Soros´Antithese wird aktiv: Anfang des Bürgerkriegs in Deutschland? Gutachten: Merkel hat das Grundgesetz gebrochen

The Daily Mail 12 Jan. 2016:  Anti-Flüchtlings Randalierer sind in Leipzig Amok gelaufen, haben Döner-Kebab Läden und Fast-Food-Stände verwüstet.
250 Hooligans, ein Teil der Ortsgruppe  PEGIDA  – als LEGIDA bekannt -steckten Autos in Brand und zerstörten Läden.

LEGIDA forderte die Deportation von Migranten und Schließung der Grenzen
Deutschlands  nach den Sex-Attacken in Köln.

Seit den Sex-Attacken am Silverster-Abend  hat Deutschland damit begonnen, eine wachsende Anzahl von Migranten nach Österreich zurückzuschicken.

Legida

kebab-attack
Die Angriffe kommen nur wenige Stunden, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel einräumte, dass Europa  die Kontrolle über die Krise verloren habe.
Die Rechten brachen  aus  einem weitgehend friedlichen Marsch in der östlichen Stadt aus, um den Vorort von Connewitz zu verwüsten.

Dies war ein schwerer Friedensbruch”, sagte ein Polizeisprecher, und er bestätigte, dass mehrere Polizisten bei den Zusammenstößen, die durch schwelende Wut über die Silvester-Massen Sex-Angriffe gegen Frauen in Köln und einigen anderen deutschen Städten ausgelöst wurden, verletzt wurden.

Deutsche Polizei sagt, die Zahl der eingereichten Strafanzeigen nach den Ereignissen in Köln am Silvesterabend auf 516 gestiegen sei – 40 Prozent in Bezug auf Vorwürfe des sexuellen Übergriffs.

“Basierend auf Aussagen von Zeugen, dem Bericht der Kölner Polizei und Beschreibungen der Bundespolizei, sieht es aus, als ob fast ausschliesslich Leute mit Migrationshintergrund für die kriminellen Handlungen verantwortlich waren,” erzählt Ralf Jaeger, Innenminister von Nordrhein -Westfalen, einer Sonderkommission auf die Kölner Gewalt.

DWN 11. Jan. 2016:  Die Polizei meldet zahlreiche neue sexuelle Übergriffe gegen Frauen in ganz Deutschland. Die Methoden sind unterschiedlich, die Tatorte erstrecken sich über die ganze Republik. In der Regel kommt es zu keinen Verhaftungen der Tatverdächtigen. In Köln kam es zu Gewalttaten gegen Ausländer.

ntv.de 12 Jan. 2016
:  Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erhält Rückenwind von einem Gutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio. Demnach würde eine Klage des Freistaats Bayern gegen Angela Merkels Flüchtlingspolitik vor dem Bundesverfassungsgericht standhalten. Der Bund habe mit seiner Weigerung, die Landesgrenzen wieder umfassend zu kontrollieren, die Verfassung gebrochen.

Kommentar
Dies ist es, was Soros beabsichtigt: “es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere (Matth. 24: 7)”. Das war das Ziel seiner vielen bisherigen gesteuerten Krawalle.

Denn er will Chaos aus der alten Ordnung und aus dem Chaos die Neue Weltordnung, Agenda 21,  seines Herrn erstellen – und das wird blutig, siehe Albert Pike, Lukas 21, Matth. 24, Jeremia 25: 29–.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

16 Responses to Soros´Antithese wird aktiv: Anfang des Bürgerkriegs in Deutschland? Gutachten: Merkel hat das Grundgesetz gebrochen

  1. Braveheart says:

    NWO-Ziel: ? RFID-Verchippung ?
    __________________________

    Merkel forderte nicht nur eine deutliche Reduzierung der Flüchtlingszahlen,

    sondern auch eine bessere Kontrolle. ❗

    „Wir sind verwundbar, …

    weil wir die Ordnung, ❗

    die Steuerung ❗

    noch nicht so haben, wie wir sie uns wünschen.“

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/12/merkel-schliessung-der-grenzen-bedeutet-ende-des-euro/

  2. Braveheart says:

    Zusatz:

    Vorher natürlich kommt das KRIEGSRECHT,
    um aus dem Chaos eine Ordnung zu schaffen!

