Danke, Angela Merkel und Schweden für die Förderung des Zusammenbruchs von Schengen und der EU

Dhungarian-border-closureas Schengener Abkommen hat nie geklappt: Die Außengrenzen der EU waren immer offen für Einwanderer aus Drittländern – und nachdem das EU / NATO-Militär begann,   Afghanen,   Iraker, Syrer, Libyer ungehindert  in die EU zu vertreiben, hat die EU Willkommens-Zentren für Millionen und Abermillionen  legaler und insbesondere illegaler Einwanderer mit lebenslanger sozialer Betreuung auf Kosten der naiven Europäer eingerichtet. Frontex ist es nicht gelungen/ hat es nicht gewollt, die Einwanderungs-Überschwemmungen zu stoppen – arbeitet sogar regelrecht  als Fähren für Boots-Migranten aus Nordafrika.

Merkel-666Insbesondere die deutsche judäophile luziferische  US-Vasallin,   Bilderbergerin 2005, und Rotary Club Mitglied, Angela Merkel, rief die gesamte muslimische Welt , die arm ist und  immer arm bleiben wird, auf,  nach Deutschland zu kommen.
Als sie kamen,  fing Merkel schändlich an, sie  ihren unwilligen Nachbarn, die ihre rücksichtslose Einladung kritisiert hatten,  zuzuschieben.

Nun gibt es aber Probleme
DWN 21 Dec. 2015:  Der ungarische Botschafter in Deutschland, Györkös: In Wirklichkeit lehnten aber mindestens 20 von 28 EU-Staaten die Zuteilung von Flüchtlingen ab. Der Botschafter räumte ein, dass seine Landsleute nicht unbedingt so weltoffen seien. Es gebe eine „gewisse Angst“ zumal vor den muslimischen Zuwanderern.

DWN 21 Dez. 2015:  Mmartinschulz666artin Schulz, der Präsident des europäischen Parlaments, hat angesichts der Flüchtlingskrise und des Erfolgs rechter Parteien vor einem Zerfall der Europäischen Union (EU) gewarnt. Wir drohen auseinanderzubrechen“, sagte Schulz der Frankfurter Rundschau.

Merkels verdrehte Moral geht noch weiter: Sie will EU-Staaten, die keinen Teil von Gastgeberin Merkels eingeladenen Gästen haben wollen,  bestrafen.
The Guardian 20 Dec. 2015: I
n Deutschland hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier rechtliche Schritte gegen EU-Staaten, die sich weigern, Flüchtlinge im Rahmen des Quoten-Programms der Union zu akzeptieren, angedroht.
Der deutsche Minister sprach speziell von der Slowakei und Ungarn.

loefven2DWN 17 Dez. 2015: Nur noch 30 Prozent der Schweden unterstützen die Parteien der schweidischen Regierungskoalition.
Wie Dagens Nyheter berichtet, laufen vor allem den Grünen die Wähler davon. Wären jetzt Wahlen, würde der Zuspruch für die Grünen halbiert. Als Grund geben mehrere von DWN befragte Politiker die liberale Flüchtlingspolitik an.

Nun haben die Parteien reagiert und am Donnerstag faktisch die Schließung der Grenzen beschlossen: 1) Eine Einreise ohne gültige Dokumente ist nicht mehr möglich. 2) Befristete Aufenthaltsgenehmigungen werden nicht mehr erteilt. 3) Der Familiennachzug wird drastisch erschwert. 4) Es gibt verstärkt Identitätskontrollen, unter anderem in Bussen und Zügen.

