In der NWO ist der Teufel los II. “Anti-Menschheit”: Eliten-Zukunft als hybride superintelligente Nanoroboter-Menschen-Cyborg-“Götter”? Bevölkerungsreduktion

these_leaders_have_all_called_for_a_new_world_order

sarkozy
barrosoSarkozy                                            Barroso

  “Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.” (Johannes 8:44).

*
Ich weiss nich ob die folgenden Monstrositäten Scherz oder Ernst sind. Autoritäten meinen das Letztere

Raymond_Kurzweil_Fantastic_VoyageIm Jahr 2003 gab der Feind Gottes, der jüdische “Pfuscher-Menschen-Umschaffer”, Ray Kurzweil, (rechts) einen Vortrag zur Cyborg-Zukunft der Menschheit, in der er alle Gottes-Schöpfung im Menschen ersetzt und ihn zu einer perfekten Cyborg-Maschine ohne Gewissen, einem Chip des Zentralrechners der Elitisten, gemacht haben werde – von der Elite und ihrem antichristlichen Meister der Hölle vollständig gesteuert.  “In den kommenden Jahrzehnten wird eine radikale Nachrüstung, die bereits im Gange ist, der körperlichen und geistigen Systeme unseres Körpers Nanoroboter benutzen, um unsere Organe zu ergänzen und letztlich zu ersetzen, stattfinden.  Es wird eine Brücke zur aufstrebenden Biotechnologie-Revolution geben, die wiederum eine Brücke zur Nanotechnologie-Revolution wird. Binnen 2030 wird die Rückwärts-Umstrukturierung des menschlichen Gehirns abgeschlossen und nicht-biologische Intelligenz mit unseren biologischen Gehirnen verschmolzen sein.”

Ein  offener Brief  des 2013er GF 2045 Kongresses an UN Generalsekr., Ban Ki-moon, erklärt einen Teil des Zwecks der Posthumanität: “8. Eine Studie des menschlichen Bewusstseins und der Möglichkeiten für dessen zukünftige Ausgestaltung in einem nicht-biologischen Substrat”.

Die Anzeichen mehren sich, dass diese Teufelei ernst zu nehmen ist.

Der Bericht der US National Intelligence Council (NIC) mit dem Titel “Global Trends 2030: Alternative Welten” erklärt: Gehirn-Maschine-Schnittstellen könnten übermenschliche Fähigkeiten darbieten, die Kraft und Geschwindigkeit nachrüsten sowie  Funktionen, die bisher nicht zur Verfügung waren, bereitstellen.”
Die George Mason University und die University of London geben Workshops über “Posthumanes Denken”.

The Daily Mail 20 Jan. 2014: Experten rechnen mit einer “Job-Apokalypse”, wie Roboter  manuelle Arbeitsplätze übernehmen, während Wissenschaftler in Cambridge warnen, dass die Maschinen  ihre Intelligenz beschränkt haben sollten, um sie daran zu verhindern, uns zu  überlisten.
Ben Way, der Autor von Jobocalypse, einem Buch über den Aufstieg der Roboter, sagt der  Mail-online, jeder von Barkeeper bis an Berufs-Fahrer sei in Gefahr.
Dies wurde vom Experten für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Jeremy Howard, auf der Davos Konferenz 2014 bestätigt (Activist Post 8 Febr. 2014): Jeder Job ist bedroht. Wir haben eine kritische Schwelle erreicht, wo Maschinenintelligenz sich besser als selbst die führenden Experten in den Bereichen Medizin, Wissenschaft und Banken entwickelt hat.

Können Computer denken und  Gedanken assoziieren?
Active Post 23 Jan. 2014:  Ein Team von Wissenschaftlern aus sechs Forschungseinrichtungen, darunter Philips Elektronik und der Technischen Universität Eindhoven in den Niederlanden haben einen  durch die Europäische Union finanzierten  Prototyp eines Internets entwickelt: ein Wolken-Netzwerk (“Wikipedia Für Roboter“), eine riesige Netz -, Datenbank -und Rechenmaschine, wo Roboter, die miteinander kommunizieren und ihre Intelligenz in einer vollen Simulation menschlicher Interaktion (Projekt RoboEarth) gemeinsam erhöhen und ihre eigene Forschung betreiben können.