  3. friedrich says:

    Anders, hier der Text des Gutachtens in PDF …
    !!! bitte gleich kopieren… 125 Seiten !!!
    http://www.bayern.de/wp-content//uploads/2016/01/Gutachten_Prof_Di_Fabio.pdf
    hier Stellungnahme der bayr. Regierung!!!
    http://bayern.de/wp-content/uploads/2016/01/Positionspapier_zum_Rechtsgutachten_Di_Fabio.pdf

  4. friedrich says:

    soeben im DLF:
    12. Januar 2016, 18:26 Uhr
    CSU: Gutachten von Ex-Verfassungsrichter: “Flüchtlingspolitik rechtswidrig”
    http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/01/12/dlf_20160112_1826_54be6faa.mp3
    Länge 02:31 Minuten
    Autor Watzke, Michael
    (Hören bis 20. Juli 2016 – 19:26 Uhr)
    Sendung Informationen am Abend
    Audio hören: http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/01/12/dlf_20160112_1826_54be6faa.mp3

  5. hanna says:

    Wir brauchen eigentlich kein Kriegsrecht.. wir sind als ” Deutsche ” sowie staatenlos und ” gehören ” dem Staat, der ja eigentlich keiner ist, sondern eine GmbH!Wie kann denn eine GmbH ein Kriegsrecht ausrufen?? Was soll das denn alles!
    Ich las in den letzten Tage, dass alle Deutsche, die ein Personalausweis oder Reisepass besitzen.. SEIT 1934,,, da hat Hitler nämlich die Deuschten zu Staatenlosen gemacht, nichts zu sagen haben, weil sie Sklaven des Staates sind! Woran erkennt man das? Schau mal in deinen Pass oder Personal….. wenn dein Name darin in Großbuchstaben steht.. hast du ALLE DEINE RECHTE and den Staat abtreten müssen, und somit könne die mit uns machen wa sie wollen!
    Lies mal hier; http://www.seigetreubisindentod.com ich habe es heute dort gepostet! Lies mal ganz genau und dann…werdet ihr wach werden!
    Der Artikel was die Namensgebung bedeutet findet sich auch dort!

    Durch dieses Römische Gesetz……… konnte man dann auch die jüdischen Menschen enteignen. ihnen alles abnehmen da sie ja, lt diesem recht… keine recht mehr hatten! Und nun??? Das ist noch immer so und NICHT aufgehoben!

    Wacht mal alle auf… nur JESUS ist die Rettung!

    Hier noch etwas tzu George Soro und den so genannten Christen, die aber nichts als Namenschristen sind… so wie die CDU auch nichts mir JESUS CHRISTUS zu tun hat!
    Es ist eine Schande das die sich Christen nennen und doch satan dienen!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/friederike-beck/betreutes-fliehen-george-soros-und-das-netzwerk-um-pro-asyl.html

  6. Tommy Rasmussen says:

    “Lukas 21, Matth. 24, Jeremia 25: 29”
    .
    ???:
    .
    12.01.2016 – Noch vor Luther: Interakademisches Großprojekt zu erster deutscher, vorreformatorischer Bibelübersetzung
    http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/vorreformatorischer-bibeluebersetzung20160112/

  7. friedrich says:

    Psycholog. Vorbereitung ??? drüben ‘überm Teich’ ….
    The chairman of the House Homeland Security Committee is warning in a chilling new book that terrorists could easily hit Disney World, the Academy Awards and shopping centers like the Mall of America with killer biological attacks, killing thousands and sending the nation into a panic.
    http://www.washingtonexaminer.com/house-homeland-chair-warns-of-terror-attacks-at-disney-oscars-mall-of-america/article/2580219

  8. Braveheart says:

    hanna:

    “Wir brauchen eigentlich kein Kriegsrecht”

    Hallo, hanna,

    sag´ das nicht nur uns, sondern auch denen, die es durchsetzen werden,
    NACHDEM AUCH IN DEUTSCHLAND ANSCHLÄGE VERÜBT WURDEN !

    ZEIT-ONLINE
    16. Dezember 2015

    Die Polizei spielt Krieg

    Sturmgewehre, Häuserkampf – die Polizisten der neuen Anti-Terror-Einheit BFE+ denken und handeln wie Soldaten.
    Und weichen damit die Trennung von Militär und Polizei auf.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-12/bundespolizei-anti-terror-einheit-thomas-de-maiziere-spezialeinheit

    Gruß,
    Braveheart ?

