666: Microchips für alle statt Geld kommen

“Offenbarung 13: 16 Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, (Offenbarung 19.20) 17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens.”

In dem Video sagt der Reporter, dass unsere Kinder mit Mikrochips “die Größe eines Reiskorns” implantiert werden könnten, und es gebe “wenig bis gar keine Gesundheitsrisiken”..
Am Ende des Berichts, besteht sie  darauf, dass wir schließlichdiese Mikrochips in allen sehen könnten”.

In einem neuen Gesetz hat die englische Krone ihren Untertanen das Privileg gewährt, einen Hund zu besitzen, aber nur, wenn er gechipt ist.

Man stelle sich eine Welt vor, in der körperliches Bargeld ein Ding der Vergangenheit wäre, und man könnte nicht kaufen, verkaufen, einen Job bekommen oder ein Bankkonto eröffnen, ohne eine von Ihrer Regierung  ausgestellte Mikrochip-Identifikation.

Werden Sie es erlauben, dass Sie und Ihre Familie gechipt werden , wenn dieser Tag kommt?
Wenn nicht, wie wollen Sie essen?
Wie werden Sie überleben?
Was werden Sie tun, wenn Ihre Kinder weinend zu Ihnen kommen und um Essen flehen?

Bloomberg 2 May 2016:  An  einem Montag im April versammelten sich  mehr als 100 Führungskräfte einiger der größten Finanzinstitute der Welt  für ein privates Treffen am Times Square im Büro von Nasdaq Inc.
Die Veranstaltung wurde von der “Chain” geführt, einer von vielen Start-ups, die versuchen, die Finanzindustrie zu verkabeln, mit Vertretern von Nasdaq, Citigroup Inc., Visa Inc., Fidelity, Fiserv Inc., Pfizer Inc. und anderen im Raum.
Am Ende des Tages hatten sie etwas Revolutionäres gesehen: Den Dollar in reine digitale Vermögenswerte umgewandelt!

Dieses kommt, wie die Zentralbanken eine Weltwährung ohne Bargeld diskutieren.

Der Sprung zu digitalisiertem “Chip-Geld” ist nicht mehr weit. 

Lucifer ist auf freiem Fuß – und seine Freimaurer und Pharisäer sind sehr einfallsreich.

 

 

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

666: Microchips for Everybody instead of Money Coming

Revelation 13: 16 And he causeth all, both small and great, rich and poor, free and bond, to receive a mark in their right hand, or in their foreheads: 17 And that no man might buy or sell, save he that had the mark, or the name of the beast, or the number of his name.

 

In the video, the reporter says that our children could be implanted with microchips “the size of a grain of rice” and that there would be “little to no health risks” involved.
And near the end of the report, she insists that “we could see those microchips in everyone” eventually.


In a new law, the Crown has granted her subjects the privilege to own a dog but only if it is microchipped.
Just imagine a world where physical cash was a thing of the past and you could not buy, sell, get a job or open a bank account without your government-issued microchip identification.

Bloomberg 2 May 2016:  On a recent Monday in April, more than 100 executives from some of the world’s largest financial institutions gathered for a private meeting at the Times Square office of Nasdaq Inc.
The event was created by Chain, one of many startups trying to rewire the financial industry, with representatives from Nasdaq, Citigroup Inc., Visa Inc., Fidelity, Fiserv Inc., Pfizer Inc. and others in the room.
By the end of the day, they had seen something revolutionary: U.S. dollars transformed into pure digital assets

This comes as the central banks are discussing a one world currency without cash

Will you allow yourself and your family to be chipped when that day arrives?
If not, how will you eat?
How will you survive?
What will you do when your children come crying to you for food?

Lucifer  is at large – and his Masons and Pharisees are inventive.

Posted in english, euromed | Leave a comment

Putin unter schwerem Druck, sich auf Krieg mit NATO vorzubereiten, die Krieg mit Russland vorantreibt

General Sir Richard Shirreff, NATOs Vize-Oberbefehlshaber  in Europa  2011 bis 2014, hat ein Buch geschrieben: “2017 Krieg mit Russland”.
in dem er  einen russischen Angriff auf die Baltischen Staaten vorhersagt (The Independent 18 May 2016).
Diese Freimaurer-Superlogen-Mitglieder werden es wissen. 

*

Wie ich kürzlich schrieb, macht die NATO massive Kriegsvorbereitungen gegen Russland – in Übereinstimmung mit Brzezinskis “Einzige Weltmacht”-Plan, Russland einzukreisen und auseinander fallen zu lassen.

Nun setzt ein ähnliche Bewegung auf Krig  gegen NATO zu Putin unter Druck. Erinnern Sie sich Sie des Verschwindens Putins im März 2015 , das  als ein Kampf um die Macht im Kreml vermutet wurde?

In “The Nation” 4 May 2016 schrieb Stephen Cohen, emeritierter Professor für russische Studien an der New York University und der Princeton University:
Washington und seine hörigen Medien verurteilen die syrisch-russische Militärkampagne gegen “moderate” Anti-Assad-Kämpfer, viele von ihnen sind  Jihadisten in Syrien um Aleppo.

putin-military

In Bezug auf die Konfrontation in der Ukraine warr die beste Hoffnung, um  den Bürger- und Stellvertreterkrieg zu beenden, das Minsker Abkommen, das praktisch in der UN-sabotiert wurde, wo US-Botschafterin, Samantha Power, behauptete,  die Vereinbarung erfordere Russlands Rückzug aus der Krim. (Tatsächlich ist die Krim nicht in der Minsker Vereinbarung erwähnt).

