Ursache des Afghanistan-Kriegs: Opium-Mohne – nun von US-Soldaten bewacht – um unsere Jugend in Apathie zu versetzen und die Elite zu bereichern

heroin

Ich habe vorher von Coudenhove Kalergis und Präs. Sarkozys Völkermordplan für Europa durch die Masseneinwanderung geschrieben. Die freimaurerischen Knights Templar International   und Henry Makow bestätigen  diesen Plan – Makow sagt, dass er jüdisch und  hier  sei.
Wir haben Kenntnisse von den schrecklichen MK ULTRA-Experimenten durch die CIA. Das gesamte Leitprinzip war kurz und bündig in einem internen CIA-Vermerk vom Januar 1952 zu sehen: “Können wir die Kontrolle über den Einzelnen bis hin zu dem Punkt erlangen, dass er unseren Befehlen gegen seinen Willen und sogar gegen die fundamentalen Naturgesetze, wie Selbsterhaltung, folgen wird?”.

In diesem Video erzählt der Filmemacher, Aaron Russo, was sein Freund, Nick Rockefeller, ihm über die Pläne der Illuminaten und hier erzählte: Man wolle jeden Menschen kontrollieren – und zwar indem jeder von uns einen Chip eingepflanzt bekommt. Darauf werde z.B. unsere Bankkonten stehen – und in der bargeldlosen Gesellschaft könne nur derjenige, der den Chip hat, kaufen und verkaufen (Offenb. 13). Russo starb plötzlich kurz nach diesem Interview.

In diesen teuflischen Plan passen Drogen der Opiumgruppe  nur allzu gut: Zerstöre die Jugend einer  Nationen – und man hat die Nation zerstört. Eine apathische Jugend, die drogensüchtig ist,  ist kein Problem für die Elite und ihre Waffe: muslimische Einwanderer.

Im Jahr 1970 erklärte Präs. Nixon  den Drogen den Krieg. Eine edle Initiative? Jedoch, die Drogen, die er vor allem bekämpfen wollte, waren – und sind – Marihuana und Cannabis.

white-race-deathThe Daily Courier 2014Jetzt nimmt der Heroinkonsum zu .
Heroin involviert vor allem  weiße Männer und Frauen in ihren späten 20ern, die außerhalb der großen städtischen Gebiete leben. Die Jugend  benutzt es auch bis hinunter zum Alter von  15 oder 16 Jahren. Benutzer haben festgestellt, dass, wo eine OxyContin -Pille (Schmerzmittel)  auf der Straße $ 80 kostet, könnte ein Hit Heroin  so wenig wie $ 10 kosten.

Die CIA transportiert die Drogen in die US durch Air Force Piloten.

Renew America 10 April 2009: Der innere Kreis, die Elite, plant und organisiert hinter verschlossenen Türen, um  ihre Eine-Weltregierung oder die Neue Weltordnung (NWO)  zu  schaffen. Um dies zu tun, müssen sie jedes Land in die Knie  drücken, so dass die Bürger sich nicht wehren können und von der Regierung abhängig werden.

Hunderttausende von Heroinverbrauchern nehmen jedes Jahr in den USA Überdosen, und jedes Jahr sterben Tausende daran.

Punkt 13 in einem 40-Punkte-Programm,  um uns auszuschlagen lautet: Drogen / Alkohol: Erzeugung  einer Gesellschaft von chemisch missbrauchten und abhängigen Personen ist eine Methode, um die Menschen dazu zu manipulieren, Sachen, die im Gegensatz zu ihrer Moral sind, anzunehmen  und sich auf die Regierung zu verlassen, dass sie ihnen helfe, durchzukommen. Sucht beraubt uns finanziell und psychologisch und leitet Strafverfolgungsmaßnahmen zu anderen Bereichen um.

The Independent 23 Nov. 2011: NATO steigert den Drogenkrieg  in Afghanistan.

