Ist Putin immer noch Freimaurer?

Heute schrieb mir mein Freund, der Webmaster des Blogs, Kulissenriss,  laut dem  Tomlinson-Link  meines jüngsten Artikels sei Putin kein Royal Arch Freimaurer mehr. Also habe ich versucht, etwas tiefer in die Materie einzudringen – und werde es meinen Lesern überlassen, selbst zu entscheiden, was der Mann wirklich ist.

Ich habe mehrmals Wladimir Putin als Royal Arch Freimaurer bezeichnet. Diese Information rührt von einer Zusammenfassung von Richard Tomlinson´s Buch, The Big Breach aus dem Jahr 2001 her.
Richard Tomlinson wurde  wie alle MI6 -Mitglieder in der Royal Arch initiiert –  die offenbar  mit dem KGB identisch war: Wladimir Putin und die anderen KGB Royal Arch Freimaurer wurden neben Tomlinson ausgebildet. Wie  Tomlinson wollte die MI6 sich im Jahr 1993 auch Putin loswerden, indem sie ihn nicht mehr brauchte.

Die Zusammenfassung (nicht von Tomlinson geschrieben) kommt mit der Schlussbemerkung: “Was bekannt ist, ist, dass Wladimir Putin ist nicht länger  Royal Arch Freimaurer-Mitglied ist. Kann man das Gleiche gilt von Richard Tomlinson sagen?” Keine Erklärung für diese Behauptung.

putin2
putin-masonic-handshake

Links oben: Putin begrüßt Tymoshenko mit Freimaurer-Handschlag. Rechts oben: Putin zeigt Freimaurer- Zeichen  der Bewahrung”.

Ein weiteres Blog “John Scarlett” (über – nicht durch – Tomlinsons und Putins MI6 Lehrer,  John Scarlett) bringt am 9. Febr. 2007 einen Kommentar von jemandem, der behauptet, eingeweiht worden zu sein, um Wladimir Putin, der im Jahr 1979 erkoren wurde, um den Antichristen der Illuminaten zu werden, zu salben. Putin würde 1993 gesalbt – und “verliess die Royal Arch im Jahr 1994”. Jedoch behauptet der Salber, dass nachdem Putin gesalbt worden sei, beschleunigte sich seine Karriere nach oben blitzschnell – und das begann erst im Jahr 1994! Damals war Putin einer schweren Royal Arch Gehirnwäsche unterzogen worden – so Tomlinson.

Henry Makow 11 June 2012: “Es scheint, dass “Roter Ochse”  auch vom KGB in einem frühen Stadium rekrutiert wurde. Er sieht die MI6 und das KGB als im Wesentlichen ein Ganzes, und ihre Rivalität als Freimaurer-Büro-Politik. Er sagt, die meisten Mitglieder dieser Agenturen seien . . so unterteilt, dass sie keine Ahnung vom Gesamtbild haben, dh beide Agenturen dienen Rothschilds.”

Hat Putin im Jahr 1994 wirklich aufgehört, Royal Arch Freimaurer  zu sein, wie seine Karriere begann? Er würde dadurch wertvolle Informationen aus der MI6/KGB Gesellschaft verloren haben. Wäre ein “Verräter”, der seinen Illuminaten-Eid gebrochen hätte,  in der Lage, im Royal Arch dominierten KGB zu Karriere zu machen – was er tat, bis er 1999 zum Präsidenten  gemacht wurde? Heute ist er der Ober-Chef des KGB Nachfolgers, des FSB (oder ist er dessen Untergeordneter?). Hat er sich wirklich aus dem Griff der Jesuiten/ Rothschild-Pharisäer befreit?

putin necktieTexe Marrs erzählt in seinem Codex Magica  im Kapitel  Flaming Ring of Fire:Putin trägt eine Freimaurer- Krawatte. Die Dreiecke auf Putins Krawatte und auf dem Hemdkragen  haben ihre Spitzen oder Speere nach unten, in Richtung des Bereichs, der die Macht der Freimaurerei kontrolliert.

In Bezug auf den den Geheim-Orden  oder -Gesellschaft symbolisiert sie Opfer des Einzelnen für das Gemeinwohl der Organisation.

Die Krawatte  Putins trägt Illuminaten-Bedeutung. Das X des Osiris ist prominent in der Gestaltung wie die beiden Dreiecke – eines nach oben, das andere nach unten – in einem Diamanten.”

Freimaurer sind Sklaven ihrer Rituale, die sie meistens verraten. Putin setzte viel darauf, die Sochi Winter- OL -Spiele – die teuersten aller Zeiten – eine Show der Kraft seines neuen Russlands zu machen – wie auch ehemalige Diktatoren es getan haben.
Also, verraten Events an den Sochi -Spielen Putin als Freimaurer –  vielleicht sogar mit einer Sonderrolle?

Die folgenden Fotos sind von  Mountain Flame und The World Truth 14 Febr. 2014:prometheus-rockefeller-thumb

Rechts: Prometheus vor dem Rockefeller Center, New York.
The World Truth 14 Febr. 2014  schreibt:
“Warum Sochi?  Nach der griechischen Mythologie wurde Prometheus  vor den Klippen von Sochi gefangen gehalten, wo, während er an einen Felsen gekettet war,  ein Adler seine Leber pickte, worauf sie wieder herauswuchs, um wieder gepickt zu werden. Sein Verbrechen? Diebstahl? des Feuers von den Göttern, um es den Menschen zu geben, wodurch er sie erleuchtete (illuminierte). Grundsätzlich ist er eine andere Version des Luzifer.

Der doppelköpfige Adler unten blinkte bei der Eröffnungsfeier zeitweilig auf. Er geht zurück auf das Byzantinische Reich, und kann wohl noch weiter zurück zu den geheimen Schulen der Mysterien und auch zum  Schottischen Ritus der Freimaurerei (Wie oben, so unten) zurückgeführt werden (Horus war doppelköpfig). Er war 300-jahrelang der Wappen der Romanow-Kaiser/des russischen Imperiums (was Putins Ambitionen zeigt – Eurasien). Die Freimaurer nennen den Doppelkopfadler den Adler von Lagas, und einige Freimaurer Websites behaupten, dass der Schottische Freimaurer

sotchi-doubleheaded-eagleAlbert Pike,  einmal sagte:Wie der Adept weiß, ist der Doppeladler ein hermetisches Symbol, das die göttliche Generative Potenz und Erzeugungs-Fähigkeit der Natur vertritt – wie die menschliche Figur mit zwei Köpfen, ein Männliches das andere weiblich – Gott und die Natur, die ägyptischen Osiris und Isis”.

 

sotchi-phoenix-rouble Rechts: The Economist brachte den doppelköpfigen  Phoenix, der aus der Asche  steigt, in Bezug auf den russischen Rubel und sagte die Eine-Welt-Währung an.
sochi-satanic-olympic-logo

Unten: Das Pentagramm als Sotchi-Logo  siehe unten

sotchi london

synagogue of satan2

 

 sotchi phoenis2

 

 

 

 

 

*

 

 

 

 

Rechts oben: Der Phoenix steigt aus der Asche während der Olympischen Sommerspiele London 2012.

Rechts unten: Bei der Eröffnungsfeier in Sochi stieg der Phoenix wiederholt empor.

