Haaretz -Präs. Trumps wirklicher Motiv, Jerusalem anzuerkennen: Durch das Auslösen des Armageddon und der Wiederkehr Christi seine jubelnden evangelischen Wählern zufrieden zu stellen  

Ich habe kürzlich über die Gründe geschrieben, warum Präs. Trump  Jerusalem als Israels ewige Hauptstadt anerkannte. Es scheint jedoch, dass ich den Kern seiner Motive verpasst habe: Den Tag des Jüngsten Gerichts zu beschleunigen. Dass ich das von einer israelischen Zeitung erfahren sollte, überrascht mich!

Netanyahu, die Bibel in der Hand:  “Die Bibel beweist, dass Jerusalem Israel´s ewige Hauptstadt ist”. Aber nein! Jerusalem  ist eine Frage des Jüngsten Gerichts, die Juden haben ihr  Recht darauf verscherzt, als sie Gott auf Golgatha töten liessen und übrigens seine Gebote konsequent gebrochen haben  – und brechen. Das ist es was die Bibel in ihrer Ganzheit einschl. des Neuen Testaments nahe legt.
Bemerken Sie Netanjahus triumphierendes Grinsen: Mit meiner aussergewöhnlichen Intelligenz habe ich den Trump dazu angeschmiert, nach meinem Willen zu handeln.

 

Haaretz 10 Dec. 2017: “Um die zentrale Bedeutung von Präs. Trumps” theologischem Hundepfiff “an Trumps evangelische Basis wirklich zu verstehen, müssen Sie die religiösen Überzeugungen seiner evangelischen Basis ernst nehmen”.

Die progressive christliche Kommentatorin und Expertin Diana Butler Bass sagte in einem weit verbreiteten Faden im Twitter, dass die Jerusalemfrage für Evangelikale so wichtig sei, weil es notwendig sei, die jüdisch-christliche Kontrolle über den Tempelberg wieder zu erlangen.
Das sei lebenswichtig, erklärte sie, weil der Wiederaufbau des Tempels die “Endzeit” einleiten würde, wie im Buch der Offenbarung dargelegt. Die Endzeit ist ein fundamentalistischer christlicher Glaube an eine Prophezeiung, dass die Lebenden und Auferstandenen eines Tages von der Erde von Gott befreit werden, ihre Körper im Himmel verwandelt und beschützt werden (Entrückung), während er seinen Zorn auf die zurückgelassenen Sünder ausschüttet.

Butler Bass behauptete, dass “von allen möglichen theologischen Hundepfiffen an seine evangelische Basis “die Jerusalem-Erklärung “die Größte sei. Trump erinnert sie daran, dass er Gottes Willen in diesen Letzten Tagen ausführt. Sie haben darauf gewartet und darum gebetet “, schrieb sie. “Sie wollen Krieg im Nahen Osten. Die Schlacht von Armageddon, zu welcher Zeit Jesus Christus auf die Erde zurückkehren und alle Feinde Gottes besiegen wird. Für gewisse Evangelikale ist dies der Höhepunkt der Geschichte.

Und Trump bringt sie dorthin. Zum versprochenen Urteil, zu ihrem sicheren Sieg. Die Gerechten werden in den Himmel geführt werden; die Verdammten werden zum Höllenfeuer verbannt. “

Für diese wahren Gläubigen, fügte sie hinzu, sei die Anerkennung Jerusalems “die Erfüllung der biblischen Prophezeiung. Donald Trump handelt nicht nur mit einem Wahlversprechen, sondern auch mit einem Theologischen. Sie glauben, dass Donald Trump Gottes Instrument sei, um uns der Entrückung, dem Gericht und dem Ende näher zu bringen. Denn für sie ist das eigentlich der Anfang – der Beginn ihrer Belohnung und himmlischen Glückseligkeit. “

Als Ergebnis erklärte sie, dass die Frage, ob der Jerusalemer Umzug eine Provokation ist, die der Sache des Friedens schaden könnte, bedeutungslos sei, da “Frieden in dieser Welt keine Rolle spielt”.

Für Ungläubige, einschließlich der Mainstream-Christen, für die dies weit hergeholt klingt, argumentierte sie, dass  dies  in Kirchen im ganzen Land aktiv gepredigt werde, und dass “Millionen von amerikanischen Christen dies glauben und ihren Glauben und ihre Identität darauf gründen“.

Die Reaktion des evangelikalen Klerikers John Hagee auf die Anerkennung Jerusalems unterstützte Butler Bass´Erläuterung.
“Wie aufgezeichnet im 1. Buch Mose versprach Gott Abraham, Isaak und Jakob, dass Er ihnen einen Streifen Immobilien im Nahen Osten geben würde, und dieser Teil des Grundbesitzes würde ihnen für immer gehören. Für immer bedeutet heute, morgen und für immer “, sagte er.
Kommentar: Jedoch unter der Voraussetzung des Gehorsams gegenüber Gottes Geboten – einer Voraussetzung, die die Israeliten ausser Acht liessen – wobei sie das Recht auf das Land verloren (721 v. Chr. 587 v. Chr. 70 und 132 N. Chr.). Das heutige Israel wurde nicht von Gott – sondern von Satans Rothschilds gebaut.

Er fügte eine direkte Anspielung auf die Endzeit hinzu und bemerkte: “Ich glaube, zu diesem Zeitpunkt ist Israel Gottes Stoppuhr für alles, was jeder Nation passiert, einschließlich Amerika, von jetzt bis zur Entrückung der Kirche und darüber hinaus.”

Dies ist ein interessantes Gebetstreffen von geradezu hypnotisierten Gläubigen, die meinen, sie könnten Gottes Plan beschleunigen – was kein Mensch kann. Aber der Mensch ist Gottes Werkzeug. Ist der satanistische pädophile Freimaurer Trump  Gottes Auslöser für seinen Zorn?

Kommentar
Die obige Sichtweise ist der 2000 Jahre alte Kern der Lehre Christi, wie in Lukas 21 und Matth. 24 mit dem nachfolgenden Urteil in Matth. 25 dargestellt.

Es gibt bloss eine Unsicherheit: Armageddon ist ein Konzept aus der Offenbarung des Johannes – wahrscheinlich nicht des Jüngers. Dieses Armageddon soll 1000 Jahre nach dem 2. Kommen Christi vorkommen – etwas, was dem, was Jesus in Matth. 24 sagt, entscheidend  widerspricht: Wenn  Christus  mitten in einem katastrophalen Krieg  wiederkomme (Lukas 21), der einem atomaren Krieg ähnlich ist (Matth. 24), den niemand überleben würde, wenn diese Tage nicht gekürzt  würden,  folgen sofortige Entrückung und das Jüngste Gericht.

Christus sagte uns, wir sollten nach den Zeichen seines Kommens, die in den Prophezeiungen gegeben sind, Ausschau halten: Krieg bis zum Ende (Jesaja 17, Hesekiel 38,39  – Gog und Magog, “die gottlosesten aller Völker” – Jeremia 25:29-vorwärts, Joel , Habakuk, Zacharias 12 (Jerusalem von Heiden angegriffen).

Heute ist dieses Schicksal Jerusalems nicht nur das Ziel der evangelikalen Christen in den USA – sondern auch der jüdisch-orthodoxen Gläubigen wie der Chabad Lubawitsch – und der zionistischen Freimaurer, deren Plan vom Satanisten-Freimaurer / Illuminaten-Guru Albert Pike enthüllt wurde.

Die Rothschilds errichteten Israel (Jahre 1895-1957) mit dem Ziel, es zum Mittelpunkt des Dritten Weltkrieges zu machen – ebenso bereit, gewöhnliche Juden dort zu opfern, wie sie es im Holocaust durch ihren Diener Adolf Hitler und hier und seine vielen jüdischen Regierungs-Handlanger taten.

Tatsächlich vermehren sich die Zeichen des 2. Kommens Christi.
Vergessen Sie jede Rede von  einer Vor-Entrückung. Christus sagte klipp klar, dass die Entrückung nach dem apokalyptischen Krieg stattfinden werde (Matth. 24:31) – und bereiten Sie sich darauf vor.

Darum sind Trump, Netanyahu (beide von Chabad Lubavitcher) und die London City bemüht. Sie werden jedoch nur zu ihrem eigenen Nachteil Erfolg haben, wenn die London  City  ihnen den Befehl gibt.

 Und die London City ist Gottes Werkzeug: ”  … und wirst heraufziehen über mein Volk Israel wie eine Wolke, das Land zu bedecken. Solches wird zur letzten Zeit geschehen. Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen, auf daß die Heiden mich erkennen, wie ich an dir, o Gog, geheiligt werde vor ihren Augen. “(Hesekiel 38:16).

Wie ich es sehe, ist Gog der Jude Wladimir Putin, die Antithese der London City und Antichrist und hier und König der orthodoxen Juden.

Jedoch, nur Gott weiss wann!

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

Haaretz – Pres. Trump´s Real Motive to Recognize Jerusalem: To Please His Jubilant Evangelical Electorate by Triggering Armageddon and the Return of Christ

I recently wrote about the reasons why Pres. Trump recognized Jerusalem as  Israel´s eternal capital. However, it seems that I missed the very core of his motives: To speed the Judgment Day. That I should learn this from an Israeli Newspaper takes me by surprise!

Netanyahu with Bible in hand: “The Bible proves that Jerusalem is Israel´s eternal capital”.
But no. Jerusalem is a matter of  Doomsday. The Jews have forfeited their right to Jerusalem when they had God killed at Golgatha and moreover had consistently broken – are breaking his commandments. That´s what the Bible (Old + New Testament) proves.
Notice Netanyahu´s triumphant smirk: With my exceptional intelligence  I tricked Trump to act acc. to  my will!

 

Haaretz 10 Dec. 2017: “In order to truly understand the centrality of Pres. Trump´s “theological dog-whistle” to Trump’s evangelical base, you must take the religious beliefs  of his evangelical base seriously”.

Progressive Christian commentator and pundit Diana Butler Bass, in a widely circulated thread on Twitter  said the Jerusalem issue was so important to evangelicals because it is necessary to regain Judeo-Christian control of the Temple Mount.
This is vital, she explained, because rebuilding the Temple would initiate the “end-time” laid out in the Book of Revelation. End-time is a fundamentalist Christian belief in a prophecy that the living and the resurrected will one day be delivered from the Earth by God, their bodies transformed and protected in heaven, as he pours out his wrath on the sinners left behind.

Butler Bass asserted that “of all the possible theological dog-whistles to his evangelical base,” the Jerusalem declaration “is the biggest. Trump is reminding them that he is carrying out God’s will to these Last Days. They’ve been waiting for this, praying for this,” she wrote. “They want war in the Middle East. The Battle of Armageddon, at which time Jesus Christ will return to the Earth and vanquish all God’s enemies. For certain evangelicals, this is the climax of history.

And Trump is taking them there. To the promised judgment, to their sure victory. The righteous will be ushered to heaven; the reprobate will be banished to hellfire.”

To these true believers, she added, the Jerusalem announcement “is the fulfillment of biblical prophecy. Donald Trump is not only acting on a campaign promise, but enacting a theological one. They believe that Donald Trump is God’s instrument to move us closer to the Rapture, the Judgment, and the End. Because to them that’s actually the beginning – the beginning of their reward and heavenly bliss.”

As a result, she explained, the issue of whether the Jerusalem move is a provocation that could harm the cause of peace is meaningless, since “peace in this world doesn’t matter.”
To nonbelievers, including mainstream Christians for whom this sounds far-fetched, she argued that it is actively preached in churches nationwide and that “millions of American Christians believe this and have based their faith and identity on it.”
In fact, evangelical cleric John Hagee’s reaction to the Jerusalem announcement bore out Butler Bass’s argument.
“God promised Abraham, Isaac and Jacob, recorded in the book of Genesis, that He was going to give them a strip of real estate in the Middle East, and that piece of real estate would be theirs forever. Forever means today, tomorrow and forever,” he said.
Kommentar: However, on condition of obedience to God´s commandments  – a precondition the Israelites ignored – whereby  they lost the right of the country  (721 v. Chr. 587 v. Chr. 70 und 132 N. Chr.). Today´s Israel was not built by God but by Satan´s Rothschilds)

He added a direct allusion to end-time, noting, “I believe at this point in time, Israel is God’s stopwatch for everything that happens to every nation, including America, from now until the Rapture of the church and beyond.”

This is an  finteresting prayer meeting of downright hypnotized believers who think they can speed God´s plan – which no humans can do. But man is God´s tool. Is Satanist paedophile Mason Trump God´s trigger of his wrath?

Comment
The above view is a 2000 year-old central core of the teachings of Christ, as described in Luke 21 and Matth. 24 with the subsequent Judgment in Matth. 25.

There is just one uncertainty. Armageddon is a concept from the Revelation of John – probably not the disciple. This Armageddon is to come 1000 years after the 2. Coming of Christ – something decisively contradicting   what Jesus said in Matth. 24:  When he returned i the middle of a catastrophic war (Luke 21) so similar to a nuclear one (Matth. 24) which no one would  survive  unless those days were reduced in number – which they will be – immediate rapture and Judgment will  follow.

Christ told us to look for the signs of his coming given in the prophecies: War until the End (Isaiah 17, Ezekiel 38,39 -Gog and Magog, “the most godless of all peoples” – Jeremiah 25: 29-forward, Joel, Habakkuk, Zachariah 12 (Jerusalem attacked by Gentiles).

Today this fate of Jerusalem is not only the goal of Evangelical Christians in the USA – but also of Jewish orthodox believers like the Chabad Lubavitch – and the Zionist Masons whose plan was revealed by Satanist Masonic/Illuminati guru Albert Pike.

The Rothschilds built Israel (Years 1895-1957) with the purpose of making it the focus of WW3 – just as willing to sacrifice ordinary Jews there as they were in the Holocaust through their servant Adolf Hitler and here and his many Jewish governmental lackays.

Indeed, the signs of the 2. Coming of Christ  are multiplying.
Forget  any  talk of pre-rapture. Christ clearly said the rapture will take place after the apocalyptic war (Matth. 24:31) – and prepare for that.

For this is Trump´s, Netanyahus (Chabad Lubavitches both of them) and London City´s effort. However, they will only succeed to their own detriment if the London City gives them the order.

And the London City is God´s tool :”And thou shalt come up against my people of Israel, as a cloud to cover the land; it shall be in the latter days, and I will bring thee against my land, that the heathen may know me, when I shall be sanctified in thee, O Gog, before their eyes” (Ezekiel 38:16).

As I see it, Gog is Jewish Vladimir Putin, London City´s antithesis and Antichrist  and here and king of Orthodox Jews.

But God only knows when!

Posted in english, euromed | Leave a comment

London City´s “Eine Globale Demokratie”: Keine Länder, Eine Person, eine Stimme – was Asien, Afrika, Islam alle Macht unter zionistischer Kontrolle verschenkt

Ich hoffe, das Folgende kann Ihnen dazu verhelfen, die Kräfte hinter der geplanten Entwicklung in eine immer mehr chaotischen Welt zu verstehen.

Das Ziel der NWO ist eine diktatorische Ein-Welt-Regierung, die von Rothschilds London  City regiert wird.
Tatsächlich wurde dieses Ziel schon vor langer Zeit durch Rothschilds Zentralbankensystem erreicht – nur ein paar “Schurkenstaaten” blieben übrig -, aber sie werden hauptsächlich in die Linie hineingeschubst (Afghanistan, Irak, Libyen) – nur Nordkorea, Kuba und der Iran bleiben außerhalb der Herde.

In seinem Buch “Tragödie und Hoffnung”, hatte Prof. Carroll Quigley (siehe Jahr 1930)  die Archive der “unsichtbaren” US-Regierung, des Council on Foreign Relations, studiert: “Die Mächte des Finanzkapitalismus hatten (a) weit reichende (Plan), nichts weniger als ein weltweites System der Finanzkontrolle in privater Hand zu schaffen, das das politische System jedes Landes und die Wirtschaft der Welt als Ganzes beherrschen könnte und feudalistisch von den Zentralbanken der Welt kontrolliert werden sollte und durch geheime Vereinbarungen, die bei häufigen Treffen und Konferenzen getroffen werden, gemeinsam handeln.

Die Spitze des Systems sollte die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel, Schweiz   sein, eine Privatbank, die im Besitz und unter der Kontrolle der Zentralbanken der Welt war, die ihrerseits Privatunternehmen waren”.

Jetzt erscheint eine Person namens Peter Schurman – mit eindeutiger Zugehörigkeit zu Rothschild-Agent George Soros ‘Bewegung Open Society . Der Name Schurman scheint jüdisch zu sein.

 The New American 8 Dec. 2017 “Mein Traum ist ein hemisphärischer gemeinsamer Markt mit offenem Handel und offenen Grenzen”, sagte Hillary Clinton 2013 in einer bezahlten Rede. Aber während wir nur mit freundlicher Genehmigung von WikiLeaks von diesen Kommentaren erfahren haben, träumen einige größer und offener – wie Peter Schurman, Gründer von One Global Democracy, der am 6. Dezember von Fox News ‘Tucker Carlson Tonight interviewt wurde und kühn seine Vision darstellt: Eine Welt ohne Länder, in der jeder Erwachsene eine Stimme erhält, um zu bestimmen, wie du leben wirst.

Das bedeutet, dass die Wahlaltersbevölkerung unter 1,4 Milliarden Chinesen, 1,3 Milliarden Indern, 1,2 Milliarden Afrikanern und 1,8 Milliarden Muslimen (ja, dort gibt es einige Überschneidungen) – die überwiegende Mehrheit der Welt – weitgehend die Politik bestimmen und die 330 Millionen Menschen in den ehemaligen  Vereinigten Staaten regieren würde. Natürlich würde die Beseitigung der Grenzen bedeuten, dass wir vielleicht in den ehemaligen Vereinigten Staaten mit einer Milliarde leben würden.

Aber fürchten Sie sich nie. Als Carlson erwähnte, dass “globale Demokratie” möglicherweise nicht funktioniert, weil die Menschen sehr verschieden sind und fragte  , ob Schurman von Chinesen regiert werden wollte, mit denen er “nichts gemeinsam hat” und die Entscheidungen für ihn treffen lassen, antwortete der Utopist: “Du wärst überrascht. Wenn man sich die Daten der internationalen Umfragen anschaut, ist es wirklich überraschend, wie viel Gemeinsamkeiten wir mit Menschen auf der ganzen Welt haben “(Video). Vielleicht. Aber wie der ehemalige Geheimdienstler Ralph Peters es ausdrückte: “Es sind die Unterschiede, die Sie töten.”

Sicher ist jedoch, dass eine “globale Demokratie” viele der uns liebgewonnenen Rechte und Freiheiten zerstören würde. Einfach gesagt, da der Großteil der Welt nicht amerikanisch ist, würden sie wahrscheinlich nicht für eine Politik stimmen, die das amerikanische Ideal spiegelt. In der Tat, da die meisten auf diesem Planeten nicht einmal westlich sind … nun, Sie können den Satz beenden.

 Schurman, der frühere Gründungsdirektor von MoveOn.org, hat eine ganze Seite von Umfragedaten, die angeblich zeigen, dass es in vielen Fragen eine weitgehende Übereinstimmung gebe. Und er tritt für eine wirkliche “Demokratie” ein – in der jeder über jede Politik abstimmen kann – sozusagen. Ein Video, das er erstellt hat (siehe oben), besagt, dass eine Person ihre Stimme an jemanden “delegieren” darf, dem sie “vertraut”. Man kann sich nur die Art von Korruption vorstellen, zu der dies  einlädt.

Darüber hinaus reagiert Schurman auf die Kritik in seinem Kommentarabschnitt mit der Aussage, “dass ein robuster verfassungsmäßiger Schutz erforderlich sein wird, um die Menschenrechte und Minderheitenrechte zu schützen”, d. H. Einschränkungen der “Demokratie”.

Es überrascht nicht, dass alle abgebildeten Personen (außer einer kurzen Einstellung von Ronald Reagan) und die politischen Vorgaben, die im obigen Video enthalten sind, links-orientiert sind. Doch Schurman erscheint aufrichtig – nur aufrichtig falsch. Er erwähnt, dass sich die Technologie die Welt radikal verändert habe und dass die globale Demokratie vor allem durch zwei Phänomene ermöglicht werde: “Blockchains”, die Technologie hinter Bitcoin; und ein Modell der “liquiden Demokratie”, bei dem jeder direkt über die Politik abstimmen kann.

Während Schurman seine Idee als Garant des Friedens bezeichnet, wird sie von vielen als Tyrannei wahrgenommen – und sie wird am Ende einer Waffe gewonnen.

Wenn zum Beispiel sogar 60% der Welt für eine bestimmte Politik stimmen würden, würden immer noch mehr als 2,5 Milliarden Andersdenkende übrig bleiben, die in manchen Fällen in bestimmten Regionen dicht gedrängt wären. Was passiert, wenn eine Milliarde Muslime sich energisch gegen eine Politik widersetzt, die der Scharia widerspricht? Was passiert, wenn die weit ärmere Mehrheit der Welt abstimmt, dass sie aus der westlichen Welt riesige Summen an Reichtum haben sollen? (Geschieht schon als “Klima-Wandel-Entschädigung”). Und was passiert, wenn unzählige Millionen von Dritte-Weltlern in den Westen strömen und es nicht einmal Raum gibt, sie zu beherbergen? Was passiert, wenn die Eingeborenen protestieren?

Entweder wird mit schroffen Methoden die Einhaltung durchgesetzt, oder es wird trotzig geduldet – in diesem Fall haben Sie einen Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit, De-facto-Autonomie.

Zum Beispiel fand eine Umfrage heraus,  58% der amerikanischen Muslime glauben, dass Kritik am Islam oder Mohammed nicht unter der Verfassung erlaubt sein sollte; Und das Pew Research Center berichtete Anfang dieses Jahres, dass in den meisten Ländern, in denen Muslime in großer Zahl präsent sind, die Mehrheit von ihnen die Scharia als das Gesetz des Landes sehen will.

All dies, ganz zu schweigen davon, dass die Chinesen, die Russen, die muslimische Welt und viele andere kein Interesse daran haben, Teil eines Eine-Welt-Plans zu sein, wenn sie nicht die Show leiten. Der Internationalismus und jetzt der Postnationalismus sind Besessenheit westlicher Pseudoliten, die als Philanthropen von Nationen annehmen, dass jeder so untreu  wie sie sei.

Darüber hinaus reagiert Schurman auf die Kritik in seinem Kommentar mit der Aussage, “dass ein robuster Verfassungsschutz erforderlich sein werde, um die Menschenrechte und Minderheitenrechte zu schützen”. Natürlich, wenn wir eine globale Verfassung haben, deren Bestimmungen nicht durch Volksabstimmung übertrumpft werden können, dann gibt es schon Beschränkungen der “Demokratie”.

Kommentar
Peter Schurman war der CEO des von George Soros-finanzierten MoveOn. Ich war nicht in der Lage, die Finanzierungsquellen von One Global Democracy zu verfolgen – aber MoveOn ist eine Nachbildung der Ideologie hinter Soros ‘Open Society. Beide Bewegungen sind sehr “fortschrittlich” – was Kommunisten der Eine-Welt bedeutet.
Dies ist nur eine weitere NWO-Initiative für den Eine-Welt-Kommunismus.

ADDENDUM

Rothschild’s 25 Punkte-Plan für Weltherrschaft –  den man aus den Protokollen der Weisen von  Zion erkennt
“1770  erlegte  Mayer Amschel Rothschild dem auch aus jüdischer Herkunft stammenden Adam Weishaupt, einem Abtrünnigen, von den Jesuiten ausgebildeten Professor für Kirchenrecht, auf , den Illuminismus, die Anbetung Satans, mit dem Ziel der Weltherrschaft und der Auferlegung der luziferischen Ideologie zu überarbeiten und zu modernisieren, was “nach einer letzten organisierten sozialen Katastrophe von der menschlichen Rasse übrigbleiben würde.

Weishaupt’s Illuminaten-Plan:
1) Abschaffung der Monarchie und aller bestellten Regierung.
2) Abschaffung des Privateigentums.
3) Abschaffung der Erbschaft.
4) Abschaffung des Patriotismus.
5) Abschaffung der Familie, durch die Abschaffung der Ehe, aller Moral und die Einrichtung von kommunalen Einrichtungen für Kinder.
6) Abschaffung aller Religion.

Weishaupt´s/Rothschild´s Ziel sei laut Weispaupt: eine Eine-Welt-Regierung, um die Elite die Welt regieren zu lassen, damit sie künftige Kriege verhindern könne. “Aber wir Illuminaten gehorchen dem Regenten nicht – nur uns selbst!”, fügte er hinzu.

Aber laut William Guy Carr berief schon 1773  Mayer zwölf reiche Männer nach Frankfurt und bat sie, ihre Ressourcen zu bündeln. Dann stellten sie den 25-Punkte-Plan vor, der ihnen die Kontrolle über den Reichtum, die natürlichen Ressourcen und die Arbeitskraft der ganzen Welt ermöglichen sollte.

Diese 25 Punkte sind:

1. Verwenden Sie Gewalt und Terrorismus statt akademischer Diskussionen.

2. Predigen Sie den “Liberalismus”, um die politische Macht an sich zu reißen.

3. Initiieren Sie Klassenkampf.

4. Politiker müssen listig und täuschend sein – jeder Moralkodex macht einen Politiker anfällig.

5. “Bestehende Ordnungs- und Regulierungskräfte” abbauen. Alle bestehenden Institutionen rekonstruieren. “

6. Bleiben Sie unsichtbar bis zu dem Moment, an dem sie so stark geworden ist, dass Sie nicht durch List oder Gewalt untergraben werden können.

7. Verwenden Sie Mob-Psychologie, um die Massen zu kontrollieren. Ohne absolute Despotie kann man nicht effizient regieren.”

8. Für alkoholische Getränke, Drogen, moralische Korruption und alle Formen des Lasters eintreten, die systematisch von “Agenteurs” benutzt werden, um die Jugend zu verderben.

9. Besitz mit allen Mitteln ergreifen, um Unterwerfung und Souveränität zu sichern.

10. Schüren Sie Kriege und kontrollieren Sie die Friedenskonferenzen, damit keiner der Kombattanten Territorium gewinnt, wobei sie weiter verschuldet und damit in unsere Macht versetzt bleiben.

11. Wählen Sie Kandidaten für öffentliche Ämter, die “unterwürfig und gehorsam unseren Befehlen gegenüber sind, so dass sie leicht als Pfand in unserem Spiel verwendet werden können”.

12. Verwenden Sie die Presse für Propaganda, um alle Stellen der öffentlichen Information zu kontrollieren, während Sie im Schatten bleiben, frei von Schuld.

13. Lassen Sie die Massen glauben, sie seien die Opfer von Verbrechern gewesen. Stellen Sie dann die Reihenfolge wieder her, um als Retter zu erscheinen.

14. Erstellen Sie finanzielle Panik. Nutzen Sie den Hunger, um die Massen unterjochen zu können.

15. Infiltrieren Sie die Freimaurerei, um die Grand Orient Lodges zu nutzen (1781 in Wilhelmsbad erlangt), um die wahre Natur Ihrer Arbeit in der Philanthropie zu verbergen. Verbreiten Sie ihre atheistisch-materialistische Ideologie unter den “Goyim” (Nichtjuden/Vieh).

16. Wenn die Stunde schlägt, dass unser souveräner Herr der ganzen Welt gekrönt wird, wird Ihr Einfluss alles verbannen, was ihm in den Weg kommen könnte.

17. Verwenden Sie systematische Täuschung, hoch klingende Phrasen und populäre Slogans. “Das Gegenteil von dem, was versprochen wurde, kann danach immer getan werden … Das hat keine Konsequenzen.”

18. Eine Schreckensherrschaft ist der ökonomischste Weg zur schnellen Unterwerfung.

19. Vorgabe als politische, finanzielle und wirtschaftliche Berater, um unsere Mandate mit Diplomatie und ohne Angst, “die geheime Macht hinter nationalen und internationalen Angelegenheiten” zu entlarven.

20. Ultimative Weltregierung ist das Ziel. Es wird notwendig sein, riesige Monopole zu errichten, und so werden selbst die größten Vermögen der Gojim von uns in einem solchen Ausmaß abhängen, dass sie am Tag nach dem großen politischen Einbruch zusammen mit dem Kredit ihrer Regierungen zu Grunde gehen werden. “

21. Nutzen Sie wirtschaftliche Kriegsführung. Berauben Sie die “Goyim” ihrer Grundstücke und Industrien mit einer Kombination aus hohen Steuern und unfairem Wettbewerb.

22. “Lassen Sie die ‘Goyim’ sich gegenseitig vernichten, so wird es nur noch das Proletariat in der Welt geben, mit ein paar Millionären, die unserer Sache gewidmet sind, und genügend Polizisten und Soldaten, um unsere Interessen zu schützen.”

23. Nennen Sie  es die Neue Ordnung. Ernennen Sie einen Diktator.

24. Täuscht, verwirrt und korrumpiert die jüngeren Mitglieder der Gesellschaft, indem Sie  ihnen Theorien und Prinzipien lehren, von denen wir wissen, dass sie falsch sind.

25 Verdrehen Sie nationale und internationale Gesetze in einen Widerspruch, der zunächst das Gesetz maskiert und danach ganz verbirgt. Ersatzschiedsgericht für das Gesetz. “

Rothschilds London City regiert die Welt schon heute nach diesen Regeln – aber sie braucht eine absolute Diktatur und plant, diese durch 3 Weltkriege zu erreichen (Albert Pike und William Guy Carr).



Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

London City´s “One Global Democracy”: No Countries, One Person One Vote – Giving All Power to Asia, Africa, Islam under Zionist Control

I hope the following can help you to understand forces behind the planned development into a more and more chaotic world.

The goal of the NWO is a dictatorial one-world governance, ruled by Rothschild´s London City.
In fact, that goal was achieved long ago through Rothschild´s central bank system – just a few “rogue states” remaining withot one – but they are largely being bullied into the line (Afghanistan, Iraq, Libya) – only North Korea, Cuba and Iran remaining outside the herd.

In his book “Tragedy and Hope”, Prof. Carroll Quigley (see year 1930), had studied the archives of the “invisible”  US government, the Council on Foreign Relations, wrote: “The powers of financial capitalism had (a) far reaching (plan), nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole. This system was to be controlled in a feudalist fashion by the central banks of the world acting in concert, by secret agreements arrived at in frequent meetings and conferences.

The apex of the system was to be the Bank For International Settlements in Basel, Switzerland*, a private bank owned and controlled by the world’s central banks which were themselves private corporations”.

Now a Person named Peter Schurman pops up – with clear affiliation to Rothschild agent George Soros´Move.on movement. The name Schurman seems to be Jewish.

The New American 8 Dec. 2017My dream is a hemispheric common market, with open trade and open borders,” said Hillary Clinton in a paid 2013 speech. But while we only learned of these comments courtesy of WikiLeaks, some dream bigger and more openly — such as Peter Schurman, founder of One Global Democracy  Interviewed on the December 6 edition of Fox News’ Tucker Carlson Tonight, he boldly laid out his vision: a world without countries, where every adult gets a vote to determine how you will live.

That means the voting age population among 1.4 billion Chinese, 1.3 billion Indians, 1.2 billion Africans and 1.8 billion Muslims (yes, there’s some overlap there) — the vast majority of the world — would largely determine policies governing 330 million people living in the former United States. Of course, though, eliminating borders would mean we’d perhaps end up with one billion living in the former United States.

But never fear. When Carlson mentioned that “global democracy” may not work because people are very different and asked if Schurman wanted Chinese, with whom he had “nothing in common,” making decisions for him, the utopian replied “You’d be surprised, actually. If you look at international polling data, it is really surprising how much in common we have with people all over the world” (video below). Perhaps. But as ex-intelligence officer Ralph Peters put it, “It’s the differences that kill you, though.”

For sure, however, is that a “global democracy” would kill many of the rights and freedoms we hold dear. Put simply, since most of the world is not American, it’s not likely they’d vote for policies closely reflecting the American ideal. In fact, since most on this planet aren’t even Western… well, you can finish the sentence.

Schurman, formerly the founding executive director at MoveOn.org, has a whole page of polling data purportedly showing that there is widespread agreement on many issues. And he is advocating actual “democracy” — where every person gets to vote on every policy — sort of. A video he created (shown above) states that a person would be allowed to “delegate” his vote to someone he “trusts.” One can only imagine the kind of corruption this could invite (vote buying, anyone?).

Moreover, Schurman responds to criticism in his video’s comments section by saying “that robust constitutional protections will be needed to safeguard human rights and minority rights,” i.e. limitations on “democracy.”

Unsurprisingly, all the individuals featured (save a brief shot of Ronald Reagan) and policy imperatives implied in the above video are left-wing. Yet Schurman appears sincere — just sincerely wrong. He mentions how technology has radically changed and that global democracy is made possible by two phenomena in particular: “blockchains,” the technology behind bitcoin; and a “liquid democracy” model, where everyone can vote directly on policy.

So while Schurman bills his idea as a guarantor of peace, it  is perceived by many to be tyranny — and that’s won at the end of a gun.

For example, if even 60 percent of the world voted for a given policy, that would still leave more than 2.5 billion dissenters, who, in many cases, would be densely clustered in certain regions. What happens when one billion Muslims strenuously object to a policy contrary to Sharia law? What happens when the world’s far poorer majority votes to extract staggering amounts of wealth from the Western world? (That is happening now through “Climate change mitigation”.And what happens when countless millions of Third Worlders flock to the West and there isn’t even room to house them? What happens when the natives object?

Either heavy-handed methods are used to enforce compliance, or defiance is tolerated — in which case you have a breakdown in the rule of law, de facto autonomy:

For instance, one poll found that 58 percent of American Muslims believe that criticism of Islam or Muhammad should not be allowed under the Constitution; and Pew Research Center reported earlier this year that in most countries in which Muslims are present in large numbers, a majority of them want Sharia to be the law of the land.

All this, not to mention that the Chinese, the Russians, the Muslim world, and many others have no interest in being part of any one-world scheme unless they’re running the show. Internationalism, and now post-nationalism, are obsessions of Western pseudo-elites who, being philanderers of nations, suppose that everyone is as unfaithful as they.

Moreover, Schurman responds to criticism in his video’s comments section by saying “that robust constitutional protections will be needed to safeguard human rights and minority rights.” Of course, though, if we have a global constitution whose provisions cannot be trumped via popular vote, then already there are limitations on “democracy.”

Comment
Peter Schurman was the CEO of George Soros-funded Move.on  I have been unable to track the funding sources of One Global Democracy – but it is a replica of the ideology behind Soros´Open Society. Both movements are very “progressive” – which means one-world Communist.
This is just another NWO initiative for one-world Communism.

ADDENDUM

Rothschild’s 25 Point Plan For World Domination –  clearly seen in the Protocols of the Wise Elders of Zion
“In 1770, Mayer Amschel Rothschild retained Jewish-born, Adam Weishaupt, an apostate Jesuit-trained professor of canon law, to revise and modernize Illuminism, the worship of Satan, with the objective of world domination and the imposition of the Luciferian ideology “upon what would remain of the human race” after a final orchestrated social-cataclysm.

Weishaupt’s (the Illuminati) plot was (is)
1. Abolition of ALL ordered national governments.
2. Abolition of inheritance.
3. Abolition of private property.
4. Abolition of patriotism.
5. Abolition of the individual home and family life as the cell from which all civilizations have stemmed.
6. Abolition of all religions established and existing so that the Luciferian ideology of
totalitarianism may be imposed on mankind.

Their aim, Weishaupt  said, was to have a one-world government, to allow the elite to govern the world, thus preventing future wars”. ”But we Illuminati do not obey the Regent – only ourselves!” – he added.http://www.angelfire.com/la2/prophet1/fwch1.htm

Acc to William Guy Carr  in 1773, Mayer had summoned twelve wealthy men to Frankfort and asked them to pool their resources, then presented the 25-point plan that would enable them to gain control of the wealth, natural resources and manpower of the entire world.

Those 25 points were/are:
1. Use violence and terrorism rather than academic discussions.

2. Preach “Liberalism” to usurp political power.

3. Initiate class warfare.

4. Politicians must be cunning and deceptive – any moral code leaves a politician vulnerable.

5. Dismantle “existing forces of order and regulation.” Reconstruct all existing institutions.

6. Remain invisible until the very moment when it has gained such strength that no cunning or force can undermine it.

7. Use Mob Psychology to control the masses. “Without absolute despotism one cannot rule efficiently.”

8. Advocate the use of alcoholic liquors, drugs, moral corruption and all forms of vice, used systematically by “agenteurs” to corrupt the youth.

9. Seize properties by any means to secure submission and sovereignty.

10. Foment wars and control the peace conferences so that neither of the combatants gains territory placing them further in debt and therefore into our power.

11. Choose candidates for public office who will be “servile and obedient to our commands, so they may be readily used as pawns in our game.”

12. Use the Press for propaganda to control all outlets of public information, while remaining in the shadows, clear of blame.

13. Make the masses believe they had been the prey of criminals. Then restore order to appear as the saviors.

14. Create financial panics. Use hunger to control to subjugate the masses.

15. Infiltrate Freemasonry to take advantage (succeded at Wilhelmsbad 1781) of the Grand Orient Lodges to cloak the true nature of their work in philanthropy. Spread their atheistic-materialistic ideology amongst the “Goyim” (gentiles).

16. When the hour strikes for our sovereign lord of the entire World to be crowned, their influence will banish everything that might stand in his way.

17. Use systematic deception, high-sounding phrases and popular slogans. “The opposite of what has been promised can always be done afterwards… That is of no consequence.”

18. A Reign of Terror is the most economical way to bring about speedy subjection.

19. Masquerade as political, financial and economic advisers to carry out our mandates with Diplomacy and without fear of exposing “the secret power behind national and international affairs.”

20. Ultimate world government is the goal. It will be necessary to establish huge monopolies, so even the largest fortunes of the Goyim will depend on us to such an extent that they will go to the bottom together with the credit of their governments on the day after the great political smash.”

21. Use economic warfare. Rob the “Goyim” of their landed properties and industries with a combination of high taxes and unfair competition.

22. “Make the ‘Goyim’ destroy each other so there will only be the proletariat left in the world, with a few millionaires devoted to our cause, and sufficient police and soldiers to protect our interest.”

23. Call it The New Order. Appoint a Dictator.

24. Fool, bemuse and corrupt the younger members of society by teaching them theories and principles we know to be false.

25 Twist national and international laws into a contradiction which first masks the law and afterwards hides it altogether. Substitute arbitration for law.”

Rothschild´s London City already rules the world today by these rules – but need absolute dictatorship and plan to achieve it through 3 world wars (Albert Pike and William Guy Carr).

Posted in english, euromed | Leave a comment

Die Gründe, warum Präs. Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennt

  Warum hat Präs. Trump  “der internationalen Gemeinschaft” getrotzt und Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkannt?

Henry Makow 7 December 2017: Die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt ist Teil eines langfristigen Plans für die globale Hegemonie der freimaurerischen jüdischen (Illuminaten, Kommunisten). Trumps grundlose Aktion hat die ganze Welt in Aufruhr versetzt, besonders 1,8 Milliarden Muslime oder 25% der Weltbevölkerung.
Zionismus gegen Islam war Albert Pikes Rezept für den Dritten Weltkrieg.

Trumps Aufgabe besteht nicht darin, uns in das verheißene Land zu führen. Sein Job ist, fürchte ich, zu polarisieren und zu teilen. Sie sind alle Freimaurer: Trump, Hillary, Putin, Mai, Merkel, George Soros, Netanyahu usw. Die meisten Mitglieder des Kongresses sind es auch. Das Ziel ist nicht die eine oder andere Lösung. Rechts oder links. Zionismus oder Islam. Das Ziel ist der Konflikt selbst – Stillstand, Krieg und Chaos. Ordo ab Chao.

Sie verändern die Welt und Krieg und Chaos sind, wie sie es tun.
Die Freimaurer haben sich in kommunistische und zionistische Hausmannschaften aufgeteilt. Freimaurer und Illuminaten-Juden sind auf beiden Seiten jedes Konflikts (Hegel).

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/pike-3.-world-war2.png

 Wir meinen, dass Trump oder Brexit Rückschläge für die Globalisten darstellen. Aber sie sind keine Rückschläge, wenn Chaos das Ziel ist. Wir werden von einem extrem schlauen und mächtigen Satanskult gespielt.

SEX
Sie könnten Trump durch Erpressung daran erinnern, dass er seinen Teil dazu beitragen sollte.

Wie Tim Fitzpatrick unten zeigt, wurde Trump wahrscheinlich vom Mossad sexuell kompromittiert. Wenn die USA gegen den Iran in den Krieg ziehen, wissen Sie warum. Die Rolle der Amerikaner besteht darin, für die Illuminaten-Weltherrschaft zu sterben. Das ist die Pointe aller Kriege.

Der Artikel beschreibt weiterhin, wie die jüdische Elite Trump durch seine sexuellen und pädophilen Perversitäten erpresst.

Jedoch, es gibt noch eine andere Sache in diesem Zusammenhang zu betrachten. Seit dem Mord an Abraham Lincoln im Jahr 1865 steht jeder US-Präsident (und Kongress) unter dem Kommando von Rothschilds London  Cityformalisiert durch die falsche Verfassung der Washington DC vom Jahre 1871, was die USA zu einem London City Konzern mit der Aufgabe macht, Rothschilds NWO Kriege auszufechten.

Und so geht es heute:

 The Intercept 5 Dec. 2017:  Dank der laufenden Ermittlungen durch Robert Mueller wissen wir nun, dass vor Trumps Amtsantritt die Mitglieder seines engeren Kreises sich für Israel und speziell für illegale israelische Siedlungen in den besetzten Palästinenser- Territorien einsetzten, hinter den Kulissen und im Gegensatz zur offiziellen US-Außenpolitik. Das ist die Art von Absprachen mit einem fremden Staat, der in Bezug auf den  Kreml viel Aufmerksamkeit erregt hat – aber die Zusammenarbeit mit Israel scheint merkwürdigerweise von viel geringerem Interesse zu sein.

Im Dezember 2016 diskutierte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einen Resolutionsentwurf, der die israelische Siedlungsexpansion in den besetzten Gebieten als “eklatante Verletzung des Völkerrechts” bezeichnete, die die Lebensfähigkeit eines unabhängigen palästinensischen Staates “gefährlich gefährdet”.

“Am 22. Dezember 2016 hat ein sehr hochrangiges Mitglied des Präsidenten-Übergangs-Teams (Jared Kushner, Trumps Schwiegersohn) Michael Flynn angewiesen, mit Beamten ausländischer Regierungen, darunter Russland, in Kontakt zu treten, um zu erfahren, wo sich jede Regierung in Bezug auf die Entschließung stünde, und um diese Regierungen zu beeinflussen, die Abstimmung zu verzögern oder gegen die Entschließung zu stimmen.”

Die Juden von Chabad Lubavitch ziehen die Saiten der Marionette, Präsident Trump: Jared Kushner und Binyamin Netanjahu.

BuzzFeed: “Nach dem Auflegen sagte Flynn dem ganzen Raum [im Trump-Übergangsteam-Hauptquartier], dass sie anfangen müssten, Lobbyarbeit gegen die UN-Abstimmung zu leisten.Der Präsident will das so schnell wie möglich tun. “Flynns Schuldig-Plädoyer, so BuzzFeed weiter, “enthüllte zum ersten Mal, wie die Trump Übergangs-Beamten Russlands Hilfe zur Abschaffung des UN-Votums und zur Untergrabung der Politik der Obama-Regierung im Nahostfrieden vor dem Eintritt in das Weiße Haus forderten.”

Die Globalisten brauchen einen baldigen Krieg
 Brandon Smith, Activist Post  7 Dec. 2017
Vieles von dem, was in der Welt passiert, ist so geplant, dass es   mit einem bestimmten umfassenden Ziel im Auge geschieht.
Organisierte Verschwörungen von Machthabern sind eine Frage der Geschichte, nicht der Theorie.
Internationale Finanziers und politische Marionetten in westlichen und östlichen Ländern teilen eine tief verwurzelte Ideologie, die “Globalismus” oder “neue Weltordnung und hier genannt wird. Diese Ideologie erfordert eine totale Zentralisierung von Wirtschaft und Regierung, die zu einer einzigen globalen Finanzbehörde, einem einzigen globalen Währungssystem und einer Eine-Weltregierungs-Struktur führt. Offensichtlich würde eine solche Verfolgung viel Zeit und Planung erfordern. Es ist ein langfristiges Projekt mit Momenten beschleunigter Veränderung.

Die Globalisten bezeichnen den Prozess ihrer beabsichtigten Veränderung als “globales Reset”.
Wenn eine organisierte Gruppe von Ideologen die Kontrolle über die Währungsproduktion und die Zinssätze der meisten Nationen auf dem Planeten behält, wäre es kaum schwierig, Politiker zu manipulieren, Gesetze zu manipulieren oder sogar Finanzblasen und Zusammenbrüche wissenschaftlich herauf zu beschwören.

Das heißt, die Globalisten werden einen neuen und viel größeren Katalysator für ihr Reset brauchen und bald.
Warum? Weil eine beträchtliche Ablenkung für die nächste Phase des fortschreitenden Zusammenbruchs wesentlich ist. Die Bankeneliten haben Schritte unternommen. Zum Beispiel haben sie eine perfekte Ablenkung in Form der Trump-Regierung. Ein allgegenwärtiger Sündenbock wird benötigt; einen, der für fast jedes negative Szenario verantwortlich gemacht werden kann. Dies lenkt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von den Globalisten selbst als den Schuldigen der Finanzkrise ab

Die Angst, die durch einen unsicheren Krieg erzeugt wird, fungiert auch als eine Form der psychologischen Alchemie, die die kollektive öffentliche Einstellung in eine Zentralisierung umwandelt, die man sonst nie akzeptiert hätte.

Die USA sind mehr als willig, wieder zu liefern, besonders gegen den Iran – wie Gen. Wesley Clark 2001 sagte

Hier ist das Problem – die Zentralbanken suchen mehr als alles andere nach einem monetären Reset. Eine Währungsrestriktion erfordert massive Verschuldung, gefolgt von massiven Anreizen, gefolgt von einer Verschärfung der Fiskalpolitik, dann einer massiven Inflation, gefolgt von einer Währungsimplosion. Die Kreditkrise von 2008 lieferte bisher bequemerweise mindestens zwei dieser Elemente: Umfangreiche Schulden- und Stimulierungsmaßnahmen. Heute beginnen wir, die fiskalische Straffungsphase dieses Prozesses zu beobachten (Die EU will jetzt eine Finanzunion mit einem Finanzminister bis 2019).

Wie ich bereits vor der Drosselung der quantitativen Lockerung durch die Fed gewarnt habe, wird der Trend der Zentralbanken dazu führen, dass die Stimulus-Unterstützung wegfällt, was den Märkten für Anleihen und Aktien einen vernichtenden Schlag versetzen wird.

Die Rothschild Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) warnt Ende des Jahres 2017 vor dem Gleichen. Es sollte angemerkt werden, dass dies nicht das erste Mal war, dass die BIZ vor einem drohenden Unfall warnte; Sie prognostizierte  auch 2007 die Abschläge auf Derivate und Kredite mit großem Timing.

Consortiun News. com 2 Sept. 2017: CIA-Direktor Pompeo und andere US-Beamte versuchen, amerikanische Feindseligkeit gegenüber dem Iran zu mobilisieren, und verfälschen die gleichen Informationen, die zu der katastrophalen

Irak-Invasion führten, schreibt der Ex-CIA-Analyst Paul R. Pillar.
Zu diesen Techniken gehört es, dass der Nachrichtendienst nicht die Politik informiert oder die Öffentlichkeit aufklärt, sondern dass sie der Öffentlichkeit falsche Wahrnehmungen vermittelt und dadurch die Unterstützung für eine bereits gewählte Politik aufbringt.

Die Parallelen sind bemerkenswert eng geworden, da die Trump-Regierung versucht hat, die Menschen dazu zu bringen, zu glauben, dass es eine Art Kooperation und gemeinsame Absicht zwischen dem Iran und Al-Qaida gebe.

Kommentar: Al-Qaida ist das US-Kind, das für irgendeine Kriegsausrede benutzt wird. Der  Präsident hat  freie Hand vom Kongress, Al Qaeda überall anzugreifen. Dieser Krieg wurde vom US-Kongress als der 3. Weltkrieg bezeichnet.
CIA-Direktor Mike Pompeo ordnete eine tendenziöse Wiederverwertung bereits ausgebeuteter Dokumente an, die bei der Razzia in Abbottabad, Pakistan, die Osama bin Laden getötet??? hatte, eingesammelt wurden.

Darüber hinaus drängt das Weiße Haus in der letzten Phase der Rosinenpickerei, “die Geheimhaltung der Geheimdienste, die den Iran angeblich mit dem Angriff  der jemenitischen Aufständischen gegen Saudi-Arabien  mit ballistischer Kurzstreckenrakete  in Verbindung bringen, freizugeben.”

Kommentar
Trump verwirklicht nur, das Eigentum seines zionistischen Herrn und Meisters, Rothschilds , der sowohl Israel gegründet (siehe Jahre 1895-1957) als auch im Jahr 1829 Jerusalem gekauft hat, im Sinne seine Herrn zur Geltung kommt.

************************************************************************************

Hinter Trumps Zugehörigkeit zu den Zionisten steht seine geschäftliche Partnerschaft mit Rothschild und Rockefeller in den Resorts International Casinos, seine Freimaurerei (jüdische Religion für Nichtjuden) und seine jüdische Familie mit engen Beziehungen zur Weltuntergangs-Sekte des Jüngsten Gerichts, Chabad Lubavitch, insbesondere durch seinen Schwiegersohn Kushner, der auch Schuldner des Rothschild-Agenten George Soros ist (The Jewish Business News 31 Jan. 2017!)  und seine und vor allem sein Vaters Fred’s intime Chabad Lubavitch Beziehungen.

The Sun 20 Jan. 2017

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Trump-cult-leader_.png

Trump ist  Illuminat  oder hat enge Verbindungen zu den Illuminaten – die den Tag für den Ausbruch des 3. Weltkriegs festgelegt haben. Trump scheint ihre These zu sein, ihre Antithese Wladimir Putin – der auch Freimaurer ist, sogar laut  MI6 Insider der gesalbte Antichrist der Illuminaten.

Das ist erschreckend – bedeutet aber auch, dass die Wiederkunft Christi näher rückt (Lukas 21, Matth. 24).

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

The Reasons Why Trump Recognizes Jerusalem as Israel´s Capital City

  Why did Pres. Trump defy “the international community”in order to recognize Jerusalem as Israel´s capital?

Henry Makow 7 December 2017: The  recognition of Jerusalem as Israel’s capital is part of a long-term plan for Masonic Jewish (Illuminati, Communist) global hegemony. Trump’s gratuitous action has enraged the entire world, especially 1.8 billion Muslims, or 25% of the world’s population.
Zionism versus Islam was Albert Pike’s prescription for World War Three.

Trump’s job is not to lead us to the Promised Land. His job, I’m afraid, is to polarize and divide. They are all Freemasons: Trump, Hillary, Putin, May, Merkel, George Soros, Netanyahu etc. Most members of Congress are. The goal is not one solution or another. Right or Left. Zionism or Islam. The goal is conflict itself – gridlock, war, and chaos. Ordo ab Chao.

They are transforming the world and war and mayhem are how they do it.
The Freemasons have divided into Communist and Zionist house teams. Freemasons and Illuminati Jews are on BOTH sides of every conflict (Hegel).

Whttp://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/pike-3.-world-war2.pnge think Trump or Brexit represent setbacks for the globalists. But they aren’t setbacks if chaos is your goal. We are being played by an extremely clever and powerful satanic cult.

SEX
They might have used blackmail to remind Trump to play his part.
As Tim Fitzpatrick shows below, Trump likely has been sexually compromised by the Mossad. If the US goes to war with Iran, you’ll know why. The role of Americans is to die for Illuminati world domination. That is the point of all wars.

The Article continues to describe how the Jewish Elite is blackmailing Trump by means of his sexual and pedophilic perversities.

But there is another thing to consider in this context. Since the murder of Abraham Lincoln in 1865 every US president (and Congress) has been under the command of Rothschild´s London City – formalized through the Washington DC false Constitution in 1871 making the US a London City Corporation with the task of fighting Rothschild´s NWO wars.

And this is how it goes today:

The Intercept 5 Dec. 2017 : Thanks to Robert Mueller’s ongoing investigation, we now know that prior to President Donald Trump’s inauguration, members of his inner circle went to bat on behalf of Israel, and specifically on behalf of illegal Israeli settlements in the occupied Palestinian territories, behind the scenes and in opposition to official U.S. foreign policy. That’s the kind of collusion with a foreign state that has gotten a lot of attention with respect to the Kremlin – but colluding with Israel seems to be of far less interest, strangely.

In December 2016, the United Nations Security Council was debating a draft resolution that condemned Israeli settlement expansion in the occupied territories as a “flagrant violation under international law” that was “dangerously imperiling the viability” of an independent Palestinian state.

“On or about December 22, 2016, a very senior member of the Presidential Transition Team ( Jared Kushner, Trump’s son-in-law) directed Michael Flynn to contact officials from foreign governments, including Russia, to learn where each government stood on the resolution and to influence those governments to delay the vote or defeat the resolution.”

  Chabad Lubavitch Jews pulling the strings of puppet Pres. Trump: Jared Kushner ans Binyamin Netanyahu.


According to BuzzFeed, “After hanging up, Flynn told the entire room [at the Trump transition team HQ] that they’d have to start pushing to lobby against the U.N. vote, saying ‘the president wants this done ASAP.’” Flynn’s guilty plea, BuzzFeed continued, revealed “for the first time how Trump transition officials solicited Russia’s help to head off the UN vote and undermine the Obama administration’s policy on Middle East peace before ever setting foot in the White House.”

The Globalists need a war soon
Brandon Smith, Activist Post  7 Dec. 2017
Much of what happens in the world is engineered to happen and with a specific encompassing goal in mind
Organized conspiracy by people in power is a matter of history, not of theory.
International financiers and political puppets in Western AND Eastern countries share a deep-rooted ideology called “globalism” or the new world order and here”. This ideology demands total centralization of economy and government resulting in a single global fiscal authority, a single global monetary system and a one world ruling structure. Obviously, such a pursuit would take extensive time and planning. It is a long-term project, with moments of accelerated change.

The globalists refer to the process of their intended change as the “global reset”.
When an organized group of ideologues maintains control over the currency production and interest rates of most nations on the planet, it would hardly be difficult to manipulate politicians, manipulate legislation or even scientifically conjure financial bubbles and collapses.
That said, the globalists will need a new and far larger catalyst for their reset, and soon. Why? Because a sizable distraction is essential to the next phase of the ongoing collapse.The banking elites have taken steps. For example, they have in place a perfect distraction in the form of the Trump Administration. A pervasive scapegoat is needed; one that can be blamed for almost any negative scenario. This draws public attention away from the globalists themselves as the culprits behind the fiscal crisis,

The fear generated through an uncertain war also acts as a form of psychological alchemy, transmuting the collective public mindset to accept centralization they never would have accepted otherwise.

And the US is more than willing to deliver again – as Gen. Wesley Clark told in 2001

Cnsortiun News. com 2 Sept. 2017: Here is the issue at hand — central banks are seeking a monetary reset more than anything else. A monetary reset demands massive debt, followed by massive stimulus, followed by fiscal tightening, then massive inflation, followed by currency implosion that opens the door to a replacement structure (most likely in the form of blockchain technology and cryptocurrency). The credit crisis of 2008 conveniently provided at least two of these elements so far, vast debt and stimulus measures. Today, we are beginning to witness the fiscal tightening phase of this process .(The EU now wants a fiscal Union with a finance minister by 2019).

As I have been warning since before the Fed taper of QE, the central bank trend will lead to a removal of stimulus support, facilitating a crushing blow to bonds and equities markets.

Rothschild´s Bank for International Settlements (BIS) is warning of the same thing as 2017 comes to a close. It should be noted that this is not the first time the BIS warned of an impending crash; they also predicted with keen timing the derivatives and credit crash back in 2007.

Consortium News 2 Dec. 2017: In trying to rally American hostility toward Iran, CIA Director Pompeo and other U.S. officials are engaging in the same kind of distorted intelligence that led to the catastrophic Iraq invasion, writes ex-CIA analyst Paul R. Pillar.
Among these techniques is the cherry-picking of intelligence not to inform policy-making or to enlighten the public but instead to inculcate false perceptions among the public and thereby to muster support for a policy already chosen.

The parallels have become remarkably close as the Trump administration has tried to get people to believe there is some sort of cooperation and common purpose between Iran and Al Qaeda.
Comment:
Al Qaeda is The US child used for any war excuse. The Pres has a Congressional free hand to attack al Qaeda everywhere. This war has been called WW3 by the US Congress.
CIA director, Mike Pompeo, ordered a tendentious re-exploitation of already exploited documents captured in the raid at Abbottabad, Pakistan, that killed Osama bin Laden.

Furthermore, the White House, in the latest bit of cherry-picking, “is pressing to declassify intelligence allegedly linking Iran to short-range ballistic missile attacks by Yemeni insurgents against Saudi Arabia.”

Comment
Trump has only effected that the property of his Zionist lord and master, Rothschild, who both founded Israel (see 1895-1957) and, in 1829, bought Jerusalem becomes valid in the interest of his master.

Behind Trump´s affiliation to the Zionists is his business partnership Rothschild and Rockefeller in the Resorts International Casinos, his being a Mason (Jewish religion for Non-Jews) –  and his Jewish family and close relations to the doomsday sect Chabad Lubavitch   especially through his son-in-law Kushner who is also a debtor to Rothschild agent George Soros (The Jewish Business News 31 Jan. 2017!) and his and especially his father Fred´s Chabad Lubavitch business and private relations.

The Sun 20 Jan. 2017

http://new.euro-med.dk/wp-content/uploads/Trump-cult-leader_.png

Trump is an Illuminatus or has close affiliations to the Illuminati – who have fixed the day for the eruption of WW3. Trump seems to be their thesis to their antithesis Vladimir Putin – who is also a Mason, even acc. to MI6 insider the anointed Antichrist of the Illuminati.

This is scaring , but it also means that the 2. Coming of Christ is approaching (Luke 21, Matth. 24).

 

Posted in english, euromed | 1 Comment