Natural News 16 Nov. 2011:  Die New York Times (NYT) berichtete, dass der Bruder des derzeitigen afghanischen Präsidenten, Hamid Karzai,  eigentlich auf der Gehaltsliste der CIA seit mindestens acht Jahren stand, bevor  diese Informationen  im Jahr 2009 veröffentlicht wurden. Ahmed Wali Karzai war ein entscheidender Spieler  in der Wiedereinführung des Opium-Handels des Landes, als Goldener Halbmond bekannt, und die CIA hatte die Bemühungen hinter den Kulissen finanziert.
“Der Erlös aus diesem lukrativen Milliarden-Schmuggel ist in westlichen Banken deponiert. Fast die Gesamtheit der Einnahmen  fließen Unternehmensinteressen und kriminellen Syndikaten außerhalb Afghanistans zu”

Afghanistan produziert 90% des Heroins der Welt. Die Grafik unten  ist von der 2014 UN Opium Survey.

Opium-Afghanistan-chart

Washington´s Blog 13 Sept. 2015:  John F. Sopko, der Sondergeneralinspektor für den Wiederaufbau in Afghanistan, sagte in einem Brief im Oktober 2014  an die Leiter der Ministerien für Verteidigung, Staat und Justiz, die alle am gescheiterten Drogen-Interventionsaufwand wichtige Rollen gespielt haben: “Trotz Ausgaben über $ 7 Milliarden zur Bekämpfung des Schlafmohnanbaus, und um die Drogenbekämpfungs-Fähigkeit der afghanischen Regierung zu entwickeln, erreichte der Anbau von Schlafmohn  in Afghanistan  ein Rekordhoch im Jahr 2013.”

Der Special Inspector General   wies  darauf hin, dass  “US-Wiederaufbauprojekte, insbesondere diejenigen, die “verbesserter Bewässerung, Straßen und landwirtschaftlicher Hilfe gewidmet waren”,   wahrscheinlich zur Explosion des Opiumanbaus geführt haben.”

Das amerikanische Militär bewacht aktiv die Schlafmohn-Felder in Afghanistan, die den globalen Opiums-Handel anreizen.

soldiers-guarding-opium-fields

Kongruent mit der US-Besetzung  erweiterte Afghanistan seine Opiumproduktion und die globale Versorgung mit Heroin nahm drastisch zu. Der Preis sank infolgedessen. Neue Käufer kamen in den Markt, und die USA haben jetzt mehrere hunderttausend neue Süchtige, Russland und Europa noch mehr.
UPDATE: Aus dem  Wall Street Journal, erfahren wir, dass durch ein “freundliches Feuer”- Luftangriff der USA im Süden Afghanistans am 6. September 30 Mitglieder einer Elite-Polizeieinheit der Antidrogen-Abteilung ums Leben kamen , wie sie auf einer Mission waren.

The Sleuth Journal 15 May 2015:  Die Taliban hatte den Schlafmohnanbau in Gebieten unter ihrer Kontrolle erfolgreich verboten.  Eines der “versteckten” Ziele des Afghanistan-Krieges war genau,  den CIA-gesponserten Drogenhandel zu seinen historischen Niveaus wiederherzustellen und direkte Kontrolle über die Drogenrouten auszuüben.
Unmittelbar nach dem Einmarsch Oktober 2001 wurden Opiummärkte wiederhergestellt. Opiumpreise schnellten in die Höhe. Bis Anfang 2002 war der Opiumpreis  fast 10-mal höher als im Jahr 2000.
Im Jahr 2001 unter dem Taliban belief die Opiat-Produktion  sich auf 185 Tonnen und stieg auf 3400 Tonnen im Jahr 2002 im Rahmen des US-gesponserten Marionettenregimes von Präsident Hamid Karsai.

Der Umsatz des CIA gesponserten afghanischen Drogenhandels macht einen Grossteil des weltweiten Drogenhandels aus, der von den Vereinten Nationen  in der Größenordnung von 400 bis 500.000.000.000 $ geschätzt wird.

Drogen sind eine große Quelle der Reichtum-Bildung, nicht nur für die organisierte Kriminalität, sondern auch für den US-Geheimdienstapparat.