  9. hanna says:

    Hallo lieber Braveheart… ja, so führt man den modernen ” Krieg ” ohne dass man Kriegsrecht ausrufen muß, wasman ja so nicht kann. Dann kommt es eben immer gerade recht wenn nun solche Anschläge wie in den Städten Paris und nun Istanbul den ” Kampf gegen den Terror ” ” legalisieren”! DAS ist ” Krieg ” und die ” Ausrufung dessen ist ” Wir machen Krieg gegen den Terror”!
    Heute gab Erdogan sogar namentlich die Gruppierungen an die sie bekämpfen wollen.
    Und noch etwas, wir/ihr müssen lernen, ZWISCHEN dern Zeilen und Worten derer zu lesen die ” bekannt geben “!
    Weitß du was demnächst sein wird? Christen werden als Terroristen eingestuft… WEIL sie ihre Knie NICHT EUGEN werden vor dem NWO Staat!!
    Jedenfalls diejenigen die JESUS CHRISTUS mehr lieben als ihr Leben!
    Ich denke das wir endlich anfangen müssen zu verstehen.. JETZT ist die Zeit wo GOTT die Braut zubereitet! JETZT ist die Zeit wo wir uns entscheiden müssen wem wir gehören! Das wird Konsequenzen nach sich ziehen für diejenigen die JESUS JÜNGER sein wollen!
    Ich schrieb vor Kurzem… viel wurde über die Apostelgeschichte gepredigt und gelehrt, doch wenig wurde wirklich verstanden was der HERR durch diese Männer und Frauen die alles verließen, die als “Terroristen ” damals schon vom Röm. Reich und den Pharisäern verfolgt wurden, tun konnte! Sie waren in völliger Anhängigkeit von JESUS und ganz auf IHN geworfen und SO konnte ER sich durch sie offenbaren!
    Wenn man diese Zeit wieder haben will… und die echten Wunder sehen möchte… dann kommt sie nur durch völlige Hingabe an IHN… und das tun was Jesus sagt:
    Mein Reich ist NICHT von dieser Welt ” und die Knie nicht beugen vor satan!!
    Liebe grüsse und mal sehen, Braveheart.. wir sind ja schon im Krieg…
    was JESUS noch durch uns alle tun kann!

  10. Braveheart says:

    hallo, hanna, liebe Schwester,

    Du schreibst:
    “Weitß du was demnächst sein wird? Christen werden als Terroristen eingestuft…”

    Ja, das weiss ich.

    In Frankreich sind bereits – aufgrund des dort schon installierten Kriegsrechts – hunderte Wohnungen durchsucht und viele Menschen inhaftiert worden:

    […]
    Ein hinreichender Grund für Festnahme oder Hausarrest kann demnach schon eine Sympathiebekundung für einen Streikaufruf sein, der sich gegen Lohnkürzungen oder eine Betriebsschließung richtet, oder für einen Protest gegen Krieg oder andere, keineswegs illegale Aktivitäten.

    https://www.wsws.org/de/articles/2015/11/20/pers-n20.html

    Sie kommen immer frühmorgens, gegen sechs Uhr und sie klopfen nicht an, sondern rammen die Wohnungstür ein, es ist ein Team von Polizisten, manche in furchteinflößend kriegerischer Uniform mit Waffen, manchmal sind Spürhunde dabei, immer ein Justizpolizist, der das für die Hausdurchsuchung nötige Dokument hat und es später unterschreibt.

    http://www.heise.de/tp/artikel/46/46929/1.html

    ___________

    Er sprach aber:
    Wem ist das Reich Gottes gleich, und wem soll ich es vergleichen?
    Es gleicht einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und in seinen Garten warf;
    und es wuchs und wurde zu einem Baum,
    und die Vögel des Himmels nisteten in seinen Zweigen.
    (Lukas 13, 18-19)

    Das Reich der Himmel steht für den Plan und das Wirken Gottes mit den Menschen. Das Senfkorn steht für Jesus Christus. Der Ackerbauer der säht ist ein Bild von Gott. Die Vögel des Himmels stehen für alle erlösten gläubigen Menschen. Der groß gewachsene Senfbaum ist ein Bild von Jesus Christus, der zur rechten Gottes sitzt und sich für die erlösten gläubigen Menschen einsetzt. Das Nisten steht für das sicher und geborgen sein von gläubigen Menschen in Jesus Christus.

    ________________

    Ich rechne damit, dass sie, wenn es soweit ist, auch an meiner Haustüre klingeln, deshalb hab´ ich schon mal vorsorglich die Klingel abgestellt. 😉

    Gruß,
    Braveheart ?

