Die Türkei schiesst russisches Kampfflugzeug äb

The Daily Mail 24 Nov. 2015: Türkisches Militär hat  ein russisches Kampfflugzeug in der Nähe der Grenze zu Syrien abschossen, bestätigen Ankara und Moskau.

Der russische Sukhoi Su-24 Jet wurde von türkischen F-16 Kampfflugzeugen am Dienstagmorgen nach der Verletzung des Luftraums des Landes,  und nachdem er  mehrere Warnungen ignorierte, abgeschossen, sagten Armeebeamten.

Russlands Verteidigungsministerium behauptet aber, das Flugzeug sei während des gesamten Fluges über syrischem Territorium gewesen und würde vom Boden aus abgeschossen.

Der türkische Ministerpräsident. Ahmet Davutoglu, hat das Außenministerium bestellt, mit der NATO, den Vereinten Nationen und den damit verbundenen Ländern über die neuesten Entwicklungen zu beraten, sagte sein Büro.

Beide russische Piloten wurden beim Fallschirmspringen gesehen- einer wurde angeblich von syrischen Rebellen gefangen genommen.

Sputnik 24 Nov. 2015: Putin nennt den Abschuss “einen Dolchstis in den Rücken” sowie die Türkei “Mitschuldige der terroristen”.

russian-jet-shot-down

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

30 Responses to Die Türkei schiesst russisches Kampfflugzeug äb

  1. Braveheart says:

    Türkei drohte Russland einen Tag vor dem Kampfjetabschuss,
    nicht mehr ISIS zu bekämpfen zu wollen

    http://www.infowars.com/turkey-threatened-putin-stop-bombing-isis-days-before-jet-shoot-down/

  2. Braveheart says:

    Israeli jets strike Gaza in response to rocket fire

    https://www.rt.com/news/323187-israel-gaza-rocket-airstrikes/

  3. Braveheart says:

    Jet-Abschuss: Putin kündigt „ernsthafte Folgen“ für Beziehungen zu Türkei an

    http://de.sputniknews.com/politik/20151124/305884873/russland-syrien.html

  4. Braveheart says:

    Jacob Rothschild Says Putin “A Traitor To The New World Order”

    http://yournewswire.com/jacob-rothschild-says-putin-a-traitor-to-the-new-world-order/

  5. Braveheart says:

    Putin zur Türkei: “Das wird ernsthafte Auswirkungen haben”

    http://www.focus.de/politik/ausland/russischer-kampjet-abgeschossen-putin-zur-tuerkei-das-wird-ernsthafte-auswirkungen-auf-die-beziehungen-haben_id_5108768.html
    _____________

    Chronologie des III. Weltkrieges nach Bernhard Bouvier

    […]
    Rußland besetzt Iran/Irak/Türkei

    https://www2.q-x.ch/~michaelw/Chronologie.html
    ________________

    Verlauf der Weltwende

    […]
    Russland besetzt erst Afghanistan/Iran/Irak/Türkei, dann Jugoslawien/Griechenland und schließlich Skandinavien. (z.B. Erna Stieglitz, Anton Johansson, Bruder Adam, Birker Claesson)

    Zwischen Russland und dem Westen entwickelt sich eine gespannte Lage. Im Mittelmeer stehen sich die Flotten der beiden Großmächte gegenüber. (Irlmaier)

    http://thuletempel.org/wb/index.php/Verlauf_der_Weltwende#Verlauf_der_Weltwende
    __________

    Es ist jetzt ein paar Jahre her, da habe ich irgendwo gelesen, daß der russische Überfall einhergeht mit dem großen Beben.

    Ich finde leider momentan die Quelle nicht mehr.

  6. Braveheart says:

    Insider erzählt: “Panzerfaust oder Bombe bringe ich total einfach ins Flugzeug”

    […]
    Wie leicht einfache Arbeiter etwas in die Fracht schmuggeln könnten, berichtet ein Insider, der jahrelang im Frachtbereich gearbeitet hat. Im Interview mit “Report Mainz” sagt er: „Wenn man da arbeitet, kann man ohne Probleme da auch eine Bombe reinpacken, das ist total einfach. Wenn Sie eine Panzerfaust in der Fracht haben wollen, dann bringe ich Ihnen auch eine Panzerfaust da rein und auch in den Flieger.“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/das-schlaegt-dem-fass-den-boden-aus-polizeigewerkschaft-alarmiert-deutschland-ignoriert-gefahr-fuer-flugreisende_id_5107395.html
    ________

    Weltweite Reisewarnung
    USA warnen eigene Bürger auf Reisen

    […]
    Die Hinweise seien bis 24. Februar 2016 gültig.

    http://www.focus.de/politik/ausland/weltweite-reisewarnung-usa-warnen-eigene-buerger-auf-reisen_id_5107047.html

    _________

    An diesem Donnerstag, dem 27.November, ist Thanksgiving.

    Geradezu der Reisegrund für Amerikaner.
    Zufall, daß die Ereignisse sich gerade jetzt zuspitzen?
    _____________________________________

    7 Thanksgiving Filme, von denen Sie nicht wussten, dass sie vom Fest handeln

    Nach Halloween kommt der nächste US-Feiertag auch auf uns zu: Thanksgiving.
    […]
    Thanksgiving wird traditionsgemäß am vierten Donnerstag im November gefeiert. Oftmals wird der Fehler gemacht, Thanksgiving mit dem Erntedankfest gleichzusetzen. Jedoch ist Thanksgiving ein weltlicher Nationalfeiertag, der das Pionierleben der Pilgerväter gedenkt.
    […]
    Auch die Filmindustrie profitiert von den Bräuchen und Geschichten jeglicher Feiertage. Doch bei diesen folgenden Titeln ist es nicht unbedingt ersichtlich, dass sie von Thanksgiving handeln!

    1. „Schwiegersohn Junior“ (1993)

    Ja tatsächlich, hier geht um Thanksgiving. Doch vordergründiger ist die Story um Rebecca Warner und ihrem neuen Freund Crawl, gespielt von Pauly Shore. In der doch ziemlich albernen Komödie treffen die Kulturen aufeinander: Crawl, ein absoluter Freak aus Kalifornien, lernt Rebeccas sehr konservative Eltern kennen. Wieso der Film gerade Thanksgiving spielt, müssen Sie allerdings selbst herausfinden.

    https://www.youtube.com/watch?v=K0ImPG1KzSI

    2. „Wer hat Angst vor Jackie-O?“ (1997)

    Thanksgiving bietet wahrscheinlich das höchste Potenzial für einen Familienstreit – aber gleich ein Mord? Die vom Kennedy-Mythos besessene Jackie hält nicht viel von der Verlobten ihres Bruders Marty und so stellt sie zum Festtag ihr Lieblingsritual nach: Das Attentat. Allerdings fällt dabei wirklich ein Schuss. Eine schwarze Komödie zum Thanksgiving-Fest.

    https://www.youtube.com/watch?v=G6dqrP5WviY

    3. „Ein verrücktes Paar“ (1993)

    Die Nachbarn John und Max sind alte Miesepeter, allerdings, da sie von Jack lemmon und Walter Matthau gespielt werden, sehr lustige alte Miesepeter. Sie befinden sich in einem dauerhaften Konkurrenzkampf, der seinen Gipfel erreicht, als im Haus gegenüber eine attraktive Witwe einzieht. Eine Komödie, die glücklich macht und natürlich auch irgendwie Thanksgiving beinhaltet.

    https://www.youtube.com/watch?v=0TRUnJ5JlYw

    4. „Der Eissturm“ (1997)

    Geschildert wird das Leben zweier gutbürgerlicher Familien in den 70er Jahren. Die Familien zelebrieren den amerikanischen Traum und wollen das auch an ihre Kinder vermitteln. Doch die Kinder beginnen zu rebellieren, sich gegen die Eltern aufzulehnen und das politische System abzulehnen. Und auf einer Thanksgiving-Party beginnt die Situation zu eskalieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=qmlD2IRH9ks

    5. „Der Giftzwerg“ (1991)

    Der frisch verliebte Dutch freut sich darauf, seinen neuen „Sohn“ vom Internat abholen zu dürfen. Er hat die tollsten Pläne für Thanksgiving, doch da hat er die Rechnung ohne Doyle gemacht. Dieser angeblich so nette, kleine Junge ist all das, was sich nur einer wünscht, der einen Feind sucht.

    https://www.youtube.com/watch?v=Weu6uon9oew

    6. „Familienfest und andere Schwierigkeiten“ (1995)

    Bei diesem Film haben wir es mit einer hinreißenden Familienkomödie zu tun. Die 40-jährige Claudia hat ihren Job verloren und ihre frühreife Tochter hat für die Feiertage andere Pläne. Also verschlägt es sie zurück zu ihren Eltern, wo sie wie ein kleines Mädchen behandelt wird. Weitere Familiengeheimnisse und eine neue Liebe versprechen ein wunderbares Thanksgiving-Fest.