In Europa, wo die Meinung  ein Ende der Wirtschaftssanktionen gegen  Russland unterstützt – wie vom niederländischen Referendum gegen die Ukraine in die Europäische Union sowie der Stimmabgabe des französischen Parlaments für die Beendung der Sanktionen zum Ausdruck gebracht – macht die Obama-Regierung (Präsident Obama selbst) Lobby gegen einen solchen Schritt, wenn das Problem in diesem Sommer zur Abstimmung kommt.
Inzwischen macht die US-geführte NATO  weiter mit ihrem Land-, See- und Luftmilitäraufbau an oder in der Nähe der russischen Grenzen. Es überrascht nicht, argumentiert Cohen, dass Moskau reagiert, indem es seine Flugzeuge entsendet, um  ein US-Kriegsschiff nicht weit vom russischen Militär-Marinestützpunkt in Kaliningrad (Königsberg) zu untersuchen. Absurderweise beschuldigen Washington und Brüssel, die seit zwei Jahrzehnten ihre  militärische Präsenz von Berlin an die russische Grenze verlegen und nun eskalieren, Moskau der “Provokation gegen NATO”. Wer,  fragt Cohen, “provoziert” wen ?
Solche NATO-Bewegungen, fügt er hinzu, können
in russischen Köpfen nur Erinnerungen an die deutsche Invasion im Jahre 1941, das vorige Mal, als solche feindlichen Streitkräfte an der Staatsgrenze mobilisiert, hervorrufen.

putin-militarist

 

Schliesslich  berichtet Cohen, eine einflussreiche Fraktion in der Kreml-Politik bestehe seit langem hinter verschlossenen Türen darauf, dass der US-geführte Westen einen tatsächlichen heißen Krieg gegen Russland vorbereite, und dass Putin  das Land nicht angemessen darauf zu Hause oder im Ausland vorbereitet habe. In den vergangenen zwei Wochen ist dieser Streit über die Politik in die Öffentlichkeit gedrungen, indem drei prominente Mitglieder der russischen Elite, manchmal implizit aber auch ausdrücklich, behaupten, dass Putin seine “fünfte Kolonnne”-Regierung unter Premierminister Dmitrij Medwedew unterstütze. Sie suchen nicht, Putin zu entfernen; Es gibt keine Alternative zu ihm, und seine öffentliche Zustimmung  von mehr als 80% ist  zu hoch. Aber sie wollen Medwedews Regierung ersetzt und ihre eigene Politik angenommen sehen. Diese Politik ist eine Sowjet-Stil-Mobilisierung der Wirtschaft für den Krieg, und proaktiver Militärpolitik im Ausland, vor allem in der Ukraine. Cohen fragt sich, ob die USA und die NATO schlafwandlerisch oder aktiv den Krieg mit Russland suchen.

The Huffington Post 17 May 2016  hat einige alarmierende Bemerkungen zu diesem Interview unter dem Titel: “Putin wird gedrängt, seine versöhnliche Haltung dem Westen gegenüber aufzugeben, und sich auf Krieg vorzubereiten”. 
Ist dies der Druckguss? Ist Putin zum Scheitern verurteilt? Ist der Konflikt unvermeidlich? Vordergründig mag es so scheinen. Die Bühne wird mit Sicherheit festgelegt.

wolfowitzInnerhalb der U.S. Verteidigung und Geheimdienst-Zweige  Obamas eigener Regierung bewegt man sich auf die  “Paul Wolfowitz Doktrin zu ,”ein politisches Programm, das in den  1990er und frühen 2000er Jahren in den USA entwickelt wurde. Laut dem Autor dieses Programms, die  1992er U.S. Verteidigungsplanungs-Anleitung, ist das Ziel im Wesentlichen:
Dem Vorkommnis der  Bipolarität, noch einer globalen Rivalität wie im Kalten Krieg oder Multipolarität, einer Welt mit vielen Grossmächten wie vor den beiden Weltkriegen,  vorbeugen. Um das zu erzielen, war der Schlüssel, eine feindliche Macht daran zu hindern, eine “kritische Region” zu beherrschen – definiert  als im Besitz der Ressourcen, industriellen Kapazitäten und Bevölkerung, was eine globale Herausforderung (für die USA) bedeuten würde, wenn sie durch eine feindliche Macht beherrscht würde.

Warum besuchte der alte Kriegstreiber und -Verbrecher,  der jüdische Henry Kissinger, plötzlich seinen guten alten Freund, König der Juden und Illuminaten-Antichristen, Putin, am 3. Jan. 2016?  

In einem Interview mit Vox, machte US Verteidigungsminister  Ashton Carter klar, dies sei im Großen und Ganzen der Kurs, den das Pentagon gelenkt wurde, zu segeln. Dann wieder gibt es die ziemlich offensichtliche Tatsache, dass statt der viel beschworenen Angel des  US-Militärs – angeblich in Asien-  wird die tatsächliche NATO-Angel nach Mitteleuropa verlegt – an die Grenzen Russlands. Und die NATO drängt deutlich den Umschlag so hart wie sie wagt, an und gegen die Grenzen Russlands.

Putin wird gedrängt, das Messer zu schwingen – und tief zu schneiden.

Putin trägt an einem Ende seiner Balancierstange die unterschiedlichen Eliten, die mehr nach Westen orientiert ist, die verschiedenen Eliten, die dem Westen und dem “Washington Konsens” zuneigen und am anderen Ende diejenigen, die  sich Sorgen machen,  dass Russland  sowohl einer echten militärischen Bedrohung durch die NATO als auch einem Hybrid-geo-Finanzkrieg gegenüber stehe.

Putin wird gedrängt, auf die Seite der Letzteren zu kommen, und den Griff um die Ersteren, die den Hebel der wirtschaftlichen Macht haben, den sie immer noch fest halten, zu festigen.
Die Frage ist, ob Russland auf weitere westliche Bemühungen , sicherzustellen, dass amerikanische Hegemonie nicht behindert wird oder einen Rivalen bekommt, ausreichend vorbereitet ist. Kann Russland einem Geo-Finanz-Angriff widerstehen, wenn er auf den Markt kommen würde? Und ist eine solche Bedrohung real oder nur westliches Posieren für andere Zwecke?

