Angela Merkel wegen Hochverrats beim Bundesanwalt massenhaft Verklagt

Merkel rhombDWN 29 10. 2015  Bei der Bundesanwaltschaft sind gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel massenhaft Anzeigen wegen Hochverrats eingegangen. Die Anzeiger, die sich zumeist mit vollem Namen deklariert haben, werfen der Kanzlerin im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise die Zerstörung Deutschlands vor.

Bislang seien rund 400 Strafanzeigen eingegangen, bestätigte Behördensprecherin Frauke Köhler am Donnerstag einen Bericht der Berliner Tageszeitung taz. Zum Inhalt der Anzeigen wollte sie keine Stellung abgeben. Der taz zufolge wird Merkel in einer offenbar organisierten Kampagne beschuldigt, wegen ihrer Flüchtlingspolitik den Bestand Deutschlands zu beeinträchtigen und die verfassungsmäßige Ordnung zu ändern.

Die Strafanzeigen werden dem Bericht zufolge vermutlich schon an der Vorprüfung scheitern.

Hochverrat liegt laut Gesetz liegt nur dann vor, wenn der Täter „mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt“ handelt. Manche Anzeigensteller versuchten zwar die derzeitige Zuwanderung von Flüchtlingen als eine Form von Gewalt darzustellen, doch das sei juristisch abwegig. Die Bundesanwaltschaft werde vermutlich nicht einmal förmliche Ermittlungsverfahren einleiten. Auch dazu wollte sich die Sprecherin nicht äußern.

DWN 29 Nov. 2015: Angela Merkels Flüchtlingsbeauftragter Peter Altmaier erwartet, dass der große Zuzug von Flüchtlingen nach Deutschland anhalten werde. Sie aufzunehmen sei ein humanitärer Imperativ. Deutschland hätte genug Arbeitsplätze, um die Flüchtlinge zu integrieren

Warnungen vor sozialen Spannungen durch die Aufnahme vieler Flüchtlinge hält Altmaier für überzogen. Die Befürchtung, die Arbeitslosigkeit könne steigen, bezeichnete er als «Gerede». In Deutschland gebe es viele offene Stellen. Er betonte: «Wir haben die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in ganz Europa.»

Altmaier – und damit Merkel, in deren Namen er spricht – widerspricht damit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles: Ihr Ministerium geht davon aus, dass die Arbeitslosenzahlen mit den Flüchtlingen deutlich steigen werde. Nahles rechnet damit, dass eine halbe Million Flüchtlinge in die Arbeitslosigkeit gehen werde.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

17 Responses to Angela Merkel wegen Hochverrats beim Bundesanwalt massenhaft Verklagt

  1. Pingback: Angela Merkel wegen Hochverrats beim Bundesanwalt massenhaft angezeigt | K U L I S S E N R I S S

  2. Miry says:

    Es gibt noch einen anderen Paragraphen, das Einschleusen von verbrecherischen Banden. Aber auch der, kann erst strafrechtlich angewendet werden, wenn das grosse Verbrechen am Tag X passiert.

  3. Braveheart says:

    HC Strache zum Asylchaos: “Ich werde nicht schweigen, sondern handeln!”

    Wir Freiheitliche werden nicht schweigen, während die Regierung laufend Gesetze bricht, um täglich tausende illegale Einwanderer ins Land zu lassen!
    Wir werden alle demokratischen Mittel ausschöpfen, um diesen Gesetzesbruch abzustellen und die Regierenden dafür zur Verantwortung zu ziehen.
    Denn wir sind den Gesetzen, der Verfassung und damit dem Wohl unserer österreichischen Bürger verpflichtet!

    08:42 min.
    https://www.youtube.com/watch?v=sy8cQw90v_s

    ________

    Angela Merkel – Das Unglaubliche Video – Verbreiten!

    Der kanadische Journalist Ezra Isaac Levant berichtet über Angela Merkels Antworten auf kritische Fragen zur inneren Sicherheit. Merkel macht Deutschland für den Terror in Irak, Syrien und Libyen verantwortlich, weil einige Muslime aus Deutschland beim IS mitwirken. Deswegen müsse Deutschland jetzt mehr Muslime aufnehmen.