Links unten: Feuerwerk bildet die Augenbrauen des  “alles-sehenden Auges” des Luzifer/Horus – ebenso wie in London.
Unten rechts: Das Auge nochmals.
sotchi2
sotchi1

 

 

 

 

sotchi-pyramids

sotchi-whitehorse


Links: Illuminaten-Pyramiden mit Symbolen, die ich nicht interpretieren kann.

 

 

Links: Russische Troika zieht den “Feuerring”.
Im Jahr 1980 haben die US  die Olympischen Sommerspiele in Moskau boykottiert. Im Jahr 2014 nimmt die russische Troika den gebrochenen roten  olympischen Ring nach Russland zurück .

Sotchi-ring-of-fire

 Texe Marrs hat in seiner Codex Magica ein Kapitel  über den Feuerring:
Ehemaliger Freimaurer Bill Schnoebelen schreibt: “Seien wir ehrlich, die Freimaurer Krawattennadeln und Ringe, die so viele Freimaurer  stolz in ihren Kirchen am Sonntag tragen, sind sexuelle Götzen.”
Die Götter, wie Baal, aller heidnischen Nationen um Israel herum waren alle sexuelle Götzen. Dennoch tragen all diese Freimaurer  sowohl ihre Götzen als auch ihre (Kirchen) Mitgliedschaft zur Schau.

sotchi-illuminati-pyramid-

bell-pyramid-200

Links: Mond-Kult: Semiramis/ Nimrod, Babylon links. Rechts: Der gefallene Morgenstern (Esajas 14:12-14) ist die Venus/Luzifer und am Platz auf der Eine-Welt Pyramide mit dem Schlussstein jetzt an Ort und Stelle im Völker-Meer. 

 

sochi russia

Rechts; Sklaven in scharlachfarbener Umwelt (Offenbarung 17) bauen Feuerringe /Räder für eine Maschinerie (den Eine-Welt – Staat?)

 

 

Jetzt wird es wirklich unheimlich. Ich werde es Ihnen überlassen, zu entscheiden, ob dieses Video  überinterpretiert ist. Ich fürchte nein.

 

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

84 Responses to Ist Putin immer noch Freimaurer?

  1. Pingback: Ist Putin immer noch Freimaurer? | K U L I S S E N R I S S

  2. Tertiusgaudens says:

    Anders,

    viele Grüße aus Deutschland!

    Danke, dass Du ein “heißes Eisen” angepackt hast, welches in diesen Tagen gewiss nicht überall auf Zuspruch trifft. Zu sehr sind die unter westlicher Medieninsuffizienz leidenden Erweckten unter den Menschen enttäuscht und neigen einer vorschnellen und “hinterkritischen” Gefolgschaft des russischen Towarisch (der übrigens in DDR-Zeiten eine knappe Stunde von mir lebte als KGB-Mann)…

    Jawohl, Putin ist Teil des Spieles – des antichristlichen Spieles!

    Nach dem Johannesevangelium stand am Anfang das Wort (en archä än ho logos, Joh 1,1ff). Es ist unglaublich – nach Jesus stellte sich eine andere Agenda an den Anfang einer Lügenära: nämlich Talmud und Kabbalah.

    Im Talmud finden wir die schlimmsten Schmähungen gegen Jesus (der in Exkrementen in der Hölle kocht, ein Lügner und Zauberer war, seine Mutter eine Hure, siehe Schäfer, Jesus im Talmud). In der Kabbalah – besonders m Buch Zohar – finden wir die Grundlagen einer Kosmologie ohne Gott, gleichsam als Grundanstoß für eine neue Mathematik, die auch Anwendung in der Wirtschaft findet (siehe Ito-Gleichungen in der Finanzmathematik als Lösungsschema für Differenzialgleichungen in der Stochastik u.a.). Damit wurde eine Weg geebnet, damit die Leute glauben, eine Schöpfung ohne Gott sei Unsinn und alles wäre mathematisch erklärbar, weil es die neue Sprache der Realität sei. Dabei kennen sie den wackeren Bischof Berkeley nicht, der die Realität auch bestritt und alles nur auf Illusion reduzierte…

    Sie haben also alles unter die Lüge gestellt, den gesunden Menschenverstand lächerlich gemacht und Menschen darauf vorbereitet, dass alles “normal und in Ordnung” sei in dieser Welt ohne Gott und Moral, sie haben dunkle Materie und schwarze Löcher eingeführt und ein verrücktes Quantenuniversum, das keine Sau versteht, außer ein paar Priester der neuen Weltordnung, aber der normale Mensch ist dumm wie ein Stück Brot…

    Dass er aber – der normale und halbwegs vernünftige Mensch – noch ein Stückchen Wärme in diese Welt bringt, noch ein Stückchen Menschlichkeit, vielleicht auch Liebe und Empathie – das hat diese neue Weltordnung mit Talmud und Kabbalah am Anfang nicht vorgesehen – es ist einfach zu banal. Die Banalität aber ist der Hauptgrund, an Gott zu zweifeln und statt dessen Mächte wirken zu lassen, “die doch einen besseren Überblick haben”. Und das ist die Dämonie: außer Wissen und Macht bist du nichts; du kannst und weißt nichts, außer du bist Teil der Ordo Ab Chao. Und der zunächst auf Macht versessene, ansonsten aber harmlose Mensch wird so zum Agenten der Dämonie – einfach, indem er sich der Macht verschreibt – wie Putin und andere Kanaillen. Das Kennzeichen aber von Christus ist das Gegenteil – Philipper 2: …er entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an! Es ist die Entäußerung oder Entleerung, KENOSIS genannt, anstatt wie die Herren der Welt Macht und Einfluss zu suchen…

    Jawohl, Putin ist Teil eines grandiosen Spieles, und zur Zeit scheinen das etliche Zeitgenossen total aus den Augen zu verlieren. Danke, Anders!

  3. Firestarter says:

    Hallo Anders,

    meiner Meinung nach handelt es sich bei den Sotschi -Logo um folgendes:
    “Die Venus als Morgenstern gilt als Lichtbringer (Luzifer), da sie den kommenden Tag ankündigt. Wenn sich also jemand gefragt hat, warum der Freimaurer Jay-Z “Lucifer, Son of the Morning” singt, so ist dies die Antwort.

    Während die aufgehende Venus durch das Pentagramm mit der Spitze nach oben dargestellt wird, zeigt das Pentagramm für die Venus als Abendstern folgerichtig mit der Spitze nach unten. Die untergehende Venus ist natürlich Satan, der Zerstörer, da sie das Ende des Tages und damit die nächtliche Finsternis ankündigt. Luzifer und Satan sind also zwei Seiten einer Medaille. Sie Verkörpern den ewigen Kreislauf von Erschaffen und Zerstören.”
    https://zombiewoodproductions.wordpress.com/category/freimaurer-andere-geheime-zirkel/page/9/

  4. Firestarter says:

    …zudem erkennt man auch noch den Blitz der den Fall des Teufels symbolisiert.

  5. Firestarter says:

    Hier noch eine interessante Seite zur Symbolik:
    http://staatenlos.info/index.php/ideologie-religion

  6. Anders says:

    Danke, Firestarter,

    sowohl Mountain Flame als auch The World Truth bringen ein Bild von einer Ballett-Szene auf einer Bühne umrahmt von Säulen. Beide benennen diese Ascherah-Säulen (Himmel-Köninigin, Göttermutter).

    Ich kann auf den kleinen Bildern nur dorische Säulen sehen, die keine Ähnlichkeit Aschera-Säulen haben.
    Weisst du mehr davon?

