Ost-West Theater I: Skelett der NWO-Krisen, um Regionen in Eine-Welt-Regierung zu konvergieren

Das Folgende zeigt, wie die NWO-Akteure ein trügerisches Spiel treiben, um uns in ihren luziferischen und  kommunistischen Eine-Weltstaat hinein  zu täuschen. Sie wissen, wir glauben ihnen, wenn ihre Medien ihre Lügen unaufhörlich wiederholen. Daher sind sie erfolgreich.
merkel-putin2

I: Das Chaos in der Ukraine wird entlang dem vorgeplanten Weg in Richtung EU-USA-Ukraine-russischer Annäherung gelenkt.
F. William Jasper 7 April 2014 The New American 1) Angela Merkel scheint, Putin zu drohen. Aber in Wirklichkeit kommt sie Putin entgegen, und nachdem er das, was für ein angemessenes Drama erachtet wird, geleistet hat, wird er wahrscheinlich an den Tisch kommen und de-eskalieren. Im Gegensatz zu Russlands gegenwärtiger kriegerischer Haltung, ist es im Interesse des Kreml, die Ukraine auf die Steuerzahler der EU und der Vereinigten Staaten zu wälzen, und es passt perfekt mit seiner langfristigen Strategie der “Konvergenz” mit der EU und den Vereinigten Staaten.
2) Soros, Pinchuk, Putin, Rockefeller, Rothschild, Achmetow, Firtasch, und ihresgleichen sehen sich selbst als die Cäsaren oder Pharaonen in ihrer langfristig intrigierten “Neuen Weltordnung, und hier, die in eine Eine-Welt-System-Weltregierung zu konvergieren ist, die EU-Ratspräsident van Rompuy schon im Jahr 2009 ausgerufen hat:

3) Putin hat die Aufgabe, die Säbel drohend genug zu rasseln, um die widerwillige Ukraine dazu einzuschüchtern, sich der EU anzuschliessen und gleichzeitig die amerikanischen und EU-Steuerzahler zu überzeugen, bei der nächsten Entwicklungshilfe und IWF-Finanzierung, die die Ukraine retten und einen Krieg verhindern werde, entgegenkommend zu sein.
Am Ende werden wir Putin und seine Oligarchen damit beschäftigt finden, Geschäfte wie gehabt mit der neuen ukrainischen Regierung, der Obama-Regierung und “unseren” Oligarchen zu betreiben.

Wie in Orwells Farm der Tiere beschrieben, als es fast unmöglich wurde, die Schweine von den Menschen zu unterscheiden, wird es jetzt immer schwieriger, irgendwelche wesentliche Unterschiede zwischen den herrschenden Eliten in Russland, China, der EU und den Vereinigten Staaten zu erkennen. Wie die EU und die Vereinigten Staaten immer mehr sozialistische Politik und Polizeistaatsmaßnahmen annehmen, gibt es immer weniger Unterschied zwischen unseren Gesellschaften und derjenigen, die durch Putin und seine Kumpane im Kreml regiert wird.

 New American 24 Sept. 2014:  Sogar ehemalige Sowjet-Chefs haben Putins “Vereinigtes Russland”-Partei mit der alten Kommunistischen Partei der Sowjetunion verglichen. Noch heute zeigen Putin und seine Kameraden stolz Lenin-Bilder und Symbole aus der Sowjetzeit wie die Sowjetnationalhymne schmettert.
4) In seinem Buch “Der Perestroika-Betrug”, argumentiert Golizyn dass der scheinbare Zusammenbruch des Sowjetregimes in der Tat ein riesiger Betrug sei. Nahezu das gesamte kommunistische Projekt der Weltherrschaft und des Terrors wurde mit jedem Schritt des Weges von westlichen Globalisten gefördert. Lies mal Professor Anthony Sutton’s Wall Street and the Bolshevik Revolution.
.
Putin-plays-chess5) EU/ U.S.-Kriegslust in der Ukraine verhalf Putin, seine Machenschaften mit der Eurasischen Union wie die Notwendigkeit der Integration gegen feindliche Superblöcke zu rechtfertigen.
6) In Europa, sorgte Putins angeblicher Militarismus inzwischen für neue Rechtfertigungen für die Abgabe von noch mehr Macht und Autorität an Brüssel und gab Impulse für den Aufbau eines vollwertigen EU-Militärs sowie für den Beitritt der Ukraine.
In Brüssel und Washington, hat die angebliche Bedrohung durch Putin auch
7) neue Dringlichkeit der Bemühungen um die transatlantische Integration gegeben.