    Merkels Antworten auf Sorgen vor Terror, Gewalt und fehlender Trennung zwischen Religion und Staat lauten:
    Angst ist kein guter Ratgeber.

    Man sollte nicht auf Ängste hören.
    Als Lösung könne man in die Kirche gehen, sich dort Bilder anschauen und Bücher lesen.
    Levant wirft Merkel vor, dass es ihr überhaupt nicht um Fakten ginge, wenn sie sagt, dass man sich über Terror in Deutschland angesichts der deutschen Geschichte nicht beklagen sollte.
    Levant spricht von einer Art nationaler Psychotherapie, einer ethnischen Strafe, Selbsthass und dem Entschluss, sich selbst auszulöschen wegen dessen, was Deutschland in den 1930ern und 1940ern war.

    https://www.youtube.com/watch?v=yLb_H-v38HQ

  4. Braveheart says:

    Unterstützung im Kampf gegen den IS
    USA schicken Spezialtruppen nach Syrien

    Die USA entsenden Elitesoldaten nach Syrien. Präsident Barack Obama habe die Entsendung einer “kleinen Einheit von US-Spezialkräften” in den Norden Syriens genehmigt, erklärte ein US-Regierungsvertreter. Es handele sich um “weniger als 50” Elitesoldaten, die örtliche Bodentruppen im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) koordinieren sollten.

    Den Berichten zufolge soll eine kleine Zahl bewaffneter Spezialeinheiten in den kommenden Tagen in den Norden des Landes nahe der türkischen Grenze geschickt werden.Präsident Barack Obama habe außerdem eine Verlegung einer nicht genannten Zahl an Kampfflugzeugen an den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in der Türkei genehmigt, heißt es.

    In Abstimmung mit dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar al-Abadi solle zudem ein Einsatzkommando gebildet werden, um Angriffe auf Anführer der Sunnitenmiliz und ihr Netzwerk zu koordinieren. Auch die Unterstützung für Jordanien und den Libanon in deren Kampf gegen IS soll verstärkt werden.

    http://www.n-tv.de/politik/USA-schicken-Spezialtruppen-nach-Syrien-article16252261.html

  5. Braveheart says:

    Terror vorprogrammiert:

    Stichtag 1. November:
    Darum ist die Türkei-Wahl für Europa so wichtig

    Die Türkei ist Schlüsselland in der Flüchtlingskrise und Kandidat für einen EU-Beitritt, sie ist Mitglied der Nato und wichtiger Handelspartner. Nicht zuletzt leben fast drei Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln in Deutschland. Die Neuwahl zum Parlament am kommenden Sonntag dürfte auch Auswirkungen auf das politische Schicksal des umstrittenen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan haben. Die dpa nennt sieben Gründe, warum die Neuwahl zum Parlament in der Türkei am Sonntag auch für Europa und Deutschland wichtig ist:

    1. Die Türkei ist das wichtigste Transitland für Flüchtlinge auf dem Weg in die EU. Nach Regierungsangaben halten sich rund 2,5 Millionen Flüchtlinge in dem Land selber auf, davon alleine 2,2 Millionen aus Syrien. Die EU drängt die Regierung in Ankara, ein Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen möglichst bald in Kraft treten zu lassen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Türkei dafür bei einem Besuch Finanzhilfen, Visa-Erleichterungen für türkische Bürger und Unterstützung bei den EU-Beitrittsverhandlungen in Aussicht gestellt.

    2. Dass Merkel Erdogan kürzlich ihre Aufwartung machte, war dem Druck in der Flüchtlingskrise geschuldet. Denn eigentlich hat sich das Verhältnis zwischen dem Beitrittskandidaten Türkei und der EU – und dort besonders Deutschland – in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. Ein Machtzuwachs Erdogans könnte dazu führen, dass sich beide Seiten noch weiter entfremden und sich die Türkei mittelfristig von Europa abwendet.

