Nachwirkungen des Schweine-Grippe-Impfungs-Skandals. GlaxoSmithKline zahlt Opfern ihres Pandemrix/Squalens Schadenersatz

Natürlich musste es offenbar werden: Der unverantwortlichen Konzernschweinegrippe-Betrug im Jahr 2009 hat  für sehr viele Menschen schwere gesundheitliche Folgen:

The CDC, USEin erhöhtes Risiko auf Narkolepsie wurde nach der Impfung mit Pandemrix, einem H1N1 Influenza-Impfstoff, der in mehreren europäischen Ländern während der H1N1 Influenza-Pandemie 2009 eingesetzt wurde, gefunden.

narcolepsyNarkolepsie ist eine chronische neurologische Erkrankung, die durch die Unfähigkeit des Gehirns verursacht ist, Schlaf-Wach-Zyklen zu regulieren. Pandemrix  wurde nicht vor dem Jahr 2009 verwendet und wird seit der Influenza-Pandemie Saison (2009-2010) nicht mehr verwendet. Es enthält eine Öl-in-Wasser-Emulsion Immun-Verstärker,  ASO3 (Squalen) benannt.

Die 1300 Narkolepsie-Patienten hatten eine autoimmune Reaktion auf Pandemrix. Pandemrix war nicht für die Verwendung in den USA zugelassen. In der Tat sind keine  Grippeimpfstoffe mit Immunverstärker  in den USA zugelassen.
Glücklicherweise liessen sich in Europa viel weniger als erwartet gegen H1N1 impfen.

Global Res. 21 July 2015: Nach der Schweinegrippe-Panik, die im Jahr 2009 weit verbreitet war und mehr als 60 Millionen Menschen dazu trieb, sich dagegen impfen zu lassen, haben unzählige Mengen an Personen – überwiegend Kinder –  eine Reihe von gesundheitlichen Leiden entwickelt. Hauptsächlichsind Hirnschäden das Thema; alles von Schlafstörungen und Gedächtnisstörungen bis hin zu Halluzinationen und psychischen Erkrankungen sind von denen, die den Schweinegrippe-Impfstoff erhielten, erlebt worden.

Natürlich ist der Pharmariese, Glaxosmithkline (GSK), der Hersteller des Schweinegrippe-Impfstoffs, Pandemrix,  ein wichtiger Akteur. Dem Pharmariesen wurde bestellt, Großbritanniens Regierung  etwa $ 60.000.000 zu zahlen, nachdem sie festgestellt hat, dass Pandemrix  bei der Entstehung von Hirnschäden in einer Reihe von Fällen eine Rolle spielte.
“Es gibt keinen Zweifel daran, was auch immer, dass Pandemrix  das Auftreten von Narkolepsie bei Kindern erhöhte”, sagt Emmanuelle Mignot, Spezialistin für Schlafstörung an der Stanford University.

Rund 80% der Betroffenen waren Kinder, aber GSK hat ständig ein Auge zugedrückt. Selbst als eine Studie herauskam, die zeigte, dass geimpfte Kinder mit 13-mal höherer Wahrscheinlichkeit Narkolepsie entwickelten, gab der Konzern keinen Zusammenhang mit dem Impfen zu. Auch als im Jahr 2011 die Europäische Arzneimittel-Agentur eine Warnung ausgab, dass Personen unter 20 Jahren auf den Impfstoff den Impfstoff verzichten sollten, achtete  GSK nicht darauf.

Natürlich spricht die Tatsache, dass die GSK der britischen Regierung Millionen von Dollar für diejenigen, die jetzt Hirnschäden durch die  Einnahme von Pandemrix haben, zahlen wird,  auch Bände. Eskommt als ein Eingeständnis vor, dass der Impfstoff in der Tat ein Gesundheitsproblem sei; warum sonst würde die GSK denen, die jetzt kaum in der Lage sind, in ihrem täglichen Leben zu funktionieren, Geld geben?

Es hat noch nie einen solchen Fall gegeben“, sagt Peter Todd, ein Rechtsanwalt, der viele der Kläger im Vereinigten Königreich vertreten. “Die Opfer dieses Impfstoffs haben einen unheilbare und lebenslangen Zustand und werden umfangreiche Medikation erfordern.”