In einem Artikel sagt Alexander Bastrykin – ehemaliger 1. Vize-General-Staatsanwalt  Russlands.  Seit 2011 ist er der Chef des Ermittlungskomitees Russlands –  sagt nicht, dass Putin Schuld daran sei, wenn auch der Zusammenhang deutlich macht, dass dies es ist, was er meint. Jedoch, ein paar Tage später,  erklärt Cohen, löste der Artikel eine weitere Diskussion derer aus, die sowohl Bastrykin unterstützen als auch  Putin mit Namen nennen. Dann stellt Cohen fest, ein pensionierter russischer General bestätigte, dass der Westen sich in der Tat auf den Krieg vorbereite – er wies auf NATO-Einsätze im Baltikum, dem Schwarzen Meer und Polen hin – und unterstrich erneut die mangelnde Vorbereitung des russischen Militärs, um dieser Bedrohung zu begegnen. “Das ist eine schwere Anklage gegen Putin”, sagt Cohen

Dann gibt es die Rhetorik: die russische Aggression. Russische Ambitionen, das ehemalige Sowjetimperiums wiederherzustellen. Russen versuchen, Europa zu spalten und zerstören. Und so weiter.

The Political Insider 24 May 2016  “Trump sagt, er wolle eine neue, wesentliche Beziehung,  eine tiefere Beziehung zu Russland. “Wie können wir das nicht begrüssen?”, sagte er. “Natürlich begrüßen wir das.” Und Putin lobt Trump:

Putin-praises-trump

 

Kommentar
Dies ist der Alptraum der Neocons: dass Präs. Trump eine Verständigung mit Putin finden werde. Sie wissen,  ihre Zeit ist kurz.

georgia-guidestones-befor_-new_square_Erinnern Sie sich der Georgia Guidestones? “Haltet die Menschheit unter 500 Mio.!

“Dies ist wirklich beunruhigend: Beide Seiten suchen Krieg gegen einander.

NATO-RussiaBeide Seiten sind Marionetten die von Freimaurer-Superlogen durch die 
Rothschild/Jesuiten- Herrscher
der
Welt in den 3. Weltkrieg  nach dem Albert Pike /William Carr-Plan getrieben werden.

Rechts: NATO-Russland: Militärische Stärken im Vergleich (The Daily Mail 26 Aug. 2015).

 

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

Putin under Heavy Pressure to Prepare for War with a NATO Pushing for War with Russia

General Sir Richard Shirreff, who served as NATO’s Deputy Supreme Allied Commander in Europe between 2011 and 2014, has written a book 2017 War with Russia.
in which he predicts a Russian Attack on the Baltic States (The Independent 18 May 2016).
These superlodge Masons will know

*

As I recently wrote, NATO is making massive preparations for war on Russia – in accordance with Brzezinski´s Grand Chessboard plan to encircle and make Russia fall apart.

However, a similar move towards war on NATO is now putting Putin under pressure. Do you remember Putin´s disappearance when a struggle for power in the Kremlin was suspected?

In The Nation 4 May 2016, Stephen Cohen,  professor emeritus of Russian studies at New York University and Princeton University wrote:
Washington and its compliant media are condemning the Syrian-Russian military campaign against “moderate” anti-Assad fighters , many of them also jihadists, in Syria around Aleppo.

putin-military

Regarding the confrontation over Ukraine, the best hope for ending that civil and proxy war, the Minsk Accords, was virtually sabotaged at the UN, where US Ambassador Samantha Power claimed the accords require Russia returning Crimea to Ukraine. (In fact, Crimea is not mentioned in the Minsk agreement.)

And in Europe, where opinion mounts favoring an end to the economic sanctions against Russia—as evidenced by the Dutch referendum against admitting Ukraine to the European Union and the French Parliament’s vote in favor of ending the sanctions—the Obama administration (not only Ambassador Power but President Obama himself) is lobbying hard against such a step when the issue comes up for a vote this summer.

Meanwhile, US-led NATO continues to increase its land, sea, and air military build-up on or near Russia’s borders. Not surprisingly, Cohen argues, Moscow responds by sending its planes to inspect a US warship sailing not far from Russia’s military-naval base at Kaliningrad. Preposterously, having for two decades steadily moved its military presence from Berlin to Russia’s borders, and now escalating it, Washington and Brussels accuse Moscow of “provocations against NATO.” Who, Cohen asks, is “provoking” (“aggressing” against) whom?
Such NATO moves, he adds, can only stir in Russian minds memories of the German invasion in 1941, the last time such hostile military forces mobilized on the country’s frontier.

putin-militaristFinally, Cohen reports, an influential faction in Kremlin politics has long insisted, behind closed doors, that the US-led West is preparing an actual hot war against Russia, and that Putin has not prepared the country adequately at home or abroad. During the past two weeks, this struggle over policy has erupted in public with three prominent members of the Russian elite charging, sometimes implicitly but also explicitly, that Putin has supported his “fifth column” government headed by Prime Minister Dmitrii Medvedev. They are not seeking to remove Putin; there is no alternative to him and his public approval ratings, exceeding 80 percent, are too high. But they do want Medvedev´s government replaced and their own policies adopted. Those policies include a Soviet-style mobilization of the economy for war, and more proactive military policies abroad, especially in Ukraine. Cohen wonders whether US and NATO policymakers are sleepwalking toward war with Russia or whether they actively seek it.

The Huffington Post 17 May 2016 has some alarming remarks to this interview under the title: Putin Is Being Pushed to Abandon His Conciliatory Approach to the West and Prepare for War:
Is the die cast? Is Putin bound to fail? Is conflict inevitable? Ostensibly, it may seem so. The stage is certainly being set.

wolfowitzI have written before on, “the pivot already under way from within the U.S. defense and intelligence arms of Obama’s own administration” toward what is often referred to as the “Paul Wolfowitz doctrine,” a set of policies developed by the U.S. in the 1990s and early 2000s. The author of one of those policies, the 1992 U.S. Defense Planning Guidance, wrote that the DPG in essence sought to:
preclude the emergence of bipolarity, another global rivalry like the Cold War, or multipolarity, a world of many great powers, as existed before the two world wars. To do so, the key was to prevent a hostile power from dominating a ‘critical region,’ defined as having the resources, industrial capabilities and population that, if controlled by a hostile power, would pose a global challenge.

Why did the old warmonger criminal, Jewish  Henry Kissinger suddenly visit his very good friend, King of Jews and Illuminati Antichrist Putin on 3 Jan. 2016?  

In an interview with Vox, U.S. Secretary of Defense Ashton Carter was clear that this was broadly the bearing by which the Pentagon was being directed to sail. Then again, there is the rather obvious fact that, instead of the much-touted U.S. military pivot ostensibly being to Asia, the actual NATO pivot is being directed to Central Europe to Russia’s borders. And NATO is plainly pushing the envelope as hard as it dares, up and against Russia’s borders.

Putin is being pushed to wield the knife — and to cut deeply.

Putin carries, at one end of his balancing pole, the various elites more oriented toward the West and the “Washington Consensus“ and, at the pole’s other end, those concerned that Russia faces both a real military threat from the North Atlantic Treaty Organization and a hybrid geo-financial war as well.

He is being pressed to come down on the side of the latter, and to pry the grip of the former from the levers of economic power that they still tightly hold.
The issue is whether Russia is sufficiently prepared for further Western efforts to ensure it does not impede or rival American hegemony. Can Russia sustain a geo-financial assault, if one were to be launched? And is such a threat real or mere Western posturing for other ends?

In an Article, Alexander Bastrykin – Former First Deputy Prosecutor General of Russia, Since January 21, 2011, he is the Head of The Investigative Committee of Russia – does not say that Putin is to blame, though the context makes it clear that this is what he means. But a few days later, Cohen explains, the article sparked further discussion from those who both endorse Bastrykin and do precisely mention Putin by name. Then, Cohen notes, a retired Russian general confirmed that the West is indeed preparing for war — he pointed to NATO deployments in the Baltics, the Black Sea and Poland, — and underlines again the unpreparedness of the Russian military to face this threat. “This is a heavy indictment of Putin,” Cohen says

Then there is the rhetoric: Russian aggression. Russian ambitions to recover the former Soviet Empire. Russian attempts to divide and destroy Europe. And so on.

The Political Insider 24 May 2016 “Trump  says he wants to move on to a new, more substantial relationship, a deeper relationship with Russia, how can we not welcome that?” he said. “Of course we welcome that.” And Putin praises Trump: 

Putin-praises-trump

This is the nightmare of the neocons:  that Pres. Trump will find an understanding with Putin. They know their time is short

Comment
georgia-guidestones-befor_-new_square_Remember the Georgia Guidestones? “Keep mankind below 500 mio.!”

NATO-RussiaThis is really alarming: Both sides seeking war with each other.

Both sides are puppets who via Masonic
superlodges
are being directed by the
Rothschild/Jesuit rulers
of  the world towards WWIII by the Albert/William Carr
Plan.

Right: NATO-Russia military strength comparison.

The Daily Mail 26 Aug. 2015. 

 

 

Posted in english, euromed | 1 Comment

Alle muslimschen Terroristen und Terror-Gruppen gehören der freimaurerischen Muslimbruderschaft an. Obama auch. Hier Ist MB´s Plan für Islamisierung Europas mit dem Segen der Freimaurer-EU

Die Muslimbruderschaft ist nicht christlich, jüdisch, oder Teil irgendeiner Religion. Im innersten Rat sind Männer, die ihre Religion ebenso leicht wechseln,  wie andere Menschen  ihre Hemden wechseln. Insgesamt gehört die generische Muslimbruderschaft nicht zum Islam, sondern zu den vorislamischen Barbaren-Kulten der Muttergöttin-Anbetung, die im alten Arabien vorherrschten. [freimaurerisches / kabbalistisches Heidentum] (Henry Makow 4 Febr. 2011 – zitiert Robert Dreyfuss)

Am 29. April 2012 schrieb ich über das “Projekt” der Muslimbruderschaft, den Westen zu islamisieren.

hassan-al-banna-9198013-1-402-thumb1Diese Bruderschaft ist ein freimaurerisches Konstrukt der Briten – später von Hitlers Geheimdiensten und dann von der CIA übernommen. Sie wurde 1928 vom Freimaurer Hassan al-Banna gegründet.

BibliotecapleyadesDie Muslimbruderschaft ist eine  clevere Technik, um Agent-Provokateurs für die Illuminaten zu rekrutieren. Die niedrigsten Reihen können aufrichtig glauben, dass sie den Islam verteidigen und “westlichen Imperialismus” konfrontieren. Allerdings sind diese verschiedenen Terrorgruppen durch verschiedene Fraktionen repräsentiert, sind aber Teil eines einzigen Netzwerks das der gleichen Illuminaten-Sache dient. Ihre Kanäle dringen in die britischen und amerikanischen Regierungen.
Die Muslimbruderschaft sind die geheimen Banker und Finanziers, die hinter dem Vorhang stehen, die Mitglieder der alten arabischen, türkischen oder persischen Familien. Durch Verbundenheit mit der Muslimbruderschaft, sind die Anglo-Amerikaner Partner in einem starken und weltweit Finanzimperium.

DIE MUSLIMBRUDERSCHAFT IST DIE MUTTER ALLER JIHAD-ORGANISATIONEN: AL-QAIDA, ISIS usw. SIE IST EINE ORGANISATION MIT VERSCHIEDENEN GRUPPIERUNGEN.
Dieses islamische Video ist Islams Erläuterung dieses Zusammenhangs. Muss man sehen   Mehr bei Voltairenet.

Präs. Obama ist Mitglied der Muslimbruderschaft

Das Projekt des Propheten des Islam
Der Startseite des Frontpage Magazine Magazin entnommen: Im Jahr 2001 in Lugano in der Schweiz, haben schweizer Strafverfolgungsbehörden auf Antrag des Weißen Hauses die Villa von Youssef Nada, des Direktors der Al-Taqwa Bank, der seit 50 Jahren Mitglied der freimaurerischen Muslimbruderschaft war, durchsucht.

