Putin von der NWO-Pharisäer-Spitze als ”König der Juden”, d.h. von der Welt, ernannt?

IPutin666ch habe mehrfach vermutet, dass Wladimir Putin unter dem Namen Epstein  jüdisch geboren ist. Dieser Beitrag könnte dies bestätigen.

Links: Putin macht das 666 Illuminaten-Zeichen des Antichristen.

Dieser Beitrag berichtet über die scheinbare Ernennung Wladimir Putins im Jahr 2014 als der luziferische, und hier NWO-König der Juden – und somit der Welt – durch die  Autorität der Pharisäer-Hohepriester der Illuminaten – der eigentlichen Herrscher der Welt.
Damit ist er wahrscheinlich der kabbalistische ben Joseph
(Video), dessen Aufgabe es ist, dem jüdischen Messias, ben David, durch “Harmageddon” den Weg zu ebnen.

Dies könnte Folgendes  erklären: The Washington Post 20 Jan. 2016: Wladimir Putin, schlug  Mitgliedern des Europäischen Jüdischen Kongresses vor, dass Juden vor einer steigenden Flut von Antisemitismus und Intoleranz weiter westlich nach Russland ziehen sollten, wo – sagte er – sie  besser akzeptiert werden würden. Putin ist von den Lesern der Jerusalem Post als Person des Jahres erkürt worden.

Arutz Sheva 10. Juli 2014:  Wladimir Putin, traf sich  mit einer Delegation von Rabbinern, durch den sephardischen Oberrabbiner, Yitzhak Josef, den ehemaligen Oberrabbiner, Israel Meir Lau, den Oberrabbiner von Russland, Berel Lazar (Chabad Lubawitsch), und Rabbiner des Rabbiner-Zentrums Europas (RCE) geführt.

Rabbi Josef begann mit den Worten “gemäß jüdischer Tradition ist deine Führung durch das Königreich G-ttes, König der Welt, beschlossen, und damit segnen wir dich: Gesegnet ist derjenige, der Fleisch und Blut seine Herrlichkeit  gegeben hat.”
Diese Formel wird nicht bei Y-Net erwähnt

Offensichtlich ist Putin hier unter untertänigen Freunden.

Also was bedeutet diese einzigartige Formel?

The Australian Journal of Jewish Studies.  Jüdische Gebete für die Regierung: Der Talmud (TB Berakhot 58a) berichtet, dass in der Antike die Menschen  gespannt waren, um den König der Juden oder der Heiden zu sehen. Ein Segen war durch Halacha (jüdisches Gesetz) erforderlich: Beim Anblick eines jüdischen Königs und seines Hofs war es Barukh.shenathan mik’vodo levasar Vedam, “Gesegnet sei der…, der Fleisch und Blut seine Herrlichkeit gegeben hat”

Beim Anblick eines nichtjüdischen Königs, Barukh …… shenathan mik’vdo liv’ru’av “, der, der seinen Geschöpfen  seine Herrlichkeit gab”.
Einige Behörden, im Artscroll 1984:228 gespiegelt, begrenzen den Segen für einen nichtjüdischen Monarchen auf  “ein nichtjüdischer König, der nach dem Gesetz regiert”.

Aber es kann sich mehr, viel mehr als dies in  Putin verstecken.

The Scarlett Blog wird von John Scarlett, ehemaligem Boss der MI6 und Lehrer von Richard Tomlinson  und hier  sowie seines KGB-Kollegen,  Vladimir Putin, alle zusammen Royal Arch Freimaurer, betrieben.  MI6 und KGB hatten den gleichen Meister, die gleiche Spionageschule.
Putin-datan-horns
John Scarlett Blog 9 Febr. 2007 um 1:57 Uhr: Ein anonymer, ehemaliger MI6-Schüler schreibt: “Ich wurde im Jahre 1979 in den britischen Geheimdienst rekrutiert. Ich wurde dann von diesem Zeitpunkt an als “Zygote” gebraucht und missbraucht. Ich wurde auch von diesem Freimaurerkult (Royal Arch Freimaurerei) programmiert,  um den Antichristen und dann Messias zu salben.
Sie wählten ihren “Antichristen” im Jahr 1979; einen jungen russischen Offizier, namens Mr. Putin.

Er wurde im Jahr 1993 “gesalbt” und stieg rasch in  den Rängen des KGB, um Geheimdienstchef zu werden; später, um amtierender Ministerpräsident und schließlich der Präsident Russlands zu werden.

Mr Putin wurde als der ‘anti-Christ’ gesalbt, um  Israel im Endzeit-Spiel  der Ashkenaton  (Aschkenazi?) Kults anzugreifen. (Sie  planen dies seit so vielen Jahren). Zum Glüch riss sich  Mr Putin aus der Royal Arch Freimauerei  1994 los”.
Kommentar: Aber Putin ist immer noch Freimaurer, das ist offensichtlich.
Der Aschhkenazi-Plan ist der Überfall Gogs, des Fürsten von Rosch  und Magog (Hesekiel 38, 39) auf Israel in der Endzeit. 


