Sputnik: “Etwas sehr Ernstes geschah zwischen Russland und US über Syrien”. Alarmierende Nachrichten

Liebe Leser/innen!

Ich möchte nicht als Alarmisten-Blogger erscheinen. Aber alarmierende Nachrichten kommen aus dem Nahen Osten, die ich für meine Pflicht halte, Ihnen mitzuteilen. Sie können dann Ihre eigenen Schlüsse aus dem Folgenden ziehen.

I: Syrien in einer Sackgasse. Konfrontationswille  in den USA und Russland stark.
Putin steht zu Hause unter schwerem Druck, um die NATO  anzugreifen –während Gorbachev erzählt, die NATO bereite sich auf Krieg vor. Andrey Illiaronov, ehemaliger Putin-Berater, warnt, dass Putin schon seit mehr als 10 Jahren den 3. Weltkrieg plane 

YourNewsWire 29 Sept. 2016:  Der russische Präsident, Wladimir Putin, hat geschworen,  mit dem Bombardieren des ISIS in Syrien fortzusetzen, trotz Forderungen der USA, dass er aufhöre.
Die USA warnten am Mittwoch, sie würden die Gespräche über die militärische Zusammenarbeit in Syrien beenden, es sei denn Moskau stoppe die Bombardierungen.

The London Metro 28 Sept. 2016:   Das US-Aussenministerium  bestätigt, dass Kerry   seinem russischen Amtskollegen, Sergej Lawrow,  ein Ultimatum gab, ihn warnte,  die Beziehungen zwischen Moskau und Washington würden zu denen des Kalten Krieges zurückkehren, es sei denn, Russland stelle die Bombardierungen in Syrien ein.

Das Video  unten baut auf einer Bemerkung in einem Artikel in der Financial Times vom 28. Juli 2014 – nachdem der Ständige Schiedsgericht in Den Haag Aktionären für Putins Verstaatlichung ihrer Yukos-Aktien eine Entschädigung in Höhe von 50 Mrd. US-Dollar zuerkannte: “Eine Putin nahe stehende Person sagte, die Yukos-Entscheidung sei im Lichte der größeren geopolitischen Auseinandersetzung  über die Ukraine unbedeutend. “Es wird in Europa  zum Krieg kommen”, sagte er. 
In einem  kürzlich erschienenen Artikel in der Financial Times  Sept. 2016, heisst es, dass hinter den Kulissen, der Appetit auf Krieg nicht groß ist.

Putin´s Mentor, Alexander Dugin, denkt, eine US-Russland-Konfrontation werde vor den US-Präsidentschaftwahlen vorkommen.

Sputnik 27 Sept. 2016:  Das aktuelle “Gewaltniveau in verbalen Attacken” auf Russland bei den Vereinten Nationen ist beispiellos “, sagte Gilbert Doctorow, Europäischer Koordinator für das amerikanische Komitee für Ost-Verständigung im Radio-Sputnik, und fügte hinzu, dies scheint anzudeuten, dass etwas Gravierendes sich zwischen den beiden Ländern im Hinblick auf Syrien hinter den Kulissen abgespielt habe.
Doctorow beschrieb das Verhalten der US in der UNO als “unfreundlich.” Er stellte ferner fest, dass eine solche Rhetorik in den UN-Sicherheitsrats-Treffen seit 1985 nicht mehr vorkäme.

Hören Sie US- UNO-Botschafterin  Samantha Powers ab der 2:32 Min. Marke

Ich habe geschrieben, dass der US-Kongress, das Pentagon und das US-Auswärtige Amt eine Flugverbotszone für die Russen über Nordsyrien zu verhängen erwägen,  obwohl sie wissen, dass dies direkte Konfrontation mit Russland bedeutet  – und dass US-Spezialeinheiten de facto bereits Nordsyrien besetzt haben.

The Moscow Times 30 Sept. 2016Syrien bewegt sich in einen neuen Bereich der Konfrontation und möglicherweise direkter militärischer Auseinandersetzung zwischen Russland und den Vereinigten Staaten.
Jetzt nimmt der Druck auf die Obama-Regierung zu,  wegen ihrer  “wahllosen Bombardierung in Aleppo ” die Kosten für Assad und Moskau zu erhöhen”. “Nicht-diplomatische” Optionen  wie weitere Belieferungen an die “gemäßigten” Rebellen (Al Qaida und ISIS) mit Langstrecken-Artillerie und MANPADS-Einsätzen sowie Angriffen mit Cruise Missiles gegen Flugplätze  und Luft-Fazilitäten des Regimes werden entwickelt.

manpads

Sollte dies genehmigt werden, würden solche Angriffe Washington in direkte militärische Konfrontation mit Russland stürzen.

Stephen Lendman/Rense  29 Sept. 2016Die Dinge scheinen unaufhaltsam auf diese potenziell katastrophale Konfrontation zu zu steuern. Moskau verschwendet Zeit und Energie an Diplomatie mit einem vereidigten Gegner. So-genannte US / Russland Zusammenarbeit auf Syrien ist reine Fantasie.

DEBKAfile 30 Sept. 2016:  Es gibt eine Empfindung in Washington und Moskau gleichermaßen, dass eine militärische Auseinandersetzung zwischen den USA und Russland unvermeidlich ist – diesmal direkt, nicht über Stellvertreter.
Inzwischen ist es in Moskau oder in der Tat in jeglicher  Hauptstadt des Nahen Ostens  kein Geheimnis, dass der amerikanische A-10 Luftangriff am 17. September gegen eine syrische militärische Position in Jebel Tudar beabsichtigt, nicht zufällig war, wie ursprünglich behauptet.

Die Tatsache, dass Präsident Obama eine geheime Untersuchung einleitete, um zu entdecken,welches Glied  in der amerikanischen Befehlskette den Angriff befahl, zeigte auf seinen Verdacht hin, dass jemand hoch oben im Pentagon oder möglicherweise der CIA,  den Luftangriff  beorderte, um das USA-Russland- Zusammenarbeits-Abkommen in Syrien zu sabotieren.

Die russisch-syrischen Repressalien kamen zwei Tage nach dem A-10-Angriff. Am 19. September wurde ein Notfalls-Hilfskonvoi unterwegs zu der verzweifelten Bevölkerung von Aleppo  ausgelöscht.
Kommentar: Es ist zweifelhaft, dass der Konvoi-Angriff eine syrisch/russische Luftattacke war. Er war eher ein horizontaler Angriff. Aber die Russen haben sich gerächt, indem russische Raketen eine US / NATO / israelische /türkische Kommandozentrale auslöschte, die ISIS’ und Al Qaeda’s Operationen in Aleppo koordinierte, wobei 30 Offiziere getötet wurden.
Heute regieren die CIA, das Pentagon und der Militär-Industrie-Komplex (MIC) die USA und hier. Das Pentagon ist durch den MIC gekauft.
Hinter dem MIC steht Rothschilds London City und Netanjahus israelischer Stellvertreter-Maulwurf, Philip Zelikow, im Weißen Haus.

Die Vereinigten Staaten stehen mit zwei Optionen da:
Entweder untätig angesichts des russisch-syrisch-iranischen Angriffs auf Aleppo zu stehen, oder die Koordination der amerikanischen und russischen Luftoperationen in Syrien ad acta zu legen, mit dem unvermeidlichen Risiko eines Zusammenstoßes im Luftraum Syriens oder über dem östlichen Mittelmeer.

Erinnern wir uns daran, was der ehemalige CIA-Vizedirektor Mike Morell  über das Töten von Russen in Syrien sagte.

