Die korrupte EU Kommission eines weiteren jesuitischen Präsidenten, des Jean-Claude Juncker: Die Konzerne haben nun die Kontrolle über die EU-Kommission gekauft.

Jean-Claude Juncker, Präsident der EU-Kommission: “Wenn es ernst wird, muss man lügen”.
Bei der Einführung des Euros: “Wir beschließen etwas, lassen es herumliegen, warten ab und sehen, was passiert: Wenn niemand  viel Aufheben macht, weil die meisten Menschen nicht verstehen, was beschlossen wurde, machen wir Schritt für Schritt weiter, bis es kein zurück mehr gibt. “
Auf die Eurozone, die Wirtschaftspolitik und Demokratie: “Wir alle wissen, was zu tun ist, wir wissen einfach nicht, wie man wiedergewählt wird, nachdem wir es geschafft haben” (The Telegraph 15 July 2014).

*

Die EU-Kommission Santer musste  im Jahr 1999 wegen Korruption zurücktreten.
Im Jahr 2008 hat MdEP Nigel Farage schockierende Aussagen im EU-Parlament über Barrosos unqualifizierte, unehrliche Kommission von Kriminellen und alten kommunistischen Apparatschiks gemacht. Die Juncker-Kommission ist korporative Korruption von Anfang an in einem Ausmaß, dass die Konzerne sich zu einem Teil der EU gemacht haben.

Sowohl Juncker als auch sein Vorgänger,  José Barroso, gehören zu den  wirklichen Herrschern der Welt, und hier und hier und hier und hier,  und zwar den Jesuiten und hier, laut dem nun ehemaligen EU-Rats-Präsidenten, dem Jesuiten, Herman van Rompuy

Global Res. 3 Nov. 2014: Der neu gewählte Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, und sein Kabinett haben tiefe Verbundenheit mit leistungsstarken Unternehmensinteressen, was sie zu schlechten Wahlenzur Unterstützung der Bürgerrechte macht.

Kommissare wurden  über ihre Hintergründe und möglichen Interessenkonflikte nicht ausreichend gegrillt und somit geprüft, ob sie für die Rolle geeignet waren”, sagt Olivier Hoedeman vom Corporate Europe Observatory, einer brüsseler Forschungs- und Kampagnengruppe.

Werfen wir nun einen Blick auf einige der am meisten kompromittierten neuen EU-Kommissare

Jean-Claude Juncker
The Guardian 12 July 2014Juncker hat seine Karriere der Sicherstellung, dass wohlhabende Institutionen und Einzelpersonen die Steuern vermeiden können, sowie dass kleine Leute und Unternehmen zahlen müssen, gewidmet.
Der einzige Unterschied zwischen alten und neuen Piraten ist, dass Luxemburg Buchhalter anstelle Musketen und Kanonen nutzt, um sich das Geld anderer Leute zuzuwenden. Während Junckers Regierungszeit als Luxemburgs Ministerpräsident 1995-2013, hat Luxemburg sich als Europas größte Steueroase neu definiert.

Juncker bittet um die Verantwortung für eine Europäische Kommission, die eine Untersuchung der Machenschaften Luxemburgs ermittelt, von denen er als Ministerpräsident von Luxenburg hartnäckig verlangte, sie sollten vertuscht bleiben.

Corporate Europe Observatory 22 Oct. 2014:  “Zu viele der Juncker-Kommissare haben Hintergründe, die sie für ihr neues Portfolio ungeeignet machen, und MdEP  hätten   durch die Ablehnung derjenigen, über die ernste Bedenken erhoben wurden,  politische Stärke zeigen sollen”.

hillJonathan Hill
als Finanz-Kommissar hat nicht weniger als vier Reisen durch die Drehtür zwischen der britischen Regierung/ Politik und der Lobby/PR-Branche gemacht. Als er die Quiller Consultants Mai 2010 verliess, um der britischen Regierung beizutreten, waren 55% der erklärten Quiller-Klienten (fünf von neun) entweder Banken oder Finanzunternehmen:  die HSBC, Bank of America, Citadel, Marwyn und Brewin Dolphin. Hill verweigert eine Antwort auf die Abgeordneten-Frage nach seinen ehemaligen Finanzlobby-Klienten.
Quiller besitzt Huntsworth, der auch Eigentümer der EU-Lobbyfirma Grayling und der britischen Firma Citigate ist. Jedoch, die MdEP haben nicht sichergestellt, dass Hill mit Quiller, Huntsworth, Grayling, Citigate oder deren Kunden während seines Kommissariats nicht treffen würde. Dieser Link hat mehr über Quiller.

