Über Kommentare auf new.euro-med.dk

An meine Leser.

Aus gegebenem Anlass:
1) Ich habe nur 2 Kommentare – und Kommentator(innen) – während des 7-jährigen Bestehens dieses Blogs gelöscht/ausgeschlossen. Und zwar wegen wiederholter, unsachlicher Beleidigungen. Kritik und Ergänzungen sind jederzeit wilkommen – aber sie müssen begründet sein, nicht nur unbegründete höhnische Behauptungen.
Ich greife niemanden unbegründet an – und nie höhnisch.

WordPress/Akismet kassiert automatisch Kommentare mit gewissen Merkmalen als Spam, darauf habe ich keinen Einfluss. Und zwar geht es um Kommentare 1) mit kommerziellen Absender-Adressen 2) lange Einlagen (Länge undefiniert). Ausserdem 3) mit vielen Links. Bisher wurden nur 5 Links toleriert. Ich habe jetzt die Anzahl auf 10 gesteigert. Es gibt wohl auch sonstige Merkmale, die mir nicht bekannt sind.

Bitte, haben Sie Verständnis dafür, dass ich mir die Spamliste nicht mehr durchnehmen kann: Täglich gehen auf die Spamliste um die 2.000 Kommentare ein. Sie zu sortieren kann ich nicht mehr verkraften.

2) Meine Artikel sind übergeordnete Übersichtsartikel. Ich bin kein Fachmann auf diesen Gebieten – gebe nur zu einem wichtigen, wenn möglich aktuellen  Thema Auszüge aus soliden Artikeln im Internet weiter, um dieses Thema generell zu beleuchten – mit meinen Gedanken als Kommentaren. Natürlich werden dabei viele Details nicht berücksichtigt. Das würde die Artikel unerträglich lang machen und setzt Kenntnisse voraus, die ich nicht habe, es sei denn sie sind in den Artikeln ewähnt. Selbst dann muss ich das Wichtige vom Unwichhtigen in Bezug auf das Thema weg sortieren.
Solche Details müssen Fachleute verbreiten. Dass in einem Artikel über die Bedrohungen des Internets ICANN nicht erwähnt wird, ist für die Botschaft irrelevant – obwohl ICANN in anderen Zusammenhängen wichtig ist.

3) ich bitte um themen-relevante und möglichst kurze Kommentare. Lange Kommentare werden in der Regel nicht gelesen.

Wer mehr im Detail wissen will, muss eines der vielen Fachblogs aufsuchen.

Wer mit mir in Kontakt will, kann einen kurzen Bescheid diesbezüglich in der Kommentarfunktion eintragen. Ich werde dann solchen Lesern schreiben.

 

 

 

This entry was posted in euromed. Bookmark the permalink.

Leave a Reply