    Freundliche Grüsse
    Anders

  7. Firestarter says:

    Bei den Freimaurer heissen die zwei Säulen Jachin und Boas, weiss nicht ob diese Damit gemeint sind und auf den Telmpel Solomo hinweissen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jachin_und_Boas

  8. Firestarter says:

    Über den Pergamonaltar bzw. den „Thron des Satans“ findet man z. B. auf Wikipedia keine ausführlichen Beschreibungen darüber, was der Pergamonaltar für die damalige Zeit überhaupt dargestellt hat. In der englischen Ausgabe von Wikipedia kann man jedoch in einem entsprechenden Link ein kurzen Hinweis auf die aus christlicher Sicht satanische Vergangenheit bzw. Gegenwart dieses mittlerweile rein „humanistisch“ angesehenen Prunkstücks finden.

    Albert Speer, der Nazi-Architekt und Rüstungsminister von Adolf Hitler, der übrigens zu nur 20 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, benutzte den Pergamonaltar als Modell für die Zeppelintribüne, 1934-37. Es lag den Nazis wohl aus irgendeinem Grund daran, dieses Prunkstück zu ehren.

  9. Firestarter says:

    Da gab es was beim Honigmann dazu:

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/06/08/pergamon-altar/

    “Und dem Engel der Gemeinde in Pergamon schreibe: das sagt, der da hat das scharfe zweischneidige Schwert: Ich weiß wo du wohnst; da, wo der Thron des Satans ist; und du hältst an meinem Namen fest und hast den Glauben an mich nicht verleugnet, auch nicht in den Tagen, als Antipas, mein treuer Zeuge, bei euch getötet wurde, da wo der Satan wohnt.” (Offenbarung, 2, 12 – 14)

  10. Firestarter says:

    Oder hat es hiermit zutun, man sieht nicht ob alle Säulen schon ausgefahren wurden?

    Sinn der Sephiroth
    Das Modell Lebensbaum spiegelt die göttliche Schöpfung zugleich im Mikrokosmos und Makrokosmos. Sein Strukturprinzip ist die Abfolge der Ziffern von 1 bis 10 (10 = Malchuth, 1 = Kether). Die Sephiroth ergeben in ihrer Folge ein dynamisches Modell der Begegnung von Gegensatzpaaren, die auf der mittleren Achse einen Ausgleich erfahren. Spekulative Kabbalisten (theoretische Kabbala) meditieren damit, Magier (praktische Kabbala) nutzen es als Modell für magische Operationen. Den zehn Sephiroth werden sämtliche Inhalte der irdischen und göttlichen Welt systematisch zugeordnet. Dazu gehören tiefgründige Deutungen der hebräischen Bibel, Farben, Formen, hebräische Buchstaben, Engel, Welten, Körperglieder. Der Kabbalist vereinigt alle möglichen Erfahrungen, Elemente und Ereignisse im Modell des Lebensbaums mit dem Ziel der Vertiefung von Geist und Seele (Vergeistigung).

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Tree_of_Life_%28Sephiroth%29.svg

  11. Anders says:

    Hallo, Tertiusgaudens,
    ja der Talmud ist die Bibel des Teufels – wie auch sein Nachfolger, der Koran, der sehr viel vom Talmud in sich hat.

    Du schreibst: Sie haben also alles unter die Lüge gestellt, den gesunden Menschenverstand lächerlich gemacht und Menschen darauf vorbereitet, dass alles “normal und in Ordnung” sei in dieser Welt ohne Gott und Moral.

    Du kennst sicherlich die Protokolle der Weisen von Zion. Sie sind sicherlich kein Falsum: Was da vor mehr als 100 Jahren geschrieben wurde passiert minutiös. Z.B. steht darin:

    Wenn es zu Unruhen kommt, so bedeutet das, daß wir das Bedürfnis hatten, sie hervorzurufen, um eine allzu große Einigkeit zu zerstören.

    Kommt es zu irgend einer Verschwörung, so wird das Haupt derselben niemand anderer sein, als einer unserer treuesten Diener.

    Es ist natürlich, daß nur unser Volk die Tätigkeit der Freimaurerei leiten kann, weil nur wir wissen, wohin wir sie führen und welches das Endziel jeder ihrer Handlungen ist. Die Nichtjuden sind eine Schafherde, wir sind die Wölfe.

    Damit die Massen nicht zu ruhiger Überlegung gelangen, werden wir sie durch Zerstreuungen, Spiele, Unterhaltungen, Leidenschaften ablenken. In Bälde werden wir Wettbewerbe aller Art auf dem Gebiete der Kunst und des Sportes ausschreiben.

    Das Interesse für diese Dinge wird sie dann endgültig von den Fragen ablenken, bezüglich derer wir mit ihnen im Kampf stehen.

    Indem die Menschen sich nach und nach das selbständige Denken abgewöhnen, werden sie schließlich ganz in der Richtung unserer Ideen sprechen. Viel mehr in den Kommentaren 7 und 8 (Tommy Rasmussen) hier http://euro-med.dk/?p=28242

  12. Firestarter says:

    “Dass er aber – der normale und halbwegs vernünftige Mensch – noch ein Stückchen Wärme in diese Welt bringt, noch ein Stückchen Menschlichkeit, vielleicht auch Liebe und Empathie – das hat diese neue Weltordnung mit Talmud und Kabbalah am Anfang nicht vorgesehen – es ist einfach zu banal.”

    Genau daher bauen sie doch diesen Überwachungsstaat auf, mit Gesichterkennung durch Kameras, um solche Menschen ausfindig zu machen und auszusortieren?

  13. Firestarter says:

    Zu 09:06
    “Ein neuer Trend? Renaissance einer alten Lehre, die viele schon tot glaubten? Noch vor wenigen Jahren war das Thema Physiognomik in Deutschland tabu. Allein schon das Wort beschwor Schamgefühle herauf. Zu abstoßend waren die Erinnerungen an die Rassentheoretiker des Dritten Reichs. Zu viele Menschen hatten sich deren infame Theorien über die »minderwertige« Körpergestalt von Juden und Zigeunern zu Eigen gemacht, hatten jenem abstrusen Mix aus Vorurteilen und exakten Schädelvermessungen Glauben geschenkt, mit denen Rassen-forscher den nordischen Herrenmenschen beschreiben wollten.

    Im Verborgenen jedoch lebte die Physiognomik auch nach dem Zusammenbruch des Dritten Reichs in einer Art okkulter Subkultur weiter, Seite an Seite mit Astrologie, Graphologie und Chirologie. Nun aber ist sie zurück aus der Versenkung – beobachtet die Kulturhistorikerin Dr. Claudia Schmölders, Privatdozentin an der Berliner Humboldt-Universität. Kurse, Seminare, Ausstellungen, Bü-cher, aber auch Wissenschaftler beschäftigen sich wieder verstärkt mit Physiognomik. Doch warum kehrt sie jetzt zurück, und in welcher Form? Was kann sie überhaupt leis-ten? Ist sie nur eine Sammlung verquaster Vorurteile oder doch ein Weg zu tieferer Erkenntnis?
    Erst mal die wichtigste Frage: Was heißt Physiognomik überhaupt? Das Wort bedeutet: Lehre von der Beziehung zwischen der äußeren Gestalt und dem Wesen, dem Charakter. »Ausspä-hungskunde des Inneren«, sagte der Philosoph Immanuel Kant dazu. Ihre Grundannahme: Gesicht und Körper sind die »Einschreibfläche« der Seele. Wer die Zeichen lesen kann, bekommt Zugang zu den Eigenheiten des Menschen, seinen Talenten, zu seiner moralischen Verfassung bis hin zu seinem Schicksal. Traditionell beschäftigt sich die Physiognomik aber keineswegs nur mit Menschen, sondern auch mit Tieren, Pflanzen und sogar Landschaften. Der Renaissance-Arzt Paracelsus beispielsweise schloss vom Aussehen einer Pflanze auf ihre Heilkräfte (eine Denkart, die uns in ihrer primitiven Form zum Beispiel dazu bringt, dem Spargel potenzstärkende Eigenschaften zuzuschreiben).