Arutz Sheva 13 Nov. 2013 Eine historische Vereinbarung wurde von den europäischen und amerikanischen Rabbiner-Räten unterzeichnet, in der  rabbinische Führer der Welt erklärten, das Oberrabbinat  Israels führe die jüdische Welt. Stellvertretender Minister für religiöse Dienstleistungen Rabbi Eli Ben-Dahan (jüdischer Innenminister/ Bayit Yehudi) unterzeichnete auch den Vertrag.

Kommentar
Die Rabbiner, die sich mit Putin im Jahr 2014 trafen, sind die Spitze der NWO-Pyramide des pharisäischen Judentums: Die Rabbiner Yosef und Lau vertreten das Rabbinat Israels.

Wenn man davon ausgeht, dass diese Spitzen-Rabbiner die Formeln kennen, haben also die Hohepriester des Judentums Wladimir Putin zum König der Juden gesalbt und ihn damit zum  König der NWO-Welt ernannt, wodurch sie erklären, dass  Putin Jude sei – nicht nur von Herzen, wie er immer zeigt – sondern auch genetisch. Er wird entweder die “frommen talmudischen” Rothschilds beherrschen, die das jüdische Oberste Gerichtshof in Jerusalem zum obersten Tempel der Freimaurerei gemacht haben  – oder vielmehr seine Befehle von ihnen empfangen. Putin lebt wie ein König.
supremecourt
Das Oberste Gerichtshof in Jerusalem wurde von Dorothy de Rothschild gespendet und wurde im Jahr 1992 eröffnet. Auf dem Dach des Gerichtsgebäudes, ist das alles-sehende Auge Luzifers in der  Illuminaten-Pyramide zu sehen. Inwendig unzählige Freimaurer-Symbole.
Unten: Freimaurer / Illuminaten-Pyramide vor dem Obersten Gerichtshof in Jerusalem, durch die Säulen Jachin und Boas flankiert, die ursprünglich vor dem Tempel Salomons gefunden wurden

Supreme Court Jerusalem_ front

Somit  haben die Illuminaten bereits das “zeitweilige 3. Tempel des Antichristen” in Jerusalem gebaut.

Christ wurde von den Pharisäern/Talmudisten beschuldigt, sich den König der Juden zu benennen,  und das war die Bedeutung der Inschrift INRI an seinem Kreuz.

Jetzt bekommt Wladimir Putin anscheinend diesen Titel von den Pharisäern geschenkt. Das ist Blasphemie – es ist so antichristlich wie es sein soll, wenn der Scarlett-Kommentar die Wahrheit spricht.
Keiner der anderen Scarlett-Kommentatoren haben die Antichristen-Aussage zurückgewiesen.

Ich weiss nicht richtig, wie ich diesen Rabbiner-Satz auslegen soll: …durch das Königreich G-ttes, König der Welt, beschlossen … auf Englisch: Kingdom of G-d, King of the World.
Ich sehe diesen Titel als Apposition, obwohl er mit dem vorhergehenden unpersönlichen  “Königreich G-ttes”   nicht passt. Aber es wurde wohl auf Russisch oder Hebräisch gesagt. Es könnte aber auch eine Titulierung Putins sein.

Im ersteren Fall wird man stutzig; Christus sagte, sein Königreich sei nicht von dieser Welt – und dass nach ihm der Fürst dieser Welt kommen würde (Joh. 14:30), sein Gegenteil: Satan. Also ist Satan der König der Welt, was damit passt, dass der Gott des Judaismus Luzifer ist, so wie er auch der Gott der nicht-jüdischen Judaisten, der Freimaurer, ist. 
D.h. Putin ist entweder im Namen Luzifers als König der jüdischen NWO-Welt oder als König der Welt ernannt worden – falls all diese schriftgelehrten Rabbis die Bedeutung der Formeln kennen. Andernfalls wären sie ja inkompetent.

Ausserdem habe die Freimaurerei  laut dem Scarlett-Blog Putin als Gog, Fürsten von Rosch, ernannt, um das wiederhergestellte Israel in der Endzeit zu zerstören.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

12 Responses to Putin von der NWO-Pharisäer-Spitze als ”König der Juden”, d.h. von der Welt, ernannt?

  1. Pingback: Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10

  2. ootb says:

    WÄRE es so, daß Putin zum Antichristus gesalbt wäre, dann käme jedoch eschatologisch zuerst einmal dies: DAS FAHLE PFERD und eine unsägliche Katastrophe über die Menschheit bei der der 4. Teil der Weltbevölkerung sein Leben läßt (siehe auch DEAGEL) :

    http://out-of-the-blue.world/2016/01/13/das-fahle-pferd/

    Nach dieser Weltkatastrophe erst KANN und wird der Antichristus auftreten.

