Gefangener israelischer General: “Starke Zusammenarbeit zwischen MOSSADs und ISIS´ Militärischen Oberbefehlshabern”

VISIS-CIA-Israeleterans Today 21 Oct. 2015: “Es gibt eine starke Zusammenarbeit zwischen den  militärischen Oberbefehlshabern der Mossad und des ISIS:
Israelische Berater helfen der Organisation bei der Erarbeitung strategischer und militärischer Pläne und führen sie auf dem Schlachtfeld”

Anmerkung des Editors: Der (israelische) General Shahak wurde von der Schiitenmiliz gefangen genommen und wird noch im Irakzurückgehalten. Seine Entführer halten DESI informiert, eine europäische Sicherheitsorganisation mit engen Verbindungen zu Veterans Today. Der folgende Artikel basiert auf Fragen, die wir seinen Entführern  heute morgen vorlegten. Wir fragten auch nach den Bedingungen, unter denen er zurückgehalten wird.

Der Generalsekretär Botschafter des Auswärtigen und Europäischen Amts für Sicherheit und Information des USA Parlaments (Intr) Dr. Haissam Bou Said  bestätig gegenüber der VT, dass der israelische Brigadier-General Yussi Elon Shahak, der von der irakischen Volksarmee gefangen genommen wurde, während der Untersuchung  gestand: 

“Es gibt eine starke Zusammenarbeit zwischen den obersten militärischen Befehlshabern der Mossad und des ISIS”.  Er behauptete,  “es gibt israelische Berater, die  der Organisation mit der Erarbeitung  strategischer und militärischer Pläne helfen und  sie auf dem Schlachtfeld führen.”

Die Terrororganisation habe auch Militärberater aus Saudi-Arabien, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jordanien. Saudi-Arabien habe bisher dem ISIS mit 30.000 Fahrzeugen versehen, während Jordanien  4500 Fahrzeuge geliefert habe. Katar die und Vereinigten Arabischen Emirate lieferten Geldmittel zur Abdeckung von ISIS´ Gesamtausgaben.

Die den genannten Ländern gehörigen Flugzeuge landen immer noch auf dem Flughafen Mosuls, bringen Militärhilfe und Kämpfer, vor allem über die jordanische Grenze.

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Al-baghdadi-mossad-agent.jpgAuch bestätigen das Parlament und DESI den Tod des (Mossad-) ISIS-Führers Abu Bakr al Baghdadi, der zwei Kugeln erhielt: eine in den Kopf und die andere in die Schulter in einem Feuer-Austausch. Zwei seiner Adjutanten wurden ebenfalls getötet. Es wird angenommen, dass die CIA und die Mossad hinter seinem Tod stehen, indem er  eine unbrauchbare Ware geworden sei.

Außerdem wurden 8 ISIS-Spitzenkommandeure  in “Haith” in einem irakischen Luftangriff nach zwei Wochen der Überwachung durch den irakischen Militärdienst getötet.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

19 Responses to Gefangener israelischer General: “Starke Zusammenarbeit zwischen MOSSADs und ISIS´ Militärischen Oberbefehlshabern”

  1. Pingback: Gefangener israelischer General: “Starke Zusammenarbeit zwischen MOSSADs und ISIS´ Militärischen Oberbefehlshabern” | diwini's blog

  2. hanna says:

    ich brauche einmal Hilfe! Kann mir jemand einen Vorscholag machen wo ich ein Postfach eröffnen kann? Ich hab Gmx.. doch nachdem ich nunb die Blogs gepostet habe, und auch von hier Artikel und Links mit hinein gesetzt, haben diese Leute auf Auftrag hin, sicherlich, mein Postfach außerkraft gesetzt!! Ich habe versucht anzurufen.. doch die geben mir keine Auskunft°!° Nun komme ich nicht mehr an mein Postfach und ich habe die ” Nase voll ” von diesen Leuten!
    Wo kann ich ein kostenloses Postfach eröffnen dem man noch vetrauen kann?
    Ich komme so also nicht mehr zum Bloggen??
    HILFE Geschwister!
    http://www.seigetreubisindentod.com schaut doch mal rein! Und BITTE VORSCHLÄGE für mich !!! DANKE DANKE!!
    Sie hatten schon mehrmals mein Passwort gehackt… doch nun nach dem Thema Esther… ist es geschlossen! BITT betet für einander… Jesus hat mir etwas gezeigt!