  14. Firestarter says:

    Interessantes Thema, wie ich meine
    Pergamon und der Pergamonaltar, der Thron des Satans

    http://www.aaronedition.ch/Der_Pergamonaltar.pdf

  15. ravines says:

    Russischer Artikel vom 26.12.2008 !!! :

    Obama wird den dritten WK, beginnend bei der Halbinsel Krim, auslösen. – oder besser gesagt: die Wallstreet Bankster u. ihre „ Technologien des kontrollierten Chaos.” (russ. Seite, Englisch übersetzt)

    http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=ru&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.utro.ru%2Farticles%2F2008%2F12%2F26%2F789711.shtml

  16. ravines says:

    Interessante Sichtungen in Russland; auch in der Ukraine, Simferopol:

    Einer von den Beobachtern, Zeugen (alle russ. Militär) hörte auch das (uns bekannte) metallische Geräusch …
    Technologien sind nicht mehr den Extraterrestlern vorbehalten; ein Graus u. Gräuel was diesbezüglich auf der Menschheit lastet!

    The first contact Nordic Giants, Reptiloids and Greys
    http://www.youtube.com/watch?v=kOVkY23yhPs

  17. Pingback: 1914-2014. Die Ursache der Kriege und die Feind-Bild-Schaffung bleiben dieselben I | K U L I S S E N R I S S

  18. Klugschieterin says:

    sry, aber Sochi hat ein Pentagramm ; ) ansonsten, danke für die Arbeit

  19. Pingback: 1914 – 2014. Die Ursache der Kriege und die Feind-Bild-Schaffung bleiben dieselben I | Der Honigmann sagt...

  20. S. says:

    @ ravines

    Zu dem Artikel über Obamas Dritten WK, der an der Krim beginn, gibt es jetzt ein Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=XJDpYBtDiFM

    (Kann es nur gerade nicht ansehen, weil mein Rechner gerade kränkelt; hoffe es läuft hier.)

    Und an Anders

    Auch nochmal vielen Dank für all Deine äußerst guten und interessanten Artikel, die ich bisher meist beim Honigmann gelesen habe, die dort aber nicht immer so ganz verstanden werden… (nur meine unbedeutende Meinung).
    Zumindest tut sich da wohl ein Großteil der Leserschaft mit dem Bekenntnis zum Christentum nicht so leicht, wie Du weiß. (Ich bin ja so ein neuer Reaktionär, der es seit seiner Bekehrung vom Heidentum mit der wahren katholischen “mittelalterlichen” Kirche halt 😉

    Allerdings muss ich zugeben, daß auch ich zu denen gehört habe (bis jetzt!), die angefangen haben, mit Putin zu sympatisieren, da er den Eindruck erweckt hat, aufrichtig zu sein, doch nach der Lektüre dieses Artikels muß ich meine Meinung wohl – so schwer es mir auch fällt –revidieren.

    Auch muß ich gestehen, daß ich bisher keinen einzigen Film über die Olympiade gesehen habe und daß ich auch einigermaßen geschockt bin, über deren Symbolik (und darüber davon nichts mitbekommen zu haben und derweil noch aus eigener Blindheit mit Putin sympatisiert zu haben!)

    Mir scheint daher Deine These, daß Putin die Antithese zu Obama ist, nur MEHR als RICHTIG zu sein!!

    Werde jetzt noch mal Deine Artikel studieren. Kann nur momentan keinen Film bei Dir sehen, sie sind einfach verschwunden.
    Könntest Du, nur wenn es nicht zu viel Mühe macht, den Sochi-Film-Link hier einstellen?
    Wäre sehr nett!

    Nochmals vielen Dank +
    mit herzlichen Grüßen

    S.

  21. S. says:

    @ Anders

    Der Film ist jetzt wieder sichtbar + läuft!
    Ein Neustart hat geholfen.
    Danke!

  22. Anders says:

    Danke, S.,

    ich kenne deinen Video-Link – das Video ist schon inmeinem ArtikelUrsache der Kriege I darin http://new.euro-med.dk/20140324-1914-2014-die-ursache-der-kriege-und-die-feind-bild-schaffung-bleiben-dieselben-i.php.
    Nur wundere ich mich, wo der Autor diese Kenntnis hat.

    Herzliche Grüsse
    Anders

  23. Günter56 says:

    Achtung ! Längerer Kommentar – in mehreren Teilen !
    Dieser Gedanke, daß Putin in dem Logengefüge eine Sonderrolle hat, erscheint mir sehr richtig. Nachfolgend möchte ich zu dem Thema ergänzen.
    Was mich zunächst im Juni 2012 stutzig gemacht hat, ist dieses hier:
    http://images.nzz.ch/app.php/eos/v2/image/view/643/-/text/inset/4c2c41cc/1.17169302/1338798544/petersburg-04062012-original.jpg Eu-Russland-Gipfel-Treffen in St.Petersburg – Gespräche mit Putin über Regimewechsel in Syrien
    Putin ist der, der die Richtung vorgibt – ein Signal an die „Brüder“, daß sie sich in der Syrien-Frage nach Putin zu richten haben? Zum Glück gab es in Syrien kein libysches Szenario, dennoch ging und geht das Leiden und Sterben in Syrien weiter. Immer wieder frage ich mich, was wirklich hinter diesem Inferno in Syrien steckt. Ist es ein Genozid, soll hauptsächlich die christliche Bevölkerung getroffen werden ? (Syrien hat als einziges Land um Israel herum den größten Anteil einer christlichen Bevölkerung. Sollen diese „erledigt“ sein, wenn der Antichrist ((wahrscheinlich in Begleitung des Papstes) nach Jerusalem zum Beten kommt ? Sind sie Teil einer sogenannten „Ritual-Opferung“ und soll dieses Szenario dreieinhalb Jahre dauern – in Anknüpfung an die Leidenszeit, die in der Bibel als dreieinhalb Zeiten (Offenbarung) beschrieben wird ? Das sind nur meine eigenen Gedanken – es muss nicht so sein, und zudem muss auch gesagt werden, daß in Syrien Menschen aller Religionen dem Tod ausgesetzt sind).
    Jedoch ist Assad mit von der Partie. http://d1.stern.de/bilder/stern_5/politik/2013/KW25/1706_assad_faz_1260_fitwidth_489.jpg und weiter: http://poy.time.com/2013/12/11/runner-up-bashar-assad-the-lethal-tyrant/ Person of the year 2013 ist Papst Franziskus geworden. Zur Auswahl stand aber auch Assad, und dann wäre er in der Time mit dem nach oben gerichteten Logenblick auf dem Cover abgebildet worden.
    Zurück zu Putin. Es gibt weitere Freimaurergesten: http://d.ibtimes.co.uk/en/full/405824/russian-president-putin-g20.jpg – hier bin ich mir nicht ganz sicher, denn wenn es das Zeichen für selected master ist, müssten die Arme mehr im rechten Winkel sein. Es könnte auch ein sign of praise sein, das hier nochmal vorkommt: http://images.smh.com.au/2014/03/07/5240911/lc-thumb-forum1-20140307145700127487.jpg (Das sieht immer so aus, als würde jemand einen imaginären Ball zwischen seinen Händen halten.) http://static.guim.co.uk/sys-images/Politics/Pix/pictures/2012/5/28/1338205705504/Vladimir-Putin-008.jpg
    Mehr: http://www.tagesspiegel.de/images/putin_afp/6257750/2-format43.jpg
    Seltsame one- oder left-eye-symbolik in der faz: http://media0.faz.net/ppmedia/aktuell/1594473644/1.2719416/default/menschenliebe-oder-kalkuel-putin-leert-russlands-gefaengnisse.jpg
    Zur Abwechslung Janukowitsch: http://www.dw.de/image/0,,16342646_303,00.jpg
    Satans-Zeichen: http://amysrobot.com/files/putin_dance.jpg zu finden auf der Seite : amysrobot.com ein Artikel aus dem Oktober 2009 : Putin: Everybody Dance Now (es geht inhaltlich um eine „Ost-Version“ des Eurovision Songcontest)

