Der Alptraum der globalistischen Bilderberger: Ihre Ausplünderung schafft Armut und weniger Kunden

bilderberg-2015Die Bilderberger treffen sich in Österreich vom 11. bis zum 14. Juni 2015. Ich sehe die Bilderberg-Treffen als ein Forum, wo die Elite ihren Handlangern sagen, was sie zu denken und tun haben. Z.B. denken die meisten Dänen, dass bei dem   Treffen 2013, die  Bilderberger dem dänischen Finanzminister Corydon, auferlegten,  entscheidende Anteile unseres Kronjuwels, DONG, des dänischen Ölförderunternehmens, an Goldman Sachs weit unter dem Marktwert zu verkaufen – und ohne die Öffentlichkeit oder das Parlament über weitere Angebote  aufzuklären! Korruption?

rockefeller-bildWarum sind NATO-Generalsekretär, Jens Stoltenberg, sowie auch der CEO von Rothschilds Goldman Sachs Bank und Rothschilds Schwiegersohn, Marcus Agius, dabei? Warum werden sie  künstliche Intelligenz diskutieren? – die auch  Trans-/ Posthumanismus, d.h. regelrechte Gehirn-Umgestaltung mit integrierter Fernbedienung, Super-Intelligenz –  und angeblich ewiges Leben (! solange Techniker zur Verfügung stehen!) beinhalte. Warum ist künstliche Intelligenz Punkt 1 auf der Tagesordnung?

Wie im folgenden Video erklärt, sind die Bilderberg-Elite die wahren NWO-Monster, die verborgene Hand hinter der Weltentwicklung. Die Staats- und Regierungschefs auf dem G7-Meeting sind nur ihre Handlanger.

Hier sind die wichtigsten Themen, die in der offiziellen Pressemitteilung enthalten sind: Künstliche Intelligenz * * Cybersicherheit * Chemiewaffen Bedrohungen * Aktuelle Wirtschaftsaspekte * Europäische Strategie * * Griechenland * Die Globalisierung * Iran * Nahost * NATO * Russland * Terrorismus * Großbritannien * USA.

Alle Bilderberg-Treffen machen sich  allerdings über Eines Sorgen: Die finstere Zukunft für ihre Dampfwalzen, die Großkonzerne, die unsere Gesellschaften auszubügeln haben, damit sie in die Agenda 21 Zwangsjacke passen. Je erfolgreicher und effektiver sie mit ihrer künstlichen Intelligenz und Robotern sind, desto mehr schrumpft aufgrund von Arbeitslosigkeit ihre Kundenbasis.

Dbilderberger Bilderberg-Verein, wurde 1954 im Hotel Bilderberg, den Niederlanden,  von Josef Retinger, dem Rothschild / Rockefeller Agenten, 33 Grad Freimaurer und Jesuitenpriester, dem Mann hinter der Vereinigung Europas, gegründet

Also, was können die reichen Bilderberger tun?
Jon Rappoport Activist Post 11 June 2015:  Es gibt eine extrem radikale Lösung.
Man könnte sie  Entvölkerung-Wiederbevölkerung nennen. Über einen großen Plan, würde die Zahl der Menschen auf der Erde enorm reduziert werden und dann über, sagen wir, die nächsten hundert Jahre oder so, würden diese Zahlen  sich wieder mit Menschen aufbauen, die in irgendeiner “Schöne Neue Welt”-Art und Weise konditioniert / programmiert sind, um begeisterte Arbeitnehmer und Verbraucher zu sein, denen weit mehr als ein Existenzminimum zu zahlen wäre. Diese lebenden Androiden / Roboter würden den Hunger der Mega-Unternehmen befriedigen,  produzieren und verkaufen,  verkaufen.

Jeder vround-tableorliegende Globalisten-Agenda-Punkt macht zwei Dinge: a) er zielt eine strengere Kontrolle mit der Bevölkerung an, und b) er erzwingt und  senkt schrittweise eine Obergrenze für Mega-Unternehmen. Dies offenbart eine Zukunft, in der die Anzahl dieser Unternehmen  drastisch reduziert werden. Und das ist das Problem der Bilderberger:
Die Reichen, werden mit der Zeit immer ärmer. Sie werden auch in dem Globalisten-Sumpf versinken.

Wie Globalisten-Richtlinien ermöglichen, dass  Unternehmen inländische Fabriken in Industrieländern schließen und die gleichen Fabriken  an Orten, wo Sklavenlöhne das Gebot der Stunde sind, öffnen; wie Zölle auf importierten Waren aufgehoben werden und Unternehmen, die mit Mega-Unternehmen zu konkurrieren versuchen,  töten; wie führende Volkswirtschaften zurückgehen … schrumpft die Kundenbasis für diese Megakonzerne.

Um es einfach auszudrücken, die Unternehmen verkaufen Produkte. Sie brauchen Käufer. Weltweit.
Die Spitzen-Fertigungsunternehmen führen ihre Montagelinien mit etwa halber Kapazität. Sie könnten viel, viel mehr von dem, was sie verkaufen,  produzieren.
Aber nur ein Zehntel der Weltbevölkerung verfügt über die Mittel, um diese Produkte zu kaufen.

Es gibt rothschildism teilweise Lösungen für das Problem: profitable Kriege; Verkauf der Unternehmensprodukte an Regierungen, die im Grunde  die Bürger zahlen, damit sie bestimmte Produkte kaufen können. Aber auf lange Sicht ist dies keine Lösung. Den Mega-Unternehmen fehlen noch die Verbraucher. Sie können noch so viele künstliche Käufer erstellen. Darüber hinaus sinkt das Markt-System unwiederbringlich hinab.

Globalismus  mindert die Anzahl der Menschen, die das konsumieren, was die Unternehmen herstellen. Die Schlange  frisst  schon seit einiger Zeit jetzt ihren eigenen Schwanz. Weltbank und IWF-Lösungen können dieses Problem nicht beseitigen. Das kann auch kein drastiches Entvölkerungsprogramm. Das würde in die falsche Richtung führen. Weniger Verbraucher.

Was ist mit einer radikalen Lösung mit einer neuen Weltwährung? Nehmen wir zum Beispiel an, jeder Einwohner des Planeten würde mit einer kostenlosen Kreditkarte mit  erheblicher Kaufkraft ausgestattet? Theoretisch  könnte das funktionieren, wenn man davon absieht, was die Leute, die tatsächlich ihren Lebensunterhalt verdienen, tun würden, wenn sie sehen, dass Milliarden von ihren Mitmenschen, die nicht arbeiten, mit vergleichbarer Kaufkraft  ausgestattet sind.

rothschild-rockefellerDie Spitze der Bilderberger: David Rockefeller und Lord Jacob Rothschild

Geld aus dem Nichts zu erstellen, um sechs oder sieben Milliarden nagelneue Verbraucher zu erstellen, würde zur Verschmutzung und Zerstörung der Umwelt auf einer Skala führen, die das derzeitige Niveau wie ein paar undichte Picknickkörbe nach einem Sonntags- Ausflug im Park aussehen lassen würde

Es gibt einen weiteren Faktor zu berücksichtigen: technologische Erneuerung. Für Mega-Unternehmen, bedeutet das Roboter / Maschinen, die  Menschen als Mitarbeiter ersetzen. Mehr Arbeitslosigkeit. Mehr Roboter am Arbeitsplatz. Grössere Montagelinien. Höhere Produktion.

Es stellt sich heraus, dass die Globalisten-Agenda  ein Ablaufdatum hat. Danach  kommt das System aus den Fugen.

Kommentar
rockefeller-bildJa, der Globalismus hat ein Ablaufdatum.
Aber die Globalisten haben noch eine Trumpfkarte: Kommunistische Umverteilung des Reichtums der Welt – denn ihr Plan heisst Weltkommunismus, Agenda 21. Dadurch hoffen sie, noch mehr Verbraucher weltweit erstellen zu können.  Dies geht klar aus der verlogenen “Klimawandel-Politik” mit 100 Mrd Dollars unseres Geldes  pro Jahr als “Klima-Abhilfe” an  ihre Diktator-Freunde in Afrika – und an ihre eigenen sicheren  Steuer-Oasen.
Des Weiteren  bezuschussen wir fleissig die  euromediterranen EU-Partner und es gibt die stehende Einladung an alle, als willkommene Migranten nach Europa zu kommen.  Dazu natürlich die  direkte UNO-Besteuerung von uns und hier.

Die Bilderberg-Elite kümmert sich  auf lange Sicht nicht um ihre Unternehmen. Sie kümmert sich nur um Macht. Und sie scheinen,  einen Plan für das, was als Nächstes kommen soll, zu haben.
maintain_humanity-georgia-guidestonesIhr Motto ist Ordnung aus dem Chaos. Aber zuerst müssen sie das Chaos erstellen. Sehen Sie sich alle Kriege in Europa, Asien, Afrika an. Die Elite will Bevölkerungsreduktion – Georgia Guidestones (rechts). Ihre Unternehmen sind nur die Werkzeuge, um ihre Macht über uns zu sichern, uns andauernder Gehirnwäsche in einem Verbraucher-Rausch zu unterziehen, damit wir  nicht sehen, dass sie den biblischen Endzeit-Plan erfüllen (Hesekiel 38-39, Jeremia 25, 50, 51, Joel, Habakuk, Jesaja 13, Lukas 21, Matth. 24), und zwar mittels ihrer Helfer, der Lubawitscher Chabad und der Pfingstler, sowie deren Freimaurerhandlanger, Obama und Putin.
Die Bilderberger sind zutiefst sabbatäer-frankistisch-luziferisch religiös.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

5 Responses to Der Alptraum der globalistischen Bilderberger: Ihre Ausplünderung schafft Armut und weniger Kunden

  1. Tommy Rasmussen says:

    “NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg” ist nur Public Relation SEKRETÄR des Generals:
    .
    14.06.2015 – Oberster Befehlshaber der NATO ist der Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) der NATO Allied Command Operations, immer ein US-4-Sterne General. Der gerne zitierte Generalsekretär der NATO hat keinerlei Befehlsgewalt, sondern ist lediglich für die Public Relation innerhalb der EU zuständig und die basiert auf reiner US-Propaganda.
    http://krisenfrei.de/nie-wieder-krieg-2/
    .
    UND:
    .
    Stratfor – George Friedmanns Rede auf deutsch und Putins Gegendarstellung – komplett vertont – ANSEHEN!
    https://youtu.be/BfWDb8YRl6w

  2. Leo says:

    Weltoktober – Wer plant die sozialistische Weltregierung (ISBN 978-3-938516-40-9)

    Da es in diesem Forum ja diverse Threads gibt ala ‘Die Amis sind Schuld an der Finanzkrise’ oder ‘Ist die Krise gesteuert’ usw. möchte ich in diesem Thread diese Aspekte mal in eine andere Richtung lenken und erörtern, nämlich u.a. über die ‘rote Gefahr’, die uns eher aus dem Osten als aus dem Westen droht.

    Eine NWO nach amerikanischen Vorbild halte ich schon fast für ausgeschlossen, auch wenn viele davon reden. Eher es wird meiner Meinung nach, wenn es überhaupt soweit kommt, eine Kommunitische NWO werden.

    Wer glaubt, dass uns Europäern die Russen wohlgesonnen sind, der sollte das Leswerk mal unter seine Fittiche nehmen, denn je mehr ich in dem oben genannten Buch lese, kommt mir, auch mittels Abgleich mit der momenanen Situation (Wirtschaftskrise, Gasstreit, Raketenabwehr, Merkel, Schröder, Ostpolitik, Linkspartei usw.) der Verdacht auf, dass an diesen Thesen wirklich etwas dran ist und die Russen nur auf “High Noon” warten und in nicht allzu ferner Zukunft zuschlagen werden.

    Kurz zum Verständnis, es gibt ingesamt 4 ‘inszenierte’ Phasen der kommunistischen Langzeitstrategie, um ihr Ziel, die Weltrevolution nach Lenins Vorbild im Weltmassstab zu erreichen. U.a. haben hier Überläufer ihr Wissen preisgegeben, die der CIA bis weit in die 90er Jahre ignoriert hat.

    Phase 1 – Die Vorbereitung der friedlichen Koexistenz (1956-1960) – Chruschtschows Entstalinisierung des Ostblocks

    Phase 2 – Der friedliche Koexistenz-Kampf (1960-1972) – Die neue Strategie wird umgesetzt

    Phase 3 – Die Periode des dynamischen sozialen Wandels (1973-1995) – Lenins NEP neu aufgelegt: Glasnost und Perestroika

    Phase 4 – Die Ära des globalen demokratischen Friedens – seit 1995

    Und zur NWO-Geschichte hab ich auch noch was schönes gefunden:

    Im Hinblick auf die Kooperation Russlands mit China, Indien und Pakistan (Zitat): Hinter der Phrase einer ‘multipolaren Weltordnung’ verbergen sich bei genauer Betrachtung exakt jene Ziele, die die kommunistische Strategie für ihre Endphase vorgesehen hatte: Die Isolierung und anschliessende Zerschlagung der USA als Weltmacht, gefolgt von der Errichtung einer allmächtigen Welteinheitsregierung auf dem Gerüst der sozialistisch dominierten Vereinten Nationen, was im Ergebnis dem Ende nationaler Souveränitat gleichkommt.

    Im Gegenteil, falls die US-Regierung doch noch erkennen sollte, was vor sich geht, und beschliessen würde, Gegenmassnahmen einzuleiten, darf davon ausgegenagen werden, dass die Schuld am dann zweifellos aufkommenden neuen Kalten Krieg den amerikanischen Imperialisten zugeschoben werden würde, die nicht bereit sind, die neuen poltischen Realitäten anzuerkennen.

    Dieses Muster, bei dem der Täter stets zum Opfer und das Opfer zum Täter gemacht wird, verfolgt die kommunistische Propaganda bereits seit Jahrzehnten, und die Tatsache, dass di zugrundeliegende Unlogik kaum jemanden aufzufallen scheint, zeigt einmal mehr, dass die westliche Öffentlichkeit nach jahrzehntelanger marxistischer Indoktrination unfähig zu eigenständigem Denken geworden ist.

  3. Tommy Rasmussen says:

    BILDERBERGER Redemanuskript vom Müll aus dem Jahr 2012!!!
    https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2014/07/bb-doc-e1404304048487.jpg
    .
    28.05.2013 – Der Plan für Europas Islamisierung wurde 2005 vom dänischen Auswärtigen Amt in Zusammenarbeit mit der UNESCO, der Arabischen Liga und der expansiven islamischen ISESCO im “Rabat-Commitment” erarbeitet und basiert auf der EU-initiierten Barcelona Erklärung von 1995, in der zwischen der EU und 10 nordafrikanischen und nahöstlichen Ländern
    .
    1: eine politische und Sicherheitspartnerschaft
    2: eine Wirtschafts- und Finanzpartnerschaft und
    3: eine kulturelle, sozciale und humanitäre Partnerschaft gegründet wurden.
    .
    Im Jahr 2008 wurde dieses Gebilde zur Mittelmeer-Union mit allen EU-Ländern und allen Mittelmeer-Anrainerstaaten mit Ausnahme von Libyen – dafür aber Jordanien. Die Union hat 2 Präsidenten (einen “Partner” und einen EU-Politiker), eigene Parlamentarische Versammlung und Sekretariat sowie andere Gremien.
    .
    Der EU-Kommissar Louis Michel erklärte, die EU solle ganz Nordafrika umfassen – und Frattini, ehemaliger EU-Kommissar, sagte, die Mittelmeer-Union solle Saudi-Arabien umfassen und bis zum Persischen Golf reichen.
    .
    Dahinter steckt die Bemühung um die Errichtung der Eine-Weltregierung, die laut EU-Ratspräsident Van Rompuy seit 2009 die Welt regiere.
    .
    In der Praxis bedeutet es, dass die EU alle legale und Illegale Zuwanderer behält (werden schleunigst legalisiert) mit der Begründung dass man sie nicht in ihre diktatorische Heimat der lieben Partnerländer zurückschicken kann. Dies wird mit den feinen ”Fundamentalen Rechte” der EU – die zum Schutze der Zuwanderer und als Waffe gegen kritische Einheimische Europäer da sind (z.B. Der Rahmenbeschluss gegen Rassismus und Fremdenfurcht” mit 3 Jahren Gefängnis in Aussicht für Kritik) – begründet.
    http://euro-med.dk/?p=30111
    .
    Noch was:
    .
    14.06.2015 – Alibaba bietet gefälschte Goldmünzen mit Wolframkern zu Sonderpreisen. Als Verwendungszweck werden „Dekorationsgründe“ genannt. Tatsächlich scheint es so zu sein, dass international gut organisierte Händler die Fälschungen für echt verkaufen. Für den Laien ist der Unterschied nicht erkennbar. Und selbst wer tatsächlich glaubt, einen falschen Krügerrand in der Hand zu halten, wird das Geheimnis wohl für sich behalten.
    http://www.mmnews.de/index.php/gold/46937-goldmuenzen-wolfram

  4. Tommy Rasmussen says:

    18.06.2015 – Umwelt Religion: Die Enzyklika des Papstes zu Umweltfragen wird heute offiziell im Vatikan vorgestellt. Franziskus ruft zu einer drastischen Reduzierung des CO2-Ausstoßes auf.
    http://www.welt.de/newsticker/news1/article142693322/Umwelt-Enzyklika-des-Papstes-wird-offiziell-vorgestellt.html

  5. cashca says:

    Ich bin geschockt. Das darf doch alles gar nicht wahr werden.
    Einiges wusste ich, vieles aber noch nicht. Nachdem ich all diese Fakten gelesen habe, bin ich überzeugt, sie werden den Plan durchziehen , koste es was es wolle, mit allen Mitteln.
    Die Migration wird demnach weitergehen , vor allem die afrikanischen Flüchtlinge werden noch in Massen/Millionen kommen , für die neue Bevölkerung und die Vermischung Europas.
    Das bedeutet, sie wollen die gar nicht stoppen, im Gegenteil sie wird mit allen Miteln sogar gefördert.
    In welche ungewisse Zukunft wachsen da unsere Kinder ud Enkel hinein??

Leave a Reply