NWO im Spiel: Russland, US, Iran arbeiten zusammen. Russische Boden-Kampfsoldaten in Syrien! Israel schachmatt

AKTUELLES: Der Verdacht, dass russische Truppen bereits am Boden in Syrien kämpfen, wird von The Times of London 3 Sept. 2015 ,  Deutsche Wirtschaftsnachrichten 4 Sept. 2015, und The Telegraph 3. September 2015 bestätigt. Letztere fügt hinzu: Das Weiße Haus sagte , dass es Russlands Einbeziehung in die internationale Koalition, um den islamischen Staat entgegenzutreten und in diplomatische Bemühungen um die Beendigung des brutalen Bürgerkriegs  begrüsse.

*

Drussian-troopsas Folgende ist von einem israeli Mossad Sprachrohr  –  Desinformation kann deshalb nicht ausgeschlossen werden
Jedoch, das viel zitierte Oryx Blog brachte am 29 Aug. 2015 starke Indikationen, dass russische Streitkräfte schon auf dem Boden auf Assads Seite kämpfen.  Ein ehemaliger US Offizier sagte “The Daily Beast” am 1 Sept. 2015: “Man sagt mir so was wie ‘Wir können wirklich nicht darüber sprechen.” Das scheint mir darauf hinzudeuten, dass an diesen Behauptungen etwas Wahres ist.”
Der  Artikel von Ynet wurde in The Pentagon Earlybird News gebracht laut Veterans Today 1 Sept. 2015. VT bezeichnet den Bericht als falsch  – ohne einen Grund anzugeben. Jedoch, VT schreibt: “Wir haben bestätigt (bekommen), dass das  Pentagon dies tatsächlich glaubt.”
Sollte es aber ein Fake sein, muss die  Mossad einen wahrscheinlich unheimlichen Grund haben, um  ihre Sprachrohre auf immerdar zu disqualifizieren.

DEBKAfile 1 Sept. 2015: Trotz des starken Dementis Moskaus werden russische Luftlandetruppen darauf vorbereitet, in Syrien zu landen, um ISIS-Kräfte zu bekämpfen. Der Überraschungsangriff am Montag den 31. August durch  ISIS- Streitkräfte auf  den Qadam-Stadtteil im Süden von Damaskus, in dem sie  Teile des Bezirks übernahmen – und ISIS-Streitkräfte dem Zentrum der syrischen Hauptstadt so nahe brachten wie noch nie –   wird erwartet,  die russische Militärintervention zu beschleunigen.

Moskau ist sicherlich nicht bereit, die Position von Präsident Baschar al-Assad und seiner Regierung in Damaskus  gefährden zu lassen, und betrachtet sie als rote Linie, die nicht überschritten werden kann.

Debkafiles militärische Quellen berichten, dass Gespräche durch die russisch-syrische Militärkommission, die im vergangenen Monat  in Moskau errichtet wurde, um die Intervention zu koordinieren, sich in den letzten Tagen beschleunigten.

Unsere Geheimdienstquellen verweisen darauf, dass die konzertierten Maßnahmen der Kommission inmitten der fast vollständigen Lähmung des US Central Command-Forward-Jordan (CCFJ), das  Operationen gegen die Rebellen im südlichen Syrien  koordinieren sollte, vorkommen. Offiziere aus Jordanien, Saudi-Arabien, Katar und Israel sind dem CCFJ angeschlossen.

Die meisten Operationen des CCFJs sind aufgrund eines Konflikts zwischen den syrischen Rebellen und dem US Central Command, CENTCOM, eingestellt worden. Das US-Militär widersetzte sich der Zusammenarbeit der Rebellen  mit Al-Qaida-verbundenen Gruppen, wie der Al-Nusra Front, während die Rebellen behaupten, dass dies nicht zu vermeiden ist, denn sie seien verpflichtet, die Streitkräfte  des Baschar al-Assad und der Hisbollah zu besiegen.