  24. Günter56 says:

    Teil 3
    Wie sieht es mit Venezuela aus? War Chavez ein Widerständler? Ich fürchte nein. Hier die Foto-Beweise: http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/01386/obama-chavez_1386798c.jpg dies soll ebenfalls ein Freimaurerzeichen sein. Oder hier : die kommunistische Faust http://news.bbcimg.co.uk/media/images/59695000/jpg/_59695043_salute_composite.jpg
    Sein Todesdatum sollte außerdem zu denken geben: 5.März 2013 – siehe Stalin 5.März 1953 – auf den Tag genau nach 60 Jahren. Was ist mit ihm passiert, ist er wirklich gestorben? Das vermag ich nicht zu sagen, mir erscheinen zwei Varianten plausibel: a) Er war mit von der Partie und ist wirklich gestorben / geopfert worden (das passiert auch manchmal, daß sogar Leute, die „mitmachen“ „geopfert“ werden, um bestimmte Ziele anzuzeigen oder zu erreichen) . Ziel: Widerstand gegen die NWO lohnt sich nicht und endet mit dem Tod. b) Er war mit von der Partie und seine Krankheit und sein Tod wurden vorgetäuscht, evtl. ist ein Doppelgänger gestorben – wie das schon der Fall bei Saddam und Gaddafi war. Ziel: das gleiche wie bei Variante a).
    USA und Russland arbeiten in vielen Angelegenheiten zusammen ( – siehe auch mein letzter Kommentar. ), und sind nur nach außen hin Feinde. Letztes Jahr gab es die Meldung, daß sich ca. 15.000 russische Soldaten in den USA befinden sollen. Augenscheinlich sind sie noch immer da und es werden wohl auch immer mehr: http://beforeitsnews.com/u-s-politics/2014/03/reader-warns-russian-troops-everywhere-2464028.html
    Täuschen lassen sollte man sich nicht durch die Verbindung Putin und die orthodoxe Kirche. Dies sind nur Fortsetzungen alter KGB-Gebilde; Kyrill oder Gundjajew war KGB-Agent, Code Name: Mikhailov. Aber das ist Material, da bin ich selbst noch nicht durch und würde zu weit führen.
    Letztendlich, ob mit Putin oder ohne ihn, die Endzeitprophetie (Daniel, Hesekiel, Offenbarung) wird sich nicht aufhalten lassen. Eine Weltbekehrung zu Christus wird es leider nicht geben- das wäre die einzige Alternative dazu. Eine echte Rettung oder Befreiung gibt es nur durch den wahren Christus.
    Zum guten Schluß: Diese Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten; habe sie zufällig bei Sichtung des Bildmaterials gefunden : (Achtung! Nur für Hartgesottene  )
    http://pix.echtlustig.com/1310/was-wenn-putin-schwarz-und-obama-weiss-waere.jpg
    http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/wp-content/uploads2/2014/03/Nicole_Putin_Teilnehmer.jpg

  25. Günter56 says:

    Fortsetzung: (Ich versuche das alles auf einmal zu posten; hoffentlich klappt es.)
    Teil 2:
    Das Foto mit der weißen Kippa hatte Anders bereits eingestellt. Dazu gibt es noch mehr:
    http://www.collive.com/show_news.rtx?id=20655&hl=kotel = Putin’s Chat at the Kotel Juni 2012 Am Ende dieses Artikels gibt es ein kleines Video. Putin trifft einen Juden, der von Russland nach Israel ausgewandert ist und unterhält sich ein wenig mit ihm. Dabei soll er Folgendes gesagt haben: That’s exactly the reason I came here – to pray for the Temple to be built again,” Putin responded, according to a report on the Bechadrei Chareidim website. (übers.: Das ist genau der Grund, warum ich hergekommen bin – um für den Wiederaufbau des Tempels zu beten) Wenn das kein Fake ist und er das wirklich gesagt und ernst gemeint hat, dann braucht man sich über gar nichts mehr zu wundern!
    Sehen wir uns an, wie die Begrüßung zwischen Putin und Papst Franziskus ausfiel: http://www.cathnewsusa.com/wp-content/uploads/2013/11/131125-putin-pope-jsw-115p.photoblog600.jpg und umgekehrt: http://cache2.asset-cache.net/gc/451933467-pope-francis-meets-russian-president-gettyimages.jpg?v=1&c=IWSAsset&k=2&d=GkZZ8bf5zL1ZiijUmxa7QZHCz6VjggbZYj%2BqUrftytRySTLDKH%2FIftXdCVDn5WHJNxeDvSImpvpzjviP5v39jQ%3D%3D Jeweils die Zeigefinger berühren das /den Handgelenk/Ärmel des Anderen. Vielleicht ist es eine Abwandlung von diesem Zeichen: http://www.wfg-gk.de/sverschwoerbild145b.jpg Und wir sahen es auch, als Gesine Schwan Horst Köhler zur Wahl des Bundespräsidenten gratulierte: http://www.bz-berlin.de/multimedia/archive/00229/horst-koehler-2-20_22915218.jpg Es gibt auch so ein Foto von Putin und Castro. Dazu komme ich gleich noch.
    Sogar das Privatleben ist von der Freimaurersymbolik nicht ausgenommen: Die Mitteilung, daß das Ehepaar Putin sich scheiden lassen würde, erfolgte am 6.Juni 2013 = 6 6 6 . Natürlich wird man hier einwenden, daß der Terminkalender schon sehr voll war, und sich kein andereres Datum finden ließ!
    Wie sieht es aus mit dem Argument, Putin würde nur so tun als ob, und in Wirklichkeit eine andere Politik verfolgen? Die Logenbrüder würden es bald merken, und er würde sehr bald in der Presse mit einem Foto Motto „in Ungnade gefallen“ erscheinen. Viele Logenbrüder sind wegen „kleinerer Vergehen“ aus dem Weg geräumt worden ( siehe Möllemann, Barschel, usw.) Selbst wenn Putin „nur so tun würde“, er könnte soviele Freimaurerzeichen wie er möchte, die eingeweihte Presse würde ihn dann nicht so ablichten. Da sie es aber tut, läßt dies nur eine Schlußfolgerung zu : er ist mit von der Partie!
    Sollte man außerdem wirklich glauben, das flächengrößte Land der Erde würden die Logenbrüder einem Mann überlassen, der nicht wirklich mitzieht? Das geht schon bei kleineren Ländern nicht, die angeblich als NWO-Widerständler klassifiziert worden sind. Nehmen wir als Beispiel Kuba und Venezuela und kommen wir zurück auf Castro. Hier ist ein Artikel von Autarkes Rattelsdorf und das angesprochene Foto von Putin und Castro. http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2013/09/die-spreu-trennt-sich-gerade-vom-weizen.html Zu Castro gibt es zu sagen: er hat eine Jesuitenschule besucht ( und wurde da sozusagen „getrimmt“.) Auch wenn es auf Kuba keine Rothschildbank gibt, wird Castro von George Soros finanziert ergo auch Rothschild, bzw. wo Soros ist, braucht Rothschild nicht mehr hinkommen.

