Kopenhagen: Amateurhaftes muslimisches Mord-Komplott Operation unter falscher Flagge? Die Nutzniesser sind sehr deutlich

“10 So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre (Christi) nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht. 11 Denn wer ihn grüßt, der macht sich teilhaftig seiner bösen Werke” (2. Johannes-Brief).

*

Operationen unter falscher Flagge der Regierungen und hier werden sehr oft mit dem schmutzigen Zweck durchgeführt,  die Bürger einer Nation von der Rechtfertigung des folgenden Krieges und des Polizeistaats zu überzeugen – und zwar durch das Töten der eigenen Leute, um dann dem Feind die Schuld zuzuschieben.

DieOmarAbdelHamidelHussein2013 Tötungen eines zufälligen Dänen und eines Juden sowie auch die Verwundung von 5 Polizisten in Kopenhagen am 14. Febr. 2015 durch einen palästinensischen Einwanderer-Nachkommen, Omar Abdel Hamid ElHussein (links) war nicht die Tat eines Einzelmörders; er hatte mindestens 2 muslimische Helfer  die jetzt verhaftet sind.

Aomar-deadm Ort der Erschiessung von Omar (rechts) wurden Lichter und Blumen zur Erinnerung an den verstorbenen Mörder platziert Einige junge Leuteeiner anderen ethnischen Herkunftin einem Auto fanden die Situation amüsant, schrien den Polizisten mit (H)alla, (H)alla an.
…es ist  wichtig, dass wir uns als Muslime  nicht  (von den Morden) distanzieren” (Junes Kock, Hizbut TahrirSprecher, 15. februar 2015) Uriasposten 16 Febr. 2015.

Waren die Morde in Kopenhagen eine Operation unter falscher Flagge? Niemand weiß es obwohl Kevin Barrett, Veterans Today 15 Febr. denkt, dass sie alle Merkmale des Skripts für eine Operation unter falscher Flagge hatten sehr ähnlich dem des Charlie Hebdo “Massakers”. Doch auch wenn der Mörder in Kopenhagen von der Polizei umgebracht wurde, sind wohl hier Helfer der Verbrechen in der Lage, Informationen über die Drahtzieher zu geben. Da der Mörder sein Hauptziel, den schwedischen Karikaturisten Lars Vilks, der vor Jahren Mohammed als Hund zeichnete,  verpasste, war das Unterfangen ziemlich misslungen im Vergleich zum Hebdo “Massaker” obwohl das Video in Paris auch sehr amateurhaft war.

Wer hat den Vorteil davon?
1. Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat nach dem Töten eines Juden in Dänemark – und auch nach dem Kosher-“Massaker” vor einem Monat in Paris – zur Massen-Auswanderung von Juden aus Europa nach Israel aufgerufen.
Israel braucht dringend neue jüdische Einwanderer. Seine Regierung hat geplant,  39.500.000 € (45 Mio. USD) für die Aufnahme von Einwanderern aus Frankreich, Belgien und der Ukraine zu bewilligen“.
“Israel wartet darauf, Sie mit offenen Armen zu empfangen“, sagte Netanyahu in einer Erklärung.

2. EurActiv 16 Febr. 2015:  Die dänische Ministerpräsidentin treibt auch ein Referendum voran – über Dänemarks bisherige Nicht-Teilnahme an EU’s Zusammenarbeit in Sachen Justiz und Innerem. Das Referendum könnte jetzt viel näher rücken, als ursprünglich erwartet (!!!)

Nach 16 Jahren im Rahmen der Strafvollstreckungsbehörde, Europol, könnte Dänemark bald die Polizei-Zusammenarbeit in der EU verlassen. Dänemark wird auch von möglicher neuer Gesetzgebung  der EU über Fluggastdatensätze (PNR) ausgeschlossen werden. Die dänische Ministerin für Justiz, Mette Frederiksen, sagte auch im DR, dem staatlichen Sender, am Sonntag, dass neue Gesetze gegen den Terrorismus  nach den Anschlägen zu erwarten seien.Es gibt finstere Mächte, die uns schaden wollen, und deshalb müssen wir eine merkbare Reaktion liefern.

Kommentar
Frederiksen ist eine der Spitzen-Politiker/innen, die für die Präsenz dieser dunklen Kräfte in Dänemark  verantwortlich sind. Sie provozieren die Muslime  und treiben ihre Einwanderung hier an – und zwar  durch sinnlose dänische Bombenangriffe im Nahen Osten und in Libyen gegen die von NATO/US/Israel/Saudi-Arabien geschaffene, finanzierte, trainierte, ausgestattete  Al-Qaida/IS(IS)-Operation unter falscher Flagge, und hier und hier.  Alle stehen sie unter dem Kommando  noch finstererer NWO-Kräfte.
LautGlobal Res. 16 Febr. 2015 hat der irakische Brigadegeneral, Mohammad Reza Naqdi, erklärt,  die US-Botschaft in Bagdad sei ein Kommandobasis des ISIS.

Es ist jedoch offensichtlich, dass in Kopenhagen  wahre Muslime ihren Verpflichtungen dem Koran gegenüber (zB Suren 8:60 und 9: 1-5),  Ungläubige zu terrorisieren und töten nachgegangen sind. Jedoch, sie scheinen oft die nützlichen Idioten zu sein, die von noch finstereren und pharisäischen NWO-Kräften, die ewigen Krieg und Terror benötigen benutzt werden. Siehe ihr Programm. Hier sind einige ihrer Methoden.

Unten: 40.000 Bürger  mit den dänischen Spitzenpolitikern als Teilnehmern und Rednern gedachten zutiefst gerührt der Opfer des Terrors. Die Botschaft der Politiker: Jetzt müssen wir zusammenstehen – Dänen und Muslime usw. Sie wollen ganz einfach nicht verstehen, dass der Islam der Koran ist mit seinen zahlreichen Aufrufen zum Terror gegen die Ungläubigen und Eroberung ihrer Länder  (zB. Sura 33:27) – sowie dass es keinen gemässigten Islam gibt (Tayyip Erdogan).
Mit ihrer Massenheuchelei billigt diese Menge die grösste muslimische Zuwandererzahl in der Geschichte – und somit künftig viel mehr muslimischen Terror und einen künftigen dänischen Scharia-Staat.
Wenn wir gegen den Islam demonstrierten, konnten wir nur 25-30 Personen sammeln. Solidarität  mit dem Islam – der “Religion des Friedens” – versammelt 40.000 Dänen!!!  Sie sind durch die NWO-Lügen-Medien total gehirngewaschen

terror-ofre-mindes

Allerdings könnte es durch die Terroranschläge einen tieferen NWO-politischen Gewinn für das dänische politische Establishment zu ernten geben:
Die dänische politische Elite ist zutiefst frustriert, dass die dänischen Wähler die Maastricht- und Nizza-Verträge sowie den Euro ablehnten. Die Wähler wurden mittels 4 Ausnahmen von den Verträgen darunter einer Ausnahme  von der  Justiz-Zusammenarbeit der EU – doch in die EU-Verträge hinein gelockt.
Da ist nun eine übergeordnete EU-Staatsanwaltschaft in der Planung  mit dem Recht ohne Zustimmung Dänemarks, einen jeden von uns zu verklagen, uns vor den EuGH zu stellen, wenn wir die Justiz-Ausnahme abschaffen.

Im Jahr 2005 wurde die EU-Verfassung durch die Franzosen und Niederländer abgelehnt. Stattdessen wurde der Vertrag von Lissabon ins Leben gerufen – aber gem. dem Autor der Verfassung, Valéry Giscard d’Estaing, sei er identisch mit der EU-Verfassung nur einige besonders heikle Abschnitte wurden unehrlich in die  bereits verabschiedeten Maastricht- und Nizza-Verträge  übertragen. Im Vertrag von Lissabon gab es 9 (dänisch) verfassungswidrige Elemente. Durch Tricks der EU-Juristen, wurden diese Elemente  u.a durch  die dänischen Ausnahmen – abgedeckt, 3 davon durch die Justiz-Ausnahme. Dabei konnte  NATO-Generalsekretär-Kandidat Anders Fogh Rasmussen im Jahr 2007 die beschwerlichen Dänen um ein versprochenes Referendum  bringen. Wegen dieses Betrugs wurde er mit stehenden  Ovationen im EU-Rat empfangen und als  Generalsekretär der NATO ernannt!!

Nun will das dänische politische Establishment die Justiz-Ausnahme in einem Referendum abschaffen, in dem sie den Wählern nicht sagen, dass wenn sie für die Abschaffung stimmen, stimmen sie für die Abschaffung der dänischen Verfassung!!!

Solcher  Hochverrat und Betrug sind nur möglich, wenn die Bevölkerung ausreichende Angst hat. Das ist es, wo die kopenhagener Terroranschläge wie am Schnürchen passen.

Natürlich  beweist das nicht, dass die israelische oder dänische Regierung die  Drahtzieherin hinter den verpfuschten Terroranschlägen in Kopenhagen ist.

Aber auch hier erinnert die Allianz zwischen dänisch-” jüdischen und -muslimischen Organisationen an Theodor Herzls und James de Rothschilds zionistisches Programm von 1897: “Uns mit den Antisemiten zu verbünden, um  Juden zu zwingen, nach Palästina zu fliehen”, was sie nach dem zionisten-finanzierten  2. Weltkrieg taten.
Laut Netanyahu sei dies also ebenso notwendig  heute wie vor 120 Jahren, um  Groß-Israelzu bauen. Siehe den Yinon Plan.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Kopenhagen: Amateurhaftes muslimisches Mord-Komplott Operation unter falscher Flagge? Die Nutzniesser sind sehr deutlich

  1. Tommy Rasmussern says:

    “Ob man es mag oder nicht, es ist Tatsache, dass die Hauptthemen der heutigen Politik rein ökonomisch sind und nicht verstanden werden können ohne ein Verständnis von ökonomischer Theorie zu haben. Nur derjenige, der mit den Hauptproblemen der Ökonomie vertraut ist, ist in der Lage sich eine unabhängige Meinung über die entsprechenden Probleme zu bilden. Alle anderen wiederholen lediglich, was sie irgendwo aufgeschnappt haben. Sie sind leichte Beute für demagogische Schwindler und idiotische Quacksalber” – Ludwig von Mises (1881-1973)
    .
    Die Volker müssen immer wieder durch Kriege, Terror, False Flag-OP, Massenmorde, Inflation, Steuern, HAARP, “Börsen-Crash”, usw. usw. arm gehalten/gemacht werden, weil sie sonst keine (FIAT = LUFTGELD = COMPUTERNULLEN-) Kredite benötigen würden. Geld dient der Hochfinanz NUR zur Machtausübung, weil die PRIVATE Hochfinanz selber die Geldmenge kreiert.
    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/03/25/die-privatisierung-des-weltgeldsystems/

Leave a Reply