Was gefunden wurde war ein sehr detaillierter Plan für die Eroberung des Westens für ein weltweites muslimisches Kalifat.

Da der Inhalt so erschreckend ist, ist es undenkbar, dass die EU davon keine kentnisse haben sollte. Dennoch verwirklicht die EU eben diesen Islamisierungs-Plan durch den Euromediterranean Prozess der Umsetzung dieses größten Verrats in der Geschichte durch Medienmaulkorb, – nicht weniger als regelrechten Krieg gegen das Christentum und die weisse Rasse. Dies ist  in Übereinstimmung mit den jüdischen Pharisäern / Jesuiten Adam Weisshaups / Mayer Amschel Rothschild, dem jüdischen von  Rothschild bezahlten Vetter Karl Marx,  und dem Apologeten der jüdischen Vorherrschaft, Coudenhove Kalergi, sowie dem ehemaligen französischen Präs, dem jüdischen Nicolas Sarkozy.

Dahinter stehen die Pharisäer. “Denn die Juden müssen die multikulturelle Welt führen”, sagt diese unverschämte Rabbiner-Frau aus Stockholm

SEHEN SIE AUSZÜGE DES PLANS DER MUSLIMBRUDERSCHAFT  FÜR EUROPAS ISLAMISIERUNG IM NACHTRAG UNTEN.

malmø-flykt

Beamte fliehen von der Gemeinde Malmö, wie Muslime die Mehrheit in der Stadt bekommen

Hier ist, wie sie es tun – in Zusammenarbeit mit “unseren” Freimaurer-Politikern/Illuminaten-Laufburschen/Mädchen
The Guardian 22 May 2016: Syrische Flüchtlinge geben der kämpfenden?? Stadt Malmö/Sweden  neues Leben. Als Fisal Abo Karaa am Malmöer Hauptbahnhof im letzten Jahr ausstieg, erschöpft nach einer langen Reise mit Bahn und Schiff, sah er wie jedes andere Opfer des schrecklichen syrischen  Bürgerkriegs aus.

Syrian-new-life

Es war erst im April, als Malmös Haupteinkaufsstraße mit dem Klang des syrischen Dudelsacks, Trommeln und Tanzen gefüllt war, dass er seine Anwesenheit bemerkbar machte. Die Eröffnung von Jasmin Alsham, seinem neuen Restaurant, war das sichtbarste Zeichen noch einer unerwarteten Injektion von syrischem Geld in Schwedens drittgrößte Stadt.

Abo Karaa und seine Partner haben fünf Millionen schwedische Kronen (400.000 £) – so wird gemunkelt – investiert, um das, was einmal ein Pizza-Haus war,  in eine Kopie eines  Damaszener-Hauses umzuwandeln. Es ist eines von fünf syrischen Restaurants, die in weniger als einem Jahr geöffnet haben. “Es gibt Leute, die sagen, daß die Syrer gekommen sind und  alles kaufen wollen”, sagt Ibrahim, ein Friseur und Mitglied des Nahawand Shishas Smoking-Clube, eines Treffpunkts für die etablierten arabischen Geschäftsleute der Stadt.
Es gibt viele, viele syrische Leute, die Geld nach Schweden senden  wollen“, sagt Maher Alkhatib, aus Damaskus, der ein Restaurant im vergangenen Jahr eröffnete. “Ich weiß, dass Menschen in den Emiraten mich bitten:”Suchen Sie ein gutes Projekt aus, damit wir Geld investieren können.”

Negativ oder positiv?

Am Nahawand shisha Club, scharf vornehm gekleidete Geschäftsleute mit Freunden, Ehefrauen und ihren Familien unter  Ersatz-Ölgemälden von osmanischen Potentaten, schlürfen frisch gepresste Säfte und hören Chansonnier, der zwischen emotionalem, klagendem Lied und heiserem Humor wechselt.

Das Folgende ist das Programm eines shwedischen Gerichtshofs  an einem ganz gewöhnlichen Tag (Snaphanen 16 May 2015).
Svensk-domstol

1. Die Muslimbruderschaft unterwandert Österreich
Die Kleinzeitung (A) 17 Mai 2016:  “Die Lage  ist bedrohlich: Der Islamismus findet immer mehr Zulauf. Er nimmt bei uns bereits gefährliche Formen an. Von den 16 Moscheen in Graz müssen wir acht als radikal einstufen. Zudem radikalisieren Religionslehrer in den Schulen, und verschleierte Mädchen traktieren ihre nicht verschleierten Mitschülerinnen.“ So dramatisch beschreibt ein Experte der Landespolizeidirektion die Lage in der Steiermark. Aus Sicherheitsgründen will er namentlich nicht genannt werden.

Morsi-CameronThe Daily Mail 12 April 2014:  Die kontroverse islamistische Gruppe, die muslimische Bruderschaft, verlegt ihr Hauptquartier von London nach Österreich in einem offensichtlichen Versuch, eine Ermittlung ihrer Aktivitäten zu vermeiden.   Linkd begrüssen sich 2 Freimaurer.

Begonnen habe alles vor Jahrzehnten mit der Muslimbruderschaft, einer religiös-faschistischen Vereinigung. Erst nach dem Arabischen Frühling (US- und George Soros- angezettelt)  hat die Muslimbruderschaft auch bei uns Fuß fassen können.  Diese Bewegung habe in der Steiermark keine strafbaren Handlungen begangen.  Die Religionslehrer aus dieser Bewegung gelten laut Polizei als „besonders radikal“.