  3. hanna says:

    Immer mehr erschüttert es mich zu lesen das wir betrogen wurden. Vor 2000 Jahren hat der Sohn Gottes uns gewarnt.. aber die Messianischen Weltenlenker haben die Gemeinde Christi völlig unterlaufen und durch unsere ” Allein-Schuld ” an den Greuel im damaligen ” Reich ” sidn Christen blindlings in eine Falle getappt und nun wird der Islam auch noch benutzt, diejenigen die heraus kommen, zu töten. WEHE… rief Jesus.. wehe denen die ” meinen Augapfel antasten”!
    WEHE denen die sie der Schlachtbank ausliefern!

  4. Miry says:

    Hallo Hanna
    Ich bin auch bei GMX und habe diesbezüglich keine Probleme, bis jetzt. Es gibt noch dieses Mail-King, probier es doch dort einmal:

    https://www.mail-king.com/

  5. Braveheart says:

    Sorry, hanna, da kenne ich mich nicht aus.
    _____________________________

    Artikel von 2013:

    Islamprediger:
    „Nehmen wir uns Europa und lassen uns dabei von den Europäern aushalten“

    http://www.katholisches.info/2013/05/14/islamprediger-nehmen-wir-uns-europa-und-lassen-uns-dabei-von-den-europaern-aushalten/?fb_action_ids=1415733662082639&fb_action_types=og.likes
    _________

    Bericht: War heute an der Grenze – es ist KRIEG!!!!
    22. Oktober 2015

    Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP): „Der Staat muss seine Grenzen schützen – und das tut er nicht“; er habe sich mehr als zurückgehalten, nun aber gehe es aber zu weit: Ohne rasche Entscheidungen der EU könnte es zu einer „Explosion“ im Land kommen.

    Hier der Bericht eines Augenzeugen: Invasion und Kapitulation!

    Österreich ist kein souveräner Staat mehr.

    21. Oktober 2015: Heute ist der schwärzeste Tag in meinem Leben. Ich musste mit eigenen Augen mit ansehen, wie um 11.30 etwa 5.000, durchwegs junger, durchtrainierter Männer, die Österreichische Grenze bei Spielfeld, völlig ungehindert und unkontrolliert, durchbrochen haben.

    http://terragermania.com/2015/10/22/bericht-war-heute-an-der-grenze-es-ist-krieg/
    ________________

    Wollen nach Deutschland
    1000 Flüchtlinge durchbrechen Absperrung an österreichischem Grenzübergang

    http://www.focus.de/politik/ausland/wollen-nach-deutschland-1000-fluechtlinge-durchbrechen-absperrung-an-oesterreichischem-grenzuebergang_id_5036096.html

  6. hanna says:

    Miry Braveheart.. ich wohne seit eniger Zeit im Elsass/France! Dieses Land ist vollkommen kontrolliert, bester Secretservice. Hier kann man nur Telefon und Internet gemeinsam erhalten und telefonieren geht über das Net! D.h. Sollte mein Internet abgeschaltet werden, geht auch kein telefon mehr, habe ich schon ein paar mal erlebt!
    Vive la France…..;) …. wenn ich wüßte wo ich günstigst wohen kann, wäre ich hier schon weg! Also dann. übrigesn,,, die Gebet wurden erhört ! JESUS hat mein Fach wieder geöffnet, werde aber schauen was ich jetrzt mache. Bereietn wir uns einfach auf alles vor was kommt! ER ist der SIGER von Golgatha! Merci!

