    Du schreibst, Du bist ein christlicher Fundamentalist.
    Mich interessiert es einmal zu erfahren, worin Dein christlicher Fundamentalismus besteht, kannst Du das einmal genauer definieren.?
    Neuerdings hört man nämlich auch in den Medien immer wieder negativierend etwas über christliche Fundamentalisten, aber man erklärt nicht was diese ausmacht und vertreten.?
    Welche Werte sind mit Deinem christlichen Fundamentalismus verbunden.?
    Was repräsentiert der fundamentale Christ an Werten und Eigenschaften.?

  31. Solist says:

    @FK Kant: Entweder Du hast dieses Globalistenspiel noch nicht erfasst oder…
    Sie sind und waren immer auf allen seiten und feste Ideologien, auch wenn mich wiederhole ein Problem. ein Programm, dem man folgt. Egal in welcvher Richtung es geht. Auch zwischen Nationalismus oder Nationalsozialismus und kommunismus oder Kamitalismus und kommunismus oder scheinbarer Demokratie und wie lief es den bisher in der Geschichte und wer steckt dahinter? Wer hats erfunden? Wem diente es?
    Ich denke, es müsste künftig so werden, dass immer die Menschen in ihren Völkern das sagen haben und immer die Hoheit darüber behalten. Also Niemand an einer Spitze, wie es IMMER bisher so war. Vieleicht von Ausnahmen abgesehen. Sogar in USA, vor der bildung der USA und bevor hierarchische Strukturen…SOLL es angeblich nicht diesen Massenmord und Exidus der Ureinwohner gegeben haben. Erst als die strukturen standen Und Wer schickt immer wieder die Leute in Kriege und manipuliert sie? Wenn es nur EIN Land WÄRe, auch nicht wirklich vorzustellen. Also ich bin absoluter geschichtlicher Laie, aber was für Leute werden denn in der Geschichte hervorgehoben? Feldherren, die Schlachten geschlagen haben, ein König Ludwig der das geld seiner Sklaven verpulvert hat und damit in Prunk und…
    Hätrten sich in der DDR z.B. die Einwohner etwas besseres gewünscht? Nun, sie hatten leider nicht die Möglichkeit und wenn selbst gewisse Stasis die Möglichkeit gehabt hätten, auch zu IHREM Vorteil, der größer gewesen wäre, als sich mit Schuld zu behalten und für paar kleine Vorteile ihre Mitmenschen zu verkaufen…
    Es ist KEINE ECHTE wahl zwischen bestehenden Systemen zu wählen und in zukunft soll es ja eine Weltregierung ver,mutlich werden, Der als sozial verkauft werden soll UND humanistisch. Leider ist Er das keineswegs. Sie müssen dass Wort dazu nicht verwenden, aber es wird so verwendet.
    Ich möchte NICHTS davon und Wenige können IMMER und bisher ist es so für eine kleine elite übe Ihnen dienen. Mach das mal mit allen Völkern? Einzelne kann man aufbauen, putschen, steuern, zu seinem Vorteil gegen Andere einsetzen usw usw. Aber das gesamte Volk gegen sich selbst arbeiten zu lassen? Ist nicht so einfach, aber die Elite muß eh verschwinden, DANN kann was NEUES aufgebaut werden, ohne manipuliert zu werden. Und damit sich keine NEUE Elite bilden kann, muß eben das volk, die Völker über sich selbst bestimmen und NIE für Einzelne jemals wieder die Macht über die Massen bekommen.
    Übrigens schon Putins Vorgänger arbeiteten auch für die Elite und Manche hatten gute Beziehungen in USA und, wie kürzlich erwähnt sogar Mao Zedong wurde in USA ausgebildet und was für Massenmörder Mao und stalin waren, muß man sicher nicht erklären und das schon allein am eigenen Volk, Putin ist ein Fa von Stalin. Übrigens ist sein anderer Best Friend, neben Lasar, ein weiterer jude und hat den unbekannten Namen: Henry Kissinger. Seines Zeichens verurteilter Massenmörder, Kriegsnobelpreisverbrecher, P2 Loge und was sonst noch…neben, daß auch Bilderberger aus dem innersten Kreis ist. Sie kenen sich seit dem Jahr 2000, mindestens und Putin hast im ein diplomatisches Amt verschafft, bezeichnete Ihn als Freund und Kissinger schrieb ein Buch, namens: WELTORDNUNG.
    Im Jahre 2009 war in russischem Medium über den Kremlin, da ging es um eine neue Weltwährung, welche den Dollar ablösen soll…. Ach ja, Kissinger ist auch Jude, wie auch George Soros. Namen werden ja gerne geändert. Das Putin mäöglicherweise aus Israel stammt, kannst nachlesen im Blog JULIUS HENSEL. Google mal: Zwei Mütter von einem Putin.
    Ach ja…. Prof Walter Veith hat man übrigens nun verboten, erneit in der BRD aufzutreten, Begründung: Holodeck, äh Holocaustleugnung. Es ging nur um ein Zitat, daß dazu noch recht harmlos. Also es kommt von Dritten, nicht von Ihm und zudem kein Deutscher. Wieder typisch.

