Wolkenkratzer brennen in Dubai – und welcher Unterschied zur skandalösen NWO-Feuer-Taufe des World Trade Centre!


DWN 31 Dez. 2015
: Am Abend war in einem Luxushotel ein Feuer ausgebrochen. Das 63 Stockwerke hohe Luxushotel «The Address» im Zentrum der Golfmetropole der Vereinigten Arabischen Emirate brannte am Donnerstagabend lichterloh.

Dubai-skyscraper-burn

Hier ist ein Video eines anderen Wolkenkratzer-Brands  am 29 April 2012

Am 11.09. 2001 brannten auch die Twin Towers/Zwillingstürme)  des World Trade Centers – und “Experten”, sagten, dass dies darauf  zurückzuführen sei,  dass das Stahlskelett der Türme durch die Wärme der  Flammen schmölze.
Die meisten anderen Experten sagen jedoch, dass  Feuer nicht genug Wärme erzeugen könne, um diese Stahlträger zu schmelzen. So was ist noch nie vorgekommen…

Während die beiden Wolkenkratzer-Brände in Dubai nicht zum Einsturz der Gebäude führten – brachen die Twin Towers einfach zusammen:

Kein Wunder.

Das folgende Video zeigt  Explosionen der Türme,  BEVOR  die Flugzeuge in sie stiessen.

WARUM?

Zitate:  Endtimes Prophecy Report 

“Wir werden keine neue Weltordnung erlangen, ohne dafür in Blut sowie in Worten und Geld zu zahlen” -Arthur M. Schlesinger Jr., Historiker, Sonderassistent John F. Kennedys

*

“Luzifer  kommt, um uns die endgültige… luziferische Einweihung zu geben… vor der viele Menschen jetzt und in den kommenden Tagen stehen werden – denn sie ist eine Einführung in die New Age. … Niemand wird in die neue Weltordnung eintreten, es sei denn, er oder sie ein Versprechen, den Luzifer anzubeten, macht. Niemand wird in das New Age eintreten, es sei denn, er will sich einer luziferischen Initiation unterziehen lassen. ”
Quelle: “Reflexionen über den Christus”, von David Spangler, im Direktor-Vorstand der Planetary Citizens der Vereinten Nationen; in Unicorn  of the Sanctuary von Randy England, 1978  zitiert.

*

“Wir haben vor uns die Gelegenheit,  für uns selbst und für zukünftige Generationen, eine neue Weltordnung zu schmieden. Eine Welt, in der Rechtsstaatlichkeit, nicht das Gesetz des Dschungels,  alle Nationen beherrscht. Wenn wir erfolgreich sind, und das  werden wir – haben wir an dieser neuen Weltordnung eine echte Möglichkeit. Eine Ordnung, in der glaubwürdige Vereinte Nationen ihre Friedenstruppen verwenden können, um das Versprechen und die Vision ihrer Gründer zu erfüllen.”
-George H.W. Bush, 21. März 1991

*

“Eines der am wenigsten verstandenen Strategien der Weltrevolution bewegt sich nun rasch auf ihr Ziel zu: der Einsatz von Gedankenkontrolle als ein wichtiges Mittel, um die Zustimmung der Menschen, die Untertanen der neuen Weltordnung sein werden, zu bekommen.”
-K.M. Heaton National-Erzieher

Die 11. Sept. Verbrechen haben all dies in sich.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

8 Responses to Wolkenkratzer brennen in Dubai – und welcher Unterschied zur skandalösen NWO-Feuer-Taufe des World Trade Centre!

  1. Danke Anders für diesen Bericht aus Dubai,

    war in den letzten paar Tagen ziemlich beschäftigt… 🙁

    Mein chaldäisch-irakischer Schwiegervater (Chaldäer = christlicher Volksstamm in Irak) hat zuletzt in den Emiraten gearbeitet, gewohnt und ist auch dort vor schon ziemlich vielen Jahren verstorben…

    Vielleicht ist diese Feuersbrunst “eine göttliche Quittung” an die Adresse der Emirate, die x-tausende von Ausländer praktisch wie Sklaven für sich arbeiten lassen, die etwas mehr als ein Trinkgeld bekommen…. Sogar sehr vielen die Papiere abnehmen, dass sie nicht wieder ausreisen können – und wehe, wenn sie sich wehren… Dann haben sie es mit einer sehr brutalen Polizei zu tun. 🙁 🙁 🙁 🙁

    Falls Dich dies interessiert, google es – oder frag mal zurück.