  7. hanna says:

    Miry, ich schreibe dich mal auf deinem Blog an,,, ok ??? Ist der Anbieter serious?

  8. Braveheart says:

    Tumultartigen Szenen
    FLÜCHTLINGE
    in Spielfeld/Österreich
    22.10.2015

    https://www.youtube.com/watch?v=opSnU8EpKGg&app=desktop

  9. Braveheart says:

    Bürgerkrieg in Italien hat begonnen/beginnt:

    https://www.youtube.com/watch?v=W8as-3m-XZ8&feature=youtu.be

    Bürgerkrieg in Frankreich hat begonnen/beginnt:

    https://www.youtube.com/watch?v=3Upg8h_Fvlc

  10. Braveheart says:

    Katar zur Intervention in Syrien bereit – Droht das mit Drittem Weltkrieg?

    Katars Außenminister Chalid al-Attija schloss eine militärische Intervention seines Landes in Syrien nicht aus, schreibt die “Nesawissimaja Gaseta” am Freitag.

    Medien befürchten, dass die Erklärung Katars

    den Weg zu einem Dritten Weltkrieg bahnen könnte.

    http://de.sputniknews.com/zeitungen/20151023/305143960.html

  11. Braveheart says:

    The most VITAL weekend of 2015 (and our lifetime) is HERE!! (thru October 26th)

    http://beforeitsnews.com/earthquakes/2015/10/the-most-vital-weekend-of-2015-and-our-lifetime-is-here-thru-october-26th-2547388.html

    Catastrophic Storm Will Hit Mexico Coast

    https://www.youtube.com/watch?v=-XSqGN794X8

    Schlimmster Hurrikan aller Zeiten
    Sturm “Patricia” steuert auf Mexiko zu

    An der Küste von Mexiko bereiten sich die Menschen auf das Schlimmste vor. Sie erwarten den stärksten Wirbelsturm seit Beginn der Aufzeichnungen. “Patricia” soll in der Nacht auf Samstag auf Festland treffen.

    http://www.n-tv.de/panorama/Sturm-Patricia-steuert-auf-Mexiko-zu-article16203576.html

  12. Anders says:

    Nun, die katarische Armee kann kaum besonders gross sein!

  13. Braveheart says:

    “Nun, die katarische Armee kann kaum besonders gross sein!”

    Du denkst zu kurz, Anders!

    Brzezinski:
    Saudi Arabien, Katar und westliche Verbündete sind Planer der Syrien-Krise

    Washington (IRIB) – In einem Gespräch mit der Zeitschrift The National Interest hat der frühere amerikanische Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski am 24. Juni erklärt:
    Ende 2011 brachen die Unruhen in Syrien aus; das war eine Folge der Dürre; zwei despotische Regierungen im Nahen Osten schürten diese Unruhen an,

    nämlich Saudi Arabien und Katar.

    US-Präsident Obama unterstützte daraufhin die Unruhen und teilte plötzlich mit, dass Assad gehen müsse; dafür habe Obama offensichtlich keine Vorbereitungen getroffen.

    Brzezinski, nationaler Sicherheitsberater unter Jimmy Carter, sagte weiter: Der aufschlussreiche Artikel der New York Times am 24. März 2012 besagt, dass sich die CIA unter General Petraeus im Frühling jenes Jahres stark dafür einsetzte, dass Katar und Saudis in den Konflikt verwickelt werden und auch die Türkei mit hineingezogen wird. Brzezinski kritisierte die Politik Obamas hinsichtlich Syrien und fragte:

    War das eine strategische Politik? Warum wurde plötzlich beschlossen, Syrien zu destabilisieren und letztlich die Regierung dort zu stürzen?
    Wurde die amerikanische Bevölkerung darüber aufgeklärt?