“Danke, Herr Putin,” schrieb Michael Knigge, Leiter der Redaktion der Deutschen Welle: “Ihr Machtspiel ermöglicht das, was wir nicht konnten: belebt unsere beiden Schlüsselprojekte. Mit Ihrer Annexion der Krim haben Sie uns eine dringend benötigte Lebensader für zwei grundlegende westliche Projekte zugespielt: Europäische Integration und die Transatlantische Partnerschaft.”

8) Putins Kriegslust hat auch eine erneute Bemühung um die Erweiterung und Vertiefung der NATO, einer UNO-Ablegerin, angeheizt.
Hinter den Kulissen sind globalistische Kräfte Inspizienten geopolitischer Ereignisse, um die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen.

kingdomsRockefellers Club of Rome hat 10 Regionen für die Verschmelzung in den Eine-Welt-Staat projiziert.

II: Putins aggressive Handlungen in der Ukraine folgen perfekt  der globalistischen öffentlich dargelegten Strategie des VIP Henry Kissingers für
9) komkurrierende regionale Einheiten”  auf dem Weg zur Weltregierung. Wenn alles nach Plan der Globalisten verläuft, werden 10)  starke regionale Regimes wie die EU alle einem einzigen globalen Regime unterworfen werden, wahrscheinlich von der UNO angeführt.
11) Putin und seine angeblichen Erzfeinde der weltregierung-fördernden westlichen Einrichtung arbeiten in der Tat gemeinsam auf das hin,  was sie eine “Neue Weltordnung” nennen.

III: The Obama administration has unleashed an unprecedented level of 12) bilateral “cooperation” with the Kremlin.
In 2012, for example, for the first time in history, the Obama administration hosted Russian military forces on U.S. soil and airspace. The pretext: training together to battle “terrorism”
III: Die Regierung Obama hat ein beispielloses Niveau an 12) bilateraler “Zusammenarbeit” mit dem Kreml entfesselt.
Im Jahr 2012 war beispielsweise zum ersten Mal in der Geschichte die  Obama-Regierung Gastgeber für russische Streitkräfte auf US-Boden und im  US-Luftraum. Der Vorwand: Ausbildung zum gemeinsamen Kampf gegen “Terrorismus”.


13) Putin arbeitet nun offen mit den höchsten Rängen der globalistischen Einrichtung im Westen zusammen. Letztes Jahr, zum Beispiel, berichtete Bloomberg über einige der unzähligen Verbindungen zwischen der Regierung Putins und Goldman Sachs, einer führenden  globalistischen Banken-Institution, die als “Gründer”  des CFR aufgelistet ist. Goldmans Chefdirektor, Lloyd Blankfein, diente auch im “Beratungsausschuss” des russischen Ministerpräsidenten, Dmitri Medwedew.

putin-goldman-sachsFormat.at 5. Febr. 2013: Die US-Bank Goldman Sachs hat einen 3-Jahres-Vertrag mit dem russischen Wirtschaftsministerium und dem Russischen Fonds für Direktinvestitionen geschlossen.

Spitzen-Globalisten sind mehr als in der Nähe von Putin. Anfang 2012 traf sich Putin mit Henry “Neue Weltordnung” Kissinger in Moskau, um zu diskutieren, was Putins Sprecher als “Weltpolitik” mit seinem “alten Freund”  beschrieb. Sie haben sich bei zahlreichen Gelegenheiten getroffen.
Im letzten Jahr, gab Putins “Außenministerium”  Kissinger, der damals in Moskau war, einen “Ehrendoktor”-Titel für Diplomatie. Putin, schwärmte: “Sie haben viele Freunde in Russland, sowohl bei unseren Außenpolitik-Veteranen als auch unter anderen Menschen.