In den vergangenen Wochen war es zu zahlreichen Gewalttaten gekommen. Etliche Flüchtlingsheime wurden in Brand gesteckt. Ein (schwedischer) Jugendlicher ermordete Schüler und einen Lehrer in einer Schule mit Migranten in Trollhätan. Ein Asylbewerber, der abgeschoben werden sollte, tötete zwei Schweden in einer Ikea-Niederlassung (köpfte die eine).

merkel-isoliertEU-Gipfel-Debakel: Keiner mag die Merkel mehr hören
DWN 18 Dez. 2015:  Der EU-Gipfel zur Flüchtlingskrise ist gescheitert: Die Lösung der drängendsten Probleme wurde vertagt. Bundeskanzlerin Angela Merkel warb dennoch für die zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen aus der Türkei. Dies wird jedoch von den meisten Staaten abgelehnt. Viele von ihnen haben Schweden vor Augen, das sich zu Beginn der Krise sehr liberal gezeigt hatte – und am Donnerstag per Parlamentsbeschluss faktisch die Grenzen geschlossen hat.
EU-Präsident Martin Schulz sagte, dass die EU-Staaten auseinander driften.  Merkel hatte ein geschlossenes Vorgehen der EU gefordert. Doch offenkundig ist das Gegenteil der Fall.

Doch der Unmut sitzt viel tiefer, als Merkel das gerne wahrhaben möchte. Dazu gehört vor allem die zunehmende Ausgrenzung von gewählten nationalen Regierungen. Schulz hatte vor wenigen Tagen in anderem Zusammenhang von einem «Staatsstreich» in Polen gesprochen, d.h. eine nicht-“weltoffene” demokratisch gewählte Regierung  – wonach die EU Polen mit Entzug seiner Stimmrechte droht.

Bis Ende Juni will die EU über die umstrittenen Kommissionspläne für einen europäischen Grenzschutz entscheiden – wobei nationale Souveränität ignoriert wird.

Kommentar
Ohne diese plötzliche Freimaurer/Illuminaten-angezettelte muslimische Masseneinwanderung wäre die schleichende grosse Einwanderung weitergegangen bis ein schlafendes Europa  islamisiert wäre.
Die plötzliche Masseneinwanderung hat die Augen der Europäer aufgemacht, indem sie   ihre allmählich leeren Portemonnais  zumachen müssen, wie die Wohlfahrsstaaten einbrechen – und obendrein Gewalt und höhnische Bemerkungen statt Dankbarkeit dafür engegnnehmen müssen. Das macht Druck auf “unsere” feigen Freimaurer-Politiker und zwingt sie dazu, ausnahmsweise ihre Bevölkerungen über die Zuwanderer zu prioritieren – und zumindest tun, als ob sie die muslimischen Invasionsmassen stoppen wollen.

Sie meinen das natürlich nicht im Ernst und sind keineswegs durch moralische Skrupel bewegt (denn sie haben keine Moral) – aber sie bangen um Ihre Sitze im Parlament (Schweden).

Dass diese Klärung und der sich abzeichnende Zusammenbruch des Schengener Abkommens – und somit der EU – eingetreten sind, dafür können wir den ideologisch besessenen Angela Merkel und Schweden danken.
VIELEN DANK

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

5 Responses to Danke, Angela Merkel und Schweden für die Förderung des Zusammenbruchs von Schengen und der EU

  1. Braveheart says:

    “Das macht Druck auf “unsere” feigen Freimaurer-Politiker und zwingt sie dazu, ausnahmsweise ihre Bevölkerungen über die Zuwanderer zu prioritieren – und zumindest tun, als ob sie die muslimischen Invasionsmassen stoppen wollen.”
    _______________________________________________________

    Das,
    GENAU DAS (!) ist der Grund, Anders,
    warum das System von den Illuminaten
    nicht mehr lange am Leben erhalten werden kann,
    ohne dass sich die Politik von alleine (!) dreht !!!

    Es muss so aussehen, als hätte der Islam ALLEINE (!) Schuld !!!

    Deshalb muss das System abgebrochen werden,
    BEVOR die Politik sich von alleine dreht !!!

    So, und NUR so (!), ist es möglich, den Schlafschafen zu verkaufen,
    dass der Islam, die Islamisten, die Muslime,
    die ANDERE RELIGION,
    daran Schuld trägt (Albert Pike).