Das RoboEarth Projekt glaubt, man habe die fehlende Komponente entdeckt, die Robotern “Leben”  geben könne. In Eindhoven konnte man erfolgreich Roboter einem zufälligen Patienten in einem Krankenhausbett Saft servieren lassen.

Können Roboter Gefühle haben – lieben?
courting robotThe Daily Beast 31. Dec. 2013:  Peter Norvig, Google Direktor für Forschung und Experte für künstliche Intelligenz: “Ich denke, irgendwann werden sie in der Lage sein, zu handeln, als ob sie verliebt sind.”
Computer sind nur bereitwillige Sklaven. Es gibt keine Emotionen in dieser Struktur – es wird alles durch Erlasse geregelt.

“Jedoch, man könnte eine Architektur haben, die  unserem menschlichen Gehirn ähnlicher ist”, wo es Wettbewerbe gibt. Solche Computer wären die richtige Basis für etwas, was von menschlichen Emotionen beinahe nicht zu unterscheiden ist.”

Activist Post 23 Jan. 2014: Kreuzung zwischen Cyborgs – sowie Cyborgs und Menschen –  ist wahrscheinlich,  um eine echte Herrenrasse zu erzeugen.
The Daily Mail 23 Jan 2014:  Cyborgs sind nur 20 bis 30 Jahre entfernt.  The Telegraph 20 Jan. 2014: Winzige Roboter entwickeln sich: digitale Hirne, die komplexe molekulare Strukturen im Nanometerbereich steuern, sich paaren und reproduzieren. Vielleicht werden die Cyborgs der Zukunft Menschen als Teilnehmer an roboter-sexueller Fortpflanzung und der Schaffung von neuen Hybriden-Arten mit einbeziehen.

Die technokratische NWO sieht die 3,5 Milliarden ärmsten Menschen als eine Bedrohung für die Welt. Warum? Weil sie hungrig sind und gegen die 86 reichsten Menschen der Welt, die ebenso viel wie diese armen 3.5 Mrd. Menschen insgesamt (Video unten) besitzen, rebellieren könnten.
Allerdings, das ist nicht die ganze Wahrheit – denn die Rothschilds besitzen 500 Billionen Dollar. Ausser diesem Betrag regieren die Rothschilds die Banken der Welt, und Sie können daraus einsehen, wer die Welt wirklich besitzt. Im Jahr 2012 belief sich das GWP der Welt auf  ca. US $ 84,97 Billionen in Kaufkraftparität (Wikipedia).

Activist Post 21 Sept. 2013: Die Maschinen haben nicht nur  Menschen auf dem Schlachtfeld verdrängt, sondern sie haben sich autonom gemacht- sie können zusammenarbeiten und Entscheidungen auf  eigene Faust treffen.

Childfree-LifeMenschen, die nicht wollen oder dafür zu wertlos gehalten werden, Hirn-Chips zu bekommen,  werden überflüssig sein, da Maschinen ihre Arbeit übernehmen werden – und die Welt-Bevölkerung solle daher auf 500 Mio reduziert werden und hier – wie an den Georgia Guidestones geschrieben, die möglicherweise vom CNN-Stifter, Ted Turner, der im Jahr 1996 eine Weltbevölkerung auf 500 Mio. oder weniger reduziert sehen wollte, errichtet wurden. Jetzt ist er für die Ein-Kind-Politik (wie in China -Video).