Es wird erwartet, dass noch mehr Menschen nach der Schweinegrippe-Impfung Hirnverletzungen, insbesondere Narkolepsie und Kataplexie entwickeln werden, die bewirken, dass eine Person das Bewusstsein verliert, wenn sie tiefe Gefühle erleben – wie beim Lachen.

Kommentare
Erinnern Sie sich an das Schweinegrippe-Skandal im Jahr 2009 – die mildeste Grippe je? Während einer terroristischen Kanonade der korporativen Massenmedien – die die  Menschen gewaltig einschüchterte – und massiven Drucks durch die großen Pharma-Impfstoff-Konzerne veränderte Rockefellers – berüchtigtes Kind, die WHO, plötzlich ihre Definition einer Pandemie: Bisher war eine eine Pandemie eine ansteckende Krankheit mit vielen Todesfällen in mehreren Kontinenten. Die neue Definition ist nur eine ansteckende Krankheit, die in 2 Kontinenten registriert wird. Todesfälle oder schwere Symptome sind nicht mehr erforderlich.
Durch diese Änderung wurde per Vertrag eine Kettenreaktion der Staatsausgaben  in Kraft gezwungen: Enorme Summen wurden von den Steuerzahlern an die Konzerne weitergeleitet. Sie konnten das Schweinegrippe-Antigen nicht früh genug produzieren. Daher haben  sie den berüchtigten Immun-Verstärker, Squalen (Haifischöl), der  wegen der starken Indizien, dass  er die Ursache des Golfkrieg-Syndroms war, durch US Gericht  verboten worden war, in den Impfstoff getan.

Die Zahl der “Schweinegrippe infizierten” Personen stieg sprunghaft an, als  die WHO  Stopp der Bluttests  und die Benennung irgendeiner Infektion der Atemwege “Schweinegrippe” dekretierte!! Dazu gehörten gewöhnlichen Erkältungen und saisonale Grippe. Die CBS News stellte fest, dass unter den so definierten “Schweinegrippe”-Patienten nur 3-17%  serologische Antikörper gegen das H1N1-Schweinegrippe-Virus hatten!!

Mein Enkel und ich bekamen einen Tag lang irgendeine Virus-Infektion mit Temperatur-Erhöhung auf 38 Grad C  –  sonst waren wir wohlauf. Dies war dann per Definition “Schweinegrippe”!!
Gleichzeitig aber wurde dadurch auf den Schwindel hingewiesen, dass die deutsche Regierung und das Personal des Paul-Ehrlich-Instituts (Koordinator der deutschen Impfkampagne)  für sich selbst Celvapan Impfstoff ohne Squalen bestellte, während sie beorderten, dass dem  gemeinen deutschen Volke Squalen-Pandemrix gegeben werde. 

swine-flu-vacc-1Dieses Blog  warnte dringend  die Menschen davor, sich impfen zu lassen  – und registrierte die schrecklichen Vernachlässigungen und Manipulationen internationaler NWO-“Behörden”. Ich wies darauf hin, dass der Squalen-Inhalt des Pandemrix-Impfstoffs von GlaxoSmithKline  1 Mio. Male höher als im Milzbrand-Impfstoff war, der den US-Golfkriegs-Soldaten verabreicht wurde und das Golf Krieg-Syndrom bei 125.000 US-Soldaten verursachte – bei Golf-Soldaten und Daheim-Stationierten gleichermaßen. Einziger gemeinsamer Nenner war die Milzbrand-Impfung.
Wir hatten 18.000 Zugriffe pro Tag! Außerdem warnte ich die Menschen in den Massenmedien und dem Dänischen Ärzteblatt vor der Impfung, wo ich eine Auseinandersetzung  mit dem Chef der dänischen Gesundheitsbehörde führte. Er war sehr hartnäckig – konnte aber meine Argumente nicht widerlegen oder überhaupt gültige Verteidigung für seine Behauptung, dass Pandemrix sicher sei, vorlegen.
Kein Wunder: seine Beraterin  war eine  GSK-Agentin!!! Korruption ist sehr verbreitet  in in seinem Gesundheitsamt!!