    Die CDU/ CSU ist gerade dabei,
    sich zu drehen, was die Flüchtlingspolitik angeht:

    […]
    Wir müssen angesichts der Gefahr, dass Terroristen als Flüchtlinge getarnt in unser Land einreisen, grundsätzlich bei jedem zu uns kommenden Flüchtling eine eingehende Prüfung seiner Identität und seiner Schutzbedürftigkeit vornehmen.

    https://www.cducsu.de/presse/pressemitteilungen/einzelfallpruefung-bei-jedem-zu-uns-kommenden-fluechtling-zwingend-erforderlich

    Deshalb MUSS (!) jetzt der Anschlag kommen,
    der das System beendet, ansonsten wird die Politik diese Wende “natürlich” einleiten.

    UND DAS IST NICHT (!) DER PLAN !!!

    Weihnachten ist der beste Zeitpunkt.

    Wir werden sehen …

  2. Braveheart says:

    Denn sie werden sagen:
    Es ist Friede, es hat keine Gefahr, so wird sie das Verderben schnell überfallen, gleichwie der Schmerz ein schwangeres Weib, und werden nicht entfliehen.
    (1. Thessalonicher 5:3)
    ________________________________________________________

    Frankfurter Rundschau
    16. Dezember 2015

    ??Weihnachts-Asteroid ist keine Gefahr ??
    _________________________________

    Wenn am 24. Dezember der Asteroid
    mit dem sperrigen Namen “2003 SD220”
    an der Erde vorbeizieht, muss –
    entgegen anderslautenden Meldungen einiger Websites –
    niemand Angst haben,
    dass Weihnachten ausfällt oder gar der Erde eine Gefahr droht.

    […]
    http://www.fr-online.de/raumfahrt/asteroid-2003-sd220-weihnachts-asteroid-ist-keine-gefahr,1473248,32939674.html

    GALILEO
    18. Dezember 2015

    ? An Heiligabend nähert sich ein großer Asteroid unserer Erde ?
    ______________________________________________

    Der Asteorid kommt ja wie gerufen.
    Man könnte ihn als Vertreter vom Stern über Betlehem sehen. ⭐
    Wir zeigen dir, welche Bedeutung der Weihnachtsasteroid hat.

    Es zieht ein großer Asteroid an unserer Erde vorbei.

    Am 24. Dezember kommt er der Erde am nächsten – ??
    ist aber immer noch 11 Millionen Kilometer entfernt.

    Asteroid 2003 SD220, auch als Asteroid 163899 bekannt,
    soll laut Angaben der NASA vermutlich eine Länge von 2 Kilometern besitzen. ↔

    Mit bloßem Auge wirst du ihn nicht erkennen können. ?

    Doch mit einem Teleskop ausgestattet und Grundkenntnissen in der Astronomie, kannst auch du ihn sehen. ?

    Die nächste Möglichkeit dazu hast du nämlich erst wieder 2018. ?

    ?
    http://www.galileo.tv/wp-content/uploads/2015/12/ASTEROID.jpg

    Das Objekt soll wie eine Gurke oder ein Hähnchenschenkel aussehen. ?

    Noch vor kurzen vermutete man, dass der Asteroid ein Erdbeben ?
    auslösen könnte, doch nun steht fest:

    Für unsere Erde hat der Asteroid keine negativen Auswirkungen,
    trotz seiner Größe und Entfernung. ⁉?

    http://www.galileo.tv/life/an-heiligabend-naehert-sich-ein-grosser-asteroid-unsere-erde/

    ______________

    Oe24
    04.Dezember 2015

    Asteroid kann Mega-Erdbeben auslösen
    ____________________________

    Der gigantische Felsbrocken steht ganz oben auf der NASA-Gefahrenliste.