Die CIA, die den Drogenhandel schützt, hat komplexe Geschäfts- und Geheim-Links zu wichtigen kriminellen Syndikaten, die in den Drogenhandel verwickelt sind, entwickelt.
Hier ist ein Interview mit dem ehemaligen US-Präsidentschaftskandidaten, Senator Ron Paul, auf George CIA-Chef George Bush Seniors zutiefst verwickelte Rolle  in den  Drogenhandel:


Der Multi-Milliarden-Dollar-Umsatz von Drogen wird in das westliche Bankensystem hinterlegt. Die meisten der großen internationalen Banken zusammen mit ihren Tochtergesellschaften in den Offshore-Banking Oasen waschen große Mengen von Narko-Dollar.

Entscheidungsfindung im US-Außenministerium, die CIA und das Pentagon ist maßgeblich für die Unterstützung dieses hochprofitablen Milliarden-Handels, der in Rohstoffwert nach Öl und Waffenhandel dritter  ist.
Der Heroinhandel war ein Teil der Kriegsagenda.

Was der Afghanistan-Krieg erreicht hat, ist, einen Vasallen-Drogenstaat wiederherzustellen, von einer US-ernannten Marionetten geführt.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

18 Responses to Ursache des Afghanistan-Kriegs: Opium-Mohne – nun von US-Soldaten bewacht – um unsere Jugend in Apathie zu versetzen und die Elite zu bereichern

  1. Braveheart says:

    “Jedoch, die Drogen, die er vor allem bekämpfen wollte, waren – und sind – Marihuana und Cannabis.”

    Süddeutsche Zeitung
    28. Oktober 2015

    Legalisierungdebatte
    CSU lehnt Freigabe von Cannabis ab

    Die CSU lehnt eine Freigabe von Cannabis als Genussmittel weiter strikt ab. Justizminister Winfried Bausback erteilte entsprechenden Forderungen von Grünen und SPD am Mittwoch eine klare Absage. “Die Legalisierung von Cannabis wäre ein Irrweg”, sagte Bausback im Landtag.

    http://www.sueddeutsche.de/bayern/muenchen-csu-lehnt-freigabe-von-cannabis-ab-1.2712841
    __________

    Anders, Du triffst – wie immer – den Zahn der Zeit!

  2. Saddam says:

    Es sind noch mehr,viel mehr Länder,die man gar nicht alle aufzählen kann,die der christliche Westen in seinem Eroberungswahn überfallen und “erobert” hat!Und dann diese Länder im Chaos und Armut veröden z lassen!Bevor diese “christlichen” Weltenlenker und -eroberer kamen,hatten diese Länder eine funktionierende Wirtschaft und Herrschaft!Im Irak und Syrien,oder Afghanistan zum Beispiel,gab es keine Flüchtlinge,wenn dann Leute,die freiwllig gehen konnten,wo sie hinwollen.Im Irak z. B.,war das Gesundheitssystem kostenlos,Benzin gabs fast kostenos!Wie sieht es jetzt aus,nachdem der westliche Imperialismus mit seinem Kapitalismus es erobert hat?Das Hegemonial,welches über Gut und Böse entscheidet bekennt sich zum Christentum,was sie wirklich sind,spielt keine Rolle!Die beiden Weltkriege wurden auch durch dieses Hegemonial hervorgerufen,um einen “Reset” der Wirtschaft zu bekommen!Das Hegemonial,christlich westlich,ist wieder hoch verschuldet,und sucht einen Weg zum 3. Weltkrieg,um wieder einen Reset zu bekommen,denn aus den Schulden kommen sie nie mehr raus und bei wen haben sie sich verschuldet?—bei den Bakiers,die global agieren!Und zählen sie mir da eine islamische Bank auf,nur eins,bei dem sie verschuldet sind!Und derentwegen geraubt,getötet,gefoltert und und und wird!Erzählen sie doch auch mal von den christlichen Missionaren in diesen eroberten,zumeist muslimischen Ländern,davon wissen sie sicher mehr! – Aber sofort poltern sie,sofern sie glauben,da erzählt ein Muslim etwas über seinen Glauben und seine Sicht!
    Es ist schade,dass sie diesem Hegemon mit ihrem Blog dienen,ob bewusst,oder unbewusst,sei mal dahingestellt-Alpert Pike!Ich meinerseits respektiere ihre und alle andere Religionen,und es steht mir nicht zu,über diese zu reden,oder zu schreiben,nur weil sich einige dort daneben verhalten.
    Zum Kuran nochmal de Suren sind alle,wirklich alle,zu bestimmten Ereignissen gekommen,und wieso haben sie denn meine wenigen Zitate aus der Bibel nicht kommentiert,welche ich ihnen im davorigen Post zitiert hatte?
    Shalom,Friede,Salam…..Saddam.