Israeli-soldier-vaccinationsHunderte von israelischen Soldaten wurden  gezwungen, eine Milzbrand-Impfung  anzunehmen  – anscheinend mit Squalen.
Sie entwickelten schwere Autoimmun-Krankheiten – genau wie die Golfkriegssyndrom-Opfer. Ihnen sind nun Schadenersätze bewilligt worden. U.a., entwickelten sie Schilddrüsen-Entzündung.

Als ich das sah, habe ich mich gefragt: Wann wirst du eine Autoimmunerkrankung bekommen? Denn 1997  bekam ich eine Fluad-Impfung gegen die saisonale Grippe. Fluad enthielt 1 mio. Mal mehr Squalen als der Golfkrieg Milzbrand-Impfstoff. Ich bekam die Antwort im Jahr 2013, als ich  eine Schilddrüsen-Entzündung bekam. Sie war innerhalb von 3 Monaten spontan abgeheilt, ohne Dauerfolgen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

9 Responses to Nachwirkungen des Schweine-Grippe-Impfungs-Skandals. GlaxoSmithKline zahlt Opfern ihres Pandemrix/Squalens Schadenersatz

  1. Braveheart says:

    nTV
    Mittwoch, 22. Juli 2015

    Rätselraten um mysteriöse Krankheit
    Kalachi – das Dorf, das plötzlich einschläft

    In dem kleinen Dorf Kalachi passiert Merkwürdiges: Plötzlich übermannt die Bewohner der Schlaf, bis zu sechs Tage lang wachen sie nicht mehr auf. Ärzte und Wissenschaftler rätseln über die Ursache.

    Der Regisseur eines Horrorfilms könnte sich die Szenen nicht besser ausdenken: In einem kleinen Dorf werden die Bewohner von einer mysteriösen Krankheit befallen. Egal, welcher Tätigkeit sie gerade nachgehen, plötzlich überkommt sie ein tiefer Schlaf. Ob in der Schule, zu Hause, auf dem Motorrad oder auf dem Weg zur Arbeit. Bis zu sechs Tage lang wachen sie nicht mehr auf. Erinnern können sie sich danach an nichts, manche klagen über Halluzinationen und Kopfschmerzen.

    Doch solche Szenen sind nicht an einem Filmset in Hollywood gedreht worden – sie finden tatsächlich statt: Seit März 2013, in zwei kleinen Dörfern in Kasachstan. Betroffen sind das 600-Seelen-Dorf Kalachi und der noch kleinere Ort Krasnogorsk. Mehr als 150 Einwohner hat die Krankheit bereits erwischt. Manche von ihnen mehrfach. Der “Guardian” berichtet von Betroffenen, die in ihren Halluzinationen geflügelte Pferde gesehen haben wollen und Würmer, die ihre Hände auffressen.

    Was geht da im Norden Kasachstans nur vor? Für Ärzte sind die Ereignisse ein Rätsel. Zuerst vermuteten sie, gepanschter Wodka sei für die Vorfälle verantwortlich. Dann aber, als sich die Krankheit immer weiter ausbreitete, sprachen sie von einer “unbekannten Enzephalopathie”, einer Erkrankung des Gehirns.

    Vermutungen über die Ursache der Schlafkrankheit gab es natürlich auch unter den Bewohnern und seitens offizieller Stellen. Viele hatten die in der Nähe liegenden Uranminen im Verdacht, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion geschlossen worden waren. Das kasachische Gesundheitsministerium nahm sich dieser Verdächtigungen an und inspizierte nach Angaben des “Guardian” Tausende Häuser in der Gegend, konnte aber weder eine außergewöhnlich hohe Strahlenbelastung noch besonders viele Schwermetalle finden. Nichts, was die merkwürdigen Vorgänge hätte erklären können.

    Vergiftet Kohlenmonoxid die Bewohner?

    Nun hat die Regierung Kasachstans verkündet: Die Ursache für die mysteriöse Schlafkrankheit ist gefunden. Und in der Tat, so heißt es jetzt ganz offiziell, seien die Uranminen verantwortlich. Wissenschaftler hätten nach der Untersuchung von Betroffenen herausgefunden, dass die Krankheit durch erhöhte Werte von Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoff in der Luft verursacht werde. “Wenn der Gehalt von Kohlenmonoxid und -wasserstoff in der Mine ansteigt, nimmt der Sauerstoffgehalt in der Luft in den Dörfern ab”, sagt der kasachische Vize-Präsident Berdybek Saparbayev der britischen “Daily Mail”.

