Syrisches Tragödien-Theater: Ost-West Kriegs-Rhetoric und -Vorbereitungen schnellen nach oben. Ein neuer Staat, Kurdistan, ist unter Aufbau

Kurzfassung: In Syrien werden mehrere Kriege mit Teilnahme praktisch aller Länder der ”zivilisierten” Welt ausgefochten
1) “Rebellen” / ISIS (die meist keine Syrer, sondern ausländische Dschihadisten aus der ganzen Welt sind) gegen Präs Al-Sadat 2) Russland bekämpft alle Rebellen, die Assad bekämpfen. 3) USA / NATO / Israel ”bekämpfen” ISIS und Assad unter dem Vorwand der Bekämpfung ihrer Verbündeten, des ISIS, weil Assad keine Rothschild-kontrollierte Zentralbank erlauben und nicht zulassen will, dass eine Ölpipeline von den Golf-Staaten nach Europa durch Syrien verläuft, um russisches Öl nach Europa zu stoppen. 4) Jetzt zeichnet sich eine Konfrontation zwischen den USA und seinen Partnern gegen Russland ab. 5) Israel bekämpft iranische und Hisbollah-Truppen in Syrien. 6) Der behauptete Krieg zwischen “gemäßigten” Rebellen und dem ISIS ist ein Mythos: Laut Gen. Idriss der Freien Syrischen Armee (die nun nicht mehr existiert) – arbeiten alle Rebellen mit ISIS / Al-Qaida zusammen.

Die Türkei hat nach Meinung von Präs. Putin und den meisten Beobachtern mit Einvernehmen der US/NATO einen russischen Bomber über syrischem Terrain abgeschossen. Das hat zu verbittertem Streit zwischen der Türkei und Russland geführt. Anscheinend war der Abschuss Rache dafür, dass Russland 500 LKWs vernichtete, die Erdogans Schwiegersohn gehörten, mit illegalem ISIS-Öl unterwegs in die Türkei

Putin hat daraufhin Sanktionen gegen die Türkei eingeführt und droht mehr Vergeltung an. Sogar will Putin 150.000 Soldaten nach Syrien schicken – und ist dabei massenhaft schwere Artillerie nach Syrien zu verlegen. Dagegen hat die Türkei nun durch Blockade der Bosporus-Meerenge die russische Schwarzsee-Flotte eingesperrt. Und in den USA werden die Stimmen der Neocons immer lauter, amerikanische Bodensoldaten in Syrien einzusetzen.

In aller Stille hat der UN-Sicherheitsrat mit Zustimmung Russlands und der Billigung der Türkei und Israels ein grosses Stück aus Nordsyrien und dem Irak ausgeschnitten, um daraus ein neues multiethnisches Land zu bilden: Kurdistan – wodurch die Pipeline geführt werden kann. Den Irak und Syrien haben sie nicht gefragt!
Wie der ganze Syrien-Krieg und der ”Krieg gegen den Terror” ist dieses neue entstehende Land laut internationalem Gesetz illegal.

Diese tragikomische Vorstellung dient auch der Bildung der Eine-Weltregierung – und der Zersplitterung der Feinde Israels, um ein Gross-Israel entstehen zu lassen.
Jedoch wie von Albert Pike /William Carr vorhergesagt/geplant steht in Nahost die Konfrontation zwischen den Grossmächten vorerst bevor.

*

Jesaja 13:3 Ich habe meine Geheiligten geboten und meine Starken gerufen zu meinem Zorn, die fröhlich sind in meiner Herrlichkeit. 4 Es ist ein Geschrei einer Menge auf den Bergen wie eines großen Volks, ein Geschrei wie eines Getümmels der versammelten Königreiche der Heiden. Der HERR Zebaoth rüstet ein Heer zum Streit, 5 sie kommen aus fernen Landen vom Ende des Himmels, ja, der HERR selbst samt den Werkzeugen seines Zorns, zu verderben das ganze Land. 6 Heulet, denn des HERRN Tag ist nahe; er kommt wie eine Verwüstung vom Allmächtigen.

*

Die an der syrischen Tragödie beteiligten Akteure wenden Kriegsrhetorik in einem Ausmaß an, dass sie kaum darauf verzichten können, Maßnahmen  folgen zu lassen, ohne das Gesicht zu verlieren.

DWN 30 Nov. 2015: Erstmals seit Jahrzehnten werden alle europäischen Großmächte sowie Russland und die USA in Syrien Kriegshandlungen in Gang setzen. Ob miteinander oder gegeneinander – das ist noch nicht klar. Tatsache ist, dass diese Kriege in vielfältiger Form seit längerem toben. Sie haben ein enormes Zerstörungspotential. Denn niemand weiß genau, wer Feind und wer Freund ist. Die Situation ist brandgefährlich

Die folgenden Berichte sind sehr dramatisch. Infowars 1 Dec. 2015 hat diese Überschrift:  “Der 3. Weltkrieg rückt näher” und DWN 1. Dez. 2015: “Am Vorabend des Kriegs: Die Reiter der Apokalypse machen sich bereit”! – wie  Russland  die  Türkei beschuldigt, der heimliche Verbündete des ISIS zu sein.
Haben die Illuminaten nun ihren Freimaurer-Marionetten, Putin  und Obama, den Marschbefehl gegeben?