Die London City fördert diese Politik duch intensive Medien-Beratung der Jungen Leute: The Daily Mail 22 Aug. 2013  and The American Dream 5 Aug. 2013.
Des Weiteren fördern Chemtrails, freie Abtreibung und sterilisierende Impfprogramme sowie Kriege im Namen desKrieges gegen den Terrorismus (in den USA durch Operationen unter falscher Flagge gemacht, und mehr werden kommen), der durch die US angestiftete arabische Frühling und Kissingers Lebensmittel als Waffen Programm, Goldman Sachs´Waren-Index und Replikation, sowie die Produktion von Biokraftstoffen auf Ackerland  Turners Ziel der Entvölkerung durch Hunger.

Der Begriff  “Transhumanismus”  (Befürwortung, dass man die elitäre Menschheit posthumane, gehorsame, seelenlose Roboter macht) wurde durch den UNESCO -Mit-Gründer und deren ersten Generalsekretär, Julian Huxley, ins Leben gerufen, den Bruder von Aldous Huxley, der die “Schöne Neue Welt” schrieb und vorhersagte, dass die wissenschaftlichen NWO-Diktatoren ihre Sklaven  ihre Leibeigenschaft (Sozialstaat) lieben lassen würden.  Video oben.

Kommentar
Ist Singularität satanisch? Ja, in dem Sinne, dass die Menschen  sich freiwillig “hirn-chippen” lassen (Nicholas Rockefeller) und somit von Satanisten ferngesteuert werden oder mit Maschinen züchten, um seelenlose Wesen zu werden/zu erzeugen und  (zentral gesteuerte), künstliche Intelligenz zu bekommen, die  die der Gott-geschaffenen Menschen weit übertreffen wird. Doch selbst Satanisten sehen diesen Hybriden- Menschen-Maschinen-Zustand nicht als zufriedenstellend – denn er wird ihnen nicht erlauben, ihre fleischlichen Freuden zu geniessen, die sie als den Zweck ihres Lebens sehen!

Der Möchtegern-Gott, der  jüdische Ray Kurzweil plant,  so schnell wie möglich  Gott um Ihre Seele zu bringen, um dem Luzifer stattdessen einen Computer zu geben. Er verspottet Gott dadurch, dass er den Menschen als seelenlose Mischung aus Computer und Menschen mit fantasievollem “ewigen” Leben neu “schafft” und Gott ins Gesicht sagt: “Ich kann es besser als du!” Armer Tor!  Kurzweil ist soeben von Google  als Entwickler der künstlichen Intelligenz angeheuert worden.

Die erweiterten Hirnforschungsprogramme der EU und USA sollen die Persönlichkeit des Menschen kartographieren, um sie in einer ewigen Form in das elektronische Gehirn eines Roboter-Avatars einbauen zu lassen. Siehe den Plan des Kongresses über unsere  globale Zukunft 2045 in Moskau im Jahr 2012. Im Jahr 2013, fand eine  2. Konferenz in New York statt. Dieses virtuelle Avatar-Projekt hat den Segen des CIA-Agenten, des  Dalai Lama.
Das Jahr 2045 sei der Beginn einer neuen elitären superintelligenten, unsterblichen “Anti-Menschheit” mit EDV-Gehirn, das  in einer virtuellen “Realität” lebt, ohne anderen Zweck  des “Lebens” – als am Leben zu bleiben und  andere Avatare zu erzeugen. Kein unbekannter Zustand!

milestones_small_en

*********
Die Geschichte zeigt, dass alles, was möglich ist,  auch durchgesetzt wird. Also, das oben beschriebene Szenario kommt. Werden die Avatare friedlich “leben” – oder wird die bekannte Rivalität um die Macht auch unter diesen teuflischen Wesen entstehen?
Diejenigen, die nicht zersprengt werden,  müssen für immer in der verwüsteten Hölle nach ihrem Atomkrieg leben. Sie können sie nicht mehr verlassen – bis es keine  Ersatzteile mehr gibt!
Jedoch, Gott wird dieses Zerrbild seiner Schöpfung nicht zulassen. Matth. 24

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

19 Responses to In der NWO ist der Teufel los II. “Anti-Menschheit”: Eliten-Zukunft als hybride superintelligente Nanoroboter-Menschen-Cyborg-“Götter”? Bevölkerungsreduktion