Discussion between Miguel Arias Cañete, on the right, and Jean-Claude JunckerArias Cañete
als Klimakommissar ist der ehemalige Vorsitzende und Gesellschafter von zwei Mineralölgesellschaften, und Fragen über die laufende Beteiligung seiner Familie an diesen Ölgesellschaften bleiben unbeantwortet. Cañetes Rolle als Verwalter von einem der offiziellen Vertreter der spanischen Tochtergesellschaft des in Panama ansässigen Unternehmens, Angelmo Operational Corp., ist auch umstritten. Panama war auf der spanischen Liste der anerkannten Steueroasen zwischen 1991 und 2013 aufgeführt.
Fast 600.000 Bürger unterzeichneten eine Petition, um den EU-Abgeordnetenzu zu sagen, Arias Cañete sollte nicht genehmigt werden. Aber die Abgeordneten ignorierten dieses starke Signal und stimmten für seine Ernennung, nachdem ein geheimes Deal  zwischen Jean-Claude Juncker, Martin Schulz MdEP (Präsident des Europäischen Parlaments) und Manfred Weber MdEP (Vorsitzender der EVP-Gruppe) gemacht wurde.
“Unsere Befürchtung ist, dass diese Kommission Unternehmensinteressen über die Interessen der Bürger priorisieren wird“.

moscoviciPierre Moscovici
als Kommissar für Wirtschaftspolitik ist ehemaliger Vize-Präsident der Industrie-Lobby-Gruppe,  “Le Cercle de l’Industrie, der sich selbst so beschreibt: “Das 1993 gegründete Unternehmen, Le Cercle de l’Industrie, ist ein Ort des Dialogs und des Austauschs für große Industrie-Unternehmen. Er bringt die Präsidenten der großen privaten und öffentlichen Unternehmen aus allen Industrien und politisch beteiligten Sektoren zusammen. Im Jahr 2013 hatten Mitgliedsunternehmen des Cercle de l’Industrie einen Umsatz von mehr als 865 Milliarden Euro und beschäftigten fast 2,7 Millionen Menschen. Der Kreis zeichnet sich durch sein Engagement für die europäische Integration aus. Le Cercle de l’Industrie ist in Paris und Brüssel beheimatet.”

Der Präsident von  Bilderberg/RothschildsEuropäischer Tafelrunde der Industrialisten“, gegründet durch Rothschild-Agent Pehr Gyllenahammar, Benoit Potier, ist im Verwaltungsrat  des  Cercle de l´Industrie – sowie in vielen anderen Vorständen.

Das Folgende ist aus dem Corporative Europe Observer 22 Sept. 2014 

Discussion between Carlos Moedas, on the right, and Jean-Claude JunckerCarlos Moedas
ist der portugiesische, designierte Kommissar für Forschung, Wissenschaft und Innovation. Zuvor war er in der portugiesischen Regierung  als Staatssekretär des Ministerpräsidenten tätig.

Er arbeitete bei der Suez-Lyonnaise des Eaux, war Investmentbanker in London für die Eurohypo Investition, arbeitete für Goldman Sachs´ “Fusionen- und Übernahmen-Abteilung” sowie  für die Lehman Brothers. Seine Nähe zu den für den Finanzcrash von 2009 verantwortlichen Akteuren hat anschließend Unbehagen in Portugal verursacht.
Als er  im Jahr 2011 Staatssekretär war, erwarb Moedas sämtliche Aktien des Crimson Investment Management und übertrug sie auf seine Frau, die jetzt alleinige Gesellschafterin des Crimson ist. Moedas hatte auch Aktien von zwei anderen Firmen: dem Investmentfonds, Shilling Capital Partners, sowie der Lautsprecher-Firma WIN-World.

Im Jahr 2012 wurde der Immobilieninvestmentgesellschaft Norfin, die durch Moedas´ Ex-Partner in Crimson verwaltet wird,  ein Vertrag zur Durchführung eines staatlichen Fonds für soziale Vermietung zugesprochen,  als Moedas schon Staatssekretär war. Moedas hatte bereits  während seiner Zeit bei der Unternehmensberatung Aguirre Newman eng mit Norfin zusammengearbeitet.

LVValdis Dombrovskis
ist ehemaliger Ministerpräsident von Lettland (2009-14), bisher MdEP und designierter Kommissar für den Euro und den sozialen Dialog.  Ārija Dombrovska ist mit Valdis verheiratet  und hat mit Indulis Bukans, Ehemann von Ministerpräsient Dombrowskis´ Rechtsberaterin, zusammen ein gemeinsames Geschäft namens Landentwicklung. Die Vorwürfe konzentrieren sich darauf, ob das Unternehmen von Lettlands Staatsbank bevorzugt behandelt wurde. Die lettische Ermittlung läuft noch.

Johannes Hahn, Vera JourovaVera Jourová
ist die Tschechische Kommissarin und hat das Portfolio der Justiz, Verbraucher und Gleichstellung der Geschlechter. Nach einer Zeit der Tätigkeit als Beamte auf EU-Regionalförderung, war sie  2006-2013 Miteigentümerin der Primavera Beratung gemeinsam mit ihrem Sohn.

Sorgen um Interessenkonflikte beziehen sich auf ihre politischen Beziehungen zum tschechischen Oligarchen, Andrej Babiš, der auch eine Partei gegründet hat.
Das Geschäftsportfolio des Babiš ist riesig in den Bereichen Lebensmittel, Chemie und  Finanzsektor sowie Besitz der wichtigen  MAFRA-Zeitungsgruppe. Er besitzt Agrofert, das viertgrößte Unternehmen in der Tschechischen Republik mit ausländischen Niederlassungen. Seine Unternehmen haben viele Verträge mit dem Staat abgeschlossen sowie zahlreiche nationale und europäische Zuschüsse und Subventionen für die Landwirtschaft erhalten. Er vertritt “den größten Interessenkonflikt in der Geschichte der  Tschechischen Republik nach 1989″.

Kommentare
Roth-der stille putschIch muss hier wiederholen, was ich  am 26. Mai 2014 schrieb, da das Obige damit übereinstimmt. Es ist aus dem Buch “Der stille Putsch” von Jürgen Roth, der einer der bekanntesten investigativen Autoren Deutschlands ist.
Laut den Deutschen Wirtschaftsnachrichten 24. Mai 2014   sind die Mitglieder der Tafelrunde der Europäischen Finanz-Services (Rothschilds EU-Aufsichtsrat) die Vorstandsvorsitzenden der mächtigsten europäischen Banken und Versicherungskonzerne. Sie üben enormen Einfluss auf die EU-Kommission aus (van Rompuy) Sie haben direkten Zugang zu den politischen Entscheidungsträgern in ihren Heimatländern.
Die Tafelrunden sind Ableger der Rhodes, Milner, Rothschild Tafelrunde und hier.

Die Politiker in vielen europäischen Ländern sind von der Finanzindustrie  gekauft. Sie führen das aus was ihnen vorgesprochen wird, weil sie nach Amtsaufgabe dann einen profitablen Arbeitsplatz finden.
Eine kleine Finanzelite hat Griechenland und andere südeuropäische Länder mit Hilfe der deutschen Politik und Industrie wirtschaftlich kaputt gemacht. Die gleichen Politiker sind heute in der Troika (EZB, EU-Kommission, EU-Rat) zu finden, die versklavende und armuts-schaffende Rettungspakete verteilt. Sie wollen die letzten Reste des Sozialstaats zerschlagen.

Der Zweck des stillen Putsches ist auch die Privatisierung aller Staatsunternehmen, beziehungsweise staatlicher oder städtischer Immobilien. Firmen werden zu einem Spottpreis verhökert, häufig an die Günstlinge des herrschenden politischen Systems.

 Juncker’s EU-Kommission ist gekauft, um diese Ausplünderung der Nationalstaaten  fertigzustellen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

8 Responses to Die korrupte EU Kommission eines weiteren jesuitischen Präsidenten, des Jean-Claude Juncker: Die Konzerne haben nun die Kontrolle über die EU-Kommission gekauft.

  1. Pingback: Die korrupte EU Kommission eines weiteren jesuitischen Präsidenten, des Jean-Claude Juncker: Die Konzerne haben nun die Kontrolle über die EU-Kommission gekauft. | K U L I S S E N R I S S

  2. Pingback: Die korrupte EU Kommission eines weiteren jesuitischen Präsidenten, des Jean-Claude Juncker: Die Konzerne haben nun die Kontrolle über die EU-Kommission gekauft. | Der Honigmann sagt...