    2003 SD220, ein mindestens 2,5 Kilometer großer Asteroid könnte für Chaos auf der Erde sorgen, wenn er unseren Planet trifft – und das noch vor Weihnachten. Der Asteroid steht auf der NASA-Gefahrenliste ganz oben und könnte einen ganzen Kontinent zerstören, sollte er direkt auf die Erde treffen.

    http://www.oe24.at/welt/Asteroid-kann-Mega-Erdbeben-ausloesen/214766936

    EXPRESS
    Thu, Dec 3, 2015

    Mega asteroid so BIG ‘it could trigger EARTHQUAKES’
    to skim past earth before Christmas
    _______________________________________

    A POTENTIALLY hazardous asteroid so big some claim it could trigger earthquakes or volcanoes on Earth is set to skim past us on CHRISTMAS EVE.

    http://www.express.co.uk/news/science/624009/Mega-asteroid-so-BIG-it-could-trigger-EARTHQUAKES-to-skim-past-earth-before-Christmas

    NASA – Goldstone Radar Observations Planning
    __________________________________

    […]
    2003 SD220 is on NASA’s NHATS list of potential human-accessible targets,
    so observations of this object are particularly important.

    […]
    The close approach is on Dec 24 at 0.073 au (28 lunar distances).

    http://echo.jpl.nasa.gov/asteroids/1998WT24/1998WT24_2015_planning.html

    news.de
    21.12.2015

    Weltuntergang an Heiligabend? Asteroid nimmt Kurs auf Erde
    ____________________________________________

    Der Himmel zeigt sich an Weihnachten in seiner vollen Pracht. “Zum 1. Weihnachtsfeiertag wird uns die längste Vollmondnacht des Jahres mit dem höchsten Vollmond des Jahres geschenkt”, meint Hamburgs Planetariumsdirektor Thomas Kraupe weiter. Doch wenn es nach Verschwörungstheoretikern geht, wird die Menschheit an diesem Tag wohl andere Sorgen haben, als den imposanten Anblick zu genießen.

    Denn am 24. Dezember 2015 soll ein riesiger Asteroid die Erde passieren. Dabei sollen enorme Kräfte auf unseren Planeten einwirken, die fatale Naturkatastrophen auslösen sollen.

    Weltuntergang durch Erdbeben und Vulkanausbrüche?

    Genau an Heiligabend, 24.12.2015, fliegt der Asteroid 2003 SD220 an der Erde vorbei. Das Objekt ist etwa 10,8 Millionen Kilometer von der Erde entfernt und soll eine Länge von ungefähr zwei Kilometern haben.

    Laut Nasa bestehe für die Erde jedoch keine Gefahr. (❗)

    Verschwörer sehen das jedoch anders:
    Selbsternannte Experten warnen vor Erdbeben und Vulkanausbrüchen, die durch die gravitativen Kräfte des Asteroiden ausgelöst werden können.
    Wie “Focus Online” berichtet, halten die meisten Wissenschaftler dies aber nur für Hirngespinste.

    http://www.news.de/panorama/855627692/asteroid-2003-sd220-an-heiligabend-beobachten-weltuntergang-gravitation-loest-vulkanausbrueche-und-erdbeben-aus/1/

    FOCUS-online
    21.12.2015

    Erdbeben? Vulkanausbrüche?
    Riesiger Asteroid nimmt Heiligabend Kurs auf die Erde
    _______________________________________

    […]
    warnen selbsternannte Experten davor, dass die gravitative Kraft des Asteroiden Erdbeben und Vulkanausbrüche auslösen könnte. Die meisten Wissenschaftler halten das allerdings für Hirngespinste.

    http://www.focus.de/wissen/videos/2003-sd220-erdbeben-vulkanausbrueche-riesiger-asteroid-nimmt-heiligabend-kurs-auf-die-erde_id_5167565.html
    ______________

    Russischer Militär-Experte behauptet
    Könnten USA durch Supervulkan auslöschen
    _______________________________