    Doch nicht alle Wissenschaftler sind überzeugt – zumindest was den Ursprung des Kohlenmonoxids angeht. Zu viele Fragen bleiben unbeantwortet: Wenn die Mine inaktiv ist – woher kommt das Gas, das eigentlich bei Verbrennungen entsteht? Und wie kann so viel Gas auf einmal nach draußen gelangen? Robert Ferriter, Experte für Minensicherheit in den USA, sagte dem US-Magazin “Wired”: “Mir fällt es sehr schwer, das zu glauben.” Es sei zwar gut möglich, dass gefährliche Gase an schlecht belüfteten Orten eingeschlossen würden. Um das zu erklären, was in Kalachi passiert, hätte das Gas aber eine ganz schöne Strecke zurücklegen müssen. Und das in einer Konzentration, die am Ende noch stark genug ist, um solche Probleme zu verursachen.

    Dazu kommt, dass die Erkrankten zuvor bereits auf Kohlenmonoxid getestet wurden – ohne Ergebnis. Man muss jedoch eingestehen, dass es auch möglich ist, dass die Betroffenen schlicht zu spät getestet wurden und das Gift nicht mehr nachweisbar war. Wie der Vize-Präsident des Landes mitteilte, sei inzwischen festgestellt worden, dass der Kohlenmonoxid-Gehalt der Luft in den Dörfern zehn Mal höher liegt als gewöhnlich. Doch kombiniert mit den Anmerkungen des US-Sicherheitsexperten stellt sich die Frage, ob der Grund dafür tatsächlich die stillgelegte Uranmine ist.

    Was auch immer für die seltsamen Vorgänge verantwortlich ist, die Behörden gehen kein Risiko ein. Die beiden Dörfer werden nun komplett evakuiert. Viele Menschen sind bereits aus eigenem Antrieb aus den Ortschaften weggezogen. Bis zum Ende des Jahres sollen alle Familien, die noch dort wohnen, umgesiedelt werden.

    http://www.n-tv.de/wissen/Kalachi-das-Dorf-das-ploetzlich-einschlaeft-article15569506.html

    _______________

    Erhöhtes Risiko durch Schweinegrippe-ImpfungSchlafkrankheit ist Autoimmun-Erkrankung
    http://www.n-tv.de/wissen/Schlafkrankheit-ist-Autoimmun-Erkrankung-article11970391.html

    Eine Milliarde Menschen betroffen
    Die 17 vernachlässigten Krankheiten
    http://www.n-tv.de/wissen/Die-17-vernachlaessigten-Krankheiten-article15227466.html

    Krank nach Schweingrippe-Impfung
    Virus-Protein löst Narkolepsie aus
    http://www.n-tv.de/wissen/Virus-Protein-loest-Narkolepsie-aus-article15418401.html

  2. Pingback: Nachwirkungen des Schweine-Grippe-Impfungs-Skandals. GlaxoSmithKline zahlt Opfern ihres Pandemrix/Squalens Schadenersatz | K U L I S S E N R I S S

  3. Pingback: Nachwirkungen des Schweine-Grippe-Impfungs-Skandals. GlaxoSmithKline zahlt Opfern ihres Pandemrix/Squalens Schadenersatz | Der Honigmann sagt...

  4. Tommy Rasmussen says:

    “Alles was es für das Böse braucht um über das Gute zu triumphieren ist, dass gute Männer und Frauen nichts dagegen tun.” – Edmund Burke
    .
    ——– Forwarded Message ——–
    Subject: Impfen – Masern
    Date: Sat, 21 Mar 2015 18:10:19 +0100
    From: Tommy Rasmussen
    To: info@bmg.bund.de

    Bundesministerium für Gesundheit (BMG)
    Herr Gesundheitsminister Hermann Gröhe
    Erster Dienstsitz: Rochusstr. 1, 53123 Bonn
    Zweiter Dienstsitz: Friedrichstraße 108, 10117 Berlin (Mitte)
    Telefon: 030 18441-0 (bundesweiter Ortstarif)
    Fax: 030 18441-4900
    E-Mail: info@bmg.bund.de