  3. Saddam says:

    Und das wars,ich werde diesen Blog nicht mehr besuchen,denn es dient mir zu sehr diesem Hegemonial.Diese haben ja im www ihre Schreiber weltweit auch im www platziert,um den Chaos zu fördern,damit denn ordo ab chaos kommt für die kommende Diktatus NWO-eine Welt ,eine Religion.Und sie wissen genauso wie ich,das diese Religion weder christlich,noch islamisch,noch hinduistisch,noch noch noch…sein wird!
    Viel Spass ihnen weiter bei ihrem Hass versprühen dem Islam gegenüber.Sie haben mich nie schlecht über das Christentum,oder einer anderen Religion schreiben sehen,werden sie auch nicht!-obwohl das meiste Unrecht in dieser Welt von Leuten hervorgerufen wird,und wurde,die sich zum “Christentum” bekennen!
    Es steht mir nicht zu über die Religion anderer zu befinden,und damit auch ihre Gefühle zu verletzen.
    Sie haben meine Bitte nicht verstanden,um deren ich sie bat,sei es drum—ich bin weg von diesem Blog.
    Gehaben sie sich wohl,und weiter viel Spass und viel Erfolg mit ihrem Blog!

    Gruss Saddam

  4. Anders says:

    Hallo, Saddam.

    Leider haben Sie weitgehend Recht. Denn unsere Politiker praktizieren, ja kennene nicht einmal die Lehre Christi – und ihr “Christentum” war nie die Lehre Christi.

    Dann schreiben Sie: “Es ist schade,dass sie diesem Hegemon mit ihrem Blog dienen,ob bewusst,oder unbewusst,sei mal dahingestellt.”
    Das ist eine unbegründete Anschuldigung. Ich arbeite jetzt seit 8 Jahren sehr intensiv gegen die NWO ind ihre Hegemonie.
    Ich höre von meinen Lesern gerne, ob sie diese Ansicht von Saddam teilen.

    Alles Gute, Saddam.

    Sie befürworten ihren Glauben, dessen Wahrheitsgehalt unbelegt ist. Ich folge meinem belegten Wissen über Jesus Christus, der aus der Torah
    nur die 10 Gebote und die Prophetien bekräftigte. So, Ihre alttestamentlichen Zitate sind meist unchristlich.

    Natürlich können unbelegter Glaube und die wissens-fundierte Lehre Christi nie konvergieren (was der Papst und seine Eine-Welt Religion versuchen): Denn der Islam wurde als Gegenteil der Lehre Christi konstruiert. Der Isa des Korans hat mit Jesus Christus nichts zu tun: Er ist ein Antichrist

  5. hanna says:

    Hallo Saddam, ich verstehe Ihre Meinung, ich kann auch verstehen das Sie alles Christliche in einen Topf werfen. Svchon gar wenn sie sich ” Christliche Nationen ” nennen, aber genau das Gegenteil tun von dem was Jesus Christus, Gottes Sohn will!
    Jesus kam um Licht und Liebe in diese Welt zu bringen, die Menschen zu heilen und ist für sie am Kreuz von Golgatha gestorben UND AUFERSTANDEN! DAS ist die Botschaft der Christen. LEBEN und LIEBE.. nicht Tod und Verderben wie es eben die so genannten ” Christen ” tun!
    Es gibt ein falsches Christentum, dahinter verbirgt sich die alte Lehre der Pharisäer die die Weltherrschaft auf ERDEN haben wollen. Diese haben Jesus auch nicht erkannt, wollten keinen über sich haben, dienten somit dem teufel, was sie noch heute tun.
    Alle Religionen dieser Welt sind Menschenwerke, geformt und organisiert durch so genannte ” Propheten “, so auch die Mormonen, 7Tag-Adventisten, Zeugen Jehova, usw. ALLES, alle Lehren die nicht Jesus Christus als den Erlöser der Welt, auch Ihr Erlöser, denn er starb auch für sie und liebt sie, sind Sonderlehren. Alle Lehren die nicht lehren dass JESUS CHRISTUS auferstanden ist, zur Rechten des Vaters sitzt und wiederkommen wird um eine Neue Erde sein Eigentum zu nennen und von ihr regiert mit einem vom Himmel kommenden Jerusalem, ist schlicht falsche Lehre.
    GOTT benutzt sogar die NWO.. um diese Erde zum Schluß in Feuer zu verbrennen, denn ER MACHT ALLES NEU… MIT SEINEM KOMMEN!
    NIchts von dem was die NWO bauen will, wird bestehen bleiben.
    So ist unser Vater im Himmel in absoluter Kontrolle… Alle diejenigen die zur NWO gehören, sind keine Christen, sondern Freimaurer und andere, die nach einer Sonderlehre den Staat Israel bauen wollen als zukünftiges Weltherrschaftszentrum, auf Alttestamentlichem Fundament, sie wollen das Nordreich Israel, welches GOTT zerstreut hat, wieder sammeln und somit ein ATestamentliches irdisches reich bauen. Doch JESUS kommt und macht ALLES NEU! ER wird NICHT auf dieser alten Erde wohnen, die unter einbem Fluch steht!
    Ja, ich wünsche dir, Saddam, das Jesus dir selbst begegnet und du ihn sehen kannst wie er ist!

  6. Braveheart says:

    Hallo Saddam,

    ich rede nicht lange drumherum:

    Ich habe bis jetzt nicht verstanden, warum Du überhaupt bei einer Seite mitliest und kommentierst, die die Lehre Christi zum Inhalt hat.
    Mir würde nie einfallen, mich auf einer Seite zu engagieren, die völlig meiner Überzeugung widerspricht.
    Das hat was von Masochismus (völlig wertfrei gemeint).

    “Schweigen kann ich,
    aber nicht gegen meine Überzeugung
    handeln und schreiben.”

    Johann Georg Forster (1754 – 1794)

  7. Seelandaise says:

    hallo Saddam. Da hast du Recht! Wir sollten uns bemühen einander nicht wehtzutun. Wir haben eine alte und gute Kultur hier in Europa. Die Länder und die Menschen sind verschieden und vielfälltig und so soll es auch bleiben. dafür steh ich ein!
    Als ich jung war ging ich trampen, durch ganz Europa und Asien, ich war auch im nahen Osten. Nirgendwo ist mir etwas passiert! Wir waren Frei. Wir schlossen Bekanntschaft mit den Menschen und lernten die fremden Kulturen zu respektieren. Weiss der Kuckuck warum das heute nicht mehr möglich ist. Nur eines muss ich dir wirklich ans Herz legen. Die Schweiz, von dort stamme ich, war immer Christlich und ich wünsche mir, dass es so bleibt. Ihr habt auch so schöne Länder, wir müssen nur diese Eliten Psychopathen loswerden. Gemeinsam werden wir es schaffen. Denk daran, lieber Saddam, Gemeinsam, jedes in seinem Heimatland, das ist der Erste Schritt zum Sieg und zu einem dauerhaften Frieden. ach ich wünsche mir das so sehr. Für dich, für mich und für alle Menschen

  8. Miry says:

    Sadam
    Dein christlicher Westen ist geführt von Regenten, die auf den Koran schwören. Aber das wirst du nie begreifen. Lieber einem Kriegstreiber und Massenmörder wie Mohammed nacheifern. Dann hier der friedliche Typ spielen, wo es mit dem Islam nie Frieden geben wird.

    1400 Jahre Eroberung und Mordkultur, inklusive die westlichen Regenten, die auf den Koran schwören und den Westen unterwandern. Viele amerikanische Präsidenten waren mohammedanische Shriner und Obama ist Obermuslim. Bush machte 911 mit den Saudis zusammen … und … und … und

  9. Braveheart says:

    Zu:
    3.November/ 5.November – Economist – Cover

    Auf dem Economist – Cover ist ein Pandabär zu sehen.