  3. hanna says:

    Nur ein Gedanke, zu der” Salbung “.

    Muß man gleich eingesetzt werden; oootb?
    David wurde auch schon in jungen Jahren zum König gesalbt, aber erst VIEL später eingesetzt, das allerdings von GOTT durch den Propheten Samuel.
    Wir werden sehen….
    Auf jeden Fall werden die Pharisäer und Schriftgelehrte, sowie ” die Römer ” nicht ruhen bis sie Jerushalaim zur Haupstadt ihres Reiches gemacht habe hier auf Erden.
    Wir haben aber eine Bleibe im himmlischen Jerusalem, wenn wir Christus gehören. LOB und DANK!

  4. ootb says:

    Antwort an Hannah:

    Ja, glücklicherweise eben nicht! David ist das treffende Beispiel!

  5. Tine says:

    @ootb:

    Das fahle Pferd ist doch schon sichtbar vorhanden! Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Wappen_Russlands
    Erst siehst Du das Wappen der russischen Föderation und dann wenn Du runterscrollst das von Moskau selber. Der entsprechende Text dazu ist interessant.

  6. ootb says:

    @tine:

    das sind beides weiße Pferde. In guten Bibelkommentaren lesen wir, daß das fahle Pferd (ich möchte sagen) schimmelige Farben hat, es ist aber nicht weiß.

  7. Pingback: Putin von der NWO-Pharisäer-Spitze als ”König der Juden”, d.h. von der Welt, ernannt? | NEW.EURO-MED.DK | Grüsst mir die Sonne…

  8. Ben says:

    Bzgl. der 7 Siegel gibt es hunderte von Auslegungen…
    Hier eine weitere:
    https://www.youtube.com/watch?v=KbPRtqCbqvw
    1. Siegel = Evangelium wird verbreitet
    2. Siegel = Evangelium wird bekämpft
    3. Siegel = Kompromisse kommen ins Evangelium
    4. Siegel = katholische Kirche bewirkt, dass das Evangelium zu 1/4 stirbt.
    5. Siegel = Reformation
    6. Siegel = Naturkatastrophen

  9. Braveheart says:

    “6. Siegel = Naturkatastrophen”
    ______________________

    Hollywood gibt uns wiedermal einen Wink:

    The 5th Wave
    https://www.youtube.com/watch?v=kmxLybfGNC4

    Wir befinden uns demnach bereits im 5.Siegel.

    Das “6. Siegel = Naturkatastrophen” => “THE BIG ONE”
    erwarten also nicht nur wir in Kürze.

    Gruß,
    Braveheart

  10. Braveheart says:

    WELTKRIEG 3
    ___________

    Russische, britische und US-amerikanische Truppen marschieren in Libyen ein
    _______________________________________________________

    Erste russische, britische und us-amerikanische Truppen marschieren in Libyen ein
    Tripolis (IRNA) – Die erste Gruppe russischer, britischer und us-amerikanischer Einheiten, bestehend aus Dutzenden Soldaten und Offizieren, sind in Libyen eingetroffen.

    Wie die in London erscheinende Tageszeitung al-Sharq al-Awsat unter Berufung auf Sicherheitsquellen berichtete, ist der Großteil dieser Streitkräfte auf dem Militärstützpunkt “Dschamal Abdelnasser”, im Süden von Tobruk, wo das libysche Parlament tagt, stationiert. Eine kleinere Gruppe von US-Soldaten wurde westlich von Tripolis stationiert.

    Augenzeugen aus dem Luftstützpunkt “Dschamal Abdelnasser” teilten mit, dass über 500 Soldaten in den vergangenen drei Wochen auf diesem Stützpunkt eingetroffen sind.

    Berichten einer Militärquelle zufolge, sollen sich französische Soldaten in den kommenden Tagen den auf diesem Militärstützpunkt befindenden Streitkräften anschließen. Ziel sei – durch Ausbildung und Datensammlung – die Unterstützung der libyschen Regierung bei der Bekämpfung der Bedrohung seitens des IS.

    Die Kommandozentrale der libyschen Armee, der General Khalifa Haftar vorsteht, und gleichzeig auch seine Leitzentrale für die Einsätze in der Region al-Shaqiah ist, steht nicht in Verbindung mit den US-Streitkräften im Westen von Tripolis.

    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/296275-erste-russische,-britische-und-us-amerikanische-marschieren-in-libyen-ein

  11. Pingback: Die Grundlage des Dritten Weltkrieges….. | Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10

  12. Pingback: Israels totale Isolation: Lehnt US/Russlands Forderung ab, die Golan-Höhen mit Rothschilds und Murdochs Öl-Quellen an Syrien zurückzugeben | Der Honigmann sagt...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *