Die Tage des Petrodollars sind gezählt. Rothschild torpedoert ihn mit Ripple zugunsten seiner Eine-Welt-Währung: der SZR. IWF kommende Welt-Zentralbank

DWN 29 Aug. 2016Neue Finanz-Technologien und Zahlungssysteme bedrohen nach Ansicht von Experten die globale Dominanz des US-Dollars im internationalen Zahlungsverkehr, berichtet der Finanzblog Sovereign Man. Diese ermöglichten Überweisungen zwischen zwei Parteien auf direktem Wege unter Umgehung des amerikanischen Finanzsystems und des Dollar. Bislang wurden praktisch alle Transaktionen weltweit über Dollar-Konten bei amerikanischen Großbanken abgewickelt. Neue, innovative Zahlungssysteme wie Ripple, die auf der Blockchain-Technologie basiert, beginnen, sich als Alternativen zu etablieren: Ripple, zu dessen Investoren CME,  Andreesen Horowitz, Google Ventures an Arm of Google´s Alphabet Inc.zählen, wo Edmond de Rothschild beteiligt ist: Alphabet macht etwa 11,4% von Edmond de Rothschilds Italia SGR SPA Investment-Portfolio aus, was die Aktie zur  3. größten Position macht. Die Bestände von  Edmond de Rothschilds Italia SGR SPA  in  Alphabet waren in Höhe von 8.012.000 $ am Ende des letzten Berichtszeitraums. 

Ripple

Ripple  bietet die Möglichkeit der direkten internationalen Überweisungen – eine Methode, die den Dollar schlicht überflüssig macht (siehe zur Funktion Video am Anfang des Artikels).

Die Nutzung alternativer Zahlungssysteme steht zwar noch am Anfang, funktioniert aber bereits. Vor zwei Monaten habe eine kanadische Bank die erste Überweisung mit dem Ripple-Protokoll nach Deutschland getätigt, schreibt Black. Auch die Schweizer Großbank UBS und die Deutsche Bank bündeln ihre Kräfte bei der Entwicklung einer neuen Cyber-Währung.
Das von der Schweizer Bank vorangetriebene System könnte in Absprache mit (Rothschilds) Zentralbanken und (Rothschilds BIS) Regulierern bereits in zwei Jahren auf den Markt kommen.

Simon Black von Sovereign Man argumentiert, dass die oft rücksichtslose Wirtschafts- und Geopolitik der Vereinigten Staaten den Anreiz anderer Länder und Banken verstärken dürfte, nach Alternativen zu suchen.

Sie haben das Vertrauen und die Zuversicht, welche der Rest der Welt in sie gesetzt hat, missbraucht, indem sie Schulden in riesigem Umfang aufgetürmt, Kriege in anderen Ländern geführt und ferngesteuerte Bomben auf Krankenhäuser geworfen haben. Er verweist auch auf das Beispiel der französischen Großbank BNP Paribas, die den amerikanischen Behörden 9 Milliarden Dollar zahlen musste.

petrodollar chart_0
Des Weiteren besitzt die CME   die Dow Jones.  IDG Capital ist China-finanziert und Rothschilds Santander  ( Mitglied ist Mitglied der Inter-Alpha-Gruppe) – und bei Ripple mit von der Partie.

Über die Inter-Alpha-Gruppe:The Adviser” schrieb am 27 Sept. 2011 : (Autor Jeff Davy Katunga vom Pressreader):
Diese Gruppe wurde von Lord Jacob Rothschild im Jahr 1971 gegründet, um  genau die Zeit, in der Richard Nixon   dem  US-Dollar das Gold entnahm (Rothschild hatte es als verfallenes Pfand genommen) und  das Bretton-Woods-System zum Schutz des festen Wechselkurses beendete.  Die US Gold Kommission 1982 berichtete bei Präs, Reagan:  “Das US-Finanzministerium besitzt überhaupt kein Gold. Alles Gold, das in Fort Knox gespeichert wurde, wurde von der Federal Reserve, einer Gruppe von Privatbankern, als Sicherheit gegen die nationalen  Schulden übernommen.”

Die meisten, der $ 35 Billionen US-Dollar der Steuerzahler-Bail-out Gelder gingen weltweit (Krise 2008) an Rothschilds Inter-Alpha und private Banken, die City of London, die EU überwiesen. Inter-Alpha kontrolliert  70% aller weltweiten Finanzen.

Rothschild kontrolliert  auch die sieben Privatbanken der Federal Reserve Bank of America. Rothschilds  Banken von London und Berlin, Lazard Brüder Bank in Paris, Israel Moses Seifs Bank von Italien, Warburgs Bank von Hamburg und Amsterdam, Kuhn, Loeb Bank in New York, Chase Manhattan Bank in New York und die Goldman Sachs Bank in New York. Diese Banken sind privates Kredit-Monopol, das das Volk der Vereinigten Sates ausgeplündert hat, und jetzt wollen sie die Welt im Griff der Erpressung halten. Sie haben nichts mit Regierung oder Amerikanern zu tun, diese Banken haben Bundesschulden in Höhe von $ 14.3 Billionen  erstellt, diese Schulden haben sich  seit 2000 mehr als verdoppelt hat. 60% der Reserven der Welt werden in US-Dollar gehalten. Das BIP der US ist  $ 14.7 Billionen.  Die US stehen vor der Pleite. Wenn der US-Dollar zusammenbricht wird es den Rest der Welt mit sich nehmen, einschl. Australiens. 

Chinas neue Entwicklungsbank, die AIIB sucht Zusammenarbeit mit Rothschilds Weltbank und dem  IWF – und wird begrüßt.

Kommentare
Unter den oben erwähnten  Ripple-Banker Pionieren sind Rothschild Banken.
Wie ich vor kurzem geschrieben habe, ist dies ein Paradox, weil die Rothschilds für die Beibehaltung des Monopols ihrer FED, US-Dollar zu drucken, blutig gekämpft haben.

Rothschild, weiß, dass die Schwächung des Petrodollars den Fall des US-superpowerstatus, ihren Verlust von immer genügendem Kurzzeit-Krediten für ihre Armee, Marine und Luftwaffe sowie ewige Kriege, die Rothshilds & CO´s  andere Geld-Maschine, den militärisch-industriellen Komplex und hier, bereichern, bedeutet. Es wird wahrscheinlich den Zusammenbruch des Dollars  bedeuten, Krieg gegen den anderen Saboteur des Petrodollars,  Russland, das seine Rothschild-Zentralbank und seine Dollar-Abhängigkeit aufgeben will.

Also, was ist der Grund dafür, dass Rothschild sich selbst in den Fuß schießt?

Wie ich bereits im Jahr 2010 schrieb, hat Rothschilds IWF den Nachfolger  des Dollar bereit – die kommende Eine-Welt Währung, und zwar die SZR des IWF.

Die Banknoten und Münzen? Sie werden abgeschafft: Rothschilds Zentralbanken haben  bei einem Treffen in den USA soeben die  Abschaffung des Bargelds nochmals diskutiert!! – um es mit einer elektronischen Währung zu ersetzen! Das würde auch den Tod des Petrodollars bedeuten.
Zur gleichen Zeit arbeitet der Rothschild-Agent, Soros, u.a. an der Versenkung der EU und des Euros – da Deutschland  für ihre geforderte Fiskalunion nicht bezahlen will.
Die Rothschild-Alternative ist natürlich eine neue Weltordnung mit einer neuen Währung und Zentralbank, wobei  der IWF und die BIZ alles zu beherrschen ist. Des Weiteren werde in neues globales Steuersystem und hier und hier ins Leben gerufen und vom IWF geleitet, um uns noch mehr auszuplündern!

Der IWF und seine Beamten werden gegenüber allen Korruptionsvorwürfen, Diebstählen usw. gefeit sein!!
Der IWF ist im Besitz Rothschilds und 30-40 zusätzlicher Juden-Familien.

Kapitalismus und jüdischer Kommunismus verschmelzen unter Rothschild.

Meiner Meinung nach sind die Illuminaten jetzt dabei, das umzusetzen, was von Joseph Stiglitz und im 2009er  UNCTAD Report  geplant wurde – nämlich, Rothschilds IWF als die Eine-Welt-Zentralbank  ins Leben zu rufen – und seine SZRs als einzige Weltreservewährung gelten zu lassen.
Sowohl  Russen, Chinesen, als wahrscheinlich auch Saudis und die USA selbst geben den  Petrodollar auf – und damit den US Status als weltweit einzige Supermacht: Die Illuminaten übernehmen wie von ihrem Anfang an geplant die Welt.

NACHTRAG

HIER IST DER PLAN

Am 19. Febr. 2010  und am 31. Mai 2016 veröffentlichte ich den folgenden Plan, der regelrechte, altsowjetische Plan-Wirtschaft ist  ohne Belohnung für Fleiss und Erfindungsgabe. Wie wir aus Sowjet-Zeiten wissen, führt das wegen der menschlichen natürlichen Faulheit zur gesellschaftlichen Armut.

UNCTADGlobales Regieren/world governance” durch inflationäre Geld-Produktion und Regulierung: Der   UNCTAD-Bericht 2009:
Kapitel 3 E Schlussfolgerungen 1. Ein wichtiges Ziel der Reform des Regelwerks sollte die Ausmerzung von Finanzinstrumenten ohne gesellschaftliche Rentabilität und die Schaffung von Anreizen sein, um die Mittel in Investitionen mit hohen sozialen Renditen zu kanalisieren.
2
. Regulatorische Arbitrage kann nur dadurch verhindert werden, dass die Regulierungsbehörden in der Lage sind, das gesamte Finanzsystem zu decken und sicherzustellen, dass alle finanziellen Transaktionen überwacht werden.
3. Es ist notwendig, Mikro-Aufsichtsvorschriften mit der makroökonomischen Aufsicht zu ergänzen, um den  Leverage-Zyklus auszugleichen.
4. Die Anreize der Rating-Agenturen könnten durch die Einrichtung einerRegulierungsbehörde, die die Tätigkeit derAgenturen überwacht verbessert werden.
5. Die Teilnahme der Entwicklungsländer an den verschiedenen Einrichtungen unterschiedlicher regulatorischer Anforderungen.
6. Chapter IV D Unterabschnitt 3: Der Bericht der Stiglitz Kommission: Reform mit Sonderziehungsrechten (SZR) als die wichtigste Form der internationalen Liquidität.
7. Ein System verwalteter flexibler Wechselkurse. Das Bretton-Woods-System und das Europäische Währungssystem bieten Präzedenzfälle.
8. Besser, wenn die Länder, deren Währungen unter dem Druck der Abwertung stehen, sich in ihrem Kampf gegen die Spekulation mit den monetären Behörden der Länder, deren Währungen unter Druck stehen, aufgewertet zu werden, verbinden.
9. Beispiel: Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) sowie China, Japan und die Republik Korea (ASEAN +3): kollektiv verwaltete Fonds, die die Devisenreserven dieser Länder vereinigen.
10. Das wirtschaftliche Weltregieren würde eine größere Kohärenz gewinnen, wenn multilaterale Handelsregeln durch ein effektives System derÜberwachung und Koordinierung der makroökonomischen Politik ergänzt würden. So weit, ist wirtschaftspolitische Überwachung durch den IWF nur wirksam für die Länder, die vom  Fonds Darlehen aufnehmen ( was für ein Elend für solche Länder – siehe das Jahr 2000!).
11. Kapitel V F: Die Länder müssen globale Maßnahmen zur Abschwächung desKlimawandels ergreifen. Sie müssen die Verantwortung für die Akkumulation von Emissionen, die das globale Klima beeinflusst, und die sich aus ihren Handlungen in der Vergangenheit ergeben, übernehmen. Wenn gestärkt, könnten viele der Elemente sich  … auf die stärkere Beteiligung der Entwicklungsländer in diesen Bemühungen auswirken.
12. Einführung eines Preises für die Emissionen in Form von Steuern oder handelbaren Emissionsrechten, …, könnte dazu beitragen, einen Prozess zur Schaffung von Niedrig-Kohlenstoff-Wirtschaften in Bewegung zu setzen
13. Direkte staatliche Eingriffe in Form von Emissionsnormen und strengen Vorschriften.
Free-trade14. Die internationale Gemeinschaft kann die industrielle Entwicklung in dieser Richtung unterstützen, indem sie den Entwicklungsländern einen ausreichenden politischen Spielraum im Rahmen der einschlägigen internationalen Übereinkommen über den Klimawandel, Handel, ausländische Direktinvestitionen und geistige Eigentumsrechte einräumen. Es den Banken ermöglichen , Dollar-Reserven auf ein spezielles “Substitutions-Konto des IWF” einzuzahlen, das in SZRs geführt wird. Die SZRs könnten auch genutzt werden, um internationale Zahlungen zu begleichen. Das Risiko müsste entweder durch die Generierung von höheren Einnahmen durch den IWF oder durch Garantien von Mitgliedstaaten abgedeckt werden.
15.
Eine neue “Global Reserve Bank” oder einen reformierten IWF auf die Ausgabe einer “künstlichen” Reservewährung, wie des “BANCOR” von Keynes in seinen Bretton-Woods-Vorschlägen für eine Internationale Clearing Union aktivieren. Das neue globale Reserve System könnte auf dem bestehenden System der SZRs gebaut werden.
16. Eine Möglichkeit ist, dass die Länder vereinbaren, ihre eigenen Währungen mit der neuen Währung auszutauschen, so dass die globale Währung durch einen Korb von Währungen aller Mitglieder unterstützt würde. Aber auch andere Varianten sind bei der Kommission im Gespräch. Das neue System könnte Sanktionen gegen Länder enthalten, die Defizite halten und auch gegen die Länder , die Überschüsse halten.
17. Die G-20 kündigte auf ihrem Londoner Gipfel im April 2009  ihre Unterstützung für eine neue allgemeine SZR-Zuteilung an, die 250 Milliarden Dollar in die Weltwirtschaft injizieren würde und die globale Liquidität erhöhen würde. Allerdings ist ein großes Problem des G-20-Vorschlags, dass die neuen SZRs unter den verschiedenen Mitgliedern des IWF so zugewiesen werden, dass die G-7-Länder mehr als 45 Prozent der neu zugeteilten SZRs bekommen würden, während weniger als 37 Prozent den Entwicklungs- und Schwellenländern bereitgestellt werden würden, und weniger als 8 Prozent auf Länder mit niedrigem Einkommen anfallen würden.
18. SZRs sollten Mitgliedstaaten auf der Grundlage einiger Schätzung der Nachfragenach  Reserven, oder, allgemeiner, nach einem Urteil über die “Notwendigkeit” zuteil werden.
19. Das G-20-Treffen der Finanzminister im April 2009 stimmte dem Vorschlag von einerantizyklischen Ausgabe von SZRs zu. Wenn der Zweck der SZR-Zuteilung sei, das globale Wachstum der gesamtwirtschaftlichen Produktion zu stabilisieren, wäre es wohl angebracht, mehr SZRs auszugeben, wenn das globale Wachstum niedrig ist – und kleinere Mengen oder  Entzug von  SZRs in Zeiten des schnellen globalen Wirtschaftswachstums zu praktizieren.
20. Lohnkürzungen haben eine sofortige dämpfende Wirkung auf die Binnennachfrage undführen zur weiteren Destabilisierung der Wirtschaft. Darüber hinaus sind Lohnkürzungen von der Größenordnung, die notwendig ist, um die Wettbewerbsfähigkeit wiederherzustellen, deflationär und erweitern die allgemeine Depression der Produktion und der Investitionen. Das Ziel, den Ländern bedingungslosen Zugang zu internationaler Liquidität zu gewähren, sollte sein, sicherzustellen, dass das Niveau der Einfuhren beibehalten werden kann, und nicht zur Rettung von ausländischen Investoren verwendet wird.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

The Days of the Petrodollar Are Numbered. Rothschild Scuttles It with Ripple for His One-World Currency: The SDR. IMF Coming World Central Bankc

DWN 29 Aug. 2016: According to experts, new financial technologies and payment systems threaten the global dominance of the US dollar in international payments,  the Financial Blog Sovereign Man reports. These allowed transfers between two parties directly bypass  the US financial system and the dollar. To date, practically all transactions were conducted worldwide through dollar accounts at US banks. New, innovative payment systems such as Ripple, based on the block chain technology, begin to establish themselves as alternatives: Ripple, whose investors are i.a CME, Andreesen Horowitz, Google Ventures an Arm of Google´s Alphabet Inc.  where Edmond de Rothschild is a shareholder: Alphabet makes up about 11.4% of Edmond DE Rothschild Italia SGR SPA’s investment portfolio, making the stock its 3rd largest position. Edmond DE Rothschild Italia SGR SPA’s holdings in Alphabet were worth $8,012,000 at the end of the most recent reporting period.

Ripple

Ripple offers the possibility of direct international transfers – a method that makes the dollar simply superfluous (see the feature above).

Although the use of alternative payment systems is in its infancy it already works. Two months ago a Canadian bank had made the first payment with the Ripple protocol to Germany. The Swiss bank UBS and the Deutsche  Bank join forces in developing a new cyber currency.
The system promoted by the Swiss Bank could come on the market in consultation with  t (Rothschild´s ) central banks  and (Rothschild´s BIS) Regulators. 

Simon Black of Sovereign Man argues that the often ruthless economic and geopolitics of the United States is expected to increase the incentive of other countries and banks looking for alternatives.
They have abused the trust and confidence which was put into it by the rest of the world, – by amassing debt  in huge extent, waging  wars in other countries, and having dropped  remote-controlled bombs on hospitals. It also points to the example of French bank BNP Paribas, which had to pay $ 9 billion to the US authorities.

petrodollar chart_0

Furthermore The CME – owns the Dow Jones. IDG Capital (China-funded),  and Santander of the Rothschilds (and member of the Inter-Alpha Group) are further Ripple investors.

About the  Inter-Alpha Group “The Adviser” wrote on 27 Sept. 2011: (Author Jeff Davy Katunga of the Pressreader):
This group was founded by Lord Jacob Rothschild in 1971 ,  at the exact time that Richard Nixon took the gold of the U.S dollar and ended the Bretton Woods system of protection with fixed exchange rate. The US Gold Commission in 1982 reported to Pres, Reagan:  “The U. S. Treasury owned no gold at all. All the gold that was left in Fort Knox was now owned by the Federal Reserve, a group of private bankers, as collateral against the National Debt.”

Most, of the $35 trillion dollars of tax-payer funded bail-out money worldwide (Crisis 2008) has gone to Rothschild’s Inter-Alpha and private banks, the City of London, the EU. Inter-Alpha control 70% of all the world´s finance.

Rothschild’s also make up the 7 private banks known as the Federal Reserve Bank of America formed in 1913. Rothschild’s Banks of London and Berlin, Lazard Brothers Bank of Paris, Israel Moses Seif Bank of Italy, Warburg Bank of Hamburg and Amsterdam, Kuhn, Loeb Bank of New York, Chase Manhattan Bank of New York and Goldman, Sachs Bank of New York. These bank’s are a private credit monopoly which has preyed upon the people of the United Sates and now they intend to hold the world to ransom they have nothing to do with anything government or anything American, these banks have created the $14.3 trillion Federal debt, this debt has more than doubled since 2000, 60% of the Worlds’ reserves are held in U.S dollars. The GDP of the U.S is $14.7 trillion the U.S. is headed for bankruptcy. When the U.S dollar collapses it will take the rest of the world with it, Australia included. 

China´s new development bank the AIIB seeks cooperation with Rothschild´s world Bank and IMF – and is welcomed.

Comments
Among the ripple banker pioneers mentioned above are Rothschild banks. As I recently wrote this is a paradox because the Rothshilds have bloodily staked on keeping his FED´s monopoly to print US dollars.

Rothschild knows that the weakening of the petrodollar means the fall of the US superpowerstatus, its loss of always enough short-time credit to fund its army, navy and airforce and perpetual wars enriching Rothshild´s other money machine, the military industrial complex and here. It will mean the collapse of the dollar – and probably war against the other saboteur of the petrodollar, Russia, who is abandoning her Rothschild central bank and her dollar dependency.

So what is the reason for Rothschild shooting himself in the foot?

Among the ripple banker pioneers mentioned above are Rothschild banks. As I recently wrote this is a paradox because the Rothshilds have bloodily staked on keeping his FED´s monopoly to print US dollars.

Rothschild knows that the weakening of the petrodollar means the fall of the US superpowerstatus, its loss of always enough short-time credit to fund its army, navy and airforce and perpetual wars enriching Rothshild´s & CO´s  other money machine, the military industrial complex and here. It will mean the collapse of the dollar -and probably war against the other saboteur of the petrodollar, Russia, who is abandoning her Rothschild central bank and her dollar dependency.

So what is the reason for Rothschild shooting himself in the foot?

As I wrote already in 2010, Rothschild´s IMF has the follower of the dollar ready – the coming one-world currency: The SDR of the IMF. The notes and coins? They are being abolished: Once more, Rothschild´s central banks just discussed to abolish cash at a meeting in the US!! – and replace with an electronic curreny! That would also mean the death of the petrodollar.
At the same time Rothschild agent Soros i.a. is scuttling the EU and the Euro – since Germany would not pay for their demanded fiscal  Union.
The Rothschild alternative is obviously  a new global order with a new currency and  central bank,the IMF and the BIS to rule them all and a new global tax system, launched and headed by the IMF in order to pillage us even more!

And the IMF and its officials will be immune to any accusations of corruption theft etc.
The IMF is owned by Rothschild and 30-40 additional (Jewish) families.

Capitalism and Jewish Communism are merging under Rothschild banking.

In my opinion, the Illuminati are now about to implement what was planned by Joseph Stiglitz  and included in the 2009  UNCTAD Report – viz. the IMF as the one-world Rothschild central bank – and its SDRs as the only world reserve currency.
Both Russians, Chinese, probably Saudis and the US itself are giving up the petrodollar – and thus the US status as the World´s only superpower: The Illuminati are taking over the world as  planned from their beginning.

ADDENDUM

HERE IS THE PLAN
( as I wrote on 19 Febr. 2010 (at end of article) and again on 31 May 2016 (at end of article)

On 19 Febr. 2010, I published the following plan which is regular old-fashioned Soviet planned economy – without reward for industry and invention. As we know from the Soviet Union this leads to social poverty – due to man´s natural idleness. 

UNCTADWorld governance by means of inflationary money production and regulation  – see 2009  UNCTAD Report.
III E Conclusions:
1. A key objective  of regulatory reform should be theweeding out of financial instruments with no social returns and providing incentives to channel resources towards investment projects with high social returns.
2. Regulatory arbitrage can only be avoided if regulators are able to cover the whole financial system and ensure that all financial transactions are overseen.
3. It is necessary to complement micro-prudential regulation with macro-prudential policies aimed at smoothing the leverage-cycle.
4.
The incentives of credit rating agencies could be improved by establishing a regulatory authority that supervises the operations of the agencies.
5. Participation of developing countries in the various agencies different regulatory requirements.
6. Chapter IV D subsection 3: The report of the Stiglitz Commission: Reform involving Special Drawing Rights (SDRs) as the main form of international liquidity.
7. A system of managed flexible exchange rates. The Bretton Woods system and theEuropean Monetary System provide precedents.
8. Better, if countries whose currencies were under pressure to devalue were joined in their fight against speculation by the monetary authorities of those countries whose currencies were under pressure to appreciate.
9. Example: Association of Southeast Asian Nations (ASEAN), plus China, Japan and the Republic of Korea (ASEAN+3): collectively managed fund that will pool the foreign exchange reserves of these countries.
10. The global economic governance would gain greater coherence if multilateral trade rules were complemented by an effective system of surveillance and macroeconomic policy coordination. So far, policy surveillance by the IMF has been effective only for countries borrowing from the Fund. (And what a misery to such countries – see the year 2000!).
Free-trade11: Chapter V: F: Countries need to lead global action to mitigate climate change. They need to assume responsibility for the accumulation of emissions affecting the global climate, which have resulted from their past actions. If strengthened, many of its elements could contribute… to the greater participation of developing countries in those efforts.
12: Putting a price on emissions, in the form of taxes ortradable emission permits…, could help set in motion a process towards establishing lowcarboneconomies.
13: Direct government intervention in the form ofemission performance standards and strict regulations.
14: The international community can support industrial development in this direction byallowing developing countries sufficient policy space in the context of relevant international agreements on climate change, trade, Foreign Direct Investment and intellectual property rights. Allow banks the possibility to deposit dollar reserves in a special “substitution account” at the IMF, to be denominated in SDRs. The SDRs could also be used to settle international payments. The risk would have to be covered either through the generation of higher revenues by the IMF or by guarantees from member States.
15: Enable a new “Global Reserve Bank or a reformed IMF to issue an “artificial” reserve currency, such as the “bancor” suggested by Keynes in his Bretton Woods proposals for an International Clearing Union. The new global reserve system could be built on the existing system of SDRs.
16: One possibility is for countries to agree to exchange their own currencies for the new currency, so that the global currency would be backed by a basket of currencies of all the members. But other variants are also discussed in the Commission’s report. The new system could contain penalties against countries that maintain deficits, and equally against countries that maintain surpluses.
17: The G-20, at its London Summit in April 2009, announced its support for a new general SDR allocation, which would inject $250 billion into the world economy and increase global liquidity. However, a major problem with the G-20 proposal is that the new SDRs are allocated among the IMF’s various members, so that the G-7 countries would get over 45 per cent of the newly allocated SDRs, while less than 37 per cent would be allocated to developing and transition economies, and less than 8 per cent to low-income countries.
18: SDRs should be allocated to member States on the basis of some estimation of their demand for reserves, or, more generally, on some judgement of “need”.
19: The G-20 finance ministers meeting in April 2009 endorsed the proposal for acountercyclical issuance of SDRs. If the purpose of SDR allocation is to stabilize global output growth, it would indeed be appropriate to issue more SDRs when global growth is low – and smaller amounts or retire SDRs in periods of fast global output growth.
20: Wage cuts have an immediate dampening effect on domestic demand and further destabilize the economy. Moreover, wage cuts of the size needed to restore competitiveness are deflationary and add to the general depression of production and investment. The purpose of giving countries unconditional access to international liquidity should be to ensure that the level of imports can be maintained, and not to bail out foreign investors.

Posted in english, euromed | Leave a comment

USA und Israel: “ISIS ist nützlich in unserem strategischen Interesse. Nicht vernichten”. “Merkel ist Alice im Wunderland, verheerende Folgen” (Jerusalem Post)

Wie ich  so oft geschrieben habe, ist ISIS  ein US- , saudi-arabisch- und israelisch-gegründetes, finanziertes, ausgebildetes und ausgerüstetes Produkt. Sein (ehemaliger ??) Führer, Abu Bakr Al Baghdadi, ist sogar ein irakischer Jude des mächtigen al Baghdadi Clans  – und Mossad-Agent gem. Edward Snowden. Er wurde von einem  israelischen Krankenhaus im April 2015 für tot erklärt – mag aber noch am Leben sein.

Tatsächlich ist ISIS eine Kürzung für   ISRAELI SECRET INTELLIGENCE SERVICE – wie vom zionistischen Autor, Dan Raviv, im folgenden Video ganz klar festgestellt. Oder, wie es Veterans Today ausdrückt: DER ISIS EXISTIERT NICHT. WIR (DAS JÜDISCH GESTEUERTE AMERIKA) SIND ISIS.

Auf Videos sind dem ISIS ist grausame Enthauptung  im Westen vorgeworfen worden –  gefälscht und von  der jüdischen Rita Katz und hier in ihrem Tel Aviv Studio produziert. (Die Videos wurden nach den Enthüllungen gelöscht!)  – Video unten aus  Activist Post 13. Juli 2015. ISIS spielt eine entscheidende Rolle in Israels Teile- und Herrsche-Politik.

Eine hochrangige israelische Denkfabrik bringt für ISIS eine seltsame Entschuldigung  heraus, die nichts anderes als ein Eingeständnis ist, dass der Islam tödliche Ideologie ist (denn der ISIS ist der Koran in der Praxis!!) – und das Rezept sei: Je mehr von ihnen getötet werden, desto besser und je mehr Entlastung für den Westen.
Natürlich gibt es ein viel besseres Rezept: MUSLIMISCHE EINWANDERER KEINESWEGS ANNEHMEN. MAN LASSE SIE SICH ZU HAUSE BEKÄMPFEN.
Aber das ist nicht in den Karten der freimaurerischen Verrückten,  die Syrien, den Irak, und jetzt Libyen nochmals bombardieren  – und Muslime dafür in den Westen einladen und hier und hier!!

BESA (Begin-Sadat) ist eine  Denkfabrik,  die Auftragsarbeit für die NATO und die israelische Regierung macht.

Groß-Israel spielt eine entscheidende Rolle in Israels Endzeit-Politik. Ezekiel’s Prophezeiung (links) wurde von den Zionisten in Netanjahus Regierung zum  Yinon Plan (rechts) erweitert:

Greater-Israel

Yinon-plan

Prof. Inbar, BESA 2 Aug. 2016: Der Westen sollte die weitere Schwächung des Islamischen Staates suchen, aber nicht seine Zerstörung – das wäre ein strategischer Fehler.

Die terroristischen Aktivitäten, für die der ISIS kürzlich die “Verantwortung”  übernahm, wurden meist von einsamen Wölfen verübt, die dem ISIS ihre Treue geschworen haben; sie waren nicht von Raqqa (ehemaliger ISIS-Hauptstadt) gesteuert. Für sich allein ist der ISIS nur zum begrenzten Schaden fähig.
Ein schwacher ISIS ist besser als ein zerstörter ISIS. Der ISIS ist ein Magnet für radikalisierte Muslime in Ländern auf der ganzen Welt. Diese Freiwilligen sind einfachere Ziele zu identifizieren, sparen den Geheimdiensten viel Arbeit. Sie erwerben destruktive Fähigkeiten in den Gebieten Syrien und dem Irak, die zweifellos von Interesse sind, wenn sie nach Hause zurückkehren, aber einige von ihnen werden Märtyrer-Status erwerben, während sie immer noch weg sind – ein Segen für ihre Heimatländer.

Wenn der ISIS die Kontrolle über sein Territorium verliert, werden die Energien, die darauf  verwendet wurden,   einen Staat zu regieren und schützen,  in Richtung der Organisation von mehr Terroranschlägen über seine Grenzen hinaus gerichtet werden.

Rita Katz ist eine Mossad-Agentin hinter den gefälschten “Hinrichtungen” auf Videos von z.B. James Foley und Sotloff – inszeniert in ihrem  Tel Aviv StudioSITE, gefördert von der US-Regierung.

Sotloff-SITE-stunt

Verlängerung der Lebensdauer des ISIS garantiert wahrscheinlich den Tod von mehr muslimischen Extremisten durch  andere böse Jungs im Nahen Osten und wird wahrscheinlich dem Westen mehrere Terroranschläge ersparen.
Eine dysfunktionale und umkämpfte politische Einheit ist  förderlicher für die Enttäuschung der muslimischen Anhänger eines Kalifats in unserer Zeit als ein von dem mächtigen Amerika geführte Koalition zerstörter ISIS.