    In der zweiten Hälfte 2012, besonders nach den Wahlen, wurden die Rebellen in die schwächere Position gedrängt; es stellte sich heraus, dass die Rebellen nicht so demokratisch seien wie angegeben und da begannen wir, unsere Gesamtpolitik neu zu definieren. Er sagte ferner: Ich glaube, dass diese Dinge klargestellt werden müssen, damit ein korrektes Verständnis für präzise Ziele der USA gegenüber Syrien aufkommen kann.

    http://german.irib.ir/nachrichten/item/222863-brzezinski-saudi-arabien,-katar-und-westliche-verb%C3%BCndete-sind-planer-der-syrien-krise

    __________

    […]
    Widersprüchlich war das Land schon immer: Es ist nur halb so groß wie Mecklenburg-Vorpommern und will Global Player sein.

    Es ist geprägt von einem wahhabitischen Islam und unterhält gleichzeitig enge

    Kontakte zum arabischen Erzfeind Iran,

    die sich schon mehrmals als sehr nützlich erwiesen haben.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-09/katar-emir-besuch-berlin

    _________

    Die Terrorarmee »Islamischer Staat« wird von drei der wichtigsten Verbündeten der USA im Nahen und Mittleren Osten finanziert

    Da US-Präsident Obama nun Luftangriffe auf Ziele des »Islamischen Staates« (IS) im Irak angeordnet hat, sollte man sich noch einmal in Erinnerung rufen, welche Länder eigentlich die mordende und brandschatzende Terrorgruppe finanzieren.

    Die Antwort: Saudi-Arabien, Kuwait und Katar – drei der wichtigsten und engsten Verbündeten der USA in der Region des Nahen und Mittleren Ostens.

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/paul-joseph-watson/die-terrorarmee-islamischer-staat-wird-von-drei-der-wichtigsten-verbuendeten-der-usa-im-nahen-und-.html

    __________

    Das falsche Spiel des islamistenfreundlichen Katar

    Geld, Waffen, Medienmacht:
    Katar fährt alles auf, um die politischen Verhältnisse in der arabischen Region mitzugestalten. Die Islamisten freut es.

    […]
    “Wenn das Töten nicht sofort aufhört, sind Beobachter in Syrien sinnlos.
    Wir nehmen dann nur Teil an dem, was dort passiert, und das wollen wir ganz und gar nicht.”
    Um deutlich zu machen, wie ernst ihm die Angelegenheit ist, fügte der Premier noch an:
    “Wenn Menschen sterben, können wir keine Zeit verlieren.”

    Statements, die auf drastische Entscheidungen der Arabischen Liga hindeuten.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article13806145/Das-falsche-Spiel-des-islamistenfreundlichen-Katar.html

    __________

    Ich könnte noch mehr Beispiele anfügen,
    aber ich denke es ist klar geworden,
    daß Katar ein ganzer Rattenschwanz folgt.

  14. Braveheart says:

    Doch noch was – muß sein, zum besseren Verständnis:

    Katar – engster Verbündeter der Hamas

    […]das Land ist einer der wichtigsten Geldgeber der radikal-islamischen Hamas und gilt auch als deren engster Verbündeter.

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/gazastreifen-katar-engster-verbuendeter-der-hamas-aid-1.4430388

    ________

    Notwendige Verbündete – aber um welchen Preis?

    […]
    Katar unterstützt massiv die Muslimbruderschaft in der Region – einschließlich militanter Gruppen wie der Hamas.

    http://www.dw.com/de/kommentar-notwendige-verb%C3%BCndete-aber-um-welchen-preis/a-17918055
    _______

    Noch Fragen?

  15. Brasil says:

    So lange sich ueber eine solche Meldung noch jemand wundert, so lange wird sich nichts aendern!
    Die Wirklichkeit ist grausamer als jede Meldung, die als Verschwoerungstheorie betitelt wird!

  16. Pingback: Links/Rechts 24.10.15 | Julius-Hensel-Blog

  17. sos says:

    @ hanna
    –>> web.de – soweit ‘o.K.’…

    Mit gmx hatten auch schon andere Probleme.

  18. Pingback: ZORES IN EUROPA: EIN BLICK HINTER DEN VORHANG … | farsight3

Leave a Reply