Merkels “PEGIDA-Schelte und grenzenloser Opportunismus” (DWN) vor dem Hintergrund der Scharia-Beschreibung des Auswärtigen Amts zynisch.

Nhusseini_hitlerACHTRAG: Ein Kommentator sandte  mir diesen Link zu einem englisch-sprachigen Artikel, in dem geschrieben wird, dass durch die PEGIDA-Schelte Frau Merkel sich auf die Seite der Nazis stelle.
Der Gross-Mufti von Jerusalem, Amin Al-Husseini, war tatsächlich von Anfang an mit den Nazis verknüpft, floh nach Berlin, beriet Hitler und erhob die Division Handschar auf dem Balkan. Hitler schätzte den Islam und Al-Husseini sehr.

Die Muslimische Akademie  schreibt sogar: Viele Leute denken, dass Hitler ein Muslim gewesen sei, indem er den Islam unterstützte. Er arbeitete für die Verbesserung der islamischen Kultur und bemühte sich,  islamische Tradition unter den Menschen zu fördern und zu wecken. Viele Muslime sind stolz darauf, ihn als ihren Reformer zu haben. Es wird auch gesagt, dass Hitler eine Erklärung machte, dass er  den Islam sehr viel respektiere und es liebe, dieser Religion zu folgen”.

*

DWN 1. Jan. 2015: In einer in ihrem Netzwerk prominent verbreiteten Stellungnahme preist die von Saudi-Arabien finanzierte „Islamische Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur“ (ISESCO) die Pegida-Schelte in Angela Merkels Neujahrsansprache.

Der saudische Präsident der Gruppe fordert von Deutschland die Achtung der Menschenrechte – obwohl Saudi-Arabien diese Menschenrechte mit Füssen tritt. Der Beifall aus der falschen Ecke ist ein Beleg für den grenzenlosen Opportunismus der Bundesregierung in der Flüchtlings-Debatte.

Eine religiöse Tugend-Polizei überwacht wie die Stasi die (arabischen) Bürger und stellt sie bei den geringsten Verletzungen zur Rede. Hinrichtungen finden immer freitags statt und sind öffentlich. Ausländische Gäste werden nach vorne gebeten oder geschoben – damit sie das Spektakel authentisch miterleben können, und wohl auch, um sie nachdrücklich zum Wohlverhalten zu motivieren.

Während die IS-Hinrichtungen, deren Authentizität von der US-Regierung meist innerhalb von Stunden garantiert wird, ihren Weg in die Medien finden, sind Proteste – etwa von Angela Merkel – gegen die Brutalität der saudischen Exekutionen unbekannt.”

“Der Teufel selbst könnte nicht so grausam sein” (Video)

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland Juni 2014:
Das Königreich Saudi-Arabien versteht sich als streng islamischer, nicht-säkularer, monarchischer Staat, dessen Recht, Gesellschaft und Politik auf Stammestraditionen, Religion und der Scharia in wahhabitischer Auslegung basieren. Die Todesstrafe wurde 2013 mindestens 79 Mal vollstreckt (2012: 76), Körperstrafen wie z.B. das Auspeitschen oder Stockhiebe werden regelmäßig vollzogen, Dissidenten werden inhaftiert, Geständnisse erzwungen, Frauen werden wesentliche Menschenrechte vorenthalten, minderjährige Mädchen zwangsverheiratet, freie Meinungsäußerung ist nur teilweise möglich, die öffentliche Religionsausübung für nicht-muslimische Religionen verboten, die schiitische Minderheit im Osten des Landes wird diskriminiert und ausländische Arbeitnehmer können ihre Rechte häufig nicht durchsetzen. Frauen und Männer, die nicht verwandt oder miteinander verheiratet sind, dürfen sich, bis auf wenige Ausnahmen – etwa beim Einkaufen – nicht gemeinsam im öffentlichen Raum aufhalten.

Kommentar
Das Obige macht ja den Einsatz der PEGIDA zu einer Notwendigkeit, wenn der Mensch als beseeltes Wesen und nicht als dressiertes Zirkustier überleben soll.

Angela Merkel hatte guten Grund, PEGIDA zu schelten. Denn diese Menschen setzen sich gegen ihr Idealsystem zur Wehr – das auch das Ideal der übrigen NWO-Mitläufer-Elite  ist: dem muslimischen Absolutismus mit absolutem Gehorsam oder schwerer Bestrafung. Denn der Agenda 21 Welt-Kommunisten-Staat ist nur in einer solchen Diktatur möglich.

euromedDes Weiteren kann sich Merkel des Lobs der ISESCO freuen: Diese Organisation war zusammen mit den weiteren arabischen Organisationen ALECSO, der OIC, dem marokkanischen König, der UNESCO und  – ich schäme mich – dem dänischen Auswärtigen Amt sowie dem Europarat und EUs muslim-stiefelleckender Anna-Lindh Foundation  hinter der famösen aber zum Glück misslungenen Rabat- Verpflichtung 2005 zur Islamisierung Europas  im Namen des Euromediterranen Prozesses. Sehen Sie diese ungeheuerliche Ansprache Olaf G. Hansens in Rabat.

Merkel ist Teil dieser Verschwörung gegen Europa. Sie hat Mitverantwortung dafür, dass die EU dem genozidalen, christenverfolgenden  Heimatland der ISESCO den fortgeschrittenen Status mit Visa-Erleichterungen/-Abschaffung gewährt hat. Tunesien, Jordanien und Ägypten sind nachzufolgen – um somit endloser muslimischer Zuwanderung die Toren weit aufzumachen.
Was man in ihrem Ideal-EU sagen darf und nicht, hat die EU schon 2006 unter Androhung der Gesetzgebung gegen die Redefreiheit – falls die Medien nicht Selbstzensur einführen – erlassen.

Der erste Anna Lindh Foundation Direktor, Traugott Schoefthaler: “Kulturpolitik muss schematische Konzepte vermeiden, wie die beliebte Unterscheidung zwischen “uns” und “sie”. Sie (UN-Generalsekretär de Cuelhar und Amin Maalouf) warnen uns sogar vor der Verwendung des Begriffs “der andere”, indem er die Tür zur Einführung kollektiver Identitäten (christlich und national) des Einzelnen öffnet.”

Dieses NWO-Konzept befürwortet nun Merkel – während PEGIDA es nicht akzeptieren will.
Dies ist unsere wirkliche Wahl heute: Wollen wir unsere vererbte Identität in der geistig toten und brutalen Masse verschwinden lassen – oder wollen wir unsere verwerbte Identität festhalten?
Daher ist der Islam bei den Illuminaten und ihren Schergen so beliebt – und Jesu Christi Botschaft vom freien Willen/freier Wahl so verhasst.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

7 Responses to Merkels “PEGIDA-Schelte und grenzenloser Opportunismus” (DWN) vor dem Hintergrund der Scharia-Beschreibung des Auswärtigen Amts zynisch.

  1. Armin says:

    Hallo lieber Anders,
    diese o.g. Hochfinanz-Opportune, freimaurerische B´nai B´rith Preisträgerin, Unperson, Wendehälsin, jedweden Respekt für das christliche Abendland Vermissende, gehört für Hochverrat von einem Volks-Tribunal abgeurteilt!

    Bald, bald kommt das 1000-jährige Friedensreich unseres aller Messias, Jesus Christus von Nazareth, der für die Erbsünde Adams, am Kreuze von Golgatha
    gemartert wurde.

    Lieber Bruder Anders, Dir für Deine aufklärenden Berichte, aller herzlischen Dank.

    Gott beschütze Dich!
    Armin

  2. Anders says:

    Hallo, Armin,

    ich glaube auch, dass die Illuminaten und ihre Schergen bald vor einem Tribunal stehen werden – und zwar dem von Jesus Christus beim Jüngsten Gericht – Matth. 24-25.

    Herzliche Grüsse
    Anders

  3. Hanna Geissler says:

    Das ist auch mein Trost und mein Halt, lieber Anders. GOTT sei mit dir!
    Herzlichst Hanna

  4. Alte Frau says:

    Ich möchte mich dem anschließen.

    Die Falschheit der Welt ist manchmal nicht auszuhalten. Jesus Christus ist der einzige dem ich ganz vertrauen kann das habe ich mittlerweile begriffen.

    Bezüglich Einwanderung. Ich habe vor vielen Jahren Menschen vertraut, die mir helfen wollten wenn sie bei mir einziehen. Mir mit freundlichen Worten schmeichelten, Mitleid mit ihrem kümmerlichen Dasein bei mir erzeugten, an meine Hilfsbereitschaft apellierten und als sie eingezogen waren, zeigten sie ihr wahres Gesicht. Ich war nicht mehr Herr im eigenen Hause. Dreist sagte man mir ins Gesicht: du hast hier garnichts mehr zu bestimmen dazu körperliche Bedrohung oder Türen eindellen. Es kostete viel Kraft, Geld und ReA Hilfe um diese Menschen wieder los zu werden. Ach ja, die Wohnung habe ich drei Tage lang sauber gemacht bevor renoviert werden konnte.

    Ich habe nichts gegen fremde Menschen oder Ausländer. Ich habe aber etwas gegen Falschheit, Boshaftigkeit und Hinterlist eines jeden Menschen.

  5. Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet. 2 Denn nach welchem Recht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch zugemessen werden. 3 Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge? 4 Oder wie kannst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen?, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge. 5 Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; danach sieh zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehst. (Matthäus 7,1-5)

    Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der du richtest. Denn worin du den andern richtest, verdammst du dich selbst, weil du ebendasselbe tust, was du richtest. 2 Wir wissen aber, dass Gottes Urteil recht ist über die, die solches tun. 3 Denkst du aber, o Mensch, der du die richtest, die solches tun, und tust auch dasselbe, dass du dem Urteil Gottes entrinnen wirst? (Römer 2,1-3)

    Darum richtet nicht vor der Zeit, bis der Herr kommt, der auch ans Licht bringen wird, was im Finstern verborgen ist, und wird das Trachten der Herzen offenbar machen. Dann wird einem jeden von Gott sein Lob zuteil werden.

    Die Kraft der Liebe zu Gott ist nicht zu sein wie alle Anderen, sondern aus der Liebe in Jesus Christus gegen die Lust des Fleisches zu kämpfen. Wir kämpfen aber nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Lust des eigenen Fleisches im Heiligen Geist. Der Hass lässt uns gegen die Menschen der Welt kämpfen, aber die Liebe Gottes gibt uns Kraft im Heiligen Geist gegen die Sünde in unseren Herzen zu kämpfen. Wir brauchen Jesus auf dem Thron unseres Herzen, damit wir errettet und erlöst werden von der Sünde dieser Welt und der Sünde unseres eigenen Fleisches. Jeder muss Rechenschaft davon ablegen, was in seinem Herzen wohnt.

    Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Mächtigen und Gewaltigen, nämlich mit den Herren der Welt, die in dieser Finsternis herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel. (Epheser 6,12)

    Er ist der Widersacher, der sich erhebt über alles, was Gott oder Gottesdienst heißt, sodass er sich in den Tempel Gottes setzt und vorgibt, er sei Gott. (2.Thessalonicher 2,4)

    Und ich hörte eine andre Stimme vom Himmel, die sprach: Geht hinaus aus ihr, mein Volk, dass ihr nicht teilhabt an ihren Sünden und nichts empfangt von ihren Plagen! (Offenbarung 18,4)

    Wenn wir uns nicht mit dem Wort und Geist Gottes auseinandersetzen und Jesus Christus annehmen als Schöpfer – Richter – und Erretter in der Fülle Gottes, dann werden wir das Himmelreich nicht sehen.

    Amen.

    Dank sei Gott dem Herrn Jessu Christus.

  6. Anders says:

    Hallo, Christoph Overkott.

    Zuerst möchte ich dich darum bitten, die Kommentarregeln dieses Blogs zu lesen http://new.euro-med.dk/20141129-uber-kommentare-auf-new-euro-med-dk.php

    Es ist gut, dass du dich mit der Schrift tröstet. Das tue ich auch. Jedoch als Christen sind wir gehalten, für Christus im alltäglichen für “seine Geringsten” – zu denen wir auch selbst gehören – zu sorgen. Nicht nur uns passiv hinzusetzen und zu sehen, wie das Werk Christi durch falsche Propheten, Politiker und Gewalttäter verfällt. “Keiner kann 2 Herren dienen, er müsste ja den einen lieben und den anderen hassen”, sagt Christus. Wer sich passiv verhält fördert heute Luzifer und seine Nachfolger – nicht Christus.

    Matth. 24: “45 Welcher ist aber nun ein treuer und kluger Knecht, den der Herr gesetzt hat über sein Gesinde, daß er ihnen zu rechter Zeit Speise gebe? 46 Selig ist der Knecht, wenn sein Herr kommt und findet ihn also tun. 47 Wahrlich ich sage euch: Er wird ihn über alle seine Güter setzen. 48 So aber jener, der böse Knecht, wird in seinem Herzen sagen: Mein Herr kommt noch lange nicht, 49 und fängt an zu schlagen seine Mitknechte, ißt und trinkt mit den Trunkenen”.
    Eben so schlimm ist es m.E. so was zu sehen ohne zu warnen.