Gefährliches findet statt: 1) Russland will 150.000 “freiwillige” Soldaten nach Syrien entsenden – so The Express. Sie wurden schon im September einberufen 2) Die Türkei blockiert die Bosporus-Meerenge  – und sperrt somit die russische Flotte im Schwarzen Meer ein.

EUObserver 30 Nov. 2015: Deutschland will 1200 Soldaten nach Syrien entsenden, um gegen den US/Israel-Stellvertreter, ISIS, zu kämpfen.

Russia Today 30 Nov. 2015: Drei türkische Offiziere, die sich an der Inspektion von  Lastwagen eines Geheimdiensts im Januar 2014 beteiligten,  sind wegen Hochverrats und Spionage verhaftet worden. Die LKWs waren mit Waffen gefüllt,  die angeblich für syrische Terrorgruppen bestimmt waren.  Inzwischen stehen Journalisten, die die Nachricht bekannt gaben,  vor ähnlichen Anschuldigungen.

obama-putin2Nicht desto weniger  reden Putin und Obama immer noch miteinander.
Veterans Today 30 Nov. 2015:  Wladimir Putin und Barack Obama trafen sich am Rande des Klimagipfels in Paris am Montag.
Die Präsidenten erörterten eine Reihe von Fragen, einschließlich der syrischen Krise und der Situation in der Ukraine.
Die Gespräche waren “ereignisreich” und dauerten rund 30 Minuten, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow Journalisten. Der US-Präsident  drückte noch einmal seine Haltung zu der Position des syrischen Präsidenten, Bashar Assad, aus und sagte, dass der syrische Führer die Macht aufgeben müsse.

I: Nsu-24-flight_ATO-Partnerin, die Türkei, scheint der Brandstifter  dieses inszenierten Spiels zu sein, nachdem er einen russischen Bomber abschoss. Die Russen behaupten,   der  SU24-Jet  würde in Syrien abgeschossen – während die Türkei postuliert, er überflöge die Türkei (rechts).  Präs. Erdogan hat sogar die Unverfrorenheit zu sagen, dass sein Diktator Kollege – Putin – “nicht mit dem Feuer spielen sollte”!
Belgische Physiker haben berechnet, dass beide Seiten lügen!

Nun sagt Veterans Today, dass der “Rebell”, der sich rühmte, den Russischen Piloten im Fallschirm erschossen zu haben,
  Alparslan Celik heisst, türkischer Geheimdienstler,  Mitglied der türkischen “Grauen Wölfe” und der Sohn eines türkischen Bürgermeisters sei.  

DWN 1. Dez. 2015: Die NATO prüft die Stationierung von Flugabwehrraketen in der Türkei, um „feindliche Flugzeuge“ ausschalten zu können. Dies ist eine Kampfansage an Russland, denn die Terrormiliz IS besitzt keine Flugzeuge. Wenn die NATO diese Maßnahme beschließt, könnte auch die deutsche Luftwaffe gegen die Russen zum Einsatz kommen.

Debkafile 30 Nov. 2015: Russland transportiert nun in grosser Eile schwere  Artillerie nach Syrien, was bedeutet es eitet die Bodenoperationen aus.

Infowars 27 N0v. 2015: Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, sagte der CNN International, sein Land werde es als einen Akt der Aggression betrachten, wenn Russland  ein türkisches Flugzeug in syrischem Luftraum abschiesse.
“In diesem Fall wird die Türkei gezwungen sein, Maßnahmen, die sicherlich nicht diskutiert werden, zu ergreifen. Diejenigen, die auf Syriens Seite stehen und die Spannungen eskalieren, meine ich, sind die Verantwortlichen für dieses”, sagte Erdogan.

erdogan-mafiaInfowars 27 Nov. 2015: Der Abschuss des SU-24 Jets  war Erdogans Rache für Russland´s Zerstörung von  500 ISIS LKWs,  die Öl in die Türkei frachteten. Die LKWs gehörten Erdogans Schwiegersohn!! Er wurde sofort als Energie-Minister ernannt!!

ISIS´ Öl-Export über die Turkei wird  “ISIS´Sauerstoff” benannt.

Unten kann man Bruder Nathanael Kapners unterhalsame Putin-Propaganda sehen und hören. Leider ist es richtig, was er sagt.

Russland verwendet laut  Berichten weisses Phosphor in seiner Kriegsführung. Das ist laut der Genfer Konvention verboten, weil es schwere und tiefgehende brandschäden verursacht und schwierig zu entfernen ist.

 Veterans Today 27 Nov. 2015:  Russland will  jetzt alle Luft-Bedrohungen gegen seine Streitkräfte in Syrien beseitigen.
Jeder im Militär und im Nachrichtendienst würde wissen, dass die Türkei  niemals eine solche Provokation tun würde, ohne es mit den USA und der NATO abgesprochen zu haben, da sie ohnehin hinein gezogen werden. Anspruch der Türkei, dass man den SU-24 als “nicht identifiziert” betrachtete, ist ein klares Eingeständnis ihrer Schuld.

Infowars 27 N0v. 2015: Russlands Präsident Wladimir Putin sagte am Donnerstag: “Die amerikanische Seite, die die Koalition führt,  wusste über den Ort und die Zeit der ‘Flüge  unserer  Flugzeuge Bescheid, und wir wurden genau dort getroffen und um diese Zeit”, sagte er.
Putin  beschuldigte dann die USA indirekt, im Einvernehmen mit der Türkei das Flugzeug abgeschossen zu haben. “Wir übergaben diese Informationen an die Amerikaner”.

III: Infowars 11 Nov. 2015:  Deborah Lee James, die Sekretärin der United States Air Force, gab am Dienstag das Endspiel für Syrien heraus: Besatzung und Regierung über Syrer, die nicht nach Europa geflohen sind.
James sagte: Wir müssen  Bodentruppen in dieser Kampagne haben “.
Der Plan ist, Land der souveränen Nation zu besetzen, sei es mit US-Truppen oder Stellvertretern – “Freien Syrern und den Kurden”, sagte sie – und dieses eroberte  Land “regieren”, wie die Vereinigten Staaten und Ihre “Partner” es für richtig halten.

Ein im Grossen nicht-kurdisches  Kurdistan  in Nord-Syrien und dem Iraq  – ist auch durch Russland  und die Turkei (rechts) in der UN angenommen worden. Dies wird mit Sicherheit Rebellion verursachen.

IkurdistanV: Voltairenet 23 Nov. 2015:  Ein französischer Vorschlag, der jede militärische Intervention gegen Daesh in Syrien und im Irak, wurde im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einstimmig angenommen (Resolution 2249). Er ermächtigt die Großmächte zu intervenieren, solange sie vorgeben, gegen ISIS zu kämpfen. Das Ziel ist natürlich, den Norden von Syrien vom ISIS zu befreien – aber nicht, um das Land an  Syrien zurückzugeben, sondern einen unabhängigen Staat unter kurdischen Behörden auszurufen.

Ab sofort ist die kurdische Regionalregierung im Irak eine Diktatur. Ihr Präsident ist, Massoud Barzani, der Mossad-Agent, der durch das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten eingesetzt wurde, ist seit Ende seiner Amtszeit im Juni 2013  an  der Macht hängen geblieben.

jihadist-blown-up

 

 


 Dieses Filmmaterial ist in dem Moment entstanden, in dem ein islamistischer Rebellen-Kämpfer  und sein syrischer Aktivisten-Kameramann  durch eine  Artilleriegranate der Syrisch-Arabischen Armee  in Nord-Hama, Syrien,  getötet wurde  (The Daily Mail 27 Nov. 2015)

Die Regierung zwang die «demokratischen Kräfte» (sic) dazu, die nicht-kurdische Bevölkerung im Norden von Syrien , die kurdische Kultur (Oktober 2015) anzunehmen, wobei sie   einen Aufstand unter den Arabern und assyrischen Christen  sowie die Wut von Damaskus provozierte. Aber es gab keine internationale Reaktion.

Sobald es notwendig wird, werden die Parteien (USA, Frankreich, Israel) erklären, dass sie für ein unabhängiges «Kurdistan» kämpfen – eine groteske Lage, da das betreffende Gebiet noch nie in der Geschichte zu Kurdistan gehörte, und da  die Kurden hier eine Minderheit sind (weniger als 30% der Bevölkerung).
Obwohl sie vorgibt,  diesen Vorgang nicht zu unterstützen  und ihn sogar verurteilt, genehmigte die Türkei ihn der Tat im geheimen Juppé-Davoutoglu Vertrag im Jahr 2011.
Russland hat für den Entschluss gestimmt,  ohne notwendigerweise die Annahme des Prinzips eines pseudo-Kurdistans zu akzeptieren. Die Schaffung eines solchen Staates hat keine Legitimität im internationalen Recht.

Kommentar
Somit ist der orwellsche ewige Krieg gegen den Terror  auch weiterhin garantiert – bis die Supermächte  in Syrien zusammenprallen. In der Zwischenzeit wird die Weltbevölkerung in stationärer Angst vor den globalen Erwärmungs-Fantasien, Chemtrails, Masseneinwanderung und damit zunehmender Gewalt in Atem gehalten. Erschrockene Leute sind leichter zu regieren und manipulieren – und  sind bereit, die Polizeistaaten und die Islamisierung ihrer Vaterländer zu akzeptieren.

DWN 29 Nov. 2015: Russische Kampf-Jets verletzen immer wieder israelischen Luftraum. Jedoch,  die Israels haben eine professionelle direkte Kommunikation mit Moskau. Jeder Fall werde sofort und einvernehmlich geklärt, sagen die  Streitkräfte Israels (IDF).
Putin Lässt dafür Israel freie Hand im Kampf Gegen die Hisbollah.

Kurdistan ist nach internationalem Gesetz ebenso illegal wie dieser “Krieg gegen Terror” illegal – aber die Pipeline kann dadurch geführt werden. Den Irak und Syrien haben sie nicht gefragt!

Diese tragikomische Vorstellung dient auch der Bildung der Eine-Weltregierung – und der Zersplitterung der Feinde Israels, um ein Gross-Israel entstehen zu lassen.
Jedoch wie von Albert Pike /William Carr vorhergesagt/geplant steht in Nahost die Konfrontation zwischen den Grossmächten vorerst bevor.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

36 Responses to Syrisches Tragödien-Theater: Ost-West Kriegs-Rhetoric und -Vorbereitungen schnellen nach oben. Ein neuer Staat, Kurdistan, ist unter Aufbau

  1. Braveheart says:

    Danke ?, für Deine unermüdliche Arbeit, lieber Anders.