    Teil 3
    Wie sieht es mit Venezuela aus? War Chavez ein Widerständler? Ich fürchte nein. Hier die Foto-Beweise: http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/01386/obama-chavez_1386798c.jpg dies soll ebenfalls ein Freimaurerzeichen sein. Oder hier : die kommunistische Faust http://news.bbcimg.co.uk/media/images/59695000/jpg/_59695043_salute_composite.jpg
    Sein Todesdatum sollte außerdem zu denken geben: 5.März 2013 – siehe Stalin 5.März 1953 – auf den Tag genau nach 60 Jahren. Was ist mit ihm passiert, ist er wirklich gestorben? Das vermag ich nicht zu sagen, mir erscheinen zwei Varianten plausibel: a) Er war mit von der Partie und ist wirklich gestorben / geopfert worden (das passiert auch manchmal, daß sogar Leute, die „mitmachen“ „geopfert“ werden, um bestimmte Ziele anzuzeigen oder zu erreichen) . Ziel: Widerstand gegen die NWO lohnt sich nicht und endet mit dem Tod. b) Er war mit von der Partie und seine Krankheit und sein Tod wurden vorgetäuscht, evtl. ist ein Doppelgänger gestorben – wie das schon der Fall bei Saddam und Gaddafi war. Ziel: das gleiche wie bei Variante a). In diesem Zusammenhang ist bemerkenswert, wie sich Ahmadinedschad zum Tod Chavez äußerte: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/reaktionen-ahmadinedschad-chvez-kehrt-mit-jesus-zurueck/7887454-3.html
    USA und Russland arbeiten in vielen Angelegenheiten zusammen und sind nur nach außen hin Feinde. Letztes Jahr gab es die Meldung, daß sich ca. 15.000 russische Soldaten in den USA befinden sollen. Augenscheinlich sind sie noch immer da und es werden wohl auch immer mehr: http://beforeitsnews.com/u-s-politics/2014/03/reader-warns-russian-troops-everywhere-2464028.html Täuschen lassen sollte man sich nicht durch die Verbindung Putin und die orthodoxe Kirche. Dies sind nur Fortsetzungen alter KGB-Gebilde; Kyrill oder Gundjajew war KGB-Agent, Code Name: Mikhailov. Aber das ist Material, da bin ich selbst noch nicht durch und würde zu weit führen.
    Letztendlich, ob mit Putin oder ohne ihn, die Endzeitprophetie (Daniel, Hesekiel, Offenbarung) wird sich nicht aufhalten lassen. Eine Weltbekehrung zu Christus wird es leider nicht geben- das wäre die einzige Alternative dazu. Eine echte Rettung oder Befreiung gibt es nur durch den wahren Christus.
    Zum guten Schluß: Diese Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten; habe sie zufällig bei Sichtung des Bildmaterials gefunden : (Achtung! Nur für Hartgesottene  ) http://pix.echtlustig.com/1310/was-wenn-putin-schwarz-und-obama-weiss-waere.jpg
    http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/wp-content/uploads2/2014/03/Nicole_Putin_Teilnehmer.jpg
    Nachtrag: Der link mit dem Janukowitsch- Foto läßt sich nicht öffnen. Ich versuche einen anderen:http://p5.focus.de/img/fotos/origs366111/5952441877-w722-h541-o-q75-p5/Wahlen-Der-ukrainische-Praesident-Viktor-Janukowitsch-Partei-der-Regionen-bei-einer-Pressekonferenz-in-in-Kiew.jpg und hier einfach nur Augenzwinkern oder left-eye-symbolik ?: http://img.welt.de/img/news1/crop123048256/0938627094-ci16x9-w580/Viktor-Janukowitsch-l.jpg

  26. Günter56 says:

    Hallo Anders,
    hatten Sie die Fortsetzung meines Kommentares erhalten ? (habe es zweimal versucht zu senden, 1x in zwei Teilen und 1x im ganzen Stück) Hat es funktioniert ? Auf meinem PC kann ich ihn nicht sehen, auch nicht in Moderation. Gern können Sie auch an meine email-adresse antworten. LG

  27. Anders says:

    Hallo, Günther 56,

    ja, ich fand die Fortsetzungen unter 174 Spam-Kommentaren.
    Nachdem es mir gestern Abend spät klar wurde, dass der Blog seit 25.03.2014 einem massiven russischen Hacker-Angriff mit 1171 (bis heute Vormittag) Hackings-Versuchen mit 7 verschiedenen IP-Adressen ausgesetzt ist, habe ich keine Zeit für den Blog mehr gehabt.

    Wir haben nun den Blog weiter geschützt und hoffen, dass die Hacker weiterhin nicht durchkommen.