    [KEIN VIDEO VERFÜGBAR]

    7. „Ein Ticket für Zwei“ (1987)

    Steve Martin und John Candy bilden in „Ein Ticket für Zwei“ ein mehr als ungleiches Paar, dennoch müssen sie zusammenhalten, um rechtzeitig zu Thanksgiving nach Hause zu kommen. Gemeinsam machen sie sich auf eine pannenreiche Reise Richtung Truthahn und uns bescheren sie damit eine wunderbar witzige Komödie!

    https://www.youtube.com/watch?v=SNWx7_tZRcI

    http://www.stadtmagazin.com/film-tv/7-thanksgiving-filme-die-vom-fest-handeln-schwiegersohn-junior-ein-ticket-fuer-zwei/4059

  7. Braveheart says:

    Hartgeld:

    [16:30] Leserzuschrift: der Enteignungsplan von Winsen:

    Aus einem Dokument, das der Redaktion auch als Foto vorliegt (inzwischen wieder gelöscht), Auszug:

    VS – NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH

    Aufgrund der vom Land Niedersachsen für den Landkreis Harburg und die Stadt Winsen angeordneten Aufnahme der Schutzsuchenden (Asylbewerber/Flüchtlinge) wurde intern die Taskforce „Asyl” bestehend aus Mitgliedern der Ausländerbehörden, Ordnungsamt, Gesundheitsamt, Bauamt und der Polizei gegründet.

    Aufgrund der vom Land Niedersachsen, stellvertretend für die Bundesregierung,
    prognosdizierten 4,8 Millionen Asylbewerberm, die in 2015/2016 in der Bundesrepublik Schutz suchen werden,müssen präventiv Maßnahmen getroffen werden,um die gemäss „Königsteiner Schlüssel” auf das Land Niedersachen anfallenden 480.000 Flüchtlinge Menschenwürdig unterzubringen.

    Die von der Stadt Wisen geschaffenen Unterbringungmöglichkeiten sind für diese Zahlen völlig unzureichend, und es muss bei einem Ausbau der Container-Wohnanlagen mit Problemen wie z.B Ghetto-Bildung und breitem Widerstand aus der Bevölkerung gerechnet werden. Dies gilt es gemeinsam zu verhindern.

    Die o.g Taskforce „Aslyl” hat deshalb Maßnahmen erarbeitet die eine gute,vor allem menschenwürdige Unterbringung der Schutzsuchenden ermöglicht,gleichzeitig die nachhaltige Integration begünstig und fördert.

    Taskforce ist zu folgendem Vorschlag gekommen, der vom Stadtrat ausdrücklich begrüsst und akzeptiert wurde.

    1. 1. Container-Wohnanlagen (Grevelau und Tierheim) werden zu s.g. GEA-Einrichtungen(GEMEINDE-ERSTAUFNAHME) umfunktioniert. Hier bekommen unregistrierte Schutzsuchend eine Unterkunft für nicht mehr als 4 Wochen um s.g. „Lagerkoller” zu verhindern. Dies ist ausdrücklich von der Polizei begrüsst worden.

    1. 2. Das Amtsgericht / Grundbuchamt wird angewiesen das elektronische Grundbuch der Stadt Winsen mit den Außengemeinden auf „Besicherungen” staatlicher Kredite so genannnte „KfW-Kredite” zu überprüfen und alle Flurstücke mit solchen „staatlichen Grundschulden” in ein noch zu benennendes Register einzupflegen und der Taskforce zur Verfügung zu stellen. Einwohnermeldeamt vergleicht Flurstück/Adresse mit Anzahl der gemeldeten Einwohner. Finanzamt Winsen übermittelt Grundsteuermessbescheide/Wohnflächenberechnungen.Bauamt/Bauaufsichtsbehörde stellen nach Aufforderung entsprechende Bauantragszeichnungen zur Verfügung.

    1. 3. Die im unter Punkt 2. benannten Eigentümer der Flurstücke werden verpflichtet in Ihren Liegenschaften/Privaträumen Flüchtlinge/Schutzsuchende aufzunehmen, da ansonsten die Kreditanstalt für Wiederaufbau ( KfW ) die Darlehen sofort „fällig” stellt. Juristische Schritte der betroffenen Bürger sind mithin nicht zu erwarten, da der Rechtsweg in diesen Fällen deutlich länger ist als der Weg der Zwangs-Versteigerung

    1. 4. Umschuldungen dieser KfW-Kredite seitens der Schuldner sind insofern zu verhindern, das mit den Vorständen der Kreditanstalten des öffentlichen Rechts ( Sparkassen ) und der genossenschaftlichen Kreditanstalten ( Volks/Raiffeisenbanken ) unbedingt vor Inkraftreten entsprechende Abkommen geschlossen werden müssen.

    1. 5. Um entsprechende Umschuldungen der KfW-Kredite zu privatwirtschaftlichen Kreditanstalten zu verhindern schlägt die Taskforce vor die betroffenen Grundstückseigentümer negativ „in der Schufa” zu belasten und die Bonität zu verschlechtern.

    1. 6. Im Zuge dieser Maßnahmen evtl. zwangversteigerte Immobilien könnten von der Stadt günstig aufgekauft und nach schneller Räumung als Familienunterkünfte für Schutzsuchende genutzt werden. Diese dezentralisierte Unterbringung in vorrangig Wohngebieten/Neubaugebieten (möglichst Einfamilienhäuser) fördert nachhaltig die Integration dieser Familien.

    1. 7. Widerstand gegen diese Maßnahmen seitens der Bevölkerung ist im Vorwege durch entsprechende Kampagnen zu entkräften. Hierfür entwickelt die Taskforce im 1.Quartal 2016 entsprechende AnzeigenVeranstaltungen/Events

    1. 8. Alle von der Taskforce entwickelten Maßnahmen (1-8 dieses Schreibens) könnten auf Umwegen vor Inkrafttreten, Teilen der Bevölkerung bekannt werden. Taskforce empfiehlt daher strikt jegliche Nachfragen aus der Bevölkerung durch konsequentes ABLEUGNEN zu entkräften und ggf als Spinnerei von Verrückten zu diffamieren.

    Über die Punkte 1-8 dieses Schreibens ist strikte Verschwiegenheit zu waren. Zuwiderhandlungen werden disziplinar geahndet.
    Dieses Schreiben wird nicht als der übliche Rundbrief in die Sachgebiete gegeben sondern den Dezernats/Sachgebietleitern zur verbindlichen Unterschrift vorgelegt.Führungsbeamte sind entsprechend einzuweisen.

    Das dürfte kein Fake sein, sondern echt, auch weil aus anderen deutschen Städten schon solche Vorhaben bekannt sind. Gezeichnet ist das Schreiben vom Stadtrat, ohne Unterschrift. Ein Verteiler ist auch dabei. Ausserdem wurden mir von meinen Quellen schon vor Monaten solche Sachen angekündigt.

    Die Leser sollten das verbreiten. Die dafür Verantwortlichen dürften nicht zu “läuterndem Steineklopfen” abkommandiert werden. Mit denen hat der Mob sicher Anderes vor.WE.

    http://213.145.233.31/infos-de.html

  8. Braveheart says:

    […]
    Nach Informationen der “Welt” wird Nato-Chef Jens Stoltenberg am Dienstagabend der Türkei offiziell seine Solidarität bekunden und die volle Unterstützung der Allianz zusichern.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article149223942/Putin-wirft-der-Tuerkei-Beihilfe-zu-Terrorismus-vor.html

  9. friedrich says:

    Live streaming CET18:00 (17:00 UTC) NATO Secretary General Jens Stoltenberg will give a statement to the press following the meeting of the North Atlantic Council requested by Turkey
    Live streaming : Statement by the NATO Secretary General
    http://www.nato.int/cps/en/natohq/events_67375.htm?utm_source=twitter&utm_medium=smc&utm_campaign=20151124%2Bsg%2Bturkey%2Brussia%2Bnac

  10. Braveheart says:

    Nach den heutigen Ereignissen rückt die Handlung dieses Films in den Blickpunkt:

    Wenn der Wind weht

    https://www.youtube.com/watch?v=FtL4OBsJU7U

    Die Geschichte spielt während eines unbenannten Zeitraumes im Kalten Krieg in England. Dort führen das Rentnerehepaar Hilda und Jim ein ruhiges und glückliches Leben am Rande eines Dorfes in der Nähe von London. Ihre Kinder sind längst aus dem Haus und beide sind mit sich selbst und ihren Schrulligkeiten beschäftigt. Jim liest gerne Zeitung und informiert sich über die internationalen Entwicklungen, Hilda kümmert sich um ihr gemeinsames kleines Haus und lässt sich nicht von der mitteilsamen Art ihres Mannes stören. So lässt es sie auch zunächst kalt, dass sich die Welt auf einen Atomkrieg zubewegt, während Jim streng den Empfehlungen einer „Protect and Survive”-Broschüre Folge leistet.

    ___________

    Empfehlung: Sehenswert

  11. Braveheart says:

    Kreuzer „Moskwa“ wird alle für russische Luftwaffe gefährlichen Ziele vernichten

    Der russische Raketenkreuzer „Moskwa“ wird alle Ziele vernichten, die die russische Luftwaffe in Syrien potentiell gefährden könnten. Das erklärte das Verteidigungsministerium in Moskau am Dienstag.

