Zensur in Deutschland: “Magazin 2000 Plus” von der Zensur Gestoppt

Der Argo Verlag veröffentlicht ein schön gedrucktes “Magazin 2000 plus” mit alternativen Artikeln – z.B. mehrmals Artikeln von mir (Anders).

magazin_2000_plus
Das Magazin ist von der deutschen Zensur gestoppt worden:
Die Wahrheit wird in Deutschland unterdrückt – wie wir nun schon von den Fällen der Pastoren Olaf Latzel, Bremen und Jakob Tscharntke, Riedlingen – und von der Vertuschung der Einwanderer-Verbrechen wissen.

Heute habe ich dieses erschütternde Schreiben von der Herausgeberin, Frau Ingrid Schlotterbeck, bekommen:

Seit Herbst keine Magazine am Markt.

Zum Stand der Magazine, die zur Auslieferung seit Anfang November, Mitte November, Anfang Dezember vorgesehen sind:

Es werden die Magazine weiterhin in der Druckerei festgehalten. Inzwischen sind drei davon fertig (auch die Spezialausgabe über Gemeinden) und die Lieferungen wurden für vor Weihnachten avisiert.

Ich wurde aufgefordert (sonst könne kein Druck erfolgen)  Bilder und Texte auszutauschen.

Der Druck wurde immer wieder verschoben. Wir hatten keinen Einfluß.

Ich vermute man will den Argo Verlag / Argo Medien in den Ruin treiben.

Diese Magazine enthalten hoch aktuelle, interessante Themen, natürlich zum geplanten Auslieferungszeitpunkt. Diese brisanten Themen haben durch den Zeitverlust an Aktualität verloren.

Die “Jan/Febr.-Ausgabe” und “Europa” sollten nach den Weihnachtsfeiertagen ausgeliefert werden, aber ich glaube, sie sind noch nicht mal gedruckt, obwohl alle Zahlungen an die Druckerei abgesprochen und garantiert sind.

Durch die Verzögerung ist uns ein enormer wirtschaftlicher Schaden entstanden.

Das Weihnachtsgeschäft ist dadurch am Argo Verlag vorbeigegangen.

Hier werden bewußt den Lesern die Wahrheit und die Hintergründe vorenthalten,

um die Leser weiterhin uninformiert zu lassen und der Lügenpresse die

Aufmerksamkeit zu geben.

Nun, am 5.1.2016 kam die Information, daß die Magazine ausgeliefert seien. Angekommen ist aber bisher kein einziges Exemplar.

Warten wir alles Weitere ab.

Ich vermute, hier findet Kontrolle und Zensur statt.

(Betonung durch Anders)

Ingrid Schlotterbeck

Argo Verlag / Argo Medien

Magazin2000plus

Ingrid Schlotterbeck

Sternstr. 3 

87616 Marktoberdorf

Tel. 08349 920 440

mail@magazin2000plus.de

www.magazin2000plus.de

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

4 Responses to Zensur in Deutschland: “Magazin 2000 Plus” von der Zensur Gestoppt

  1. Pingback: Zensur in Deutschland: “Magazin 2000 Plus” von der Zensur gestoppt | BEWUSSTscout - Wege zu Deinem neuen BEWUSSTsein