II: US-Regierung diskutierte direkte Konfrontation mit Russland in Syrien
DWN 30 Sept. 2016: „Nach Informationen des Wall Street Journal wird in der US-Regierung diskutiert, ob der Geheimdienst, die CIA, und ihre regionalen Partner Waffensysteme liefern sollten, mit denen Rebellen syrische und russische Artilleriepositionen aus größerer Entfernung angreifen könnten. Überlegt werde auch, ob Verbündeten in der Region wie der Türkei oder Saudi-Arabien grünes Licht gegeben werden sollte, Rebellen mit stärkeren Waffensystemen auszurüsten. In der Diskussion ist demnach auch die Lieferung von Flugabwehrsystemen.“

Diese Meldung ist bemerkenswert: Zum einen wird damit mittlerweile offen eingeräumt, dass die CIA in Syrien für die Koordination der Söldner-Milizen zuständig ist.
Interessant ist auch, dass die Amerikaner offiziell die Türkei und Saudi-Arabien bevollmächtigen wollen, in die Kämpfe einzugreifen.

Die dpa schreibt in diesem Zusammenhang, dass der Einsatz von schweren Waffen ausdrücklich auch gegen Russland und Syrien erfolgen soll.  Sollte die von den USA geführte Allianz tatsächlich gezielt russische Flugzeuge abschießen, käme das einer Kriegserklärung gleich.

Russland hat zumindest formal eine rechtliche Grundlage, weil die syrische Regierung Russland im Kampf gegen den IS um militärischen Beistand ersucht hat.

III: Die folgenden Tabellen zeigen die militärischen Stärken-Verhältnisse.
Sie sind von der Daily Star 26 Sept. 2016, die schreibt: Die Bedrohung des globalen Krieges ist grösser als seit mehr als einem halben Jahrhundert, so ein Spitzen-Militärchef – mit Warnungen, dass ein totaler  Konflikt  bereits im nächsten Jahr ausbrechen könnte.

putins_targets

ww3-daily-star

us-ww


IV: Hollywood im Illuminaten-Besitz bereitet sich auf Grosskrieg vor

YourNewsWire 28 Sept. 2016: Globale Angst vor dem Risiko, dass der 3. Weltkrieg ausbrechen werde, hat bei Oscar-Preisträgern, Sport-Stars, und selbst Bill Gates Panikkäufe geschürt – wie die Reichen und Berühmten Elitisten ihre luxuriösen Schutzräume tief unter der Erde bauen.
Gary Lynch, GM bei Rising S Bunkers, einem in Texas ansässigen Unternehmen, das in unterirdischen Bunkern und Dienstleistungen für Los Angeles Wohnungen spezialisiert ist, sagt, dass der Umsatz am obersten Ende des Marktes – vor allem bei Schauspielern, Profi-Athleten und Politikern  – sich  in diesem Jahr im Vergleich zum Jahr 2015 um 700% erhöht habe, und der Gesamtumsatz sei um 150 % gestiegen.

“Menschen gehen nach Luxus, um im Untergrund zu leben, weil sie  sehen, die Zukunft wird rau werden”.

hollywood-elite-doomsday-bunkers-700x350

Jeder, den ich gesprochen habe, denkt, wir sind verloren, egal wer gewählt wird.
“Robert Vicino, Gründer von Del Mar, Kalifornien ansässiger Vivos, das High Society  Bunkers in Indiana errichtet, sagt: “Bill Gates hat große Schutzräume unter jedem seiner Häuser, in Rancho Santa Fe und Washington”. Er glaubt, Szenarien, die Überschwemmungen an den Küsten verursachen, ausschliessen, sichere Schutzräume westlich der Rocky Mountains zu bauen.

uk_ww3

The Daily Star 28 Sept. 2016: Wladimir Putins wiederauftauchende Supermacht  wurde  von US-Verteidigungsminister Ash Carter als Bedrohung gegen die globale Sicherheit  mit dem losen Kanonen-Reich, Nordkorea,  gleich eingestuft.
Die schockierende Warnung kam, wie er die Westmächte aufrief, “ihr nukleares  Textbuch” zu aktualisieren”.

Ängste vor dem 3. Weltkrieg sind derzeit hoch, wie die Vereinigten Staaten sich auf ein Projekt in Höhe von £ 66 Mrd. einlässt, um 400 neue Atomraketen zu bauen.

Armeen auf der ganzen Welt werden derzeit verstärkt, wie Konflikte in Syrien, der Krim, der koreanischen Halbinsel und dem Südchinesische Meer flackern.

Kommentar
Ich glaube dies ist Ernst – hoffe nicht einmal dass ich mich täusche, was durchaus möglich ist: Wie die Welt sich jetzt entwickelt, gibt es nur eine Rettung: die Wiederkunft Christi, die leider erst in dem letzten Weltkrieg stattfinden wird, wenn die Bosheit der Menschheit ihren absoluten Klimax erreicht hat (Lukas 21, Matth. 24).

Beunruhigende Aufrufe der deutschen und der tschechischen Regierungen an ihre Völker, aus Angst vor anfliegenden Raketen, Wasser und Nahrung zu horten und sich “auf das Schlimmste vorzubereiten”, sowie dass  sogar der US-Heimatschutz  grosse Mengen Trinkwasser mit  sofortiger Lieferung bestellte,  rufen Spekulationen ins Leben. Regierungen weltweit bereiten sich  auf  ein großes Ereignis vor.

Es gibt viel zu viel Gerede vom 3. Weltkrieg – nun auch unter den Illuminaten in Hollywood  – und die USA und Russland wollen anscheinend die Konfrontation in Syrien,  nach meinem Dafürhalten die Situation in Jesaja 17, gem. dem Albert Pike-William Carr plan. Denn die Kräfte, deren Marionetten die USA und Russland sind, sind im jüdischen Pharisäertum/NWO  tief verwurzelt. Alle Politiker mit dem Finger am Abzug des Grosskriegs sind Superlogen-Freimaurer unter Jesuiten/ Rothschild-Kontrolle. Die Rothschilds sind “fromme” Talmudisten/Pharisäer sowie gleichzeitig Shabbatai-Zvi-Frankisten-Satanisten. Und das Heilige Buch der Jesuiten ist vielmehr der Talmud als die Bibel.

Die am meisten verfleischte Pharisäer-Gruppe sind die Chabad Lubawitsch, die sowohl dem König der orthodoxen Juden, Putin, als auch Netanjahu eingeredet haben, dass die Bibelprophetien sich erfüllen müssen, bevor ihr ben David (Rebbe Schneerson) wiederkomme und Israel zum Weltherrscher durch einen Blutschwall mache.

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

Sputnik: “Something Very Serious Transpired Between Russia and US Over Syria”. Alarming News

Dear readers!
I don´t want to appear an alarmist blogger. But alarming news do emanate from the Middle East now that I find to be my duty to inform you about. You are to draw your own conclusions of the following.

I: Syria in a deadlock. Will to confrontation strong in US and Russia
YourNewsWire 29 Sept. 2016: Russian President Vladimir Putin has vowed to continue bombing ISIS strongholds in Syria, despite US demands that he stop.

Putin is under strong pressure at home to go to war on NATO. – while Gorbachev tells that NATO prepares for war. Andrey Illiaronov,  former adviser to Vladimir Putin is warning the nations that Putin ha
s been planning World War 3 for the past decade.

The London Metro 28 Sept. 2016 The US State Department confirmed that Kerry issued an ultimatum to his Russian counterpart, Sergey Lavrov, warning him that unless Russian and Syrian bombardment of Aleppo ends, relations between Moscow and Washington D.C. would revert to Cold War levels.

 The video below builds on a remark in an article in the Financial Times from 28 July 2014 – after the Permanent Court of Arbitration in The Hague awarded shareholders a compensation of 50 bn dollars for Putin´s nationalisation of their Yukos shares:One person close to Mr Putin said the Yukos ruling was insignificant in light of the bigger geopolitical stand-off over Ukraine. “There is a war coming in Europe,” he said.
A more recent article in the Financial Times  Sept. 2016 states that behind the scenes, the appetite for war is not big.

Putin´s mentor Alexander Dugin thinks US-Russia confrontation will come before US presidential election

Sputnik 27 Sept. 2016:   The current “level of violence in verbal attacks” on Russia at the UN is unprecedented,” Gilbert Doctorow, European Coordinator for the American Committee for East West Accord told Radio Sputnik, adding that this seems to indicate that something grave must have happened between the two countries with regard to Syria behind the scenes.
Doctorow described the US’ behavior at the UN as “rude.” He also noted that such rhetoric has been absent from the UN Security Council meetings  since 1985.

I have written that the US Congress,  the Pentagon and the State Dept. are considering direct war with Russia in Syria by declaring a no-fly zone for Russians over Northern Syria – and that US special forces have de facto already occupied Northern Syria.

The Moscow Times 30 Sept. 2016: Syria is turning into a new area of confrontation and potentially direct military clash between Russia and the United States.
Now the pressure is on the Obama administration “to raise the costs for Assad and Moscow” for their indiscriminate bombing in Aleppo. “Non-diplomatic” options are being developed like more weapons deliveries to the moderate rebels with long-range artillery and MANPADS thrown in, or stand-off strikes with cruise missiles against the regime’s air assets and airfields.

manpads

If approved, such strikes would plunge Washington into direct military confrontation with Russia.

Stephen Lendman/Rense  29 Sept. 2016: Things seem headed inexorably toward this potentially catastrophic confrontation. Moscow wastes time and energy on diplomacy with a sworn adversary. So-called US/Russia cooperation on Syria is pure fantasy.

DEBKAfile 30 Sept. 2016: There is a sense in Washington and Moscow alike that a military showdown between the US and Russia is inevitabledirect this time, not through proxies.
By now, it is no secret in Moscow, or indeed in any Middle East capital, that the American A-10 air strike of Sept. 17 against a Syrian military position at Jebel Tudar was intentional, not accidental, as originally claimed.

The fact that President Obama instituted a secret inquiry to discover which link in the American chain of command ordered the attack pointed to his suspicion that a high-up in the Pentagon or possibly the CIA, had ordered the air strike in order to sabotage the US-Russian military cooperation deal in Syria.
The Russian-Syrian reprisal came two days after the A-10 strike. On Sept. 19, an emergency aid convoy was obliterated on its way to the desperate population of Aleppo Comment: It is dubious if the convoy attack was a Syrian/Russian attck. It was rather a horizontal attack. But the Russians did take revenge by eradicating a US/NATO/Israeli/Turkish commando room coordinating ISIS´ and Al Qaeda´s operations in Aleppo., killing 30 officers, by cruise missiles.
Today the CIA, The Pentagon and the military industrial complex (MIC) rule the USA and here. The Pentagon is bought by the MIC. And behind the MIC is Rothschild´s London City and Israeli mole Philip Zelikow in the White House, Netanyahu´s proxy.

The United States is left with two options:
Either stand idly by in the face of the Russian-Syrian-Iranian onslaught on Aleppo, or shelve the coordination arrangements for US and Russian air operations in Syria, with the inevitable risk of a clash in the air space of Syria or over the eastern Mediterranean.

Let´s remember what former CIA vice-director Mike Morell said about killing Russians in Syria

II: US government discussed direct confrontation with Russia in Syria
DWN 30 Sept. 2016: Acc. to the Wall Street Journal,  the US government is discussing whether  the CIA and its regional partners should supply weapons systems with which rebels can   attack Syrian and Russian artillery positions from a greater distance. It is alto considering to greenlight  allies in the region such as Turkey or Saudi Arabia to  equip rebels with more powerful weapons systems. Also supply of air defense systems is being discussed.”

This message is remarkable: On the one hand, it is thus now openly acknowledged that the CIA is responsible for coordinating the mercenary (ISIS  Al Qaeda) militias in Syria.
It is also interesting that the Americans want to officially authorize Turkey and Saudi Arabia to intervene in the fighting.

The dpa writes in this connection that the use of heavy weapons is expressly required also against Russia and Syria. If the US-led alliance actually deliberately shoot down Russian planes, it would be tantamount to a declaration of war.

Russia has at least formally a legal basis because the Syrian government has asked Russia for military assistance in fighting ISIS.

III: The following tables show relative military forces between Russia ands NATO
The Daily Star 26 Sept. 2016  which writes:  The threat of global warfare is the closest it has been for more than half a century, according to a top military chief – with warnings total conflict could erupt as early as next year.

putins_targets

 

ww3-daily-star

us-ww


uk_ww3

 IV:  Illuminati-owned Hollywood preparing for WW3
YourNewsWire 28 Sept. 2016Global anxiety over the chance of World War 3 occurring has fuelled panic purchases by Oscar winners, sports stars, and even Bill Gates – as the rich and famous elite build their luxurious bunkers deep underground.

Gary Lynch, GM at Rising S Bunkers, a Texas-based company that specializes in underground bunkers and services scores of Los Angeles residences, says that sales at the most upscale end of the market — mainly to actors, pro athletes and politicians (who require signed NDAs) — have increased 700 percent this year compared with 2015, and overall sales have risen 150 percent.

“People are going for luxury [to] live underground because they see the future is going to be rough.

hollywood-elite-doomsday-bunkers-700x350

Everyone I’ve talked to thinks we are doomed, no matter who is elected.” Robert Vicino, founder of Del Mar, Calif.-based Vivos, which constructs upscale community bunkers in Indiana (he believes coastal flooding scenarios preclude bunkers being safely built west of the Rockies), says, “Bill Gates has huge shelters under every one of his homes, in Rancho Santa Fe and Washington.

V: US Disparages Russian Dictator Putin
The Daily Star 28 Sept. 2016: Vladimir Putin’s resurgent superpower was said to be on par with loose cannon kingdom North Korea as a threat to global security.
The shocking warning came from US Defense Secretary Ash Carter as he called on the western powers to “refresh their nuclear playbook”.

World War 3 fears are currently high as the United States sets out on a £66 billion project to build 400 new nuclear missiles.

Armies across the world are currently being bolstered as conflicts flare in Syria, Crimea, the Korean Peninsula and the South China Sea.

Comment
I think this is serious – do not even hope that I’m wrong, which is quite possible: As the world is now developing there is only one salvation: the return of Christ, which unfortunately will take place only in the last world war, when the wickedness of mankind has reached its absolute climax (Luke 21, Matt. 24).

Weird calls by the German and Czech governments on their peoples to hoard water and food due to fear of incoming missiles  and to “prepare for the worst” and even Homeland Security buying drinking water for immediate delivery  makes one speculate. Governments woldwide are preparing for a great event.

There is by far too much talk about the 3rd World War – and the US and Russia seem to want the confrontation in Syria, acc. to  Isaiah 17, no doubt in my mind, and in accordance with the Albert Pike/William Carr plan. The forces, whose puppets the US and Russia are, are deeply rooted in Jewish Pharisaism / NWO. Any politician with his finger on the trigger of the Great War is a super lodge Mason under Jesuit / Rothschild control. The Rothschilds are “pious” Talmudists / Pharisees and simultaneously Shabbatai-Zvi Frankist Satanists. And the Holy Book of the Jesuits is rather the Talmud than the Bible.