Die Muslimbruderschaft sei zwar auf unterster Ebene des Islamismus angesiedelt, dennoch sei sie sehr einflussreich geworden. „Es ist eine klassische Unterwanderung, die bereits stattfindet“, sagt der Polizeiexperte.

muslim-brotherhood

2. Auf einer höheren Stufe des Extremismus befinden sich die Salafisten, die ebenfalls unser Rechtssystem und alle unsere Werte strikt ablehnen und für einen Islam mit strengster Auslegung eintreten. Laut Experten sind die Salafisten jene Gruppierung, die in der Steiermark am schnellsten wächst. 400 männliche Salafisten sollen im Großraum Graz leben.
Viele von ihnen haben ihren Job aufgegeben, um 5-mal täglich eine Moschee aufsuchen zu können (auf unsere Kosten!). Ziel der Salafisten laut Experten: die Islamisierung unserer Gesellschaft.

3. Ganz oben in der Hierarchie des Islamismus stehen die Jihadisten. Viele wurden in Graz als Kämpfer angeworben und kämpfen im syrischen Bürgerkrieg für den „Islamischen Staat“ (IS).

Russia Today 17 May 2016:Wohngebiete der schwedischen Städte Borlänge und Norrköping erlitten ein dramatisches Wochenende der Unruhe: Autos wurden in Brand gesetzt, und als die Polizei und die Feuerwehr am Tatort eintrafen, wurden sie mit Steinen beworfen. Dies ist nur ein Glied einer langen Kette von Ereignissen, die das einst so stabile Schweden weiter ins Chaos gestürzt haben.

Aufführung am Rathausplatz , Kopenhagen: die nackte Wahrheit über Dänemark’s Zukunft

Raadhusplads-prayer,_Copenhagen

 

Schweden hat vor kurzem eine Welle von ungehemmter Aggression gegen Vollzugsbeamte gesehen.  Zusätzlich zum Stein-Schleudern sind Kriminelle berichtet worden, Handgranaten und Messer zu verwenden, berichtete die Boulevardzeitung, Expressen.

Und in Paris…

Kommentare
Was mich am meisten wundert, ist die positive Note, die von The Guardian verwendet wird, um über Muslime zu schreiben, die diese alte dänische Stadt (bis 1658),  Schweden und Europa in einen Nahost-Basar verwandeln sowie die völlige Verdrängung der alten skandinavischen Kultur und  Menschen bewirken. Aber das ist eben die NWO, dass Europa wie Nordafrika werden soll. Dies ist das Ziel der freimaurerischen NWO. Dies ist auf unverantwortliche schwedische und deutsche Freimaurerei zurückzuführen.

Die Muslimbruderschaft setzt darauf,  westliche dekadente Gesellschaften zu untergraben, unterwandern und demographisch erobern – während die Salafisten (Partner der Bruderschaft) sich um den gewaltsamen Jihad kümmern. Ich denke, die Unterwanderung in Zusammenarbeit mit “unseren “Politikern” ist umso gefährlicher in naiven dekadenten Bevölkerungen.

Es ist die sicherste Weise, den Hauptfeind der Illuminaten und ihrer Freimaurer-Schergen  – die Christenheit  – auszurotten, nun mithilfe des antichristlichen Papstes. 

Council of European Canadians 23 March 2016: In Schwedens drittgrößter Stadt, Malmö, machen im Ausland geborene Einwohner mehr als 50% der Bevölkerung und über 75% der Sozialleistungs-Empfänger aus.

Seit 1975, als in Schweden die Massen-Einwanderung eingeführt wurde, ist es zu einem raschen Anstieg der Kriminalität gekommen. Gewaltverbrechen sind um 300% gestiegen und Vergewaltigungen haben 1,472% gestiegen.

NACHTRAG

Der folgende Text basiert auf der englischen Übersetzung (“The Project”) von Scott Burgess von der französischen Version von Sylvain Bessons Buch mit dem Titel “La conquête de l’Occident: Le projet secret des Islamistes” (Paris: Le Seul, 2005, Seiten 193-205) erschienen ist.

Hier auf Englisch – Hier auf Deutsch in voller Länge.

Im Namen des wohltätigen und barmherzigen Allah
S/5/100 Report 1/12/1982 [1.Dezember 1982]

Die folgenden Auszüge sind besonders interessant:

PUNKT 4
A: Es sind Organisationen im sozialen, ökonomischen und wissenschaftlichen Bereich sowie im Gesundheitswesen einzurichten und es muss in das Gebiet der sozialen Dienste eingedrungen werden, um den Menschen mittels islamischer Institutionen zu dienen (und unseres Geldes!)

PUNKT 5: Sich der Gründung eines islamischen Staates widmen, parallel dazu Bemühungen stufenweise und zielgerichtet einsetzen, um Kontrolle über die lokalen Machtzentren durch institutionalisiertes Vorgehen zu gewinnen.

isis-cia

Gedankengut, Bildung und Handlung so in Bahnen lenken, dass eine islamische Regierung weltweit an die Macht kommen kann

Lokale und globale Machtzentren dahingehend beeinflussen, dass sie dem Islam dienen.

B: Eine wissenschaftliche Studie über die Möglichkeit erstellen, das Reich Gottes weltweit aufgrund festgesetzter Prioritäten einzurichten. Lokale und weltweite Machtzentren dahingehend untersuchen, ob sie (islamischem) Einfluss ausgesetzt werden können
C empfohlene Aktionen: eine islamische Verfassung aufgrund der bisher geleisteten Bemühungen entwerfen. Islamische Gesetze, Zivilgesetzgebung etc. entwerfen.
Innerhalb verschiedener einflussreicher Institutionen arbeiten und sie im Dienste des Islam gebrauchen