  1. Pingback: In der NWO ist der Teufel los II. “Anti-Menschheit”: Eliten-Zukunft als hybride superintelligente Nanoroboter-Menschen-Cyborg-”Götter”? Bevölkerungsreduktion [ergänzt] | K U L I S S E N R I S S

  2. ravines says:

    „Transhumanismus“ Unternehmen aus den USA im Vormarsch auf die Europäer = TRANS-FORMATION (des Essens u. Trinkens) – TRANSmensch der (Massen-)Selektion:

    Wie bei NAFTA auch, sind alle Interessen nur auf die multinationalen Konzerne ausgerichtet u. hat den Verbraucherschutz u. andere Rechte der Öffentlichkeit untergraben. So haben sich sämtliche Standards in den USA verschlechtert u. soll sich Europa durch den TTIP an diese Verschlechterungen (per Strafen u. Schiedsgerichten) unterwerfen.

    Der einflussreichste Ideengeber des TTIP u. ehemalige US-Botschafter in der EU, Stuart Eizenstat, setzt sich nun im Transatlantic Business Council, für die Ziele der Industrie ein.
    Er konstatiert:
    „Die Standards in der EU haben ein anderes Niveau, und ich finde, diese Standards haben ein unbegründet hohes Niveau, dass wissenschaftlich nicht fundiert ist. Eine der großen Herausforderungen der Verhandlungen wird es sein, einen Mittelweg zu finden, wonach die Verbraucher in Europa, das gleiche Vertrauen haben. Was für eine amerikanische Familie gutes Essen ist, sollte auch für Europäer gutes Essen sein!“ (ab 3:35 Min im Video: „Freihandelsabkommen, Generalangriff auf Verbraucherrechte – 26.11.2013)

    • Transhumanism/ Part One
    Inkl. Nanopartikel auf Silikonbasis
    http://www.youtube.com/watch?v=pwf5iX_3qP4

    http://de.wikipedia.org/wiki/Azodicarboxamid
    http://en.wikipedia.org/wiki/Azodicarbonamide (E Nr. 927!!!)

    Noch ist der Lebensmittelzusatz von Azodicarboxamid in der EU u. Australien verboten; das durch thermischen Abbau von Azodicarboxamid entstehende Semicarbazid, jedoch nicht.
    http://www.ugb.de/exklusiv/fragen-service/wie-bedenklich-ist-belastung-von-lebensmitteln-mit-semicarbazid/?semicarbazid-azodicarbonamid

    E927a Azodicarbonamide + E927b Carbamide (urea) Harnstoff (1922 BASF)

    http://en.wikipedia.org/wiki/E_number#E900.E2.80.93E999_.28glazing_agents_and_sweeteners.29
    http://www.rutengeher.com/themen/zusatzstoffe/alleenummernnumerischaufgelistet.html

    http://de.wikipedia.org/wiki/Policosanol

    • Transhumanism Part 2/What Companies are using this.
    VB beachten! 223 US-Firmen die Azodicarboxamid in Lebensmitteln verwenden.

    http://www.youtube.com/watch?v=a58cWTlJ6JY

    http://www.foodprocessing.com/top100/top-100-2013/

    http://eatyourlawn.files.wordpress.com/2012/06/which-companies-own-products.jpg

    http://companiesopposegmofoodlabeling.blogspot.co.at/p/food-companies.html

  3. Anders says:

    Danke, ravines.

    Es ist ja empörend, was du da schreibst – aber die Menschen wollen es nicht wahrhaben. Daher verdienen sie leider die Kost und das Regime, die sie erwarten.

    Stattdessen regt sich nun laut den englischen und sogar deutschen Zeitungs-Websites die Menschheit weltweit darüber auf, dass der rassistische Kopenhagener Zoo eine Giraffe mit zu
    weit-verbreiteten Genen erschossen und dann den Löwen zum Frass vorgeworfen hat! Sogar bekomme der Direktor des Tiergartens Todes-Androhungen aus der ganzen Welt.

