NWO News 28 Mai 2014 (Deutsch)

EU-non-voters1. DWN 25 May 2014 Mats Persson vom Think Tank Open Europe glaubt, dass die EU-Regierung nach der Wahl nicht mit dem Feuer spielen dürfe: Wenn sie weiter nur polarisiere und eine grundlegende Reform der EU verweigere, dann werde die EU zerfallen.

2. DWN 27 May 2014SPD-Chef Sigmar Gabriel hat gefordert, dass Parteien wie die ungarische Fidesz oder die italienische Forza Italia „keinen Einfluss auf die Führung Europas erhalten dürfen“. Die undemokratische Aussage trifft unfreiwillig den wunden Punkt der EU: Sie ist keine Demokratie, weil bei ihr nicht das Volk das letzte Wort hat, sondern die Parteien.

3. José Manuel Barroso hat erkannt, dass das politische Erdbeben in Frankreich zur Gefahr für die gesamte EU werden könnte.
DWN 27 May 2014: Daher müsse eine starke “Achse zwischen Berlin und Paris” gebildet werden. Eine Möglichkeit wäre, noch mehr Geld zu drucken – die Franzosen fordern, dass die EZB unter die Kuratel der Euro-Finanzminister gestellt werden soll.

4. Europäische Staats- und Regierungschefs  waren am Dienstag zur Durchführung einer Leichenschau unterwegs, mit Forderungen nach Reformen für den Block nach dem dramatischen Durchbruch der nationalistischen, euroskeptischen und Anti-Einwanderer-Parteien in den EU-Wahlen.  EUbusiness 27 May 2014.

schäuble 5. Deutschlands Finanzminister beschrieb am Dienstag Frankreichs rechtsextreme Front National (FN – Le Pen) als eine “faschistische” Partei.  Deutsche Wirtschafts- nachrichten 27 May 2014

6. Frankreichs Präsident Francois Hollande schlug den Ton für das Treffen mit der Forderung nach Änderungen einer “fernen und unverständlichen” EU an.
 EUbusiness 27 May 2014  Die Wahl war eine klare Botschaft – die Wähler haben die Jahre der wirtschaftlichen Flaute und der stechenden Sparpolitik der EU-Bürokraten im fernen Brüssel satt, die darauf bestehen, dass “mehr Europa, nicht weniger”, die Antwort sei.
Auf der anderen Seite des Ärmel-Kanals sang der britische Premierminister, David Cameron, das gleiche Lied.
In deutlichem Gegensatz zu Cameron und Hollande, kam die deutsche Bundeskanzlerin, Angela Merkel, relativ unversehrt aus den Wahlen zum Europäischen Parlament, aber auch sie betonte die Notwendigkeit der Veränderungen.

Das Anti-EU-Lager wird wahrscheinlich etwa 140 Sitze von 751 besetzen. Aber Analysten erheben die Frage, ob es in der Lage sei, angesichts der Vielzahl von Meinungen, die es enthält, in einer zusamenhängenden Weise zu arbeiten.

marriott7. Infowars 27 May 2014: Das Bilderberg-Treffen 2014 findet ab dem 29. Mai 2014 in Kopenhagen (Hotel Marriott links) statt, mitten in einem Klima der Panik vieler der 120 Globalisten,  die an den geheimnisvollen Gesprächen teilnehmen. Der Gründe sind Russlands Unnachgiebigkeit in Bezug auf die Krise in der Ukraine und die Anti-EU- Revolution,  die über Europa hinwegfegt, sowie eine ernste Bedrohung für die unipolare Weltordnung, zu deren Aufbau Bilderberg seit nun 60 Jahren verhilft.
Insider-Quellen bestätigen gegenüber Infowars, dass die Elite-Konferenz sich darum zentrieren werde, wie ein globales politisches Erwachen, das der langjährigen Agenda der Bilderberger, die Macht in eine welt-politische Föderation zu zentralisieren, einem Ziel  das durch die Transatlantische Partnerschaft  (TTIP) vorgeschoben werden soll,  nun im Wege stehe.

Bilderberg wird Befürchtungen diskutieren, dass Putin entschlossen sei,  eine alternative Weltordnung aufzubauen, die auf den BRICS-Staaten basiere, ein “multipolares” System, das den Dollar als Weltreservewährung  und auch die aktuelle US-EU-NATO-Kraft-Achse torpedieren würde.

8. Keine Regierung wird die Reaktionen der Menschen befriedigen. Sie haben die größte Zurückhaltung und Zynismus gegen jeden, der Verantwortung trägt.
Étienne Davignon, Bilderberg-Vorsitzender 2009: Ein Treffen der Bilderberg-Gruppe  (2009) in Europa könnte auch “besseres Verständnis” über die künftigen Maßnahmen schaffen, in der gleichen Weise, in der Bilderberg den  Euro in den 1990er Jahren  zu schaffen verhalf, sagte Davignon.

Conchita Wurst9. Spiegel 23 May 2014:  Nun deuten die Antwort des Kontinents an Putin, sein Kampf gegen Google und der Sieg der Transvestiten-Königin Conchita Wurst beim  Song Contest der Eurovision alle darauf hin, dass gemeinsame Werte schließlich im Entstehen sind. All die Kriege und die Tötung der letzten 2500 Jahre haben die Europäer dazu geführt,  eine entspanntere Sicht auf das Leben und seine Abgründe als die Menschen in anderen Teilen der Welt zu vertreten (Welche Werte! – primitiv, amoralisch und dekadent).

10. Die Welt könnte durch Bevölkerungsrückgang in skeptischen Ländern angetrieben ein Wiederaufleben des Christentums sehen, sagt der Genetiker Steve Jones.
african-childrenThe Telegraph 26 May 2014: Er argumentierte, dass das schnelle Bevölkerungs-Wachstum in Afrika ein neues Wiederaufleben der großen Religionen wie das Christentum  wecken könnte.
In zunehmend atheistischen Ländern in Europa  reproduzieren sich die Menschen nicht i genügender Anzahl, um   einen Bevölkerungsrückgang zu vermeiden.

muslims“Religöse Menschen bekommen mehr Kinder. Es ist eindeutig so, dass die Zukunft eine Zunahme der religiösen Bevölkerungen und eine Abnahme der Skepsis beinhaltet. Wir brauchen vielleicht nicht noch mehr Wissenschaftler, sondern mehr Theologen (Imame).”
“Es ist sehr leicht, sarkastisch über die Religion zu sein”, sagte er, “Aber viele denken, das Neue Testament ist das beste politische Dokument, das jemals geschrieben wurde, und Sie würden Schwierigkeiten haben, dagegen zu argumentieren. Unsere ganze Gesellschaft ist auf Lehren des Neuen Testaments aufgebaut.”

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to NWO News 28 Mai 2014 (Deutsch)

  1. Pingback: NWO News 28 Mai 2014 (Deutsch) | K U L I S S E N R I S S

Leave a Reply