    […]
    Ein anderes mögliches Ziel wäre die San-Andreas-Verwerfung:
    Die Transformstörung teilt San Francisco in zwei Hälften.
    Ein nuklearer Einschlag in diesem Gebiet könnte einen verheerenden Tsunami auslösen – zumindest wenn es nach Konstantin Sivkov geht.

    http://www.focus.de/politik/ausland/nuklear-attacke-auf-yellowstone-nationalpark-russischer-militaer-experte-behauptet-koennten-usa-durch-supervulkan-ausloeschen_id_4587264.html
    __________________

    Denn sie werden sagen:
    Es ist Friede, es hat keine Gefahr, so wird sie das Verderben schnell überfallen, gleichwie der Schmerz ein schwangeres Weib, und werden nicht entfliehen.
    (1. Thessalonicher 5:3)

  3. Braveheart says:

    Denn sie werden sagen:
    Es ist Friede, es hat keine Gefahr, so wird sie das Verderben schnell überfallen, gleichwie der Schmerz ein schwangeres Weib, und werden nicht entfliehen.
    (1. Thessalonicher 5:3)
    ____________________________________________________

    Obama says no ‘specific and credible’ threat is facing the United States
    _________________________________________________

    With national security fears on the rise, Barack Obama sought to reassure Americans preparing for the holiday season that there was no “specific and credible” threat facing the United States.

    Speaking at the National Counterterrorism Center in Washington on Thursday, the president insisted Americans should feel safe.

    “We do not have any specific and credible information about an attack on the homeland,” Obama said, flanked by members of his national security team and vice-president Joe Biden. “That said, we have to be vigilant.”

    http://www.theguardian.com/us-news/2015/dec/17/barack-obama-speech-national-counterterroism-center

    _____________

    Obama: Keine “spezifische” Anschlagsgefahr zu Weihnachten
    ___________________________________________

    Nach dem islamistischen Anschlag von San Bernardino ist US-Präsident Barack Obama erneut vor die Kameras getreten, um seinen Landsleuten die Sorgen vor weiteren Attacken zu nehmen. Die Geheimdienste hätten derzeit “keine spezifischen und glaubwürdigen Informationen” über geplante Anschläge in den Vereinigten Staaten, sagte Obama bei einem Besuch im Nationalen Anti-Terror-Zentrum in einem Vorort von Washington.

    http://www.stern.de/news2/obama–keine–spezifische–anschlagsgefahr-zu-weihnachten-6610600.html

    _______________

    Denn sie werden sagen:
    Es ist Friede, es hat keine Gefahr, so wird sie das Verderben schnell überfallen, gleichwie der Schmerz ein schwangeres Weib, und werden nicht entfliehen.
    (1. Thessalonicher 5:3)
    ____________________________________________________

    DEUTLICHER GEHT ES NICHT !!!

  4. Braveheart says:

    Terrorgefahr: Briten befürchten Anschläge zu Weihnachten
    _________________________________________

    “Vertut euch nicht, das war ernst”: Nach der Festnahme von zwölf mutmaßlichen Terroristen wächst in Großbritannien die Sorge vor einem Anschlag in der Weihnachtszeit. Die Insel ist ein vorrangiges Ziel von Dschihadisten.

    Berlin – Das Terrornetzwerk al-Qaida ist nachweisbar seit Jahren besonders an Anschlägen auf den Luftverkehr oder mit Flugzeugen interessiert. Gilt das auch für spektakuläre Attentate im Westen zur Weihnachtszeit?

    In diesem Jahr fallen die Feiertage in eine Zeit, zu der viele westliche Regierungen ohnehin schon seit Monaten warnen, dass Terroranschläge mehr oder weniger unmittelbar bevorstehen könnten. Verdichtet sich die Gefahr nun noch einmal?

    Die Festnahme von zwölf Terrorverdächtigen in Großbritannien in der Nacht zum Montag hat zumindest auf der Insel entsprechende Befürchtungen befeuert – auch wenn es keine konkreten Hinweise dafür gibt.