  11. Braveheart says:

    Ein anderes Gleichnis legte er ihnen vor und sprach:
    Das Reich der Himmel gleicht einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und auf seinen Acker säte; es ist zwar kleiner als alle Arten von Samen, wenn es aber gewachsen ist, so ist es größer als die Kräuter und wird ein Baum, so dass die Vögel des Himmels kommen und in seinen Zweigen nisten.
    (Matthäus 13, 31-32)

    Und er sprach: Wie sollen wir das Reich Gottes vergleichen?
    Oder in welchem Gleichnis sollen wir es darstellen?
    Wie ein Senfkorn, das, wenn es auf die Erde gesät wird, kleiner ist als alle Arten von Samen, die auf der Erde sind; und wenn es gesät ist, geht es auf und wird größer als alle Kräuter, und es treibt große Zweige, so dass unter seinem Schatten die Vögel des Himmels nisten können.
    (Markus 4, 30-32)

  12. hanna says:

    Ich wohne im Elsass.. warum… weiß nur der HERR! Kanst ja mal für mich beten! 🙂 Na ja, nur wenn du möchtetst! 🙂 😉
    Ansonsten hier noch Gott ist mit denen die Jesus verkündigen… sollte uns MUT machen!
    Eine etwas längere Passage, aber vielleicht gibt sie Anders ja frei! Das können dann auch diejenigen lesen die Jesus noch nicht kennen?! LG Grüsse an ALLE!

    Apostelgeschichte – Kapitel 17
    Paulus und Silas in Thessalonich
    1 Sie reisten aber durch Amphipolis und Apollonia und kamen nach Thessalonich, wo eine Synagoge der Juden war. (1. Thessalonicher 2.2) 2 Paulus aber ging nach seiner Gewohnheit zu ihnen hinein und redete an drei Sabbaten mit ihnen auf Grund der Schrift,
    3 indem er erläuterte und darlegte, daß Christus leiden und von den Toten auferstehen mußte, und daß dieser Jesus, welchen ich euch verkündige (so sprach er), der Christus sei. (Lukas 24.26-27) (Lukas 24.45-46)
    4 Und etliche von ihnen ließen sich überzeugen und schlossen sich Paulus und Silas an, auch von den gottesfürchtigen Griechen eine große Menge, und von den vornehmsten Frauen nicht wenige. (1. Thessalonicher 1.1) (2. Thessalonicher 1.1)
    5 Aber die ungläubigen Juden wurden voll Neid und gewannen etliche boshafte Leute vom Straßenpöbel, machten Lärm und brachten die Stadt in Aufruhr, drangen auf das Haus Jasons ein und suchten sie, um sie vor das Volk zu führen.
    6 Als sie sie aber nicht fanden, schleppten sie Jason und etliche Brüder vor die Obersten der Stadt und schrieen:

    ……Diese Leute, welche in der ganzen Welt Unruhe stiften, sind jetzt auch hier; (Apostelgeschichte 16.20) 7 Jason hat sie aufgenommen!…..

    ….. Und doch handeln sie alle wider die Verordnungen des Kaisers, indem sie sagen, ein anderer sei König, nämlich Jesus! (Lukas 23.2)…..

    8 Sie brachten aber das Volk und die Stadtobersten, welche dies hörten, in Aufregung, 9 so daß sie Jason und die übrigen nur gegen Bürgschaft freiließen.
    Die Aufnahme des Evangeliums in Beröa
    10 Die Brüder aber schickten alsbald während der Nacht Paulus und Silas nach Beröa, wo sie sich nach ihrer Ankunft in die Synagoge der Juden begaben.
    11 Diese aber waren edler gesinnt als die zu Thessalonich, indem sie das Wort mit aller Bereitwilligkeit aufnahmen und täglich in der Schrift forschten, ob es sich also verhalte. (Johannes 5.39)
    12 Es wurden denn auch viele von ihnen gläubig, auch von den angesehenen griechischen Frauen und Männern nicht wenige.
    13 Als aber die Juden von Thessalonich erfuhren, daß auch zu Beröa das Wort Gottes von Paulus verkündigt wurde, kamen sie auch dahin und erregten und bewegten das Volk.
    14 Alsbald aber sandten da die Brüder den Paulus fort, damit er bis ans Meer ziehe; Silas aber und Timotheus blieben daselbst zurück. (Apostelgeschichte 16.1)
    15 Die nun, welche den Paulus geleiteten, brachten ihn bis nach Athen; und nachdem sie den Auftrag an Silas und Timotheus empfangen hatten, daß sie so bald als möglich zu ihm kommen sollten, zogen sie fort.