In den letzten Wochen haben die Russen  in Bezug auf Syrien  4 militärische Schritte getan:
1.
Am 18. August landeten 6 von Russlands fortgeschrittenen MIG-31 Foxhound-Abfangjäger-Flugzeuge am Flughafen Mezze  der syrischen Luftwaffe. Ihnen folgten sofort  riesige russische Antonov AN-124 Condor Cargo Flugzeuge mit 1.000 von Russlands 9M133 Kornet Panzerabwehrraketen.

Die fortschrittlichen Jets sollen den russischen Einheiten, die nach Syrien kommen, als Luftunterstützung dienen.

2. Bevor die russischen Flugzeuge in Damaskus landeten, hatte Moskau eine Vereinbarung mit Washington über die Entfernung von  NATOs Patriot-Raketen-Batterien aus der Türkei gemacht. Die Beseitigung  erfolgte nach und nach im Laufe des Monats August, um die Möglichkeit, dass die NATO Patriot-Raketen russische Soldaten bei der Durchführung von Operationen im syrischen Luftraum treffen würden, zu verhindern.

3. Während der letzten Augustwoche traf eine große Anzahl russischer Truppen, vor allem logistischer Teams, deren Aufgabe es ist, die Grundlagen für die Ankunft der Kampfeinheiten zu legen,  in Syrien ein.

4. Unsere Geheimdienstquellen berichten auch, dass Moskau damit begonnen hat, Damaskus mit Satellitenbildern der Boden-Situation an den verschiedenen Fronten zu versorgen.

Debkafiles militärische und geheimdienstliche Quellen berichten, dass alle diese vorbereitenden Schritte von Moskau für den Einsatz von Bodentruppen in Abstimmung mit Washington und Teheran durchgeführt werden.

Je mehr, dass die drei Hauptstädte ihre Koordinierung zur Unterstützung von  Assad anziehen, desto   früher wird die russische Intervention voraussichtlich stattfinden.

Kommentare
Damit wird  im Nahen Osten alles auf den Kopf gestellt: Obama hat sich von seiner bisherigen Politik 180 Grad gedreht   – wenn dies wahr ist.

Der große Verlierer scheint Israel zu sein, das nicht mehr nach Belieben ohne Zusammenprall mit Russland Syrien bombardieren kann. Dies kann Obamas Rache für Netanjahus Hantierung mit US-Innenpolitik sein.
Aber der schlimmste Schlag für Netanjahu ist, dass Obama damit Israel zugunsten des Iran als Partner abgewählt hat. Wie wird “der tollwütige Hund” Netanjahu wohl darauf reagieren?

The Times of Israel 1. Sept. 2015 gab einen Wink: Der Iran hat die Abwehr an seinen Nuklearanlagen ausgebaut, neue Radarsysteme eingeführt und aus Furcht vor einem israelischen Angriff seine Alarmstufe erhöht, sagte ein israelischer TV-Report am Donnerstag Abend. 

Oder es kann ein Teil des NWO-Plans sein, Israel zu isolieren, um den endgültigen Krieg auszulösen – siehe den Albert Pike / William Carr Plan.
Wird die US-Israel-Lobby und ihre republikanischen Laufburschen Obama  mit diesem “Verrat” lebendig davonkommen lassen?

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

9 Responses to NWO im Spiel: Russland, US, Iran arbeiten zusammen. Russische Boden-Kampfsoldaten in Syrien! Israel schachmatt

  1. Braveheart says:

    Russland dementiert Meldungen über seine Militärpräsenz in Syrien

    Dmitri Peskow, Sprecher des russischen Präsidenten, hat am Mittwoch Meldungen dementiert, wonach sich Russland an den Luftangriffen gegen die Stellungen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien beteiligt.

    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/289171-russland-dementiert-meldungen-%C3%BCber-seine-milit%C3%A4rpr%C3%A4senz-in-syrien

    _____________

    “Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten.”