PUNKT 7:
A: alle Bemühungen gegen die Mächte des Bösen zusammenführen in Übereinkunft mit dem Prinzip, dass man „das Böse mit dem weniger Bösen bekämpfen muss“
Diese Zusammenarbeit muss auf die Führerschaft oder eine eingegrenzte Anzahl von Individuen beschränkt werden um die Vorteile vollumfänglich auszunutzen und die Nachteile zu verringern
PUNKT 8
C: Individuen gemäß moderner Erziehungsmethoden vorbereiten.
Wir sollten es jedoch nicht auf eine Konfrontation mit unseren Feinden ankommen lassen, weder auf der lokalen noch auf der globalen Ebene;
PUNKT 9: Eine permanente Streitmacht für dawa einrichten und Bewegungen unterstützen, welche sich in den Gebieten des Islam für den Heiligen Krieg (jihad) engagieren, stufenweise und so weit wie möglich
Mit allen neuen Bewegungen welche sich für jihad einsetzen, weltweit Kontakt aufnehmen, sowie auch mit muslimischen Minderheiten, und sie, wo nötig, vereinen und die Zusammenarbeit unterstützen
Jihad aufrechterhalten und in der ganzen ummah anfachen
eine autonome Sicherheitsstreitkraft etablieren um dawa und die Gläubigen lokal und weltweit zu schützen
C:  Brücken schlagen zwischen Bewegungen welche sich für jihad in der muslimischen Welt einsetzen und zwischen muslimischen Minoritäten und sie soweit wie möglich unterstützen innerhalb eines gesetzten Bezugsrahmens für Zusammenarbeit
PUNKT 10
A:  Islampolitisches Gedankengut so verbreiten, dass von den Medien breit gefächert und effizient darüber berichtet wird
PUNKT 12
C:  Ein offizielles Dokument über weltweite islamische Politik erstellen
Die Länder, Machtinhaber und die Bevölkerung darauf aufmerksam machen
Damit beginnen, diese Politik anzuwenden, sie jährlich auszuwerten und wenn nötig zu verbessern.


Posted in deutsch, euromed | 3 Comments

All Muslim Terrorists and Terror Groups Are Members of Masonic Muslim Brotherhood, Obama, too. Here Is MB´s Plan for Islamisation of Europe with Masonic EU Blessing

The Muslim Brotherhood is not Christian, Jewish, or part of any Religion. In the innermost council are men who change their religion as easily as other men might change their shirts. Taken together, the generic Muslim Brotherhood does not belong to Islam, but to the Pre-Islamic barbarian cults of the mother-goddess worship that prevailed in ancient Arabia. [i.e. Masonic/cabalist paganism.] (Henry Makow 4 Febr. 2011 – quoting Robert Dreyfuss)

*

I wrote about the “Project” of the Muslim Botherhood to islamise the West on 29 April 2012

hassan-al-banna-9198013-1-402-thumb1This Brotherhood is a Masonic construct of the British – later taken over by Hitler´s secret services and then by the CIA. It was founded in 1928 by Freemason Hassan al-Banna.

Bibliotecapleyades: The Muslim Brotherhood has acted as a clever technique to recruit agent-provocateurs for the Illuminati. The lowest ranks may sincerely believe they are defending Islam, and confronting “Western imperialism”. However, these various terrorist groups, through representing different factions, are part of a single network serving the same Illuminati cause. Their channels penetrate into the British and American governments.
The Muslim Brotherhood are the secretive bankers and financiers who stand behind the curtain, the members of the old Arab, Turkish, or Persian families. By allying with the Muslim Brotherhood, the Anglo-Americans are partners in a powerful and worldwide financial empire.

THE MUSLIM BROTHERHOOD IS THE MOTHER OF ALL JIHAD ORGANISATIONS: AL-KAIDA, ISIS ETC. THEY ARE ONE ORGANISATION IN DIFFERENT GROUPS.
This video is Islam´s explanation of this connection. A must see.  More on  Voltairenet.

Pres. Obama is a member of the Muslim Brotherhood

The Projekt of the  Prophet of Islam
From The Front Page Magazine: In 2001 in Lugano, Switzerland, Swiss law enforcement at the request of the White House ransacked the Villa of  Youssef Nada, director of the The Al-Taqwa Bank and for 50 years a member of the Masonic Muslim Brotherhood.
What was found was a very detailed plan for the conquest of the west for a worldwide Muslim Caliphate.

Since the content is so scaring, it is unthinkable that the EU does not know about it. Nevertheless, the EU is simply implementing this Islamisation plan through the Euromediterranean Process, while curbing the Media to keep silent on this greatest Treason in history – none less than regular war on Christianity and the white man in accordance with Jewish Pharisees/Jesuits Adam Weisshaupt´s/Mayer Amschel Rothschild, Jewish Rothschild paid cousin Karl Marx , Rothschild-paid EU Father and apologist of Jewish supremacy, Coudenhove Kalergi and former French Pres, Jewish Nicolas Sarkozy.

And behind it are the Pharisees – “for the Jews must lead the multicultural new world”, as this Rabbi wife from Stockholm insolently says.

SEE EXCERPTS OF THE MUSLIM BROTHERHOOD PLAN FOR EUROPE´S ISLAMISATION IN ADDENDUM BELOW.

 

The Guardian 22 May 2016  Syrian refugees give new life to struggling?? city of Malmö When Fisal Abo Karaa stepped off the train in Malmö’s central station this time last year, exhausted after a long journey by train and boat, he looked like any other victim of Syria’s terrible civil war.

Syrian-new-lifeIt wasn’t until April, when Malmö’s main shopping street was filled with the sound of Syrian bagpipes, drums and dancing that he made his presence felt. The opening of Jasmin Alsham, his new restaurant, was the most visible sign yet of an unexpected injection of Syrian money hitting Sweden’s third city.

Abo Karaa and his partners have invested a rumoured five million Swedish kronor (£400,000) converting what was once a Pizza Hut into a replica Damascene house. It is one of five Syrian restaurants to have opened in less than a year. “There are people saying that the Syrians have come and want to buy up everything,” says Ibrahim, a hairdresser and member of the Nahawand shisha smoking club, a meeting place for the city’s established Arab businessmen.
There’s many, many Syrian people who want to move money to Sweden,” says Maher Alkhatib, from Damascus, who opened a restaurant last year. “I know people in the Emirates, they are asking me, ‘Find a good project so we can invest money’.”

At the Nahawand shisha club, sharp-suited businessmen sit with friends, wives and their families under ersatz oil paintings of Ottoman-era potentates, sipping freshly squeezed juices and listening to a cabaret  singer, who switches between emotive, plaintive song and raucous humour.