    Johannes “14:15 Liebet ihr mich, so haltet ihr meine Gebote.
    21 Wer meine Gebote hat und hält sie, der ist es, der mich liebt.
    Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wer mich liebt, der wird mein Wort halten”.

    Und was sind seine Gebote – ausser der Liebe zum Nächsten und unseren (nicht seinen) Feinden Matth. 24: “4 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Sehet zu, daß euch nicht jemand verführe. 5 Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: “Ich bin Christus” und werden viele verführen”.
    25:45: “Was ihr nicht getan habt einem unter diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan”.

    Christus befahl uns also, unsere Mitchristen zu warnen und helfen. Tun wir nun das, indem wir den Wolf in die christliche Schafhürde einladen, wo er die Schafe zerreissen wird – wie es seine Gewohnheit ist? Nein. Der gute Hirt lässt sein Leben im Kampf, um die Schafe zu retten (Joh. 10:11-16).

    Wir sind gehalten, in Christi Fussstapfen zu treten, wenn wir seine Jünger sein wollen.
    Auch wenn wir dabei andere richten müssen, um die Christen zu warnen und ihre Augen zu öffnen, damit sie nicht vom Teufel/der Teufelsbrut/den Pharisäern = Talmudisten = Illuminaten/Freimaurern http://euro-med.dk/?p=15850, die bekennen, dass ihr Gott Luzifer heisse http://www.henrymakow.com/211002.html, verführt werden.
    Christus schalt diese Menschen:
    Joh. 8:”44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben. 45 Ich aber, weil ich die Wahrheit sage, so glaubet ihr mir nicht.”

    Lukas 21:17 “Und ihr werdet gehaßt sein von jedermann um meines Namens willen”.
    Christus lässt Selbstverteidigung zu – befiehlt sie sogar. Lukas 22: “wer aber nichts hat, verkaufe sein Kleid und kaufe ein Schwert. 38 Sie sprachen aber: HERR, siehe, hier sind zwei Schwerter. Er aber sprach zu ihnen: Es ist genug”. Bekanntlich schlug Petrus dem Diener des Hohen Priesters, dem Malkus, ein Ohr ab.

    Sieh mal die Apostelbriefe: Sie sind eine lange Warnung vor den falschen Propheten und der Irrlehre.
    z.B: Petrus 2: 12 Aber sie sind wie die unvernünftigen Tiere,22 Es ist ihnen widerfahren das wahre Sprichwort: “Der Hund frißt wieder, was er gespien hat;” und: “Die Sau wälzt sich nach der Schwemme wieder im Kot.”

    Du musst vor dem Islam, dem schlimmsten Feind Christi zusammen mit den Illuminaten, warnen und wecken.

  7. Tommy Rasmussen says:

    Hallo Anders, du schreibst: “Christus befahl uns also, unsere Mitchristen zu warnen…”.
    .
    Also dann:
    .
    Die Marxisten im Osten liegen keinesfalls so zerstört am Boden, wie es die freimaurerischen Massenmedien im Westen einer völlig desinformierten Bevölkerung vorzutäuschen vermögen. Zur Illustration der Stärke, welche die Herrscher im Kreml auch nach der Perestrojka haben, möchte ich jetzt eine Hintergrundinformation des in Liechtenstein erscheinenden internationalen Nachrichtendienstes „CODE Nr.12/1990“ zitieren. In dieser Nummer ist unter anderem folgendes zu lesen:

    Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob der kommunistische Block auseinanderfalle. Aber in Wirklichkeit hat Rußland die vollständige Kontrolle über den Liberalismus-Prozeß und folgt genauestens den Anweisungen eines 1982 vom KGB erarbeiteten Planes, erarbeitet von Yuri Andropow und dem KGB.

    Einige der Schlüsselelemente in diesem Drehbuch sind:

    Die Sowjetunion täuscht eine wirtschaftlichen Zusammenbruch vor. Die Sowjetunion ist in Wahrheit viel stärker als es dem Westen weisgemacht wird. Die sowjetische Presse beklagt einen Mangel an Seife und Toilettenpapier, während der Kreml gleichzeitig alle 37 Tage ein neues Multi-Milliarden Dollar teures Atom-U-Boot aus Titanium baut, wie es sich das amerikanische Verteidigungsministerium nicht leisten kann. Rußland soll – so der Plan – den Kommunismus als tot erklären, den Kalten Krieg als beendet und eine neue Welle an Demokratie in der Sowjetunion und dem Ostblock entstehen lassen. Kommunistische Parteien im gesamten Ostblock sollen sich unschuldige Namen – zum Beispiel Sozialdemokraten – zulegen, reorganisiert werden, mit weniger bekannten Kommunisten an der Spitze. Auch soll die Geheimpolizei „öffentlich“ aufgelöst, in Wirklichkeit aber umgetauft, reorganisiert und fortgesetzt werden. Oppositionsgruppen soll erlaubt sein, sich auszudehnen, aber mit starker Infiltration von Kommunisten und der Geheimpolizei. Gefälschte Wahlen sollen mit starker Unterstützung der Medien abgehalten werden. Der Name Kommunismus wird aus dem Politgeschehen verschwinden und ein Name ähnlich wie demokratischer Sozialismus soll angenommen werden. Die Sowjets werden die spektakulärste Abrüstungskampagne, die die Welt gesehen hat, starten, mit großen „öffentlich“ vorgetragenen Konzessionen, mit Unterzeichnungen und Verträgen. Sodann sollen diese Verträge und alle früheren massiv gebrochen werden, während dies gleichzeitig geleugnet wird…

    Kommentar nr. 219: Die Marxisten im Osten
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/32149-soros-eu-ist-im-krieg-gegen-russland
    .
    03.01.2014 – Wie kann es sein, daß die Welt von einem in den nächsten Krieg gelogen wird, false flag Operationen vorausgehen, Fakten erfunden, Sachverhalte gefälscht werden und nahezu gleichgeschaltete Medien all das kritiklos übernehmen und als Wahrheit präsentieren — auf dem Rücken der Betroffenen und dem Leid der zu „Schurkenstaaten” erklärten Völker? Andreas von Bülow gehörte viele Jahre der Parlamentarischen Kontrollkommission der Nachrichtendienste an. Seine Einblicke und Erfahrungen sind frappierend und beängstigend, vor allem aber eines: erhellend.
    https://www.youtube.com/watch?v=tP5c4KJ9ncs
    .
    !!!!!!!!!!!!!!!!!:
    .
    “Der Zweite Weltkrieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können. Der Dritte Weltkrieg muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus (Israel) GEGENSEITIG vernichten” – Albert Pike, 1809 – 1891
    http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html
    .
    17.11.2014 – IS verfügt über 200.000 Kämpfer
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/fuehrender-kurden-vertreter-islamischer-staat-verfuegt-ueber-2-kaempfer.html
    .
    2003 – Mit der irakischen Führung verschwanden bisher spurlos: 100.000 bis 300.000 Soldaten (je nach Quelle) – bis zu 2.500 irakische Panzer und 150 MIG-29. Der Krieg ist noch nicht zu Ende – mit unabsehbaren Folgen für Israel.
    http://archive.org/stream/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II_djvu.txt
    .
    22.11.2014 – IS – Sobald die Zeit reif sei, würde Tel Aviv genauso schnell fallen wie Mosul.
    http://lupocattivoblog.com/2014/11/22/startet-die-echte-arabische-revolution/
    .
    12.08.2005 – In der fünften Phase zwischen 2013 und 2016 soll es gelingen einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein KALIFAT. Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die “totale Konfrontation” vor, die eine neue Weltordnung hervorbringen soll.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,369328,00.html
    .
    29.09.2000 – Steward Swerdlow: “Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…. ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City – das Heim der UNO – wird eine Internationale Zone.” – Kein Link mehr, aber DAS WIRD HIER BESTÄTIGT:
    http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419
    .
    Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen:
    .
    Nach Einbindung des Yuan (RMB) in den SDR-Korb wird der Dollar in den Pennybereich abstürzen.
    http://www.alt-market.com/articles/2126-false-eastwest-paradigm-hides-the-rise-of-global-currency
    .
    12 Aug 2014 – The SDR will next be reviewed in 2015, and RMB inclusion is sure to be high on the agenda.
    http://www.centralbanking.com/category/central-banks/financial-market-infrastructure
    .
    “Sieh mal die Apostelbriefe: Sie sind eine lange Warnung vor den falschen Propheten und der Irrlehre”
    .
    Irrlehre?:
    .
    [HIM 2.420730.3] Die Not wird, ja sie muß erst die Völker belehren, daß die Erde ein Gemeingut aller Menschen, nicht aber nur jener verruchten Satanswucherer ist, die sich derselben durch geprägtes Blech und nun gar schon durch beschmierte, allerlumpigste Papierschnitzel bemächtigt haben….
    http://www.j-lorber.de/
    .
    Viele Grüsse,
    Tommy

Leave a Reply