    Betreff: Impfen – Masern, Röteln, Schweine-, Vogel- usw.-Viren

    Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister Hermann Gröhe,
    .
    Informieren Sie sich bitte, solange Sie noch gesund sind!
    .
    02.10.2014 – Syrien – Nach Röteln-Impfaktion der UNICEF und WHO kamen 20 Kinder zwischen 1 und 5 Jahren direkt 15 Minuten nach der Impfung ums Leben!
    http://www.haberjournal.at/de/welt/nach-impfaktion-kamen-20-kinder-ums-leben-h1071.html
    .
    21.10.2014 – Ebola: FEMA führt bereits seit 2013 Pandemie-Notfallübungen durch.
    http://konjunktion.info/2014/10/ebola-fema-fuehrt-bereits-seit-2013-pandemie-notfalluebungen-durch/
    http://www.sifma.org/services/bcp/fema-pandemic-exercise-series/
    .
    21.10.2014 – WHO hält die Impfstoffe VSV-EBOV und das vom britischen Unternehmen GlaxoSmithKline entwickelte ChAd-EBO für besonders aussichtsreich.
    http://de.ria.ru/science/20141021/269839876.html
    .
    19.10.2014 – Impfungen evt. Anfang 2015.
    http://www.zeit.de/wissen/2014-10/ebola-kanada-impfstoff-who
    .
    08.02.2014 – Mehrere Menschen wurden in Liberia dabei ertappt, Formaldehyd in Trinkwasserreservoirs zu kippen, dies produziert die gleichen Symptome wie Ebola!
    http://www.liberianobserver.com/security/breaking-formaldeyde-water-allegedly-causing-ebola-symptoms .
    .
    14.10.2014 – “Es stecken sich nur diejenigen an, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten.”
    http://pravda-tv.com/2014/10/14/die-ebola-lugen/
    .
    EBOLA: Jegliche Impfaktionen in der 3. Welt stehen von wissenschaftlicher Seite unter dem schwersten Verdacht bewussten Völkermordes.
    http://www.krisenfest.org/gesundheit/infektionstheorie/
    .
    22.08.2014 – Die Ebola-Lüge entlarvt! – Kein Virus wurde je isoliert! – Grausame Tierversuche – Epidemien mit Krankenhäusern als Ausgangspunkt – Die “Präventionsmaßnahmen” und die “Behandlungen” töten.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=uTrRec5krrU
    http://impfen-nein-danke.jimdo.com/krankheiten-von-a-z/ebola-l%C3%BCge-entlarvt/
    .
    DIE PANDEMIE ABLENKUNG
    http://ewald1952.wordpress.com/2014/08/20/die-ebola-luge-entlarvt-link-die-pandemie-ablenkung/
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/08/22/die-ebola-luge-entlarvt-link-die-pandemie-ablenkung/
    .
    Im Grunde geht es um eine ENTvölkerung!
    http://www.enivd.de/EBOLA/pdf/ebola-hires.pdf
    .
    Von der Spanischen Grippe bis EHEC: So werden wir von unseren Gesundheitsbehörden für dumm verkauft! Wie Mikrobenjäger immer häufiger bekannte Krankheitsbilder umdeuten und zu “neuen” Seuchen und Pandemien erklären!
    http://www.seuchen-erfinder.de/
    .
    Viren sind Bestandteile von sehr einfachen Organismen und von sehr vielen Bakterien. In Menschen hat man Viren noch nie gesehen. Alle Geflügelpest-EBOLA-Schweine-Vogel-Aids-SARS-BSE-Hepatitis C- Virusmodelle sind Computer- Grafiken. Elektronenmikroskop- Aufnahmen von Viren zeigen in Wirklichkeit nur Bestandteile von sterbenden Zellen. Das Robert-Koch-Institut musste inzwischen zugeben, mit einem Fotobeweis nicht dienen zu können.
    http://www.krisenfest.org/gesundheit/infektionstheorie/
    http://neue-medizin.de/html/sonderprogramme.html
    http://sommers-sonntag.de/?p=14191
    http://www.pilhar.com
    .
    Die Schulmediziner brauchen die lähmende, dumm machende und zerstörerische Angst vor krankmachenden Phantomviren als zentrale Grundlage ihrer Existenz:
    .
    Erstens, um durch Impfen Menschen massenhaft zu schädigen, um sich einen Kundenkreis an chronisch kranken und kränkelnden Objekten aufzubauen, die alles mit sich machen lassen.
    .
    Zweitens, um sich selbst nicht eingestehen zu müssen, dass sie bei der Behandlung chronischer Krankheiten total versagen und mehr Menschen getötet haben und töten, als alle Kriege dies bisher ermöglicht haben.
    .
    Impfen, Masern, Ebola, ( jetzt auch noch Geflügelpest) und “Politik” NUR um Menschen massenhaft arm und dumm zu halten oder machen und damit zu schädigen. Geld dient der Hochfinanz NUR der Machtausübung, weil die PRIVATE Hochfinanz selber die (Computernullen-) Geldmenge kreiert:
    .
    Der Patient (bzw. die meisten unter ihnen) hören auf ihren Arzt
    Ärzte hören auf Ärztekammer-Verantwortlichen
    Ärztekammer-Verantwortliche hören auf Politiker
    Politiker hören auf das Gesundheitsministerium
    Das Gesundheitsministerium auf die WHO (Weltgesundheitsorganisation)
    Die WHO auf die Pharmaindustriellen
    Die Pharmaindustrielle auf die Banker
    Die Banker auf die ‘Bangster’ (=”Hochfinanz”), die fast alle Zentralbanken der Welt von Basel aus steuern:
    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/03/25/die-privatisierung-des-weltgeldsystems/
    .
    Informieren Sie sich, solange Sie noch gesund sind
    http://www.germanische.de/tl_files/downloads/praesentation_de.pdf
    http://www.germanische.de/index.php/downloads.html
    http://www.germanische.de/
    .
    “Durch nichts bezeichnen die Menschen mehr ihren Charakter als durch das, was sie lächerlich finden.” (Goethe)
    .
    Mit freundlichen Grüssen
    Tommy Rasmussen
    tommyrasmussen@arcor.de