    Der Chef der Terrorabwehr im irakischen Innenministerium, Generalmajor Dhia Hussein, behauptete vergangene Woche mit Blick auf den Selbstmordanschlag von Stockholm, es gebe unter dschihadistischen Terrorgruppen gar einen regelrechten Wettlauf mit diesem Ziel.

    […]
    Die “Times” zitiert dennoch eine Quelle mit den Worten: “Vertut euch nicht, das war ernst.” Es gebe zudem verdächtige Verbindungen ins Ausland.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorgefahr-briten-befuerchten-anschlaege-zu-weihnachten-a-735925.html

    ________________

    France gripped by fear at Christmas after third street attack in three days
    ___________________________________________________

    France is torn between fear and incomprehension.

    Even as the government called for “calm, unity and vigilance” yesterday, reinforced armed patrols took to the streets after three random knife attacks on police and pedestrians in three days.

    At least two of the attacks – which have led to two deaths and 23 injuries – are believed to have been irrational acts by disturbed individuals.

    Nonetheless, France fears a wave of copy-cat violence over the Christmas holidays.

    http://www.independent.co.uk/news/world/europe/france-gripped-by-fear-at-christmas-after-third-street-attack-in-three-days-9943109.html

    _____________

    France fears church attack over Christmas
    _____________________________

    With France still very much on edge after the November 13th terror attacks in Paris, authorities are concerned terrorists could now strike a blow at the country’s churches over the festive period.

    Attacks on Christmas masses would have “huge symbol value” for terrorists, France’s interior ministry warned police chiefs in a memo on the issue, Europe 1 radio reports.

    http://www.thelocal.fr/20151218/france-urges-churches-to-search-churchgoers-to-stop-christmas-terror-attack

    _____________

    Indonesia on high alert for terrorist attacks over Christmas and New Year
    ___________________________________________________

    Indonesian authorities are on high alert for a terrorist attack over the Christmas and New Year period despite the arrest of nine terrorism suspects.

    http://www.smh.com.au/world/indonesia-on-high-alert-for-terrorist-attacks-over-christmas-and-new-year-20151221-glsrgx.html

    ________________

    Confusion over Christmas truce in Donbas,
    Russian proxies ‘expect Ukrainian attacks’
    ______________________________

    A Russian government spokesperson has said that there will be a truce in the Donbas over the Christmas period, but the two sides in the ongoing conflict aren’t so sure.

    http://www.kyivpost.com/article/content/kyiv-post-plus/confusion-over-christmas-truce-in-donbas-russian-proxies-expect-ukrainian-attacks-404417.html

    _________________

    Former Aussie spy Warren Reed says IS could strike this Christmas
    _______________________________________________

    […]
    “We have this massive movement of people particularly in the northern hemisphere about to start with Christmas and New Year. So airports, resorts and all sorts of things are milling with people buzzing around with luggage. It’s a horrible time to be going into.

    http://www.news.com.au/technology/innovation/military/former-aussie-spy-warren-reed-says-is-could-strike-this-christmas/news-story/c1d39536f6cb1b241376753a7298d212

    ______________

    … und nicht zu vergessen:

    Das Economist – Cover 2015 – mit dem Atompilz:

    ?
    http://files.abovetopsecret.com/files/img/hl54b29193.jpg

    Der Atompilz auf dem Economist – Cover ist der Selbe,
    wie auf dem Cover von “Erst Manhattan dann Berlin”:

    ?
    https://totoweise.files.wordpress.com/2012/11/eggert-wolfgang-manhatten-berlin.pdf

    ___________

    So, jetzt hab´ ich mir ne Mütze Schlaf verdient …

    … bis nachher,

    Grüsse,
    Braveheart ?

  5. Pingback: Danke, Angela Merkel und Schweden für die Förderung des Zusammenbruchs von Schengen und der EU | Gegen den Strom

Leave a Reply