The following is the program of a Swedish court of Justice on a day as usual (Snaphanen 16 May 2015).
Svensk-domstol

Morsi-CameronDie Kleinzeitung (A) 17 Mai 2016:  “The situation is threatening: Islamism is gaining inlet. It is already taking dangerous forms. Of the 16 mosques in Graz, we have eight classified as radical. In addition, religious teachers are radicalizing in the schools, and veiled girls maltreat their not veiled classmates… . ” An expert of the state police describes the situation in Styria as dramatic. For security reasons, he does not want to be named.

The Daily Mail 12 April 2014:  Controversial Islamist group the Muslim Brotherhood is moving its headquarters from London to Austria in an apparent attempt to avoid an inquiry into its activities set up by the Prime Minister

1.It all began decades ago with the Muslim Brotherhood, a religious-fascist union. Only after the Arab Spring (instigated by the US and George Soros), the Muslim Brotherhood has been able to gain a foothold with us. This movement did not commit any offences in Styria. The religious teachers of this movement are, according to police, “very radical.
The Muslim Brotherhood is indeed located at the lowest level of Islamism, but they have become very influential. “It’s a classic infiltration, is already taking place,” says the police expert.

muslim-brotherhood

 

2. At a higher level of extremism are the Salafists, who also reject  our legal system and all our values  and advocate an Islam with the strictest interpretation. According to experts, the Salafists are the grouping that is growing fastest in Styria. 400 male Salafists are said to live in Greater Graz.
Many of them have given up their jobs, in order  to  visit a mosque five times daily (at our cost). The aim of the Salafists, according to experts: the Islamization of our society.

3. At the top of the hierarchy of Islamism are jihadists who understand holy war solely as armed struggle and are being trained on brutal force and terror. Many were recruited in Graz as a fighter and fight in the Syrian civil war for the “Islamic State” (IS).

Russia Today 17 May 2016: Residential areas of the Swedish cities of Borlänge and Norrköping suffered through a dramatic weekend of unrest: cars were set on fire, and when the cities’ police and fire brigades arrived at the scene, they were pelted with rocks. This is only one link in a long chain of events that have plunged once-stable Sweden further into chaos.

Performance at the City Hall Square, Copenhagen, the naked truth about Denmark´s future
Raadhusplads-prayer,_Copenhagen

Sweden has recently seen a wave of unhinged aggression against law enforcement officers.  In addition to hurling stones, criminals have been reported to have resorted to using hand grenades and knives, the tabloid Expressen reported.

And in Paris

Comments
What strikes me most is the positive note used by the Guardian about Muslims changing the old Danish town (till 1658) into a Middle Eastern bazaar, the total disappearance of ancient Scandinavian culture and people making negative positive. But this is  the very aim  of the NWO:  making Europe look like North Africa.
This is due to irresponsible German and Swedish Freemasons.

The Muslim Brotherhood stakes on sneakingly undermining Western decadent societies and conquer them demographically – while the Salafists (partners of the Brotherhood) take care of the violent Jihad. I think the infiltration and undermining in cooperation with “our politicians” is the more dangerous way in naïve decadent populations.

For it´s the most certain way to eradicate the main enemy of Illuminati and their Masonic henchmen – Christianity, now with massive help from the Luciferian Antichristian pope..

Council of European Canadians 23 March 2016:  In Sweden’s third largest city, Malmö, foreign-born residents constitute more than 50% of the population and about 75% of the social beneficiaries.

Since 1975, when the mass immigration was introduced in Sweden, there has been a rapid increase in crime. Violent crimes increased by 300% and rapes have increased by 1,472%.

ADDENDUM

This text is based on the English translation (“The Project”) by Scott Burgess from the French version of  Sylvain Besson´s book titled “La conquête de l’Occident: Le projet secret des Islamistes” (Paris: Le Seul, 2005, pp. 193-205)

Here  in its English entirety.

Im Namen des wohltätigen und barmherzigen Allah
S/5/100 Report 1/12/1982 [1.Dezember 1982]

The following excerpts are interesting:

POINT 4
Aisis-cia: To construct social, economic, scientific and health institutions and penetrate the domain of the social services, in order to be in contact with the people and to serve them by means of Islamic institutions (and our money!). 

POINT 5:
A:To construct social, economic, scientific and health institutions and penetrate the domain of the social services, in order to be in contact with the people and to serve them by means of Islamic institutions.
T
o study the centers of power, both local and worldwide, and the possibilities of placing them under influence.
C: To draw up an Islamic Constitution in light of efforts deployed up to now.
To draw up Islamic laws, civil laws, etc.
To work within various influential institutions and use them in the service of Islam.
To combine all efforts against the supreme forces of evil in accordance with the principle that one must “battle one evil with a lesser evil”.
To limit the collaboration to the leadership or to a limited number of individuals in order to maximize the benefit and minimize the possible drawbacks.


POINT 8
A: To avoid the Movement hurting itself with major confrontations, which could encourage its adversaries to give it a fatal blow.
C:   To prepare individuals according to modern educational methods.

malmø-flyktOfficials´fleeing from the municipality of Malmö as Muslims are gaining majority in the city.

POINT 9:
To protect the dawa with the force necessary to guarantee its security at the local and international levels.
To make contact with all new movements engaged in jihad, everywhere on the planet, and with Muslim minorities, and to create links as needed to establish and support collaboration.
To maintain jihad and awakening throughout the Ummah.
B: To form an autonomous security force to protect the dawa and its disciples locally and worldwide.
C: To build bridges between movements engaged in jihad in the Muslim world, and between Muslim minorities, and to support them insofar as possible within a framework of collaboration.
POINT 10
A: To diffuse Islamic policy so that it is largely  and efficiently covered by the media.
To create a modern surveillance system
POINT 12
To produce an official document on global Islamic policy.
To make the countries, the officials and the people aware of that policy.
To begin to apply the policy.

 

Posted in english, euromed | 1 Comment