    Das sind tüchtige Perspektiven-Verdrehung und Manipulation einer gründlich gehirngewaschenen Weltbevölkerung. Der Teufel ist nicht dumm!

  4. Pingback: In der NWO ist der Teufel los II. “Anti-Menschheit”: Eliten-Zukunft als hybride superintelligente Nanoroboter-Menschen-Cyborg-”Götter”? Bevölkerungsreduktion | Der Honigmann sagt...

  5. Tertiusgaudens says:

    Anders,

    Deine Artikel haben mir bisher immer tiefe Einblicke verschafft, und dafür danke ich Dir und Gott, dem Vater Jesu Christi und unserem Vater des Lichtes und der warmen Menschlichkeit…

    Danke, mein Lieber!

  6. Anders says:

    Danke, Tertisgaudens.

    Dein Kommentar gibt mir neue Energie.

    Herzliche Grüsse
    Anders

  7. ravines says:

    Lieber Anders!

    Der Spiegel hat u.a. auch von dem Giraffen Marius berichtet, Tötung aufgrund Angst vor Inzucht. Der Kopenhagener Zoo (seit 1859) sei Teil eines internationalen Zuchtprogramms für Giraffen u. untersteht dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramms, das Paarung nur unverwandt geschehen darf.

    Hundertausende Menschen verhungern, verdursten, erfrieren, werden massakriert u. gefoltert, werden getötet – rund um die Uhr, weltweit. Um die Ecke weint ein Mensch bitterlich in seiner Not u. seinem Elend, um die Ecke bringt sich jemand um, oder verstirbt einsam. Vor oder neben dir braucht jemand Hilfe, aber die Passanten schauen weg u. eilen vorüber.

    Bei uns Menschen wollen sie Inzest legalisieren; Menschen mit jeglichen Mitteln u. Auswirkungen transformieren. Den Großteil schleichend u. still ermorden. Sodomie u. andere Perversionen werden Gesellschaftstauglich. In den USA kann man jetzt sein Tier offiziell heiraten.

    Das man aber Marius öffentlich u. vor Kindern getötet, zerstückelt u. den Löwen verfüttert hat (http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/angst-vor-inzucht-zoo-kopenhagen-toetet-giraffe-marius-a-952375.html – Video unten – ich hab’s mir nicht angesehen) sind fürchterliche u. amoralische Ideen der Erwachsenen, fern jeder ethischen Gesinnung, die unbewusst sich selbst, vielmehr die Jüngsten auf kommende Gräuel einstellt, die dem Pöbel wie im Mittelalter, bzw. dem röm. R. öffentliche Bestialität zur Schau stellen, u. es GAR KEINE Hemmschwellen u. Achtung vor dem Leben u. Nächsten mehr geben wird. …sie werden einander verraten…

    …aber sie kehrten nicht um, von ihren bösen Werken…
    „Die Welt kann euch nicht hassen. Mich aber hasst sie, denn ich bezeuge von ihr, dass ihre Werke böse sind.“ (Joh. 7,7)

    UK Queen in depleted uranium trade

    Zu Rev. Michelle Hopkins Video, u. ihrem Freund, der ein Atmosphärenwissenschaflter ist, bestätigte er ihre Entdeckungen vom künstlichen Schnee, u. fand darin unter anderem abgereichertes Uran.

    DU (deplated Uranium, abgereichertes Uran) überschreibt DNA-Codes! Zerstört sie u. wandelt sie in Unsinn-(igkeit).
    Wie in der Doku (Todesstaub) v. Frieda Wagner in dramatischer Realität aufgezeigt wurde.

    http://www.youtube.com/watch?v=Jm6P5sDXs3k

    Genannte Videos v. Rev. M. Hopkins u. weitere Infos zum ‚Fake‘ Schnee bzw. künstlichen Schnee:
    https://www.kulissenriss.eu/2014/02/06/kuenstlicher-schnee-enthaelt-er-radioaktives-material-polymere-und-anilin-und-ist-dies-geeignet-um-eine-pandemie-zu-verursachen/comment-page-1/#comment-5676

  8. sunburstsun says:

    Ergänzend:

    [HGt.03_024,18] Nun siehe, Ich mußte darob die ganze Schöpfung umgestalten und anstatt der vollkommenen Zeugung die unvollkommene mit dem Vorbehalte segnen, daß diese nicht eher von Mir angesehen werden kann, als bis sich das angeerbte Übel aus dem Grundwesen Satanas durch die reinste Liebe zu Mir gänzlich verzehren wird, indem im Adam wie in der Eva ein Teil der Satana notwendig zurückblieb, welches sich gegenseitig fortwährend begierlich anfallen muß, weil es von der wennschon getrennten, aber dennoch eigentümlichen Doppelnatur der Satana ist.

    53. Kapitel – Die Seele Satanas.
    23. März 1847
    [Er.01_053,01] Wir haben schon letzthin berührt, daß eine Seele, indem sie aus zahllosen substanziellen Intelligenzpartikeln besteht oder, noch deutlicher zu sprechen, aus zahllosen Miniaturbegriffsbildern, ebenfalls wieder geteilt werden kann, entweder zu einer gänzlichen Auflösung oder in gewisse Kompendien, die je nach der verschiedenen Zahl und Art der in ihnen zusammengefaßten einzelnen
    substanziellen Intelligenzpartikeln verschiedene entsprechende Gestaltungen und Formen abgeben können.

    55. Kapitel – Rückführung und Erlösung Satanas.
    26. März 1847
    [Er.01_055,01] Wenn sich die Sache so verhält, da dürfte wohl mancher sagen: „Auf diese Weise sieht es mit der gewünschten Besserung des ersten gefallenen Geistes und seiner Helfershelfer sehr schmal aus. Denn wenn gewisserart der verworfenste Teil seiner Seele als Bodensatz und Schlacke aller Materie zurückbleiben wird, als ein Untergrund einer neuen Schöpfung, da wird innerhalb dieser Schlackenerde
    doch wohl auch der Geist gefangen bleiben; denn es verläßt ja nie ein Geist seine Seele, mag diese substanziell oder materiell sein.“

    56. Kapitel – Wesen und Namen Satanas.
    27. März 1847
    [Er.01_056,01] Ihr werdet schon öfter gehört und gelesen haben und hört und lest es noch, wie eben dieser böse Geist unter allerlei Namen vorkommt – und neben ihm noch eine Menge Gesellen gleichen Gelichters, die man „Teufel” nennt. Ich will bei dieser Gelegenheit eine genaue Erklärung geben, woher und warum der erzböse Geist alle die verschiedenen Namen bekommen hat, und wer so ganz eigentlich
    die Teufel sind.

    [Er.01_056,02] „Satana“, „Satan“, „Leviathan“, „Beelzebub“, „Gog“, „Magog“, die „Schlange“, der „Drache“, das „Tier des Abgrundes“, „Luzifer“ und dergleichen noch einige Namen mehr sind es, welche ihn angehen und ihn verschiedenartig bezeichnen. „Luzifer“ oder „Lichtträger“ war sein ursprünglicher, eigenschaftlicher Name. „Satana“ war soviel als der Gegenpol gegen die Gottheit. Als Satana war dieser Geist von Gott aus wirklich also gestellt gegen die Gottheit, wie das Weib gestellt ist gegen den Mann. Die Gottheit hätte in sein Wesen ihre ewigen Ideen ohne Zahl hineingezeugt, daß sie reif geworden wären in
    seinem konzentrierten Lichte, und es wäre dadurch eine Wesenschöpfung aus dem Lichte dieses Geistes in höchster Klarheit hervorgegangen, und die ganze Unendlichkeit wäre fort und fort aus eben diesem Lichte stets mehr und mehr bevölkert worden; denn im unendlichen Raume hätte auch Unendliches Platz,
    und Ewigkeiten würden nie diesen Raum so erfüllen können, daß in ihm irgend einmal ein Wesengedränge werden könnte.

    Christliche Grüße!

  9. ravines says:

    The Bilderberg plan to Obliterate Humanity
    Feb. 2014

    Daniel Estulin erhält von einem Bilderberger Insider ‚Nachrichten‘ u. von Barbara Peterson Monsantos Agenden…

    http://www.youtube.com/watch?v=NGkmlkWIHPY&list=UU2HUKKaqlGXpQLabpo9Sf-Q&feature=c4-overview

    I recently interviewed Daniel Estulin the author of what will be the newest best seller, TransEvolution: The Coming Age of Human Deconstruction.
    Estulin wrote the book based largely on a Bilderberg white paper which was smuggled to him by a Bilderberg insider. The document was filled with information which spelled the end of the human race as we know it.

    http://thecommonsenseshow.com/2014/02/10/the-bilderberg-plan-to-obliterate-humanity/

    http://socioecohistory.wordpress.com/2014/02/11/the-bilderberg-plan-to-obliterate-humanity-the-planned-genocide-of-6-billion/

    01-24-14 Obama, Soebarkah?, Cult of Subud and SHOCKER Photo!

    Beim weltumspannenden Übel u. seinen Schergen beginnen all die verheerenden Lügen. So, wie man richtig sagt, dass der Fisch am Kopf zu stinken beginnt. Oder, wie es in der Spitze eines Staates aussieht, so sieht es in deren Gesellschaft aus.

    Sie sind die (verkleideten) Kinder (der „Anstelle-Von-Wahrheit“) des Vaters aller Lügen…, u. Mörder von Anfang an…

    http://www.youtube.com/watch?v=UM8U9iKJr-0

  10. ravines says:

    GEN-MAIS in der EU – Widerstand JETZT
    Verwendung des genveränderten Mais auch in Biogasanlagen.

    http://www.youtube.com/watch?v=nFqrBydD7kc&list=UUQ9pWA6p7mnFEsYNcbLdJUA&feature=c4-overview

    Dirk Müller: Genmais, Freihandelsabkommen, Snowden 14.2.14
    http://www.youtube.com/watch?v=5niWaM411Dg

  11. ravines says:

    In 1995 there were 81 independent organic processing companies in the United States. A decade later, Big Food had gobbled up all but 15 of them.

    Corporate consolidation of the food system has been largely hidden from consumers. That’s changing, thanks to tools such as Philip H. Howard’s widely circulated “Who Owns Organic?” infographic. Originally published in 2003, the chart provides a snapshot of the structure of the organic industry, showing the acquisitions and alliances of the top 100 food processors in North America. The chart empowers consumers to see at a glance which companies dominate the organic marketplace.

    The Cornucopia Institute has been proud to feature Dr. Howard’s work and help supply information helping the Michigan State University researcher keep abreast of the shifting ownership environment in the organic industry.

    Dr. Howard released an update of the chart on February 13. It is posted prominently on the right-hand margin at http://www.cornucopia.org.

    Major changes since the last version (May 2013) include WhiteWave’s December 2013 acquisition of Earthbound Farm, the nation’s largest organic produce supplier, for $600 million, said Howard, an associate professor in the Department of Community Sustainability at Michigan State. Additionally, Coca-Cola acquired a 10% stake in Green Mountain Coffee for $1.25 billion, and Bimbo Bakeries (Mexico) purchased Canada Bread from Maple Leaf Foods (Canada) for $1.7 billion.
    The chart shows that many iconic organic brands are owned by the titans of junk food, processed food and sugary beverages—the same corporations that spent millions to defeat GMO labeling initiatives in California and Washington. General Mills (which owns Muir Glen, Cascadian Farm, and LaraBar), Coca-Cola (Honest Tea, Odwalla), J.M. Smucker (R.W. Knudsen, Santa Cruz Organic), and many other corporate owners of organic brands contributed big bucks to deny citizens’ right to know what is in their food.