    Hier auch:

    Inselstreit: China droht USA mit „entschiedenen“ Maßnahmen

    […]
    „Wir raten den USA, nicht weiter auf dem falschen Weg zu gehen.
    Falls jedoch die Vereinigten Staaten auch weiter eigenmächtig handeln sollten, werden wir alle notwendigen Maßnahmen ergreifen.
    Unser Wille zur Verteidigung der chinesischen Souveränität und Sicherheit ist unerschütterlich und entschieden“, sagte Yujun in einer Pressekonferenz angesichts der US-Pläne, weitere Patrouillenfahrten im Südchinesische Meer durchzuführen.

    http://de.sputniknews.com/politik/20151029/305285222/china-droht-usa.html

    Dieses Bild ist dem o.g. Artikel zugefügt:

    http://cdn1.img.de.sputniknews.com/images/30526/40/305264094.jpg

    Zufall?

  10. Terra says:

    Also, wie ich das verstehe, stellt Saddam alles Christliche als schlecht und böse dar.
    Er versteht nicht, dass sich Menschen als Christen ausgeben und viele schlimme Dinge im Namen Jesus Christus gemacht haben, weil diese Menschen Jesus schon immer gehasst haben, weil er Dinge gepredigt hat die sie nicht hören wollten.
    Er schreibt: “Das Hegemonial, welches über Gut und Böse entscheidet bekennt sich zum Christentum, was sie wirklich sind spielt keine Rolle. Natürlich spielt es eine Rolle, ich kann auch nichts grauenvolles im Namen eines anderen Menschen tun und es ihm dann anlasten. Geht`s noch oder was???Jesus hat die “LIEBE” gepredigt und das war natürlich für solche Pharisäer, wie sie es heute noch gibt, unerträglich zu hören. Da sie ja ihren heißgeliebten Luzifer verehren, den Fürsten dieser Welt, der ja alle Menschen abgrundtief hasst. Ausserdem schreibt er kein Wort davon wieviel “Christen” in muslimischen Ländern umgebracht werden, was uns ja auch bald blühen soll. Man darf solchen Menschen nie, nie ,niemals trauen, oder ihnen den Rücken zudrehen. Jesus sagt: seid klug wie die Schlangen und arglos die die Tauben,

  11. Christian says:

    Hallo Anders.
    jetzt wo du wieder über den Islam und seine Suren schreibst, fällt mir wieder etwas ein, über das du schon einmal in einem deiner Kommentare geschrieben hast. Ich weiß aber leider nicht mehr wann es war. Ein muslimischer Kommentator hatte dir etwas geschrieben und du hast ihm zurückgeschrieben bzw. aufgeklärt. Es ging dabei darum, dass dieser Muslim behauptete, dass der Gott der (wahren) Christen und Alah dasselbe seien und dass Christen und Moslems mur einen anderen Namen verwenden. Du hast ihn jedoch gut aufgeklärt. Du erklärtest ihm dass unser Gott einen Sohn hat und dass das ganz klar und eindeutig aus der Bibel hervorgeht und dass Alah eben nicht der selbe Gott ist wie der den wir Christen haben. Wenn ich mich noch recht erinnere nanntest du auch die Bibelstellen und die Suren in den Koran dazu. Du klärtest diesen Moslem darüber auf, dass unser Gott einen Sohn hat und dass Alah keinen Sohn hat und dass Allah jeden töten wird der behauptet dass er einen Sohn hat.
    Anders – diese sehr gute Aufklärung möchte ich noch einmal lesen (ich kann sie aber leider nicht mehr finden) – das war sehr aufklärend und überzeugend ! Und in Sachen Islam habe ich gelesen, dass diese Religion gezielt vom Vatikan geschaffen wurde, um die Christen zu vernichten / auszurotten. Das las ich bei dem Jesuit Dr. Alberto Romero Rivera – er löste sich vom Vatikan ( er war in seinem “Jesuiten – Rang” bis nach ganz oben aufgestiegen, unterstand nur dem Pabst und hatte zutritt zu allen Schriften und zum päpstlichen Tresor) und kämpfte gegen den Vatikan. Aus diesen Grund wurde er (durch andere Jesuiten) ermordet. Ich weiß nicht, ob du schon einmal etwas von/ über Alberto Romero Rivera gehört oder gelesen hast. Sehr wichtig und interessant.
    Aber zurück zu dem zuvor angesprochenen Thema Christ/ Moslem bzw. Gott/ Allah und den Sohn Gottes – es wäre nett, wenn du dieses noch einmal – für jederman – bringen würdest. Danke!