Letzteres Szenario passt perfekt mit der Erzählung von kontinuierlichen und perfiden Bemühungen seitens des Westens, den Islam zu zerstören, was den Hass aller radikalen Muslime auf alles, wofür der Westen steht, schürt.
Der Fortbestand des ISIS dient einer strategischen Aufgabe. Warum dem brutalen Assad-Regime verhelfen, den syrischen Bürgerkrieg zu gewinnen?

Viele radikale Islamisten in den Wiederstandsskräften, das heißt u.a. Al Nusra und ihre Ableger, finden vielleicht andere Operations-Arenen näher Paris und Berlin.

Ist es im Interesse des Westens, den russischen Griff auf Syrien und  ihren Einfluss im Nahen Osten zu stärken? Entspricht  die Zunahme iranischer Kontrolle über den Irak den amerikanischen Zielen in diesem Land?

Nur die strategische Torheit, die derzeit in Washington herrscht, kann es für  positiv halten, die Macht der Moskau-Teheran-Damaskus-Achse zu verstärken, indem man mit mit Rußland gegen den ISIS zusammenarbeitet.

Darüber hinaus büsst die Hizballah – eine radikale schiitische anti-westliche Organisation, die dem  Iran  dienstbar ist – durch den Kampf gegen den ISIS ernsthaft ein, ein Zustand, der westlichen Interessen entspricht.
Die westliche Abneigung gegen die ISIS-Brutalität und Unmoral sollte  strategische Klarheit nicht verschleiern.

Rothschild´s  Gesetzgeber bei Brookings haben einen Plan für die Teilung von Syrien herausgebracht.
Im Jahr 2012, brachte The US Defence Intelligence Agency die folgende Information: Die US  planten Zusammenarbeit mit den salafistischen Rebellen und nannte sie ISIS.

drivers_-of-syrian-insurgence

defenc-intelligence-agency_2012

Der ISIS sind wirklich böse Jungs, aber nur wenige ihrer Gegner sind viel besser.

Bösewichten erlauben, böse Jungs zu töten, ist nützlich und sogar moralisch, wenn es  die bösen Jungs beschäftigt und weniger in der Lage erhält, den Guten (Israelis ?!) zu schaden.

Der Westen sehnt sich nach Stabilität und hält eine naive Hoffnung aufrecht, dass die militärische Niederlage des ISIS maßgeblich sein wird, um dieses Ziel zu erreichen. Jedoch,  die Stabilität ist kein Wert an sich. Sie ist nur wünschenswert, wenn sie unseren Interessen dient.

Die Niederlage des ISIS würde iranische Hegemonie in der Region fördern, die Rolle Russlands untermauern, und Assads Tyrannei  verlängern.

Leider scheitert die Obama-Regierung daran, einzusehen, dass ihr Hauptfeind der Iran ist. Die Obama-Regierung hat die Bedrohung durch den ISIS aufgeblasen, um den Iran als “verantwortlichen” Akteur zu legitimieren, der  angeblich im Nahen Osten den ISIS bekämpfen wolle.

Pentagon-Sprecher Peter Cook: Wir werden unsere Luftwaffe  je nach Bedarf nutzen, um Koalitionstruppen [Al Qaida] und unsere Partner-Operationen zu schützen. “Unsere Warnung an die Syrer ist die Gleiche wie schon seit einiger Zeit, und zwar dass wir mit unserer Luftwaffe unsere Bodenstreitkräfte verteidigen werden, und sie würden gut beraten sein, nicht in Bereichen zu fliegen, wo unsere Streitkräfte im Einsatz sind.Cook weicht aus, zu spezifizieren, was er unter “unsere Streitkräften” versteht – aber sie schließen US-Streitkräfte und Koalitionstruppen ein. Wo die US geschützten Streitkräfte sich befinden sagen die US nicht den Russen oder Syrern.

So nutzen die Israelis und die vom jüdischen CFR gesteuerten USA den ISIS:
YourMewsWire 28 Aug. 2016: Das  Pentagon hat verkündet, es schütze und bewaffne Al Qaida/Al Nusra Jihadisten in Syrien, in einer Anstrengung in letzter Minute, um  Assad zu stürzen. Sie haben richtig gelesen – die U.S sind nun mit Al Qaida in einem Krieg im Ausland verbündet!
Die U.S. sind bereit, einen krieg mit Russland zu riskieren,  um dieselben Leute zu schützen,  die sie behaupten, das World Trade Centre am 11. Sept, 2001 demolierten!!

Seien Sie versichert:  Die U.S. bereiten sich auf einen alles-umfassenden Krieg mit Russland vor

merkel-as-alice-in-wonderlandThe Jerusalem Post 24 Aug. 2016: Wie die Protagonistin in Lewis Carroll´s klassischem
“Alice in Wonderland”
scheint Merkel ins Kaninchenloch gefallen zu sein –
in eine alternative Wirklichkeit, wo  Logik und Vernunft ein-fach nicht gelten.

Merkels Torheit hat reale Ergebnisse, die sich bereits als tödlich erwiesen haben.

Es sei denn, ihre hartnäckige Entschlossenheit, Millionen von Nahost-Flüchtlingen im Herzen von Europa umzusiedeln kaum mit Chancen auf  Integration und Absorption –  rückgängig gemacht wird, wird es Jahre und sogar Jahrzehnte lang katastrophale Folgen haben.

Islamischer Dschihad-Terrorismus und Gewalt werden auch weiterhin außer Kontrolle geraten, und es wird nur eine Frage der Zeit sein, bevor er sich noch weiter über die Grenzen Europas verbreitet.
Wollen wir hoffen, dass jemand endlich Angela Merkel weckt, und dass sie und  ihre übrigen gleichgesinnten Schelme, aus ihrem selbst-geschaffenen Wunderland zurückkehren, bevor es zu spät ist.

Kommentar
Natürlich erwähnt The Jerusalem Post nicht, dass  die Rädelsführer hinter diesem unglaublichen Verbrechen des ISIS und der Masseneinwanderung gegen die Europäer Juden sind: Merkel, Soros und ihre London City Herrscher.

Der ISIS hat die Rolle Al Qaidas als Sündenbock für den “Krieg gegen den Terror” übernommen, um die  US /NATO/israelishen imperialistischen NWO-Ziele zu erreichen. Heute unterstützen  die US sogar die Al-Qaida-Fraktion, Al Nusra, in Syrien, obwohl der US-Kongress im Jahr 2012 durch das Nationale Verteidigungsgesetz, Al Qaida den 3. Weltkrieg erklärte und  den US-Präsidenten ermächtigte, Al Qaida überall in der Welt anzugreifen.

Israel und die USA brauchen den ISIS als Sündenbock, um Syrien zu besiegen, das Land in kleine Staaten entlang religiöser Linien aufzuteilen – und eine Öl-Pipeline von den   Quellen  des Nahen Ostens  – unter Umgehung Russlands – zu sichern sowie diese  Länder dazu zu zwingen, ihr Öl wieder in Petro-Dollar  zu verkaufen und Rothschild-Zentralbanken anzunehmen. Aber vielleicht ist das Wichtigste, Russland aus Syrien zu verjagen – ein sehr gefährliches Unterfangen.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

US and Israel: “ISIS Is Useful in Our Strategic Interest. Don´t Destroy It”. By Extension: “Merkel Is Alice in Wonderland, Calamitous consequences” (Jerusalem Post)

As I have so often written ISIS is a US, Saudi Arabian and Israeli founded, financed, trained,  and equipped product. Its (past??) leader, Abu Bakr Al Baghdadi even being an Iraqi Jew of the mighty al Baghdadi Clan – and  a Mossad agent acc. to Edward Snowden. He was declared dead in anIsraeli hospital in April 2015 – but may still be alive.

In fact ISIS is short for ISRAELI SECRET INTELLIGENCE SERVICE – as clearly stated in this video by Zionist author Dan Raviv. Or as the Veterans Today put it: ISIS DOES NOT EXIST. WE (THE JEWISH RULED  US) ARE ISIS .

ISIS has been accused of decapitations of Westerners on Videos – faked and produced by Jewish Rita Katz and here at her Tel Aviv Studio. Video below from Activist Post 13 July 2015. ISIS plays a decisive role in Israel´s divide and rule policy .

A highranking Israeli think tank forwards a weird apology for ISIS,  which is nothing but an admission that Islam is deadly ideology (for ISIS is simply the Koran in practice!!) – and the recipe is: The more of themare killed, the better and the more relief for the West.
Of course there is a much better recipe: DONT ACCEPT MUSLIM IMMIGRANTS. LET THEM FIGHT EACH OTHER AT HOME. But this is not in the cards of  the Masonic maniacs bombing Syria, Iraq, and now Libya once again – and welcoming and here and here Muslims in the West!!

BESA (Begin-Sadat) is a  think tank that does contract work for NATO and the Israeli government.

Greater Israel  plays a decisive role in Israel´s endtime policy. Ezekiel´s prophecy (left) has been enlarged by the Zionists in Netanyahu´s government to the Yinon plan (Right):

Greater-Israel

Yinon-plan

Prof. Inbar, BESA 2 Aug. 2016:  The West should seek the further weakening of Islamic State, but not its destruction – that would be a strategic mistake.

The terrorist activities for which ISIS recently took responsibility were perpetrated mostly by lone wolves who declared their allegiance to IS; they were not directed from Raqqa (Previous ISIS Capital). On its own, ISIS is capable of only limited damage.

A weak ISIS is preferable to a destroyed ISIS. ISIS is a magnet for radicalized Muslims in countries throughout the world. These volunteers are easier targets to identify, saving intelligence work. They acquire destructive skills in the fields of Syria and Iraq that are of undoubted concern if they return home, but some of them acquire martyr status while still away – a blessing for their home countries.

If ISIS loses control over its territory, the energies that went into protecting and governing a state will be directed toward organizing more terrorist attacks beyond its borders.

Rita Katz is a Mossad agent behind the faked “executions” on videos of e.g. James Foley and Sotloff – staged at her Tel Aviv studio – SITE, funded by the US government

Sotloff-SITE-stunt

Prolonging the life of ISIS probably assures the deaths of more Muslim extremists at the hands of other bad guys in the Middle East, and is likely to spare the West several terrorist attacks.
A dysfunctional and embattled political entity is more conducive to the disillusionment of Muslim adherents of a caliphate in our times than an IS destroyed by a mighty America-led coalition.

The latter scenario perfectly fits the narrative of continuous and perfidious efforts on the part of the West to destroy Islam, which feeds radical Muslim hatred for everything the West stands for.
The continuing existence of ISIS serves a strategic purpose. Why help the brutal Assad regime win the Syrian civil war?

Many radical Islamists in the opposition forces, i.e., Al Nusra and its offshoots, might find other arenas in which to operate closer to Paris and Berlin.

Is it in the West’s interests to strengthen the Russian grip on Syria and bolster its influence in the Middle East? Is enhancing Iranian control of Iraq congruent with American objectives in that country?

Only the strategic folly that currently prevails in Washington can consider it a positive to enhance the power of the Moscow-Tehran-Damascus axis by cooperating with Russia against IS.

Furthermore, Hizballah – a radical Shiite anti-Western organization subservient to Iran – is being seriously taxed by the fight against ISIS, a state of affairs that suits Western interests.
The Western distaste for IS brutality and immorality should not obfuscate strategic clarity.

Rothschild´s  lawmakers at Brookings have launched a plan for the division of Syria.
In 2012, The US Defence Intelligence Agency had the above information:  The US planned cooperation with the salafist rebels and called them ISIS

drivers_-of-syrian-insurgence

defenc-intelligence-agency_2012

ISIS are truly bad guys, but few of their opponents are much better.
Allowing bad guys to kill bad guys  is useful and even moral to do so if it keeps the bad guys busy and less able to harm the good guys (Israelis?!)..

The West yearns for stability, and holds out a naive hope that the military defeat of ISIS will be instrumental in reaching that goal. But stability is not a value in and of itself. It is desirable only if it serves our interests.

The defeat of ISIS would encourage Iranian hegemony in the region, buttress Russia’s role, and prolong Assad’s tyranny.

Unfortunately, the Obama administration fails to see that its main enemy is Iran. The Obama administration has inflated the threat from ISIS in order to legitimize Iran as a “responsible” actor that will, supposedly, fight ISIS in the Middle East.

;

Pentagon spokesman Peter Cook We will use our air power as needed to protect coalition forces [Al Qaeda] and our partnered operations. “Our warning to the Syrians is the same that we’ve had for some time, that we’re going to defend our forces and they would be advised not to fly in areas where our forces have been operating.“ Cook evades to specify what he means by “our forces” – but they include US forces and coalition forces. The US does not tell where their coalition forces are,

This is how Israel and Jewish CFR ruled  US are using ISIS:
YourMewsWire 28 Aug. 2016The Pentagon has announced that it is protecting and arming Al Qaeda/Al Nusra jihadists in Syria, in a last gasp effort to overthrow Assad. You read that correctly – the U.S. is now in coalition with Al Qaeda in a foreign war.
The U.S. is willing to risk war with Russia to protect the very people that they claimed took down the World Trade Centre on 9/11.

Be assured, the U.S. is gearing up for a full on war with Russiamerkel-as-alice-in-wonderland.
The Jerusalem Post 24 Aug. 2016: Like the protagonist in Lewis Carroll’s 1865 classic
Alice in Wonderland, Merkel appears to have fallen down a rabbit-hole into an alternate reality, one where logic and common sense simply do not apply.

Merkel’s folly has real-world outcomes which have already proven lethal.

And unless her obstinate determination to resettle millions of Middle East refugees in the heart of Europe with hardly any chance of integrating and absorbing them isn’t reversed, it will have calamitous consequences for years and even decades to come. Islamic jihadist terrorism and violence will continue to spiral out of control, and it will only be a matter of time before it spreads still further beyond the borders of Europe.
Let´s hope that someone will at last awaken Angela Merkel and bring her, and the rest of her like-minded knaves, back from their own self-created wonderland before it is too late.

Comment
Of course, The Jerusalem Post does not mention that the masterminds behind this incredible crime against Europeans are Jews: Merkel, George Soros and their London City masters.
ISIS has taken over the role of Al Qaeda as the scape goat for the US/NATO/Israeli “ War on Terror” s to promote US´ imperialistic NWO goals as the only global superpower.  Today, the US even supports the Al Qaeda fraction Al Nusra in Syria, although in 2012, through the National Defence Act, the US Congress  declared WWIII on and  authorized the US President to attack Al Qaeda everywhere in the world”.

Israel and the US need ISIS as a scapegoat to defeat Syria, split the country into small states along religious lines – and to secure a pipeline from the Middle Eastern oil sources  – bypassing Russia – and a country to sell its oil in petrodollars again as well as having  Rothschild central banks.
But the most important goal of the US now may be to drive the Russians out of Syria – a very dangerous undertaking.

Posted in english, euromed | Leave a comment

US Legislatur unterwegs, um 2017 die Seele durch einen Mikrochip zu ersetzen, laut NBC

Amicrochip-handustralien wird das erste Land in der Welt, um seiner Öffentlichkeit einen Mikrochip einzupflanzen. Die NBC hat neuerlich vorhergesagt, dass alle Amerikaner bis 2017 gechippt werden würden, aber es scheint, Australien wird als Erster ans Ziel kommen.

Hunderte Australier werden Super-Menschen, die Türen entriegeln,  Lichter einschalten und sich mit einer Handbewegung  bei Computern melden können.
US-Pionier für implantierbare Technologie –  Amal Graafstra – is bei der heutigen Sydney Einführung des Cyborg-Themen-Videospiels Deus Ex (Gott aus) Der Geteilten Menschheit dabei.

Amal war einer der ersten RFID Implantierten der Welt im Jahr 2005 und hat einen Online-Shop , um den  “Heimwerker”-Leuten, die “ihre Körper aufgradieren wollen”, Ausrüstung  zu verkaufen. “Es ist mir die Fähigkeit gegeben, mit Maschinen zu kommunizieren. sie ist buchstäblich darin integriert, wer ich bin.

“Anstatt sich davon zu kümmern, dass die Menschen  gezwungen werden, gechippt zu werden, setzt er sich für die Rechte der Bürger ein, die sie benutzen.
Er glaubt, dass die Zerstörung des Chips in einigen Fällen als Angriff (wie bei einem Schrittmacher) zu klassifizieren sei, und andere Gefahren könnten darin bestehen, dass Regierungen Implantate oder Daten  gewaltsam herausziehen. Er will sie als Organe sehen.

Eine Firma in Schweden hat Mitarbeitern erlaubt, Chips über einen Arbeits-Pass zu wählen, und 400 haben das Angebot aufgenommen.
“In der Zukunft gibt es das Potential, sie für den Transit, Zahlung, zu benutzen.

Es gibt in den USA – z.B. in Virginia – schon Gesetz-Entwürfe um die Chips einzuführen.

Kommentar
Vielleicht erfüllt sich  doch etwas  in der Offenbarung Hohannes´13: …ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Hörnern zehn Kronen und auf seinen Häuptern Namen der Lästerung.
…die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt lassen sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, (Offenbarung 19.20) 17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens”.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

US Legislation Coming in 2017 to Replace Your Soul by a Microchip acc. to NBC

microchip-handAustralia is to become the first country in the world to microchip its public. NBC new predicted that all Americans would be micro-chipped by 2017, but it seems Australia may have beaten them to the post.

Hundreds of Australians are turning themselves into super-humans who can unlock doors, turn on lights and log into computers with a wave of the hand. 
US implantable technology pioneer Amal Graafstra appears at today’s Sydney launch of cyborg-themed video game Deus Ex (God out of) Mankind Divided.

Amal became one of the world’s first RFID implantees in 2005, and has since founded an online store to sell the “at home” kits to people who want to “upgrade their body”. “ “It’s given me the ability to communicate with machines. It’s literally integrated into who I am.
”Rather than worry about people being forced to be microchipped, he’s now busy advocating for the rights of citizens who use them.
He believes the destruction of the chip could in some cases classify as assault (as with a pacemaker) and other dangers might be governments forcibly extracting implants or data from them. He wants them to be seen as organs.“I want to make sure it’s treated as part of the body, like an organ,” he says.
One firm in Sweden has allowed employees to choose chips over a work pass, with 400 taking up the offer.
“In  the future there’s the potential to use it for transit, payment.

In the USA, e.g. in Virginia, there are already bills to introduce the chips

Comment
Perhaps  something in Revelation of John does come true:’13:1 ..”.a beast rise up out of the sea, having seven heads and ten horns, and upon his horns ten crowns, and upon his heads the name of blasphemy.
And he causeth all, both small and great, rich and poor, free and bond, to receive a mark in their right hand, or in their foreheads: 17 And that no man might buy or sell, save he that had the mark, or the name of the beast, or the number of his name”.

Posted in english, euromed | Leave a comment