NWO-Elite bereitet sich auf etwas wirklich Grosses vor.

Seit die NATO / US / EU vor einem Jahr den Staatsstreich in der Ukraine inszenierte, wird das Säbelrasseln immer lauter in Ost und West. Harte Worte über Aggression fliegen hin und her – Putin überlegte sich sogar nukleare Angriffe auf den Westen. Syrien und der Iran sind andere Bedrohungsszenarien.

Hat sich die “Elite/Illuminaten” beschlossen, ihren freimaurerischen Albert Pike Plan für den letzten Krieg gegen die Menschheit jetzt zu verwirklichen – und ihren Thesen-/Antithesen- Marionetten den Marschbefehl gegeben?

Infowars, Michael Snyder 16 Apr. 2015:  Was in aller Welt hat die Elite vor?
In den letzten Tagen haben wir erfahren,
1) die New York FED verlegt eine Menge  Operationen nach Chicago aufgrund von Bedenken über das, was eine “Naturkatastrophe” anrichten könnte. Die Bundesregierung
2) Kauft  62 Millionen Schuss Munition, die im Allgemeinen in AR-15 halbautomatischen Gewehren für “Trainings-” Zwecke verwendet werden, und
3) NORAD zieht zurück in den Cheyenne Mountain, weil er gegen elektromagnetische Impulse gehärtet ist. Darüber hinaus haben staatliche Behörden eine  4) Reihe von ungewöhnlichen “Übungen” in der ganzen Nation geplant.
Also,  macht die Elite all dieses, um sich auf etwas wirklich Großes vorzubereiten, oder sollten wir einfach  all diese seltsame Tätigkeit grassierender Paranoia der Regierung zuschreiben?

The Daily Mail 8 April 2015: Der Cheyenne Mountain Komplex ist eines der Symbole des Kalten Krieges – eine in sich geschlossene und ausreichende Stadt, begraben unter den Rockies, und er soll unempfindlich gegen einen sowjetischen Atomsperrfeuer sein.

Er war die Heimat des North American Aerospace Command (NORAD), das den  Himmel auf russische Raketen scannte und die militärische Kontroll-Zentrale der Vereinigten Staaten im Falle des 3. Weltkriegs war.
Er wurde  vor fast zehn Jahren heruntergefahren, als die Bedrohung durch Russland  zu sinken schien, aber in dieser Woche machte das Pentagon bekannt, dass der Cheyenne Mountain wieder die Heimat der fortschrittlichsten Aufspür- und Kommunikationsgeräte des US-Militärs sein solle. Die verlegung in die Cheyenne Mountain-Basis in Colorado soll die empfindlichen Sensoren und Server des Kommandos vor einem potentiellen elektromagnetischen Impuls-Angriff schützen, sagten Militäroffiziere.
Admiral William Gortney, Leiter des NORAD und des Northern Command: “Meine Haupsorge war … haben wir den Raum im Inneren des Berges für alle, die  einzuziehen wünschen, und ich habe nicht die Freiheit zu diskutieren, wer da einzieht”, sagte er.

5)  The Telegraph 4 March 2015Lord Jacob Rothschild hat die Anleger gewarnt, dass die Welt in der gefährlichsten geopolitische Situation seit dem Zweiten Weltkrieg stecke. Rothschild sagte,  “eine geopolitische Lage, vielleicht so gefährlich wie jede, mit der wir seit dem 2. Weltkrieg konfrontiert sind” habe ein “schwieriges wirtschaftliches Umfeld” erstellt, vor dem Anleger vorsichtig sein sollten. Rothschild-Jacob

6) Rothschilds Warnung folgt auf Berichte im Januar vom Wirtschaftsforum in Davos, wo der Ökonom, Robert Johnson, Schlagzeilen machte, als er enthüllte, dass “Hedge-Fonds-Managers auf der ganzen Welt Landebahnen und Bauernhöfe in Ländern wie Neuseeland kaufen, weil sie denken, dass sie einen Unterschlupf brauchen. Viele reiche und mächtige Leute haben gerade jetzt ziemliche Angst  – sie sehen uns auf einer instabilen Bahn “, sagte Johnson.

Kommentar
Die Gefahr eines Atomkrieges ist noch da. Die luziferischen sogenannten Illuminaten und  hier und ihre Marionetten wissen es.
Die Frage ist nur: Ist das Panikmache, um unsere Aufmerksamkeit von einer deutlich kommenden wirtschaftlichen Katastrophe abzulenken?
Oder bereiten sie wirklich die Götterdämmerung vor?

Ein Blick auf das, was die Illuminaten-Milliardäre  für ihr eigene Sicherheit und Wohl tun, ist alarmierend: Sie erwerben “sichere Häfen” in Neuseeland.
Die Rockefeller Foundation hat enorme unterirdische Bunker in Patagonien als Überlebens-Möglichkeit eingerichtet. Im  2. Judenstaat, Patagonien/Argentinien,besitzen Persönlichkeiten wie George Soros und David Rockefeller seit vielen Jahren grosse Areale.

Wolfgang Eggert wrote in 2008:   George Soros, der in Ungarn geborene Milliardär mit Wohnsitz in New York, ist einer der größten privaten Grundbesitzer in diesem Gebiet. Das gleiche gilt für seinen Mitarbeiter, Eduardo Elzstain, den argentinischen Geschäftsmagnaten und großen Chabad Spender. Fast ein Sechstel Patagoniens – was ein Gebiet so groß wie Österreich und die Schweiz zusammen -ist nun im Besitz von 350 ausländischen “Investoren”. Medienbaron Ted Turner (CNN) hat erst vor kurzem ein großes Anwesen mit einer sicheren Wasserversorgung durch einen privaten Fluss gekauft.

Worauf  sind aus??

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

13 Responses to NWO-Elite bereitet sich auf etwas wirklich Grosses vor.

  1. Tommy Rasmussen says:

    “Putin überlegte sich sogar nukleare Angriffe auf den Westen … Die Gefahr eines Atomkrieges ist noch da. Ist das Panikmache … ?”
    .
    Es ist Panikmache:
    .
    Materie ist wie das ganze Universum zu 99.9999 Prozent nur leerer Raum
    http://hiup.org/wp-content/uploads/2013/01/1367405491-Haramein342013PRRI3363.pdf
    weshalb nur “langsame” Kometen eine Gefahr für die Erde sind, weil schnelle Kometen nicht von der Schwerkraft eingefangen werden können. Die bei der Spaltung freigegebenen (“Atombombe”-) Neutronen sind auch zu schnell und können deshalb auch kein anderes Atom spalten. Ein freies Neutron kann in einem friedlichen Kernkraftwerk ein anderes Atom nur spalten nachdem es moderiert wurde, d. h. verlangsamt wurde. In einer Atombombe kann man freie Neutronen nicht moderieren oder verlangsamen … Glücklicherweise funktioniert die Kernspaltung nur in friedlichen Kernkraftwerken und in zivilen Labors aufgrund moderierter/verlangsamter freier Neutronen.
    .
    Es ist zwar nicht so wichtig wie die Atombombenlüge, aber eine indirekte Bestätigung ist es schon:
    .
    22.09.14 – Chinesische Raumsonde findet keinen Beweis für die amerikanische Mondlandung – 200 Hochrangige Beamte der chinesischen Weltraum Behörde haben eine Petition unterzeichnet, die Erklärungen von der amerikanischen Regierung und die Veröffentlichung geheimer NASA Akten, bezüglich der amerikanischen Mondlandung, verlangt. Diese sollen beweisen das es keine Inszenierung war.
    http://www.shortnews.de/id/1111086/chinesische-raumsonde-findet-keinen-beweis-fuer-die-amerikanische-mondlandung
    .
    Lemminge auf dem Mars? – Am spannendsten sind die Original-NASA-Aufnahmen der beiden Rover Curiosity und Opportunity. Da wäre zum Beispiel Curiosity Rover Image PIA16204, aufgenommen im sogenannten »Felsennest« am 28. September 2012 − laut NASA ein »Flecken aus Flugsand und Staub am Abhang einer Ansammlung aus dunklen Felsen«. Wenn man genau hinsieht, gibt es dort Dinge, die es eigentlich gar nicht geben dürfte.
    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/02/lugen-im-weltraum-landeten-die-sonden.html
    http://info.kopp-verlag.de//hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/luegen-im-weltraum-landeten-die-sonden-curiosity-und-opportunity-nie-auf-dem-mars-.html;jsessionid=959399158283E833F5110533B472108B

  2. Karsten says:

    Finanzsystem-Crash im Septamber?

    Something BIG will happen in September 2015
    https://www.youtube.com/watch?v=zmsAMC8rLVU

    “September 13th, 2015 Will Be Big Clean Up Day.”
    https://www.youtube.com/watch?v=1x4Jo1PWYgE

    PROOF : GREAT TRIBULATION BEGINS IN SEPTEMBER 2015

  3. Karsten says:

    Robin de Ruiter, “Die 13 satanischen Blutlinien, Bd. 1”:

    “Aus dem Dritten Weltkrieg würde schließlich eine neues religiöses System hervorgehen. Satan unterrichtete seine treuen Diener, daß dieser Krieg in den Augen der Menschheit, wie das von der Bibel vorhergesagte ‘Armageddon’ erscheinen muß, damit die Menschen glauben, daß nach dessen Ende der Messias kommen muß. Dieser Krieg muß sehr schrecklich werden, so daß der Messias dann eine wundersame Ordnung in das Chaos bringen kann. Dieser Krieg soll der schlimmste der ganzen Menschheitsgeschichte werden. Und wieder würde eine ‘Ordnung aus dem Chaos’ entstehen, so, wie die freimaurerischen Dokumente es zum wiederholten Male propagandieren.
    Der Dritte Weltkrieg würde aus einer großen und weltweiten Wirtschaftskrise hervorgehen.”

  4. Pingback: NWO-Elite bereitet sich auf etwas wirklich Grosses vor. | Der Honigmann sagt...

  5. Pingback: NWO-Elite bereitet sich auf etwas wirklich Grosses vor. | meinfreundhawey.com

  6. Pingback: Ehemals bestochene/verscheuchte Militärs und Geheimdienstler verschwören sich weltweit gegen die “Rothschild Mafia”. Rockefellers Österreichische Wirtschaftsschule wirbt für Eine-Welt-Währung mit Gold-Standard. | Der Honigmann sagt...

  7. Pingback: Ehemals bestochene/verscheuchte Militärs und Geheimdienstler verschwören sich weltweit gegen die “Rothschild Mafia”. Rockefellers Österreichische Wirtschaftsschule wirbt für Eine-Welt-Währung mit Gold-Standard. | meinfreundhawey.com

  8. Pingback: NWOs Zentralbanken planen Abschaffung des Bargeldes, um Währungs-Wechsel und Rettung unserer Sparguthaben vor Strafzinsen in drohender Finanzkrise vorzubeugen | K U L I S S E N R I S S

  9. Pingback: Riesige US Jade Helm Militär-Übung: Wie “das Land der Freien” nie frei war und gem. Plan als Polizeistaat endet. | K U L I S S E N R I S S

  10. Pingback: EU: 2 monatige Frist für Mitgliedstaaten, um Gesetz auf Bail-in (Diebstahl Ihrer Sparguthaben) zu erlassen | K U L I S S E N R I S S

  11. Pingback: Ehemals bestochene / verscheuchte Militärs und Geheimdienstler verschwören sich weltweit gegen die “Rothschild Mafia”. Rockefellers Österreichische Wirtschaftsschule wirbt für Eine-Welt-Währung mit Gold-Standard | Harley D. Bieder

Leave a Reply