  2. Anhänger Jesu says:

    Für mich der beste Blog!
    Wo kann man Infos erhalten, wenn dieser Blog mal gesperrt wird?
    Es wird schliesslich die Wahrheit preisgegeben und daher wird irgendwann Jemand einschreiten…leider.

  3. Ben says:

    Guter Artikel!
    Aber wer stellt sich nun entsprechend Albert Pike /William Carr auf die Seiten der Zionisten und wer stellt sich auf die Seite der Araber?

  4. Anders says:

    Hallo, Ben.

    Die Zionisten/Israel und einige Araber haben sich ja mit US/NATO zusammengeschlagen – Putin mit Syrien und dem Irak sowie Ägypten – und dem nicht-arabischen, aber doch Muslimischen Iran.

  5. Ben says:

    Okay, danke Anders!
    Dann kann das Schauspiel ja bald beginnen. Es sollte doch ein Schauspiel sein.

  6. hanna says:

    Anders, ich möchte dich einmal fragen; was heißt ” die Zerspittlerung Israels “? Was muß da geschehen, Grenzen weg? Und wer will das so? Israel/Netanjahu selbst? Soll das letzen Endes zu dem ” Widerhergestellten 10Stämme Reich von Salomon” führen.. oder zum damals schon sichtbaren Reich Davids ?
    Und danke für deine Arbeit die du tust! Der HERR BEHÜTE DICH und alle die sich trauen ” die Werke der Finsternis bloß zu stellen ” so wie uns gesagt wurde, aber nicht daran teilzunehmen!

  7. hanna says:

    ich meinte natürlich ” Zersplitterung ” sorry!

  8. Anders says:

    Danke, Hanna.

    Das ist natürlich ein Druckfehler. Da hätte stehen sollen: Zersplitterung der Feinde Israels.
    Ich entdeckte den Fehler heute Vormittag im Artikel, korrigierte dort – und vergass es auch in der Kurzfassung zu tun.
    Das ist nun geschehen.

  9. hanna says:

    Vielen Dank, Anders… ja, das macht Sinn !…….. Merci!

  10. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    ich kann nur hoffen, dass Du das:

    “Es sollte doch ein Schauspiel sein.”

    nicht wirklich ernsthaft meinst/ glaubst?

    Falls doch, lass Dir gesagt sein, dass das, was jetzt kommt,
    noch NIEMALS vorher geschehen ist und auch NIEMALS nachher wieder geschen wird:

    Denn dann wird eine große Drangsal sein, wie von Anfang der Welt an bis jetzt keine gewesen ist und auch keine mehr kommen wird.
    (Matthäus 24:21)

    Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig.
    (Matthäus 24:13)

    Amen.

    Die Große Drangsal
    Was uns die Heilige Schrift und warnende Worte Gottes ankündigen

    http://www.gottes-warnung.de/Kommende%20Jahre/drangsal.html

  11. Braveheart says:

    Warum nimmt die Bundesregierung Bruch des Völkerrechts in Kauf?

    https://www.youtube.com/watch?v=Cb485CVJKBw

  12. Braveheart says:

    Wegen “THE BIG ONE”?

    Multiple Large Scale Military Dills set to take place in the final month of 2015 on the east coast, the south, west and the northern plains of the usa.

    Military Drills Set to Take Place Across The US In December

    https://www.youtube.com/watch?v=NUoJM1paLA4

  13. Braveheart says:

    House Democrat: Obama Could Cause ‘Devastating Nuclear War’ With Russia

    http://www.nationalreview.com/article/427839/tulsi-gabbard-obama-risks-nuclear-war-russia

  14. Anders says:

    Hallo, Braveheart.

    Da wir wissen, was kommt und wie es kommt, sowie das alle beteiligten Illuminaten, Pharisäer, Freimaurer und ihre Armeen sich genau auf dieses Szenario zu
    bewegen, können wir wohl doch von einem einziartigen Schauspiel reden – inszeniert vom demjenigen, der seit der Gründung der Welt genau dieses geplant hat?
    Er hat alle Szenen durch seine Propheten uns seinen Sohn öffentlich dargelegt.

  15. Braveheart says:

    Hallo, Anders,

    natürlich ist das ein Schauspiel, KEINE FRAGE!
    Darum ging es mir nicht.
    So, wie Ben es schreibt, hört es sich an als wäre es eine Kleinigkeit-Pillepalle.

    Deshalb hoffe ich für Ben, dass Er das nicht glaubt/ meint.

    Denn das gäbe ein böses Erwachen für Ihn.

  16. Ben says:

    Genau Anders, so sehe ich das auch!
    Und es steht ja auch im Brief Albert Pike /William Carr von 1871.
    Wenn mindestens seit 1871 alles so geplant war, dann kann man schon von Schauspiel sprechen.

  17. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    mir ist der Ernst der Lage schon bewusst.
    Ich wollte nur anmerken, dass es wohl eine abgesprochene Sache ist wer gegen wen im Nahen Osten kämpfen wird.

