Gerfälschte Foley, Sotloff “Enthauptungs”-Videos: Im israelischen Geheimdienst-Büro der US-Regierung für betrügerische Stunts mit dem gleichen Körper an genau der gleichen Stelle gemacht

Siehe Nachtrag zu diesem Artikel

Wieder einmal wird uns von den Massenmedien eine unbegründete Horrorgeschichte über eine IS(IS)-“Enthauptung”  eines amerikanischen Journalisten, der zuerst ganz ruhig und ohne Todesfurcht eine Propaganda-Ansprache gegen Obama hält, herausgebracht. Diesmal jedoch vorsichtiger, mit Worten wie angeblich. Nach der inszenierten “Enthauptung” von James Foley ist Vorsicht geboten.
Auch diesmal gibt es kein Video von der Enthauptung, die damit auch frei erfundene Propaganda-Erdichtung zu sein scheint.

Obama hat bereits  diese inszenierte Gelegenheit aufgegriffen – und David Cameron auch, nachdem ein britischer Gefangener angedroht wird.
The Independent 3 Sept. 2014:   Präsident Obama sagte, die USA werden sich von der “schrecklichen” Gewalt der Militanten des islamischen Staats, IS(IS),  nach der Enthauptung eines zweiten amerikanischen Journalisten, Steven Sotloff, nicht einschüchtern lassen.
Heute gelobte Herr Obama, die USA werden eine Koalition bauen, um  die Gruppe “abzubauen und zu zerstören”.

Diese Videos werden in den USA hergestellt
Infowars 3 Sept. 2014:  Die Gruppe, die angeblich für die Entdeckung des Videos mit Steven Sotloffs Enthauptung  verantwortlich sei, ist eine Geheimdienstgruppe, die sich auf Propaganda für den Krieg gegen den Terror  spezialisiert.

Sotloff-SITE-stunt

 

“Das Video wurde zuerst von der regierungs-finanzierten SITE Intelligence Group (Search for International Terrorist Entities) erhalten, die auch als WEBSITE Intel-Gruppe bekannt ist”, berichtet USA Today. “Die in Bethesda, Maryland, beheimatete Organisation hat eine verkürzte Version des  Videos der Enthauptung veröffentlicht und veröffentlichte eine Abschrift auf der Nachrichten-Website, die weitgehend unzugänglich ist, seitdem die Nachricht von der Enthauptung bekannt wurde, wahrscheinlich aufgrund einer Steigerung im Web-Verkehr.” Das Bild oben trägt sogar die SITE Schutzmarke.

Eine der SITE-Gründer, Rita Katz, ist eine Regierungs-Insiderin mit engen Verbindungen zum ehemaligen Terrorismus-Zaren, Richard Clarke, und seinen Mitarbeitern im Weißen Haus, sowie zu Ermittlern des Justiz-Ministeriums, Finanz-Ministeriums und des Ministeriums für Innere Sicherheit, laut SourceWatch. Ihr Vater wurde als  israelischer Spion im Irak hingerichtet, eine Tatsache, die eine Verbindung zum israelischen Geheimdienst ahnen lässt.

Im Jahr 2007, nach einer Reihe von offensichtlich gefälschten Osama bin Laden-Videos, berichteten wir von SITEs Beziehung zur Paul H. Nitze School of Advanced International Studies (SAIS) an der Johns Hopkins University, wo der jüdische Paul Wolfowitz, Bushs stellvertretender Verteidigungsminister und Mitglied des PNACs, Dekan war.

2007 entdeckte Katz und SITE angeblich  und übersandten der Bush-Regierung ein unveröffentlichtes Osama-bin Laden-Video. “Innerhalb weniger Stunden war eine Niederschrift mit Hinweis auf SITE  in der Fox News erschienen.

Im Jahr 2006 hat Neal Krawetz  eine Bildkompressionsanalyse  eines Videos von Katz’ Intelcenter veröffentlicht und festgestellt, das Logo wurde zur gleichen Zeit wie das As-Sahab-Logo aufgenommen. As-Sahab ist angeblich die Videoproduktionsfirma von al-Qaida.
“Sowohl Kerry als auch Bush haben die Wiederwahl zum Präsidenten 2004 dem Auftritt  Osama Bin Ladens  in einem Videoband nur wenige Tage vor der Abstimmung zugeschrieben.”

Sowohl die Foley- als auch die Sotloff-Affäre  sind genau zeitgleich mit der schriftlichen Antwort der Obama-Regierung an ISIS und der angeblichen Bedrohung durch den Super-Terrorismus, der um amerikanische Vergeltung bittet

Kommentar
RITA-AND-JOSH-SITESITE Intelligence wurde von  der Jüdin Rita Katz
(links) und ihrem Partner Josh Devon in Zusammenarbeit mit dem israelischen  Geheimdienst
gegründet
.

Was ich ihnen nicht verzeihen kann – abgesehen davon dass man nochmals eine Operation unter falscher Flagge,  um einen Grosskrieg gegen die Menschheit auszulösen, herausbringen will – ist, dass sie der Auffassung sind, wir seien so dumm, dass sie nochmals den gleichen Stunt verwenden können, um ihre  Massenmedien 2  Täuschungen herausbringen zu lassen, scheinbar gegen den eigenen Verbündeten, den IS(IS). Und zwar obwohl die USA, die NATO, sowie Israel und die Golfstaaten den IS(IS)  finanziert, ausgebildet und bewaffnet haben, und der IS(IS) von einem Mossad-Juden, al Baghdadi, geführt wird.

Die Massenmedien wollen uns weismachen,  das Bild unten sei der vom IS(IS) enthauptete Steven Sotloff!

Steven Sotloff

 

Werfen Sie einen Blick auf die Details von “Steven Foley” oben  und vergleichen Sie mit den akribisch entsprechenden Informationen auf den Fotos von James Foley’s “Hinrichtung” unten: Sie werden jeden Stein, Falte auf dem Gewand, Position des Fingers, Gras-Büschel sowie die Position des Griffs des gleichen Messers und andere Details der beiden Bilder in genau den gleichen Positionen sehen.

james foley-beheaded

 

 

 

 

Sowohl die “Foley als auch die Sotloff Hinrichtungs-Videos” sind inszenierter Bluff, mit der Wiederverwertung des  gleichen Szenarios für 2 vorgegebene “Hinrichtungen” durch das Büro der US-Regierung für betrügerische Stunts, der SITE des israelischen Geheimdienstes, der nicht sehr intelligent zu sein scheint, aber dafür  kostenbewusst, hergestellt!!

Im folgenden Video wird dieser Betrug noch absurder. An der 01.15 Min.-Marke erwähnt IS(IS)-Kontaktmann, US-Senator John McCain,  eine Sitzung des Präsidenten Obama vor 2 Jahren mit seinem nationalen Sicherheitsteam, in der alle Mitglieder angeblich  Bewaffnung der ISIS empfahlen. John McCain, der Kontaktmann zum ISIS, sagt: “IS(IS) muss gestoppt werden!”
Er will nur einen großen Krieg im Nahen Osten – und IS (IS) ist sein und NATOs Mittel, ihn zu erzielen!

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.