The most incarnated Pharisees group is the Chabad Lubavitch which have persuaded both the king of Orthodox Jews, Putin, and Netanyahu  that Bible prophecy must be fulfilled before their ben David (Rebbe Schneerson) returns to make  Israel  the ruler of the world through  a blood bath.

Posted in english, euromed | Leave a comment

US-Besetzung von Nord-Syrien – durch “Gräuels-Porno” “notwendig” gemacht. Al Qaeda Führer erzählt Koelner Stadt-Anzeiger, die US und Israel zahlen, bewaffnen, bilden Al Qaeda und ISIS aus

Es ist sehr schwierig zu beurteilen, welche Kräfte und Interessen im syrischen Krieg im Spiel sind – es kein Bürgerkrieg, sondern ein Krieg ausländischer Interessen. Laut NATO-Umfrage sind nur 10% der Syrer gegen Präsident Assad.  Die Hauptgegner sind heute Russland und die USA / NATO sowie ihre verbundenen Stellvertreter.
Wie ich so oft geschrieben habe, sind sowohl Al-Qaida / Al Nusra als auch der ISIS und hier US-Produkte, um den westlichen illegalen Krieg zu “rechtfertigen“.

Aber der Westen nicht nur zahlt für die Gräueltaten in Syrien, sondern bereitet auch seinen eigenen Untergang durch die  Flüchtlinge vor – und ist einer unglaublichen “Gräueltats-Porno”-Propaganda ausgesetzt.

Das folgende Video ist ein Interview  mit Kommandant Abu Al Ezz der Jahat Al-Nusra, einem Al-Qaida-Zweig, durch Jürgen Todenhöfer und  am 26. September 2016 in der  Koelner Stadt-Anzeiger-Zeitung veröffentlicht. 
Darin erzählt Al Ezz, dass sowohl Al-Qaida als auch der ISIS  mit den USA, Israel, der Türkei, Saudi-Arabien kooperieren, von den Regierungen dieser Länder Gelder, Waffen und Experten, um sie zu lehren, wie die über die Türkei gelieferten TOW-Raketen und Panzer verwendet werden, die sie zu Ebenbürtigen der Streitkräfte des “Regimes” machen.


Hier sind die alliierten Experten, die vom Al-Qaida-Führer erwähnt werden
Veterans Today 25 Sept. 2016: Die USA haben ihre Spezialkräfte in mindestens sieben Basen in Nordsyrien eingesetzt. Das Pentagon gab letzte Woche zu, dass es ihre Streitkräfte in Nordsyrien stationiert hat, gab aber keine Details an.
Basierend auf Informationen der FNA, von Medien und Feldquellen eingesammelt, sind die 7 Basen, in denen die US-Streitkräfte im Einsatz sind:
1. Die US-Streitkräfte suchen, den Rmeilan Flugplatz in Syriens nördlicher Provinz, Hasaka, in ihren neuen Einsatzraum einzubinden und bauen dort Helikopter -Landeplätze.
2. Mabrouka Dorf in den westlichen Teilen von Qamishli, wo mindestens 45 US-Armeespezialkräfte eingesetzt wurden.
3. Die französische Lafarge Zementfabrik, die sich zwischen Kobane und der Stadt Ain Issa in Jalabiya im Nordosten Syriens befindet. Informierte Quellen haben berichtet, dass die USA die Zahl der Streitkräfte  im Einsatz in der Region erhöht haben, und fügten hinzu, dass eine weitere Basis für die Ausbildung der Krieger und Hubschrauber gebaut werde.
4. Ain Issa Basis in der Nähe einer Stadt in Nordsyrien, die mehr als 100 US-Streitkräfte behaust.
5. Kobane Basis in Nordsyrien, in der mehr als 300 US-Spezialkräfte im Einsatz sind.
6. Tel Byder Basis in der Hasaka Provinz und in den westlichen Teilen von Qamishli, die mit Hubschrauber-Landeplatz für Militärhubschrauber ausgestattet ist. Die US bilden  darin Krieger aus.
7. Tal Abyadh Basis, die die Bühne der meisten Bewegungen der US-Truppen in Syrien ist. Mindestens 200 US-Spezialeinheiten, mit gepanzerten Fahrzeugen ausgerüstet, sind in der Region im Einsatz und US-Fahnen wurden über gewissen Regierungsgebäuden in der Gegend gehisst.

syrian-us-bases

*  Feldquellen haben die Beobachtung gepanzerter Fahrzeuge, halb-schwerer Waffen, von TOW-Raketen, Thermokameras, fortgeschrittenen drahtlosen Geräten und Nachtbrillen in den Basen gemeldet.

Die USA haben  keine Genehmigung von Damaskus erhalten  oder sogar beantragt. Die Vereinigten Staaten haben kein UN-Mandat dafür, in den Krieg  in Syrien einzugreifen.

Gräuels-Porno
Chronicles 21 Sept. 2016: Vor einigen Wochen haben die Massenmedien zum Kotzen über ein  Foto  eines kleinen Jungen berichtet, der aus den Trümmern Aleppos gezogen wurde, nachdem sein Heim und Familie in dem zerquetscht worden waren, was unschlüssig als russischer Luftangriff  berichtet wurde. Unverzüglich wurde er “Aleppo Boy” benannt,  sein staubiges Bild geriet sofort in die Schlagzeilen  jedes Prestige-Mediums in den Vereinigten Staaten und Europa. Die zugrunde liegende Botschaft: Wir – dieinternationale Gemeinschaft”, “die freie Welt,” die Vereinigten Staaten, du und ich – müssen “etwas tun”, um  den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad und seinen Haupt-Stützen und Kollegen, Hitler Klon Wladimir Putin, zu stoppen.

aleppo-boy
Nicht lange zuvor wurde ein anderer Junge, auch im Bereich von Aleppo, auf Video durch die “gemäßigte” US-unterstützte Jihad-Terrorgruppe, Harakat Nour al-Din al-Zenki, enthauptet. Die Bilder seines grausigen Todes erhielt weit weniger mediale Aufmerksamkeit als die des offiziellen Aleppo Boys. Niemand rief jemand an der Macht auf, “etwas zu tun.”

isis_beheading2

isis-beheading

isis-beheading3

Werfen wir aber einen Blick auf die Gesichter des “enthaupteten” Jungen vor und während der Enthauptung: Dies ist sicherlich nicht das gleiche Gesicht. Schauen Sie sich den abge-
schnittenen
“Kopf” an: Sie können das Gesicht nicht  sehen – denn es ist plötzlich ganz schwarz geworden!! Dies ist keine natürliche Farben-Verschiebung – und auch nicht auf Schatten-Effekt zurückzuführen. Ausserdem hat der Kopf mehr Haare – oder der “Halsabschneider” hat sich nun plötzlich einen schwarzen Handschuh angezogen!

Ich denke, das ist nur eine weitere  Fälschung vom Studio der Rita Katz in Tell Aviv, wie die James Foley und Sotloff Enthauptungen und hier waren – eklatante Fälschung und hier – nur ist dieses Mal wahrscheinlich Tomatensaft wie in Hollywood-Filmen ausgegossen. Der  Foley-Betrug  liess den ISIS-Trainer in der Türkei, General John Allen, nach Rache schreien. – und zwar als Totalkrieg in Nahost!!