  28. Günter56 says:

    Haben Sie vielen Dank, Anders. Zu den Hacker-Angriffen kann ich nur sagen: Au weia, und dann wissen wir ja warum. Passen Sie bitte weiterhin gut auf! Heute morgen habe ich noch etwas gefunden, was mich glatt vom Hocker gehauen hat. Hier: http://web.de/magazine/nachrichten/ausland/ukraine-krise/18761838-hendricks-aigner-warnen-panikmache.html#.channel5_0.Nur%20keine%20Panik%20wegen%20Russland.319.2472 auch hier geht es hauptsächlich um das Foto weniger um den Artikel. Putin mit Victory-Zeichen (bzw. Satans-Zeichen) Das interessante daran ist , daß das Foto nicht heute, gestern oder von einigen Tagen entstanden ist. Es stammt wahrscheinlich aus dem Juni 2012 und zwar von dieser Pressekonferenz: http://www.youtube.com/watch?v=irkTtj0krWI
    Putin + Merkel: No to Syrien invasion & Euro collapse. Ich bin darauf gekommen, in dem ich die Kleidung und den Hintergrund verglichen habe. Auf dem Foto sieht man im Hintergrund den Bundesadler und einen Schatten, der wahrscheinlich zu Merkel gehört. Also, muss dieses Foto in Deutschland entstanden sein. Was ist daran nun bemerkenswert ? Putin hat damals schon das Victory-Zeichen gemacht, und die Fotografen haben ihn auch so aufgenommen, aber zu dem Zeitpunkt ist das Foto nicht öffentlich erschienen ! Weil Putin als Gegenpol zur NWO aufgebaut werden sollte und er demzufolge mit keinen oder nur wenigen Freimaurerzeichen abgebildet werden musste. (obwohl das Peace-Zeichen ja ziemlich “harmlos” zum Syrien-Thema gepasst hätte.) Daß man nun die “Hüllen” fallen lässt, und ihn in letzter Zeit mit immer mehr Zeichen abbildet, sollte alle Alarmglocken schrillen lassen. Das bedeutet es ist soweit !
    Nicht nur red alert, ich würde sagen dunkellila-blau alert. Jetzt sollen allen Aufrichtigen und Gläubigen in Richtung Ost, in die Arme des Bewahrers von Tradition, Glauben und Vaterlandsliebe getrieben werden! Allerhöchste Vorsicht ! Das ist eine Falle !!! Wir haben momentan eine kurze Phase der Ruhe, sobald an einem passenden Datum die Unruhen (Ukraine) wieder aufflackern, geht es los zum großen Szenario. Der ist wie folgt denkbar: Die USA kommen zu ihrem Ende, entweder durch den langerwarteten Finanzcrash oder 3.WK (inwieweit der sich dann auf Nahost ausweitet werden wir sehen). Die Übriggebliebenen werden sich in der Hoffnung auf Hilfe an Russland wenden. Und wer weiß, vielleicht ist es dann Russland, das der reduzierten Menschheit dann den RFID-Chip einpflanzt (womöglich um dann zwischen Menschen und Aliens (die ja auch noch auf dem Programm stehen und irgendwann erscheinen müssen, unterscheiden zu können). Jetzt hilft nur noch, kleine Krisenvorsorge und Vertrauen auf Gott. Mehr geht nicht!

  29. Günter56 says:

    Noch etwas zu Sotschi. Warum dieser Ort ? Es liegt nicht nur an Prometheus allein, sondern:
    http://justinecase2013.wordpress.com/2014/02/09/sochi-2014-olympics-on-the-flower-of-life-grid/
    und
    http://www.youtube.com/watch?v=Bbr_6JfbNhQ
    Es gibt eine Verbindung zum Tempel in Baalbek. In diesem Zusammenhang wird auch klar, warum Netanjahu einmal gesagt hat, Libanon muss von der Landkarte verschwinden. Sie brauchen die Kontrolle über die alten Kultstätten.

  30. Pingback: 1914-2014. Die Ursache der Kriege bleibt dieselbe II. Westliche Kriegstreiberei-Show, Russland kann nur Atomkrieg führen: Grosses Atom-Kriegs-Manöver. Rothschild-Agent Soros stiehlt Ukraine | K U L I S S E N R I S S

  31. Pingback: 1914 – 2014. Die Ursache der Kriege bleibt dieselbe II. Westliche Kriegstreiberei-Show, Russland kann Nur Atomkrieg führen: Grosses Atom-Kriegs-Manöver. Rothschild-Agent Soros stiehlt Ukraine | Der Honigmann sagt...

  32. S. says:

    Der doppelköpfige Adler, auch wichtigste Symbol im Wappen der Rothschilds und der Windsors, ist ein Symbol für die Blutlinie von Dan, der 13. Blutlinie, also der 13. satanischen Blutlinie, aus der eines Tages der Antichrist entspringen soll.

    Mehr dazu bei Robin de Ruiters Die 13 satanischen Blutlinien.

  33. Pingback: EU-Wahlen. NWO Markt-These oder ihre Putin-Antithese. EU-Kommissare: Wähler haben sowieso nichts zu sagen | K U L I S S E N R I S S

  34. Pingback: Oberster Gerichtshof in Jerusalem: Der Thron des freimaurerischen Rothschild-Antichristen | K U L I S S E N R I S S

  35. Pingback: Oberster Gerichtshof in Jerusalem: Der Thron des freimaurerischen Rothschild-Antichristen | Der Honigmann sagt...

  36. chaukeedaar says:

    Vielen Dank, Anders, für deine hervorragende Recherche! Ich sehe auch, dass viele Kommentatoren das dialektische Spiel von Mystery Babylon gut durchschauen.

    Erinnern möchte ich alle nur daran, dass wir das Religionssystem der Logen und Kabbalisten sehr wohl begreifen und beschreiben sollen (Antichrist, Ordo-ab-chao, Phoenix, Blutlinien usw.), es aber nicht als Realität übernehmen sollten, sonst nähren wir deren Weltbild und weniger Informierte kriegen Angst davor und nähren es damit nochmals. Sie sind nicht allmächtig, ausser wir geben ihnen diese Macht. Es gibt Alternativen, das Echte und Wahre ist in unserem Inneren zu finden, bei jedem/r.
    Herzlichst, der Chaukee

  37. Pingback: Wie die moralisch kranke EU-NWO unsere Kinder zu einem moralischen Vakuum macht | K U L I S S E N R I S S

  38. Pingback: NWO News 23. Mai 2014 (Deutsch) | K U L I S S E N R I S S

  39. Pingback: NWO News 23. Mai 2014 | Der Honigmann sagt...

  40. Pingback: Weltuntergangs-hypnotisierter, kultischer Halbgott Wladimir Putin: “Ich weiß, wann das Weltende kommt – in 4.5 Mrd. Jahren” – oder weiss er mehr? | K U L I S S E N R I S S

  41. Pingback: Zunehmende Unzufriedenheit mit der NWO/EU Diktatur. Arbeitet die rasant wachsende deutsche Anti-NWO “Mahnwache für den Frieden” für den Plan von Putins “Gehirn” und Neuem Rasputin: “Russland muss Europa erobern”? | K U L I S S E N R I S S

  42. Pingback: Zunehmende Unzufriedenheit mit NWO/EU Diktatur. Arbeitet rasant wachsende deutsche Anti-NWO “Mahnwache für den Frieden” für den Plan von Putins “Gehirn” und neuem Rasputin: “Russland muss Europa erobern”? | Der Honigmann sagt...

  43. JohnDoe says:

    Hallo,

    ein paar Anmerkungen:
    1: Das Sochi-Logo ist ein Pentagramm und kein Hexagramm
    2: Dei angeblichen Maskottschen von Sochi stammen aus dem Film Monster AG – googelt mal die Maskottschen…

    Der Rest scheint schlüssig zu sein – aber wie kann denn wohl der Fehler 2 sich hier einschleichen? Wer böses denkt würde behaupten, dass hier einfach was passendes zu London gesucht wurde…

  44. Anders says:

    Hallo, John Doe,

    Danke für deinen Hinweis. Du hast Recht. Da ist mir wirklich ein Fehler unterlaufen. Ich habe ihn korrigiert.

    Es ist selten aber unvermeidlich, dass Fehler auftreten. U.a.um solche zu berichtigen ist eben die Kommentarfunktion da.

    Ich bin Dankbar für Ihre Bemühung.

    Freundliche grüsse
    Anders

  45. Pingback: Ist MH17 eine fliegende Lusitania? | Block-Blog

  46. Pingback: Pharisäische Lubawitscher Chabad – jüdische Herrscher der Herrscher. Was haben sie im Sinn? | Der Honigmann sagt...

  47. x11 says:

    Do not Bite !

  48. Pingback: Freimaurer-Brüder Obama und Putin teilen die Ukraine unter sich und stellen die EU in die Ecke. | K U L I S S E N R I S S

  49. Pingback: Freimaurer-Brüder Obama und Putin teilen die Ukraine unter sich und stellen die EU in die Ecke. | Der Honigmann sagt...