  5. Preussin says:

    So wie man den Teufel nicht mit dem Belzebub austreiben kann, so glauben viele Menschen doch, mit Chemotherapie ihre Krebskrankheit ausmerzen zu können, sich mit Impfungen vor Krankheiten schützen zu können. Wundern sich, das sie danach noch kränker sind als vorher. – Der Mensch hängt an seinem kleinen Leben und glaubt Ärzten etc. mehr als dem eigenen Verstand und seinem Glauben an Jesus Christus.

    Je gottloser die Menschen, desto mehr Ängste haben sie und meinen sich mit weltlichen Mitteln schützen zu können.

    Da ist einer für unsere Sünden gestorben, damit wir das ewige Leben bekommen – das ist ein wunderbares Geschenk. Also, warum soll ich mir “einen Kopf machen” wann ich sterbe, wie ich sterbe, ob ich krank werde oder gesund bleibe, es liegt alles in Gottes Hand. Wie sagte schon Jesus Christus: hütet euch vor Phärisäern und Schriftgelehrten.

  6. Karsten says:

    Vaccine Dangers
    http://educate-yourself.org/vcd/index.shtml

    Gesetzesvorschlag: Zwangs­impfungen für Erwachsene
    http://stopesm.blogspot.de/2015/07/gesetzesvorschlag-zwangsimpfungen-fur.html

    Geschäftsführung der Firma BRiD droht mit Zwangs­tö­tun­gen aka Zwangsimpfungen von Kindern
    http://stopesm.blogspot.de/2015/04/regierung-droht-mit-impfzwang.html

  7. Pingback: Grippeschutzimpfungen Meiden | K U L I S S E N R I S S

  8. Pingback: Bevölkerungsreduktion? 12 Ärzte im Fokus der FDA und des FBI – wegen Entdeckung effektiver natürlicher Kur gegen Krebs und Autismus als Impfungs-Verbrechen – wahrscheinlich ermordet | K U L I S S E N R I S S

Leave a Reply