    3. Auch zwischen der Nato und dem Mitglied Türkei ist das Verhältnis belastet. Dennoch bleibt die Türkei ein wichtiger Bündnispartner, der Unterstützung für schwierige internationale Einsätze wie den in Afghanistan leistet. Allerdings gilt auch hier, dass eine weitere Entfremdung droht, sollte Erdogan noch mehr Macht anhäufen.

    4. Die Türkei ist Frontstaat im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus. Auf der syrischen Seite der Grenze steht die Terrormiliz Islamischer Staat. Westliche Länder wünschen sich mehr Unterstützung Ankaras im Kampf gegen den IS in Syrien und im Irak. Eine befürchtete zunehmende Islamisierung der Türkei könnte das Gegenteil bewirken.

    5. Erdogan wird vorgeworfen, statt dem IS vor allem die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK zu bekämpfen. In der Türkei eskaliert der Konflikt seit Juli wieder. Außerdem kommt es zu schweren Anschlägen wie dem am 10. Oktober in Ankara. Die Türkische Gemeinde in Deutschland warnt, die Eskalation in der Türkei könne zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Kurden und nationalistischen Türken in der Bundesrepublik führen.

    6. Die Türkei ist ein bedeutender Wirtschaftspartner. Zwar gehört sie nicht zu den größten Außenhandelspartnern Deutschlands, liegt aber mit einem Umsatz von knapp 33 Milliarden Euro immerhin auf Rang 17.

    7. Die Türkei gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen. Nur in Spanien, Italien und Österreich verbrachten im vergangenen Jahr mehr Bundesbürger ihren Urlaub.

    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/10/520261/stichtag-1-november-darum-ist-die-tuerkei-wahl-fuer-europa-so-wichtig/

  6. Braveheart says:

    Zu:
    Stichtag 1. November:
    Darum ist die Türkei-Wahl für Europa so wichtig
    […]
    7. Die Türkei gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen. Nur in Spanien, Italien und Österreich verbrachten im vergangenen Jahr mehr Bundesbürger ihren Urlaub.
    ___________

    [08:10] Leser-Zuschrift-DE über “inoffizielle Reisewarnung Türkei”:

    aufgrund von Warnungen von Türken sagte ein Bekannter (Polizist) eine für sich und seine Frau
    gebuchte und bezahlte Reise (Flug und Hotel) mit nach Istanbul im November ab. Dies, obwohl
    die Kosten für’s Flugticket nicht erstattet werden. Wegen der dortigen Wahlen würden selbst Türken da jetzt
    NICHT hinreisen, meinte er.

    http://213.145.233.31/sicherheit.html

  7. Miry says:

    Braveheart
    Das alles geschah hier in Bern, wo ich geboren bin, die Berner schluckten die billigsten Ausreden von Merkel, keiner intervenierte, sondern die gaben noch Applaus, keine Puh-Rufe, es ist zum Fremdschämen.

  8. Braveheart says:

    Hallo Miry,

    bei solchen “Auftritten der Elite” ist das Publikum immer handverlesen.
    Ich gehe auch davon aus, daß die Fragestellerin VORHER instruiert wurde bzw. absichtlich eine solche Frage VORHER besprochen wurde, um vorzutäuschen, man bemühe sich, die Sorgen der Bürger ernstzunehmen.

    Die Antworten der Hochverräterin werden nicht in Frage gestellt
    (“die gaben noch Applaus, keine Puh-Rufe”), weil alle im Raum gekauft sind – auf die eine oder andere Weise.

    Hier kannst Du sehen, wie fertig Merkel ist:

    http://www.blick.ch/life/kau-schau-wem-das-verraten-unsere-fingernaegel-id3565207.html

    Psychologen bezeichnen Nägelkauen als Ersatzhandlung, eine Angewohnheit, die bei verschiedensten Anlässen auftreten kann und den inneren Handlungsdruck senken soll.

    Meist ist es eine Reaktion auf Stress und Überforderung.

    http://www.freenet.de/lifestyle/gesundheit/naegelkauen_762236_4747384.html

    Merkel hat fertig!

  9. Braveheart says:

    Hallo Anders,

    Frage:

    Bedeutet diese Bibelprophetie, daß alle, die der Lehre Christi folgen, ihr glauben und vertrauen, nur 10 Tage bis zur Entrückung ausharren müssen?