    Ciao Christian

  12. Anders says:

    Danke, Christian.

    Ich werde es mir merken und in einem Artikel bei Gelegenheit darauf zurückkommen.
    Denn diese Unterscheidung ist ist ja eben entscheidend.

  13. Thanks Martin,

    Re: Opium Poppies and Illicit Drug Trade: Afghanistan

    Our own N.Z. troops are involved with the Americans too, supporting this criminal heroine drug trafficking activity for Anglo/American bankers, also in Iraq – our PM claims our troops are on a secret “training mission” and if you believe that you will believe anything! Because our media is totally censored, most of the public here are now almost brain-dead, whose general limit in intelligence goes no further than to follow our national rugby football team – the All Blacks. If I had my way I would ban all sport and force people to use their brains not their brawn.

    Recently, our Foreign Trade Minister Tim Groser was in the EU meeting with EU Trade Commissioner Cecelia Malmstrom preparing for the current visit of our Prime Minister John Key and European Council President Donald Tusk who runs the executive arm of the EU to set up a “International Dispute Resolution Court” as part of the Trans-Pacific Partnership (TPP) and your TTIP soon to be implemented giving City of London-controlled Anglo/American banks and corporations total control of the commerce of the world, and the power to sue governments that have ratified these agreements if they don’t fully comply. Tim Groser, is the author of the TTP working for City of London bankers and the fascist Fabian oligarchy at Chatham House.

    During PM John Key’s visit he will be having a private meeting with the Queen and will be staying at the home of British PM David Cameron, we remember, whose Jewish family members have sat on the Board of Standard Chartered Bank, that until recently, was the main bank in Afghanistan laundering the illicit opium drug proceeds, about 90% of the world’s heroine production. funds. Unlike other members of parliament here in New Zealand who have openly declared their financial interests, PM John Key has hidden his assets and financial interests in a Blind Trust (a common trick the City of London bankers use for their political puppets in most countries) so its quite possible he is involved in these drug-dealing activities as well. But unless his Blind Trust is opened up to public scrutiny we would never know. How on earth, we, the NZ Public, have put up with this blatant chicanery I will never know, yet the PM has a high approval rating! This is why I never vote!
    A lot is going on behind the scenes at present Martin.
    Regards.
    Jack.

    RE: POPPIES & HEROINE DRUG TRAFFICKING: AFGHANISTAN

    From: Martin Sent: Friday, October 30, 2015 3:14 AM
    To: jack
    Subject: Poppies & Afghanistan

    http://new.euro-med.dk/20151028-cause-of-afghan-war-opium-poppies-now-guarded-by-us-soldiers-to-throw-our-youth-into-apathy-and-enrich-the-elite.php

    Hi Jack,
    I sent Anders from Denmark (the author of this page) your book about the “Green Prince”.

    https://drive.google.com/file/d/0BxPvvz0IDrtTbWpPOTdMakhWQVU/view?usp=sharing

    And told him to take special note of the content starting with page 124.

    Greetings

    Martin
    Switzerland

  14. Pingback: Ursache des Afghanistan-Kriegs: Opium-Mohne – nun von US-Soldaten bewacht – um unsere Jugend in Apathie zu versetzen und die Elite zu bereichern | Der Honigmann sagt...

  15. Pingback: CIA bei Herstellung/Vertrieb von Drogen auf frischer Tat ertappt – krankes politisches Establishment mitschuldig | K U L I S S E N R I S S

  16. Pingback: 11. Sept.vorgeplantes NWO-Verbrechen, um die alte Weltordnung weltweit zu zerschlagen – Dirty World

  17. Pingback: 11. Sept.vorgeplantes NWO-Verbrechen, um die alte Weltordnung weltweit zu zerschlagen – Der Honigmann sagt …

  18. Pingback: Die CIA als Werkzeug der Globalisten – Freigeist-Journal

Leave a Reply