  2. Braveheart says:

    Auf der Autobahn stoppt ein Polizist einen Wagen:

    “Herzlichen Glückwunsch!
    Sie sind der millionste Autofahrer auf dieser Straße und gewinnen deshalb
    10 000 Euro.
    Was fangen Sie mit dem Geld an?”

    Der Fahrer überlegt ein wenig, dann strahlt er:
    “Also, zuerst mache ich den Führerschein!”

    Da meldet sich seine erschrockene Frau und ruft:
    “Glauben Sie ihm kein Wort, Herr Wachtmeister!
    Er ist völlig betrunken.”

    Der taube Opa auf dem Rücksitz mischt sich ein:
    “Ich hab es doch gleich gewußt, daß wir mit dem geklauten Wagen nicht weit kommen!”

    Plötzlich eine Stimme aus dem Kofferraum:
    “Sind wir schon über die Grenze?”

  3. hanna says:

    Ich möchte hier eine Predigt posten.. für Braveheart und die anderen die sich nicht sicher sind was die Wahrheit ist!
    Alles muß zerstört werden…JESUS ist KÖNIG aller KÖNIGE.. und nicht diejenigen die satan anbeten!
    http://bible.techefx.com/audio/bhc_3515.mp3

  4. Tommy Rasmussen says:

    “Debkafiles militärische und geheimdienstliche Quellen berichten, dass alle diese vorbereitenden Schritte von Moskau für den Einsatz von Bodentruppen in Abstimmung mit Washington und Teheran durchgeführt werden”

    Geschichtliche und wissenschaftliche Lügen sind Basis des Zusammenhaltes der Weltmächte und sind Teil des NWO-Plans um Israel zu isolieren:

    “Wenn der Messias kommt, wird Israel die “Endlösung” umkehren: “Zwanzig, dreißig Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und so weiter…”
    http://www.timesofisrael.com/op-ed-calls-on-israel-to-nuke-germany-iran/
    .
    Aber:
    .
    ATOMBOMBEN * GIBT * ES * NICHT * !!!
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/04/17/atombomben-gibt-es-nicht-zum-draufrumdenken/
    .
    06.08.2015 – Hiroshima und Nagasaki: Die Wahrheit ist, dass Japan dabei mitspielte und die amerikanischen “Atombomber” auf dem Weg zu ihren Zielen quasi durchwinkte.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/gerhard-wisnewski/hiroshima-und-nagasaki-japaner-winkten-atombomber-durch.html
    .
    Viele andere Städte in Japan – wie zuvor im Deutschen Reich – wurden ebenfalls stets mit gewaltigen Bomberflotten angegriffen und eingeäschert wie Hiroshima und Nagasaki.
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    22.09.14 – Chinesische Raumsonde findet keinen Beweis für die amerikanische Mondlandung – 200 Hochrangige Beamte der chinesischen Weltraum Behörde haben eine Petition unterzeichnet, die Erklärungen von der amerikanischen Regierung und die Veröffentlichung geheimer NASA Akten, bezüglich der amerikanischen Mondlandung, verlangt. Diese sollen beweisen das es keine Inszenierung war.
    http://www.shortnews.de/id/1111086/chinesische-raumsonde-findet-keinen-beweis-fuer-die-amerikanische-mondlandung
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    Lemminge auf dem Mars? – Am spannendsten sind die Original-NASA-Aufnahmen der beiden Rover Curiosity und Opportunity. Da wäre zum Beispiel Curiosity Rover Image PIA16204, aufgenommen im sogenannten »Felsennest« am 28. September 2012 − laut NASA ein »Flecken aus Flugsand und Staub am Abhang einer Ansammlung aus dunklen Felsen«. Wenn man genau hinsieht, gibt es dort Dinge, die es eigentlich gar nicht geben dürfte.
    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/02/lugen-im-weltraum-landeten-die-sonden.html
    http://info.kopp-verlag.de//hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/luegen-im-weltraum-landeten-die-sonden-curiosity-und-opportunity-nie-auf-dem-mars-.html;jsessionid=959399158283E833F5110533B472108B
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    Carol Rosin, (Sekretärin von Wernher von Braun): “… Die Strategie, die Wernher von Braun mich gelehrt hat, war, dass zuerst die Russen als Feinde betrachtet werden müssen. In der Tat, im Jahr 1974, waren sie der Feind, der identifizierte Feind. Man sagte uns, sie hätten “Killersatelliten”. Uns wurde gesagt, dass sie uns besiegen und kontrollieren werden – dass sie “Kommunisten” waren. “…” Dann sollen Terroristen lokalisiert werden. Dann wurden wir in den Dritten-Welt-Ländern “Verrückten” identifizieren. Wir nennen sie jetzt “Nations of Concern” (Sorge). Aber er (Wernher von Braun) sagte, das wäre der dritte Feind (die “Nations of Concern”? – Anm. T.R.), gegen den wir Weltraum-stationierte Waffen bauen müssen. Der nächste Gegner soll Asteroiden sein. Er lachte irgendwie das erste Mal, als er darüber sprach. Asteroiden gegen Asteroiden. Wir werden Weltraum-stationierte Waffen bauen müssen. Und das Lustigste von allen war, was er Aliens oder Außerirdischen nannte. Das sollte der letzten Abschreckung sein. Und immer und immer wieder in den vier Jahren, die ich ihn kannte und Reden für ihn schrieb, hat er zuletzt gesagt: “Und nicht vergessen Carol, die letzte Karte ist der Alien-Karte. Wir müssen weltraumgestützte Waffen gegen Aliens bauen, und alles von dem ist eine Lüge”
    https://www.youtube.com/watch?v=qf5SvJpGuv0&feature=youtu.be