    Dasselbe gilt speziell auch für Saudi Arabien. 🙁 🙁 ;(
    Dort arbeiten die Deutschen sogar mit deren brutalen Polizei zusammen und bilden sie auch noch aus 🙁 🙁 🙁 🙁 .

    Da wo die “heiligsten (!!!!!!!! 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 ) Stätten des Islams” sind… 😉 🙁 🙁 🙁

    Hab in meinem Leben wiederholt mit diesen lieben “Sheiks” von Saudi Arabien und ihren Konzernen zu tun gehabt (schon als 20jähriger; bin jetzt 60) — die Araber sagen zu dem was die treiben “Charami kibir auwi” — zu gut deutsch: “Sehr große Räuber” 🙁 🙁 🙁 — Habe das auch an meinem eigenen “Portemonnaie (sehr viel Geld!!!)” erfahren müssen, bis wir – noch in Ägypten – fast in Hunger und Elend geraten sind danke deren “sehr sozialen Einstellung”. Zum Glück konnten wir uns dann “gerade noch nach Europa” absetzen – war praktisch eine Flucht, ein richtiger Exodus für unsere Familie; unser saudischer Arbeitgeber – ein Riesenkonzern (www.dallah.com) – der sich auf den Webseiten sehr sozial zeigt, hat uns einfach über Monate hinweg große Zahlungen (vertraglich ausgemacht) einfach nicht mehr bezahlt… Bis unsere Kleinfirma de-facto pleite war…. (Aber die Moslems dürfen ja nach dem Korn Juden und Christen “übers Ohr hauen”…. die eigenen Leute eigentlich nicht – aber selbstverständlich machen sie das auch, das habe ich auf einer Farm (ca. 9.000 Milchkühe) erlebt, wo die einfachen Arbeiter in primitiven Lehmhütten lebten und als mal ein paar Tage Dauerregen war, sind diese Hütten aus ungebranntem Ton, einfach zusammengesackt… Der Konzern hat sich natürlich nicht um diese Leute geschert – auch ihnen finanziell nicht unter die Armee gegriffen… (Auch die Chefs in Ägypten interessierte das offensichtlich überhaupt nicht 🙁 🙁 🙁 ).

    Zur Zeit sind ja die Saudis in einem Krieg in Jemen involviert – der indirekte Feind ist ja Iran…. Und die Ölpreise sind so abgesackt, dass die Saudis selber finanziell in Bedrängnis kommen… Lebten ja nur so super, dank den Ölmilliarden… Und jetzt haben sie in Paris sogar den COP21 Deal akzeptiert, naja, das wird ja noch “lustig” werden auf dieser arabischen Halbinsel….

    Gruß
    lauchenauermartin
    Schweiz 🙂 🙂

  2. Es geht hier natürlich nicht um “Korn” – sondern um den “KORAN”, dieses sehr heilige und gute und wahre Buch vom pädophilen Mohammed 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁

    (Aber die Moslems dürfen ja nach dem Korn Juden und Christen “übers Ohr hauen”…. die eigenen Leute eigentlich nicht – aber selbstverständlich machen sie das auch, das habe ich auf einer Farm (ca. 9.000 Milchkühe)

    martin

  3. Pingback: Wolkenkratzer brennen in Dubai – und welcher Unterschied zur skandalösen NWO-Feuer-Taufe des World Trade Centre! | Der Honigmann sagt...

  4. PM says:

    “…Das folgende Video zeigt Explosionen der Türme, BEVOR die Flugzeuge in sie stiessen…”
    Wobei das natürlich eine Fälschung ist, denn es flogen KEINE Flugzeuge in die Türme.