    Oder habe ich das falsch verstanden?

    10Fürchte dich vor der keinem, das du leiden wirst! Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gefängnis werfen, auf daß ihr versucht werdet, und werdet Trübsal haben zehn Tage. Sei getrost bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.
    (Offenbarung 2)

  10. Anders says:

    Hallo, Braveheart,

    Die Aussage kommt mir merkwürdig vor. Natürlich werden einige viel mehr als 10 Tage warten müssen – sogar im Kerker sterben – andere werden vielleicht unmittelbar vor der Entrückung ins Gefängnis geworfen. Das Letztere glaube ich kaum, indem die Entrückung NACH der Wiederkunft Christi inmitten dessen, was ich als den 3. Weltkrieg sehe (Matth. 24:40-41) stattfinden wird. In der grossen Not wird man kaum daran denken, Christen zu verfolgen. Da wird ein jeder mit seinem eigenen Kram voll zu tun haben.

  11. Braveheart says:

    Hallo, Anders,

    “Die Aussage kommt mir merkwürdig vor.”

    Heißt das, Du zweifelst die Richtigkeit dieser Bibelstelle an?

  12. Anders says:

    Hallo, Braveheart

    manches in der Offenbarung kommt mir unverständlich vor. Abgesehen von den Kapiteln 13, 17, 18 und 19:20 zitiere ich nie die Offenbarung.

  13. Braveheart says:

    Entschuldige die Nachfrage, Anders,

    gerade die Verse der Offenbarung waren für mich bis jetzt immer mit
    die wichtigsten Bibelstellen.

    Wenn Du sagst:”manches in der Offenbarung kommt mir unverständlich vor.”,

    heißt “unverständlich” für Dich in diesem Fall “nicht glaubwürdig”
    oder viel mehr:

    “irritierend, weil zu exakt” (siehe Gefängnis).

    Kann es sein, daß die Bibel in diesem Fall gefälscht wurde?
    Vielleicht sogar deshalb, um Angst zu erzeugen?

  14. Anders says:

    Hallo, Braveheart.

    Unter “unverständlich” meine ich, das es mein Auffassungsvermögen übersteigt – und daher habe ich aufgegeben, mich damit zu befassen.

    Natürlich jagt die Offenbarung Angst und Schrecken ein. Jedoch, man muss bedenken, dass die Offenbarung zur Zeit des Kaisers Domitian (81-96 AD) geschrieben wurde. Er veranstaltete entsetzliche Christenverfolgungen – so auf die erschrockenen Christen würde die Wiederkunft Christi die grosse Erlösung sein. Und deshalb könnte der Märtyrer-Tod die Einfache Fahrkarte ins Reich Christi sein, die man nicht verpassen sollte sowie von langwierigen leiden befreien. Schlimmer als es war, konnte es ja doch nicht werden.

    Daher heisst es in der Offenbarung, dass diese Geschehnisse sehr bald geschehen würden. Die Menschen mussten dann natürlich Domitian als das grosse Tier sehen, der über die 7 Hügel Roms herrschte. Dass die übrige Personenbeschreibung und der Widerspruch, dass Rom sowohl die reiche Hure als auch das grosse Tier sein sollte, das also sich selbst innerhalb von einer Stunde abbrennen würde (Off. 18) – also quasi Selbstmord begehen würde – übersah man.
    Somit erweckte die Offenbarung die Hoffnung auf die baldige Erlösung sowie die göttliche Rache über das Monster, Domitian, und sein Rom.
    Aber auch hier passt etwas nicht: Die Geschehnisse haben noch 2000 Jahre später nicht stattgefunden.

    Seitdem klebt der Hure/Tier-Paradox sehr fest – durch Luther befestigt.

  15. Braveheart says:

    Danke, Anders.

  16. Pingback: Angela Merkel wegen Hochverrats beim Bundesanwalt massenhaft Verklagt | Der Honigmann sagt...

  17. Pingback: Angela Merkel wegen Hochverrats beim Bundesanwalt massenhaft Verklagt | zeitdeutschekreise

Leave a Reply