  2. BEWUSSTscout says:

    Heft ist im Zulauf 🙂

  3. Tommy Rasmussen says:

    ???:
    .
    10. September 2015 – Ufos & Kornkreise 29/374
    Japan Airlines 1628 und die UFOs
    Die reichsdeutsche Absetzbewegung
    Ist die Domstadt ein noch unbekannter UFO-Hotspot
    http://www.magazin2000plus.de/
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    Carol Rosin, (Sekretärin von Wernher von Braun): “… Die Strategie, die Wernher von Braun mich gelehrt hat, war, dass zuerst die Russen als Feinde betrachtet werden müssen. In der Tat, im Jahr 1974, waren sie der Feind, der identifizierte Feind. Man sagte uns, sie hätten “Killersatelliten”. Uns wurde gesagt, dass sie uns besiegen und kontrollieren werden – dass sie “Kommunisten” waren. “…” Dann sollen Terroristen lokalisiert werden. Dann wurden wir in den Dritten-Welt-Ländern “Verrückten” identifizieren. Wir nennen sie jetzt “Nations of Concern” (Sorge). Aber er (Wernher von Braun) sagte, das wäre der dritte Feind (die “Nations of Concern”? – Anm. T.R.), gegen den wir Weltraum-stationierte Waffen bauen müssen. Der nächste Gegner soll Asteroiden sein. Er lachte irgendwie das erste Mal, als er darüber sprach. Asteroiden gegen Asteroiden. Wir werden Weltraum-stationierte Waffen bauen müssen. Und das Lustigste von allen war, was er Aliens oder Außerirdischen nannte. Das sollte der letzten Abschreckung sein. Und immer und immer wieder in den vier Jahren, die ich ihn kannte und Reden für ihn schrieb, hat er zuletzt gesagt: “Und nicht vergessen Carol, die letzte Karte ist der Alien-Karte. Wir müssen weltraumgestützte Waffen gegen Aliens bauen, und alles von dem ist eine Lüge”
    https://www.youtube.com/watch?v=qf5SvJpGuv0&feature=youtu.be

    Wernher von Braun: “And remember Carol, the last card is the alien card. We are going to have to build space-based weapons against aliens AND ALL OF IT IS A LIE”

    Besonders merkwürdig ist die Tatsache, daß gemäß der Aussage von Carol Rosin, (Sekretärin von Wernher von Braun) der berühmte deutschen NASA-Forscher bereits in den 70 Jahren von “False Flag“ Angriffen gewusst hat. Man beachte, daß ihre Aussagen aus dem Frühjahr 2001 stammen, also noch vor den Anschlägen vom 09.September datieren, sie sagte damals bereits den „Krieg gegen den Terror“ und die Kriege gegen Saddam Hussein und Muhamar Gaddafi richtig voraus.
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    09.08.2014 – Verschwörung total: Warum die USA eine „Alien-Invasion“ vortäuschen könnten – Um die Weltgeschicke nach Wunsch zu lenken, würden uns die USA notfalls auch eine Alien-Invasion aufs Auge drücken! Möge die Macht mit uns allen sein und niemand darauf reinfallen …
    http://www.epochtimes.de/Verschwoerung-total-Warum-die-USA-eine-Alien-Invasion-vortaeuschen-koennten-a1173529.html
    .
    02.10.2015 – Stephen Hawking warnt davor, dass Außerirdische die Menschheit auslöschen könnten
    http://www.shortnews.de/id/1173376/stephen-hawking-warnt-davor-dass-ausserirdische-die-menschheit-ausloeschen-koennten
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    Lemminge auf dem Mars? – Am spannendsten sind die Original-NASA-Aufnahmen der beiden Rover Curiosity und Opportunity. Da wäre zum Beispiel Curiosity Rover Image PIA16204, aufgenommen im sogenannten »Felsennest« am 28. September 2012 − laut NASA ein »Flecken aus Flugsand und Staub am Abhang einer Ansammlung aus dunklen Felsen«. Wenn man genau hinsieht, gibt es dort Dinge, die es eigentlich gar nicht geben dürfte.
    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/02/lugen-im-weltraum-landeten-die-sonden.html
    http://info.kopp-verlag.de//hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/luegen-im-weltraum-landeten-die-sonden-curiosity-und-opportunity-nie-auf-dem-mars-.html;jsessionid=959399158283E833F5110533B472108B
    .
    Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat. – Bertolt Brecht

  4. PM says:

    Weiß man denn, wer da auffordert, Bilder und Texte zu ändern?
    Es dürfte ja wohl kaum die Druckerei sein sondern irgendjemand anders.
    Wie aber können Dritte Zugriffe auf die Daten der Druckerei haben?
    Was für eine Instanz/Behörde existiert hier? Es ist ja unfassbar.

Leave a Reply