  18. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    Alles klar.
    Ich musste einfach mal nachfragen.
    War mir wichtig. ?
    _____________

    Beginn bereits am Donnerstag?
    London stimmt für Luftkrieg gegen IS

    http://www.n-tv.de/politik/London-stimmt-fuer-Luftkrieg-gegen-IS-article16487931.html

  19. Hallo Anders,

    hatte einen totalen Computer Break Down und jetzt konnte ich einen alten XP-Laptop “wieder zum Leben erwecken” 😉 😉 .

    Hier musst Du etwas korrigieren: Danke 😉

    1) “Rebellen” / ISIS (die meist keine Syrer, sondern ausländische Dschihadisten aus der ganzen Welt sind) gegen Präs Al-Sadat 😉 (–> Der wurde schon vor langer Zeit erschossen, glaub an einer Militärparade von einem der in der Moslem-Bruderschaft ist oder war) 2) Russland bekämpft alle Rebellen, die Assad bekämpfen.

    “Anwar al-Sadat” war der ägyptische Präsident, der einmal eine Rede in der israelischen Knesseth hielt und dann später in Zusammenarbeit mit Dr. Boutros Boutros-Ghali den Friedensvertrag Aegyptens mit Israel aushandelte (BBG = später UNO Generalsekretär. Seine Mutter war Jüdin und seine Frau ist Jüdin; sofern sie noch lebt. BBG wohnt wohl immer noch an der Nil Strasse 2 oder 3 in Giza, Gerade gegenüber von unserer ehemaligen Wohnung anfangs der 90er Jahre).

    Baschar Hafiz al-Assad ist der richtige Name vom syrischen Präsidenten. 😉

    Wikipedia:
    Baschar Hafiz al-Assad (arabisch ‏بشار حافظ الأسد‎, DMG Baššār Ḥāfiẓ al-Asad; * 11. September 1965 in Damaskus) ist seit dem Jahr 2000 Generalsekretär der Baath-Partei und Staatspräsident Syriens. Wie weite Teile der syrischen Elite gehört Assad der Religionsgemeinschaft der Alawiten an.

    Auch Saddam Hussein war seinerzeit in der Baath-Partei. Aber irgendwann sind die “Brüder von Syrien und diejenigen von Irak” in Konflikt miteinander gekommen….

    Lieben Gruss aus der Schweiz

    martin 🙂

  20. http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/queen-elizabeth-II/12019939/Watch-live-State-visit-to-Malta-Queen-prepares-to-meet-all-53-Commonwealth-leaders.html

    Letzte Woche war der COMMONWEALTH-Gipfel auf Malta. Der COMMONWEALTH – die Nachfolge-Organisation des ehemaligen britischen Empires -, das ist ein Zusammenschluss von 53 Staaten (inklusive Indien, UK, Kanada, Australien, Neu Seeland etc.) die rund einen Drittel der Welbevölkerung ausmachen.

    Queen Elizabeth II hat dort die COMMONWEALTH Staatschef aufgefordert und sie dringend gebeten, ihren ältesten Sohn – Prinz Charles von Wales – zum neuen COMMONWEALTH-Chef zu wählen. Einem Posten den Charles offensichtlich unbedingt haben wolle.

    Also: Ist Prinz Charles schon bald Oberhaupt über 53 Staaten und einen Drittel der Weltbevölkerung?
    *******************

    Grad nach dem COMMONWEALTH-Gipfel folgt der “KLIMAWANDEL-GIPFEL” in Paris…
    Am 30. November 2015 – dem Tag für die Führungspersönlichkeiten – waren wohl 150 Staats- resp. Regierungschefs in Paris versammelt. Total Delelgationen von wohl 190 Ländern. Und ca. 40.000 Personen die für diese Konferenz gekommen sind.

    Hauptthema: Das durch die Menschen verursachte CO2 als Hauptschuldigen für den Klimawandel zu zementieren —> und entsprechende Gesetze zu planen, die zum Teil auch schon in Kraft sind, die die “Klimasünder und Klimawandel-Leugner” zu ächten und zu verfolgen.

    Das von den Menschen verursahte CO2 ist eindeutig nicht die Ursache fürden Klimawandel — früher hiess es Klimaerwärmung 😉 😉 — jetzt sind sie schlauer geworden und nennen es einfach Klimawandel 🙂 🙂 😉 , dann ist man abgesichert ob ds Klima wärmer oder kälter wird 😉 😉 😉 (Das KLIMA hat sich immer geändert — und wer weiss, ob nicht ihre H.A.A.R.P.-Anlagen, von denen es weltweit wohl über 30 Stationen geben soll, nicht etwas mit dem Klimawandel zu tun haben. Auch die Chemtrails etc. mögen durchaus etwas bewirken.)

    PRINZ CHARLES der auch in Paris weilt (oder: weilte ??) ist der OBERGURU dieser “planetarischen Verschwörung” die Menschheit in einer rasch kommenden globalen Entität zu versklaven.

    Hier HRH Prinz Charles in Paris:
    https://www.youtube.com/watch?v=ui8zj-yWaPk

    Hi,
    please check out! Thanks!

    https://uk.news.yahoo.com/cop21-full-speech-prince-charles-154516289.html#RGA38cM

    Charles, Prince of Wales, made one of the initial opening speeches on Monday (30 November) at the United Nations Conference on Climate Change in Paris. Prince Charles has long been an advocate for action against climate change. In an interview with Sky News last week, he went so far as to link climate change to the current conflict in Syria.

    Read the full text of Prince Charles’s opening address to COP21 below:
    **************************************************************
    (He even spoke first a few sentences in French!)

    Minister Pulgar-Vidal, Minister Fabius, Madame Figueres, Your Excellencies, Ladies and Gentlemen, I am enormously touched to have been invited by President Hollande to say a very few words at the start of this crucially important Conference. May I just begin by expressing my profound horror at what happened in Paris two weeks ago, together with untold sympathy for the grieving families and loved ones of those whose lives were so brutally extinguished? My heart is with the courageous French people in their hour of anguish.

    Ladies and Gentlemen, as the Executive Secretary has just said, rarely in human history have so many people around the world placed their trust in so few. Your deliberations over the next two weeks will decide the fate not only of those alive today, but also of generations yet unborn.

    So I can only urge you to think of your grandchildren, as I think of mine, and of those billions of people without a voice; those for whom hope is the rarest of sensations; those for whom a secure life is a distant prospect.

    Most of all, I urge you to consider the needs of the youngest generation, because none of us has the right to assume that “for our today they should give up their tomorrow.”

    On an increasingly crowded planet, humanity faces many threats – but none is greater than climate change. It magnifies every hazard and tension of our existence. It threatens our ability to feed ourselves; to remain healthy and safe from extreme weather; to manage the natural resources that support our economies, and to avert the humanitarian disaster of mass migration and increasing conflict.

    In damaging our climate we become the architects of our own destruction. While the planet can survive the scorching of the earth and the rising of the waters, the human race cannot. The absurd thing is that we know exactly what needs to be done; we know we cannot adapt sufficiently to go on as we are, nor can we build ourselves a new atmosphere. To avoid catastrophe we must restrict climate change to less than two degrees, which requires a dramatic reduction in carbon emissions.

    This can be done. We have the knowledge, the tools and the money – only 1.7% per cent of global annual consumption would be required to put us on the right low carbon path for 2030. We lack only the will and the framework to use them wisely, consistently and at the required global scale. Governments collectively spend more than a trillion dollars every year on subsidies to energy, agriculture and fisheries. Just imagine what could be done if those vast sums supported sustainable energy, farming and fishing, rather than fossil fuels, deforestation and over-exploitation of the seas. It is the premium we need to pay for our collective, long-term insurance policy. We are always hearing nowadays that all our actions must be based on “good science”. We have that science. Why, then, when it comes to climate change is this apparently no longer applicable?

    We have also seen how fast innovation and investment can drive low carbon energy technologies and we are learning how to develop circular economies, in which everything we previously regarded as waste becomes the feedstock for future growth.

    So I pray that in pursuing National interest you will not lose sight of the International necessity. Back in 2009, just before COP.15, in Copenhagen, I remember trying to point out that the best scientific projections gave us less than a hundred months to alter our behaviour before we risk the tipping point of catastrophic climate change, beyond which there is no recovery. Have we really reached such a collective inertia that ignores so clear a warning? Eighty of those hundred months have now passed, so we must act now. Already we are being overtaken by other events and crises that can be seen as greater and more immediate threats. But in reality many are already and will increasingly be related to the rapidly growing effects of climate change.

    The whole of Nature cries out at our mistreatment of Her. If the planet were a patient, we would have treated her long ago. You, Ladies and Gentlemen, have the power to put her on life support, and you must surely start the emergency procedures without further procrastination!

    So today, after far too long an interval, you are all here to set us on the road to a saner future. If, at last, the moment has arrived to take those long-awaited steps towards rescuing our planet and our fellow man from impending catastrophe, then let us pursue that vital goal in a spirit of enlightened and humane collaboration.

    Ladies and Gentlemen, I wish you well in your endeavours and I shall pray for your success.
    ————————-

    Prince Charles Wants Global Leaders to Begin “Emergency Procedures” to Save the Planet

    https://www.youtube.com/watch?v=OnhfCzaZFO0
    (1 min only)

    https://www.youtube.com/watch?v=4AwtaItCH9g

    Tech Billionaires Work Together for Environment

    https://www.youtube.com/watch?v=OlFEbzgNUuA

    President Obama and Vladimir Putin Have Tense Discussion Amid UN Climate Summit in Parris

    https://www.youtube.com/watch?v=S4RqX8w4wQs

    http://www.telegraph.co.uk/news/earth/paris-climate-change-conference/12024206/Paris-climate-change-conference-LIVE-world-leaders-meet-for-UN-talks.html

    Princes Charles of Wales delivers a speech during the opening of the 21st session of the Conference of the Parties to the United Nations Framework Convention on Climate Change (COP21 / CMP11), also known as Paris 2015, on November 30, 2015 at Le Bourget,
    Prince Charles delivers a speech during the opening of COP21

    Ladies and Gentlemen, rarely in human history have so many people around the world placed their trust in so few. Your deliberations over the next two weeks will decide the fate of those alive today, but also of generations yet unborn.

    On an increasingly crowded planet, humanity faces many threats but none is greater than climate change.

    Charles, Prince of Wales: Deliberations over the next two weeks will decide fates of future generations. #COP21 🙁 🙁 😉

    *********************

    PRINCE CHARLES OF WALES entspricht 666 in der wirklichen Schreibweise in Ivrit (= modernes hebräisch) und auch wenn man die hebräischen Zahlenwerte, die den einzelnen Buchstaben entsprechen, auf das englische Alphabet überträgt. Einige behaupten sogar in griechisch; vielleicht stimmt auch dies.

  21. Miry says:

    @ Braveheart

    “””Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig. (Matthäus 24:13)”””

    Ich möchte hier betonen, dass es heisst: bis an das Ende.

    Es ist mir wichtig, denn auch im Griechischen heisst es so.

    http://bibeltext.com/text/matthew/24-13.htm

    Das ausschlaggebende griechische Wort ist:

    http://bibeltext.com/greek/eis_1519.htm

    Die Definition ist:

    http://bibeltext.com/greek/1519.htm

    In Englisch: into, in, among, till, for, into, in, unto, to, upon, towards, for, among.

    Übersetzt in Deutsch:
    in, unter, bis, zum, in, in, an, bis, nach, Richtung …

    !!! DARUM !!!

    Es heisst nicht, dasss wir dasn GANZE ENDE ertragen müssen !!!

    Gott sei Dank !!!

  22. Anders says:

    Natürlich, Martin.
    Habe korrigiert.

    Danke.

  23. Braveheart says:

    Miry, danke.

    War mir so noch nicht bewusst.
    Schön, zu wissen. ?

  24. Braveheart says:

    NATO verstärkt Unterstützung der Türkei

    Brüssel (IRIB/ Reuters) – Die NATO beabsichtigt der Türkei zur Absicherung ihrer Grenzen nach Syrien hin, Flugzeuge, Kreuzer und Raketen zu liefern.

    Der Außenminister Litauens, Linas Linkevičius, sagte auf der Sitzung der NATO-Außenminister, dass die NATO alles in ihrer Macht stehende einsetzen müsse, um der Gefahr aus dem Süden entgegenzuwirken, und diesbezüglich werde die NATO ihren Bündnispartner Türkei unterstützen.

    NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte, dass in den kommenden Wochen über die militärische Unterstützung debattiert werde.

    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/294167-nato-verst%C3%A4rkt-unterst%C3%BCtzung-der-t%C3%BCrkei

  25. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    ja kein Problem! 🙂

    Ob Großbritannien, Frankreich und Deutschland auf der Seite der Zionisten stehen (bzgl. Brief Albert Pike /William Carr) !?

  26. Braveheart says:

    “Ob Großbritannien, Frankreich und Deutschland auf der Seite der Zionisten stehen (bzgl. Brief Albert Pike /William Carr) !?”

    Das ist für mich keine leichte Frage, Ben.

    Mein erworbenes Wissen beschränkt sich auf das große Ganze.
    Meine Recherchen haben immer dann ein Ende gefunden,
    wenn es zu “klein-klein” wurde, will sagen, mich interessiert:

    Wer, was, wann, wo, wie und warum mit uns vor hat, aber nicht so sehr,
    wer oder was genau derjenige ist, der diese Dinge tut.
    Irgendwo musste ich den Strich ziehen,
    um noch ein analoges Leben führen zu können.

    Deshalb schreib´ ich einfach mal drauflos, was mir spontan dazu einfällt.

    Die Illuminaten haben alle Bereiche unterwandert und sind besessen vom Gedanken der Weltherrschaft, der Versklavung der Menschen, der Natur, dem Unterjochen der Schöpfung Gottes.

    Größenwahn und Gier beherrschen die Illuminaten.
    Es wäre töricht anzunehmen, diese Länder,
    besser, die politische Führung dieser Länder,
    wären nicht auf der Seite der Zionisten.

    Frankreich, das Land der Freimaurer:
    __________________________

    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

    Deutschland, ein Land der Einigkeit und Freiheit und Brüderlichkeit:
    ________________________________________________

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!
    Danach lasst uns alle streben
    brüderlich mit Herz und Hand!
    Einigkeit und Recht und Freiheit
    sind des Glückes Unterpfand …

    Großbritannien ist eng mit Deutschland verwoben:
    ____________________________________

    Ab 1840 wurde Großbritannien von der Dynastie Sachsen-Coburg-Gotha regiert.
    Kaiser Wilhelm II. war ein Enkel von Queen Victoria.

    Die Nationalhymne enthält Freimaurerziele:

    God s(h)ave 😉 the Queen

    Gott schütze unsere gnädige Königin!
    Lang lebe unsere edle Königin,

    […]
    Dass die Menschen Brüder sein sollen
    Und eine Familie sein,
    Auf der ganzen Welt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/God_Save_the_Queen#Weitere_Strophen

    _____________

    Naja, Ben, soweit die Sicht eines “Semi-Pro”, was dieses Thema betrifft.

    Miry?
    Anders?

  27. Braveheart says:

    Meinerseits wäre noch Folgendes zu ergänzen:

    Nicolas Sarkozy à la Knesset

    https://www.youtube.com/watch?v=qPYSVWupApU

    Bundeskanzlerin Angela Merkel am 18. März 2008 vor der Knesset

    Merkel zu “60 Jahre Israel”

    https://www.youtube.com/watch?v=qSG_mmnoZMM

    Margaret Thatcher Funeral:
    Queen Elizabeth and Israeli PM Netanyahu among VIP guests

    https://www.youtube.com/watch?v=I37FxNxjzbQ

    __________

    Zitat Anders:

    2) Die “tödlichen” Feinde, die uns den 3. Weltkrieg androhen, sind die besten Freunde / Kollegen hinter der Szene

    http://new.euro-med.dk/20151204-klima-wandel-konferenz-in-paris-cop21-ist-uber-2-phase-der-nwo-weltregierung.php

  28. Ben says:

    Hallo Braveheart,

    vielen Dank für die gute und umfangreiche Antwort!
    Aber eine Sache ist mir noch nicht so ganz klar. Putin ist doch selbst Jude:
    http://new.euro-med.dk/20151008-putin-durch-judische-illuministischefreimaurerische-und-nationale-weltuntergangs-ideologien-massiv-beeinflusst.php
    Er könnte folglich genauso gut auf der anderen Seite stehen.
    Vielleicht ist diese Tatsache auch nur ein weiterer Beweis (neben dem Brief Albert Pike /William Carr), dass der Krieg ein Schauspiel sein wird.

    Eine interessante Prophezeiung:
    https://www.youtube.com/watch?v=j8SDEV12zN0

  29. Pingback: Showdown in Europa/Deutschland | Terraherz

  30. Miry says:

    @ braveheart

    “””Miry?
    Anders?”””

    Nach mir stecken die alle unter der gleichen Decke. Es kann aber sein, dass die sich am Schluss noch verkrachen, denn das Reich wird dem Tier gegeben (Offenbarung 17:17).

    Es bleibt auch für mich noch eine chronische Frage, wer nun das Tier ist. Ich tendiere auf den Islam, aber ZION-Anhänger kommen auch in Frage. Aber die schwören eigentlich alle auf den Koran.

    Nach AUSSEN tun sie so und nach INNEN anders. Ich kann leider nicht nach INNEN sehen.

  31. Anders says:

    Hallo, Miry.
    Das Tier ist ein Mensch (Off. 13:18) mit ganz bestimmten Chrakteristika (z.B. der 8. und Letzte in einer Herrscherreihe (Off. 17:9-11), er ist gewesen und taucht wieder auf – und er ist scharlachrot

  32. Miry says:

    @ Anders
    Das Tier ist ein Mensch mit einem totalitärem System und mit einer Armee mit Soldaten. Das für 42 Monate. Dann entweder eine Pause oder direkt nochmals 42 Monate (Offenbarung 13).

    Nun wie du weisst, ist es für mich Obermuslim Obama, er müsste noch verwundet und “entrückt” werden, wo er dann in einem Himmel der finsteren Mächten eingeweiht wird. Aber das lasse ich noch offen, denn solange es nicht bestätigt ist, dann ist es noch eine Spekulation. Meine Denke ist Menschendenke, es ist nicht sakrosankt.

    Also kein “Wetten das”, sondern weiter beobachten …

  33. Braveheart says:

    Hallo, Ben,

    “Er könnte folglich genauso gut auf der anderen Seite stehen.”

    Putin ist definitiv ein kranker und gefährlicher Psychopath.
    Er wird in Kürze Deutschland überfallen, Gründe dafür hat er nun genug:

    => Putin wirft der Türkei eine Komplizenschaft mit ISIS vor
    => Merkel will Türkei in der EU

    Ergo: Deutschland unterstützt Türkei, damit also auch ISIS

    => Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland

    http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/40196436/2/data.pdf

    http://www.zdf.de/frontal-21/stationierung-neuer-us-atomwaffen-in-deutschland-russland-beklagt-verletzung-des-atomwaffensperrvertrages-40197860.html

    _______________

    Es ist so egal, auf wessen Seite Putin steht, Ben.
    Er ist ein Vasall Satans.

    Ende.

  34. Anders says:

    @ Braveheart und Ben.

    Guckt mal unterdiesem Link was Anonymous in der Kommentarliste am 9. Febr. 2007 um 1:57 Uhr über Putin zu berichten hat http://johnscarlett.blogspot.dk/2006/12/john-scarlett-eggman.html.
    Dieser John Scharlett blog ist ein Blog der MI6, MI%5, und KGB-Schüler/Royal Arch Freimaurer, die mit Putin ausgebildet wurden (alles ist derselbe Sauerteig!)

    February 9, 2007 at 1:57 AM
    Anonymous said…

    The Magdalene’s story:

    I was recruited into British Intelligence in 1979. I was then used and abused as ‘zygote’ from that point on.

    I was also programmed by this Masonic cult to annoint the anti-Christ and then Messiah.

    The Royal Arch Freemasons have a very eclectic view of world religions, picking and mixing the very worst and most barbaric rites to suit their obscene tastes i.e. ritual murder and S/M torture – not to mention paedophilia and child sacrifice.

    They chose their ‘anti-Christ’ in 1979. A young Russian officer from the KGB called Mr Putin.

    He was ‘annointed’ in 1993 and rapidly rose up the ranks of the KGB to become spy chief. Later on to become acting Prime Minister of Russia and finally the President.

    Mr Putin was programmed as the ‘anti-Christ’to attack Israel in the Ashkenaton cult’s endgame. (They have been planning this for so many years.)

    Luckily, Mr Putin broke free from the Royal Arch Freemasons in 1994 and this bodes well for the ‘free’ world.

  35. Ben says:

    Okay Danke Braveheart und Anders!

Leave a Reply