  3. Heinz says:

    Das Thema Luxemburger Steueroase ist heute (10.11.14) bei der FAZ zu lesen.

  4. Pingback: Die korrupte EU Kommission eines weiteren jesuitischen Präsidenten, des Jean-Claude Juncker: Die Konzerne haben nun die Kontrolle über die EU-Kommission gekauft. | hawey99.wordpress.com

  5. Tommy Rasmussen says:

    “Juncker’s EU-Kommission ist gekauft, um diese Ausplünderung der Nationalstaaten fertigzustellen”
    .
    Die Volker müssen immer arm gemacht/gehalten werden, weil sie sonst keine (FIAT = LUFTGELD = COMPUTERNULLEN-) Kredite benötigen würden. Geld dient der Hochfinanz NUR der Machtausübung, weil die PRIVATE Hochfinanz selber die Geldmenge kreiert. Es ist nie genug Geld da, um ausstehende Schulden zu begleichen, weil alles Geld in Form von Krediten durch die Geschäftsbanken geschöpft wird, und diese nur die Kreditsumme schöpfen, aber nie die bis zur Rückzahlung des Kredits fälligen Zinsen.
    http://www.youtube.com/watch?v=dPJ01qNwUIE
    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/03/25/die-privatisierung-des-weltgeldsystems/
    .
    DIRK MÜLLER – (nur 7 Min.):
    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=6Vn4RoJxNCw
    .
    1850 (ca.):
    .
    [HIM 2.420730.3] Die Not wird, ja sie muß erst die Völker belehren, daß die Erde ein Gemeingut aller Menschen, nicht aber nur jener verruchten Satanswucherer ist, die sich derselben durch geprägtes Blech und nun gar schon durch beschmierte, allerlumpigste Papierschnitzel bemächtigt haben….
    http://www.j-lorber.de/
    .
    “Die Not wird, ja sie muß erst die Völker belehren”:
    .
    “… bis zu der Zeit, wenn wir es für den endgültigen sozialen Zusammenbruch brauchen… Der Zweite Weltkrieg muß so gesteuert werden, … daß das Nazitum zerstört wird um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können. Der Dritte Weltkrieg … muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus GEGENSEITIG vernichten.” – Albert Pike, geb. 1809, gest. 1891, General im amerikanischen Bürgerkrieg auf seiten der Südstaaten, bedeutender Hochgradfreimaurer.
    http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html.
    .
    12.08.2005 – Sieben Phasen bis zum KALIFAT – In der vierten Phase, zwischen 2010 und 2013, wird es al-Qaida darum gehen, den Sturz der verhassten arabischen Regierungen zu erreichen… In der fünften Phase zwischen 2013 und 2016 soll es gelingen einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein Kalifat. Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die “totale Konfrontation” vor, die nach “endgültiger Sieg” eine neue Weltordnung hervorbringen soll.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,369328,00.html
    .
    29.09.2000 – Steward Swerdlow: “Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…. ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City – das Heim der UNO – wird eine Internationale Zone.”
    Kein Link mehr, aber
    .
    DAS WIRD HIER BESTÄTIGT:
    http://s.wsj.net/public/resources/images/P1-AO116_RUSPRO_NS_20081228191715.gif
    http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419
    .
    Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen:
    .
    Der IWF hält alle 5 Jahre eine Konferenz zu den SDR. Ein US-Dollar ist heute 0,64 SDR wert. Nach Einbindung des Yuan in den SDR-Korb wird der Dollar in den Pennybereich abstürzen.
    http://www.alt-market.com/articles/2126-false-eastwest-paradigm-hides-the-rise-of-global-currency
    .
    12 Aug 2014 – The SDR will next be reviewed in 2015, and RMB inclusion is sure to be high on the agenda.
    http://www.centralbanking.com/category/central-banks/financial-market-infrastructure

  6. karlmartell says:

    Hallo Anders,

    Keiner dieser Links “Important EU documents” funktioniert.
    Ist das gewollt?
    Gruß
    karl

  7. Anders says:

    Danke, karlmartell,

    nein, das ist bestimmt nicht gewollt. Ich habe meinen Webmaster gebeten, das in Ordnung zu bringen.
    Inzwischen findest du die Links hier: http://www.euro-med.dk

    Grüsse
    Anders

Leave a Reply