    ———

    Karneval lädt gezielt Flüchtlinge ein
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/01/29/koelner-karneval-laedt-gezielt-fluechtlinge-ein/
    ….Helau und Alaaf spielt es heuer auch für Asylwerber und Flüchtlinge. Dort wo noch vor wenigen Wochen Horden von ausländischen Männern über einheimische Frauen herfielen, wurde just jene Personengruppe zum fröhlichen Karnevalstreiben eingeladen. Weil das Festkomitee des Kölner Karnevals laut eigenen Aussendungen für alle Kulturen offen sei und fremde Menschen gerne kennen lernen möchte, lädt man Flüchtlinge zum Karneval ein.

    Flüchtlingen wird der Karnevalsablauf genauestens erklärt

    Um auch wirklich alle angesprochenen Zuwanderer zu erreichen, gab der besagte Verein ein Flugblatt in Druck, auf welchem das närrische Treiben sowohl auf Englisch als auch auf Arabisch beworben wird. Verteilt werden diese Informationsblätter gezielt in allen umliegenden Flüchtlingsunterkünften, wie die Junge Freiheit berichtet. Erklärt wird darin, wie der Karneval abläuft und dass verkleidete Soldaten nicht echt wären, sondern nur mit Holzgewehren und Blumen im Lauf ausgestattet seien.

    An Skurrilität aber nicht genug, heißt es in der Botschaft des Festkomitees weiter: „Die Kölner sind ziemlich offen und neugierig Fremden gegenüber. Der Umgang ist sehr locker, Freundlichkeit und Respekt sind oberstes Gebot. Ein Lächeln des anderen zeigt, ob er mit Dir feiern möchte.“ Wie die von Oberbürgermeisterin Henriette Reker empfohlene Armlänge Abstand ankam, darf nach dem Karnevalstreiben erhoben werden.

    ———-

    Seht Euch das mal an. Übrigens auch Rohani mit bei und tauscht mal wieder Masonshake mit Hollande und Weiteren und auch zu dem “toten” Flüchtling und das die Kieler Polizei nicht mehr….erwähnen sollte (Interna) das bei ausländischen…Aber es ist Mainstream UND nichts geschieht durch Zufall….
    Sollte ich fast noch mal ansehen, nur mit halben Ohr und Auge ist zu wenig.
    Heute-Journal 28.01.
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/228#/beitrag/video/2657856/ZDF-heute-journal-vom-28-Januar-2016

    ———-

    TrauKeinemPromi selbst ein Illuminat!?
    https://www.youtube.com/watch?v=e2SgNQXbgfg
    Zugegeben, mir fallen auch öfter bei manch Aufklären gewisse Gesten ins Auge (upps, EIN AUGE auch verdächtig, SCHERZ), Manche Fingerübungen in fast jedem Clip, bei einem Anderen, Namen nenne mal nicht z.B…. allerdings könnte es bei mir, WÜRDE ich Clips fabrizieren wohl auch mal geschehen, ich bin sogar ziemlich sicher, NUR anhand Dessen und vereinzelt kann man nicht eindeutig immer gleich ein Urteil fällen, um so wichtiger aber, immer mitzudenken und ob dabei sind oder nicht, ne eigene Meinung und Einstellung zu haben und behalten oder… seine Meinung mal ändern, wenn man neue “Erkenntnise oder etwas scheinbar Besseres oder zuvor nicht Bedachtes ect pp und sich zu irren ist auch keine Schande, wer macht dies nicht???
    Und selbst eindeutige Desinformanten lügen nicht nur… man muß eben immer uffbassa. Bei Einigen kommt ja noch weiteres hinzu und wenn man Politiker oder Päpste oder gewisse Leute nimmt, was man schon gehört und mitbekommen hat, sind die Gesten dann auch entsprechend einzuordnen. Wenn nun Bush und Bush Frau und Tochter und Obama, die ja geschult sind und überhaupt Politiker, in der Öffentlichkeit aufzutreten, Auch in Körpersprache, dann noch in Logen, Orgs sind, ob Atlantikbrücke oder Masons oder Beides, dann noch Weiteres auffält, dann deren Propaganda, liegt man wohl meist richtig.
    Alein die erste Geste…ok…. recht lange gehalten (ja, schon klar, ist Zeitlupe), die zweite Geste ist spiegelverkehrt, wobei dies ja genauso benutzt wird, aber auch dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöht, das es Zufall sein könnte, wobei es mit den ZWEI Fingern schon etwas ungewöhnlich und ich habe da ein Bild im Kopf wo Putin mit bei und sein Gegenüber mit zwei Fingern auf dem Papier, was auch etwas ungewöhnlich aussieht, eine zweite Geste gleichzeitig auf dem Bild… na, dann kommt aber auch noch das Baphometzeichen in gleichem Interview, was ehrlich gesagt, nicht vollständig angehört hatte und dabei mehr gehört und nicht angesehen… wollte es noch nachholen, bis jetzt noch nicht gemacht… Also etwas irritierend finde es schon. Ich teile aber eh nicht alle Ansichten und von Niemand und auch bei Anderen irritiert mich Einges und was nicht so ins Bild passt, wenn z.B. gewisse Figuren verehrt werden, die sicher KEIN Vorbild sind oder eben, wenn Ron Paul oder gewisse “Schulen” öfter erwähnt werden. Zu Einer hat wiederum Ron Paul gute Kontakte und wenn mich recht erinnere, war dort auch schon Gast, naja.
    Selbst wenn ich Jemand für nen Agenten halte, muß ich inhaltlich nicht dann das Gesagte oder Gezeigte für komletten Unfug halten, dann aber sich Gewahr sein, das man solchen Leuten nicht vertraut und hoffen, das Andere es ähnlich sehen. Das Problem dabei, wenn man dann Solche viel verlinkt und User nicht so kritisch sind…es dann evt. einge große Verbreitung erfährt und damit ist das erreicht, was man wollte, wobei im Teile und Herrsche Spiel Dies auch auf widerstreitende Personen und Inhalte zutreffen kann. Also die verschiedenen Lager, Ob die jeweilige Gegenseite nun darum weiß, oder nicht. Also ich mache mit mehr Sorgen, daß vermutlich die Mehrheit da zu naiv im Netz ist und nicht jeder beschäftigt sich intensiv damit oder wenn es 20 jährige Jungspunde sind, die auch beeinflussbarer noch, ich meine die Schnittmenge, nicht pauschal.

  32. Anders says:

    Hallo, Gustav Staedtler,

    Hanna hat gestern mitgeteilt, dass sie vorerst nicht mehr kommentiere.

  33. Gustav Staedtler says:

    @Anders
    Hallo Anders,
    was meinen Sie damit, wenn Sie vom Wissen bezüglich Ihres Glaubens reden.?
    Betrachten Sie sich als Gnostiker.?
    Und zu Ihrem glauben zu wissen stellt sich mir da die Frage, glauben Sie wirklich, dass Jesus vom heiligen Geist gezeugt wurde.? – Oder haben Sie darüber sogar das Wissen.?
    Und wie unterscheidet sich christlicher Glaube vom christlichen Wissen.?