    Wernher von Braun: “And remember Carol, the last card is the alien card. We are going to have to build space-based weapons against aliens AND ALL OF IT IS A LIE”

    Besonders merkwürdig ist die Tatsache, daß gemäß der Aussage von Carol Rosin, (Sekretärin von Wernher von Braun) der berühmte deutschen NASA-Forscher bereits in den 70 Jahren von “False Flag“ Angriffen gewusst hat. Man beachte, daß ihre Aussagen aus dem Frühjahr 2001 stammen, also noch vor den Anschlägen vom 09.September datieren, sie sagte damals bereits den „Krieg gegen den Terror“ und die Kriege gegen Saddam Hussein und Muhamar Gaddafi richtig voraus.
    .
    “… AND ALL OF IT IS A LIE”:
    .
    09.08.2014 – Verschwörung total: Warum die USA eine „Alien-Invasion“ vortäuschen könnten – Um die Weltgeschicke nach Wunsch zu lenken, würden uns die USA notfalls auch eine Alien-Invasion aufs Auge drücken! Möge die Macht mit uns allen sein und niemand darauf reinfallen …
    http://www.epochtimes.de/Verschwoerung-total-Warum-die-USA-eine-Alien-Invasion-vortaeuschen-koennten-a1173529.html
    .
    Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat. – Bertolt Brecht
    .
    Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat. – Robert Lynd

    *****************************************

  5. Braveheart says:

    Danke, hanna !

    🙂

  6. hanna says:

    noch ein Video .. gut gemacht!!

  7. Pingback: The Daily Mail: Erste Fotos von russischen Bodentruppen in Syrien – seit April! Warnung von Putin | WISSEN IST MACHT

  8. Pingback: Putin überlistet Obama: Kauft Netanyahu, gewinnt Saudi Arabien. Russische Bodentruppen in Syrien bekämpfen ISIS neben Hizballah und syrischer Armee. US entsenden wiederum der Al-Qaeda/IS(IS) US-ausgebildete und ausgerüstete Truppen | K U L I S S E N R

Leave a Reply