    “Consumers who want food companies that embody more of the original organic ideals would do well to seek out products from independent organic firms,” Howard advises. “Given the very uneven playing field they are competing in, independent organic processors are unlikely to survive without such support.”
    Tools such as Howard’s infographic and The Cornucopia Institute’s scorecards rating organic brands of dairy, eggs, soy foods and breakfast cereals empower consumers to make those choices. The updated chart and scorecards are available for download at http://www.cornucopia.org.

    Howard has created additional infographics and network animations on the wine, beer, soft drink, coffee and seed industries, as well as on foodborne illnesses and the structure of the food system (www.msu.edu/~howardp/index.html.

    Bestätigungen von Erahnungen bzw. dem Nichtkauf div. Produkte dieser Hersteller seit Jahren – gilt für mich auch hier in Österreich oder sonstwo in Europa!

    http://www.cornucopia.org/wp-content/uploads/2006/12/Updated-Organic2014.pdf

    ~1980 NBC Contrails Change Weather~

    Kaum jemand aus der US-Bevölkerung hatte damals dies bemerkt, oder ernst genommen… – wie weit ist diese Verheerung heute u. das weltweit.

    http://www.youtube.com/watch?v=h8nqUkfTL5o&list=UUBMnrToXDXLttdePIHbC3pg&feature=c4-overview

    PROOF MORGELLONS IS REAL THE U S Patent Creators’ Names & MORE!
    Dringend durchzulesen!
    https://www.youtube.com/watch?v=sCY2T-1xevo

  12. ravines says:

    N23 – Genmais zur Reduzierung der Bevölkerung (Teil 1)
    http://www.youtube.com/watch?v=RJEAeFYZw_Y

  13. Janie says:

    Dr. Laursen, I just sent a Research Request email to you at info [at] new.euro-med.dk.

    If this email address will not work, would you contact me at the email address shown in your new.euro-med.dk WordPress panel?

    Thank you.

  14. ravines says:

    Abgeordnete legalisieren Sterbehilfe für Kinder
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-02/belgien-sterbehilfe-kinder-abstimmung

    Ab welchem Alter dürfen Ärzte Kindern beim Sterben helfen?
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-02/sterbehilfe-kinder-minderjaehrige-belgien

    Ungeachtet der Empörung über die Tötung des Giraffenbullen Marius im Zoo von Kopenhagen erwägt auch der Jyllands Park Zoo im jütländischen Videbaek die Schlachtung einer gesunden Giraffe. Das Tier heißt zufällig auch Marius, ist sieben Jahre alt und gesund, verfügt aber über einen für die Zucht uninteressanten Genpool.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-02/zoo-schlachtung-giraffe-marius-daenemark

    …und weil die GMO’s alles Natursymbiotische zerstören, züchtet ein französisches Unternehmen (Biotop)‚ nützliche Insekten – wie soll’s auch anders sein, ein boomendes Geschäft…

    Der oktroyierte Wahnsinn dieser Welt, der keine Grenzen kennt. Eines Tages auch Insekten zum Essen…

    http://www.zeit.de/video/2013-10/2731177204001/landwirtschaft-franzoesische-firma-zuechtet-nuetzliche-insekten#comments

  15. Pingback: Geldmengen-Regler Rothschilds Gnadenstoss-Phase für die Welt I | K U L I S S E N R I S S

  16. Pingback: Eine-Welt-Besteuerung und IWF als Globale Zentralbank unterwegs | Der Honigmann sagt...

  17. Pingback: NWOs Neuer Mensch: DNA-manipulierte, Konzern-gesponserte Designer Babys für luziferisches “ewiges Leben” | reichsdeutschelade

  18. Pingback: “Putin´s Gehirn”, Alexander Dugin, diagnostiziert Europas Krankheit – verschweigt aber seine eigene identische Ansteckungsquelle | Der Honigmann sagt...

Leave a Reply