Für diejenigen, die seit den letzten paar Jahrzehnten die Entwicklung aufmerksam verfolgen,  ist der Aleppo Boy ein bekanntes Beispiel für das, was als “Gräuels Porno” bekannt ist:  das Publikum durch Schrecken einzuschüchtern und Hass auf die mutmaßlichen Täter zu schüren. Gräuels-Porno ist für den Verkauf von Militäraktion in “Kriegen der Wahl”, die keine   Verbindung zur aktuellen Verteidigung der US haben, entscheidend.

aylan_kurdi_lifeless_bodyEin weiteres Beispiel öffnete  vor einem Jahr  George Soros´/Angela Merkels Massen-Import nach Europa von muslimischen Migranten alle Tore(n): Der ertrunkene Junge Aylan. Alle NWO-Massenmedien brachten dieses Bild – und die Herzen der sex-lüsternen marxistischen Feministinnen schmolzen in ein himmelhohes Brüllen nach unbehinderter Einreise und herzlicher Begrüssung aller Muslime nach Europa – was dann sofort in die Wege geleitet wurde. Die Wahrheit: Aylan war der Sohn eines Menschenschmugglers, der auch der Führer des versunkenen Boots war. Sein Preis für eine einfache Fahrt nach Europa: 10.000 Dollar (Zero Hedge 12 Sept. 2015).

Daylan-angeliese Propaganda wurde so gedreht, dass wir in Europa die Schuldigen seien (was wir auch sind – aber die NATO-Gräuelstaten in Syrien wurden gar nicht erwähnt!!)

Und sie wurde zum Kotzen ausgepinselt – mit enormer Wirkung. Fragen Sie bloss die Griechen, Deutschen und Schwedenaylan-humanity!

Hier sind weitere Beispiele für Gräuels-porno:
Brutkasten Babys (Kuwait / Irak); sehen Sie die Wahrheit hier.
Das Massaker von Racak (Kosovo); sehen Sie hier die Wahrheit
Die Markale Marktplatz Bombardierungen, – sehen Sie hier die Wahrheit
Omarska “lebende Skelette” – sehen Sie hier die Wahrheit
Das Massaker von Srebrenica Bosnien – sehen Sie hier die Wahrheit;
Vergewaltigung als Instrument des Krieges  (Bosnien, Libyen);
Giftgas in Ghouta (Syrien).

Es macht nichts, dass die Tatsachen, soweit sie schließlich bekannt geworden sind, später sehr unterschiedlich sind von  den kategorischen Schwarz-Weiß-Vorwürfen auf den Lippen westlicher Beamter und Bannern, die innerhalb von Stunden, wenn nicht Minuten, nach dem Event gezeigt werden.

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

US Occupation of Northern Syria – “Necessitated” by “Atrocity Porno”. Al Qaeda Leader Tells Koelner Stadt-Anzeiger US and Israel pay, arm, train Al Qaeda and ISIS.

It is very difficult to assess what forces and interests are at play in the Syrian war – which is not just a civil war, but a war of foreign interests. Just 10% of Syrians are opposed to Pres. Assad acc. to a NATO poll. The main opposing forces today are Russia and the US/NATO and their affiliated proxies.
As I have so often written both Al Qaeda/Al Nusra and ISIS  and here are US products to “justify” the Western illegal war.

But the West, besides paying for the atrocities in Syria, is also exposed to its own demise through the refugees created by the war – and an incredible “atrocity porno” propaganda. 

The following video is an interview with commander Abu Al Ezz of the Jahat Al-Nusra, an Al Qaeda branch, published by the the Koelner Stadt-Anzeiger´s Jürgen Todenhoefer on 26 Sept. 2016.
In it Al Ezz  tells that both Al Qaeda and ISIS cooperate with the US, Israel, Turkey, Saudi Arabia, receiving from the governments of those countries money, weapons and experts teaching them how to use the delivered TOW missiles which make them the equals of the “regime” forces – and the tanks via Turkey. 

Here are the allied experts mentioned by the Al Qaeda leader
Veterans Today 25 Sept. 2016The US has deployed its special forces in at least 7 bases in Northern Syria. The Pentagon admitted last week that it has stationed its forces in Northern Syria but didn’t reveal any details.
Based on information obtained by FNA from media outlets and field sources, the 7 bases in which the US forces are deployed are:
1.The US forces are seeking to turn Rmeilan airfield in Syria’s Northern province of Hasakah into their new operations room and build helipads in there.
2. Mabrouka village in the Western parts of Qamishli where at least 45 US special army forces have been deployed.
3. The French Lafarge cement factory, which is located between Kobane and the town of Ain Issa in Jalabiya in Northeastern Syria. Informed sources have reported that the US has increased the number of forces deployed in the region, adding that another base is being built for training the militants and helicopter
4. Ain Issa base near a town in Northern Syria, which is hosting over 100 US forces.
5. Kobane base in Northern Syria in which more than 300 US special forces have been deployed.
6. Tel Byder base in Hasaka province and in the Western parts of Qamishli which is equipped with helipad for military helicopters. The US trains militants in this
7. Tal Abyadh base which has been the scene of most US forces’ moves in Syria. At least 200 US special forces, equipped with armored vehicles, have been deployed in the region and the US flags have been hoisted above certain government buildings in the area.

syrian-us-bases

*Field sources have reported observing armored vehicles, semi-heavy weapons, TOW missiles, thermal cameras, advanced wireless devices and night goggles in the bases.

The US has not received or even asked for a permission from Damascus. The United States does not have a UN mandate for intervening in the Syria war.

Atrocity porno
Chronicles 21 Sept. 2016: Several weeks ago the mainstream media (MSM) gave saturation coverage to a picture of a little boy pulled from the rubble of Aleppo after his home and family were crushed in what was dubiously reported as a Russian airstrike. Promptly dubbed “Aleppo Boy,” his dusty image immediately went viral in every prestige outlet in the United States and Europe. The underlying message: we—the “international community,” “the Free World,” the United States, you and I—must “do something” to stop Syrian President Bashar al-Assad and his main backer and fellow Hitler clone Vladimir Putin.

aleppo-boy
Not long before, another little boy, also in the area of Aleppo, was beheaded on video by the “moderate” U.S.-supported jihad terror group Harakat Nour al-Din al-Zenki. The images of his grisly demise received far less media attention than those of official Aleppo Boy. No one called for anyone in power to “do something.”

isis_beheading2

isis-beheading

isis-beheading3

But just take a look at the faces of the “beheaded” boy before and during the beheading: This is certainly not the same face. Then look at the Cut-off “head”: You cannot se the face – for it is suddenly quite black!! This is no natural shift of colour. Besides the head has more hair – or the “beheader” has now suddenly put on a black glove!

I guess this is just another fake from the Rita Katz studio in Tell Aviv, as were the James Foley and Sotloff beheadings and here  – blatant scam and here yook place –  only this time probably tomato juice being poured out like in Hollywood movies. This scam made ISIS trainer in Turkey, General John Allen cry for revenge. notably as total war in the Middle East 

For those who have been paying attention for the past couple of decades, the Aleppo Boy is a familiar example of what is known as “atrocity porn,” titillating the audience through horror and incitement to hatred of the presumed perpetrators. Atrocity porn has been essential for selling military action in “wars of choice” unconnected to the actual defense of the U.S.

Oaylan_kurdi_lifeless_bodyne year ago, another example opened up all floodgates for George Soros´/ Angela Merkel´s mass import of Muslim immigrants to Europe. The drowned boy Aylan. All NWO mass media brought this photo – and the hearts of  sex-lustful Marxist feminists melted into a sky-high roar for unimpeded entry and cordial welcome of all Muslims into Europe – which was then immediately implemented. Truth: Aylan was the son of a trafficker, who was also the helmsman of the sunken boat. His price for a single fare to Europe: $ 10,000  (Zero Hedge 12 Sept. 2015).

Taylan-angelhis propaganda was twisted so that we in Europe were to blame (which we are – but the NATO atrocities in Syria were never mentioned!!).

Aaylan-humanitynd it was spelled out ad nauseam – with enor-
mous effect. Just ask the Greek, the Germans, the Swedes.

Here are more examples of atrocity porno:
Incubator babies (Kuwait/Iraq);  – see the truth here
The Racak massacre (Kosovo); – see the truth here
The Markale marketplace bombings, – see the truth here
Omarska “living skeletons,”  – see the truth here
The Srebrenica massacre Bosnia – see the truth here;
Rape as calculated instrument of war (Bosnia, Libya);
Poison gas in Ghouta (Syria).

Never mind that the facts, to the extent they eventually become known, may later turn out to be very different from the categorical black-and-white accusations on the lips of western officials and given banner exposure within hours if not minutes of the event in question.

Posted in english, euromed | Leave a comment

Kardinal am Jahrestag des Kampfes um Wien: “Islams 3. Versuch, Europa zu erobern. Wir sind schuld”.

Diese Liste von Zitaten ist aus  The 4 Freedoms Library 7 März 2010:
“Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in die nördliche Hemisphäre zu ziehen. Und sie werden nicht als Freunde dorthin ziehen. Weil sie dorthin ziehen, um sie zu erobern. Und sie werden sie mit ihren Söhnen  erobern. Die Leiber unserer Frauen werden uns  den Sieg geben.”

– Houari (Mohamed) Boumedienne, Präsident von Algerien 1965 – 1978 in einer  Rede 1974 vor der UNO.

“Es gibt Anzeichen dafür, dass Allah den Sieg für den Islam in Europa ohne Schwerter, ohne Waffen, ohne Eroberung gewährt. Wir brauchen Terroristen nicht, wir brauchen keine Attentäter. Die 50+ Millionen Muslime [in Europa] verwandeln es innerhalb weniger Jahrzehnte in einen muslimischen Kontinent.”
– Muammar al-Gaddafi, der Oberste Führer von Libyen

“Der Islam macht es  in allen erwachsenen Männern innewohnend, sofern sie nicht behindert und außer Gefecht gesetzt sind, sich auf die Eroberung [anderer] Länder vorzubereiten, so dass die Schrift des Islams in jedem Land der Welt gehorcht wird.”
– Ayatollah Khomeini, Irans oberster Führer 1979-1989, der ranghöchste politische und religiöse Autorität der Nation

*

Tcardinal-schonbornhe New American 16 Sept. 2016: Kardinal Christoph Schönborn ( trägt Kreuz), Erzbischof von Wien, machte folgende Bemerkungen, als er des 333. Jahrestages der Schlacht von Wien gedachte, in der  europäische Streitkräfte im Jahr 1683 eine  muslimische Invasion mit 100.000-Soldaten  erfolgreich besiegten.

Er betätigte seinen Alarm in einer Predigt im Stephans-Dom in Wien am Sonntag den 11. September, und der Prälat beklagte, dass der Verlust des Glaubens des Kontinents ihn für Fremdherrschaft anfällig gemacht habe.

Kardinal Schönborn begann seine Predigt mit dem Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15:11-32), der das Erbe seines Vaters vergeudete. Mit Blick auf “unsere Situation in Europa”, sagte der Kardinal: “Wir sind ein wenig wie er. Wir haben das Erbe verschleudert, das uns unser christliches Erbe gab, wir haben es vergeudet. Und jetzt fragen wir uns, wie Europa aussehen wird .. . , wie es bereits als vermisst – (von vielen Menschen … vor allem in  menschlichen und religiösen Dingen) -zu spüren ist. Was wird aus Europa werden? “

So werden wir durch diejenigen gefährdet, die das christliche Erbe Europas vertan haben. Der Islamismus könnte in der Tat der Nutzniesser sein. Schönborn sagte: Wird es jetzt einen dritten islamischen Versuch geben, Europa zu erobern? Viele Muslime glauben das und  wollen das, und sie sagen, dies sei das Ende Europas.”

Die Pointe des Kardinals ist,auf den Glauben zu verzichten, ist wie ein Immunsystem zu zerstören. Und: “Die Muslime sind wie die gewöhnliche Erkältung, und die Linken sind wie AIDS. Es ist einfach, eine Erkältung zu bekämpfen … es sei denn, man hat AIDS”, um Sozialkommentator Milo Yiannopoulos zu zitieren. In der Tat,  um auf die Kritik an seinen Bemerkungen zu reagieren, bekräftigte Schönborn später, dass es glaubenslose Europäer seien, die hier am meisten schuldig sind. Während “viele Islamisten  unsere Schwäche nutzen möchten”, sagte er, “sind sie nicht dafür verantwortlich. Das sind wir (selbst).”

battle-of-voenna2

Beachten Sie, dass die Wissenschaft Folgendes  über AIDS-ähnliche Krankheiten zu sagen hat: “Autoimmunerkrankungen treten auf, wenn das Immunsystem des Körpers die Fähigkeit verliert, den Unterschied zwischen Selbst und Nicht-Selbst zu erkennen”. Nachdem der Westen seinen grundlegenden Glauben verloren hat,  hat er auch sein Selbstwertgefühl verloren. Er weiß einfach nicht, wo es enden soll und der Ausländer beginnt. Und dies ist es, wo das  “Ende Europas wirklich  beginnt.”

Trotzdem sind viele Säkularisten wegen seiner Kommentare schockiert, und The Express charakterisiert die Idee, dass die Muslime Europa erobern wollen, als unglaublich.
Jedoch, sie sollten beachten, dass im vergangenen Jahr Dr. Mudar Zahran, ein muslimischer Flüchtling, der in Großbritannien lebt, die aktuelle muslimische Massen-Migration nach Europa als die “islamische Eroberung des Westens” bezeichnete. Des Weiteren sagte Zahran: “Lesen Sie arabische Zeitschriften und arabische Zeitungen; sie schreiben, “Gute Arbeit! Jetzt werden wir [sic] Europa erobern.  So, es ist nicht einmal ein Geheimnis.” Vielleicht nicht, aber es ist sicherlich neu für westliche Medien.

Doch vielen Menschen, die leicht verstehen, warum liberale und konservative Konvertiten kulturelle Dominanz suchen, ist es unverständlich, dass die Muslime ebenso tun. Dies ist wegen ihrer Projektion und ihrer  Glaubenslosigkeit. Sie erwarten aggressive Unternehmens- und politische Bemühungen um Herrschaft, weil sie eine monetäre oder ideologische Motivation  verstehen. Aber der Glaube ist ihnen fremd. Eingeflößt mit der Vergleichs-Religions-Vorstellung, dass “alle Religionen gleich sind,” projizieren sie diesen relativistischen Irrtum auf andere.

Sie umarmen auch die falsche Vorstellung, dass “die meisten Kriege durch Religion verursacht worden sind,” können sich aber dann  nicht vorstellen, wie die Einlassung von Millionen oft glaubenseifriger Religions-Anhänger in den Westen zu Krieg führen könnte.

Die historische muslimische Eroberung von mehr als 2/3 der ursprünglich christlichen Länder .
Der Prälat spielt auf zwei frühere muslimische Invasionen in Europa an, wahrscheinlich einschließlich der Belagerung von Wien durch das Osmanische Reich im Jahre 1529 und die 1683er osmanische Kampagne. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Nach der Eroberung von den alten christlichen Ländern im Nahen Osten und in Nordafrika, drangen muslimische Horden in Spanien und Portugal hinein, schwappten in Frankreich hinein und gelangten bis zu 200 Km vor  Paris, bevor sie später im Jahr  732 von Karl Martell in der Schlacht von Poitier zurückgeschlagen wurden, jedoch eroberten Muslime 902  die damals byzantinische Insel, Sizilien. Weitere Einbrüche in das Byzantinische Reich, Bemühungen, die letztlich Griechenland selbst drohten, berappelten im Jahr 1096 den ersten Kreuzzug.(Kreuzzüge waren  defensive Kampagnen, um  muslimische Aggression abzuwehren. Sie wurden aber grob fehl-eingeschätzt). Darüber hinaus hielten Muslime iberische Länder etwa 650 Jahre lang, bis 1492.
(Laut Bat Ye´or “Eurabia” 2005 war diese Besetzung des goldenen Andalusiens ein langes Terror-Regime mit Christen-Ausrottungen durch Kreuzigungen und Versklavung. Im Jahr 1100 gab es kaum einen Christen mehr i Andalusien. Nichts desto trotz haben es Philosophen und Poeten besungen!!)
Die osmanischen Muslime kontrollierten  mehr als anderthalb Jahrhunderte  Ungarn, bis 1699. (Auf dem Balkan nahmen die Muslime erstgeborene christliche Knaben und unterzogen sie einer Gehirnwäsche, so dass sie rabiate Janitscharen/Kanonenfutter für christlichen Kanonen wurden).
Die Osmanen sagten dem ungarischen Monarchen, Louis II, dass er sicher sein könnte – alles, was er zu tun hätte, sei den Islam anzunehmen.
“Wir haben den Feind getroffen, und er ist uns.

WER MACHTE UNS ABER ZU UNSEREN EIGENEN FEINDEN?
Ich habe bereits zuvor die NWO als Luzifer auf freiem Fuss  und eine alte pharisäische Idee beschrieben – und dass der Gott des Judentums und der Freimaurerei  gleichermaßen  Lucifer und hier  und hier  und Johannes 8:44 ist.

Die Freimaurerei wurde durch den krypto-jüdischen Orden Jesu, die Jesuiten, die den Vatikan regieren, erarbeitet, wobei  die Jesuiten und Illuminaten einen Pakt mit Luzifer haben – der sich wie Krebs-Streuung mittels ihrer Schergen, der Freimaurer, in unserer Gesellschaften verbreitet hat. 

Htemptatorenry Makow: Im “Judaismus – Ursprüngliche Schablone der NWO” , deute ich an, dass das Judentum das ursprüngliche  satanische Kult-Modell der Illuminaten ist. Mit anderen Worten, Juden waren  die ursprünglichen Opfer des jüdischen Satanismus, der Kabbala heißt. Sie wurden von reichen Juden und Rabbinern kontrolliert und ausgebeutet. Dank der Freimaurerei übernahm diese Krankheit, die sich selbst als “Fortschrittlichkeit” maskiert (in Wirklichkeit Kommunismus) die Gesellschaft als Ganzes.

battle-ofvienna3__

Jetzt möchte ich Shoebat 15 Oct. 2015 zitieren
“Die Schlacht von Wien ist nicht nur ein historisches Ereignis, sondern ein Weckruf an die Christen im Westen, unabhängig von Konfession, Christen wieder einmal zu werden, nicht nur dem Namen nach, sondern in Aktion und aus Überzeugung.

1. Ein fester Glaube an Christus machte es  den Menschen in Wien und Polen sowie Europa möglich, den Islam- zu besiegen.
2. Hüten Sie sich vor Dhimmis/Personen, die willig sind, den Islam anzunehmen. Niemand anders als Nachfolger des Luthertums und des Calvinismus waren bei der Schlacht von Wien die willigsten Verbündeten der Osmanen (Heute sind die schlimmsten Dhimmis im Vatikan. Luther selbst  warnte noch mehr vor dem Islam als vor dem Papst).
3. Stärkung der jüdisch-christlichen Grundlagen des Westens ist die beste Waffe gegen den islamischen Angriff. In dem Moment, wo der Westen entschied, den Gott der Schrift für Die Französische Revolution und die Aufklärungs-Irrlehren zu verlassen, begann der Niedergang des Westens auch.
4.Starke Organisation mit der Einheit des  Zwecks kombiniert wird den islamischen Feind besiegen.
Zshroud-of-turin-headum Teufel mit dem modernen Begriff  “wir sollen  nur die  Sünder gegen Christus lieben” und dem Bösen nicht widerstehen. Dem Bösen nicht  Widerstand zu leisten, ist nicht Liebe, sondern Hass auf die Seelen der Menschen. Christus ist Liebe, aber Christus verwendete auch die Peitsche (Lukas 19:45-48 – und das Schwert Lukas 22:35-38). Christus ist auch derjenige, der mit dem Schwert zurückkehren wird, um den Antichristen und Satan zu besiegen und ihre  Anhänger in den See des Feuers zu werfen. Versuchen wir als Nachfolger Christi das Gleiche zu tun, oder werden wir glücklich Komplizen des satanischen Angriffs auf die Nationen und unsere Kirche? Wählen Sie heute, wem Sie dienen wollen!”

Kommentar
Alles gut und richtig. Aber was nützt es, wenn der Wille der Völker fehlt, sich demokratisch gegen “ihre” gewählten Freimaurer-Politiker zur Wehr zu setzen?
Was der 2. Zweig der marxistischen Revolution, die Fabian/Sozialdemokratie, bewirkt hat, ist Reichtum zu verteilen, alle satt und fügsam zu machen, so dass keiner sich bemühen will, sich der Verschenkung des Westens an den Islam zu widersetzten Man lässt lieber die Seelen seiner Kinder, die zwangsislamisiert werden, dorthin gehen, wo auch die Seelen der Dekadenten hingehören: Zum Teufel mit so vielen Namen.

Diejenigen, die glauben (die Muslime) , werden ohne Kampf über die Dekadenten gewinnen, die ihren Glauben verloren haben. Denn ohne Glauben kann keine Kultur bestehen.

Denn Christus, die Wahrheit und das Leben, achtet sowieso fast niemand mehr. Die Leute haben ihre Seite nicht einmal gewählt, sondern sind schlafwandelnd dorthin geschoben worden.
Und zwar mittels der grössten aller Lügen: Dass der Mensch keine Seele habe – sondern nur eine  Tierart sei.

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

Cardinal on Anniversary of the Battle of Vienna, Saving Europe from Islam: “Islam´s 3. Attempt to Conquer Europe. Our Faithlessness is responsible for it”.

This list of quotations is from The 4 Freedoms Library 7 March 2010:
“One day, millions of men will leave the Southern Hemisphere to go to the Northern Hemisphere. And they will not go there as friends. Because they will go there to conquer it. And they will conquer it with their sons. The wombs of our women will give us victory.”
– Houari (Mohamed) Boumedienne, President of Algeria, 1965 – 1978, in a 1974 speech at the UN

“There are signs that Allah will grant victory to Islam in Europe without swords, without guns, without conquest. we don’t need terrorists, we don’t need homicide bombers. The 50+ million Muslims [in Europe] will turn it into a Muslim continent within a few decades.”
− Muammar Gaddafi, Supreme Leader of Libya

“Islam makes it incumbent on all adult males, provided they are not disabled and incapacitated, to prepare themselves for the conquest of [other] countries so that the writ of Islam is obeyed in every country in the world. “
− Ayatollah Khomeini, Iran’s Supreme Leader from 1979 to 1989, the highest ranking political and religious authority of the nation

*

Tcardinal-schonbornhe New American 16 Sept. 2016: Cardinal Christoph Schönborn (shown wearing cross), archbishop of Vienna, made the comments to mark the 333rd anniversary of the Battle of Vienna, in which European forces successfully repelled a 100,000-soldier-strong Muslim invasion in 1683.

Sounding his alarm in a sermon at the Holy Name of Mary church festival at St. Stephen’s Cathedral in Vienna on Sunday, September 11, the prelate lamented that the continent’s loss of faith has made it susceptible to foreign domination. As the Archdiocese of Vienna related (translated from German):

Cardinal Schönborn began his homily with the parable of the prodigal son (Luke 15:11-32), who squandered his father’s legacy. Looking at “our situation in Europe,” the cardinal said, “We are a little like him. We have squandered the legacy that gave us our Christian heritage, we’ve squandered it. And now we wonder what Europe will look like … [Europe’s Christian heritage], as it is already being felt as missing [by many people].  …  above all in human and religious matters. What will become of Europe?”

So we are imperiled by those who have squandered Europe’s Christian heritage. Islamism could indeed be the beneficiary. Said Schönborn, “Will there now be a third Islamic attempt to conquer Europe? Many Muslims think that and want that, and they say this is the end of Europe.”

battle-of-voenna2

 

The cardinal’s point is that dispensing with faith is like destroying an immune system. And “Muslims are like the common cold and leftists are like AIDS. It’s easy to fight off a cold … unless you have AIDS, to quote social commentator Milo Yiannopoulos. In fact, reacting to criticism of his remarks, Schönborn later reiterated that it is faithless Europeans who are most culpable here. While “many Islamists would like to take advantage of our weakness,” he said, “they are not responsible for it. We are.”

Note that Science Clarified has the following to say about AIDS-like illnesses: “Autoimmune diseases occur when the body’s immune system loses the ability to recognize the difference between self and nonself”.  Having lost its foundational faith, the West has lost its sense of self. It simply doesn’t know where it’s supposed to end and the alien begins. And this, as Cardinal Schönborn has warned us, is where really begins the “end of Europe.

Despite this, many secularists are shocked at his comments, with the Express characterizing the idea that Muslims would want to conquer Europe as incredible.
Yet they may want to consider that just last year Dr. Mudar Zahran, a Muslim refugee living in the U.K., called the current mass Muslim migration into Europe the “Islamic Conquest of the West.” Moreover, said Zahran, “You read Arab magazines and Arab newspapers; they are talking about, ‘Good job! Now we’re going to conquest [sic] Europe.’ So it’s not even a secret.” Maybe not, but it certainly is news to Western media.

Yet many people who readily understand why liberals and conservatives would seek converts and cultural dominance find it unfathomable that Muslims would do likewise. This is because of their projection and their faithlessness. They expect aggressive corporate and political attempts at domination because they can understand a monetary or ideological motivation. But faith is foreign to them. Instilled with the comparative-religion notion that “all faiths are equal,” they project this relativistic fallacy onto others.

They also embrace the false notion that “most wars have been caused by religion,” but then can’t imagine how allowing millions of often zealous religionists into the West could cause war.

The historical Muslim conquest more than 2/3 of original Christian countries.
The prelate alludes to two previous Muslim invasions of Europe, likely including the Siege of Vienna by the Ottoman Empire in 1529 with the 1683 Ottoman campaign. Yet that’s just the iceberg’s tip. After conquering two-thirds of the old Christian lands in the Mideast and North Africa, Muslim hordes invaded  Spain and Portugal, crossed into  France and got within 125 miles of Paris before being repelled by Charles Martel at the Battle of Poitier in 732. Later, in 902, Muslims would conquer the then-Byzantine island of Sicily. Further inroads into the Byzantine Empire, efforts ultimately threatening Greece itself, helped prompt the First Crusade in 1096 (the Crusades, defensive campaigns designed to ward off Muslim aggression, have been grossly mischaracterized). Moreover, Muslims held Spanish lands for approximately 650 years, until 1492. (Acc. to Bat Ye´or´s  “Eurabia” 2005, this occupation of Golden Andalusia was one long terror regime with eradication of Christians  through crucifixions and enslavement. In the year 1100, there were hardly any Christians in Andalusia.  Nevertheless, philosophers and poets have celebrated it!!)
And the Ottoman Muslims controlled Hungary for more than a century and a half, until 1699.   (In the Balkans, the Muslims kidnapped first-born Christian boys and brainwashed them to become fanatic Muslim yanizaries/ cannon fodder for Christian cannons)  

The Ottomans told Hungarian sovereign Louis II that he could be safe — all he had to do was embrace Islam. “We have met the enemy, and he is us.

BUT WHO MADE US OUR OWN ENEMIES?
I have previously described the NWO as Lucifer at Large and an ancient Pharisaic idea – and that the god of Judaism and Masonry alike is  Lucifer  and here and here and John 8:44.

Masonry was elaborated by the Crypto-Jewish Order of Jesus, the Jesuits – the masters of Jews, now  running the Vatican – Jesuits  and Illuminati  having  a pact with Lucifer. Their satanism has spread like cancer metastases throughout our societies by means of their acolytes, the Masons.

Htemptatorenry Makow: In “Judaism Original Template for NWO“, I suggest that Judaism is the original Illuminati satanic cult model. In other words, Jews were the original victims of Jewish satanism, i.e. Kabbalah. They were controlled and exploited by rich Jews and rabbis. Thanks to Freemasonry, the sickness which masks itself as “progressivism” (really Communism) took over society as a whole. 

battle-ofvienna3__

Now let me quote Shoebat 15 Oct. 2015 
“The Battle of Vienna is not merely a historical event but a wakeup call to Christians in the West, regardless of denomination, to be Christians once again, not only in name, but in action and convictions

1. A solid faith in Christ made it possible for the people of Vienna and Poland as well as Europe made it possible to combat Islam-
2.Beware of dhimmis or willing subjects to Islamic rule- In the battle, the most willing allies in aiding the Ottomans to destroy Catholic Europe was none other than followers of Lutheranism and Calvinism (Today the worst dhimmis are in the Vatican).
3. Strengthening the Judeo-Christian foundations of the West is the best weapon against Islamic onslaught – The moment the West decided to abandon the God of Scripture for The French Revolution and Enlightenment heresies, the decline of the West also began.
4.Strong organisation combined with unity of purpose will defeat the Islamic enemyshroud-of-turin-head.
To hell with the modern day notion of “we should just love sinners to Christ” and not resist evil. Not resisting evil is not love, but hatred for the souls of mankind. Christ is love but also Christ used the whip (Luke 19:45-48 – and the sword Luke 22:35-38). Christ also is the One Who will return with the sword to defeat the Antichrist and to cast Satan and his followers into the Lake of Fire. As followers of Christ, do we seek to do the same or are we going to happily abet the satanic attack on the nations and our Church? Choose this day whom ye will serve!”

Comment
All well and good. But what is the use of it if the will of the peoples is missing to democratically defend themselves against “their” chosen Masonic politicians?
What the second branch of the Marxist revolution, Fabian / Social Democracy,  has brought about is to distribute wealth, thereby making everybody  fed and  docile, so that no one will endeavor to oppose the giving away of the West to Islam. Rather they allow the their  children to become Muslims and their souls go where the souls of the decadent belong, too:  to hell.
For those who have faith (the Muslims) will win without fight over the decadent faithless.  Without faith a culture is lost
For almost no one pays attention to Christ, the truth and the life (John 14:6), anyway. People have not even chosen their side, but have been pushed there sleepwalking –  by means of the greatest of all lies: that man has no soul but is only one animal species.

Posted in english, euromed | Leave a comment