  50. Pingback: Endzeitspielereien II. Pravda-Androhung: “Russland bereitet der NATO nukleare Überraschung vor” | K U L I S S E N R I S S

  51. Pingback: Endzeitspielereien II. Pravda-Androhung: “Russland bereitet der NATO nukleare Überrashung vor” | Der Honigmann sagt...

  52. Pingback: Endzeitspielereien II. Pravda-Androhung: “Russland bereitet der NATO nukleare Überrashung vor” | hawey99.wordpress.com

  53. Pingback: Durch den Frankismus, geistige Inspiration der NWO, ist Luzifer das wirkliche Herrchen der USA und ihrer NWO-Schosshündchen: “Die Heilige Sünde” | Der Honigmann sagt...

  54. Pingback: Invasion des Iran in Syrien beginnt (Veterans Today). 3. Weltkrieg wird von immer mehr hochrangigen Insidern vorhergesagt | Der Honigmann sagt...

  55. Pingback: Propaganda oder Wahrheit: Putsch gegen Putin? (S.Schad) |

  56. Pingback: Der Alptraum der globalistischen Bilderberger: Ihre Ausplünderung schafft Armut und weniger Kunden | Der Honigmann sagt...

  57. Pingback: Putins, Chinas und IS(IS)´ Kriege gegen den Petrodollar machen die US desperat – und den 3. Weltkrieg wahrscheinlich | K U L I S S E N R I S S

  58. Pingback: Putins, Chinas und IS(IS)´ Kriege gegen den Petrodollar machen die US desperat – und den 3. Weltkrieg wahrscheinlich | Der Honigmann sagt...

  59. Pingback: Versuch, die russische Volksseele und ihre pharisäische Verzerrung zu verstehen: Ein explosiver Cocktail | Der Honigmann sagt...

  60. Pingback: Gefährliche Fehleinschätzung: Teilung von Syrien. “Putin gibt nach”, sagt der Westen. “Nein” sagt Russland – und stationiert russische MIGs und schwere Waffen in Damaskus | Der Honigmann sagt...

  61. Pingback: Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Wegen Flüchtlings-Chaos kehrt Europa den USA den Rücken – wendet sich stattdessen an Russland | Gegen den Strom

  62. Pingback: Syrien: Russland beordert US-Fluzeugen Syrien zu verlassen. US lehnen ab. Russland bombardiert schon die Hauptverbündete der USA, die Freie Syrische Armee! | Der Honigmann sagt...

  63. Pingback: Syrisches Tragödien-Theater: Ost-West Kriegs-Rhetoric und -Vorbereitungen schnellen nach oben. Ein neuer Staat, Kurdistan, ist unter Aufbau | Gegen den Strom

  64. Pingback: Syrisches Tragödien-Theater: Ost-West Kriegs-Rhetoric und -Vorbereitungen schnellen nach oben. Ein neuer Staat, Kurdistan, ist unter Aufbau | Der Honigmann sagt...

  65. Pingback: Phoenix aus der Asche? (ootb) | OUT OF THE BLUE

  66. Pingback: Putinismus im Vormarsch: der Glorienschein wächst (ootb) | OUT OF THE BLUE

  67. Pingback: Stoppt endlich diese Irren in Berlin! | Jochen Lembke Blog – jenseits der Lügenpresse

  68. Pingback: Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10

  69. Pingback: Putin von der NWO-Pharisäer-Spitze als ”König der Juden”, d.h. von der Welt, ernannt? | Der Honigmann sagt...

  70. Pingback: “Heimliche Nullstellung”. VT: Geheime G20 und US militär-industrielle Gruppe erheben Putin gegen Rothschild – Hegel-Dialektik? | Der Honigmann sagt...

  71. Pingback: Wie NWOs Hollywood den Teufel verherrlicht und Gott kleinredet | Der Honigmann sagt...

  72. Pingback: Versäume nicht dein Leben! | inge09

  73. Pingback: Angriff auf Deutschland – Hintergründe der Masseneinwanderung | reichsdeutschelade

  74. Pingback: Angriff auf Deutschland – Hintergründe der Masseneinwanderung | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  75. Pingback: Wer regiert? | Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10

  76. Pingback: Das irdische Jerusalem.. die Zukunft.. kennst du sie? – Sei getreu bis in den Tod dann werde ich dir die Krone des Lebens geben, Offbg. 2,10

  77. Pingback: Ziel für Europa: Eine Vermischung der Rassen mit niedrigen IQ. Unbedingt lesen, zu unglaublich. | reform2014

  78. Pingback: “Putin´s Gehirn”, Alexander Dugin, diagnostiziert Europas Krankheit – verschweigt aber seine eigene identische Ansteckungsquelle | Der Honigmann sagt...

  79. Pingback: NWO: 1.000 Baal-Tempel Weltweit! “Sie nennen mich Satan und einige Luzifer. Jedoch, mein Name ist immer noch Baal – und die Menschen verehren mich heute wie im Morgengrauen der “Kultur” | Der Honigmann sagt...

  80. Jochen Arweiler says:

    Diese erstaunliche Lust, sich mit den Insignien des teufels zu bsfassen, wieder und immer wieder… er ist doch nur ein Nachahmer, der “Affe Gottes”, wie Martin Luther treffend festgestellt hat. Nachahmer? Ja, Nachahmer Gottes, Nachahmer des Planes Gottes, Nachahmer Jesu Christi, Nachahmer des Wortes Gottes, um die Christen zu täuschen, damit sie den Weg des Heils nicht finden.
    Er nimmt alles aus der Heiligen Schrift, um es zu verdrehen, zu entstellen, zu entwerten, zu entheiligen, zu beschmutzen.
    Wer diese Dinge wirklich verstehen will, muß sich von einem wahren Propheten Gottes belehren lassen und ERST EINMAL EIN CHRIST WERDEN.
    Man kann diese Dinge hier finden:
    https://plus.google.com/111247572453956997598/posts
    Fragen stellen ist normal. Antworten bekommen auch.
    Noch ein Letztes: Es ist gänzlich ohne Belang, in welcher Loge sich bspw. Wladimir Putin befand oder noch befindet. Wenn Gott ihn (wie seinerzeit Nebukadnezar) für SEine Zwecke beschlossen hat zu gebrauchen, dann wird ER es auch tun. So ist es auch mit einem jeden X hoch 33/66/99 🙂 Freimaurer, der ebenfalls seine mehr oder weniger unwichtige Rolle spielt im großen Plan des Allmächtigen. Sie alle leben in und sie leben für ihren Wahn. Laßt sie doch.
    Wer ein Christ geworden ist, steht und lebt ÜBER alldem, er lebt allein in der Freiheit des Heiligen Geistes und kennt darum auch den wirklichen Ablauf der Apokalypse. Nichts kann ihn verwirren. Johannes 16:13
    Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, gekommen ist, wird er euch in die ganze Wahrheit leiten; denn er wird nicht aus sich selbst reden, sondern was irgend er hören wird, wird er reden, und das Kommende wird er euch verkündigen.

  81. Pingback: Wladimir Putin: „Ich fühle mich mit dem jüdischen Volk und dem Staat Israel eng verbunden“ | Detlef Nolde

  82. Pingback: Putin unter schwerem Druck, sich auf Krieg mit NATO vorzubereiten, die Krieg mit Russland vorantreibt | Der Honigmann sagt...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *