Untergang des Abendlandes: EU/NATO transportiert sehr gerne täglich Tausende von ihren selbst-gemachten Migranten nach Europa

Wie ich bereits so oft geschrieben habe, tut die EU/NATO  alles, um muslimische Migranten nach Europa zu vertreiben, indem sie ihre Häuser bombardieren.
Der NATO-Partner, der ISIS, hat sogar seinen Willen erklärt, seine Krieger als Bootsflüchtlinge verkleidet nach Europa zu senden, um den für die Wiederherstellung des mittelalterlichen muslimischen Kalifats notwendigen Terror zu erstellen. Wie im Nahen Osten, werden dieser israelische und NATO-Partner mit Dankbarkeit für seine unverzichtbare Operationen für das NWO-Chaos empfangen werden.

Nun gibt EU/NATO ihnen sogar sicheres Geleit.

EUObserver 15. Mai 2015: Italienische Beamte sagen, etwa 5800 würden am Sonntag (3 Mai) und Samstag aus dem Meer herausgefischt. Die Migranten wurden nach süditalienischen Häfen transportiert.

Die “Rettungen” am Wochenende wurden von der französischen rechtsextremen Politikerin, Marine Le Pen, stark kritisiert. Sie sagte dem Europa-1 Radio am Sonntag,  Frankreich sollte Migranten an die nordafrikanische Küste zurücksenden, damit “Menschenhändler wissen, dass keine Migranten an unseren Küsten an Land kommen”.

EUObserver 4 May 2015: Pläne für mehr Geld und Boote, um die EU-Überwachungsmission Triton im Mittelmeerraum ausbauen, stehen noch zu realisieren, wie Migranten weiterhin versuchen, die gefährliche Seereise zu machen.
EU-Regierungschefs kündigten Ende letzten Monats bei einem Sondergipfel an, “Triton und ihre kleinere Poseidon-Mission schnell zu verstärken”,  nachdem rund 1.700 Menschen ertranken.
Der Vorschlag enthält eine Verdreifachung von Tritons monatlichem Budget auf etwa 9.000.000 € pro Monat, so dass es zusätzliche Kriegsschiffe und sonstige Einsatzmittel, die von den Mitgliedstaaten zugesagt worden sind, leasen kann.

“Die Kommission hofft, vor Mitte Mai,  dem Europäischen Parlament und dem Rat einen Berichtigungshaushaltsplan vorlegen zu können .
Die EU-Mission wird technisch auf eine 30 nautische Meilen-Bereich entlang der italienischen Küste begrenzt, obwohl Gespräche über den Ausbau des operativen Rahmens zwischen der Grenzschutzagentur der EU, dem Frontex, der die Meeres-Missionen koordiniert, und  Italien, Griechenland und Malta stattfinden.

Jede Vorstellung, dass die EU Australiens Asyl-Mission, die einschliesst, Leute auf umliegende Inseln an Land zu setzen, um ihre Asylanträge zu verarbeiten, wurden abgelehnt.

DMOAS rescue 105 migrants in rubber dinghy October 4, 2014. Photo: Darrin Zammit Lupi/MOASie Flüchtlinge fahren von der libyschen Küste eine kurze Strecke hinaus aufs Meer, dann melden sie SOS bei der italienischen Marine, die sofort kommt, um die  Migranten zu “retten” und ihnen sichere Überfahrt nach Italien zu geben. Denn natürlich sind die Migranten mit leistungsstarken Satelliten-Telefonen und der Nummer der italienischen Marine ausgestattet.
Aus Italien können die Migranten frei in die Länder  mit den besten Wohlfahrtssystemen ziehen – wobei sie durch ihre große Anzahl und den Mangel an Ausbildung schnell diese Wohlfahrt-Systeme zerstören – wie auch die Kultur, die sie erstellte.

Dass die Muslime ihre Verachtung für uns Christen (noch mehr für die Atheisten) gezeigt haben, indem sie 12 christliche Boots-Insassen über Bord in den Tod schmissen, scheint eher den Wunsch der EU, Muslime massenhaft zu importieren, zu beschleunigen.

Kommentar
Allein durch ihre “Rettungseinsätze” stachelt die EU die Migranten an, für lebenslängliche Versorgung nach Europa hinüberzusetzen.

Im vergangenen Jahr überquerten etwa 219.000 Flüchtlinge und andere Migranten das Mittelmeer, und mindestens 3.500 Menschen kamen ums Leben, berichtet das UNHCR. Das bedeutet, dass nur 1,6% ums Leben kamen – ein kleines kalkuliertes Risiko, von den Migranten gern übernommen.

Die Zahl der Asylanträge in der EU erhöhte sich auf 626.065 im Jahr 2014, gegenüber 435.190 im Jahr 2013, hat die Europäische Kommission berichtet.

Am 20 Febr. 2015 schrieb ich:  Im Rahmen des Euromediterranen Prozesses /der Mittelmeer-Union, erleichtert Italien die Einwanderung der nordafrikanischen Muslime nach Europa

AIMMIGRAZIONE: FIRENZE; RILASCIATI 60 PERMESSI TEMPORANEINSAmed Febr. 6, 2015: Das Sponsern informierter und bewusster Einwanderung sowie einer wirksamen Zusammenarbeit bei der Verwaltung der Menschenströme aus Ländern, die sich rühmen, über eine halbe Million Migranten in Italien zu haben – wie Tunesien und Marokko – ist der Hauptgegenstand des IPRIT Projekts (regelmäßige Migrationsrouten in Italien). Die Initiative wird vom Innenministerium finanziert.

Das Projekt wetteifert, um Tunesiern und Marokkanern, die wünschen, nach Italien zu ziehen – und zwar durch die Ausbildung von 25 Lehrer in jedem Land, im öffentlichen und sozialen Bereich, die in der Lage sind,  Möchtegern-Einwanderern zu helfen, nachdem sie ausgebildet wurden.
Anleitungen auf Italienisch und Französisch sind schon bereit, italienische Einwanderungsgesetze zu erklären. Die Teilnehmer bekommen auch ein arabisches Wörterbuch über Bedingungen der Einwanderung sowie ein Buch, das  Italiens Sozialversicherungssystem im Zusammenhang mit Einwanderern erläutert.
Ebenfalls untersucht wird das italienisch-tunesische Sozialversicherungsabkommen und das Abkommen von “Partnerschaft für Mobilität ”, die von Tunesien und der EU unterzeichnet ist und eine Klausel der Nichtdiskriminierung, einschließlich vieler Urteile  italienischer und europäischer Richter, hat.

Der Untergang Europas ist gegebene, gewollte und beschlossene Sache.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

14 Responses to Untergang des Abendlandes: EU/NATO transportiert sehr gerne täglich Tausende von ihren selbst-gemachten Migranten nach Europa

  1. Saddam says:

    Irak,Libyen,Pakistan,usw.dies sind einige wenige,denen es kaum etwas dran gelegen hatte,ihre Heimat zu verlassen,bevor der “Westen” kam,und die “westliche Wertegemeinschaft”,sie nennen es “Dämokratie”,was aber bei genauem Betrachten ist es eine Plutokratie(https://de.wikipedia.org/wiki/Plutokratie) !! Dies wollte und will man weiterhin in diese Länder bringen,um sie dann besser auszubeuten mit dem Kapitalismus,der abgöttisch verherrlicht wird.Das westliche “Wertesystem” ist inhuman und ausbeuterisch,wo nur einige wenige profitieren,die Masse aber schuften muss,um ihnen keine Zeit zu lassen,darüber nachzudenken,was eigentlich läuft!Und ich weiss nicht,was sie mit dem Islam zu schaffen haben,aber sie wissen doch auch genau,wer diesen Oganisationen vorsitzt,und wer ihre Gründer sind!Es sind keine Muslime,die diese Organe geschaffen haben,woh aber die Mitläufer,denen man weissmacht,se kämpften für eine gerechte Sache.ISIS,HAMAS,usw.,sind Instrumente der westl. Wertegemeinschaft,die nur einem Ziel dienen,der orwelschen NWO!Sie haben es doch auch in vieen ihrer Beiträge auch erwähnt.Die Leute kommen nicht,wei sie ihre Religion fördern wollen,es geht ihnen ums nackte Überleben,dank der Bomben dieser Wertegemeinschaft,dass sie sogar für viel Geld ihr Leben riskieren,um vieleicht von dieser Wertegemeinschaft profitieren zu können,nachdem die Bomben der Wertegemeinschaft Profit gebracht haben!Sie wissen,dass Krieg immer auch viel Profit heisst.Nur wer diesen Profit kassiert,das wissen sie auch,es sind nicht die “Muslime”,es sind Kriegsherren,die sich zum “Christentum” bekennen,und diesen mit Bomben in diese eroberten Länder bringt.Ich kann ihnen sagen,dass dort sofort christl.Missionare eingeschleust werden,um diesen “ungebildeten” Muslimen ,das “Christsein” schmackhaft zu machen!Komisch nur,das sie von diese Missionaren kaum berichten,ich aber annehme,dass sie von diesen auch wissen!Ich könnte jetzt wieder vom “Kreuzzug” des Westens sprechen,was es auch ist,aber ich pauschalisiere nicht,wie sie es tun.Es sind nicht Religionen,die kämpfen,es sind Atheisten,die,wie ich schon in vorigen Posts schrieb,nicht an das “GERICHT” glauben.Für micht spielt es keine Rolle,welcher Religion sie angehören,es ist aber von ihnen nicht zu verstehen,warum sie diesem Plan Avbert Pikes,dazu beitragen,indem sie über 1 Milliarde Muslime dauernd beleidigen,wenn da ein angeblicher Muslim wieder was verbrochen hat.Warum sie dann aber die Kriegsfürsten,und Mörder,Vergewaltiger,usw.,die einen christl.Background,oder jüdischen, haben oder hatten,nie deren Glauben dämonisieren,das verstehe wer will.Ich verstehe es nicht!
    Ich lese gerne ihre Beiträge,auch wenn ich mit enigen ihrer Artikel zu A. Pikes Plan beitragen,aber das tuen viele Blogs,ob bewusst,oder unbewusst,weiss ich nicht!
    Gruss und Danke Saddam

  2. Saddam says:

    Korrektur: …..,auch,wenn sie mit einigen ihrer Artikel,dem PLan Albert Pikes dazu beitragen,diesen zu fördern.

  3. Saddam says:

    Hier ein Artikel über christl. Missionare in zerbombten muslimischen Ländern:
    Amerikas heilige Krieger – Christliche Missionare im Irak
    von Bericht: J. Goetz, V. Steinhoff
    US-Präsident George W. Bush © dpa – Bildfunk Fotograf: Mannie Garcia

    Einen “Kreuzzug” kündigte US-Präsident Bush kurz nach dem 11. September an. Damit kam er gut an bei seinen streng christlichen Wählern. So begannen auch sie eine Art “Kreuzzug”: Evangelikale Kirchenvereinigungen wie die ‘Southern Baptist Convention’ überfluteten Afghanistan und den Irak nicht nur mit Bibeln, Spenden und Hilfsgütern. Sie schickten auch Missionare, um neue Kirchen aufzubauen. In denen soll seitdem der christliche Glauben verbreitet werden und vor allem: der Kampf gegen Satan, also gegen die muslimischen Feinde.

    Allah – so ihre Überzeugung – ist ein falscher Gott, Bush hingegen von Gott auserwählt. George W. Bush selbst beruft sich immer wieder auf seinen göttlichen Auftrag, lädt fundamentalistische Prediger zum Gottesdienst ins Pentagon ein. Solange US-Truppen im Irak sind, werden Missionare ihre Chance nutzen – zum Religionskrieg, wie sie selbst sagen. Panorama über Amerikas heilige Krieger.

    Ich bin sicher,sie finden noch mehr,wenn sie selbst auch suchen,viel Glück……Gruss Saddam.

  4. Klemens says:

    The Biggest Cover-Up In History
    This documentary tells the tale that the victors still do not want you to know
    http://www.hellstormdocumentary.com/

  5. Anders says:

    Hallo, Saddam

    Ich finde es fein, wenn diese Missionare die Lehre Christi predigen. Warum nicht den Muslimen eine Alternative geben? Natürlich ist es fasch, wenn Bush´s Skull & Bones “Christentum” gepredigt wird. Denn sie ist ebenso falsch wie der Islam. Uns müssigt man den Islam und mit der Zeit die Scharia zwangsweise auf.

  6. Anders says:

    Hallo, Saddam.

    Weitgehend stimme ich Ihnen zu.

    Sie schreiben “es sind Kriegsherren,die sich zum “Christentum” bekennen”.
    Das tun nun die Illuminaten (die London City/Wall Street Bankster) gar nicht. Sie bekennen sich zu Luzifer – wie alle ihre Freimaurer-Mitläufer; und das heisst in Wirklichkeit alle “unsere” politischen Führer.
    Den Namen Jesus erwähnen sie niemals – und wer das im öffentlichen Raum tut wird sofort für unseriös gehalten. Die EU hat sogar pläne gelüftet, die Kreuzflaggen zu verbieten. Ich hoffe sie werden es tun. Denn dann erheben sich auf alle Fälle die Dänen.
    Wie aus meinem kommenden Artikel hervorgeht, stehen Christen in den USA, die gegen die zunehmende luziferianische Homosexualitäts-Diktatur protestieren, zu strengen Strafen für “Hass-Gerede”.

    Sie schreiben: “Es sind nicht Religionen,die kämpfen,es sind Atheisten”.
    Dazu ist zu sagen, dass Obama sich zum Islam bekennt https://www.youtube.com/watch?v=XKGdkqfBICw und Muslimbruder ist http://www.westernjournalism.com/proof-obama-member-muslim-brotherhood/#MAH7Vy2PhmHF0t9J.97 und hier http://new.euro-med.dk/20150222-muslim-brother-obamas-pro-islam-counterterrorism-conference-worlds-ministers-forced-to-listen-to-mendacious-propaganda-of-islam-as-religion-of-peace-in-nullified-koran-prayer-to-alla.php.
    Einige meinen, er sei als der kommende Welt-Kalif auserwählt http://new.euro-med.dk/20140617-iraq-us-chief-muslim-mason-obama-using-usselfmade-proxy-isisal-qaeda-to-establish-planned-masonic-muslim-brotherhood-nwo-caliphate.php. Dass dieser Mann hinter dem ISIS steht habe ich so oft betont.

    Sie schreiben: “Kriegsfürsten,und Mörder,Vergewaltiger,usw.,die einen christl.Background,oder jüdischen, haben oder hatten,nie deren Glauben dämonisieren,das verstehe wer will.Ich verstehe es nicht!”

    Diese Kriegsfürsten haben eben keinen Hintergrund in der Lehre Christi. Sie sind Illuminaten- und Freimaurer-Satanisten.Christus und seine Jünger kamen friedlich zu den Leuten und gaben ihnen ein Angebot, das sie annehmen konnten – oder es lassen. Ihr Motto war: Liebe deinen Nachbarn – und du sollst nicht töten.
    Wir haben aber im Westen das problem des Antichristen: Leute die sich als Christen vorgeben und sich wie Satanisten benehmen. Leider glauben viele, sie seien Christen, nicht zumindest, weil sie auch die Kirchen gekauft haben und in ihre Freimaurerei mit hineingezogen haben – wie die Muslimbruderschaft auch.

    Das steht schon in z.B Matth. 24 geschrieben: “Sehet zu, daß euch nicht jemand verführe. 5 Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: “Ich bin Christus” und werden viele verführen. (Johannes 5.43) (1. Johannes 2.18) 6 Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da. 7 Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere, und werden sein Pestilenz und teure Zeit und Erdbeben hin und wieder. 8 Da wird sich allererst die Not anheben.
    9 Alsdann werden sie euch überantworten in Trübsal und werden euch töten. Und ihr müßt gehaßt werden um meines Namens willen von allen Völke.
    10 Dann werden sich viele ärgern und werden untereinander verraten und werden sich untereinander hassen. 11 Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen. (2. Petrus 2.1) (1. Johannes 4.1) 12 und dieweil die Ungerechtigkeit wird überhandnehmen, wird die Liebe in vielen erkalten. (2. Timotheus 3.1-5) 13 Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig. (Offenbarung 13.10) 14 Und es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird das Ende kommen.”

    Freundliche Grüsse
    Anders

  7. Saddam says:

    Hey Anders,Verbrecher,die musl. Background haben,sind also Muslime,aber Verbrecher mit christl. Background sind keine Christen,sondern Luziferaner?Messen sie da nicht mit zweierlei Massstäben?
    Nochmal,Verbrechen und Verbrecher haben keine Religion,Überzeugungen,oder ähnliches wohl eher!
    Gruss Saddam

  8. Anders says:

    Ahoi, Saddam.

    “Verbrecher mit christl. Background sind keine Christen,sondern Luziferaner?”

    Christen sind diejenigen, die sich iim Alltäglichen an die Gebote Christi in den Evangelien halten.
    Das tun die Bushs, Dick Cheney, mein ehemaliger Ministerpräsident und NATO-Chef, Anders Fogh Rasmussen usw. nicht. Somit sind sie keine Christen. Wo sie ihren Background haben, ist allgemein bekannt.

    Wenn die Muslime Ungläubige hinrichten, kreuzigen und foltern, bis sie den Zakat zahlen und das Gebet an Allah verrichten, sind sie aber gute Muslime, indem sie sich an ihre heiligen Bücher (Koran/Hadith) halten – z.B. eben den Schwertvers 9:5 sowie 2:190-192, 2:216, 3:119, 3:122, 3:127, 3:151, 9:29, 9:123, 49:4 z.B.
    Und diesen Versen sind die Muslime seit 1400 Jahren mit ihren grausamen Eroberungen christlicher Länder treu geblieben.

    Was ein Christ früher muslimische Verbrechen nannte (heute hat er gar keine Haltung mehr – denn er ist im Allgemeinen kein Christ), muss also ein Muslim fromme Taten nennen – was die ISIS-Leute (angeheuerte Muslime) auch tun.

    Indem die Führer der Muslim-Brüder auch Freimaurer (London City-Diener) sind, brechen sie absolut nicht mit dem Koran/Hadith. Denn ihre Meister haben dasselbe Ziel wie die Illuminaten/freimaurer und die selben Mittel: Die Welt durch Terror und Krieg für den Eine-Welt-Staat zu erobern. Beide hassen Christus und beten seinen ärgsten Gegner an.

    So – mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

  9. Karsten says:

    Conrebbi thematisiert das schlimme Wirken der dummen, gehirngewaschenen “Gutmenschen” und das Problem der Nahrungsversorgung bzw. bevorstehender Hungersnot bei dieser unverantwortlichen Zuwanderung in Europa:
    https://www.youtube.com/watch?v=9JdZ7oOgs3o
    Unsere Zukunft- Gutmenschendenken vernichtet 2v

    Aus einem Interview mit Robin de Ruiter (Autor der “Satanischen Blutlinien”) aus dem Jahr 2011:
    Welche einschneidenden und richtungsweisenden Ereignisse siehst Du in nächster Zeit auf uns zukommen?
    “Schwere ökonomische Krisen und Chaos in den USA sowie in Europa, noch mehr Naturkatastrophen, Nahrungsmittelknappheit und neue Krankheiten. Lasst euch bitte nicht impfen!
    Außerdem zunehmende inszenierte Kriege in der islamischen Welt. Ich glaube, die Muslime sind eines der größten Probleme unser Herrscher.
    Was jetzt gerade in Europa passiert, wurde von mir bereits vor vielen Jahren prognostiziert, dies findet sich ab Seite 159 im Band 2 der Satanischen Blutlinien. Es ist wichtig zu verstehen, dass es für Europa und die Vereinigten Staaten keinen Platz in der Neuen Weltordnung gibt. Sie müssen daher zuerst untergehen.”
    http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/05/der-globale-zusammenbruch-und-die.html

  10. Braveheart says:

    Hallo Anders,

    ist es Dir möglich, diesen Artikel zu übersetzen?

    Ein dankbarer, bisher stiller Leser Deiner fantastischen Seite. 🙂

    Cloud control:

    Climatologist Alan Robock on the effects of geoengineering and nuclear war

    http://bos.sagepub.com/content/71/3/1.full.pdf+html

  11. Anders says:

    Hallo Braveheart,

    leider erlaubt es meine Zeit nicht: Ich habe den Abstract gelesen – und der ist ja schon eine Lüge: Robock sagt, es müssen eine Menge Voraussetzungen erfüllt werden, bevor man mit Geoengineering anfängt.
    Ein Blick auf unseren Himmel zeigt, das Chemtrail-Geoengineering läuft schon – und schon seit vielen Jahren. Seine Atomkriegsbefürchtung hat nichts auf sich: Sowohl die Russen als auch NATO versauen den Himmel und uns mit ihren Giften.

    Freundlicher Gruss
    Anders

  12. Braveheart says:

    Danke Anders,

    Deine kurze Zusammenfassung hilft mir schon sehr viel weiter.

    Danke für Deine Mühe 🙂 !

    Das hier habe ich heute auch entdeckt:

    Russland gibt über zwei Millionen Blätter deutscher Akten frei – digitalisiert und herunterladbar!

    http://wwii.germandocsinrussia.org/de/indexes/types/11

    Vielleicht ist ja etwas Brauchbares dabei. (Todesliste von Auschwitz?)

  13. Pingback: Untergang des Abendlandes: EU/NATO transportiert sehr gerne täglich Tausende von ihr selbst-gemachten Migranten nach Europa | Der Honigmann sagt...

  14. Pingback: G7-Meeting 2015: Vollständiges, heuchlerisches, kommunistisches Eine-Welt-Regierungs- und Agenda 21-Plünderungs-Programm der NWO eindeutig proklamiert | K U L I S S E N R I S S

Leave a Reply