    Die „Moskwa“, die sich im östlichen Mittelmeer aufhalte, sei unter anderem mit dem Luftabwehrsystem „Fort“ ausgestattet, das vergleichbare Kampfeigenschaften wie S-300 habe. Der Kreuzer werde demnächst eine Position vor der Küste des syrischen Gouvernements Latakia beziehen, hieß es.

    Am Dienstag war ein russischer Frontbomber vom Typ Su-24 in Syrien abgestürzt. Präsident Wladimir Putin teilte mit, die Maschine sei durch eine Luft-Luft-Rakete von einem türkischen F-16-Kampfjet über dem syrischen Gebiet abgeschossen worden und vier Kilometer von der türkischen Grenze am Boden explodiert. Der Staatschef bezeichnete den Abschluss als einen „Stoß in den Rücken durch Helfershelfer von Terroristen“.

    http://de.sputniknews.com/militar/20151124/305897472/kampf-gegen-is-syrien-jet-abschuss.html

  12. Braveheart says:

    Generalstab: Russland stellt militärische Kontakte zur Türkei ein

    Nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch die türkische Luftwaffe über Syrien wird Russland jegliche militärische Kontakte zur Türkei einstellen. Das kündigte Generalleutnant Sergej Rudskoi, Chef der Operativen Hauptabteilung im Generalstab der russischen Streitkräfte, am Dienstag in Moskau an.

    http://de.sputniknews.com/militar/20151124/305898605/russland-tuerkei-militaerkontakte-stopp.html

  13. Braveheart says:

    Russlands Außenminister fordert Russen auf, Türkei sofort zu verlassen

    Russlands Außenminister Sergei Lawrow hat auf einer Pressekonferenz alle in der Türkei verweilenden Russen aufgefordert, dass Land sofort zu verlassen.
    Das meldete der arabische Fernsehsender Aljazeera.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/russlands-aussenminister-fordert-russen-auf-tuerkei-sofort-zu-verlassen-a1286946.html

    Lavrov cancels Turkey visit over downing of Russian military jet

    https://www.rt.com/news/323284-lavrov-cancels-visit-turkey/

  14. Braveheart says:

    20:10 Uhr
    Gabriel: staatlicher Kontrollverlust bei Flüchtlingen

    In der Flüchtlingskrise geht aus Sicht von SPD-Chef Sigmar Gabriel die staatliche Kontrolle verloren. Auf die Frage, ob man von einem Kontrollverlust sprechen könne, sagte der Vizekanzler:

    “Na klar.”

    “Was die Menschen irgendwie sehen wollen, ist, dass wir wieder Kontrolle über das Land zurückgewinnen”, sagte Gabriel.

    Nicht die Zahl der Flüchtlinge sei das Problem, sondern die Geschwindigkeit, mit der sie kommen. Daher müsse man die Geschwindigkeit herausnehmen und für eine geordnete Zuwanderung von Bürgerkriegsflüchtlingen sorgen.

    “Geschlossene Außengrenzen in Europa heißt nicht Festung Europa”, betonte Gabriel. Kanzlerin Angela Merkel und er redeten seit Wochen über Kontingente bei der Zuwanderung. Das sei immer noch keine gesetzte Obergrenze, es gehe nicht um die Abschaffung des Asylrechts:

    “Es gibt kommunizierende Röhren zwischen der Größe des Kontingents und der Größe der zu erwartenden Asylzahlen.”

    http://www.n-tv.de/der_tag/Dienstag-24-November-2015-article16417736.html

    EU will Hilfe für Syrien-Flüchtlinge in Türkei verstärken

    […]
    Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und sein französischer Kollege Emmanuel Macron schlugen zudem einen deutsch-französischen Fonds von zehn Milliarden Euro zur Stabilisierung der Nachbarländer in der Krisenregion rund um Syrien vor.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte der Türkei mehr Unterstützung bei der Unterbringung schutzsuchender Menschen aus Syrien zu.

    […]
    Die Türkei-Flüchtlingshilfe der EU soll letztlich einen Umfang von drei Milliarden Euro haben. Die Kommission will davon nach früheren Angaben 500 Millionen Euro selbst schultern, die restlichen 2,5 Milliarden Euro müssen den Plänen zufolge von den 28 EU-Mitgliedstaaten kommen. Auf Deutschland würden 534 Millionen Euro entfallen.

    _________________________________________________
    Für diesen Sonntag (29.11.) ist ein EU-Türkei-Gipfel in Brüssel geplant.
    __________________________________________________

    http://www.sueddeutsche.de/news/politik/migration-eu-will-hilfe-fuer-syrien-fluechtlinge-in-tuerkei-verstaerken-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-151124-99-12060

    Mit diesem einen Wort kapituliert Gabriel in der Flüchtlingskrise

    In einer Pressekonferenz sprach der SPD-Chef am Dienstagabend selbst von “Kontrollverlust” der Regierung. “Was die Menschen irgendwie sehen wollen, ist, dass wir wieder Kontrolle über das Land zurückgewinnen”, fügte Gabriel hinzu.

    http://www.mozaaf.com/post/3494251

  15. Braveheart says:

    Magnitude M 7.5
    Mercalli scale 10
    Date-Time [UTC] 24th November 2015 10:45:38 PM
    Local Date/Time Wednesday,November 25th, 2015 at 18:45 in the in the evening at epicenter
    Coordinate 10° 35.076,70° 57.936
    Depth 602.34 km [374.28 miles]
    Hypocentrum Great depth
    Class Major
    Continent South-America
    Country Peru

    http://hisz.rsoe.hu/alertmap/database/index.php?pageid=seism_index&rid=530710

  16. Braveheart says:

    Vladimir Putin Closed Turkish Embassy

    An official Russian News stated after the warplane crash in Syrian border with Turkey, Vladimir Putin has convened Turkish ambassador Mr. Umit Yardim announcing that Turkish embassy should be closed as from now and they have 24h to leave Russia.

    A jet plane is waiting to bring back all Turkish embassy employees to Ankara.

    From the other side Russian army are mobilizing and reactivated all reservist soldiers .
    Heavy infantry and troops are joining Turkish Border for a new war escalation.

    http://www.liveleak.com/view?i=b75_1448358434

  17. Braveheart says:

    8.0 IN BOLIVIA BIT NO ONE REPORTED IT EXCEPT BOLIVIAN SEISMIC CENTER

    8.0 in Central Bolivia, just minutes before the earthquakes officially reported on Peru, Peru/Brazil on the web today, 24/11/15. I am in Quito Ecuador and felt this for about 20-30 seconds… not strong, but knew it was strange. I found it stranger when none of the websites reported on Bolivia except this one from Ecuador’s Geographic Institute: http://www.igepn.edu.ec/ultimos-sismos

    http://www.stevequayle.com/index.php?s=33&d=1628

  18. Braveheart says:

    Bevor der Dritte Weltkrieg beginnt
    wird Rußland die Lieferung von Öl und Gas an andere Länder einstellen.

    Schauungen:
    http://schauungen.de/Sonstiges/Prophezeiungsindex/index.html#werd
    __________

    “Ernsthafte Risiken” für Belieferung Europas
    Russland dreht Ukraine das Gas ab

    Russland hat seine Gaslieferungen an die Ukraine gestoppt.
    Als Grund gab der Energiekonzern Gazprom Zahlungsrückstände der Ukraine an.

    Laut Gazprom-Chef Alexei Miller brächten diese “ernsthafte Risiken” für die Belieferung Europas mit Gas mit sich, das durch die Ukraine nach Westen geleitet wird.

    http://www.n-tv.de/politik/Russland-dreht-Ukraine-das-Gas-ab-article16429436.html

  19. @friedrich
    Danke für den Link zur NATO-Pressekonferenz!

    Zum jetzigen Nato Generalsekretär Jens Stoltenberg,
    der auch schon zwei Mal Regierungschef in Norwegen war. Er hat gestern in der NATO Pressekonferenz in Brüssel zur “Deeskalation” aufgerufen (nach Abschuss von der Türkei eines russischen Kampfjets im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Syrien. Wo genau der Abschuss erfolgte, wird widersprüchlich berichtet).

    NATO GENERALSEKRETÄR
    Jens Stoltenberg entstammt einer richtigen Politikerfamilie.

    (Sein Vorgänger war Anders Fogh Rasmussen aus Dänemark, der jetzt als Berater für ach die so unbescholtene 🙁 🙁 Großbank “Goldmann Sachs” arbeitet 🙁 ).

    Als Kind hat Jens Stoltenberg die “Rudolf Steiner Schule in Oslo” besucht.

    Rudolf Steiner war ein totaler Okkultist und hat sogar eine Zeitschrift “Lucifer-Gnosis” herausgegeben.

    Hier allgemeine Informationen über Jens Stoltenberg:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Stoltenberg

    https://de.wikipedia.org/wiki/Thorvald_Stoltenberg (Das war sein Vater).
    Und Jens Eltern haben ihren Sohn also in Oslo in die Rudolf Steiner-Schule gesandt!!! 🙁 🙁 🙁 . Das sagt etwas über die norwegische “Arbeiterpartei” aus und die Familie Stoltenberg insbesondere!).

    Der hochgradige Okkultist, Freimaurer und OTO-Großmeister Rudolf Steiner:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Steiner

    Diese hochokkulte Zeitschrift hat Rudolf Steiner herausgegeben:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lucifer-Gnosis

    Hier noch kurz was auf Englisch, das den Lesern zeigen soll, wie hochokkult die Antroposophie ist (gr.: Anthropos = Mensch; Sophia = Weisheit; also menschliche Weisheits-Philiosophie… Die zu verwerfen ist gemäß Kolosser 2:8: “Lasst euch nicht durch spekulative Weltanschauungen und anderen hochtrabenden Unsinn einfangen. So etwas kommt nicht von Christus, sondern beruht nur auf menschlichen Überlieferungen und entspringt den Prinzipien dieser Welt.”)

    http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/secretsoc_20century/secretsoc_20century06.htm
    –> “RUDOLF STEINER (founder of antroposophy, Freemason of the Scottish Rite, head of the German Theosophical Society, Grand Master of the Illuminati order ORDO TEMPLI ORIENTIS (OTO) and Grand Master of the branch MYSTERIA MYSTICA AETERNA, later left the “Golden Dawn” because of differing views).”

    Und einer der in so einer “Rudolf-Steiner-Schule” groß geworden ist, wurde NATO-Generalsekretär….
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/nato-jens-stoltenberg-uebernimmt-von-generalsekretaer-anders-rasmussen-a-989741.html
    (Das sagt ja auch etwas über die NATO aus 🙁 🙁 🙁 ).

    Ich habe einen Bruder und eine Schwester die in Norwegen leben und war xx-Mal in Norwegen und spreche auch die Sprache – relativ gut.

    Noch einen guten Tag — und vergesst nicht, wir leben in der wirklichen Endzeit. Wo alles was noch nicht erfüllt ist, in Erfüllung gehen muss ( – vor der Wiederkunft Jesu Christi – ), was in der Heiligen Schrift geschrieben steht.

    Bis auf den Tag Christi. Dann wird Jesus Seine Gemeinde zu sich nehmen.

    Es gilt in Reinigung und Heiligung zu leben.!! Das alte Wesen hassen und lassen (Ich rede auch zu mir!).

    martin 🙂

  20. Braveheart says:

    Hallo, Martin,

    da sagst Du was:

    “Es gilt in Reinigung und Heiligung zu leben.!! Das alte Wesen hassen und lassen .”

    Ich möchte mal in die Runde etwas sehr privates fragen:

    Ich trinke immernoch Alkohol. Ich weiß, daß bei übermäßigem Genuss die Verbindung zu Gott verloren geht. Der Geist ist dann nicht mehr verbunden mit Gott.
    Aber wie sieht es aus, wenn man in Maßen – nicht in Massen – trinkt?

    „Der Wein macht ihn [den Menschen] froh, das Öl macht ihn schön, das Brot macht ihn stark“ (Psalm 104:15)

    Manchmal kommt es vor, daß es das berühmte Gläschen zu viel wird.
    Ist das Sünde?

    Was meinst Du, Anders?
    Was meinen die Anderen?
    Seid Ihr alle abstinent?
    Oder, wie haltet Ihr es mit Alkohol?

    Ich freue mich auf Antwort …

  21. Braveheart says:

    Eskalation: Erdogan versetzt türkische Armee in Alarmbereitschaft

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will notfalls auch allein agieren: Er hat die Armee in Alarmbereitschaft versetzt und die UN darüber verständigt, Denkbar wäre ein Einmarsch nach Syrien mit einer Bodentruppe aus turkmenischen Söldnern.

    Die Türkei hat am Dienstagnachmittag einen Brief an die UN gesandt. Darin beschreibt sie, dass der IS eine Gefahr für die Türkei darstelle. Der IS habe – ausgehend vom syrischen Boden aus – mehrere Angriffe und Anschläge auf die Bevölkerung der Türkei durchgeführt. Die syrische Regierung sei nicht fähig, diese Angriffe von ihrem Boden aus zu verhindern. Gemäß dem Artikel 51 der UN-Charta werde die Türkei alles unternehmen, um die Sicherheit der Türkei zu gewährleisten. Der Artikel 51 betont das Recht auf Selbstverteidigung. Nach Informationen von Haberturk soll Erdogan die türkische Armee in Alarmbereitschaft versetzt haben. „Das Leben unserer Bürger und unsere Grenzen sind in Gefahr. Wenn es unsere nationale Sicherheit erfordert, werden wir notfalls allein handeln“, so Erdogan. Der türkische Staatschef hatte zuvor in einer Rede gesagt, dass Russland unter dem Deckmantel der IS-Bekämpfung Zivilisten, insbesondere Turkmenen, umbringe.

    Diese Rhetorik deutet darauf hin, dass die Türken einen Einmarsch nach Syrien mit Söldnern planen. Die Turkmenen dienen ihnen hier als Vorwand – denn tatsächlich hatte diese Gruppe weder mit den Russen noch mit der syrischen Regierung jemals ein Problem.

    Der turkmenische Anwalt Ali Öztürkmen sagte kürzlich in einem Interview, dass der Hauptfeind der Turkmenen der IS sei: „Als die Turkmenen in Rakka und Aleppo vom IS massenweise umgebracht wurden, hat es keinen interessiert. Nun wird behauptet, dass die Regierungskräfte die Turkmenen umbringen würden. Das stimmt aber nicht.“

    Öztürkmen hatte der türkischen Zeitung Aydinlik gesagt, dass die syrische Armee und Russland es nicht auf die Turkmenen abgesehen hätten. „Die Turkmenen leben mehrheitlich in den Gebieten, die von der syrischen Armee kontrolliert werden. In den restlichen Gebieten, die bombardiert werden, befindet sich die Al-Nusra-Front. Die turkmenischen Verbände befinden sich nicht in diesem Gebiet.“

    In den Reihen der syrischen Armee befinden sich zahlreiche hochrangige Personen der turkmenischen Minderheit, die sich trotz ihrer türkisch-ethnischen Herkunft mit dem syrischen Staat identifizieren. Deshalb gelten sie als besonders loyal. Sogar der ehemalige Verteidigungsminister Hasan Turkmani war Turkmene. Er starb im Jahr 2012 bei einem IS-Anschlag.

    Im vergangenen Jahr eroberte der IS mehrere Dörfer der Turkmenen. Die Männer wurden ermordet und die Frauen auf dem Sklavenmarkt verkauft, berichtet das Nachrichtenportal T24. Aufgrund ihrer ethnischen Herkunft sind die Turkmenen besonders verhasst beim IS, da der IS spirituell dem Wahabismus angehört. Der Wahabismus wurde im 19. Jahrhundert als reaktionäre religiöse Strömung gegen das Osmanische Reich und gegen die Türken gegründet.

    Am Dienstagabend hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan mit US-Präsident Barack Obama telefoniert. Beide sähen die Notwendigkeit zur Deeskalation und zur Schaffung von Mechanismen, um die Wiederholung solcher Vorfälle zu vermeiden, teilte die Präsidentschaft in Ankara mit. Obama habe in dem Telefonat betont, dass das Recht der Türkei zur Verteidigung seiner Souveränität „von den USA und der Nato unterstützt“ werde.

    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/11/522019/eskalation-erdogan-versetzt-tuerkische-armee-in-alarmbereitschaft/

  22. Braveheart says:

    Türkei schickt 18 Kampfjets gleichzeitig zur syrischen Grenze

    http://de.sputniknews.com/politik/20151125/305927944/tuerkei-syrien-su-24.html

  23. Braveheart says:

    US-Raketenstart im Pazifik war ein Signal an Russland und China

    Der Start einer seegestützten Trident-II-Rakete ohne Kernsprengkopf ist ein Versuch der USA, „der russischen und der chinesischen Bedrohung“ entgegenzutreten, schreibt die „Japan Business Press“.

    Teststarts ballistischer Raketen sind nichts Außergewöhnliches, jedoch ist der Start vom 7. November nicht ganz so gewöhnlich gewesen. An diesem Tag hielt US-Verteidigungsminister Ashton Carter nämlich einen Vortrag in der Ronald Reagan Presidential Library in einem Vorort von Los Angeles, California.

    Gerade die Einwohner dieses Bundesstaates haben ein „breites Aufleuchten“ am Himmel gesehen, das viele an ein Ufo oder gar an eine „Atomexplosion“ denken ließ. Dies war die Spur der Trident-II-Rakete.

    https://www.youtube.com/watch?v=oVIuDGrhkEY

    „Natürlich hat er (Ashton Carter — d. Red.) nicht nur von den Tests gewusst, sondern sie höchstwahrscheinlich auch beobachtet. (…) Warum der Start ausgerechnet durchgeführt wurde, als der Verteidigungsminister in Südkalifornien war? Die Antwort lässt sich im Vortrag von Herrn Carter finden“, betont der Autor.

    In seinem Vortrag habe der Chef des US-Verteidigungsamtes mehrmals den Begriff „russische Bedrohung“ benutzt. „Es sind 14 Jahre seit den Terrorangriffen in den USA verstrichen. Es ist notwendig, das Sicherheitssystem umzugestalten. Derzeit gehen wir diesen Weg. Von unseren Anti-Krisen-Maßnahmen hängt die Zukunft ab. Um die russische Bedrohung im Griff zu halten, sind Reformen notwendig. (…) Um der russischen Bedrohung entgegenzutreten, korrigieren die US-Truppen die Schlüsseltaktik ihrer Handlungen“, zitiert die „Japan Business Press“ Carters Vortrag.

    Auch China ließ der US-Verteidigungsminister nicht unerwähnt: „Außerdem macht China, dessen Einfluss steigt, das Sicherheitssystem im Asien-Pazifik-Raum wanken.“ Trotz der gesamten Tonart seiner Aussagen gab sich Carter zusehends Mühe, keines der beiden Länder zu beleidigen: Weder Russland noch China bezeichnete er als „Feinde“, obwohl er von einem „Handlungsplan“ und einer „Strategie“ für den Fall eines Krieges gegen Russland sprach.

    https://www.youtube.com/watch?v=Mwal7FhH9LA

    Laut dem früheren Offizier der US-Armee, Joachim Agopyan, war der Start der US-amerikanischen ballistischen Rakete ein Signal an alle Welt und vor allem an Russland und China, die „Herausforderungen“ für die Sicherheit der USA darstellen.

    „Der Sinn des nächtlichen Starts der Rakete von einem Küstengebiet bestand darin, dass die Menschen den Flug mit eigenen Augen sehen. Natürlich erreichte diese Nachricht auch Russland und China“, so das Blatt.

    Am 7. November war von Bord des „Kentucky“-U-Bootes an der US-Westküste eine dreistufige seegestützte Feststoffrakete Trident II gestartet worden. Aus Sicherheitsgründen hatten die US-Militärs die föderale Verwaltung für Zivilluftfahrt über die geplanten Übungen in Kenntnis gesetzt, Diese hatte eine entsprechende Anweisung an zivile Flüge gegeben, das Gebiet der „militärischen Aktivität“ im Pazifik südlich des Flughafens von Los Angeles zu umfliegen. Laut Informationen des Militärs verlief der Raketenstart erfolgreich.

    http://de.sputniknews.com/militar/20151125/305910395/us-raketenstart-signal-an-russland-china.html

  24. Anders says:

    Hallo, Braveheart.

    Unser Muster heisst ja Jesus Christus.

    Der trank gerne wein (z.B. das Abendmahl)- und war weder Vegetar oder Veganer.
    Tun wir alsio ebenso

  25. @Braveheart! Hallo 🙂
    Danke für Deine immer wieder interessanten Beiträge.

    Zuerst zu Weinsäufer:

    Joe_1:5 Wachet auf, ihr Trunkenen, und weinet, und heulet, alle Weinsäufer, um den Most; denn er ist euch vor eurem Maul weggenommen.
    Mat_11:19 Des Menschen Sohn ist gekommen, isst und trinkt; so sagen sie: Siehe, wie ist der Mensch ein Fresser und ein Weinsäufer, der Zöllner und der Sünder Geselle! Und die Weisheit muss sich rechtfertigen lassen von ihren Kindern.
    Luk_7:34 Des Menschen Sohn ist gekommen, isst und trinkt; so sagt ihr: Siehe, der Mensch ist ein Fresser und Weinsäufer, der Zöllner und Sünder Freund!
    1Ti_3:3 nicht ein Weinsäufer, nicht raufen, nicht unehrliche Hantierung treiben, sondern gelinde, nicht zänkisch, nicht geizig,
    1Ti_3:8 Desgleichen die Diener sollen ehrbar sein, nicht zweizüngig, nicht Weinsäufer, nicht unehrliche Hantierungen treiben;
    Tit_1:7 Denn ein Bischof soll untadelig sein als ein Haushalter Gottes, nicht eigensinnig, nicht zornig, nicht ein Weinsäufer, nicht raufen, nicht unehrliche Hantierung treiben;

    Hier unten folgt eine Aufzählung aller in der Luther- Bibel erwähnten Stellen über “Wein”.
    Du siehst hier auch, dass viele Sünden im Zusammenhang mit Trunkenheit beschrieben werden; sogar von Gottesmännern wie Noah! Und Gott will definitiv nicht, dass wir uns betrinken.
    Wenn man ein Trinker ist, gibt es – meiner Meinung nach – nur einen Weg:
    Abstinent leben!

    Gilt das für jedermann? Nein!
    Paulus ermahnt sogar den Timotheus ein wenig Wein zu trinken, weil er einen schwachen Magen hatte und so oft krank war.

    Ich weiß, dass wenn man von Alkohol abhängig ist, es nur einen Weg gibt! Lassen!

    Ich selber kann fast keinen Alkohol ertragen. Weiß nicht warum. Ein Glas Bier ist für mich in der Regel schon zu viel!

    1Mo_9:21 Und da er von dem Wein trank, ward er trunken und lag in der Hütte aufgedeckt.
    1Mo_9:24 Als nun Noah erwachte von seinem Wein und erfuhr, was ihm sein jüngster Sohn getan hatte,
    1Mo_14:18 Aber Melchisedek, der König von Salem, trug Brot und Wein hervor. Und er war ein Priester Gottes des Höchsten.
    1Mo_19:32 so komm, laß uns unserm Vater Wein zu trinken geben und bei ihm schlafen, daß wir Samen von unserm Vater erhalten.
    1Mo_19:33 Also gaben sie ihrem Vater Wein zu trinken in derselben Nacht. Und die erste ging hinein und legte sich zu ihrem Vater; und der ward’s nicht gewahr, da sie sich legte noch da sie aufstand.
    1Mo_19:34 Des Morgens sprach die ältere zu der jüngeren: Siehe, ich habe gestern bei meinem Vater gelegen. Lass uns ihm diese Nacht auch Wein zu trinken geben, dass du hineingehst und legst dich zu ihm, dass wir Samen von unserm Vater erhalten.
    1Mo_19:35 Also gaben sie ihrem Vater die Nacht auch Wein zu trinken. Und die jüngere machte sich auf und legte sich zu ihm; und er ward’s nicht gewahr, da sie sich legte noch da sie aufstand.
    1Mo_27:25 Da sprach er: So bringe mir her, mein Sohn, zu essen von deinem Wildbret, daß dich meine Seele segne. Da brachte er’s ihm, und er aß, und trug ihm auch Wein hinein, und er trank.
    1Mo_27:28 Gott gebe dir vom Tau des Himmels und von der Fettigkeit der Erde und Korn und Wein die Fülle.
    1Mo_27:37 Isaak antwortete und sprach zu ihm: Ich habe ihn zu Herrn über dich gesetzt, und alle seine Brüder habe ich ihm zu Knechten gemacht, mit Korn und Wein habe ich ihn versehen; was soll ich doch dir nun tun, mein Sohn?
    1Mo_49:11 Er wird sein Füllen an den Weinstock binden und seiner Eselin Sohn an die edle Rebe. Er wird sein Kleid in Wein waschen und seinen Mantel im Weinbeerblut.
    1Mo_49:12 Seine Augen sind trübe vom Wein und seine Zähne weiß von Milch.
    2Mo_29:40 Und zu einem Lamm ein zehntel Semmelmehl, gemengt mit einem Viertel von einem Hin gestoßenen Öls, und ein Viertel vom Hin Wein zum Trankopfer.
    3Mo_10:9 Du und deine Söhne mit dir sollt keinen Wein noch starkes Getränk trinken, wenn ihr in die Hütte des Stifts geht, auf dass ihr nicht sterbet. Das sei ein ewiges Recht allen euren Nachkommen,
    3Mo_23:13 samt dem Speisopfer: zwei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, als ein Opfer dem HERRN zum süßen Geruch; dazu das Trankopfer: ein viertel Hin Wein.
    4Mo_6:20 und der Priester soll’s vor dem HERRN weben. Das ist heilig dem Priester samt der Webebrust und der Hebeschulter. Darnach mag der Geweihte Wein trinken.
    4Mo_15:5 und Wein zum Trankopfer, auch ein viertel Hin, zu dem Brandopfer oder sonst zu dem Opfer, da ein Lamm geopfert wird.
    4Mo_15:7 und Wein zum Trankopfer, auch ein drittel Hin; das sollst du dem HERRN zum süßen Geruch opfern.
    4Mo_15:10 und Wein zum Trankopfer, auch ein halbes Hin; das ist ein Opfer dem HERRN zum süßen Geruch.
    4Mo_28:7 Dazu ein Trankopfer je zu einem Lamm ein viertel Hin. Im Heiligtum soll man den Wein des Trankopfers opfern dem HERRN.
    4Mo_28:14 Und ihr Trankopfer soll sein ein halbes Hin Wein zum Farren, ein drittel Hin zum Widder, ein viertel Hin zum Lamm. Das ist das Brandopfer eines jeglichen Monats im Jahr.
    5Mo_14:26 und gib das Geld um alles, was deiner Seele gelüstet, es sei um Rinder, Schafe, Wein, starken Trank oder um alles, das deine Seele wünscht, und iß daselbst vor dem HERRN, deinem Gott, und sei fröhlich, du und dein Haus
    5Mo_28:39 Weinberge wirst du pflanzen und bauen, aber keinen Wein trinken noch lesen; denn die Würmer werden’s verzehren.
    5Mo_29:6 ihr habt kein Brot gegessen und keinen Wein getrunken noch starkes Getränk, auf dass du wissest, dass ich der HERR, euer Gott, bin.
    5Mo_32:33 ihr Wein ist Drachengift und wütiger Ottern Galle.
    5Mo_32:38 Welche das Fett ihrer Opfer aßen und tranken den Wein ihrer Trankopfer, lasst sie aufstehen und euch helfen und schützen!
    Ric_13:4 So hüte dich nun, dass du nicht Wein noch starkes Getränk trinkst und nichts Unreines essest;
    Ric_13:7 Er sprach aber zu mir: Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären. So trinke nun keinen Wein noch starkes Getränk und iß nichts Unreines; denn der Knabe soll ein Geweihter Gottes sein von Mutterleibe an bis an seinen Tod.
    Ric_13:14 Sie soll nicht essen was aus dem Weinstock kommt, und soll keinen Wein noch starkes Getränk trinken und nichts Unreines essen; alles, was ich ihr geboten habe, soll sie halten.
    Ric_19:19 Wir haben Stroh und Futter für unsre Esel und Brot und Wein für mich und deine Magd und für den Knecht, der mit deinem Diener ist, dass uns nichts gebricht.
    1Sa_1:14 und sprach zu ihr: Wie lange willst du trunken sein? Lass den Wein von dir kommen, den du bei dir hast!
    1Sa_1:15 Hanna aber antwortete und sprach: Nein, mein Herr, ich bin ein betrübtes Weib. Wein und starkes Getränk habe ich nicht getrunken, sondern habe mein Herz vor dem HERRN ausgeschüttet.
    1Sa_1:24 und brachte ihn mit sich hinauf, nachdem sie ihn entwöhnt hatte, mit drei Farren, mit einem Epha Mehl und einem Krug Wein; und brachte ihn in das Haus des HERRN zu Silo. Der Knabe war aber noch jung.
    1Sa_10:3 Und wenn du dich von da weiter wendest, so wirst du kommen zu der Eiche Thabor; daselbst werden dich antreffen drei Männer, die hinaufgehen zu Gott gen Beth-El. Einer trägt drei Böcklein, der andere drei Laibe Brot, der dritte einen Krug mit Wein.
    1Sa_16:20 Da nahm Isai einen Esel mit Brot und einen Schlauch Wein und ein Ziegenböcklein und sandte es Saul durch seinen Sohn David.
    1Sa_25:18 Da eilte Abigail und nahm zweihundert Brote und zwei Krüge Wein und fünf gekochte Schafe und fünf Scheffel Mehl und hundert Rosinenkuchen und zweihundert Feigenkuchen und lud’s auf Esel
    1Sa_25:37 Da es aber Morgen ward und der Wein von Nabal gekommen war, sagte ihm sein Weib solches. Da erstarb sein Herz in seinem Leibe, dass er ward wie ein Stein.
    2Sa_6:19 und teilte aus allem Volk, der ganzen Menge Israels, sowohl Mann als Weib, einem jeglichen einen Brotkuchen und ein Stück Fleisch und ein halbes Maß Wein. Da kehrte alles Volk heim, ein jeglicher in sein Haus.
    2Sa_13:28 Absalom aber gebot seinen Leuten und sprach: Sehet darauf, wenn Amnon guter Dinge wird von dem Wein und ich zu euch spreche: Schlagt Amnon und tötet ihn, daß ihr euch nicht fürchtet; denn ich hab’s euch geheißen. Seid getrost und frisch daran!
    2Sa_16:1 Und da David ein wenig von der Höhe gegangen war, siehe, da begegnete ihm Ziba, der Diener Mephiboseths, mit einem Paar Esel, gesattelt, darauf waren zweihundert Brote und hundert Rosinenkuchen und hundert Feigenkuchen und ein Krug Wein.
    2Sa_16:2 Da sprach der König zu Ziba: Was willst du damit machen? Ziba sprach: Die Esel sollen für das Haus des Königs sein, darauf zu reiten, und die Brote und Feigenkuchen für die Diener, zu essen, und der Wein, zu trinken, wenn sie müde werden in der Wüste.
    1Ch_9:29 und ihrer etliche waren bestellt über die Gefäße und über alles heilige Gerät, über Semmelmehl, über Wein, über Öl, über Weihrauch, über Spezereien.
    1Ch_12:40 Auch welche die nächsten um sie waren, bis hin an Isaschar, Sebulon und Naphthali, die brachten Brot auf Eseln, Kamelen, Maultieren und Rindern, Speise von Mehl, Kuchen von Feigen und Rosinen, Wein, Öl, Rinder, Schafe die Menge; denn es war Freude in Israel.
    1Ch_16:3 und teilte aus jedermann in Israel, Männern und Weibern, einen Laib Brot und ein Stück Fleisch und ein halbes Maß Wein.
    2Ch_2:10 Und siehe, ich will den Zimmerleuten, deinen Knechten, die das Holz hauen, zwanzigtausend Kor Gerste und zwanzigtausend Kor Weizen und zwanzigtausend Bath Wein und zwanzigtausend Bath Öl geben.
    2Ch_2:15 So sende nun mein Herr Weizen, Gerste, Öl und Wein seinen Knechten, wie er geredet hat;
    2Ch_11:11 und machte sie stark und setzte Fürsten darein und Vorrat von Speise, Öl und Wein.
    Esr_6:9 und wenn sie bedürfen junge Farren, Widder oder Lämmer zum Brandopfer dem Gott des Himmels, Weizen, Salz, Wein und Öl, nach dem Wort der Priester zu Jerusalem soll man ihnen geben jeglichen Tag seine Gebühr, und daß solches nicht lässig geschehe!
    Esr_7:22 bis auf hundert Zentner Silber und auf hundert Kor Weizen und auf hundert Bath Wein und auf hundert Bath Öl und salz ohne Maß.
    Neh_2:1 Im Monat Nisan des zwanzigsten Jahre des Königs Arthahsastha, da Wein vor ihm stand, hob ich den Wein auf und gab dem König; und ich sah traurig vor ihm.
    Neh_5:15 Denn die vorigen Landpfleger, die vor mir gewesen waren, hatten das Volk beschwert und hatten von ihnen genommen Brot und Wein, dazu auch vierzig Silberlinge; auch waren die Leute mit Gewalt gefahren über das Volk. Ich tat aber nicht also um der Furcht Gottes willen.
    Neh_5:18 Und man gebrauchte für mich des Tages einen Ochsen und sechs erwählte Schafe und Vögel und je innerhalb zehn Tagen allerlei Wein die Menge. Dennoch forderte ich nicht der Landpfleger Kost; denn der Dienst war schwer auf dem Volk.
    Neh_13:15 Zur selben Zeit sah ich in Juda Kelter treten am Sabbat und Garben hereinbringen und Esel, beladen mit Wein, Trauben, Feigen und allerlei Last, gen Jerusalem bringen am Sabbattag. Und ich zeugte wider sie des Tages, da sie die Nahrung verkauften.
    Est_1:7 Und das Getränk trug man in goldenen Gefäßen und immer andern und andern Gefäßen, und königlichen Wein die Menge, wie denn der König vermochte.
    Est_1:10 Und am siebenten Tage, da der König gutes Muts war vom Wein, hieß er Mehuman, Bistha, Harbona, Bigtha, Abagtha, Sethar und Charkas, die sieben Kämmerer, die vor dem König Ahasveros dienten,
    Est_5:6 sprach der König zu Esther, da er Wein getrunken hatte: Was bittest du, Esther? Es soll dir gegeben werden. Und was forderst du? Auch die Hälfte des Königreichs, es soll geschehen.
    Est_7:2 sprach der König zu Esther auch des andern Tages, da er Wein getrunken hatte: Was bittest du, Königin Esther, daß man’s dir gebe? Und was forderst du? Auch das halbe Königreich, es soll geschehen.
    Est_7:7 Und der König stand auf vom Mahl und vom Wein in seinem Grimm und ging in den Garten am Hause. Und Haman stand auf und bat die Königin Esther um sein Leben; denn er sah, daß ihm ein Unglück vom König schon bereitet war.
    Hio_1:13 Des Tages aber, da seine Söhne und Töchter aßen und Wein tranken in ihres Bruders Hause, des Erstgeborenen,
    Psa_4:7 Du erfreuest mein Herz, ob jene gleich viel Wein und Korn haben.
    Psa_75:8 Denn der HERR hat einen Becher in der Hand und mit starkem Wein voll eingeschenkt und schenkt aus demselben; aber die Gottlosen müssen alle trinken und die Hefen aussaufen.
    Psa_78:65 Und der HERR erwachte wie ein Schlafender, wie ein Starker jauchzt, der vom Wein kommt,
    Psa_104:15 und daß der Wein erfreue des Menschen Herz, daß seine Gestalt schön werde vom Öl und das Brot des Menschen Herz stärke;
    Spr_4:17 Denn sie nähren sich von gottlosem Brot und trinken vom Wein des Frevels.
    Spr_9:2 schlachtete ihr Vieh und trug ihren Wein auf und bereitete ihren Tisch
    Spr_9:5 “Kommet, zehret von meinem Brot und trinket den Wein, den ich schenke;
    Spr_20:1 Der Wein macht lose Leute, und starkes Getränk macht wild; wer dazu Lust hat, wird nimmer weise.
    Spr_21:17 Wer gern in Freuden lebt, dem wird’s mangeln; und wer Wein und Öl liebt, wird nicht reich.
    Spr_23:30 Wo man beim Wein liegt und kommt, auszusaufen, was eingeschenkt ist.
    Spr_23:31 Siehe den Wein nicht an, daß er so rot ist und im Glase so schön steht. Er geht glatt ein;
    Spr_31:4 O, nicht den Königen, Lamuel, nicht den Königen ziemt es, Wein zu trinken, noch den Fürsten starkes Getränk!
    Spr_31:6 Gebt starkes Getränk denen, die am Umkommen sind, und den Wein den betrübten Seelen,
    Pre_2:3 Da dachte ich in meinem Herzen, meinen Leib mit Wein zu pflegen, doch also, daß mein Herz mich mit Weisheit leitete, und zu ergreifen, was Torheit ist, bis ich lernte, was dem Menschen gut wäre, daß sie tun sollten, solange sie unter dem Himmel leben.
    Pre_9:7 So gehe hin und iß dein Brot mit Freuden, trink deinen Wein mit gutem Mut; denn dein Werk gefällt Gott.
    Pre_10:19 Das macht, sie halten Mahlzeiten, um zu lachen, und der Wein muß die Lebendigen erfreuen, und das Geld muß ihnen alles zuwege bringen.
    Hld_1:2 Er küsse mich mit dem Kusse seines Mundes; denn deine Liebe ist lieblicher als Wein.
    Hld_1:4 Zieh mich dir nach, so laufen wir. Der König führte mich in seine Kammern. Wir freuen uns und sind fröhlich über dir; wir gedenken an deine Liebe mehr denn an den Wein. Die Frommen lieben dich.
    Hld_4:10 Wie schön ist deine Liebe, meine Schwester, liebe Braut! Deine Liebe ist lieblicher denn Wein, und der Geruch deiner Salben übertrifft alle Würze.
    Hld_5:1 Ich bin gekommen, meine Schwester, liebe Braut, in meinen Garten. Ich habe meine Myrrhe samt meinen Würzen abgebrochen; ich habe meinen Seim samt meinem Honig gegessen; ich habe meinen Wein samt meiner Milch getrunken. Eßt, meine Lieben, und trinkt, meine Freunde, und werdet trunken!
    Hld_7:9 und deinen Gaumen wie guter Wein, der meinem Freunde glatt eingeht und der Schläfer Lippen reden macht.
    Hld_8:2 Ich wollte dich führen und in meiner Mutter Haus bringen, da du mich lehren solltest; da wollte ich dich tränken mit gewürztem Wein und mit dem Most meiner Granatäpfel.
    Jes_5:11 Weh denen, die des Morgens früh auf sind, des Saufens sich zu fleißigen, und sitzen bis in die Nacht, daß sie der Wein erhitzt,
    Jes_5:12 und haben Harfen, Psalter, Pauken, Pfeifen und Wein in ihrem Wohlleben und sehen nicht auf das Werk des HERRN und schauen nicht auf das Geschäft seiner Hände!
    Jes_5:22 Weh denen, die Helden sind, Wein zu saufen, und Krieger in Völlerei;
    Jes_16:10 dass Freude und Wonne im Felde aufhört, und in den Weinbergen jauchzt noch ruft man nicht. Man keltert keinen Wein in den Keltern; ich habe dem Gesang ein Ende gemacht.
    Jes_22:13 Wiewohl jetzt, siehe, ist’s eitel Freude und Wonne, Ochsen würgen, Schafe schlachten, Fleisch essen, Wein trinken und ihr sprecht: “Laßt uns essen und trinken, wir sterben doch morgen!”
    Jes_24:11 Man klagt um den Wein auf den Gassen, daß alle Freude weg ist, alle Wonne des Landes dahin ist.
    Jes_25:6 Und der HERR Zebaoth wird allen Völkern machen auf diesem Berge ein fettes Mahl, ein Mahl von reinem Wein, von Fett, von Mark, von Wein, darin keine Hefe ist.
    Jes_28:1 Weh der prächtigen Krone der Trunkenen von Ephraim, der welken Blume ihrer lieblichen Herrlichkeit, welche steht oben über einem fetten Tal derer, die vom Wein taumeln!
    Jes_28:7 Aber auch diese sind vom Wein toll geworden und taumeln von starkem Getränk. Beide, Priester und Propheten, sind toll von starkem Getränk, sind in Wein ersoffen und taumeln von starkem Getränk; sie sind toll beim Weissagen und wanken beim Rechtsprechen.
    Jes_29:9 Erstarret und werdet bestürzt, verblendet euch und werdet blind! Werdet trunken, doch nicht vom Wein, taumelt, doch nicht von starkem Getränk!
    Jes_49:26 Und ich will deine Schinder speisen mit ihrem eigenen Fleisch, und sie sollen von ihrem eigenen Blut wie von süßem Wein trunken werden; und alles Fleisch soll erfahren, daß ich bin der HERR, dein Heiland, und dein Erlöser der Mächtige in Jakob.
    Jes_51:21 Darum höre dies, du Elende und Trunkene, doch nicht von Wein!
    Jes_55:1 Wohlan, alle, die ihr durstig seid, kommet her zum Wasser! und die ihr nicht Geld habt, kommet her, kaufet und esset; kommt her und kauft ohne Geld und umsonst beides, Wein und Milch!
    Jes_56:12 “Kommt her, laßt uns Wein holen und uns vollsaufen, und soll morgen sein wie heute und noch viel mehr.”
    Jer_13:12 So sage ihnen nun dies Wort: So spricht der HERR, der Gott Israels: Es sollen alle Krüge mit Wein gefüllt werden. So werden sie zu dir sagen: Wer weiß das nicht, daß man alle Krüge mit Wein füllen soll?
    Jer_23:9 Wider die Propheten. Mein Herz will mir im Leibe brechen, alle meine Gebeine zittern; mir ist wie einem trunkenen Mann und wie einem, der vom Wein taumelt, vor dem HERRN und vor seinen heiligen Worten;
    Jer_25:15 Denn also spricht zu mir der HERR, der Gott Israels: Nimm diesen Becher Wein voll Zorns von meiner Hand und schenke daraus allen Völkern, zu denen ich dich sende,
    Jer_35:2 Gehe hin zum Hause der Rechabiter und rede mit ihnen und führe sie in des HERRN Haus, in der Kapellen eine, und schenke ihnen Wein.
    Jer_35:5 Und ich setzte den Kindern von der Rechabiter Hause Becher voll Wein und Schalen vor und sprach zu ihnen: Trinkt Wein!
    Jer_35:6 Sie aber antworteten: Wir trinken nicht Wein; denn unser Vater Jonadab, der Sohn Rechabs, hat uns geboten und gesagt: Ihr und eure Kinder sollt nimmermehr Wein trinken
    Jer_35:8 Also gehorchen wir der Stimme unsers Vater Jonadab, des Sohnes Rechabs, in allem, was er uns geboten hat, daß wir keinen Wein trinken unser Leben lang, weder wir noch unsre Weiber noch Söhne noch Töchter,
    Jer_35:14 Die Worte Jonadabs, des Sohnes Rechabs, die er den Kindern geboten hat, daß sie nicht sollen Wein trinken, werden gehalten, und sie trinken keinen Wein bis auf diesen Tag, darum daß sie ihres Vaters Gebot gehorchen. Ich aber habe stets euch predigen lassen; doch gehorchtet ihr mir nicht.
    Jer_40:10 Siehe, ich wohne hier zu Mizpa, daß ich den Chaldäern diene, die zu uns kommen; darum sammelt ein Wein und Feigen und Öl und legt’s in eure Gefäße und wohnt in euren Städten, die ihr bekommen habt.
    Jer_40:12 kamen sie alle wieder von allen Orten dahin sie verstoßen waren, in das Land Juda zu Gedalja gen Mizpa und sammelten ein sehr viel Wein und Sommerfrüchte.
    Jer_48:33 Freude und Wonne ist aus dem Felde weg und aus dem Lande Moab, und man wird keinen Wein mehr keltern; der Weintreter wird nicht mehr sein Lied singen
    Jer_51:7 Ein goldener Kelch, der alle Welt trunken gemacht hat, war Babel in der Hand des HERRN; alle Heiden haben von ihrem Wein getrunken, darum sind die Heiden so toll geworden.
    Klg_2:12 da sie so zu ihren Müttern sprachen: Wo ist Brot und Wein? da sie auf den Gassen in der Stadt verschmachteten wie die tödlich Verwundeten und in den Armen ihrer Mütter den Geist aufgaben.
    Hes_27:18 Dazu hat auch Damaskus bei dir geholt deine Arbeit und allerlei Ware um Wein von Helbon und köstliche Wolle.
    Hes_44:21 Und soll auch kein Priester Wein trinken, wenn sie in den innern Vorhof gehen sollen.
    Dan_1:5 Solchen bestimmte der König, was man ihnen täglich geben sollte von seiner Speise und vom Wein, den er selbst trank, daß sie also drei Jahre auferzogen würden und darnach dem König dienen sollten.
    Dan_1:8 Aber Daniel setzte sich vor in seinem Herzen, daß er sich mit des Königs Speise und mit dem Wein, den er selbst trank, nicht verunreinigen wollte, und bat den obersten Kämmerer, daß er sich nicht müßte verunreinigen.
    Dan_10:3 Ich aß keine leckere Speise, Fleisch und Wein kam nicht in meinen Mund, und salbte mich auch nie, bis die drei Wochen um waren.
    Hos_3:1 Und der HERR sprach zu mir: Gehe noch einmal hin und buhle um ein buhlerisches und ehebrecherisches Weib, wie denn der HERR um die Kinder Israel buhlt, und sie sich doch zu fremden Göttern kehren und buhlen um eine Kanne Wein.
    **************************************************
    Hos_4:11 Hurerei, Wein und Most machen toll.
    **************************************************
    Hos_7:5 Heute ist unsers Königs Fest sprechen sie, da fangen die Fürsten an, vom Wein toll zu werden; so zieht er die Spötter zu sich.
    Hos_9:4 wo sie dem HERRN kein Trankopfer vom Wein noch etwas zu Gefallen tun können. Ihr Opfer soll sein wie der Betrübten Brot, an welchem unrein werden alle, die davon essen; denn ihr Brot müssen sie für sich selbst essen, und es soll nicht in des HERRN Haus gebracht werden.
    Hos_14:7 Und sie sollen wieder unter einem Schatten sitzen; von Korn sollen sie sich nähren und blühen wie der Weinstock; sein Gedächtnis soll sein wie der Wein am Libanon.
    Joe_1:10 Das Feld ist verwüstet, und der Acker steht jämmerlich; das Getreide ist verdorben, der Wein steht jämmerlich und das Öl kläglich.
    Joe_3:3 und das Los um mein Volk geworfen haben; und haben die Knaben um Speise gegeben und die Mägdlein um Wein verkauft und vertrunken.
    Joe_3:18 Zur selben Zeit werden die Berge von süßem Wein triefen und die Hügel von Milch fließen, und alle Bäche in Juda werden voll Wasser gehen; und wird eine Quelle vom Hause des HERRN herausgehen, die wird das Tal Sittim wässern.
    Amo_2:8 Und bei allen Altären schlemmen sie auf den verpfändeten Kleidern und trinken Wein in ihrer Götter Hause von den Gebüßten.
    Amo_2:12 So gebt ihr den Geweihten Wein zu trinken und gebietet den Propheten und sprecht: Ihr sollt nicht weissagen!
    Amo_5:11 Darum, weil ihr die Armen unterdrückt und nehmt das Korn mit großen Lasten von ihnen, so sollt ihr in den Häusern nicht wohnen, die ihr von Werkstücken gebaut habt, und den Wein nicht trinken, den ihr in den feinen Weinbergen gepflanzt habt.
    Amo_6:6 und trinkt Wein aus den Schalen und salbt euch mit Balsam und bekümmert euch nicht um den Schaden Josephs.
    Amo_9:13 Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, daß man zugleich ackern und ernten und zugleich keltern und säen wird; und die Berge werden von süßem Wein triefen, und alle Hügel werden fruchtbar sein.
    Amo_9:14 Denn ich will das Gefängnis meines Volkes Israel wenden, daß sie sollen die wüsten Städte bauen und bewohnen, Weinberge pflanzen und Wein davon trinken, Gärten machen und Früchte daraus essen.
    Mic_6:15 Du sollst säen, und nicht ernten; du sollst Öl keltern, und dich damit nicht salben, und Most keltern, und nicht Wein trinken.
    Hab_2:5 Aber der Wein betrügt den stolzen Mann, dass er nicht rasten kann, welcher seine Seele aufsperrt wie die Hölle und ist gerade wie der Tod, der nicht zu sättigen ist, sondern rafft zu sich alle Heiden und sammelt zu sich alle Völker.
    Zef_1:13 Und ihre Güter sollen zum Raub werden und ihre Häuser zur Wüste. Sie werden Häuser bauen, und nicht darin wohnen; sie werden Weinberge pflanzen, und keinen Wein davon trinken.
    Hag_2:12 Wenn jemand heiliges Fleisch trüge in seines Kleides Zipfel und rührte darnach an mit seinem Zipfel Brot, Gemüse, Wein, Öl oder was es für Speise wäre: würde es auch heilig? und die Priester antworteten und sprachen: Nein.
    Sac_9:15 Der HERR Zebaoth wird sie schützen, dass sie um sich fressen und unter sich treten die Schleudersteine, dass sie trinken und lärmen wie vom Wein und voll werden wie das Becken und wie die Ecken des Altars.
    Sac_10:7 Und Ephraim soll sein wie ein Riese, und ihr Herz soll fröhlich werden wie vom Wein; dazu ihre Kinder sollen’s sehen und sich freuen, daß ihr Herz am HERRN fröhlich sei.
    Mar_2:22 Und niemand fasst Most in alte Schläuche; sonst zerreißt der Most die Schläuche, und der Wein wird verschüttet, und die Schläuche kommen um. Sondern man soll Most in neue Schläuche fassen.
    Mar_15:23 Und sie gaben ihm Myrrhe im Wein zu trinken; und er nahm’s nicht zu sich.
    Luk_1:15 Denn er wird groß sein vor dem HERRN; Wein und starkes Getränk wird er nicht trinken und wird noch im Mutterleibe erfüllt werden mit dem heiligen Geist.
    Luk_7:33 Denn Johannes der Täufer ist gekommen und aß nicht Brot und trank keinen Wein; so sagt ihr: Er hat den Teufel.
    Luk_10:34 ging zu ihm, verband ihm seine Wunden und goß darein Öl und Wein und hob ihn auf sein Tier und führte ihn in die Herberge und pflegte sein.
    Joh_2:3 Und da es an Wein gebrach, spricht die Mutter Jesu zu ihm: Sie haben nicht Wein.
    Joh_2:9 Als aber der Speisemeister kostete den Wein, der Wasser gewesen war, und wußte nicht, woher er kam (die Diener aber wussten’s, die das Wasser geschöpft hatten), ruft der Speisemeister den Bräutigam
    Joh_2:10 und spricht zu ihm: Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; du hast den guten Wein bisher behalten.
    Joh_4:46 Und Jesus kam abermals gen Kana in Galiläa, da er das Wasser hatte zu Wein gemacht.
    Röm_14:21 Es ist besser, du essest kein Fleisch und trinkest keinen Wein und tust nichts, daran sich dein Bruder stößt oder ärgert oder schwach wird.
    *********************************************************
    Eph_5:18 Und saufet euch nicht voll Wein, daraus ein unordentlich Wesen folgt, sondern werdet voll Geistes:
    *********************************************************
    1Ti_5:23 Trinke nicht mehr Wasser, sondern auch ein wenig Wein um deines Magens willen und weil du oft krank bist.
    Off_6:6 Und ich hörte eine Stimme unter den vier Tieren sagen: Ein Maß Weizen um einen Groschen und drei Maß Gerste um einen Groschen; und dem Öl und Wein tu kein Leid!
    Off_14:8 Und ein anderer Engel folgte nach, der sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große Stadt; denn sie hat mit dem Wein der Hurerei getränkt alle Heiden.
    Off_14:10 der wird vom Wein des Zorns Gottes trinken, der lauter eingeschenkt ist in seines Zornes Kelch, und wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm;
    Off_17:2 mit welcher gehurt haben die Könige auf Erden; und die da wohnen auf Erden, sind trunken geworden von dem Wein ihrer Hurerei.
    Off_18:3 Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und die Kaufleute auf Erden sind reich geworden von ihrer großen Wollust.
    Off_18:13 und Zimt und Räuchwerk und Salbe und Weihrauch und Wein und Öl und Semmelmehl und Weizen und Vieh und Schafe und Pferde und Wagen und Leiber und-Seelen der Menschen.

    Gruß aus der Schweiz 🙂
    Martin

  26. Miry says:

    Hallo Bravehaert

    Es kommt auf die Menge an, ich trinke nur sehr selten wenig leichten Weisswein. Weisst du früher musste man Wein machen, da so das Getränk haltbar war, überlebenswichtig, wenn nicht genügend Wasser da war. Wie sollten die sonst die Trauben haltbar einmachen ???

  27. Braveheart says:

    Danke, Anders, Martin, Miry. 🙂

Leave a Reply