  34. Anders says:

    Hallo, Gustav Staedtler.

    Sie schreiben:
    “was meinen Sie damit, wenn Sie vom Wissen bezüglich Ihres Glaubens reden?”

    1) Sehen Sie hier http://new.euro-med.dk/20150403-was-ereignete-sich-im-grab-jesu-christi-in-jener-oster-nacht-des-jahres-33.php
    und hier http://euro-med.dk/?p=7861.

    Wenn man dies gelesen hat, weiss man, das Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, dass er als einziger vor 1850 sein 3-dimensionales
    Foto auf Leinen hinterlassen hat. All die übrigen Details an diesem Tuch – darunter die ebenfalls abfotografierten Blumen und die Pollen, die für Jerusalem spezifisch sind – ebenso wie das Calzium-Aragonit vom Damasukus-Tor
    in Jerusalem an den Füssen des Fotos, das Blut Typ AB usw. zeigent die Echtheit dieser uniken Visitenkarte. Alle Wissenschaftsbranchen sind sich einig, dass machenahmen ist. So was hatte man nicht vor 2.000 Jahren.

    Die Befunde am Grabtuch bekräfftigen bis ins kleinste Detail die Beschreibung der Passion Christi in den Evangelien.

    2) Dann gibt es den dramatischen Umwandlung der feigen Jünger zu todesverachtenden Helden. Sie fürchteten den Tod nicht mehr, weil sie Jesus nach der Auferstehung gesehen, seine Wunden berührt und mit ihm gesprochen hatten.
    Und Jesus kam nicht mit Wundfieber gehinkt – er war nun völlig gesund. Man stirbt nicht für etwas, was man definitiv weiss, eine Lüge ist. Die Jünger starben für das, was sie als Wahrheit erlebt hatten.

    3) Die ersten Christen feierten nicht nur den jüdischen Sabbath – sondern nun auch plötzlich den Sonntag. Es gibt nur eine Eklärung: Sie waren Augenzeugen der Auferstehung Christi.
    Denn dies war ketzerisch – und auf so was stand die Todesstrafe durch Steinigung (Stephan).

    4) Das Grab Christi war leer. Das sind sich auch heutige Forscher sicher. Die furchtsamen Jünger hätten ihn nicht zu entfernen gewagt. Dazu waren sie zu feige – hätten
    vorerst eine Gruppe römischer Wach-Soldaten bekämpfen – und danach den schweren Stein mit dem Sigel SPQR (das aller grösste Hindernis!) beiseite rollen müssen – was einen schweren Aufstand gegen die römische Besatzungsmacht gewesen wäre. So was hätte
    zu schweren Repressalien gegen die Bevölkerung geführt- was nicht geschah.

    Daher sage ich, dass ich nicht mehr glaube, dass Jesus derjenige ist, den er sagte, dass er sei: Gottes Sohn. Ich weiss es.

    “Betrachten Sie sich als Gnostiker?”

    Sie sind neu hier – sonst hätten Sie gewusst, dass ich der Gnosis immer wieder als jüdischen Versuch entgegengetreten bin, Christus und seine Lehre, dass keiner zu Gott kommt ausser durch ihn (Joh. 14:6), ungültig zu machen.

    “Ob ich an die Parthenogenese Christi glaube?”

    Wenn Gott die Welt schaffen konnte kann er auch eine Parthenogenese bewirken.
    Aber für mich ist das unwichtig – Hauptsache ist, dass ich weiss, dass Gott Jesus als seinen Sohn akzeptiert hat, dass er glaubwürdig ist, weil
    er durch seine Auferstehung eben auch belegt hat, vom ersten Anfang der Welt an der Schöpfung beteiligt gewesen zu sein, wie er in der Offenbarung 1:18 sagt.
    Und in Joh. 8:58 sagt Jesus, dass er vor Abraham lebte.

Leave a Reply