  5. Anders says:

    Hallo, PM,

    Diese ganze Geschichte ist eine gigantische Fälschung. Die grossen englischen Zeitungen interviewten ein paar Tage nach dem 11. Sept.
    die “Selbstmord-Flug-Kaperer” – und sogar FBI´s Chef, Robert Müller, gab zu, keine Ahnung davon zu haben, wer an Bord gewesen sei!
    http://euro-med.dk/?p=8087

  6. Pingback: Wolkenkratzer brennen in Dubai – und welcher Unterschied zur skandalösen NWO-Feuer-Taufe des World Trade Centre!

  7. Norbert Tischelmayer says:

    Der Stahl musste nicht schmelzen. Er verliert schon bei 750 bis 1100 °F 50%, bei 1800 °F 90% seiner Tragkraft: Das genügte für den Kollaps. Zudem verteilte sich das Flugbenzin durch die zerstörten Fahrstuhlschächte und setzte sofort viele Stockwerke in Brand. Die Feuer wurden durch Büromaterial genährt und Sogwinde weiter entfacht, so dass sie bis zu 2000 °F heiß wurden. Und so gibt es nahezu für alle Behauptungen eine schlüssige Antwort. Man muss sich allerdings die Mühe machen, sich darüber zu informieren und nicht gleich alles zu glauben, was da so an abenteuerlichen und auf den ersten Blick seriös wirkenden Behauptungen verbreitet wird (weil es z. B. in das eigene Weltbild passt und “schon stimmen wird”).

  8. Anders says:

    Hallo, Norbert Tischelmayer,

    – und dennoch brechen brennende Wolkenkratzer nicht ein. Das ist noch nie vorgekommen – ausser am 11. Sept.

    Dieses Video https://www.youtube.com/watch?v=2zY9HfwzGPg enthält Information von Experten, die garantiert viel mehr wissen als Sie – und ich.

    Wie ist es mit den Explosionen, bevor die Flugzeuge einstiessen? Oder mit dem Gebäude 7, das gar nicht von Flugzeugen getroffen wurde und erst 7 Stunden später implodierte?
    Da haben wir sogar die Aussage des WTC-Besitzers, Larry Silverstein: “Pull it” – was dann auch geschah! https://www.youtube.com/watch?v=p34XrI2Fm6I.
    Turm 7 implodierte wegen geplanter Bomben. So was kann man kaum innerhalb von 7 Stunden planen und ausführen – besonders nicht, wenn Chaos rund um herrscht – und unter den Augen der Weltpresse unbemerkt. Übrigens wurden die Mmenschen im Gebäude mindestens 1 Stunde vorher aufgefordert, das Gebäude zu verlassen.
    Silverstein hatte seine eigenen geldgierigen Pläne: http://new.euro-med.dk/20140910-911-false-flag-operation-planned-beginning-of-end-of-this-world-and-not-the-last.php.

    Dann gibt es das verbreitete Vorkommnis von Nano-Thermit überall im WTC-Bereich? Nano-Thermit kann die Hitze hervorbringen, die den Stahl zum Zusammenbruch bringen kann. Feuer hat es nie getan. Im Falle des WTC wurde GESCHMOLZENES EISEN – nicht nur geweichtes Eisen – und zerstreute eiserne Fäden Hunderte von Metern von den Gebäuden entfernt gefundne – mit Nano-Thermit-Teilchen darin. https://www.youtube.com/watch?v=F1D5LIdipqI.

    Dies stimmt mit vielen Aussagen von überlebenden Augenzeugen über Explosionen in der Parterre überein – und damit, dass auf Videos Gebäudeteile von den Süd-und Nord-Türmen in alle Richtungen Hunderte von Metern weg geschleudert wurden.

    Wenn Sie meinen Link zu meinem Artikel vom 19 April 2009 http://euro-med.dk/?p=8087 gelesen und insbesondere die vielen gelinkten Fotos und Videos gesehen hätten, würden sie sich nicht so arrogant äussern – wie es nur Freimaurer oder Ignoranten heute noch tun können.

Leave a Reply