Kommentar
Die neue Weltordnung ist eine sehr heikle Sache. Infowars 7 June 2009  zitiert HG Wells, The New World Order (1939): “Unzählige Menschen hassen die neue Weltordnung und werden beim Protestieren dagegen sterben”, und schreibt kurz: “Die neue Weltordnung will, dass die Neue Weltordnung versage: Ordnung durch Angriff auf die Neue Weltordnung”.

Die wirkliche NWO sind satanistische Geheimgesellschaften (Illuminaten, Freimaurer) und ihre Meister, die Jesuiten / die Rothschild-Dynastie.

Die falsche NWO wird als Banker (nicht die großen globalistischen Bankiers, sondern Banken wie Goldman Sachs, usw. oder die Notenbanken der Welt), die nationalen Regierungen der Welt, aber nicht die globalen Korporatisten, die mit der wirklichen NWO eins sind, dargestellt.

Hegelian_dialectics

.

Dies ist die alte Hegelsche Dialektik: 1. Problem (These): Die falsche Neue Weltordnung. 2. Reaktion (Antithese): globale Revolte gegen falsche NWO. 3. Lösung (Synthese): die wahre neue Weltordnung wird, “die Menschen retten” und eine neue Weltgesellschaft (ihre Schöne Neue Welt) aufbauen, die sie wirklich wollten, das alles aus diesem Chaos: Öko- Kommunismus – regiert wie in China   durch die wenig bekannt Geheimgesellschaften der Jesuiten und Rothschild-Dynastie regiert. Der Prozess kostet eine Menge Menschenleben. Die besten Beispiele sind die Französische Revolution, der 2. Weltkrieg und die 11. Sept.Operation unter falscher Flagge – die alle die wirkliche NWO kolossal förderten.

Die neue Weltordnung will das derzeitige System durch massives Leid in der ganzen Welt sowie durch ultra-gewalttätigen sozialen Wandel und Revolutionen / Kriege zerstören. Sie müssen daher die Menschen in Panik und Hilflosigkeit versetzen, und zwar durch  Verhungern und Tötung ihrer Wirtschaft, die Zerstörung ihrer bekannten Lebensart, Erschütterung ihrer Sicherheit, Verwirrung der Menschen,  sie völlig unwissend machen und langsam beginnen, die Brutalität der Geheimregierungs-Kontrolleure zu zeigen (Albert Pike).

Es gibt einen Trend in den illuminaten-kontrollierten korporativen Medien, die falsche NWO blosszulegen, um den Zorn der Menschen zu wecken – zum Nutzen der wirklichen NWO-“Retter” der Welt. Hier ist ein Beispiel: Darrell West von der Brookings-Institution (die seit 70 Jahren die US-Politik macht) kritisiert korrupte Milliardär-Politiker mit weltweit zunehmendem Einfluss:


Die einzige Rettung ist individuell: Man halte sich an Jesus Christus und seine Gebote. Er hat Luzifer, den “Gott” der Illuminaten hinter der realen NWO,  besiegt. Gem. dem Jesuiten und Juden, Adam Weishaupt, der für Mayer Amschel Rothschild den Illuminaten-Orden erstellte, bedeutet Illuminaten  “Inhaber von Luzifers Licht“. Das Festhalten an Christus könnte Ihnen Ihr irdisches Lebens kosten – aber Sie werden es trotzdem durch die Qualen, die diese Elite der Menschheit auferlegt/auferlegen wird, verlieren. Sie will nur 500 Mio. oder weniger Sklaven überleben lassen. Das Festhalten an Christus bis zum bitteren Ende wird aber Ihre Seele retten (Offenb. 2:10, Johannes 11:25-26). Christus hat physisch bewiesen, dass er  Gott ist, und hier und hier und hier.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

15 Responses to Ost-West Theater I: Skelett der NWO-Krisen, um Regionen in Eine-Welt-Regierung zu konvergieren

  1. Pingback: Ost-West Theater I: Skelett der NWO-Krisen, um Regionen in Eine-Welt-Regierung zu konvergieren | K U L I S S E N R I S S

  2. Pingback: Ost-West Theater I: Skelett der NWO-Krisen, um Regionen in Eine-Welt-Regierung zu konvergieren | Der Honigmann sagt...

  3. Pingback: Ost-West Theater I: Skelett der NWO-Krisen, um Regionen in Eine-Welt-Regierung zu konvergieren | hawey99.wordpress.com

  4. Pingback: Ost-West Theater I: Skelett der NWO-Krisen, um Regionen in Eine-Welt-Regierung zu konvergieren | NEW.EURO-MED.DK | The whole Truth – Die ganze Wahrheit

  5. Leo says:

    Aus der Stille ihrer Kammer schaute diese Frau den Untergang der Welt. Es folgen die Aussagen: Der Stand der Technik eröffnet zum ersten Mal die Möglichkeit, die ganze Welt von einem Machtzentrum aus zu beherrschen. Während im Westen Bequemlichkeit und Weichheit, Wohlstand und Luxus obenan stehen, bereitet sich der Osten vor, erzieht zur Entbehrung, stählt seine Völker, sorgt für Nachwuchs und Waffen.
    Nach den Gesetzen der klassischen Militärstrategie stärken die Russen ihre Flanken, bevor sie in der Mitte, das heißt gegen Westeuropa vorstoßen. Sie muß an den Flanken unverwundbar sein. Die Südflanke heißt: Afghanistan, Iran, Irak, Türkei, Griechenland, Jugoslawien. Die Nordflanke heißt: Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark. Bis zur bayerischen Grenze wird eine russische Weitspurbahn herangeführt. In einem Sommer, wahrscheinlich im Monat Juli, wenn die Erdölregion bereits in ziemlich festen russischen Händen ist, erfolgt der Angriff der Sowjetunion auf die Süd- und Nordflanke, auf die Türkei, auf Griechenland, auf Jugoslawien und Skandinavien. Gegen Ende Juli stoßen sowjetische Angriffskeile blitzartig gegen Westeuropa vor.
    Anfang August werden die eingedrungenen russischen Panzerarmeen in Mittelfrankreich, vermutlich um Lyon, und wenig später bei Ulm vernichtet. Mitte August greifen sowjetische Eliteeinheiten Alaska an. In Europa kommt es zum Abwurf einer radioaktiv strahlenden gelben Wand. Prag wird atomar zerstört. Ungefähr um dieselbe Zeit werden die sowjetischen Panzereinheiten des Nordkeils in Westfalen eingekesselt und fast völlig aufgerieben. Die Sowjets sind in Westeuropa in die Verteidigung gedrängt. Als Rache erfolgt der atomare Gegenschlag gegen alle Städte der USA. Gleichzeitig schlagen die USA atomar zurück. Weite Teile der Sowjetunion und die letzten sowjetischen Raketensilos werden zerstört. Als Folge dieses Ereignisses kommt es in der Sowjetunion zu einer Gegenrevolution, die das bisherige System stürzt. Im September gibt es den letzten verzweifelten Versuch sowjetischer Unterseeboot-Einheiten, Europa atomar zu verwüsten. Bei diesem Angriff werden viele französische und deutsche Städte in ein Flammenmeer verwandelt.

    Um ins einzelne zu gehen: Auf die blitzartige Besetzung aller militärischen Basen in Skandinavien folgt ein zweiter Flankenangriff gegen die Türkei. Dort und im Iran finden Panzerschlachten statt. Der Russe bemüht sich, möglichst rasch durch den Balkan zur Adria vorzudringen. Der Mittelangriff gegen Westeuropa erfolgt in drei gewaltigen Stoßkeilen. Der erste wird aus dem Raum Stettin-Berlin nach Lübeck, Hamburg und in die Niederlande vorstoßen, der zweite aus dem Raum Sachsen und Dresden ins Ruhrgebiet. Der dritte Stoßkeil wird aus Böhmen nach Bayern hereinbrechen und zum Oberrhein streben. Eine unvorstellbare Masse von Panzern rollt an den Bergketten der Schweiz vorbei bis hinunter nach Lyon.
    Die NATO-Truppen sind auf wenige Verteidigungsräume zusammengedrängt. Die meisten Gebiete sind von der Roten Armee längst überrollt und besetzt. Die Verteidigungsräume heißen: Ruhrgebiet und Niederlande, sodann Bayern, die Alpen und die Schweiz sowie das Rhonegebiet. Außerdem wird es Verteidigungsräume in Oberitalien und in der Türkei geben. Der Angriff der Roten Armee in Europa wird gebrochen, mehr noch, die russische Armee wird vernichtend geschlagen.

    Die Sowjetunion verliert allein in ihren Heeressäulen sieben Millionen Menschen; ein hoher Blutzoll für ein Volk, das eben in Massen vom dialektischen Materialismus abgefallen war und wieder zu glauben begonnen hatte. Paris wird von den aufständischen Franzosen selbst in Brand gesteckt. Der Papst muß aus Rom fliehen, wohin er nach zweihundert Tagen wieder zurückkehrt. Die katholischen, in den Augen der Sowjetunion reaktionären Länder haben in diesem letzten Kampf eine entscheidende Aufgabe. Bayerische und österreichische, schweizerische und französische Truppen werden nach den Vernichtungsschlachten bei Lyon und Ulm nach Norden vorstoßen, um sich an der Schlacht gegen die dort eingekreisten russischen und preußischen Verbände zu beteiligen. Erst gegen Ende dieses verhältnismäßig kurzen Krieges kommt es zum Duell mit Atomwaffen. Und schließlich zum totalen atomaren Krieg. Seine verheerenden Auswirkungen entziehen sich jeder Beschreibung.
    Südlich der Donau gibt es atomare Explosionen, hinter der Grenze am unteren Inn fürchterliche Zerstörungen, ebenso am Oberlauf der Donau. Teilweise bis in die oberbayerisch-salzburgischen Alpen herein kommen die Truppen über Österreich und Jugoslawien. Bei Ulm gibt es eine gigantische Kesselschlacht gegen die Ostarmee, die ihren Südkeil der Donaulinie entlang zur Schweiz und nach Frankreich vorgetrieben hat. Die größte Gefahr für das Gebiet, das von den Städten Mindelheim und Altötting, Pfaffenhofen und Weilheim begrenzt wird, also für Mittelbayern, besteht in den Zerstörungen; Terrorismus, Plünderung, Brandstiftung, Mord kehrt wieder, die Gesetzlosigkeit. Hungernde Großstädter werden zu Räubern an den Bauern! Bewaffnete Banden ziehen durchs Land, Fanatiker, Mörder, Psychopaten, Mob. Es ist ein nie vorher, außer vielleicht im Dreißigjährigen Krieg, dagewesener Schrecken. Und endlich dann die Giftwolke, die auch hier ein Drittel der Menschheit dahinrafft.

  6. Leo says:

    Die Offenbarungen von Fatima waren nicht 1917 abgeschlossen, sondern das heute noch lebende Seherkind Lucia (im Karmel von Coimbra) erhielt im Laufe der Jahre immer wieder Ermahnungen des Himmels. Interessant ist, was Lucia nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems 1989/90 sagte:

    „Laßt Euch nicht täuschen durch die Ereignisse, die in Europa Platz greifen: Dies ist eine Täuschung! Rußland wird nicht bekehrt werden, bis Rußland die Geißel für alle Nationen wird. Rußland hat die Geißel zu sein, um alle Nationen zu schlagen. Rußland ist das Werkzeug, das der Ewige Vater gebrauchen wird, um die Welt zu bestrafen: Denn Rußland wird den Westen überfallen, und mit Rußland wird China in Asien einfallen. Meine Worte werden verdreht. Die Oberen in der Kirche und die Priester tun dies, um unsere Kinder zu verwirren und sie glauben zu machen, der Weltfriede sei gekommen, und die Bekehrung Rußlands sei da. Dies ist nicht der Fall. Die Welt befindet sich in großer Gefahr. Wenn die Welt nicht umkehrt, wird sie in einem schmerzlichen Krieg hineingestürzt werden. Die Wende in Osteuropa führt nicht zum Frieden!“

    (aus dem Buch von DrDr. Helmut WALDMANN)

  7. Leo says:

    »Das Volk schart sich um einen Mann, „Wladimir“ wird sein Name sein …
    Russland wird sein Imperium mit Gewalt zurückgewinnen und Wladimir wird das russische Volk in einen Krieg gegen Israel führen.«

    (Josip Terelja)

    „Der ukrainische Seher Josip Terelja kündigte weitere Details dazu an, leider mit unbekanntem Ursprungsjahr:»Die Sowjetunion wird aufhören zu existieren. Rußland wird frei vom Kommunismus. Aber der Tag wird kommen, an dem es in eine Diktatur fallen wird. Das Volk schart sich um einen Mann. >Wladimir< wird sein Name sein.«»Rußland wird sein Imperium mit Gewalt zurückgewinnen und Wladimir wird das russische Volk in einen Krieg gegen Israel führen.« »Feuer werden überall ausbrechen, ganz Rußland wird brennen, ganz China in Flammen stehen.«

    »Zur selben Zeit werden die Russen zusammen mit dem Iran und anderen islamischen Ländern gegen Israel ziehen, und die Weltöffentlichkeit wird hinter ihnen stehen. Kein anderes Land wird Israel helfen. Doch der Angriff wird durch ein Erdbeben und schwere Stürme abgewehrt werden.«

    (Rick Joyner)

  8. Leo says:

    In meiner Vision, war ich in Amerika. Ich verließ das Haus und fing an, diejenigen zu suchen, die mich angesprochen haben. Ich erblickte drei gleich gekleidete Männer. Zwei von ihnen waren bewaffnet. Einer dieser Männer kam zu mir und sagte: “Ich habe dich geweckt, um dir zu zeigen, dass etwas geschieht. Komm mit mir.” Ich weiß nicht, wo ich war, aber als wir schließlich den bestimmten Ort erreicht hatten, befahl er, zu stoppen. Mir wurde ein Fernglas gegeben und der Mann sagte: “Halt, nicht bewegen, und schau! Du wirst sehen, was sie sagen und was sie in Amerika tun werden.” Ich sah ein helles Licht und eine dunkle Wolke erschien über ihnen. Ich sah den Präsidenten von Russland, und einen prallen Mann, der behauptete, dass er der Präsident von China war, und noch zwei weitere. Diese beiden sagten auch, woher sie kamen, aber ich konnte sie nicht verstehen. Dennoch wusste ich, dass sie aus einem Teil des von Russland gesteuerten Territoriums kamen.
    Der russische Präsident begann, mit dem Chinesen zu sprechen. “Ich gebe Ihnen Land für Ihr Volk, aber Sie müssen Taiwan von den Amerikanern befreien. Haben Sie keine Angst, wir werden sie aus dem Hinterhalt angreifen.” Die Stimme sagte zu mir: “Schau, wo Russen in Amerika eindringen werden.” Ich sah die geschriebenen Worte: Alaska, Minnesota, Florida. Dann sprach der Mann wieder: “Wenn Amerika mit China Krieg beginnt, wird Russland ohne Vorwarnung zuschlagen.” Die beiden anderen Präsidenten sagten: “Wir werden auch mit euch kämpfen” Jeder hatte einen Platz, der bereits im Vorfeld als Angriffspunkt geplant war. Sie schüttelten sich einander die Hände und umarmetn sich schließlich gegenseitig. Dann unterzeichneten sie alle einen Vertrag und einer von ihnen sagte: “Wir sind uns sicher, dass Korea und Kuba auch auf unserer Seite sein werden. Gemeinsam können wir ohne Zeifel Amerika vernichten.”
    Der russische Präsident sprach eindringlich: “Warum erlauben wir den Amerikanern zu dominieren? Warum herrschen wir nicht selbst über die Welt? Sie sollten aus Europa verjagt werden! Dann könnte ich mit Europa machen, was ich wollte!
    Der Mann neben mir sagte: “Das siehst du: Sie wirken wie Freunde, und sagen, dass sie die gemeinsame Vereinbarung respektieren. Aber alles, was ich dir gezeigt habe, wie es geschieht, wird auch so kommen.” Sie müssen allen sagen, was gegen die Amerikaner geplant wird.

  9. Pingback: Weltregierung des Council on Foreign Relations fördert Die Nordamerikanische Union mit Lug und Trug nach dem EU Modell | K U L I S S E N R I S S

  10. Pingback: Weltregierung des Council on Foreign Relations fördert Die Nordamerikanische Union mit Lug und Trug nach dem EU Modell | Gegen den Strom

  11. Pingback: Position Putins und seiner bestochenen Hardliner durch US/Saudi Öl-Preis-Krieg unmittelbar bedroht – während Rothschilds Chodorkowsky sich für die Präsidentschaft klar macht | K U L I S S E N R I S S

  12. Pingback: Position Putins und seiner bestochenen Hardliner durch US/Saudi Öl-Preis-Krieg unmittelbar bedroht – während Rothschilds Chodorkowsky sich für die Präsidentschaft klar macht | Gegen den Strom

  13. Traditionalist says:

    Auf dem Bild 10 Kingdoms von Club of Rome sind viele Fehler.
    Auch Club of Rome kann sich irren
    1. Die EU will auch Israel in die EU integrieren bzw. es gibt bereits Verträge zwischen EU und Israel…
    2. Osteuropa wird der EU und NATO eingegliedert und nicht Russland wie auf dem Bild
    (Serbien, Albanien bilden hierbei Ausnahmen)
    Vielleicht entsteht aus diesem Grund der Konflikt zwischen NATO und RUSSLAND?
    3. Außerdem gibt es einen BRICS-Block, welcher von den USA zerschlagen werden soll. Russland baut derzeit seine Zussamnarbeite mit lateinamerikansichen Staaten aus z.B. mit Nicaragua,Venezuela und Argentinien…
    Die USA arbeiten derzeit unter Hochdruck daran Regime-changes in Ekuador,Venezuela und Nicaragua durchzuführen um diese Staaten der angesächsischen und Rothschild Oligarchie unterzuordnen um diese n einen neokolonialen Status des angesächsischen Imperialismus zu verleihen

    Aber die Lateinamerikansiche isoliert zunehmend die USA…
    Stichworte wie “Organization of Ibero-American States”, “CELAC ”
    Gegenorganisationen zur US dominierten OAS
    sollten Ihnen @Anders geläufig sein
    In Lateinamerika gibt es mehrere Staaten welche sich gegen den US Diktat erfolgreich wehren konnten. Darunter fallen Staaten wie Venezuela,Nicaragua und Ekuador!
    Übrigens die USA wollen Nordamerika und Lateinamerika vereinigen.
    Zumindest sind bereits Versuche unternommen worden:
    Inter-American Council for Integral Development (CIDI), the Permanent Executive Committee of the Inter-American Council for Integral Development (CEPCIDI), the Inter-American Commission of Women (CIM), the Inter-American Drug Abuse Control Commission (CICAD), the Inter-American Commission on Human Rights (IACHR) und Inter-American Juridical Committee (CJI)…
    Wenn USA erfolgreiche Regime changes in Kuba,Venezuela,Ekuador,Brasilien (gerade gescheitert) oder Nicaragua durchführt, um US MArionetten dort zu platzieren, dann werden NAFTA sowie CELAC verschmelzen.
    Die Verträge werden ganz sicher eine Unumkehrbarkeit verankern, um die US Hegemonie auf den amerikansichen Kontinenten zu sichern…
    So könnte man auch den chinesischen und russischen Einfluss aus Lateinamerika zurückdrängen.
    IN Afrika wurde der chinesische Einfluss bereits erfolgreich zurückdrängt dank AFRICOM und Regime-changes.
    Als nächstes sind dann Südostasien udn Russland an der Reihe…
    Der ehemalige russsische Präsident Jelzin mit seinen Beratern hatten glaube ich 1996 oder 1997 prophezeit, dass die USA versuchen werden in den Jahren 2016 oder 2017 ein brutale Revolution in Russland durchzuführen um die russischen Ressourcen udn Rohstoffe entweder unter die Kontrolle der US/EU Konzerne zu bringen oder unter die Kontrolle der UN…

  14. Pingback: Endzeitspielereien II. Pravda-Androhung: “Russland bereitet der NATO nukleare Überraschung vor” | K U L I S S E N R I S S

  15. Pingback: Endzeitspielereien II. Pravda-Androhung: “Russland bereitet der NATO nukleare Überraschung vor” | 1magyaremberblog

Leave a Reply