    Paulus in Athen
    16 Während aber Paulus in Athen auf sie wartete, ergrimmte sein Geist in ihm, da er die Stadt so voll Götzenbilder sah.
    17 Er hatte nun in der Synagoge Unterredungen mit den Juden und den Gottesfürchtigen, auch täglich auf dem Markte mit denen, welche zugegen waren.
    18 Aber etliche der epikureischen und stoischen Philosophen maßen sich mit ihm; und etliche sprachen: Was will doch dieser Krächzer sagen? Andere aber: Er scheint ein Verkündiger fremder Götter zu sein! weil er ihnen das Evangelium von Jesus und der Auferstehung verkündigte. (1. Korinther 4.12)
    19 Und sie nahmen ihn und führten ihn auf den Areopag und sprachen: Können wir erfahren, was das für eine neue Lehre sei, die von dir vorgetragen wird?
    20 Denn du bringst etwas Fremdartiges vor unsere Ohren; so wollen wir nun erfahren, was das sein soll!
    21 Alle Athener nämlich, auch die Ausländer, die sich dort aufhielten, vertrieben sich mit nichts anderm so gerne die Zeit, als damit, etwas Neues zu sagen oder zu hören.
    Die Verkündigung des Paulus auf dem Areopag
    22 Da stellte sich Paulus mitten auf den Areopag und sprach: Ihr Männer von Athen, ich sehe an allem, daß ihr sehr religiöse Leute seid!
    23 Denn als ich umherging und eure Heiligtümer besichtigte, fand ich auch einen Altar, an welchem geschrieben stand: «Dem unbekannten Gott.» Was ihr nun verehret, ohne es zu kennen, das verkündige ich euch.
    24 Der Gott, der die Welt gemacht hat und alles, was darin ist, er, der Herr des Himmels und der Erde, wohnt nicht in Tempeln von Händen gemacht; (1. Könige 8.27) 25 ihm wird auch nicht von Menschenhänden gedient, als ob er etwas bedürfte, da er ja selbst allen Leben und Odem und alles gibt. (Psalm 50.9-12)

    ………..26 Und er hat aus einem Blut das ganze Menschengeschlecht gemacht, daß es auf dem ganzen Erdboden wohne, und hat im voraus die Zeiten und die Grenzen ihres Wohnens bestimmt, (5. Mose 32.8) ………….

    27 daß sie den Herrn suchen sollten, ob sie ihn wohl spüren und finden möchten, da er ja nicht ferne ist von einem jeglichen unter uns; (Jesaja 55.6) 28 denn in ihm leben, weben und sind wir, wie auch einige von euren Dichtern gesagt haben: «Wir sind auch seines Geschlechts.»
    29 Da wir nun göttlichen Geschlechts sind, sollen wir nicht meinen, die Gottheit sei dem Golde oder Silber oder Stein, einem Gebilde menschlicher Kunst und Erfindung gleich. (1. Mose 1.27) (Jesaja 40.18)

    …………30 Nun hat zwar Gott die Zeiten der Unwissenheit übersehen, jetzt aber gebietet er allen Menschen allenthalben, Buße zu tun, (Lukas 24.47) …………..(Apostelgeschichte 14.16)

    31,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, weil er einen Tag festgesetzt hat, an welchem er den Erdkreis mit Gerechtigkeit richten wird durch einen Mann, den er dazu bestimmt hat und den er für jedermann dadurch beglaubigte, daß er ihn von den Toten auferweckt hat. (Matthäus 25.31-33) (Apostelgeschichte 10.42) ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    32 Da sie aber von Auferstehung der Toten hörten, spotteten die einen, die andern aber sprachen: Wir wollen dich darüber nochmals hören. 33 Und so ging Paulus aus ihrer Mitte hinweg.
    34 Einige Männer aber schlossen sich ihm an und wurden gläubig, unter ihnen auch Dionysius, ein Mitglied des Areopags, und eine Frau namens Damaris und andere mit ihnen.
    😉 🙂 Hanna

  13. Pingback: Notstand=Diktatur (ootb) / Wer regiert eigentlich bei Notstand? (NEOPresse) | OUT OF THE BLUE

  14. Pingback: Stellungnahme des Freistaats Bayern zum Gutachten von Udo di Fabio, dass die deutsche Flüchtlingspolitik Grundgesetzwidrig ist | Der Honigmann sagt...

  15. Pingback: Stellungnahme des Freistaats Bayern zum Gutachten von Udo di Fabio, dass die deutsche Flüchtlingspolitik Grundgesetzwidrig ist | reichsdeutschelade

  16. Pingback: Soros´Antithese wird aktiv: Anfang des Bürgerkriegs in Deutschland? Gutachten: Merkel hat das Grundgesetz gebrochen | reichsdeutschelade

Leave a Reply